Bitcoin Forum
November 28, 2021, 08:36:23 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
1  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 05, 2017, 11:01:00 AM
Ja, hat etwas gedauert, weil u. a. auch noch die Blöcke geladen werden.
Aber er ist jetzt fehlerfrei durchgelaufen. Habe zum Testen bei 1 GB RAM-Zuweisung 1 GB für Plots angelegt:


Jetzt kann ich mir mal ansehen, was da eigentlich so alles drin steht Smiley

2  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 05, 2017, 10:28:32 AM
Danke erstmal für deine Mühen Smiley

Ich habe das auch gleich ausprobiert, bekomme aber wieder nur den genannten Fehler. Das sieht so aus, bei der Auswahl 3 (andere werde ich noch testen)


edit: Schätze, ich brauche doch mal aktuellere HW fürs I-net.

edit2: Mit Auswahl 5 (Java) hat das Plotten begonnen - Juchhu Smiley
3  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 05, 2017, 09:34:06 AM
auf dem folgenden bild lese ich ab, das ein scoop 64Byte gross sein soll, mal 4096 ergeben das 256KB (eine nonce),
Soweit kann ich dir folgen.
Aber schon hier
und es muss zum mining nur eines dieser 4096 gelesen werden, wenn der schon nicht passt oder verwendet werden kann wird weiter gesprungen:
wüsste ich nicht, warum das so sein soll, weil ich nicht weiss, wonach eigentlich gesucht wird in den auf die HDD geplotteten Daten.
Das wie ist dann nochmal eine andere Sache.

Was die "deadline" ist muss ich mir auch erst noch anlesen; die taucht in meinem Verständnis noch garnicht auf, scheint aber wirklich wichtig zu sein.


Zu den Plottern:
XPlotter und wplotgenerator sind wohl beide nur für 64-Bit-Versionen? Auf meinem 32-Bit-Windows7-Pro kann ich beide nicht starten (auch nicht mit Administratorrechten; Fehlermeldung sagt was zu 32-/64-Bit).
Dann habe ich es mit dem GPU-Plotter für x86 versucht, der mir sagt, dass eine OpenCL.dll fehlt.
Soweit der aktuelle Stand Wink



4  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 05, 2017, 08:22:27 AM
Na, dann stürze ich mich doch mal in das Abenteuer "Plotten" Smiley
5  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 05, 2017, 07:48:43 AM
@schnebihacked: Das sind auch wichtige Einsteigerinfos, danke dafür.

@Evolver:
Da haben wir beim "scoop" unterschiedliche Ansehensweisen: Ich dachte, das seien die Verlinkungen in der FAT und das Optimieren des Plots nicht mehr als das, was man früher mal als Defragmentieren bezeichnet hat. So sehe ich das auch in einem der von dir verlinkten Bilder.
So wie ich verstehe was für dich ein scoop ist, enthält der die magischen Daten für die Share-Verteilung.

Da wäre aus meiner Sicht dann doch noch zu klären, was eigentlich "in" einem nonce und einem scoop steckt. Mir das genauer anzusehen dauert aber noch mindestens einen Tag, bis ich mit dem Plotten mal anfangen kann - oder kann ich das auch schon, noch bevor ich alle Blöcke geladen habe?
6  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 05, 2017, 04:43:53 AM
Danke für den Link (und die Bilder dann).
Zwar habe ich die Optimierungssache mehr oder weniger verstanden, aber wann warum weniger als alles eingelesen werden muss, da muss ich mich wohl noch tief in die Grundlagen einlesen. Leo hilft mir zwar beim Übersetzen, aber wie was zusammenhängt ist mir noch nicht 100%ig klar.
Bisher sehe ich das so (und vermutlich noch völlig falsch) :
Ein Plotter erstellt Dateien.
Alle Dateien zusammen sind ein Plot.
Die Dateien haben Dateinamen. file(name)
Die Dateien sind 256 KiB gross.
Eine Datei verteilt sich auf mehrere "scoops". (Hier gehe ich davon aus, dass es sich um die 4 KiB-NTFS-Cluster handelt.)
In jedem 4-KiB-Cluster steckt ein "nonce".
Da ein 4-KiB-Cluster aus 8 512-Byte-Sektoren besteht, könnte ich mit meinem Verständnis da schon auf der falschen Ebene sein.

Noch unklar ist mir, was "stagger" in diesem Zusammenhang bedeutet.


Bis hier erstmal nochmal ein herzliches Danke für die Unterstützung beim Einstieg.

P.S.: Habe jetzt 150.000 Blöcke geladen (ca. 18 Stunden).

 
7  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 04, 2017, 12:21:11 PM
@schnebihacked: Danke für den Tipp, dann werde ich mal stöbern. P.S.: Von dir war der Hinweis auf 1/4096. Hast du dazu evtl. auch einen Link oder sonstige Info ?
8  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 04, 2017, 11:07:21 AM
@Evolver: Danke für die Zusammenstellung. Ich habe jetzt die Wallet installiert (wozu aber zwingend java erforderlich ist, was ich nun doch installiert habe). Aktuell läuft der Download der Blockchain.
Die Wallet ist englisch; nicht so tragisch, aber gibt es überhaupt lokalisierte Versionen?

Mit dem Plotten und Minen werde ich mich dann auch beschäftigen. Da ich das vorerst testen möchte, werde ich dafür nur ein paar Gigabyte zur Verfügung stellen. ( Und da käme auch schon die nächste Frage, aber ich will erstmal so weit sein.)
9  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 03, 2017, 11:48:10 AM
lmgtfy sagt:
 unter http://burstcoin.biz/downloads findest du das gesuchte! auch ohne JAVA

Von da wollte ich die aktuelle Walletsoftware laden, aber es gibt nur eine weisse Seite bei den Downloadlinks. Ist es bei dir anders?

und nachwas... nicht aufgeben! (hab ich auch nicht gemacht) Wink

Ja, mal sehen, wie weit ich denn komme Smiley
10  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: HDD Mining on: May 03, 2017, 10:52:02 AM
Hallo erstmal in die fröhliche Runde Smiley

"Mit grossem Interesse ... "
Nein, anders...

Da mich das Thema interessiert, habe ich mal etwas angefangen und versucht, das Mining von BURST zu starten. Nunja.

Da ich das HDD-Mining mit Windows mal ausprobieren wollte, habe ich versucht, die aktuelle Wallet-Software (1.2.8 ) zu laden, was aber nur eine weisse Seite bringt. Die ältere verfügbare 1.2.2 lässt sich laden. Da war für mich schon fast erstmal Schluss.

Dann habe ich gesehen, dass JAVA benötigt wird. Gibt es aktuell Möglichkeiten für das Mining von BURST ohne JAVA? Ich war ja ganz froh, dass die NPAPI-Plugins-Unterstützung aus den "grossen" Browsern rausgeflogen ist, aber irgendwie müsste ich dann ja doch wieder JAVA installieren - oder?

Unabhängig von meinen bisherigen erfolglosen Versuchen fand ich diese Aussage interessant:
Nun, es kommt schon darauf an, dass man die geplotteten Daten in einer relativ schnellen Zeit einlesen kann. Beim minen muss dabei bei jeden Block allerdings nur tatsächlich 1/4096 des kompletten Filegröße eingelesen werden. Hat man also eine 10 TB Festplatte vollständig geplottet, so müsste man also bei jeden Block ungefähr 2,5 Gigabyte von der Platte einlesen.
Hier interessiert mich, wie man in Erfahrung bringt, dass nur 1/4096 der kompletten Filegrösse eingelesen werden muss. Da ich selbst schon die ein oder andere Zeile Code geschrieben habe, würde ich mich auch in den Source einlesen, wenn es nur so erklärbar ist.


11  Local / Suche / Re: Suche Script, Programm oder Programmierer für URLAUBSPLANER on: August 30, 2016, 06:06:04 PM
Puh, und ich dachte schon, dir sei was Schlimmes passiert. Schön, dass dem nicht so ist.

Allerdings bin ich raus, was aber auch wieder nicht schlimm ist, weil es ja bei husel2000 jetzt zeitlich passen könnte, und ChrisOer und allyouracid sind ja auch noch da.
12  Local / Suche / Re: Suche Script, Programm oder Programmierer für URLAUBSPLANER on: July 25, 2016, 10:04:48 PM
Ich würde vorschlagen ich überarbeite bis Montag Abend mal die Anforderungen bzw. gehe da mehr ins Detail und mache mir gedanken zu Layout und ggf. erforderlichen Filtern, Ansichten, Berichten, etc., pp.

Das würde ich dann hier posten und wir könnten mal schauen mit welchem Aufwand das umgesetzt werden kann.

Hat das zeitlich nicht gepasst oder ist das schon anderweitig erledigt?


Viele Grüsse
13  Local / Deutsch (German) / Re: Amoklauf München --> Regulation von Bitcoins in Deutschland on: July 24, 2016, 11:49:28 PM
Wieso wird nicht einfach das Amoklaufen verboten? Problem gelöst.
14  Local / Suche / Re: Suche Script, Programm oder Programmierer für URLAUBSPLANER on: July 21, 2016, 09:24:31 PM
Hallo zusammen,

ich suche ein Script, Programm oder einen Programmierer der mir einen einfachen Urlaubsplaner auf PHP / SQL-Basis umsetzt.

Kernanforderungen:

  • Frei Definition von ca. 6 Abteilungen (Einkauf, Vertrieb, Produktion, etc.)
  • Frei Definition von ca. 50 Mitarbeitern (Max, Mustermann, Eintritt 1.1.2001, Position: Lagermeister, IST-AL: Ja; Jahres-Urlaub 30 AT, Abteilung 1,3,6; Definition von Vertretern)
  • Zuordnung der MA zu einer Haupt-Abteilung und bis zu 3 weiteren Nebenabteilungen
  • Definition von 3 Abteilungsleitern, die Urlaube genehmigen können
  • Definition der Ferien nach Bundesland
  • Definition der min. & max zulässigen UT in Folge. (Bsp. Kein Urlaub der länger als 3 Wochen ist.)
  • Definition von MA-Prioritäten (Bsp. MA hat schulpflichtige Kinder, MA ist Schwerbehindert, etc.)
  • Prüfung von Konflikten (Bsp. MA1 aus der ABT 1 hat eine Woche Urlaub; MA2 aus der ABT 1 ist sein Vertreter und möchte in der selben Zeit ebenfalls Urlaub; der Urlaub kann dann nicht genehmigt werden. Ausnahme möglich wenn die Überschneidung weniger als 3AT ist).

Das Ganze am liebsten per PHP-Script mit MySQL bzw. SQL-Server. Darstellung jeweils in Monatsansicht, hier ggf. Filter Möglichkeiten, auf einem internen Webserver unter z.B. Xampp.

Hat jemand sowas? - Möchte jemand sowas umsetzen / programmieren?

Und ja, es gibt BTC dafür.

Mehr Details & Angebote gerne per PN oder auch hier öffentlich.

Ich werde die Anforderungsliste ggf. noch anpassen, erläutern, aufräumen, etc.,pp.


Gruß Carsten.

Ja, ich möchte soetwas wirklich gern umsetzen in PHP und MySQL. Mit den Grundlagen (Tabellenlayout, benötigte Variablen etc.) für die oben genannten Anforderungen kann ich schon mal jetzt sofort anfangen (habe zur Stunde ein Projekt beendet, die Backups weggeschlossen und mein leerer Ordner freut sich auf Input).
Wie sooft steckt der Teufel im Detail, also was wie konkret umgesetzt werden soll. Werden nur die zuerst genannten Anforderungen umgesetzt, sieht man erst bei der Vorstellung, was bei der Auftragsvergabe alles vergessen wurde. Also lieber zu Anfang mehr und detaillierter erläutern, was alles sein soll, als hinterher versuchen, das Fertige auf die - dann neuen - Anforderungen anzupassen.
Und was Preis und Dauer angeht: Ich bin da recht pflegeleicht Wink
15  Local / Biete / Re: Verkaufe ETH Miner 5x GPU Leistung ca. 103 -105 MHs on: May 03, 2016, 12:16:35 PM
ok, danke für den Link.
16  Local / Biete / Re: Verkaufe ETH Miner 5x GPU Leistung ca. 103 -105 MHs on: May 03, 2016, 11:31:43 AM
Da mein Kraken-ETH-Lesezeichen einen Kurs von 0,68€ hat und der aktuelle Kurs bei über 8,30 liegt hat sich in den letzten Monaten doch einiges getan. (Jetzt rate mal, wer sich gerade in den Hintern beisst.)

Bei dem Kurs dürfte dann auch die Difficulty angezogen haben. Hast du dazu Daten, also konkret, wieviel ETH du in welcher Zeit bei welcher Difficulty und welcher Netzwerkleistung mit deinem Rig erhashen konntest? Ich befürchte nämlich, dass sich das ETH-Mining exakt wie das BTC-Mining entwickelt, man also schnell zu langsame Hardware hat, als dass sich das noch rechnen könnte.

17  Local / Anfänger und Hilfe / Re: rechtliche Frage on: May 03, 2016, 08:52:58 AM
Ich würde gerne wissen ob es Ärger geben kann wenn ich oft BTC kaufe, über mein Bankkonto.
Momentan beziehe ich ALG2 ~ 300€ , kaufe für Bekannte manchmal BTC ~ 500€, manchmal mehr...
...ich will natürlich nicht angeklagt werden wegen Geldwäsche oder sowas...
...und sicher will ich auch nicht riskieren das mit die Bezüge vom Amt gekürzt oder gestrichen werden...

wer kennt sich aus?

Zum Ersten:
Sind deine Bekannten minderjährig? Ansonsten kann/darf/muss inzwischen jeder ein eigenes Konto haben. Wieso also sollten deine Bekannten über dein Konto kaufen und es keine Geldwäsche sein ?

Zum Zweiten:
Bei hartz4 gilt das Zuflussprinzip. Egal wann du was mit deinem Geld machst und dir keinen Ärger wegen unwirtschaftlichem Verhalten einhandelst: Wenn deine Bekannten dir 500 Euro geben (das muss nicht mal über das Konto sein) und dein Bedarf bei ~300 Euro liegt, dann ist dein Bedarf gedeckt und darfst zurückzahlen.
Natürlich ist das alles etwas komplizierter, deswegen möchte ich dir als Tipp empfehlen: Hartz IV Forum


18  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: August 17, 2015, 02:55:32 PM
Man brauch inzwischen schon 0.005 Gebühren, um eine Transaktion sicher und schnell durchzuführen. Das ist nicht gerade billig.

Übersetzt: Das sind beim aktuellen Kurs ca. 1,20 € pro Transaktion.

Und das ist (vielleicht) ganz normal, weil eine Bitcoin-Transaktion nun mal "etwas" aufwendiger durchzuführen ist als eine E-Mail zu schicken. Immerhin steht sie für immer in der Blockchain. Das gesamte Netzwerk nimmt sie zur Kenntnis. Das kostet eben etwas.  

Wer so etwas nicht wertschätzen kann, sollte die Finger von Kryptowährungen lassen. Wer es einfach nur billig und schnell will, der soll Paypal nutzen oder eben Bitpay oder einen anderen 3rd-Partyservice.

Schade, dass es keine Berechnung für die Kosten gibt. Einfach so zu sagen "das kostet eben etwas" und 1,20 € für ne lumpige Transktion zu nehmen ist schon mehr als frech. Das ist moderne Piraterie.
19  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: August 17, 2015, 01:31:30 PM
Man brauch inzwischen schon 0.005 Gebühren, um eine Transaktion sicher und schnell durchzuführen. Das ist nicht gerade billig.

Übersetzt: Das sind beim aktuellen Kurs ca. 1,20 € pro Transaktion.
20  Local / Altcoins (Deutsch) / [V] Deutsche eMark-Domains on: July 20, 2014, 01:30:08 PM
Aus gesundheitlichen und familiären Gründen möchte ich mich von folgenden Domains trennen:

deutsche-emark.de
deutsche-emark.com
deutsche-emark.net
deutsche-emark.eu

Alle Domains können einzeln erworben werden.
Das jeweils erste Angebot, das ich akzeptabel finde, erhält den Zuschlag.
Gebote bitte nur noch in Euro.
Sobald die Zahlung bei mir gebucht ist, gibt es den Authcode.

Bei Fragen einfach fragen Smiley
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!