Bitcoin Forum
September 27, 2021, 06:29:22 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Trading und Spekulation / Handel auf Börsen mit Hauptsitz in Steueroasen on: February 18, 2020, 09:07:39 PM
Hallo,
von der EU wurden aktuell neue Länder in die schwarze Liste von Steueroasen aufgenommen: Seychellen, Panama, Palau und die Kaimaninseln.
https://de.reuters.com/article/eu-steueroasen-idDEKBN20C15H
Besteht im Allgemeinen irgendein Risiko, wenn man auf Krypto-Börsen mit Hauptsitz in Ländern auf der schwarzen Liste handelt oder gehandelt hat, trotz ordnungsgemäßer Angaben der Trades beim Finanzamt?
Gruss
2  Local / Anfänger und Hilfe / erledigt on: November 15, 2019, 07:25:27 PM
erledigt
3  Local / Off-Topic (Deutsch) / Spenden aus Bitcoin & Altcoingewinnen. Bist Du sozial oder asozial? on: June 18, 2019, 11:09:41 PM
Der Threadtitel ist zugegebenermaßen etwas provokativ. Aber mich wundert, dass dieses Thema hier seit dem Bestehen von BTC fast noch nie angesprochen wurde.  Roll Eyes
Einige hier haben über die Jahre einen Reibach mit BTC und anderen Kryptos gemacht. Mich würde interessieren, ob die Profiteure sich lieber einen Lambo in die Garage stellen, als für das Gemeinwohl zu spenden.

Hier im Forum ist mir bisher nur eine einzige Spendenaktion zugunsten eines Kinderhilfswerks von 600watt bekannt.

Anlass für die Frage, sind diese konträren Aussagen im AKV:


Auf diesem Planeten findest du so viel Bedürftigkeit... da fällt es nicht schwer ein paar seiner BTC abzugeben und damit gleich auch noch den BTC bekannter zu machen...

Da hast Du recht. Trotzdem halte ich nichts vom verschenken. Es gibt wenig Menschen, die nicht in der Lage sind, eine sinnvolle (Gegen)leistung nach meinen Anforderungen zu  liefern.

Reine Geschenke oder Zahlungen für unerwünschte Leistungen bringen viel zu oft unerwünschte Nebenwirkungen und sorgen dafür, dass die betroffenen Menschen zukünftig auch noch den kleinsten Rest an Eigenverantwortung abgeben.

Wenn ich einem Bedürftigen etwas schenke erwarte ich keine Gegenleistung... Roll Eyes
Da kann die einzige Gegenleistung das eigene gute Gefühl, oder ein zugesandtes Bild mit leuchtenden Kinderaugen sein.

Ich rede hier nicht von Giveaways an eh schon übersättigte Kellerkinder...


Das habe ich schon verstanden. Ich vermeide aber gerade in diesen Fällen Geschenke (und auch Zahlungen für unerwünschte Leistung), weil ich mehr als genug Beispiele dafür gesehen habe, was das mit diesen Menschen anstellt.

Dagegen haben Zahlungen in realistischer Höhe für echte, von mir mehr oder weniger benötigte/erwünschte, Leistungen durchaus schon positive Nachwirkungen gezeigt.


Mezzo zerstört nichts, so lange er sich nicht zum spenden entscheiden kann, dieser Angriff ist unangemessen. Ich selbst gehe dazu über, Spenden an SOS-Kinderdorf, plan-verde und diverse andere zu verteilen. Ob die Spenden wirklich sachgerecht angewendet werden, und nicht verjubelt, das kann ich nicht beurteilen. Ich weiß recht gut, was mezzo meint, nicht selten kommt nach der Spende sogar Aggression zurück. Das Problem ist, dass sich Spenden ohne Gegenleistung wie Almosen anfühlen, das heißt der Spendenempfänger fühlt sich schlecht.

Es gibt genug Situationen, da kann man spenden so viel man will, man könnte die Situation sogar verschlimmern. Wenn man gedankenlos z.B. für einen Brunnen in Afrika spendet, könnte das sinnloser sein, als die Spende in ein Projekt zur Hebung des Grundwasserspiegels zu stecken. Der Brunnen ist ein kurzfristig wirkendes Projekt (langfristig schädlich), die Hebung des Grundwasserspiegels aber ein langfristig angelegtes Projekt (das der Vegetation und somit indirekt auch den Menschen dient). Das ist ein Beispiel, dessen Betrachtung sich verallgemeinern lässt, man muss also für sinnvolles Spenden schon ein bisschen Grips rein stecken.

Nehmen wir an, dass jemand über die Jahre über 50% aus Cryptogewinnen an sinnstiftende Projekte (Umwelt, Soziales) gespendet hat und der Fokus dabei auf Nachhaltigkeit (ja, ein überstrapazierter Begriff, versprichnix hat die Unterschiede gut dargelegt) lag.
Wie würdet Ihr das bewerten und wer ist, war, wäre bereit, ähnlich zu handeln und seine profitorientierten Eigeninteressen vor dem Allgemeinwohl zurückzustellen?
4  Local / Trading und Spekulation / ... on: June 17, 2019, 01:13:31 AM
BTC ist jetzt bei Nr. 35 auf https://www.fiatmarketcap.com  Cheesy
"Max Supply: unlimited"    Grin

Erster Eindruck: krass. Sogar wenn der BTC dort in Satoshi bewertet werden würde, wäre er als einziges (FIAT?  Cheesy , ist es schon soweit?) "limited".
Klar, diese Nischenwebsite FiatMarketCap.com (Slogan "Bitcoin Maximized") ist mit spezifischem Lobby-Interesse natürlich auf die eigene Agenda fokusiert. Fragt sich nur, inwieweit die aufgeführte Relation Deutungshoheit erlangt.  Wink
5  Local / Altcoins (Deutsch) / lsf10 Scam on: December 26, 2017, 03:25:23 AM
Jede unter Scamverdacht stehende ICO wird von diesem Honk hier seit Tagen promoted. Frei nach dem Motto, irgendein Dummbatz wird schon anbeißen. Langsam wird es echt nervig sich im Alt-Thread durch den Bullshit durchzuscrollen.



FCK
6  Local / Anfänger und Hilfe / erledigt on: November 28, 2017, 12:43:17 AM
xyz
7  Local / Presse / Das Gewissen der Superreichen on: September 22, 2017, 01:48:58 AM
Philanthrophie in der Neuzeit:

http://www.ardmediathek.de/tv/Dokumentarfilm/Das-Gewissen-der-Superreichen/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1105036&documentId=46031422

Warren Buffet entdeckt am Lebensabend plötzlich seine soziale Ader. Aussagen wie:

Quote
aus meinen hundert dollar sind 13059 dollar und 16 Cent geworden

stehen dem nun konstatierten entgegen:

Quote
Die Regierung ist dazu da, einen gewissen Teil dieser Einkünfte zu nehmen, besonders die hohen, und sie umzuverteilen.

Die Rothschild-Dynastie drängt auf die Bewahrung der Tradition und bedauert den Werteverlust, usw.

Quote from: SAP gründer
Reichtum bedeudet viel viel mehr als Geld machen.


Eine sehenswerte (durchaus kontroverse) Doku mit illustren Protagonisten.
8  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf blockgrösse on: February 22, 2017, 12:55:58 AM
Boah ey, geht das steil...
Der nächste (letzte Cry) BTC wartet bei Kraken aufs Confirming, hoffe es sind nicht wieder alle Blöcke voll  Wink

edit: über eine Stunde später immernoch nicht durch... So wird das nix mit Moon.

edit2: mittlerweile über 2h, das geht ja sogar bei internen Überweisungen der Sparkasse schneller. Naja, optimistisch bleiben  Cheesy
Pages: [1]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!