Bitcoin Forum
May 21, 2019, 03:48:57 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 58 »
1  Local / Deutsch (German) / Re: Verbesserung der Forenstruktur: "Biete", "Suche" und "Auktionen" zusammenfassen? on: May 09, 2019, 08:29:15 PM
Generell ich bin auch dafür Suche und Biete zusammenzulegen eben genau aus dem Grund das es keine doppelposts und diskussionen gibt.
Evtl kann man ja eine Notifikation einführen:
[BIETE] Nachhilfe in Suaheli
[SUCHE] Bitcoins in Bielefeld
Smiley

Für mich wäre ein Suche / Biete wo es um das gleiche Thema geht auf jeden Fall ein Doppelpost.
Wenn aus den 2 beziehungsweise 3 Unterforen ein gemeinsamer Marktplatz wird wo mit Präfix gearbeitet wird wäre es sicher übersichtlich Smiley

Notifikation ist generell eine gute Idee, sofern sie dann auch umgesetzt wird. Was ich zu dem Thema nicht verstehe: Wer ist überhaupt ursprünglich auf die Idee gekommen, den deutschen Marktplatz abweichend zum Marktplatz des Hauptforums so zu strukturieren?

Theymos könnte wirklich mal langsam den Allerwertesten hochkriegen und einen neuen Mod benennen bzw. nachdem hier eine Mehrheit dafür ist, die Struktur mal ändern.
2  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 09, 2019, 08:19:37 PM
So, nächstes Kursziel $6000. Ihr habt es hier zuerst gelesen. Wink

Na, wo bleiben Eure Lobpreisungen, Huldigungen und Ehrenraketensalven?  Cheesy
3  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 05, 2019, 08:03:32 PM


Auch das stimmt nicht. Ich lese beide Onlineprodukte und sehe extrem große Unterschiede in der Berichterstattung. Die einen eher links, die anderen eher konservativ. Rechts will und werde ich die Welt nicht nennen, denn wenn es so wäre, dann ist alles rechts, was nicht dem Mainstream entspricht. Und diese Sichtweise lehne ich vehement ab!

Womit Du natürlich Recht hast, ist, dass die Qualität der (kostenlosen) Artikel auf beiden Seiten oft unter aller Sau ist. So wie oberes Beispiel (WON-Artikel) wieder gezeigt hat.
Das Links-Rechts Schema passt doch fast nirgends mehr - an was macht man das fest?
"Links" ist SPON wirklich nicht, das sind Knechte der Industrie (Werbekunden) und fett eingebettet in den berliner Politikbetrieb.
Grundsätzlich haben alle deutschen Mainstream Nachrichtenmedien einen ziemlichen "atlantischen" bias - der ist schwer rauszufiltern und alle singen das Lied der Konzerne.
Dazu kommen dann noch die Beziehungsgeflechte der Zeitungsverlage mit den Parteien (was dann zu sowas wie Paragraf 13 führt usw.).

Selbstverständlich ist SPON links und regierungstreu (die gesamte Regierung ist unter Merkel nach links gerückt). Schau Dir doch mal die Artikel an. Regelmäßig werden Konservative als rechtsextrem oder intolerant diffamiert, während Aktionen von linken Gruppierungen grundsätzlich einen Legitimitätsbonus haben.

Über die unterirdische Qualität der Artikel müssen wir hier natürlich nicht streiten... Wink

Ansonsten: BTC auf dem Weg zu neuen Höhen, wie von mir angekündigt.
4  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: Finanzielle Freiheit mit 40 in Rente on: April 05, 2019, 07:54:35 PM
Ich will nicht rummäkeln. Aber finanzielle Freiheit bedeutet für mich, dass ich mir keine Gedanken darum machen muss, ob mich eine KV aufnimmt oder nicht.

Überhaupt bin ich kein Fan von Versicherungen. Meine Einschätzung ist: Wenn man sie man sie wirklich braucht zahlen sie nicht oder nur nach endlosen Streitereien. Und sonst kosten sie konstant unnötig Geld. Da ist man besser beraten, sich selbst einen Vorsorgefonds anzulegen.
5  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 22, 2019, 01:11:01 PM
@qwk

Altcoin Daytraider mit Bitcoin Hodler vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen. Fairer wäre der Vergleich eines Altcoin Hodlers mit einem Bitcoin Hodler; oder eines Altcoin Daytraiders mit einem Bitcoin Daytraider.

Äpfel mit Birnen? Wohl eher saftige, aromatische Orangen (Bitcoin) mit überlagerten Fischkonserven (Altcoins).

Im Bullenmarkt machen Alts 10x bis 100x, darum sind so viele gierig auf die Altcoins. Klar kann auch der Bitcoin nochmals ein 100x machen aber das würde ein Bitcoin Preis von 400`000$ bedeuten und in dem Szenario ist man mit seinem Altcoin Portfolio schon im Nirvana.

Bisher war das so. Ob es nochmal so sein wird, ist keineswegs sicher. Die Volatilität der meisten Altcoins ist natürlich wegen ihrer geringeren Marktkapitalisierung und Liquidität höher, aber der langfristige Trend fast aller Altcoins zeigt gegenüber Bitcoin kontinuierlich nach unten.
6  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: Bitcoin im Hotel on: February 22, 2019, 01:00:57 PM
Zunächst mal: Wieso ist dieses Thema Off-Topic? Hat doch direkten Bitcoin-Bezug!

Ansonsten schließe ich mich der von qwk zu Travala abgegebenen Einschätzung vollumfänglich an. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: Ich glaube, dass derartige "Proxy-Anbieter" mit Bitcoin-Fiat-Konversionen Bitcoin mehr schaden als nutzen. Schließlich entstehen dadurch für die Endkunden monetäre Nachteile gegenüber der Verwendung von Fiat. Dabei müsste es eigentlich mit Bitcoin wenigstens genauso günstig oder (gegenüber Kreditkarten) sogar günstiger sein, wenn mit Bitcoin per Vorkasse bezahlt wird.

Die Bitcoin-Fiat-Konversion ist eine Krankheit, die viele Vorteile von Bitcoin vernichtet. Was wir brauchen ist ein geschlossener Bitcoin-Wirtschaftskreislauf, bei dem keine Bitcoin-Fiat-Konversion mehr erforderlich ist, weil die eingenommenen Bitcoin woanders zur Zahlung verwendet werden können.

Daher ist es umso wichtiger, dass möglichst viele wirtschaftliche Akteure ihre Waren und Leistungen direkt für Bitcoin anbieten. Eine Schlüsselfunktion kommt dabei meiner Ansicht nach den Wirtschaftsbereichen zu, die essentielle Grundbedürfnisse abdecken (Lebensmittel, Drogerie, Versorgungsleistungen, aber auch Übernachtungsmöglichkeiten).

Deshalb, lieber qwk, überleg es Dir doch nochmal... Wink

---

Maßgeblich für den Meldeschein im Hotel ist das Meldegesetz:
Bundesmeldegesetz (BMG)
§ 29 Besondere Meldepflicht in Beherbergungsstätten

(2) Beherbergte Personen haben am Tag der Ankunft einen besonderen Meldeschein handschriftlich zu unterschreiben, der die in § 30 Absatz 2 aufgeführten Daten enthält. Mitreisende Angehörige sind auf dem Meldeschein nur der Zahl nach anzugeben. Bei Reisegesellschaften von mehr als zehn Personen betrifft die Verpflichtung nach Satz 1 nur den Reiseleiter; er hat die Anzahl der Mitreisenden und ihre Staatsangehörigkeit anzugeben.
(3) Beherbergte ausländische Personen, die nach Absatz 2 namentlich auf dem Meldeschein aufzuführen sind, haben sich bei der Anmeldung gegenüber den Leitern der Beherbergungsstätten durch die Vorlage eines gültigen Identitätsdokumentes (anerkannter und gültiger Pass oder Passersatz) auszuweisen.
Da die Ausweispflicht explizit für ausländische Gäste verlangt wird, gilt im Umkehrschluss, dass diese Pflicht für inländische Gäste nicht greift.

Gut, aber wie ohne Einsicht in den Ausweis zweifelsfrei feststellen, dass es sich um eine inländische Person handelt?
(Ich bin natürlich gegen diese ganze Datenerfasserei.)
7  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 18, 2019, 11:31:05 PM
Für mich vollkommen unverständlich, warum qwk keine BTC Zahlungen akzeptiert.
Da du schon der zweite bist, der es nicht versteht, sollte ich vielleicht nochmal drüber nachdenken, an welcher Stelle es mir nicht gelungen ist, meine Motivation anschaulich zu machen.
Mea culpa.

[...]



Ist zwar über Mittelsmann, aber bitte lasst diese Diskussion nicht sterben.  Grin

Ist doch klar, die haben mitgelesen und die Chance erkannt, die qwk partout nicht sehen will... Cheesy

Bitte Diskussion sterben lassen und wieder On-Topic bleiben. Macht nen eigenen Thread. Gottverdammt.

Was willst Du eigentlich? Der Kurs ist durch die ausgelöste Spekulation schließlich direkt gestiegen, mehr On-Topic geht wohl kaum. Grin
8  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 17, 2019, 10:41:30 PM
wäre ich ein kleiner Hotelier, der ein 50-Zimmer-3-Sterne-Backpacker-Hotel in Berlin Kreuzberg hat, wo ich noch selber an der Rezeption stehe, würde ich sofort, ohne zu zögern,[...]
Bloß weil man eineinhalb Sterne mehr hat, muss man nicht gleich despektierlich über die Kollegen reden.
Erstens haben 3/4 meiner Hotels ebenfalls "nur" 3 Sterne (genauer: 2 haben überhaupt keine offizielle Klassifizierung, weil das mittlerweile ein Anachronismus ist).
Zweitens "bewerte" ich einen Hotelier nicht nach der Anzahl der Sterne, wenn es z.B. um reine Profitabilität geht, liegen hier in Deutschland die 2-3-Sterne-Hotels weit vorn.
Es geht mir im obigen Beispiel um die Zielgruppenorientierung.
Der typische Business-Reisende in meinen Hotels ist eher Mitte 30 bis Mitte 50 und tendenziell "konservativ" bis "altmodisch".
Das sind nicht die jungen Coworking-Hipster aus Berlin, die ihren Mate-Drink mit Bitcoin bezahlen wollen, weil es "in" ist. [...]
Vielleicht unterschätzt Du Deine Business-Kunden ja auch ein wenig? Du bist ja selbst das beste Gegenbeispiel. Und ich kenne auch einige Leute, die 0% Hipster sind und sich trotzdem für Bitcoin interessieren.

bist du wirklich der Ansicht, dass du vom Hotel-Business mehr verstehst als ich?
Ich brauche nicht mehr vom Hotel-Business zu verstehen, um zu erkennen, wenn inkonsistente Argumente vorgebracht werden.
Dann sollte es dir nicht schwer fallen, die Inkonsistenz dieser Argumente darzulegen.
Insofern wundere ich mich, wieso du das nicht tust?
Das habe ich getan. Und ich habe mich auch auf ein ganz konkretes Argument bezogen, nämlich das zur Stützung der Bitcoin-Nichtimplementierung herangezogene Zahlungsausfallrisiko.

Du scheinst ja eine gewisse Vorliebe für authoritäres Auftreten zu haben, sonst hättest Du ja seinerzeit nicht die Bitcoin-Foundation für eine unterstützenswerte Idee gehalten.
Das hat zwar nun nicht mehr wirklich irgendetwas mit dem Topic zu tun, aber im Übrigen halte ich die Bitcoin Foundation weiterhin für eine gute Idee, und ihre momentane (sehr bescheidene) Arbeit auch für produktiv, konstruktiv und sinnvoll für Bitcoin.
Hier unterscheiden wir uns fundamental.

Ich nehme nicht für mich in Anspruch, der größte Bitcoin-Experte zu sein.
Ich nehme ebensowenig für mich in Anspruch, der größte Hotelier aller Zeiten zu sein.
Aber, ganz ehrlich, ich kenne niemanden, der in der Kombination beider Kenntnisse so weit fortgeschritten wäre, wie ich.
Was meinst Du, was es hier im Forum für Leute gibt, die in anderen Bereichen locker ähnliches von sich behaupten könnten?
Die gibt es massenhaft, ich kenne auch den einen oder anderen.
Und mir käme es nie in den Sinn, denen ausgerechnet in ihrem Bereich der Expertise einfach mit einem, mit Verlaub, dahingerotzten "das Argument von dem zählt für mich überhaupt nicht" zu kontern.
Wenn, dann würde ich mir Mühe geben, ihre Argumente zu verstehen, und prüfen, ob mir nicht möglicherweise ein Denkansatz kommt, der vielleicht als Anstoß zu einem Umdenken dienen könnte. Roll Eyes
Ich habe mich (s.o.) auf ein ganz konkretes Argument bezogen. Ich muss auch nicht umdenken, denn das Argument ist nach wie vor nicht haltbar. Aber es wurde letztendlich nur als eine Art Nebelkerze vorgebracht, um den wahren Grund der Bitcoin-Nichtakzeptanz zu verschleiern

Das sehe ich wirklich anders, aber das ist ein Stück weit eine Frage der persönlichen Wertung oder Meinung.
Ich selbst halte es für wünschenswert, wenn sich ein junger Familienvater mit einem Kredit (= Vorschuss auf seine Arbeitsleistung der kommenden Jahrzehnte) ein Haus bauen kann, und er nicht erst mit Ende 40 das Geld beisammen hat, um das Haus zu bauen. [...]
Ersetze doch "junger Familienvater" mit "ambitionierter Hotelunternehmer" und "Haus bauen" mit "Hotel renovieren", das würde ehrlicher rüberkommen.
Bist du in der Lage, ein Argument einfach mal um seiner selbst Willen nüchtern und sachlich zu betrachten?
Oder bleibt dir stets nichts anderes übrig als ein an den Haaren herbeigezogenes "Ad hominem"?
Sorry, ist in diesem Zusammenhang leider erforderlich, um Deine Unterstützung des Kreditwesens seinem Ursprung nach aufzuklären.

In diesem Sinne halte ich es für inkompatibel mit meinen Unternehmerpflichten, aus bloßer "Ideologie" Ressourcen meines Unternehmens darauf zu verschwenden, Bitcoin-Zahlungen zu implementieren, ohne dass hieraus ein erkennbarer, letztlich geldwerter Vorteil entsteht.
Warum nicht gleich so? Anstatt seitenlang über Risiken der Nicht-Kreditkartenzahlung zu schwadronieren hätte ein Satz genügt: Der Aufwand lohnt sich nicht.
Ganz so einfach ist es aber nunmal nicht.
Ich simplifiziere ungern unnötig.
Hat mit Simplifizierung nichts zu tun, da es einfach nur die Benennung des Pudels Kern ist. Das Argument des Zahlungsausfallrisikos ist jedenfalls nicht haltbar und letztendlich nur eine Ablenkung.


Edit:
In Erwartung baldiger Hotelakzeptanz zuckt der Kurs jetzt nach oben. Die Insider gehen jetzt schonmal massenhaft long. Cheesy
9  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 17, 2019, 08:40:36 PM
Für mich vollkommen unverständlich, warum qwk keine BTC Zahlungen akzeptiert.
Da du schon der zweite bist, der es nicht versteht, sollte ich vielleicht nochmal drüber nachdenken, an welcher Stelle es mir nicht gelungen ist, meine Motivation anschaulich zu machen.
Mea culpa.
Du meinst wohl eher das Fehlen einer Motivation.

Wäre außerdem super Werbung.
Ich interpretiere den Satz mal so:
BTC-Akzeptanz wäre super Werbung für ein Hotel.
Da gebe ich dir völlig recht. In einem kleinen Hotel in Berlin.
In einem Business-Hotel in einer Industriestadt? Nö.

Um das vielleicht mal deutlicher zu machen:
wäre ich ein kleiner Hotelier, der ein 50-Zimmer-3-Sterne-Backpacker-Hotel in Berlin Kreuzberg hat, wo ich noch selber an der Rezeption stehe, würde ich sofort, ohne zu zögern,[...]
Bloß weil man eineinhalb Sterne mehr hat, muss man nicht gleich despektierlich über die Kollegen reden.

Sein Argument mit dem Buchungsausfällen zählt imho überhaupt nicht, denn er könnte ja einfach BTC ausschließlich als Vorkasse akzeptieren. Die Lobhudelei auf Kreditkarten unterstütze ich jedenfalls nicht: Ich bin immer froh, wenn ich für Hotels keine benötige - schon allein aus Datenschutzgründen.
Ich will hier mal ganz kurz ein wenig giftig werden:
bist du wirklich der Ansicht, dass du vom Hotel-Business mehr verstehst als ich?

Wenn dir qwk, der von Bitcoin ein ganz klein bisschen was versteht, und der zugleich im Hotelgewerbe ein Vollprofi mit eineinhalb Jahrzehnten Unternehmer-Erfahrung ist, sagt, dass Bitcoin für ihn nicht so ganz seinem Anforderungsprofil entspricht, dann solltest du vielleicht nicht unbedingt als erstes herausposaunen, dass seine Argumente "überhaupt nicht zählen".
Ich brauche nicht mehr vom Hotel-Business zu verstehen, um zu erkennen, wenn inkonsistente Argumente vorgebracht werden. Ob Du mehr als halbes Vierteljahrhundert Unternehmer-Erfahrung in dem Bereich hast, oder Deine Angestellten sich aus Repekt vor Dir auf die Knie werfen interessiert mich dabei herzlich wenig.

(Aber Du scheinst ja eine gewisse Vorliebe für authoritäres Auftreten zu haben, sonst hättest Du ja seinerzeit nicht die Bitcoin-Foundation für eine unterstützenswerte Idee gehalten.)

Ich nehme nicht für mich in Anspruch, der größte Bitcoin-Experte zu sein.
Ich nehme ebensowenig für mich in Anspruch, der größte Hotelier aller Zeiten zu sein.
Aber, ganz ehrlich, ich kenne niemanden, der in der Kombination beider Kenntnisse so weit fortgeschritten wäre, wie ich.
Was meinst Du, was es hier im Forum für Leute gibt, die in anderen Bereichen locker ähnliches von sich behaupten könnten?

Wenn ich also sage "das passt nicht so ganz zusammen", dann sollte deine erste Reaktion darauf nicht sein "bla bla, alles Humbug", sondern vielleicht eher "okay, interessant, wenn der Profi da Probleme sieht, sollte das Anregung sein, an den Problemen zu arbeiten, vielleicht lässt sich das mittelfristig verbessern".
Schade, dass ich zuallererst meinem Verstand folge und nicht Verhaltensmaßregelungen.


die seuche mit dem kredit geben gehört ausgerottet. entweder man hat das geld um etwas zu bezahlen oder eben nicht. die welt würde eine bessere werden. die philosophie hinter Bitcoin ist ja gerade auf "trustless" aufgebaut.
Das sehe ich wirklich anders, aber das ist ein Stück weit eine Frage der persönlichen Wertung oder Meinung.
Ich selbst halte es für wünschenswert, wenn sich ein junger Familienvater mit einem Kredit (= Vorschuss auf seine Arbeitsleistung der kommenden Jahrzehnte) ein Haus bauen kann, und er nicht erst mit Ende 40 das Geld beisammen hat, um das Haus zu bauen. [...]
Ersetze doch "junger Familienvater" mit "ambitionierter Hotelunternehmer" und "Haus bauen" mit "Hotel renovieren", das würde ehrlicher rüberkommen.

In diesem Sinne halte ich es für inkompatibel mit meinen Unternehmerpflichten, aus bloßer "Ideologie" Ressourcen meines Unternehmens darauf zu verschwenden, Bitcoin-Zahlungen zu implementieren, ohne dass hieraus ein erkennbarer, letztlich geldwerter Vorteil entsteht.
Warum nicht gleich so? Anstatt seitenlang über Risiken der Nicht-Kreditkartenzahlung zu schwadronieren hätte ein Satz genügt: Der Aufwand lohnt sich nicht.
10  Local / Deutsch (German) / Re: Verbesserung der Forenstruktur: "Biete", "Suche" und "Auktionen" zusammenfassen? on: February 16, 2019, 11:22:12 PM
Und wieder ist fast ein weiteres Jahr vergangen und es hat sich nichts getan. Vielleicht möchte sich der zukünftige neue Moderator dieses Unterforums ja mal der Sache annehmen.
11  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 16, 2019, 11:10:24 PM
Hallo Forum, hallo qwk,

Ich lese hier seit langer Zeit mit, heute ist der Tag gekommen, mich zu registrieren.

Qwk, ich verstehe es nicht.

Du bist extrem aktiv hier, schreibst viele viele gute Beiträge, und kannst sicher wesentlich besser programmieren als ich. Warum bietest Du in Deinem Hotel nicht Zahlungen in Bitcoin an?

Ich habe auch ein kleines Unternehmen, kann eigentlich gar nicht programmieren und arbeite seit zwei Jahren mehr oder weniger intensiv daran, Zahlungen per Bitcoin anzubieten.

[...]

Endlich mal wieder Jemand in diesem Thread, wo es Spaß macht, seine Merits rauszuhauen.

Willkommen im Forum!

Ich bin exakt Deiner Meinung. Für mich vollkommen unverständlich, warum qwk keine BTC Zahlungen akzeptiert. Wäre außerdem super Werbung.

Sein Argument mit dem Buchungsausfällen zählt imho überhaupt nicht, denn er könnte ja einfach BTC ausschließlich als Vorkasse akzeptieren. Die Lobhudelei auf Kreditkarten unterstütze ich jedenfalls nicht: Ich bin immer froh, wenn ich für Hotels keine benötige - schon allein aus Datenschutzgründen.

Ich finde es toll, dass Du gerne den Oberlehrer spielst. Jeder ist in seinem Fach der Experte. Ich finde es immer ziemlich anmaßend, wenn ein Aussenstehnder meint, als Ei schlauer als die Henne zu sein. Wenn Du schon meinst es besser zu wissen, dann mach doch einfach konstruktive Vorschlaege. Gerade in dem Bereich “vermieten”, Autos, Hotelzimmer, etc, gibt es genug Idioten, die der Meinung sind, was interessiert mich fremdes Eigentum. Wie wuerdest Du Dich gegen solche Typen wehren? Schonmal versucht, Geld im Ausland einzufordern, z.B. 100 Euro? Funktioniert nicht mal innerhalb der EU, weil so extrem aufwendig, dass es nicht mal die Behoerden machen. Spaetestens wenn Du einen Titel vollstrecken willst, wars das.

Zum Kursverlauf: Heute Nacht haben die Bots ganze Arbeit geleistet und den Preis um 1% Richtung ATH gepushed.

Schade, dass Du entweder des verstehenden Lesens nicht mächtig bist, nicht richtig lesen willst oder den Inhalt bewusst ignorierst.

Mein Beiträg enthält bereits einen konstruktiven Vorschlag. Nämlich: BTC werden nur als Vorkasse akzeptiert. D.h. Reservierung nur nach Zahlung. Risiko: 0%.

Wer das nicht will, muss halt mit Kreditkarte zahlen.


Edit: On-Topic-Ergänzung
Der Kursverlauf der letzten Tage sieht für mich danach aus, als ob der Kurs zu Akkummulationszwecken in einer Range gehalten werden soll.

Ich bleibe dabei: Nächstes Ziel $6000.
12  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 15, 2019, 10:51:47 PM
Hallo Forum, hallo qwk,

Ich lese hier seit langer Zeit mit, heute ist der Tag gekommen, mich zu registrieren.

Qwk, ich verstehe es nicht.

Du bist extrem aktiv hier, schreibst viele viele gute Beiträge, und kannst sicher wesentlich besser programmieren als ich. Warum bietest Du in Deinem Hotel nicht Zahlungen in Bitcoin an?

Ich habe auch ein kleines Unternehmen, kann eigentlich gar nicht programmieren und arbeite seit zwei Jahren mehr oder weniger intensiv daran, Zahlungen per Bitcoin anzubieten.

[...]

Endlich mal wieder Jemand in diesem Thread, wo es Spaß macht, seine Merits rauszuhauen.

Willkommen im Forum!

Ich bin exakt Deiner Meinung. Für mich vollkommen unverständlich, warum qwk keine BTC Zahlungen akzeptiert. Wäre außerdem super Werbung.

Sein Argument mit dem Buchungsausfällen zählt imho überhaupt nicht, denn er könnte ja einfach BTC ausschließlich als Vorkasse akzeptieren. Die Lobhudelei auf Kreditkarten unterstütze ich jedenfalls nicht: Ich bin immer froh, wenn ich für Hotels keine benötige - schon allein aus Datenschutzgründen.
13  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: February 08, 2019, 08:37:30 PM
So, nächstes Kursziel $6000. Ihr habt es hier zuerst gelesen. Wink
14  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 14, 2019, 11:37:04 PM
Ich denke der Boden ist drin   Lips sealed  Vieles spricht dafür, unter anderem die Stimmungslage hier  Tongue

Wenn man Fiat reinbuttern will, ist jetzt der richtige Zeitpunkt damit anzufangen (average in). Die meisten die auf "günstige Kurse " warten werden sowieso nie kaufen, weil der Einstiegskurs immer proposal zum aktuellen Kurs sinkt...

Bin Deiner Meinung.

Persönlich glaube ich, es kommt ganz anders. Das Sentiment sagt mir, dass das tiefste Tief hinter uns liegt.

Die ganzen Leute, die glauben aus dem Kursverlauf der Vergangenheit die Zukunft lesen zu können, täuschen sich. Diese Erholung wird sicher nicht dem Verlauf von 2014 bis 2018 folgen. Die fundamentalen Voraussetzungen sind ganz andere.

Ich gehe eher von einer überraschend schnellen Kurserholung aus.
15  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 10, 2019, 06:16:38 PM
[Bild mit gelber Box]

Unter der gelben Box wird es wohl wieder eklig werden   Wink

Nur mal als Laienfrage: Wieso ist die Box gelb?


Davon abgesehen erfreue ich mich am stark negativen Sentiment. Cheesy

Ich mag Gelb irgendwie. Rot sieht immer gleich so dramatisch aus  Smiley

Achso, ich dachte die Farbe Gelb würde Deine unbewusste Eifersucht und Rivalität mit den anderen Chartanalysten hier zum Ausdruck bringen... Wink

[Bild mit roten Zahlen]

Am ende Kommt es auf selbe , nur ist der Letzte bisschen optimismus von gestern auch noch dahin .
bleibt dabei nix anrühren


OMG, da ist sie! Die rote Dreizehn! Shocked Jetzt ist es wirklich vorbei.


Persönlich glaube ich, es kommt ganz anders. Das Sentiment sagt mir, dass das tiefste Tief hinter uns liegt.

16  Bitcoin / Bitcoin Discussion / Re: Bitcoin Core 0.17.1 Released on: January 10, 2019, 05:57:29 PM

Could you recommend what hardware we would need to run this efficiently?
Any consumer computer can run this just fine. You can even use a raspberry pi.

Yes, anyone can run it and it is highly recommended to do so for any serious Bitcoiner because only a full node independently verifies transactions and - with the right configuration - contributes to Bitcoin network availability & security.

But to be realistic, while you certainly can run Bitcoin Core on a Raspberry Pi, you should be aware that the initial download and verification of the entire Bitcoin blockchain will take a lot of time (literally weeks on a slow computer like a Raspi). You also need a harddrive or flash storage with at the absolute minimum 200+ GB capacity. Better have a TB drive, because the blockchain grows every day.
So running Bitcoin Core is more fun on a bit more powerful computer - perfect if you have an older notebook for example. But of cause you can do the initial download of the blockchain on a faster computer and then copy the data over (or use the drive) to your Raspi.
17  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 10, 2019, 05:40:07 PM
[Bild mit gelber Box]

Unter der gelben Box wird es wohl wieder eklig werden   Wink

Nur mal als Laienfrage: Wieso ist die Box gelb?


Davon abgesehen erfreue ich mich am stark negativen Sentiment. Cheesy
18  Bitcoin / Bitcoin Discussion / Re: How do you promote Bitcoin? on: November 30, 2018, 10:55:34 PM
Bitcoin does not need promotion in terms of recommending it for investment. Such kind of promotion may even hurt Bitcoin longer term, because it implants expectations solely based on speculation and greed.

Therefore I do not promote Bitcoin as an investment.

The best way to promote Bitcoin is by accepting it for trade and use it to purchase goods.
19  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [ANN] ROCKZ - IST DIE SICHERSTE KRYPTOWÄHRUNG DER WELT on: November 30, 2018, 10:37:55 PM
[...]
Up to 90% held in paper form in maximum security vaults high up in the Swiss mountains.
[...]

Können also auch schlicht 0,0% sein, ohne dass die "Investoren" dabei belogen werden.

Wenn man jetzt noch was von Schweizer Bergen und Hochsicherheitsbunkern liest, weiß man bescheid...

Naja, wenigstens gibt es im ICO-Bereich wieder ein paar Whitepaper-Grinsebacken mehr. Cheesy
20  Alternate cryptocurrencies / Altcoin Discussion / Re: 5 thing you have to check before Investing in ICO company. on: September 07, 2018, 02:00:42 PM
Sorry, but these recommendations are complete BS.

Most ICOs are simply scam, no matter their whitepaper, their Telegram channel or PR team.

The only thing I would look for would be independently audited financial statements of the company history of at least three years. I have yet to find an ICO that did provide this.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 58 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!