Bitcoin Forum

Local => Biete => Topic started by: BTCGOLD on January 12, 2013, 04:40:38 PM



Title: [Closed]
Post by: BTCGOLD on January 12, 2013, 04:40:38 PM
Bestellt bei mir euren LEbensmittel einkauf,

anschließend sage ich euch den Preis und wenn ihr zustimmt geh ichs kaufen inkl. Lieferung.

Kein Obst/gemüse, keine Tiefkühlprodukte. Keine Getränke. Sollte eigtl klar sein;)

Bezahlung dann per Bitcoins zum aktuellen Kurs.



Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: sacko on January 13, 2013, 12:25:21 PM
Super https://bitcointalk.org/Themes/custom1/images/post/thumbup.gif
Kannst du mir sowas gebraucht besorgen, in einwandfreiem Zustand? http://www.ebay.de/itm/150975327195 (http://www.ebay.de/itm/150975327190)
Zahle max 80 EUR.
Außerdem 1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel).
Kommst du irgendwo günstig an gute Schokolade, keine Milka Sch****, keine Sarotti oder dritte Welt. Wenn ja, würde ich erst mal 10 Tafeln nehmen.
Kannst du auch ein paar Sachen von einer günstigen online Apotheke besorgen?
3 neue Alditalk Karten würde ich auch noch nehmen.
 ;)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on January 13, 2013, 06:49:10 PM
Super https://bitcointalk.org/Themes/custom1/images/post/thumbup.gif
Kannst du mir das hier gebraucht besorgen, in einwandfreiem Zustand? http://www.ebay.de/itm/150975327195 (http://www.ebay.de/itm/150975327195)
Zahle max 80 EUR.
Außerdem 1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel).
Kommst du irgendwo günstig an gute Schokolade, keine Milka Sch****, keine Sarotti oder dritte Welt. Wenn ja, würde ich erst mal 10 Tafeln nehmen.
Kannst du auch ein paar Sachen von einer günstigen online Apotheke besorgen?
3 neue Alditalk Karten würde ich auch noch nehmen.
 ;)

 ???


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 14, 2013, 07:02:12 AM
Nimmst du noch Bestellungen an?

Wenn Obst/Gemüse Getränke und Tiefkühl nicht geht, was bleibt den dann?

Trockenwaren wie Mehl und Nudeln, Produkte in Gläser und Dosen. Nicht wirklich berauschend, aber ein Anfang.

Wie schaut die Zahlungsabwicklung aus? Wie ist es mit Widerrufsrecht und Rücküberweisung. Welche Sicherheiten habe ich? Als Händler erwarte ich ein Impressum, vieleicht könntest du damit mal anfangen. Und posten ob Vorkasse oder Rechnung. Nachnahme und Lastschrift gibt bei BTC nicht.

Übrigens sind ohne Widerrufsbelehrung 4Wochen Widerrufsfrist, die fehlt auch noch.

Und nein...dies ist kein privates Hobby, das wäre es wenn du 1:1 die Preise deines Einkaufs weiter gibst und keinen Aufschlag möchtest. Dazu müsstest du das aber zb durch den Kassenzettel nachweisen können. Selbst 1cent mehr würde es aus der Hobbyecke zum Kleingewerbe machen. Auch Argumente wie: es wird doch wohl erlaubt sein eine Kleinigkeit für die zeit zu nehmen die man damit verbingt das alles zu managen...werden gegenüber der Rechtsprechung nicht ziehen.

Ich würde sagen: überleg dir das ganze nochmal und mach einen korrekten Shop. Dann wird sich sicherlich auch der eine oder andere finden die vieleicht kauft.

PS: die Gewinnmargen im Lebensmittelsektor sind bei 0,5-1% des Umsatzes. Deswegen gibt praktisch keine kleinen Läden mehr. Man muss mindestens 200.000 mtl Umsetzen um auch nur 2000 Gewinn zu haben und davon müsste man als Chef komplett leben. Nicht wirklich viel und da ist noch kein Geschäftsauto finanziert. Aldi hat zb selten mehr als 0,5% Gewinn. Bei 28 Milliarden jährlich sind das aber trotzdem 140Millionen Gewinn jährlich. Selbst Marken wie Edeka und Rewe kommen nur auf 3% bzw 2% Umsatzrendite. Und das sind nun wirkliche Marken und Qualitätsriesen.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on January 14, 2013, 07:16:05 AM
Nimmst du noch Bestellungen an?

Wenn Obst/Gemüse Getränke und Tiefkühl nicht geht, was bleibt den dann?

Trockenwaren wie Mehl und Nudeln, Produkte in Gläser und Dosen. Nicht wirklich berauschend, aber ein Anfang.

Wie schaut die Zahlungsabwicklung aus? Wie ist es mit Widerrufsrecht und Rücküberweisung. Welche Sicherheiten habe ich? Als Händler erwarte ich ein Impressum, vieleicht könntest du damit mal anfangen. Und posten ob Vorkasse oder Rechnung. Nachnahme und Lastschrift gibt bei BTC nicht.

Übrigens sind ohne Widerrufsbelehrung 4Wochen Widerrufsfrist, die fehlt auch noch.

Und nein...dies ist kein privates Hobby, das wäre es wenn du 1:1 die Preise deines Einkaufs weiter gibst und keinen Aufschlag möchtest. Dazu müsstest du das aber zb durch den Kassenzettel nachweisen können. Selbst 1cent mehr würde es aus der Hobbyecke zum Kleingewerbe machen. Auch Argumente wie: es wird doch wohl erlaubt sein eine Kleinigkeit für die zeit zu nehmen die man damit verbingt das alles zu managen...werden gegenüber der Rechtsprechung nicht ziehen.

Ich würde sagen: überleg dir das ganze nochmal und mach einen korrekten Shop. Dann wird sich sicherlich auch der eine oder andere finden die vieleicht kauft.

PS: die Gewinnmargen im Lebensmittelsektor sind bei 0,5-1% des Umsatzes. Deswegen gibt praktisch keine kleinen Läden mehr. Man muss mindestens 200.000 mtl Umsetzen um auch nur 2000 Gewinn zu haben und davon müsste man als Chef komplett leben. Nicht wirklich viel und da ist noch kein Geschäftsauto finanziert. Aldi hat zb selten mehr als 0,5% Gewinn. Bei 28 Milliarden jährlich sind das aber trotzdem 140Millionen Gewinn jährlich. Selbst Marken wie Edeka und Rewe kommen nur auf 3% bzw 2% Umsatzrendite. Und das sind nun wirkliche Marken und Qualitätsriesen.

Sorry was bist du denn für ein typischer "deutscher" spießer? Sei doch mal froh wenn überhaupt irgendwelche Bitcoin Geschäfte ins Rollen kommen!


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Red_Evil on January 14, 2013, 07:56:53 AM
Intressant ist es schon ...
Damals konnte man noch bei Schlecker Online einkaufen und sogar die Adresse problem los wechseln Online zahlen z.B Paypal oder Kreditkarte wenn man nun als Mittelsmann eintritt der in € zahlt und Bitcoins dafür nimmt + eine kleine Marge kann man doch einfach die vorhandene Infrastruktur nehmen


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on January 14, 2013, 08:47:33 AM
Sorry was bist du denn für ein typischer "deutscher" spießer? Sei doch mal froh wenn überhaupt irgendwelche Bitcoin Geschäfte ins Rollen kommen!
Sehe ich grundsätzlich auch so.
Noch besser wäre es wenn man den Zwischenhandel komplett wegliesse und die Güter von der Produktion direkt an den Verbraucher geliefert würden - ohne Steuer- und Gewerbe-PiPaPo versteht sich.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Red_Evil on January 14, 2013, 10:02:09 AM
@ Seeder deine Antwort Verschoben

https://bitcointalk.org/index.php?topic=136396.0

bitte dort weiter diskutieren wäre dir dankbar


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 14, 2013, 10:20:27 AM
Ich bin ein Spiesser?

Ja..stimmt!

ich habe ein Haus, das ich bezahlen muss. Ich habe ein Kind, das Bedürfnisse hat und die kosten Geld. Ich habe eine Job und brauche dafür Auto um hinzukommen. usw.

Und ich brauche Lebensmittel, aber es hilft mir nichts, wenn ich einige Dinge bei dir bekomme, aber dann doch abends nochmal losmuss um den rest zu kaufen. Mein Auto braucht immer den selben Sprit, egal ob der Einkauf 2kg oder 20kg ist. Erst so ab 100Kg merkt man irgendwie einen Unterschied. Nicht wirklich viel, eher rechnerisch als real nachweisbar...aber es gibt ihn.

Also was soll mir das ganze bringen? Gutes gefühl das ich ein Nerd bin, der dem Hype hinterher hechelt?

Ne..es muss schon am Boden der Tatsachen bleiben. Ich kanns mir nicht leisten, Geld zu verlieren. Ich bestelle öfters Online, aber ich schau mir auch immer den Shop genau an. Und Ebay ist da inzwischen gestorben, die Wahrscheinlihckeit betrogen zu werden liegt schon nahe am 2stelligen Bereich. Wer nicht wenigstens Grunddaten rausgibt über sich und sich "öffentlich" erkennbar macht ist unseriös.

Wenn sowas als Spiesser betitelt wird, dann bin ich Spiesser und das voller Stolz. Die Anzahl an Menschen die mich bisher betrogen haben kannst du in einen Zylinder stecken(dort passen nur Hasen rein). Wenn du also wirklich drüber nachdenkst, Waren zu verkaufen gegen BTC dann fang an, aber bitte seriös und vertrauenswürdig.

Impressum
Zahlungsvereinbahrung
Versandweg
Rechtliche Grundlagen auf denen das Geschäft basiert(AGB oder BGB?)

PS: unser Haushaltbudget für Putz und Lebensmittel beträgt mtl 800Euro, damit mal eine Zahl zur Kaufkraft im Raum steht und du dir Gedanken machen kannst. Da sind keine Klamotten oder Hobby drin. Das wäre dann extra. Und im Haushalt zählt der Preis da die Waren in der Qualität relativ einheitlich sind inzwischen.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on January 14, 2013, 12:06:00 PM
Wenn du also wirklich drüber nachdenkst, Waren zu verkaufen gegen BTC dann fang an, aber bitte seriös und vertrauenswürdig.
Seh ich auch so.
Ein Impressum brauchst du jedoch nicht. Ein Pseudonym mit einer guten Reputation reicht mir völlig.
Zahlung gegen Vorkasse in BTC
Versandweg nach Vereinbarung
Auf rechtliche Grundlagen die sich an einer kriminellen Gesetzgebung orientieren können wir dabei gerne Verzichten.
Es sollten wieder Werte wie Vertrauen und Anerkennung in den Fokus menschlichen Zusammenlebens rücken.

Ja, ich hätte durchaus Interesse am Kauf von Lebensmitteln an denen kein Blutgeld haftet und welche nicht durch Ausbeutung produziert und über unnötigen Zwischenhandel verteuert wurden.
Kann der threadersteller in dieser Richtung etwas anbieten?


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: sacko on January 14, 2013, 12:11:33 PM
Das sehe ich ähnlich. Also noch ein Versuch:
Super https://bitcointalk.org/Themes/custom1/images/post/thumbup.gif
Kannst du mir sowas gebraucht besorgen, in einwandfreiem Zustand? http://www.ebay.de/itm/150975327195 (http://www.ebay.de/itm/150975327195) Zahle max 80 EUR.
Außerdem noch 1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel).
Kommst du irgendwo günstig an gute Schokolade, keine Milka Sch****, keine Sarotti oder dritte Welt. Wenn ja, würde ich erst mal 10 Tafeln nehmen.
Kannst du auch ein paar Sachen von einer günstigen online Apotheke besorgen?
3 neue Alditalk Karten würde ich auch noch nehmen.
 ;)
???
Hab ich dein Angebot falsch verstanden? Ich habe dir aufgelistet was ich brauche. Das war ernst gemeint!


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on January 14, 2013, 12:17:09 PM
Das sehe ich ähnlich. Also noch ein Versuch:
Super https://bitcointalk.org/Themes/custom1/images/post/thumbup.gif
Kannst du mir sowas gebraucht besorgen, in einwandfreiem Zustand? http://www.ebay.de/itm/150975327195 (http://www.ebay.de/itm/150975327195) Zahle max 80 EUR.
Außerdem noch 1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel).
Kommst du irgendwo günstig an gute Schokolade, keine Milka Sch****, keine Sarotti oder dritte Welt. Wenn ja, würde ich erst mal 10 Tafeln nehmen.
Kannst du auch ein paar Sachen von einer günstigen online Apotheke besorgen?
3 neue Alditalk Karten würde ich auch noch nehmen.
 ;)
???
Hab ich dein Angebot falsch verstanden? Ich habe dir aufgelistet was ich brauche. Das war ernst gemeint!

Ja, dann bisschen genauer bestellen bitte, außer "1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel)." hab ich mir nix notiert.
Kann dir nur gängige Produkte anbieten die in jedem größeren Supermarkt zu finden sind. ( illy ist möglich!)
Also wohl auch nur Milka und Sarotti :D


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: sacko on January 14, 2013, 12:34:22 PM
Quote from: BTCGOLD
Ja, dann bisschen genauer bestellen bitte, außer "1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel)." hab ich mir nix notiert.
Kann dir nur gängige Produkte anbieten die in jedem größeren Supermarkt zu finden sind. ( illy ist möglich!)
Also wohl auch nur Milka und Sarotti :D
Und was ist hiermit?
Was wollt ihr noch kaufen? außer lebensmittel?
Bücher,Hardware? schlagt mal ein paar dinge vor und ich beame sie in bitmit rein!;) Macht mir einfach vorschlääge!
Kann man jetzt mit dir ins Geschäft kommen oder nicht?


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on January 15, 2013, 01:30:37 PM
Quote from: BTCGOLD
Ja, dann bisschen genauer bestellen bitte, außer "1 Dose Illy Espresso medium (roter Deckel)." hab ich mir nix notiert.
Kann dir nur gängige Produkte anbieten die in jedem größeren Supermarkt zu finden sind. ( illy ist möglich!)
Also wohl auch nur Milka und Sarotti :D
Und was ist hiermit?
Was wollt ihr noch kaufen? außer lebensmittel?
Bücher,Hardware? schlagt mal ein paar dinge vor und ich beame sie in bitmit rein!;) Macht mir einfach vorschlääge!
Kann man jetzt mit dir ins Geschäft kommen oder nicht? Auf Kindergarten hab ich keinen Bock.
Also bitmit hat sich zur Zeit ja erledigt, nachdem der Besitzer geheim gewechselt wurde und der neue nicht verrät wer er ist.


Dieser Thread hier ist für lebensmittel bw supermarkt artikel. Brauche aber dann ne genaue bestellliste,)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: lame.duck on January 15, 2013, 03:12:09 PM
Also bitmit hat sich zur Zeit ja erledigt, nachdem der Besitzer geheim gewechselt wurde und der neue nicht verrät wer er ist.

Na dann erzähl doch mal bitte etwas über tosaki. Der tauchte nämlich just in dem Augenblick hier im Forum auf als ?winnetou? nach Sondierung der Rechtslage herausgefunden hat das der Betrieb von bitmit unter deutscher Rechtsprechung von Aufwand in keinem Verhältnis zum erwarteten Nutzen stehen würde.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 16, 2013, 07:11:22 AM
Gut, da ich bisher viele Fragen gestellt habe die unbeantwortet geblieben sind, versuche ich es mal anders herum.

Bestellliste
5x 1KG Brotbackmischung Weissbrot
5x 1KG Brotbackmischung dunkle Brotsorte(Weizenmischbrot oder Bauernbrot)
3x 500Gr Bandnudel
3x 500Gr Maccaroni
1X Wiener Würstchen 1Kg
3x 250gr Tortellini
2x Gewürzgurken 700ml
2x Erbsen mit Möhrchen in Dosen

Mach bitte ein Angebot und verbindlichen Liefertermin. Genaue Marken bitte, sowie Gebindegröße falls diese abweicht von meinen Wünschen. Dann können wir ja sehen, ob du das realistisch meinst mit deinem Lebensmittelversand.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 16, 2013, 11:02:24 AM
Hmm... Die Chefin steht auf Würstchen, Gurken, Möhrchen..?  ;)
Ich glaube da ist der BtcGoldi überfordert  ::)

Du...das sind alles Reweartikel. Ich kaufe dort ein, weil er auf dem Weg liegt und Preise stimmen. Wobei natürlich die Qualität den etwas höheren Preis rechtfertigt.

Und diese Artikel verbrauche ich massenweise. Würstchen abends beim TV, Brot backen mit Backautomat, immer frisch und auch mal in halben Mengen dem Tagesverbrauch angepasst. Pfundbrote gibts fast keine mehr. Nudel und Gemüse verbrauchen wir massenweise.

4 Erwachsene und ein Kind, da geht was durch den Magen pro Woche.

Bin ja nun echt gespannt was kommt.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 17, 2013, 06:36:46 AM
Also 24 Std ohne Antowort ist in dem Sektor kein Ruhmesblatt. Lebensmittel sind Tagesbedarf. Und im Internet erwarte ich da zumindest eine Reaktionszeit von ein paar Stunden und nicht mehr als einen Tag.

Es sieht also so aus als würde BTCGold es nicht wirklich ernst meinen.

Kann es sein, das dich die Realität einholt und du merkst, das man mit Euro die halbe Arbeit hat und die Anonymität an der Stelle aufbricht wo man BTC in echtes Geld tauschen muss? BTC also nur funktioniert wenn dieser Tausch nicht nötig wird? Und das BTC diese Voraussetzung zumindest in Deutschland nicht erfüllt.

Aber vieleicht kommt ja doch noch ein Angebot, vieleicht sind es Anlaufschwierigkeiten. Mal den Tag abwarten.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: sacko on January 17, 2013, 11:12:30 AM
Ist schon lustig, deine Erwartungen ...


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 17, 2013, 11:39:05 AM
Doch, das ist mir schon klar. Auch klar ist, das die ganzen Micropayment Ansätze und Angebote irgendwann zusammengeführt werden. Schon weil die Vielzahl an Systemen dazu führt, das ein Shop nur einen Teil der Systeme akzeptiert.

Wohin dieser Weg führt, was sich am Ende durchsetzt weis keiner. Also muss man, will man am Ball bleiben, stöbern und die einzelnen Systeme abklopfen. fragst du aber einen der Nerds hier was Sache ist, könntest du dir auch Infos über Windows bei Microsoft holen. Das sind schöngerechnete Hochglanzbroschüren, die dich mit Dingen zuballern wie: in der Cloud geht das alles und die dir weismachen wenn man im Büro den Bildschirm zuschmiert geht die Arbeit schneller.

Also stochert man rum und versucht die Lücken und Nachteile herauszufinden. Die sind es die in einer Bewertung den Ausschlag geben. Kann eine Computerwährung(wie immer die auch technisch aussieht) die Lücke füllen, zwischen Geldschein und Kreditkarte. Oder gar die Nachteile von regionalen Währungen ausgleichen? Welche Vorteile bringt es? Welche neuen Nachteile erkaufe ich mir damit? Wie Manipulationssicher ist das ganze?

Dabei stösst man bei Nerds leider auf erheblche Realitätsprobleme. BigBang Theorie anschauen, da sieht man sehr deutlich wie Theorie und Praxis kollidieren. Trotzdem ist es oftmals erfolgreich, sich in solche banalen Dinge reinzuhängen. Meistens findet man dann 2-3 Weitere die dann über die realen Nachteile sprechen und man bekommt wessentlich bessere Infos als beim direkten fragen.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on January 17, 2013, 12:37:21 PM
@ BTCGOLD
Hat man also in dir auch wieder ein Opfer gefunden, über das man sich lustig machen kann...  ::)

Obwohl ich deinem Vorstoß auch nicht viel abgewinnen kann ist er dennoch wertzuschätzen.

Daß der Großteil dieses Forums keinerlei Plan hat geschweige denn irgendwie motiviert ist Bitcoin für den Realgütermarkt zu öffnen, entzieht sich einem aufmerksamen Beobachter natürlich nicht.

Nun zum Konstruktiven:
Eine Option für dein weiteres Vorgehen sollte sich dir über meinen bisher unermüdlichen Einsatz erschlossen haben. Wie man auf den entsprechenden Märkten (aka Schmuddelecke) erkennen kann erfreuen sich die dortigen Anbieter einmal einer steigenden Nachfrage und darüberhinaus eines wachsenden Einkommens. Desweiteren kannst du so sicher sein, dass du dich nicht an Massenmord, Ausbeutung und Bevölkerungsunterdrückung beteiligst.

Falls jetzt (oder später) dein Haupt vertikal zu wippen anfangen sollte: siehe Sig.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on January 17, 2013, 01:35:57 PM
Angebot sende ich dir heute abend.
Ich habe eine freundinn und teilweise 24 stunden schichten (pager!) und schaue deswegen hier nicht immer rei  ;) werde es dir aber heute abend posten.

grüße


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on January 17, 2013, 03:24:48 PM
Ok, aber ich bin im Büro und Zuhause eher selten noch viel aktiv momentan. Morgen früh kann ich dann antworten.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: sacko on January 22, 2013, 05:33:23 PM
@Chefin:
Wurden die Würstchen schon geliefert?


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on January 22, 2013, 11:36:33 PM
@Chefin:
Wurden die Würstchen schon geliefert?
War zu teuer:D


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 03, 2013, 10:11:29 AM
Um die in Grundzügen gute Idee nicht untergehen zu lassen...

@ BTCGOLD: Vorschlag. Konzentriere dich auf unverderbliche Produkte.

Zum Beispiel "Seife"

Warum nicht die Ressourcen der Konzerne (zB Henkel) nutzen?
Billiger als über die wirst du zunächst kaum an eine Palette Block-Seife kommen. Wenn du dort noch persönlich vorstellig wirst ist ausserdem die Chance recht hoch, dass sie dir das Zeugs ohne Rechnung in den Kofferaum deines Autos packen.

Kreiere deine eigene Seifenmarke. Individuelle Form, Farbe, Geruch... verschiedene Rezepturen. Die Laborheinis dort werden dir dabei sicher gerne helfen.
Für Regionalvertrieb: Ein Faß Flüssigseife, zum Abfüllen in Behälter die die Kunden selbst mitbringen.

Nicht kleckern, klotzen. :)

Alles natürlich steuer- und gewerbefrei.
Und ab damit ins Darknet (Blackmarket, Silk Road und Retroshare)

Allemal sinnvoller sein Vermögen auf diese Art zu investieren.
In Edelmetallen geparkt nutzt es niemandem etwas, im Gegenteil.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: lame.duck on February 03, 2013, 12:02:15 PM
Wieder Hanfflocken im Müsli gehabt?

Du glaubst doch nicht ernsthaft das Henkel sich für nichts und wieder nichts das Risiko ans Bein bindet Gegenstand eines Steuerstrafverfahrens zu sein. Und ob die für 1 Palette dann  anfangen ihre Verpackungsstrasse umzurüsten? Das läuft bei denen doch eher unter Stauben und nicht Krümeln.
Übrigens verkauft Dir Henkel vermutlich die Seife  ohne Steuern, Du brauchst lediglich eine UStId und dann wird der Verkauf ans FA gemeldet.

Aber es ist schon interessant zu sehen das Dein Produzentennetzwerk  nichts zu liefern hat (BTCGOLD würde  womöglich noch abnehmen) und Du offensichlich Dumme suchst die Dir Deine Geiz ist Geil Mentalität zu befriedigen. Übrigens kann man Seife bequem aus alten Knochen kochen, Selbstversorger wie Du sollten doch da keine Probleme haben and die Rohstoffe zu kommen.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: sacko on February 03, 2013, 01:02:28 PM
Wieder Hanfflocken im Müsli gehabt?
;D
Quote
Übrigens kann man Seife bequem aus alten Knochen kochen, Selbstversorger wie Du sollten doch da keine Probleme haben and die Rohstoffe zu kommen.
;D ;D


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on February 03, 2013, 07:59:36 PM
Selbst wenn ich hier Seife zum Verkauf anbieten würde, es würde sie doch eh niemand kaufen!
Hier sind nur investorne.


Biete somit 500 ML Flüssigseife mit SPENDEr an für 2,50 €. Natürlich Steuerfrei!


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 04, 2013, 09:21:17 AM
Selbst wenn ich hier Seife zum Verkauf anbieten würde, es würde sie doch eh niemand kaufen!
Die Seife war nur ein Beispiel. Stellvertretend für "relativ haltbare Produkte".

Im Übrigen solltest du deine Erzeugnisse auch nicht hier anbieten, sondern pseudonym in bevorzugt "Retroshare". Dort kannst du dir über die Zeit auch eine gute Reputation aneignen.

Schau dich einfach mal um oder lass dich über das Einwählen in Retroshare inspirieren.
Es gibt ein ganzes Universum haltbarer Güter in die zu investeren allemal sinnvoller ist als in Edelmetalle.
Deine Erzeugnisse sichern nicht nur dein eigenes sondern auch das Überleben deines näheren und weiteren Umfelds - insbesondere wenn ein deratiges Handeln Schule macht.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: yossarian on February 04, 2013, 10:00:10 AM
Selbst wenn ich hier Seife zum Verkauf anbieten würde, es würde sie doch eh niemand kaufen!

Falsch. Kommt nur auf die richtige Vermarktung an: http://www.hark.com/clips/ygyllfjbyy-we-were-selling-rich-women-their-own-fat-asses-back-to-them  8)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 04, 2013, 10:17:08 AM
Henkel kann garnicht an Endverkäufer verkaufen und übernimmt auch keine Gewährleistung(wie es gegenüber Endverkäufern nötig wäre). Henkel selbst produziert auch nichts, man könnte dann lediglich die Adressen der Produzenten in Erfahrung bringen. Henkel ist nur noch eine Holding der einzelnen Vertriebs- und Produktionsfirmen. Produziert wird in Deutschland nur noch sehr wenig, zu 95% ist hier die Marke auch nur noch ein Vertriebsorgan und managed den warenumschlag zwischen Produzent und Einzelhandel.

Unter den Preis von Discounter kommt man nicht, wenn man dort eine Palette oder einen LKW Waren kauft, sondern wenn man Rahmenverträge macht. Rahmenverträge sind Abnahmeverpflichtungen. Man unterschreibt zb 100LKW-Ladungen(also ungefähr 2000Tonnen) im laufe des Jahres abzunehmen, zb wöchentlich 38,5t Lieferung an eine bestimmte Adresse. Dann kann man Preise aushandeln. Mit einer einmaligen Ladung wird man ohne Transportkosten schon mehr zahlen als wenn man im Discounter kauft und sich liefern lässt.

Aber wenn ihr eine Geschäftslücke sucht, macht euch mal schlau bei Chemierecycling. Klappert die Firmen ab und fragt nach welche Produkte die haben. zB wird 90% des Scheibenfrostschutzes im Scheibenreiniger aus Abfallstoffen über recycling gewonnen. Oftmals dann im Ausland abgefüllt und dann wieder in die Tankstellen und Autozubehörlieferanten(ATU, PitStop, usw) geliefert. Kein Megageschäft, aber Kleinvieh macht auch Mist. Und man könnte selbst noch zusätzlich verdienen indem man einen Kleintransporter nimmt und die Logistik selbst bewerkstelligt. Ein Liter Frostschutz kann man für ca 0,5Euro erhalten, hält bis ca -60grad stand. 5 Liter Scheibenreiniger -30grad kostet 5-8 Euro. Reinigungsmittel sind auch für 5-8Euro/Liter konzentrat zu bekommen, das lässt sich 1:100 Verdünnnen. 8cent/liter + 25cent/liter + 0,2cent/Liter Wasser(1000l für 2 Euro weil kein Abwasser bezahlt werden muss dafür) + Plastikbehälter = EK. VK liegt bei 6 Euro an den Einzelhändler. Dazwischen ist Mischen, Abfüllen, Transportieren.

Und das ist ein Bereich, den die Industrie einfach nicht sauber abdecken kann, weil er stark saisonabhängig ist. Natürlich werdet ihr nicht die ersten sein, die sowas machen, aber es ist ein recht beständiger Markt solange es in Deutschland Winter gibt und Autos. Sollte sich da nichts groß ergeben, lasst euch vom Chemierecycler eine Liste der Produkte geben, die sie über haben. Dann rausfinden wo das drin ist. Die Industrie nimmt oftmals die Recyclingware nicht mehr im Produktiveinsatz. zB Lacklösungsmittel, die aus Lackierstrassen kommen, dann aber in Feststoffe und Lösungsmittel getrennt werden. Die Feststoffe ab auf die Deponie, die Lösungsmittel haben aber nun leider mindere Qualität. Für Reinigung noch brauchbar.

Ich weis zb von einem Schnäppchen-Discounter, der im Winter sich von polnischen Firmen solchen Frostschutz mischen lässt, auf Mischanlagen die nur im Sommer gebraucht werden. zB Honigabfüllereien, die im Herbst und Winter keinen Honig zum Abfüllen haben. Hier ist jedenfalls noch Luft für Innovationen und der Eigenvertrieb ist auch unproblematisch. Viel Reklamationen wird es dabei wohl nicht geben. Und die Gebinde sind noch gut verschickbar, ungefährlich, unverderblich. Und Reinigungsmittel ist Verbrauchsmarkt, der kann nicht wirklich gesättigt werden.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 04, 2013, 11:45:36 AM
Kommt nur auf die richtige Vermarktung an

Und diesbzgl. kann man sich ja Zeit lassen. Das Produkt verdirbt ja nicht oder nur sehr langsam.
Sich über Salamitaktik regional und überregional langsam einen treuen Kundenstamm aufbauen und sichern.
Die Werbe- und Angebotsplattform Retroshare ist zudem kostenlos.

@ Chefin
Quote
Henkel kann garnicht an Endverkäufer verkaufen
Weshalb sie es wohl verschenken.
Ich hatte vor etlichen Jahren einen Spezialkleber gesucht und mich diesbzgl. mit jemandem aus dem Labor kurzgeschlossen. Das Gespräch entwickelte sich dahingehend, dass er kurzerhand aus einem Nebenraum einen 30 Liter Behälter mit Kleber schleifte und einen Laborgehilfen anwies mir beim Transport (Sackkarre) zum Auto zu helfen. Ich habe diese "Gratisoption" in der Folge dort noch häufiger bemüht und habe mich dafür mit kleinen Gesten (Flasche Whisky) bedankt.

Mit sowas kann man zweifellos kein Riesengeschäft aufziehen (was auch gar nicht beabsichtigt ist), aber es könnte helfen die ersten Stammkunden zu gewinnen um in der Folge in Geräte für die eigene Produktion zu investieren.

Es ist ein weites Feld, insbesondere was das Clonen von lizensierten bzw. patentgeschützten und daher überteuren Gütern angeht. Arbeitsteilig, in Retroshare-Projektgruppen organisiert, lassen sich so mit der Zeit auch die kompliziertesten Produkte herstellen.

Wenn man sowas umsetzen möchte muß man sich vom konventionellen Denken allerdings komplett verabschieden. Wir wollen mit unserem Tun ja nicht auffallen.
Wohlstand ja, aber "Reichtum" in anderer Form anhäufen: http://www.mmnews.de/index.php/etc/11656-was-im-leben-wirklich-zaehlt


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 05, 2013, 06:36:22 PM
Es ist ein weites Feld, insbesondere was das Clonen von lizensierten bzw. patentgeschützten und daher überteuren Gütern angeht. Arbeitsteilig, in Retroshare-Projektgruppen organisiert, lassen sich so mit der Zeit auch die kompliziertesten Produkte herstellen.
In dem Zusammenhang lese ich gerade diesen Artikel: http://www.welt.de/wirtschaft/article113398245/Ein-Handtrockner-staerker-als-ein-Duesenantrieb.html
Ein Wasserhahn mit intergriertem Handtrockner für 1.400 Euro.

Das Teil also im Rahmen einer RS-Projektgruppe exakt nachbauen und bedeutend preiswerter verkaufen.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 06, 2013, 06:29:38 AM
Das wird lustig werden. Du und deine Blackmarketjünger bauen einen Handtrockner der 700kmh Airspeed benötigt. Bin ja mal gespannt, ob es da mal Fotos gibt von der Entwicklung :)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 06, 2013, 08:58:13 AM
Das wird lustig werden. Du und deine Blackmarketjünger bauen einen Handtrockner der 700kmh Airspeed benötigt. Bin ja mal gespannt, ob es da mal Fotos gibt von der Entwicklung :)
Nur Geduld. Kommt alles. Auch wenn wir beide es vielleicht nicht mehr erleben.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Akka on February 06, 2013, 09:03:29 AM
Das wird lustig werden. Du und deine Blackmarketjünger bauen einen Handtrockner der 700kmh Airspeed benötigt. Bin ja mal gespannt, ob es da mal Fotos gibt von der Entwicklung :)
Nur Geduld. Kommt alles. Auch wenn wir beide es vielleicht nicht mehr erleben.

2031 - Der diesjährige Plagiarius (http://www.plagiarius.com/d_index.html) wird an Retroshare verliehen. Für den Nachbau eines Föhns aus dem Jahr 2013.

Herzlichen Glückwunsch auch an den Projektleiter Seeder.

http://t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTM3POw30-6vmLi-8lA_7PCHuPHZLwU8_CZxeEDee9dP1OOKp11


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 06, 2013, 09:43:40 AM
2031 - Der diesjährige Plagiarius (http://www.plagiarius.com/d_index.html) wird an Retroshare verliehen. Für den Nachbau eines Föhns aus dem Jahr 2013.
Was du beabsichtigst ist mir zwar klar, aber vielleicht nicht jedem.

Im Jahre 2031 werden derartige Projektgruppen bereits eigenständige Forschung und Entwicklung betreiben über deren Aktivität mancher Ausbeuterbetrieb bereits bankrott ging. Was heute bereits mit der Entwicklung frei verfügbarer Open Source Software üblich ist wird sich auch auf den materiellen Sektor ausweiten.

Nicht immer so massiv am Status Quo kleben.
Panta Rhei.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: klaus on February 06, 2013, 09:59:47 AM

Seeder, schau dir die Zahlen (Umsatz, Gewinn, Mitarbeiter) der letzten 20 Jahre bei Microsoft, Apple und anderen proprietären Softwareherstellern an. Da hat Linux überhaupt nichts verändert. Die Firmen sind ja nicht mal normal gewachsen sondern geradezu explodiert.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Akka on February 06, 2013, 10:07:04 AM
Im Jahre 2031 werden derartige Projektgruppen bereits eigenständige Forschung und Entwicklung betreiben über deren Aktivität mancher Ausbeuterbetrieb bereits bankrott ging. Was heute bereits mit der Entwicklung frei verfügbarer Open Source Software üblich ist wird sich auch auf den materiellen Sektor ausweiten.

Das ist schon längst der Fall, jedoch sind diese Projektgruppen immer noch in Gewinn orientierten Firmen beschäftigt. Und das wird meiner Meinung nach auch so bleiben.

Aber ja, die Zeit des Großen Konzern der ein Produkt von der Idee bis auf den Markt bringt ist vorbei.

Die Entwicklung geht dahin, das es Firmen gibt, die nur noch Marktanalysen machen und Konzepte für Produkte erstellen. Die Entwicklung wird dann auf dem Freien Markt an sog. Design-Center ausgeschrieben und nach der Entwicklung an spez. Produktions Unternehmen abgeben (siehe EMS (http://de.wikipedia.org/wiki/Electronics_Manufacturing_Services)).

Apple z. B. arbeitet bis auf einige Kernkompetenzen (Design, Software) schon längst nach diesem Prinzip.


(Ich stopp jetzt wieder, wird sonst zu sehr OT)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: lame.duck on February 06, 2013, 11:48:00 AM
Was du beabsichtigst ist mir zwar klar, aber vielleicht nicht jedem.

Dir die Augen zu öffnen? Na der Versuch ist aber ganz offensichtlich schief gegangen.

Im Jahre 2031 werden derartige Projektgruppen bereits eigenständige Forschung und Entwicklung betreiben über deren Aktivität mancher Ausbeuterbetrieb bereits bankrott ging. Was heute bereits mit der Entwicklung frei verfügbarer Open Source Software üblich ist wird sich auch auf den materiellen Sektor ausweiten.

Nicht immer so massiv am Status Quo kleben.
Panta Rhei.

Na dann guck Dir mal  die die Open Source Hardware überblicksartig an: Projekte  werden auf 'Closed Source' umgestellt weil der Hersteller gerne Geld verdienen möchte, Projekte werden nicht weiterverfolgt weil Aufwand und Nutzen  in keinem Verhältnis stehen, bzw. dann eine günstige gebrauchte Maschine doch einfacher zu haben war. Und dann die ganze Latte von Schaltungsentwicklungen die dann von Chinesen und anderen einfach kopiert und ein paar Euro  billiger verkauft werden.

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst, die Open Source Entwiclung die Du im Blick hast ist oftmals ein Zeit und kostenintensives Hobby gutverdienender Leute. Um mal bei Deinem Hightechwasserhahn zu bleiben: wieviele 1000 Euro würdest Du denn locker machen das Entwickler fürs Nachfolgemodell mal eben Prototypen dutzendweise zu bauen? Guck DIr einfach mal die Halbleitertechnik in der DDR und 'Russland' an.



Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 06, 2013, 02:24:50 PM
Das ist schon längst der Fall, jedoch sind diese Projektgruppen immer noch in Gewinn orientierten Firmen beschäftigt.
Das ist der springende Punkt: noch

Und das wird meiner Meinung nach auch so bleiben.
Deine Meinung teilst du mit der grossen Masse. Aber wann war die je innovativ oder gar schöpferisch?
Ginge es nach der grossen Masse würde sich nie etwas ändern. Wir würden heute noch auf Bäumen leben.

Immer mehr vertreten jedoch eine andere Meinung und arbeiten aktiv daran, dass sich die Realität in eine völlig neue und endlich humane Richtung ändert.

Wir werden sehen welche Realität letztlich attraktiv genug ist Bestand zu haben.

Zunächst mal muss das herrschende System weg. Über die Schaffung von Fülle wird das auch gar nicht so schwer fallen...


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 06, 2013, 03:29:26 PM
Deine breite Masse, von der du meinst, sie hätte Änderungen am System im Auge, gibt es nicht. Die breite Masse die es gibt hat ihren eigenen Geldbeutel im Auge. Und das ist auch gut so, weil genau dieses Streben nach Mehr dazu führt neues zu entwickeln.

Das du und ich heute hier schreiben und diskuttieren ist dem Streben nach der absoluten Macht zuzuschreiben. Ohne den kalten Krieg...und wenn man den Gedanken etwas weiter zurück spinnt...ohne Hitler und seine Nazis...wären diese Geldmengen nie in die Forschung geflossen.

Innovation kommt nicht davon, das Menschen uneigenützig für die Gemeinschaft etwas tun sondern davon das man alles dran setzt besser, reicher, mächtiger als andere zu sein. Das ist die Motivation statt um 5 schon um 4 aufzustehen und dann 16std durchzuackern. Ansonsten reicht es sich ein wenig ums tägliche allerlei zu kümmern und mal ne Std für die Gemeinschaft zu opfern.

Du klammerst diesen Punkt immer aus. Du unterstellst das jeder das existierende System ablehnt. Das ist aber nicht so. Die meisten kommen sogar ganz gut damit zurecht und wollen garnicht Selbstversorger werden.

Aber vermutlich wirst du mein komplettes Schreiben ignorieren und mir erklären, das man mit Ignoranten nicht diskuttieren kann, weil sie deine offensichtliche Logik nicht verstehen. So wie du es bisher immer gemacht hast, wenn du Argumente nicht widerlegen konntest.

Andererseits, vieleicht findet ein anderer Leser meine Ausführungen interessant genug. Deine Ausführungen sind jedenfalls weit ab von jedwelcher Realität und müsstest du nach diesen Regeln die du aufstellst leben, würdest du als erster nach einem Staat schreien der dir aus der Scheisse hilft.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: 1541 on February 06, 2013, 04:10:05 PM
Schade, dass der Thread komplett abdrifted...

Interessant wären vielleicht Lebensmittel, die nicht im 0815-Supermarkt stehen und somit einen anderen Anspruch haben.
z.B.:
- frisch geröstete Kaffeebohnen (nicht Tchibo!)
- besondere Getränke ("Club-Mate" ist in weiten Teilen Deutschlands immer noch nicht zu bekommen!)
- Regionale Produkte (wo bekommt man z.B. schon "Hopfennudeln"?)
- usw...


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 06, 2013, 04:45:33 PM
Deine breite Masse, von der du meinst, sie hätte Änderungen am System im Auge, gibt es nicht.
So ist es, wie ich im Beitrag darüber auch geschrieben habe.

Du gehörst, als Bestandteil dieser Masse, daher ganz sicher nicht zu meiner Zielgruppe.
Du begreifst noch nicht mal ansatzweise wovon ich hier spreche. Respektive wird aus deiner Richtung auch nie eine Änderung zum besseren zu erwarten sein, zumindest nicht bewußt.


z.B.:
- frisch geröstete Kaffeebohnen (nicht Tchibo!)
- besondere Getränke ("Club-Mate" ist in weiten Teilen Deutschlands immer noch nicht zu bekommen!)
- Regionale Produkte (wo bekommt man z.B. schon "Hopfennudeln"?)
- usw...
- selbst angebauter Tabak
- Heil- und Gewürzkräuter
- selbstgebrandter Alkohol
- diverse Kräuterliköre
- usw.

Gerade der Lebensmittelbereich ist ein Beispiel für regionale Vielfalt abseits kommerzieller Betriebe.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 07, 2013, 07:41:39 AM
Schade, dass der Thread komplett abdrifted...

Interessant wären vielleicht Lebensmittel, die nicht im 0815-Supermarkt stehen und somit einen anderen Anspruch haben.
z.B.:
- frisch geröstete Kaffeebohnen (nicht Tchibo!)
- besondere Getränke ("Club-Mate" ist in weiten Teilen Deutschlands immer noch nicht zu bekommen!)
- Regionale Produkte (wo bekommt man z.B. schon "Hopfennudeln"?)
- usw...


Stimmt, das wäre sicher auch ein brauchbarer Markt.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 07, 2013, 07:59:16 AM
Deine breite Masse, von der du meinst, sie hätte Änderungen am System im Auge, gibt es nicht.
So ist es, wie ich im Beitrag darüber auch geschrieben habe.

Du gehörst, als Bestandteil dieser Masse, daher ganz sicher nicht zu meiner Zielgruppe.
Du begreifst noch nicht mal ansatzweise wovon ich hier spreche. Respektive wird aus deiner Richtung auch nie eine Änderung zum besseren zu erwarten sein, zumindest nicht bewußt.


z.B.:
- frisch geröstete Kaffeebohnen (nicht Tchibo!)
- besondere Getränke ("Club-Mate" ist in weiten Teilen Deutschlands immer noch nicht zu bekommen!)
- Regionale Produkte (wo bekommt man z.B. schon "Hopfennudeln"?)
- usw...
- selbst angebauter Tabak
- Heil- und Gewürzkräuter
- selbstgebrandter Alkohol
- diverse Kräuterliköre
- usw.

Gerade der Lebensmittelbereich ist ein Beispiel für regionale Vielfalt abseits kommerzieller Betriebe.

Bring uns doch einfach mal Produkte die du selbst hergestellt hast. Zeig uns doch wo deine Ideen wirklich funktionieren. Und erkläre auch, wei du das ohne die Hilfe des Kapitalismus geschafft hast und seiner ganzen Erungenschaften. Gerade bei kräuter, tabak und Alkohol wäre das ja machbar. Alkohol brennt man mit Feuer aus Holz, das man im Wald schlägt. Und aus Vergorenen Früchten, wobei die Natur das für uns vollautomatisch macht. Tabak muss man nur anbauen, pflücken, trocknen und kleinschneiden. Für nichts benötigt man irgendwelche modernen Technologien.

Du redest und redest, aber kannst nichts davon selbst umsetzen.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 07, 2013, 08:11:18 AM
Nu' hör doch auf zu sabbeln, Cheffin.

Produziere etwas. Steuer- und Gewerbefrei.

Unterstütze mit deinem eventuell gehorteten Vermögen andere die ebenfalls etwas steuer- und gewerbefrei produzieren möchten... und lass den Dingen einfach mal ihren Lauf.

Führe desweiteren die Leute auf einer Plattform zusammen über die man sich zur Schaffung von Projektgruppen vernetzen kann.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: 2weiX on February 07, 2013, 08:32:22 AM
Nu' hör doch auf zu sabbeln, Cheffin.

Produziere etwas. Steuer- und Gewerbefrei.

Unterstütze mit deinem eventuell gehorteten Vermögen andere die ebenfalls etwas steuer- und gewerbefrei produzieren möchten... und lass den Dingen einfach mal ihren Lauf.

Führe desweiteren die Leute auf einer Plattform zusammen über die man sich zur Schaffung von Projektgruppen vernetzen kann.


echtmal. internet und so.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 07, 2013, 09:19:04 AM
Ich produziere doch schon

Zum einen kann man bei mir hervoragenden Met bekommen. Honig aus eigener Zucht von meinen Bienen, Wasser allerdings zugekauft. Des weiteren bekommst du bei mir Langbögen für Sport und Jagd(ich kann auch 80lb Bogen herstellen) aus Esche handgearbeiten, da wurde nur einmal beim Schneiden des Stammes eine Motorsäge benutzt, alles andere ist mit Schnitz und Abziehmesser gemacht. Es wird Horn, Knochenleim aus eigenere Herstellung und Tierhaut verwendet. Tierhaut aus einer Gerberei zugekauft. Jagdspitzen schmiede ich selbst, die Schmiede ist aus Lehm im Holzrahmen mit Holz/Lederblasebalg. Und ich bin viel auf Mittelaltermärkten unterwegs und biete dort meine Waren an.

Ich kann dir aber auch ein Hausbussystem programmieren oder eine Maschine mit einer SPS ausrüsten und entsprechende deinem Produktionsablauf programmieren. Ich denke das ich wenig Probleme habe etwas herzustellen. Ich habe vor kurzem ein altes Haus gekauft, BJ 54, da muss nun durchrenoviert werden. Neue Heizanlage incl Verrohrung, Elektrik erneuern, Wände neu verputzen oder zumindest etwas aufhübschen. Das mache ich in meiner Freizeit nach Feierabend. Natürlich kommt mir da zugute, das ich einen Kopfjob habe und körperlich noch Luft am Abend.

Also...nun weist du was ich produziere, was produzierst du?

PS: meine Pfeile und den Met verkaufe ich steuerfrei. Liegt aber dran, das mein Umsatz nicht groß genug ist um Steueranmeldung machen zu müssen. Und ich habe deutlich geringere Ausgaben bzgl meines Alkoholkonsums, da ich einen nicht unerheblichen teil meiner Produktion selbst verwerte...schmatz.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 07, 2013, 09:33:37 AM
Chefin, du brauchst und solltest gar nicht so sehr ins Detail gehen. Dich über deine Produkte hier nun zu outen ist im Sinne des Prodnets eher kontroproduktiv.

Biete deine Erzeugnisse nun auf Silk Road, BMR und/oder, da kostenlos, auf Retroshare in einem von dir erstellten spezifischen Foren- und Kanalbereich anonym und steuerfrei an. Darüber hast du dann auch Gelegenheit dir eine entsprechende Reputation anzueignen.

Du wärst im Übrigen in deinem Fachbereich ein willkommener Teil einer Projektgruppe zur Entwicklung und Produktion eines speziellen Fertigungsteils. Um was genau es sich handelt werde ich hier freilich nicht zum Besten geben.



Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: phantastisch on February 07, 2013, 10:02:19 AM
Ich produziere doch schon

Zum einen kann man bei mir hervoragenden Met bekommen. Honig aus eigener Zucht von meinen Bienen, Wasser allerdings zugekauft. Des weiteren bekommst du bei mir Langbögen für Sport und Jagd(ich kann auch 80lb Bogen herstellen) aus Esche handgearbeiten, da wurde nur einmal beim Schneiden des Stammes eine Motorsäge benutzt, alles andere ist mit Schnitz und Abziehmesser gemacht. Es wird Horn, Knochenleim aus eigenere Herstellung und Tierhaut verwendet. Tierhaut aus einer Gerberei zugekauft. Jagdspitzen schmiede ich selbst, die Schmiede ist aus Lehm im Holzrahmen mit Holz/Lederblasebalg. Und ich bin viel auf Mittelaltermärkten unterwegs und biete dort meine Waren an.

Ich kann dir aber auch ein Hausbussystem programmieren oder eine Maschine mit einer SPS ausrüsten und entsprechende deinem Produktionsablauf programmieren. Ich denke das ich wenig Probleme habe etwas herzustellen. Ich habe vor kurzem ein altes Haus gekauft, BJ 54, da muss nun durchrenoviert werden. Neue Heizanlage incl Verrohrung, Elektrik erneuern, Wände neu verputzen oder zumindest etwas aufhübschen. Das mache ich in meiner Freizeit nach Feierabend. Natürlich kommt mir da zugute, das ich einen Kopfjob habe und körperlich noch Luft am Abend.

Also...nun weist du was ich produziere, was produzierst du?

PS: meine Pfeile und den Met verkaufe ich steuerfrei. Liegt aber dran, das mein Umsatz nicht groß genug ist um Steueranmeldung machen zu müssen. Und ich habe deutlich geringere Ausgaben bzgl meines Alkoholkonsums, da ich einen nicht unerheblichen teil meiner Produktion selbst verwerte...schmatz.


Wäre an Met interessiert :D


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Akka on February 07, 2013, 10:04:37 AM
Wäre an Met interessiert :D

Ich auch.

Stell doch mal was auf Bitmit (http://www.bitmit.net/).


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: klaus on February 07, 2013, 10:09:43 AM

... siehst Du Seeder, so einfach läuft das in der realen Welt. kein SR, BMR, RS - TamTam. Wozu auch? Bei solchen Sachen kann der Käufer den Klarnamen des Verkäufers ruhig kennen. Bei illegalen Sachen benötigt man eines der 3.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: 2weiX on February 07, 2013, 10:19:44 AM
MEEET! MEEEEEET!

express bis sonnabend nach berlin?



Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: phantastisch on February 07, 2013, 10:23:35 AM

... siehst Du Seeder, so einfach läuft das in der realen Welt. kein SR, BMR, RS - TamTam. Wozu auch? Bei solchen Sachen kann der Käufer den Klarnamen des Verkäufers ruhig kennen. Bei illegalen Sachen benötigt man eines der 3.

Pssst... verrat das Seeder nicht, das ist nicht anarchistisch genug.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: yossarian on February 07, 2013, 10:26:06 AM
Wäre an Met interessiert :D

+1


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: dieselmeister on February 07, 2013, 10:38:57 AM
mmmmh Met ...


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 07, 2013, 10:43:18 AM
Wäre an Met interessiert :D
Hier Werbung zu machen war ja auch ihre Absicht. Gefordert hat es schliesslich niemand.
;D

Bei illegalen Sachen benötigt man eines der 3.
Sach bloß. :o
Wobei ich eine steuerfreie Produktion nicht als illegal (im Sinne von ethisch nicht vertretbar) bezeichnen würde. Dennoch wäre es angebracht sich damit nicht zu sehr aus dem Fenster zu lehnen.
Erheblich preiswerter anbieten/beziehen könnte man daher dieselben Produkte über Retroshare, und sich desweiteren von der Praxis überraschen lassen ob die gepflegte Sicht durch die Glaskugel nicht vielleicht doch einer Revision bedarf...

Wenn die Nachfrage hier nicht nur demonstrativen Charaker hat, Cheffin, dürfte dir ein entsprechender, wachsender Kundenkreis auch auf Retroshare gewiß sein. Vor allem wäre dort auch eine solidarisch-sozial-schöpferische Vernetzung möglich.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Red_Evil on February 07, 2013, 11:14:01 AM
gibt es nun etwas seeder was du anbietest ?

Ich meine du schwingst grosse Worte was das angeht und selber scheint es so als würdest du nur reden schwingen.

Was produzierst du ?  bitte eine klare antwort darauf geben !


Schön Chefin auf mittelalter märkten wird tatsächlich allerlei angeboten , bin gerne auf derartigen Festen wie in Xanten im Römerpark *lach*


also seeder ---- entäusch mich nicht


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: phantastisch on February 07, 2013, 11:59:21 AM
gibt es nun etwas seeder was du anbietest ?

Ich meine du schwingst grosse Worte was das angeht und selber scheint es so als würdest du nur reden schwingen.

Was produzierst du ?  bitte eine klare antwort darauf geben !


Schön Chefin auf mittelalter märkten wird tatsächlich allerlei angeboten , bin gerne auf derartigen Festen wie in Xanten im Römerpark *lach*


also seeder ---- entäusch mich nicht

Darauf wirst du hier keine Antwort erhalten. Im Retroshare vielleicht.
Die Tatsache dass die meisten das Retroshare ablehnen werden sieht Seeder nur als Zeichen dass wir noch nicht bereit sind für seine Ideen und uns die geistige Offenheit fehlt.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Sukrim on February 07, 2013, 12:20:58 PM
Witzigerweise nutze ich Retroshare ja schon weit länger als er... ;D

Nur eben ignoriere ich die ganzen Kifferforen dort meist eher (bzw. schlagen die nur dann auf, wenn ein "Freund" die abonniert hat - solche Leute fliegen dann bei mir meist auch schnell wieder von der Liste). Wenn man übrigens dem Link in seiner Sig folgt hat man wenig Chancen irgendwen zu kontaktieren, da sich diese Server alle paar Tage resettet und daher Seeder (oder sonst wer von seiner "Posse") da ständig neu sein Zertifikat hochladen müsste. Außerdem ist Retroshare nicht gerade dafür gedacht sich mit wildfremden Leuten zu vernetzen, das Bootstrappingproblem ist dort recht ausgeprägt. Entweder man vertraut wildfremden Leuten und nutzt es nur als Chatprogramm oder man nutzt es als Friend2Friend Netzwerk, hat dann aber meist eher Probleme damit "Anschluss" zu finden, da die Nutzerzahl dann doch eher gering ist.

Zum Thema zurück:
Ich finde die Idee klasse, allerdings sehe ich persönlich da nicht genau den Vorteil von Bitcoin vs. z.B. einer normalen Überweisung oder (wenn man sich schon Lebensmittel liefern lassen muss zahlt man wohl eh schon drauf) Nachnahme. Klar gibt's vielleicht kleine Vorteile, generell fürchte ich aber, dass das nicht so attraktiv wirken dürfte weil der Aufwand an Bitcoins zu kommen doch eine ziemliche Hemmschwelle ist.

Wie schon vorgeschlagen wäre es vielleicht praktischer "Gebrauchsartikel" um Bitcoin zu verkaufen, bzw. haltbare Lebensmittel aus Großpackungen, Restbeständen o.Ä. wo beide Seiten ein bisschen sparen können (Ich bekomme z.B. meine Sixpack RedBull dann um 1€ billiger als im Supermarkt, du hast aber vielleicht von einem Veranstalter 7 angebrauchte Paletten die er nicht zurückgeben kann um den halben Preis bekommen - win-win). Resale von Artikeln von Seiten wie aliexpress wäre auch möglich (davon leben hierzulande glaube ich so einige).


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Chefin on February 07, 2013, 12:22:20 PM
Also da auch in PM großes Interesse an Met besteht eine kurze Antwort dazu:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=141777.0

Habe in einen seperaten Thread ausgelagert, da scheinbar großes Interesse an selbstgebrautem besteht.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: lame.duck on February 07, 2013, 01:56:03 PM
Wenn man übrigens dem Link in seiner Sig folgt hat man wenig Chancen irgendwen zu kontaktieren, da sich diese Server alle paar Tage resettet und daher Seeder (oder sonst wer von seiner "Posse") da ständig neu sein Zertifikat hochladen müsste.

Du sollst ja schliesslich auch Deinen Schlüssel da hinterlegen und keinen Zugriff aufs Produzentennetzwerk über 'Proxyuser' bekommen. Ich bin mir ziemlich sicher das die Schlüssel da vor dem Reset schon eingesammelt werden.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Sukrim on February 07, 2013, 02:01:50 PM
Den Server hat aber nicht er geschrieben (höchstwahrscheinlich) und der dient auch nur dazu, einen "Freund" im Netzwerk zu haben (auch wenn's nur der Serverbot ist) um dann via Chat mit anderen in Kontakt treten zu können. Wenn aber der Server alle paar Tage die Freundschaft aufkündigt, müsste quasi mind. einer aus diesem Netzwerk alle 2-3 Tage sich auch wieder per Upload des Zertifikats neu mit dem Server befreunden und vor dem nächsten Reset potenziell unbekannte Interessenten in sein eigenes Netzwerk aufnehmen.

Zumindest in den letzten paar Tagen war das aber nicht der Fall, ich hab nur 1 Ami gesehen, der recherchiert hat, was denn überhaupt "Hanf" heißt... eingesammelt wurde da gar nix, gemeldet hat sich bei mir auch niemand.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Cheffe on February 21, 2013, 07:51:51 PM

Übrigens sind ohne Widerrufsbelehrung 4Wochen Widerrufsfrist, die fehlt auch noch.
Da muss ich dich leider berichtigen, ohne Widerrufsbelehrung hast du laut Gerichtsurteilen mindestens 6 Monate widerrufsfrist, teilweise auch noch länger, je nach Richter ;)


Und nein...dies ist kein privates Hobby, das wäre es wenn du 1:1 die Preise deines Einkaufs weiter gibst und keinen Aufschlag möchtest. Dazu müsstest du das aber zb durch den Kassenzettel nachweisen können. Selbst 1cent mehr würde es aus der Hobbyecke zum Kleingewerbe machen.
Ähm, der sollte doch eigentlich einen Gewerbeschein haben da er ja auch mit Gold etc. handelt.


Was ich ja wohl gar nicht verstehe ist wieviele Steuerhinterzieher bzw gutheisser von Steuerhinterziehung es hier gibt (Seeder, RedEvil etc.), anscheinend sind Bitcoins für viele nur ein mittel um steuern zu hinterziehen.....

@Threadersteller: Wieso keine Getränke? Alles bis 20Kg sollte doch kein Problem sein, und wenn es doch mal mehr ist kann man es doch auf mehrere Pakete aufsplitten oder? Kühlware könntest übrigens auch anbieten, gibt doch Trockeneis (und das kostet kaum was) und Styropor ;)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on February 21, 2013, 08:13:02 PM
@Schau dir mal die Gewinnmargen bei Getränken an und daabei die Versandkosten!

Schau dir mal die Preise für Styropor Boxen an für den Versand! Die sind sehr teuer.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Cheffe on February 21, 2013, 09:57:15 PM
@Schau dir mal die Gewinnmargen bei Getränken an und dabei die Versandkosten!
Da hilft ein klein wenig Lagerhaltung, bei Getränken die man selbst auch nutzt ist das kein Problem, und diese kann man dann in größeren Mengen im Angebot kaufen oder eben direkt im Großmarkt.
Versandkosten sind bei DHL zum Beispiel bis 20Kg immer gleich.

Schau dir mal die Preise für Styropor Boxen an für den Versand! Die sind sehr teuer.
Wenn man nen Gewerbeschein hat und schön brav steuern zahlt ist das auch kein Problem, kosten dann nicht wirklich viel und die Kunden tragen diese geringen kosten gerne wenn sie dafür wirklich Online einkaufen können. Z.B. gibt es eine Isobox mit 11 Litern Inhalt (da passen einige Packungen Wurst oder auch ein paar Kilo Fleisch rein) für unter 3 Euro. Das ist doch nicht die Welt und wäre es mir als Kunden auch Wert, besonders da man die auch weiternutzen kann z.B. für den nächsten Urlaub. Und es muss ja nicht unbedingt eine Pizzabox (~20 Euro) sein oder ;)


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: BTCGOLD on February 21, 2013, 10:00:08 PM
Ich hab alle Faktoren durchkalkuliert und es lässt sich damit in Deutschland kein Gewinn erzielen, selbst lebensmittel.de (größer online-supermarkt) verlangt mittlerweile Aufschläge fürs Gewicht wenn man Getränke kauft.


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Cheffe on February 21, 2013, 10:54:04 PM
Mach mir trotzdem mal ein Angebot für diese Liste, wenn keine Marke dabei steht bedeutet das immer billigst, also Hausmarke da die Qualität dort gleich ist (das sind dinge die ich im Grunde jeden Monat in der menge kaufe und benötige):

6x 500g Buitoni Eliche
6x 500g Buitoni Penne
6x 500g Buitoni Spaghettini
3x Buitoni Lasagneplatten
3x 500g  Bernbacher Bandnudeln
8x 500ml/g passierte Tomaten im Tetrapack
4 Dosen a 425ml Tomaten in stücken ("Pizzatomaten", aber nichts gewürztes, blanke Tomaten)
4 Kg Mehl
2 Kg Zucker
2 Kg Jodsalz
500g Meersalz
ca. 500g Senf mittelscharf im Glas (keine tuben)
2x 500ml Tomatenketchup
1x 850 ml Curryketchup von Hela (alternativ auch Schaschliksoße von Hela)
6x kleine Baguettesemmeln zum selbst backen (6er Pack, gibt es in jedem Supermarkt für ca 35-40 cent)
4x Aufbacksemmeln mit Körnern (Sonnenblumenkerne, Mohn, Sesam etc.)
2x 450g Nutella
3x 400g Marmelade (Erdbeer, Waldfrucht, Quitte oder Kirsch)
2 Gläser Mini-Wini Würstchenkette von Meica
2 x Deutschlander von Meica
4 Gläser Bertolli Pesto Genovese
6 Dosen Bolognese Soße von Bernbacher a 220g/ml
8-10 Beutel Backpulver
6 - 8 Beutel Vanillzucker mit echter Vanille (z.B. von Ruf)
4x Paradise-Creme Instant Pudding Pulver in verschiedenen Sorten
2 Edelsalamis luftgetrocknet (die ungekühlten, haben glaub ich 400-500g das Stück)
5x Haribo bunt gemischt aber ohne Lakritze
1x Pringels Sour Creme & Onion (oder die Xtreme-Version davon falls es gibt)
1x Pringles Paprika
1x Pringles Hot & Spicy
4x Milka-Schokolade (Oreo, Daim, Haselnuss, Erdbeer, Noisette, weiße, Vanillepudding, was davon eben da ist aber ein wenig gemischt)
1x 4er pack Giotto
2x Campino Bonbons
5x Toastkäsescheiben (z.B. bei Norma ungekühlt zu kaufen)
2x Pfefferminztee Beutel a 25 stck
1x Hagebutten oder Früchteteebeutel a 25 stck
1x Kamillenteebeutel a 25 stck
4x Purina One Senior Katzentrockenfutter a 800g, möglichst nicht nur eine Sorte!
5x 12 beutel Kitekat-Nassfuter
1 große Dose Tetra Fischfutter für Zierfische falls es gibt
1x 25er Pack Tetra Wasser-Kompletttest für Süßwasseraquarien (6-Fach test)
4 Dosen RedBull Special Blend Tabak a 120g
8x Zigaretten Slim Filter im Beutel (120er) von Gizeh oder ZigZag
25er Spindel CD-Rohlinge für meine Backups, Intenso, Verbatim, Maxell oder Sony
1x Brandt Zwieback
500g Weichweizengrieß
500g Hartweizengrieß

Da es doch ein ganzer Haufen ist kann das angebot ruhig OHNE Versandkosten erfolgen, die realen versandkosten zahle ich dann natürlich drauf.
Und nicht wegen der Unmengen an Nudeln wundern, wir sind Italiener und Essen teilweise 2-3 mal am Tag Nudeln :D


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Red_Evil on February 22, 2013, 05:33:35 AM
Haha :) das ist dochmal ne ansage lach...


Title: Re: Kaufe für euch Lebensmittel (inkl versand)
Post by: Seeder on February 22, 2013, 07:53:05 AM
Was ich ja wohl gar nicht verstehe ist wieviele Steuerhinterzieher bzw gutheisser von Steuerhinterziehung es hier gibt...
Das kann jemand ohne Gewissen und ethischem Verantwortungsbewußtsein auch nicht verstehen.
Dennoch sind wir immer noch viel zu wenig, werden aber zunehmend mehr. :)

Da man verkrustete Denkstrukturen nur durch wiederholtes Draufschlagen knackt: Richtet einen gängelfreien Lebensmittelmarkt regional und überregional im Darknet ein. Da gibt es eine ordentliche Bandbreite an Möglichkeiten welche von der chemischen Vergiftungsindustrie nicht abgedeckt wird.
Einfach mal die Wahrnehmungsfilter Stück für Stück in die Tonne treten und an der Beseitigung der eigenen Denkblockaden arbeiten. Dann eröffnet sich euch auch ein ganzes Universum an Möglichkeiten.


Title: Re: [Closed]
Post by: BTCGOLD on February 22, 2013, 09:33:15 AM
Ich nehme keine Aufträge mehr an,

was ich dir anbieten kann ist, dass du dir bei http://www.amazon.de/s/ref=amb_link_162980167_1?ie=UTF8&bbn=340846031&page=1&rh=n%3A340846031%2Cp_6%3AA3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=left-2&pf_rd_r=0AW5P3B8RJE3J1YS9T6W&pf_rd_t=101&pf_rd_p=320258967&pf_rd_i=340846031 alles raussuchst und ich bezahle deine Bestellung dann. Und du anschließend bei mir in Bitcoins.

grüße!


Title: Re: [Almost closed]
Post by: sacko on February 22, 2013, 09:56:56 AM
Das klingt vielversprechend. Wie soll das ablaufen? Könnte ich mir Waren bei Amazon raussuchen, die du dann in meinem Auftrag kaufst und mir anschließend zuschickst? Wäre es nicht sinnvoller, die Ware gleich von Amazon zum Besteller schicken zu lassen?
Wie wäre denn dein Umrechnungskurs und deine Provision?


Title: Re: [Almost closed]
Post by: Cheffe on February 22, 2013, 01:48:19 PM
Wäre es nicht sinnvoller, die Ware gleich von Amazon zum Besteller schicken zu lassen?
Soweit ich das verstehe will er es ja genau so machen ;)