Bitcoin Forum
October 25, 2020, 04:37:48 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Suche / Waren im Forum/Internet gegen Krypto verkaufen, wie Ärger vermeiden ? BadCoins? on: October 01, 2020, 12:12:49 PM
Hi, ich würde gerne Waren über das Internet gegen Krypto verkaufen.

Nur habe ich Angst, irgendwelche Coins aus Illegalen Quellen oder aus Straftaten zu bekommen.

Das kann zwar normalerweise wohl niemand vermeiden,
aber bei einem Verkauf von z.B. Gold oder Silbermünzen gegen Bitcoin und Co,
ist die Wahrscheinlichkeit, das es sich dabei um, sagen wir mal "negativ behaftete Coins" handeln könnte relativ groß.
Denke ich.. ?

Na ja, das wäre für Gauner wohl einer der besten Wege ihre BadCoins schön sauber zu waschen und nebenbei mir dann noch die ganzen Strafverfolgungsbehörden auf den Hals zu hetzen...

Das würde ich gerne vermeiden, ist ja klar das ich nur an seriöse Käufer mit Kryptos aus seriösen legalen Quellen verkaufen möchte.

Was aber nicht wirklich kontrollierbar ist.

Ich möchte die empfangenen Kryptos einige Jahre erstmal nicht ausgeben, sie sollen langfristig auf einer Hardware Wallet liegen,
die einzelnen Verkäufe gegen Krypto werde ich dokumentieren und ausdrucken, damit ich bei der Steuer irgendwann ggf nachweisen kann woher die Coins stammen und was ich im Gegenzug verkauft habe.

Nach einem Jahr Haltefrist wären Kurs Gewinne die ggf. eingetreten wären ja Steuerfrei, oder ?


Jetzt meine Frage, wie sollte ich die Krypto Geldflüsse gestalten um möglichst erst gar keinen Ärger zu bekommen ?

Am Ende sollen die Coins halt nur auf meiner Hardware Wallet sein und ich muss dokumentieren wie sie dahin gekommen sind, auch möchte ich nicht unnötig viele Gebühren durch hin und her senden ausgeben.

Könnt ihr mir da Tipps geben ?



2  Local / Trading und Spekulation / Kryptowährung verdienen Coinbase Earn Maker (MKR) 6$ on: October 01, 2020, 11:28:16 AM
Hi Leute, ich wollt hier auch mal was nützliches schreiben.

Bei Coinbase Earn könnt ihr jetzt an einem weiterem Earn Programm teilnehmen

Es können 6$ Maker (MKR) verdient werden  Smiley

https://www.coinbase.com/earn
3  Local / Anfänger und Hilfe / Earn Coinmarketcap BAND - Probleme bei der Gewinn Übertragung an ERC20 Adresse on: September 12, 2020, 01:27:41 AM
Hi Leute, vor kurzem habe ich bei Coinmarketcap Earn mit gemacht https://coinmarketcap.com/earn/project/band-protocol

Dort habe ich wie in der Anleitung beschrieben eine Band Adresse von Coinbase Pro erstellt und diese eingetragen https://coinmarketcap.com/earn/find-wallet-address

Jetzt wurde mir per Email mitgeteilt das ich gewonnen hätte, sie sich entschuldigen und darum bitte neine "Native Band Protokoll" Adresse einzutragen, da die Überweisung/Sendung der Band Token an eine ERC20 Adresse so teuer geworden ist und bis 10$ kosten kann.
Dann verweisen sie auf obigen Link um eine NativeBand  Adresse zu erstellen, was aber so nicht klappt..

Jetzt meine Frage an euch, gibt es eine Android App oder was für Möglichkeiten gibt es noch, native Band Adressen zu erstellen, LEDGER unterstützt das nicht

Einen Binance oder Huobi Account habe ich nicht, wie kann ich das auch ohne lösen ?

Und vor allem, was mache ich dann mit den Band Token wenn das versenden so teuer ist ?

Bei einer Börse könnte ich sie ja gleich gegen andere Kryptos tauschen, oder ?

Wäre ja schön wenn ich sie an Coinbase senden kann, da habe ich schon einige Coinbase Earn Coins/Token verdient, da wären die Band Token wenigstens nicht so allein ;-)

Bei Coinbase Earn gibt es übrigens seit kurzem einen neuen Token "Celo (CGLD)" den man in Wert von 6$ verdienen kann
https://www.coinbase.com/earn

Tja, was mache ich jetzt mit meinem Gewinn in unbekannter Höhe ?

Nehme ich ihn an ?

Wie ? ;-)

Grüße Lucky50

4  Local / Anfänger und Hilfe / 0.07 Bitcoin 2014 für 50 Euro gekauft, wie komme ich an die Coins der Hardforks? on: August 31, 2020, 11:08:33 PM
Hallo zusammen, vorhin habe ich eine alte vollkommen vergessene CD von 2014 gefunden.

Damals habe ich anscheinend über Virwox 0,07 BTC für 50 Euro gekauft, die ich wohl mit Paypal bezahlt habe, danach habe ich mir anscheinend diese CD (mit Electrum 1.9, dem SEED und dem Passwort) gebrannt und sie wie es Warren Buffet empfiehlt liegen gelassen und im wahrsten Sinne des Wortes bis heute vergessen  Grin Shocked Wink Smiley

Eben habe ich mit einem Bitcoin Rechner ausgerechnet was die 0,07 BTC heute wert sind, bei dem Ergebnis habe ich vor Freude fast nen Salto auf meinem Bürostuhl gemacht  Wink Grin

Anscheinend sind die BTC nun c.a 670 Euro wert.

Nach meiner anfänglichen Euphorie viel mir dann noch ein das es bis heute einige Hard Forks gibt und hab danach gegoogelt, anscheinend wurden seit 2014 mindestens folgende Hard Forks durchgeführt

BitcoinCash 2017 (Aktuell 16 Euro)
BitcoinGold 2017 (Aktuell 0,07 Euro)
BitcoinDiamond 2017
BitcoinSV 2018 (Aktuell 11 Euro)


Jetzt meine Frage und Bitte an euch liebe Forenmitglieder

Was muss ich nun alles tun um die genannten Coins zu bekommen?

Gibt es noch weitere Hard Forks ?

Grüße Lucky50






Pages: [1]
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!