Bitcoin Forum
January 18, 2020, 03:37:43 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: October 22, 2018, 05:23:17 PM
Zu meiner tiefen Preiserwartung von NRG: Ich mag es natürlich jedem gönnen, wenn diese jemals mehr als Cent-Bruchteile Wert sein werden! Ich sehe heute bloss keinen Grund dafür und mir konnte auch noch niemand einen nennen. Bin offen für alles!

Es wurde bereits angedeutet, dass die kaputte Blockchain-History geflickt werden soll bei der Transition von BT zu AT. Ich frage mich bloss, woher sie die dafür benötigten Hashes nehmen wollen. Da sich die zentrale BC-Infrastruktur mit jedem Miner verbindet, haben sie natürlich mehr Blöcke gesammelt als auf deren Block-Explorer zu sehen sind. Eine Reindexierung der Blockchain würde voraussetzen, dass ein gültiger Pfad vom ersten bis zum letzten Block auf den Seed-Nodes existiert. Schwer zu sagen wie wahrscheinlich das ist. Wenn es möglich ist, dann kommt für viele Miner eine (positive oder negative) Überraschung, weil die reindexierten Blöcke in vielen Fällen nicht mit den im Block-Explorer ausgewiesenen, damals gewonnenen Blöcken übereinstimmen wird. Da alle Miner aber sowieso nicht in ihr eines Ziel-Wallet minen, besitzt das BC Team ev. die Möglichkeit, durch manuelle Transaktionen die NRGs wieder zu auszugleichen. Es ist nur eines klar, nämlich dass sehr viel unklar ist. Leider wird aber auch überhaupt rein nichts dafür getan, um solche brennenden Fragestellungen zu adressieren.
2  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: October 21, 2018, 03:38:34 PM
In der evangelist telegram Gruppe gibt es sehr viele news und von verwahrlost würde ich auf keinen Fall sprechen. Es wird aktiv gearbeitet, news folgen bald und hoffentlich dauert es nicht mehr all zu lang bis zur target high. Paar Wochen noch aber dann werden endlich mal die EMB verteilt und dann wird es wieder Action geben Smiley

Ich kenne diese Telegram Gruppe nicht. Gibt's dort Neuigkeiten, die nachprüfbar sind oder handelt es sich einfach um Spekulation und Absichtserklärungen? Von Letzteren gibt's ja von Patrick McConlogue immer viele. Wie z.B. ein aktualisiertes Github-Projekt, vor... ca. 6 Wochen versprochen.

Verwahrlost: Fakt ist z.B., das Blockcollider heute eine kaputte Blockchain ist. Schaut euch mal auf deren Blockchain-Explorer die geminten Blöcke an und wie oft in diesen Blöcken der Previous Hash tatsächlich dem Block-Hash des Blocks mit der aktuellen Blockhöhe -1 entspricht. Mangels public Full-Nodes ist Blockcollider nicht dezentralisiert, die Ergebnisse sind nicht prüfbar. Nicht mal deren Blockexplorer ist ein Full-Node, da fehlen laufend Blöcke.
3  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: October 21, 2018, 12:39:45 PM
Ein Bekannter von mir hat bereits 1 Mio NRG angesammelt. Er denkt wohl die wären irgendwann etwas wert. Werden sie wohl schon sein, aber halt sehr, sehr wenig. Die gesetzten Q3-Ziele auf der Roadmap wurden meines Wissens nicht erreicht, kein einziges davon. Letztes Roadmap Update: April.
https://www.blockcollider.org/roadmap.html

Bin ziemlich skeptisch, dass das irgendwann mal was wird, das ganze macht einen verwahrlosten Eindruck.
4  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [Mining] Block Collider - Mineable multi-chain protocol / FAQ on: September 10, 2018, 10:45:25 AM
Seit 0.8.2 ist bei mir Schicht im Schacht, da geht kaum mehr etwas momentan. Komme auf etwa 20 Blöcke pro Tag, vorher waren es so viele pro halbe Stunde.
5  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: July 13, 2018, 11:01:54 AM
Was mich an der Geschichte nach wie vor leicht beunruhigt ist die fehlende Aktivität der bisherigen Entwickler im privaten Git-Repository. Das private Repo wird jeweils in das öffentliche ge-merged wenn eine neue Version veröffentlicht wird.

Wäre die ganze Mannschaft mit testen beschäftigt, dann würde man Bugs fixen, was laufend zu frischen Commits im privaten Repo führen würde. Aber da tut sich seit 10 Tagen rein gar nichts mehr. Wäre alles fertig, dann hätte man ja schon um den 7.7. rum starten können. Früher haben sich die Entwickler und Patrick jeweils einigermassen regelmässig auf Telegram gemeldet. Kam denn was rein die letzten zwei Wochen von ihnen? Ich habe die beiden Channels die letzte Zeit nicht intensiv beobachtet.

Zudem gab es bisher auch keine Version für das Testnet. Ohne breit getestete Version habe ich kein gutes Gefühl für einen stabilen Mainnet-Launch. Ich kann mir nicht erklären was da vor sich geht, es "riecht" jedenfalls etwas komisch. Schaunwer mal :-)
6  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 23, 2018, 05:04:49 AM
Wenn man sich die Commit-Historie anschaut, dann könnte man zum Schluss gelangen, dass die Devs offenbar anderweitig beschäftigt sind:

Patrick: https://github.com/mmpmm - keine Commits seit dem 10. Juni
Adam: https://github.com/akloboucnik - keine Commits seit dem 11. Juni
Tomas: https://github.com/korczis - ist wieder am committen nach einer Woche Auszeit

In der Historie sieht man gut, wann die intensive Phase begonnen hat. Davon ist jetzt - warum auch immer - kaum mehr etwas zu sehen.
7  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 15, 2018, 06:44:06 AM
Vom minen habe ich nicht viel Ahnung aber im englischen Hauptchannel in Telegram war ich auch lange Zeit unterwegs und Aussagen wie Kriik wird gebannt etc stimmen definitiv nicht!

Die Kritiker findest du dort nicht, da werden bloss immer dieselben 2-3 Fragen gestellt. Im Advanced hingegen schon. Soweit ich weiss zeigt dir Telegram rückwirkend keine Statusmeldungen über frisch beigetretene, muted oder banned Nutzer an. Wenn der Admin dann auch noch die entsprechenden Posts schnell löscht, dann bekommst du davon nie etwas zu sehen. Sieh es einfach so: ein Diskussionskanal, egal auf welchem Medium, unter der Kontrolle des Anbieters einer Lösung/eines Produktes wird nie neutrales Territorium sein.

Es gab da auch mal eine Code-Review auf Medium, nach dem ersten Code-Push ins Github Repository ganz zu Beginn und diese Kritik sollte man in den offiziellen Kanälen besser nicht erwähnen. Ich teilte damals die meisten Erkenntnisse aus diesem Code-Review auch wenn heute dank weiterer Verbesserungen nicht mehr alle zutreffen. Und nein, ich hatte es gar nicht erst versucht, diesen Code-Review im Advanced zur Sprache zu bringen, ich weiss ja wie's da läuft. So sind die Spielregeln, muss man akzeptieren wenn man dabei sein will.
8  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 15, 2018, 05:50:45 AM
https://blog.blockcollider.org/centralized-blockchains-iex-dark-fibers-451436cc5622
9  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 14, 2018, 07:08:31 PM
Zu dieser Aussage erhoffe ich mir auch noch etwas konkretere Aussagen:
Quote
Und nur zur Erinnerung: die aktuelle Version ("before-target") hat keine Unterstützung für Transaktionen mit Ausnahme der Coinbase Transaktion (die Miner-Entschädigung sozusagen), es werden nur so genannte Unified Blocks gemint. Das bedeutet, man kann die nächsten Monate nichts sinnvolles mit Block Collider tun, nur leere Blöcke minen.

Du bekommst natürlich schon deinen NRG Block-Reward, wenn dein geminter Block der Blockchain hinzugefügt wird. Ich meinte damit, dass man ohne Transaktionen nichts "collidern" kann mit Block Collider. Alle die schönen Multichain Use Cases funktionieren nur mit Transaktionen. Du kannst aber ohne Transaktionen auch niemanden deine geminten NRG oder die während dem ICO erworbenen EMB schicken.

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass NRG deine Miningkosten decken wird. Schau mal an wie lange es bei Ethereum gedauert hat, bis die Mining-Erträge die Infrastrukturkosten gedeckt haben. Beim aktuellen ETH Preisniveau wird wohl auch manch einer nicht mehr mit Profit minen. Klar, niemand weiss ob's einen Pump n Dump bei NRG/EMB geben wird, vielleicht sind sie ganz kurzfristig profitabel aber sicher nicht über längere Zeit, schon gar nicht bei der aktuellen, schlechten Marktsituation.
10  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 14, 2018, 02:26:41 PM
Ich versuche es.

Zwei Dinge:

1.) Über etwas, was sie "Town Council Mode" nennen wird nun vor dem Minen jedes Blocks geprüft, ob eine bestimmte URL erreichbar ist (council.blockcollider.org oder so etwas war es). Wenn da nix kommt, was zumindest vorgestern noch der Fall war, dann steigt der Miner aus mit "Save NEO...". Eine Art zentraler Kill-Switch. Ich nehme an bzw. hoffe, dass dieser wieder ausgebaut wird. Einfach nur die Adresse erreichbar machen wäre aus einer dezentralen Optik nicht ausreichend, obwohl man dann wieder (ohne Code-Anpassung) minen könnte.

2.) Für die Peer-Discovery (Also quasi "ey, gibt's da draussen Miner-Kollegen?") gibt es eine zentrale Bootstrapping-Peer-Registry, die Adresse siehst du oben in der config.json Datei. Diese Registry wird von jedem Miner kontaktiert um andere Peers zu finden. Diese Services sind momentan abgeschaltet, d.h. man findet nach dem Starten des des Miners mit der vorkonfigurierten Registry keine Peers um einen Konsens über die geminten Blöcke zu erreichen.
Was ich mal noch prüfen wollte war, ob andere Peers immer nur über diese zentrale Registry gefunden werden oder ob sich Peers auch Informationen über andere Peers zuschicken. Letzteres wäre sehr notwendig für ein selbsterhaltendes, dezentrales System.

Discovery Server für das Bootstrapping sind übrigens ein notwendiges Übel (immer aus der Sicht der Dezentralisierung), ich nehme mal an fast jede öffentliche Blockchain verfügt über so etwas. Vielleicht weiss das ja jemand konkreter.
11  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 14, 2018, 12:34:59 PM
Quote
aber vielleicht hat trick77 mehr infos für uns. die registrierung hier war ja aktuell nur für 2 kritische beiträge hier  Smiley
soll keine unterstellung sein aber wird sind ja alle neugierig  Wink

Haha ja, das sieht tatsächlich verdächtig aus! Ich meine aber, dass ich mich hier Anfang Jahr angemeldet hatte und dies nun einfach mein erster Post war. Ihr dürft mich gerne Challengen, ich habe die Weisheit nicht mit Löffeln gegessen. Ich habe mich aber die letzten Monate sehr intensiv mit dem Collider beschäftigt, habe sogar etwas ganz ganz bescheidenes im Collider commited und bin auch mit einem (bescheidenen) Betrag am ICO dabei. 
12  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 14, 2018, 11:28:00 AM
Das mit dem Dazulernen finde ich eine grossartige Sache. Vielleicht ist es ja nicht der Nebeneffekt, sondern der Haupteffekt vom Collider. Wie du auch schon erwähnt hattest, eignet sich Telegram nicht so sehr um technische Details zu besprechen, da sich viele verschiedene Themen durcheinander mischen und es schnell übersichtlich wird. Zudem kommt hinzu, dass eine kritische Auseinandersetzung mit dem Produkt nicht gewünscht wird. Viele Teilnehmer sind überzeugt, einen riesen Gewinn zu machen sobald die beiden Tokens gehandelt werden können und das Team selber verbannt Kritiker schnell aus dem Channel statt in einen Dialog einzutreten und die hervorgebrachten Argumente zu entkräften. Was dann wiederum dazu führt, dass primär eine Selbstbeweihräucherung stattfindet, weil alle übrigen derselben Meinung sind.
13  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ICO] Block Collider - Mineable multi-chain protocol on: June 14, 2018, 09:24:08 AM
-------------------------------------------------------------------------------
TL;DR: Technisch sehr spannendes Projekt für Geeks, Kommunikation des Teams an die Community könnte besser sein, Verbreitungspotenzial in der vorliegenden Form ohne Unterstützung für eine höhere Programmiersprache eher schwach. Wer sich "das nächste Ethereum" erhofft, wird vermutlich enttschäuscht werden.
-------------------------------------------------------------------------------

Meine bescheidene Einschätzung: das könnte noch eine Weile dauern bis das Block Collider Team einen brauchbaren Miner veröffentlicht. Und nur zur Erinnerung: die aktuelle Version ("before-target") hat keine Unterstützung für Transaktionen mit Ausnahme der Coinbase Transaktion (die Miner-Entschädigung sozusagen), es werden nur so genannte Unified Blocks gemint. Das bedeutet, man kann die nächsten Monate nichts sinnvolles mit Block Collider tun, nur leere Blöcke minen.

Kurz nach dem ursprünglichen Mainnet Go-Live Termin, dem 28. Mai, wurden wir vertröstet mit der Begründung, dass das integrierte Blockchain Voting Protokoll Schwachstellen aufweist, die dazu führen könnten, dass das Voten für neue, zu integrierende Blockchains manipuliert werden könnte durch "Timeline Skinning". Danach hat das Team fast 2 Wochen in einem privaten Repository weiterentwickelt und das dann am 11.6. ins Public Repo reingemerged ohne diese vielen Änderungen jemals mit der Community auf dem Testnet getestet zu haben. Ich habe die Commits angeschaut... da wurde kaum etwas gemacht zum Thema Blockchain Voting. Sie haben stattdessen sehr intensiv an der Block-Sync gearbeitet ("multiverse"). Das ist grundsätzlich eine gute Sache, nur wurden wir halt angeschwindelt über den wahren Grund der Verzögerung.

Zeitdruck und selbst gesetzte Deadlines führen in der Folge zu einem kleinen Fiasko. Denn die Blocksynchronisation vom Collider funktioniert nicht richtig. Nach kurzer Zeit (ca. 20-30 Minuten) war jeder Miner auf seinem eignen Fork am minen, das sah man auch daran, dass immer der eigene Miner der Miner jedes neuen Blocks war. Es wurde aber so hingestellt, dass es an Waves und NEO lag, welche die Last nicht tragen konnten. Das war aber höchstens ein Teilgrund, denn sie rühmen sich ja damit, dass der Collider den Ausfall mehrerer Chains verkraftet.

Für die durch Block Collider unterstützen Blockchains ist Block Collider in erster Linie ein unerwünschter Parasit, der keinen positiven Beitrag zu den jeweiligen Blockchains leistet, da ja nur die Blöcke durch die Rover abgezogen werden (bzw. die Header), aber nichts von den anderen Chains persistiert wird und keine Blockanfragen beantwortet werden --> keine Full-Node Funktionalität. Die Communities der anderen Chains könnten dies als Grund sehen, um Retorsionsmassnahmen gegen den Collider einzuleiten. Da geht es um viel Geld.

Es ist aus meiner Sicht ein rein technisch extrem interessantes Projekt, die Verwendungsmöglichkeiten in Blockchain Business Modellen ist aber schwach. Wie viele hier haben schon mal was mit Bitcoin Script (im Collider nennen sie es BEAM weil sie ein paar neue Opcodes im Bereich Verschlüsselung dazu gepackt haben) entwickelt, womit man im Collider Steuerlogik bauen kann? Vermutlich kaum jemand, weil es ist einfach extrem unkomfortabel:

 stackOutputBTC.script.fromArray([
            "DUP",
            "PUSHDATA " + btcDepositPair.address,
            "PUSHDATA " + Convert.btc().id,
            "CHECKSIGCHAINBENEFACTOR",
            "PUSHDATA " + Convert.nrg().id,
            "PUSHDATA 10", // 10 blocks of same kind in the block collider NRG chain  
            "PUSHDATA 5" // 5 confirmations for  
            "VERIFYBLOCKCHAINSEQGTE", // Ensures the txID provided is found in a number of blocks before it is redeemable
            "PUSHDATA 1000", // this means that for 1000 NRG
            "BALANCEUNITS",
            "PUSHDATA "+ Convert.eth().id,
            "PUSHDATA "+ Convert.btc().id,
            "SWITCH",  // forces the verified blockchains switch every other time
            "PUSHDATA "+Convert.btc().id,  
            "VERFIYSIGCLAIM", // Makes sure the signature provided is of the correct chain
            "PUSHDATA " + Convert.nrg().id,,
            "PUSHDATA " + Convert.nrg(10, "nrg").toBosons(),
            "VERIFYCLAIMBALANCE" // this is the amount that must be leased
        ]);

Pages: [1]
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!