Bitcoin Forum
October 07, 2022, 11:52:29 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: « 1 [2] 3 4 »
21  Local / Trading und Spekulation / Re: Kraken Now Open for Germany on: July 21, 2017, 04:06:03 PM
Dass Kraken keine so tolle Börse ist, kann jeder feststellen, der Versucht, in Stoßzeiten dort zu handeln (Stichwort: Error 502 Bad gateway). Offensichtlich aus purer Gier lässt man mehr Leute sich anmelden, als die Seite aushält. Dass dies zum Langzeitzustand geworden ist, ist schon erbärmlich. Aber das ist ja alles nichts neues und auch nicht der Grund meines Beitrages.

Der Grund ist vielmehr, dass KRAKEN mein Geld unterschlägt und dabei jegliche Kommunikation verweigert. Ich hatte am Montag Geld zu KRAKEN überwiesen, um noch günstig BTC einzukaufen. Die Überweisung steht seitdem auf ‚On Hold‘, da ich geringfügig mein Tageslimit überschritt (gab es schon immer ein Limit für Einzahlungen ? Dachte, das gäbe es nur für Auszahlungen). Natürlich habe ich sofort den Support angeschrieben, mit der Bitte, falls das Geld nicht Zeitnah freigeschaltet werden kann, es bitte zurückzusenden. Die Antwort kam auch sehr schnell. Auf meine Bitte, das Geld zurückzuschicken wurde gar nicht eingegangen, dafür wurde mir mitgeteilt, dass ich 24 Stunden warten müsste, dann kann das Geld freigeschaltet werden. Das tat ich auch, auch wenn ich damit nicht wirklich glücklich war. Der Kurs war mir zwischenzeitlich eh schon fortgelaufen. Nach 24 Stunden passierte – wie bereits befürchtet – nichts. Also wieder den Support angeschrieben mit der Aufforderung, das Geld entweder freizuschalten oder zurückzuschicken. Ein Tag später, also am Mittwoch bekam ich eine Antwort, in der sich für die lange Wartezeit auf eine Antwort entschuldigt wurde, aber darüber hinaus nichts gesagt wurde. Bis zum heutigen Freitag habe ich nichts weiter von KRAKEN gehört, was mich veranlasst hat dort mal nachzufragen, ob ich nun allen Leuten erzählen kann, dass KRAKEN versucht, mein Geld zu stehlen. Bisher sehe ich es „nur“ als Unterschlagung, was angesichts des Kursverlaufs schon ärgerlich genug ist.

Vielleicht interessiert das einige KRAKEN-Nutzer überhaupt nicht, vielleicht denken einige auch sowas, wie: „Selbst dran blöd, wenn du dein Limit überschreitest“, daher schreibe ich mal explizit dazu, dass der Beitrag insbesondere für diejenigen gedacht ist, die –genau wie ich- darüber froh sind, wenn schlechte Erfahrungen mit einer Börse publik gemacht werden.
22  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Der aktuelle ETC Kursverlauf on: August 02, 2016, 01:20:38 PM
habt ihr eine Seite wo man den Difficulty von ETH und ETC vergleichen kann incl. Mining Calculator, damit man den Unterschied ausrechnen kann was mehr bringt zu Minen ETH oder ETC?

Gruß
Willi

http://fork.ethstats.net/
23  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Der aktuelle ETH Kursverlauf on: July 27, 2016, 09:26:54 AM
Ah, danke ! Hatte ich in der Eile übersehen.
24  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Projekt Ethereum on: July 27, 2016, 09:12:53 AM
Kann das jemand bestätigen, dass dies so ist ... wenn ich jetzt nach dem Hardfork meine ETH nochmal zu Poloniex sende, dass ich dafür 1 zu 1 ETC bekomme?

Nö, hatte vorhin ETH von Kraken nach Polo geschickt und keine ETC bekommen.
Fände es ganz schön mies, wenn Kraken unsere ETC unterschlägt. Weiß jemand, ob da noch was geplant ist ?


Habe heute es ebenfalls von Kraken probiert und es ging nicht, gestern Abend aus meiner Wallet gesendet ging es ohne Probleme.
Kraken wird sich für die gewinnenede Seite entscheiden, so wurde es vorab angekündigt.

Wenn allerdings keine Seite gewinnt, wird es sehr interessant!

Kraken wird zumindest beim ETC-Angebot auch mitspielen.

Aus der Troll-Box von Poloniex:

Kraken Exchange: "We will be launching full support for Ethereum Classic. Clients holding ETH at the fork will receive ETC. More details soon."

_____________

Ich hielt meine ETH-Bestand bei Polo., doch hatte sie zum Zeitpunkt des Forks in Lending Orders, sodass Poloniex mir keine ausstellte.



Yep, Kraken hat auch die ETC verteilt. Kann man nun auch dort handeln, aber leider noch nicht verschicken.
25  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Der aktuelle ETH Kursverlauf on: July 27, 2016, 09:09:45 AM
Kraken will sich das auch nicht entgehen lassen:

Kraken has elected to support classic ether along with most of the major Ethereum exchanges. [...] Along with the launch of the new trading pairs, Kraken is crediting client accounts with their ETC balance if they had an ETH balance on Kraken at the fork.

Ja, super. Habe auf Kraken zu netten Kursen alle meine ETH in ETC umgetauscht, um nun zu sehen, daß es noch gar keine Möglichkeit zum Verschicken gibt. Hoffe das kommt noch. Aber Klasse, daß Kraken doch noch die ETC aus dem Hf verteilt hat.
26  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Projekt Ethereum on: July 26, 2016, 03:13:55 PM
Kann das jemand bestätigen, dass dies so ist ... wenn ich jetzt nach dem Hardfork meine ETH nochmal zu Poloniex sende, dass ich dafür 1 zu 1 ETC bekomme?

Nö, hatte vorhin ETH von Kraken nach Polo geschickt und keine ETC bekommen.
Fände es ganz schön mies, wenn Kraken unsere ETC unterschlägt. Weiß jemand, ob da noch was geplant ist ?
27  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Projekt Ethereum on: March 27, 2016, 01:34:08 PM

Habe zwar nicht alles verstanden, aber die Pandas haben mir gefallen.
28  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 25, 2014, 05:17:01 PM
...
<rant>
Mal ganz ehrlich, auch wenn's wieder arg offtopic ist: so langsam gehst du mir mit deinem Gutmenschentum und deiner überheblichen "Ich hab die Lösung für die Probleme der Welt"-Ader ziemlich auf die Nerven. Es gab schon vor dir und wird auch nach dir immer wieder Weltverbesserer geben, die glaubten, einfache Lösungen für die komplexen Probleme einer pluralistischen Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung gefunden zu haben. ...
</rant>

Ich kann mich jetzt nicht erinnern, dass er behauptet für alle Probleme der Welt eine Lösung zu haben. Seine Art, Mißstände aufzuzeigen gefällt mir; auch in diesem Thread, in dem ständig irgendwelche OTs einfliessen.
29  Local / Trading und Spekulation / Re: bitcoin.de - Erster deutscher Marktplatz für Bitcoins on: October 14, 2014, 01:18:17 PM
Hmm,

Bitcoin.de lässt mich via israelischer IP nicht auf meinen Account zugreifen.

Welche Gründe stecken hinter diesem Vorgehen?

Bei den Einstellungen kann man ankreutzen, aus welchen Ländern der Zugriff erlaubt sein soll. Vielleicht liegt's daran.
30  Local / Trading und Spekulation / Re: Kraken Now Open for Germany on: October 07, 2014, 12:47:19 PM
Ich musste gerade feststellen.
2000 USD <> 2000 EUR

Ich hab gestern zweimal 1000 EUR auf Kraken überwiesen und der zweite Teil ist auf Hold, bedeutet das, dass es mir morgen auf mein Kraken-Konto gut geschrieben wird?

Kraken hat da so ein nettes feature: Wenn du zweimal den gleichen Betrag hintereinander überweist, wird deine zweite Überweisung nicht freigeschaltet. Schreibe einfach den flotten Support an und in ein bis drei Tagen wird dein Geld i.d.R. freigeschaltet.
31  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: Ich habe genug - ein Plädoyer gegen "das System" on: September 26, 2014, 05:15:34 PM
Carl Friedrich von Weizsäcker: “Der bedrohte Frieden – heute” (Buch von 1983)
http://lupocattivoblog.com/2010/03/03/carl-friedrich-von-weizsacker-der-bedrohte-frieden-heute-buch-von-1983/

Wir sind bei Punkt 9:
Quote
Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesen Nationalismus(Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkendenKommunismus.

Und kommen zu Punkt 10:
Quote
Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, daß die meistenMenschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wärendie Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.

Scheint, dass das ganze ein älterer Fake ist, der von etlichen (alternativen) Medien und Bloggern ungeprüft und wortwörtlich weitergegeben wurde.
Es wird von Besitzern des Buches berichtet, daß sie die betreffenden Zitate dort nicht finden konnten (z.B. hier: http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=13182). Auch auf der verlinkten Seite http://lupocattivoblog.com/2010/03/03/carl-friedrich-von-weizsacker-der-bedrohte-frieden-heute-buch-von-1983/ wird dies in den Kommentaren angesprochen.

Aber danke für die sonst sehr interessanten Links !
32  Local / Trading und Spekulation / Re: Kraken Now Open for Germany on: August 27, 2014, 11:49:14 AM
Schon gut, habe den betreffenden thread gefunden.
33  Local / Trading und Spekulation / Re: Kraken Now Open for Germany on: August 27, 2014, 09:38:40 AM
Sehe ich das richtig, dass wir für die Unannehmlichkeiten in der letzten Zeit, nun mit einer Gebührenerhöhung von über 100 % "belohnt" werden ? https://www.kraken.com/help/new-fees-info

Meine aktuelle Einzahlung steht seit gestern auch "on hold". Bin nicht über mein Limit und habe auch nicht diesen Betrag schonmal überwiesen.
34  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: Ukraine-Konflikt: Die westliche Allianz gegen Russland on: July 28, 2014, 05:48:32 PM
Zumindest sind die Kommentare bei der Süddeutschen offebnsichtlich noch nicht manipuliert. Habe die Tage bei SPON mir den "Spaß" gemacht, die Kommentare auf einen üblen Propagandaartikel (nehmt dem bösen Putin die Fussball-WM wieder weg) durchzulesen und war doch etwas überrascht. Noch vor wenigen Monaten gab es dort wütende Leserproteste gegen solch üble Propagande. Auf einmal liest man dort stattdessen Jubelorgien auf den angeblich so tollen Artikel.
35  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: July 28, 2014, 05:12:29 PM
Man beachte den Kurs auf Bitcoin.de   Tongue



Vielleicht wollte jemand günstig Gold auf bitcoin.de kaufen. Mein erster Gedanke, als ich den hohen Kurs gesehen habe, war, ob sich das wohl auf den Goldkaufkurs auswirkt. Leider nicht.
36  Local / Trading und Spekulation / Re: Konto bei Fidor Bank wegen Gewerblichkeit gekündigt on: April 08, 2014, 04:57:25 PM
Quote
Na, auf diese Antwort bin ich gespannt. Cortal Consors, die Bank zu der ich von der Sparkasse gewechselt bin, hatte mich angeschrieben, ob eine Erlaubnis von der Bafin für meinen BTC-Handel vorliegt.

Genau nach dem Lesen dieser Zeile, würde ich persönlich zur Filiale marschieren und das Konto mit sofortiger Wirkung auflösen.


Hat jemand eine gute Alternative ? Bei Fidor darf man nur ein Konto pro Person nutzen, also wo ein zweites Händlerkonto anlegen ?
Und im Vergleich zur Sparkasse, war es ja schonmal ein Fortschritt, zumindest wurde nicht gleich Anzeige erstattet. Aber nervig ist's auf alle Fälle.

Quote
Quote
Sie betreiben den Handel in "Bitcoins" durch An- und Verkauf an Dritte.

Ist das nicht in deinem Fall eine perfide Lüge? Oder täusche ich mich da gerade?

Ich verstand das so, dass "Dritte" einfach meine Handelspartner, über die ich bei Bitcoin.de gehandelt habe, darstellen. Bin ich da etwa einen Irrtum unterlegen ?
37  Local / Trading und Spekulation / Re: Kraken down on: April 08, 2014, 02:34:43 PM
Das ist leider immernoch die größte schwäche von Kraken, der Support.

Oh ja, der ist auf alle Fälle verbesserungsfähig. Hatte bisher zweimal den Support angeschrieben. Beide Male hat es mehrere Tage gedauert, bis ich eine Antwort erhielt.
38  Local / Trading und Spekulation / Re: Konto bei Fidor Bank wegen Gewerblichkeit gekündigt on: April 08, 2014, 02:19:14 PM
Habe vor kurzem ein Konto bei CoCo eröffnet. Dabei kam es auch zu einem Geschräch mit einer Angestellten, die ich gefragt habe, ob die private Verwendung zum Tausch von Bitcoins ein Problem darstelle. Klare Antwort: nein.

In der Anfrage von CC wurde auch danach gefragt, ob ich gewerblich mit Bitcoin handel. Hatte monatlich meist sechsstellige Umsätze durch BTC-Handel.

Quote
Sehr geehrter Herr Grobi*,

zur Nutzung ihrer Konto-/Depotverbindung benötigen wir ihre Mithilfe.

Im Rahmen regelmäßiger Überprüfungen haben wir festgestellt, dass sie die Konto-/Depotverbindung zum Handel in "Bitcoins" nutzen. Diese Geschäftsart ist durch uns zu dokumentieren.

Bitte beantworten Sie uns bis 20.02.2014 folgende Fragen schriftlich:

1.) Besitzen Sie eine Zulassung des BaFin zum Handel in "Bitcoins"? Bitte übersenden Sie uns diese Zulassungsunterlagen in Kopie.
2.) Sie betreiben den Handel in "Bitcoins" durch An- und Verkauf an Dritte. Bitte legen Sie dar, ob und wie weit dieser Handel gewerbsmäßig ist.

...

*Name geändert
39  Local / Trading und Spekulation / Re: Konto bei Fidor Bank wegen Gewerblichkeit gekündigt on: April 08, 2014, 01:06:28 PM
danke euch beiden für diese Posts Smiley

Wer jetzt noch immer bei der Sparkasse ist, sollte sich echt dringend von denen verabschieden, das ist echt heftig, wie die mit den Kunden umgehen O.ô

Ich hatte übrigens ja auch die Bafin angeschrieben wegen dem Geschäftskonto, aber auch wie es wäre, wenn man tatsächlich als z.b UG mit !eigenem! Geld bitcoins auf Börsen kauft und verkauft, ob dies eine Bafinerlaubnis nach sich zieht.
Meine Anfrage ist jetzt knapp 4 Wochen her, weshalb ich vor ein paar Tagen nochmal um bestätigung gebeten habe, dass meine Anfrage bearbeitet wird. Die Antwort war, es wird bearbeitet so schnell es geht Cheesy
Also bleibt da erstmal nur abwarten.. ^^


Na, auf diese Antwort bin ich gespannt. Cortal Consors, die Bank zu der ich von der Sparkasse gewechselt bin, hatte mich angeschrieben, ob eine Erlaubnis von der Bafin für meinen BTC-Handel vorliegt. Ich habe ihnen zurückgeschrieben, dass ich für meinen nicht-gewerbsmäßigen Handel diese nicht benötige. Habe bisher noch keine weitere Antwort erhalten. Hoffe also auch, dass die Bafin dir bald antwortet.
40  Local / Trading und Spekulation / Re: Konto bei Fidor Bank wegen Gewerblichkeit gekündigt on: April 07, 2014, 02:10:49 PM
Banken haben allerdings bei der
Definition, was einen Kunden gewerblich macht, Spielraum. Es gibt wohl
auch Banken, die anhand der Menge der Überweisungten ihre Kunden als
gewerblich einstufen, wobei es ihnen aber eher darum geht, dass
gewerbliche Kunden mehr Überweisungen durchführen und sie dafür,
verständlicherweise, auch eine gewisse Gebühr erheben wollen.



Als mich letztes Jahr die Sparkasse, über die ich zu dem Zeitpunkt handelte, aufforderte den Handel über ein gewerbliches Konto zu führen, habe ich meinen Steuerberater dazu befragt. Er sagte, dass die Sparkasse dies nicht verlangen dürfte und ich den Handel nicht über ein gewerbliches Konto laufen lassen muss. Den Handel hatte ich aber bereits auf ein anderes Konto bei einer andern Bank umgestellt. Ein paar Monate später habe ich eine Vorladung der Polizei bekommen, da mich die Sparkasse wegen Geldwäsche und Verschleierung von Vermögen angezeigt hatte. Der Beamte, der mich vernahm, hatte für die Anzeige wenig Verständnis und meinete sinngemäß, dass er wegen solcher Albernheiten von wirklich wichtigerer Arbeit abgehalten wird. Auch er bestätigte, dass ich den Bitcoinhandel über mein privates Bankkonto laufen lassen darf und die Bank nicht berechtigt sei, dieses deshalb zu kündigen. Er hatte sogar von sich aus nachgefragt, ob mir mein Konto gekündigt wurde (was nicht der Fall war), da ich dann das Recht hätte, dagegen vorzugehen.

Als hier nun die Diskussion um das gekündigte Fidor-Konto aufkam, habe ich rein interessenshalber noch einen befreundeten Juristen gefragt, ob das so rechtens sei. Er sagte, dass ein Konto nicht wegen gewebsmäßigen Handel gekündigt werden dürfte, wenn dieser überhaupt nicht vorliegt.

Soweit meine Erfahrungen zu dem Thema.
Pages: « 1 [2] 3 4 »
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!