Bitcoin Forum
November 13, 2019, 12:33:39 AM *
News: Help collect the most notable posts made over the last 10 years.
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Warum Anonymität bei Coins vielen so wichtig ist? on: April 08, 2019, 03:23:14 PM
Es wundert mich trotzdem das niemand Onlineshops anspricht zum Thema Anonymität. Die Daten die wir dort freiwillig und meist ohne Bedenken hinterlegen und unfreiwillig hinterlassen.

Es kommt darauf an, welche Daten du genau meinst. Für ein rechtsverbindliches Kaufgeschäft braucht es nun mal bestimmte Daten. Käufer, Verkäufer, Versandadresse, Bezahlart....



Das ist rein theoretisch und für einen Privatnutzer der nicht vorsteuerabzugsberechtigt ist. Die Möglichkeit anonym zu bezahlen ist seit Monero und Co. schon möglich aber was ist mit dem anonym bestellen. Eine Ware wird im Onlineshop als Gast bestellt und wird dann bspw. an einem Paketshop meines Vertrauens gesendet. Rechnungs- und Lieferadresse ist der Paketshop, Ansprüche an Garantie oder Mängelrügen habe ich trotzdem. Das mach für mich als Privater keinen Unterschied. Oder übersehe ich hier etwas?

Und an wen sendest du die Ware im Garantiefall? An den Onlineshop oder an den Paketshop? Wenn zweiteres, dann ist der Paketshop in der Beweispflicht, dass das Paket im originalen Zustand, wie von dir versendet, weiterverschickt wurde. Das macht doch keine mit. Außerdem ist der Mehraufwand für Onlineshop und Paketshop immens. Er muss ja auch noch das Geld an den Onlineshop weiterschicken.
Logistisch ebenfalls aufwändig. Dann ist nicht mehr mit: Heute bestelt, morgen an der Haustür.

Ich verstehe noch nicht genau, über welche
Daten die wir dort freiwillig und meist ohne Bedenken hinterlegen und unfreiwillig hinterlassen.
du genau sprichst.

Das Paket holst Du ab, es kommt zum Garantiefall und sendest es wie jedes andere Paket wieder zurück, allerdings immer mit der Anschrift des Paketshops. Das Paket trifft wieder ein und Du hast somit immer noch keine Daten von Dir preisgegeben.
Um auf deine Frage einzugehen. Wenn dieser Fall mit dem Paketshop eine Option wäre, dann sind die freiwilligen Daten die personenbezogenen und die unfreiwilligen bspw. Cookies, Sessions, Cache und alle weiteren Informationen die ein Browser und ISP so mitliefern.
2  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Warum Anonymität bei Coins vielen so wichtig ist? on: April 08, 2019, 02:22:28 PM
Es wundert mich trotzdem das niemand Onlineshops anspricht zum Thema Anonymität. Die Daten die wir dort freiwillig und meist ohne Bedenken hinterlegen und unfreiwillig hinterlassen.

Es kommt darauf an, welche Daten du genau meinst. Für ein rechtsverbindliches Kaufgeschäft braucht es nun mal bestimmte Daten. Käufer, Verkäufer, Versandadresse, Bezahlart....



Das ist rein theoretisch und für einen Privatnutzer der nicht vorsteuerabzugsberechtigt ist. Die Möglichkeit anonym zu bezahlen ist seit Monero und Co. schon möglich aber was ist mit dem anonym bestellen. Eine Ware wird im Onlineshop als Gast bestellt und wird dann bspw. an einem Paketshop meines Vertrauens gesendet. Rechnungs- und Lieferadresse ist der Paketshop, Ansprüche an Garantie oder Mängelrügen habe ich trotzdem. Das mach für mich als Privater keinen Unterschied. Oder übersehe ich hier etwas?
3  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Warum Anonymität bei Coins vielen so wichtig ist? on: April 07, 2019, 02:16:17 PM
Hallo zusammen,
der Titel sollte meiner Meinung um zwei Wörter gekürzt werden „bei Coins“. BitcoinTalk!?! I now 😊!
Es wundert mich trotzdem das niemand Onlineshops anspricht zum Thema Anonymität. Die Daten die wir dort freiwillig und meist ohne Bedenken hinterlegen und unfreiwillig hinterlassen.
Das hat nichts mehr mit „Wir wollen das Einkaufserlebnis unserer Kunden verbessern“.
Pages: [1]
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!