Bitcoin Forum
May 24, 2019, 06:30:14 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 »
1  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 16, 2015, 12:03:24 PM
Da ich die News hier noch nicht verlinkt gesehen habe:


https://twitter.com/kari_paul/status/555820627907846144

http://www.dailydot.com/crime/ross-ulbricht-silk-road-mark-karpales-fbi/

http://redd.it/2sjuvu


Könnte noch sehr interessant werden Wink
2  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 12, 2015, 11:13:42 AM
In den letzten Tagen kam immer wieder das Argument, das Bitcoin so "umweltschädlich" sei bzw. unnötig Ressourcen verbraucht.
Das sehe ich nicht so. Beziehungsweise stimmt bei der Aussage, für mich die Relation nicht.

Jaja, ich weiß, traue keiner Studie/Statistik, die man nicht selbst gefälscht hat...
Aber falls sie bisher nicht alle gesehen oder schon wieder vergessen haben:

http://de.scribd.com/doc/228253109/The-Relative-Sustainability-of-the-Bitcoin-Network-by-Hass-McCook

Sehr Lesenswert!

Kleiner Auszug, Stand 05/2014:
Annual Enviromental Costs in GJ & Tonnes CO2 used:
Banking System: 2340 million GJ / 390 million t CO2
Bitcoin Mining: 3.3 million GJ / 0,55 million t CO2


Man könnte also theoretisch sagen, das allein das Filialnetz plus zugehörigem TamTam (Geldtransporte, IT, etc.) der Sparkassen in DE mehr Ressourcen verbraucht,
als das gesamte Bitcoinnetzwerk, global.

Eine absolut grüne Cryptocurrency wirds nie geben, logischerweise.
Den technischen Aspekt, Sinn und Zweck des minens finde ich persönlich sinnvoll und glaube nicht, das weil ein Altcoin in aus irgendeinem Grund "grüner" ist, dies ein ausschlaggebenden Grund für jemanden darstellt, BTC den Rücken zu zukehren.


@Kurs:
Sehe ich ähnlich wie Klaus.

Meine "mit Kaffeesatz gefüllte Glaskugel" sagt mir, so ab ca. April Mai und sich dann über einige Wochen hinziehende Rallye.

Bis dahin (oder länger) kommen halt brav alle 1-2 Wochen ein paar "Bärenfelle" in die Cold Storage Smiley
3  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 09, 2015, 11:42:47 PM
Volumen ist zweifelsohne wichtig.

Bereinigt aber, also China Brutto/Netto ...OnChain-OffChain...

BTCChina steht jedem offen, beispielsweise.
Wer tradet, täglich, und sich an den 0% Fees und somit an jeder +/-0,x Schwankung nicht bedient - SSKM.

Das wirft nur kein tatsächliches Licht auf das echte Volumen.
Das kommt, wenn ich mich nicht irre, erst zum Vorschein sobald ein withdrawal, also eine OnChain tx stattfindet.
Also eine tx, die außerhalb des Exchange-Ökosystems stattfindet.
Dem stehen aber rund Drölf tx gegenüber, die ich heute innerhalb (OffChain) der Exchange gemacht hab.
Ergo sind die Volumina der Exchanges, speziell China, nicht relevant.
Oder?

Und wenn man den Kurs betrachtet, trotz x-fach geringer Volumina die Stamp macht/handelt,
...dürften sie komischerweise doch die "Leitbörse" sein, schwant mir.
4  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 09, 2015, 11:24:25 PM
Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Machst du das so, oder kennst du jemanden, der so tradet? Kann mir gar nicht vorstellen, dass das effektiv ist. Dann bist du über Nacht voll in BTC und hast keinen Stop Loss oder Stop Buy?

Jep. Ging bis jetzt ganz gut.
Und das, was ich mit meinem "Spielgeld" mache, trifft genau das.
Aber ich "arbeite" nur mit dem was ich verlieren kann oder in Kauf nehme. Trotzdem bin ich vorsichtig.
Wenn BTC über nacht so sehr droppt..okay.  Ich bin dennoch überzeugt von dem was daraus werden kann/könnte.
Also ersetze ich den Einsatz, sofern es mir grad möglich ist durch mehr EUR, anstatt mit Loss auszusteigen.

Auf der anderen Seite, hast Du recht - es gibt auch Nächte, in denen ich Fiat bei meinen diversen bervorzugten Börse(n) "liegen lasse".
Dazu gehören aber weder Bitstamp, noch Coinbase oder Bitfinex oder bitcoin.de

Auch wenn die Chance beim "runaway" des Börsenbetreibers - oder im Falle meiner Lieblingsbörse dieser garnicht bekannt ist.....*hust btc-e hust*
zum totalen Desaster führt, würde ich nie länger als notwendig, weder EUR noch BTC dort lassen.
5  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 09, 2015, 10:49:29 PM
ich hatte $ und coins auf stamp. als die "weg" waren hab ich zum ersten mal verstanden wie sich Ohsch fühlen könnte. dabei hatte ich ihm selbst blödheit/Gier usw vorgeworfen, trotzdem mehr coins dort gehabt als nötig war.
ich denke er kriegt die kurve, ist auf gutem wege. wir sollten ihn dabei unterstützen. ich hab ihn desöfteren hart attackiert, denke aber mittlerweile es könnte bessere wege geben.

habe selbst bemerkt, dass viel härter als der finanzielle verlust das harte aufwachen aus einem traum sein kann: der traum aus diesem scheiss hamsterrad ein für allemal zu entkommen.

Da bin ich ganz bei Dir.
Aus dem Hamsterrad wollen wir alle (die nicht um 2010 oder 11 schon dabei waren) raus, oder?
Aber irgendwann reichts mit Frustbewältigung in Foren. Da muss professionelle Hilfe her.

Ich hoffe WIRKLICH, das er und alle anderen "Opfer" die Kurve kriegen.

Ich kann nur bis heute noch nicht nachvollziehen, warum man bei einer Technologie wie dieser,
wo es keiner 5 Klicks bedarf sein Vermögen in Sicherheit zu bringen,
bis man wieder anfängt damit zu spekulieren/traden,
eben genau das nicht macht?

Aufwachen, Kiste einschalten, Kaffee aufsetzen, x BTC depositen, frühstücken und dann sind die Coins bereits verfügbar,
den lieben langen Tag lang traden, Feierabend, Coins zurück in die eigene Wallet, die Gewinne verprassen oder ruhig schlafen können
und morgen das ganze von vorn.

Ich werds nie verstehen. Macht aber auch nix.
Viel härter als der Verlust selbst, ist der Moment in dem man realisiert, das man das Hamsterrad längst verlassen hätte,
wenn man sein tatsächlich eigenes Vermögen nicht anderen anvertraut hätte, nur weil man gierig war oder keine 3% plus auslassen wollte...



6  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 09, 2015, 10:32:24 PM
Ich verfolge das Bitstamp Thema recht genau.
Bisher hat sich kaum bis garkeine MSM auf diesen Fall eingeschossen oder sich dazu geäußert.
Zumindest im deutschsprachigen Raum, abgesehen von Heise.
 (lass mich gern anderweitig informieren!? Gabs mainstream Bitstamp-news in DACH?)
7  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 09, 2015, 10:21:10 PM
100% OT

Ich hab den OhSch8sse schon einige Zeit auf ignore und werde durch Quotes dennoch beglückt, während ich hier mitlese.

Nichts gegen Kritiker, sinnvoll und argumentativ aufgebaute Postings mit faktischem Hintergrund,
Crypto-Weltuntergangsszenarien oder anarcholiberale One-World-Currency-Gedanken.
Alles gut.

Aber mal in aller machbaren Freundlichkeit.
Du warst so gescheit, deine Coins wem anderen anzuvertrauen. Kann passieren.
Du hast den Großteil (oder alles?) verloren, weil Du dem Grundgedanken dieser Technologie/Geschichte
a) nichts abgewinnen konntest
b) "get rich quick" im Kopf hattest
c) blöd warst

Was auch immer zutrifft, bitte: ja es ist bedauerlich, was bei Gox abging... aber SSKM. "Börse/Exchange != Bank"
- Poste weiter kritische Meinungen/Myths/Theorien - sofern diese nicht bereits hinlänglich widerlegt wurden...
- Lass uns alle teilhaben an deinen Trades - sofern Du überhaupt noch relevante (mehr als 5€) BTC-volumina dein Eigen nennst oder bewegst

Ansonsten verbuch es unter "Lehrgeld". *EDIT*: und gib Ruhe!

Sorry, das musste raus.

@ Topic: sollte Bitstamp tatsächlich "unbeschadet" aus der Situation rauskommen, ist dies das optimale und allgegenwärtige Beispiel versus Gox!
Und somit: "actually good news"



8  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: December 17, 2014, 01:28:17 PM

-snip-



Ich halte nicht soviel von der Theorie, das gerade coinbase&bitpay durch deren Geschäftsmodell, diesen Druck nach unten erzeugen.
Kann finanziell ja auch garnicht in deren Interesse sein.
Es gab doch auch kürzlich den Artikel, dass der Großteil der Kunden von Bitpay überhaupt nicht bzw., %uell gesehen, nur sehr wenige tatsächlich wieder in Fiat auszahlen lassen.
(Müsste ich jetzt suchen)
Wobei, es gilt auch "traue keiner Statistik...usw".

Soweit ich die Kommentare bei Reddit usw. verfolgen kann, kaufen die meisten User wenn sie BTC verwenden, sofort die entsprechende Menge nach.

Ich denke, wir haben da einige Margin Trader (inkl. deren Anbieter), die mit ausreichend Budget den Kurs so manipulieren können...
War da nicht schonmal sowas in der Art mit Bitcoinica, 2010 oder so?

Sicher bin ich mir jedenfalls, dass wenn die wilde Fahrt los geht - es innerhalb von wenigen Stunden/Tagen - völlig ohne erkennbaren Kontext passiert.


9  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: December 17, 2014, 12:58:31 PM

Jedes mal, nach guten News:



früher war es so, wenn der preis einbrach hat man im forum nachgeschaut welche schlechte nachricht der auslöser gewesen sein könnte. das hat sich nach dem run up im mai 2014 komplett geändert.  Huh

Ja, sehe ich ähnlich. Das Forum ist für mich inzwischen auch nur noch zweite Wahl, wenn es um aktuelle Infos geht.
www.reddit.com/r/bitcoin ist wesentlich schneller, "besser am Laufendem" und übersichtlicher, scheint mir.


On Topic: Langsam aber sicher beschleicht mich auch das Gefühl, das der Druck abwärts absichtlich von ein paar bestimmten Leuten forciert wird... *Aluhut aufsetz*

ich setz den hut auch mal auf: was, wenn das stimmt ? es gäbe genug "feinde" von btc (banken, clearing houses, creditcard, remittance industrie, etc...  was, wenn die das absichtlich betreiben (kurs zerstören) ? könnte man dagegen etwas unternehmen ? oder müssten wir zuschauen, wie das schiff sinkt ? die technologie funktioniert zwar unbahängig vom btc preis, aber der weitere erfolg hängt schön auch mit dem börsenpreis zusammen.

Hm, also wenn ich jetzt nicht ganz daneben liege, müssten die "Gegner" das dann bis zum St.Nimmerleins Tag machen... weil jedem Verkauf ein Kauf gegenüber steht. Oder?
Oder anders gesagt, sollten denen nicht irgendwann die Coins ausgehen, mit denen sie die Preise drücken?
Was dann?
OTC zurückkaufen und weiter dumpen?
Wieviel Kriegskasse wird dafür wohl vorgesehen? Portokasse oder doch ein Budget?
Und vor allem, was passiert - wenn diese Gegner auf einmal aufhören aktiv den Markt schwemmen?
Haben wir dann die nächste heftige Blase, weil weniger an den Exchanges landet?

Soviele Fragen...
10  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: December 17, 2014, 12:44:11 PM

Jedes mal, nach guten News:



früher war es so, wenn der preis einbrach hat man im forum nachgeschaut welche schlechte nachricht der auslöser gewesen sein könnte. das hat sich nach dem run up im mai 2014 komplett geändert.  Huh

Ja, sehe ich ähnlich. Das Forum ist für mich inzwischen auch nur noch zweite Wahl, wenn es um aktuelle Infos geht.
www.reddit.com/r/bitcoin ist wesentlich schneller, "besser am Laufendem" und übersichtlicher, scheint mir.


On Topic: Langsam aber sicher beschleicht mich auch das Gefühl, das der Druck abwärts absichtlich von ein paar bestimmten Leuten forciert wird... *Aluhut aufsetz*
11  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: December 17, 2014, 12:30:55 PM

Jedes mal, nach guten News:

12  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: December 17, 2014, 11:35:29 AM
Die nächste gute Nachricht ...und wir rutschen weiter Tongue

http://blog.coinbase.com/post/105352265402/time-inc-partners-with-coinbase-to-accept-bitcoin

Time Inc. und deren Magazine haben so ca. ~150 Mio Abonnenten, die alle zukünftig auf die Zahlungsmethode Bitcoin "hingewiesen" werden
http://i.imgur.com/Cr92WyB.png

http://imgur.com/yVudxnE
13  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: December 16, 2014, 05:46:28 AM
Ich nutze bitWallet. Die Schlüssel werden auf dem Gerät gespeichert, können generiert und auch eingelesen werden. Mehrere private keys sind möglich.
Hatte mir bitwallet als Notlösung installiert, bin aber mittlerweile total begeistert. Und enttäuscht dass es bitwallet nicht für android gibt (für mein Tablet).
Frage: Gibt es überhaupt eine Alternative mit der man beim überweisen die unspent transactions auswählen kann die verwendet werden sollen, und
auch auswählen kann wohin das Wechselgeld geht? Hatte bei Android dann die blockchain-app getestet, aber da kann man ja gar nichts einstellen.
Die hab ich dann gleich wieder gelöscht und habe jetzt für Android keine brauchbare App auf dem Schirm.

Ich bin sehr überrascht, dass die Mycelium Wallet in diesem zusammenhang noch keine Erwähnung gefunden hat.
Meiner Ansicht nach die angenehmste und am besten zu handelnde Wallet (auch für Neulinge) auf Android!
Das LocalTrader-Feature und ColdStorage Spending sind nur zwei von vielen Gründen, warum ich die Wallet so schätze.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=293472.0
http://www.mycelium.com/

Bei iOS kann ich nicht mitreden.
Sowas kommt mir nicht ins Haus Tongue
Genau wie die mittlerweile recht negativ behaftete Blockchain.info (Reddit-Leser wissen was ich meine) und andere Online-Wallets.

Zum Kurs: Die Newsresistenz ist besorgniserregend, finde ich. Nach Microsoft XBOX wünsche ich mir nun Steam, Netflix und PSN als nächste große Schritte.
Pokerstars bzw. Onlinegambling und vor allem die digitale Musik/Contentindustrie sehe ich als die klassische Killer-App - und hoffe, das hier schnelle Fortschritte gemacht werden.
Falls es wer noch nicht gelesen hat:
http://www.coindesk.com/bitcoin-rockstars-cryptocurrency-music-industry/
Ich bin einer sehr ähnlichen Meinung, dass es möglich sein muss für den Kunden als Laufkundschaft ein Musikstück runterladen und bezahlen zu können,
ohne für eine 3€ Transaktion persönliche Daten hergeben zu müssen. Macht man beim schnellen Cafe nebenan ja i.d.R. auch nicht.
Zusätzlich kann auch der Rechtemanagement-Wahnsinn eingedämmt werden, wovon die Künstler im Endeffekt auch nur profitieren können.


14  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 02, 2014, 02:33:12 PM
Abgesehen davon, das meine Antwort/Rückfrage "Ionication" für sein Trollpostingsvorwurf galt, und ich hier keine Ragepostings lostreten wollte...
Wollte ich damit nicht direkt ausdrücken, das ICH es locker schaffe diese Werte zu erreichen.
Sondern das es möglich sein muss, weil wir bis der Kurs irgendwann (also keine Zeitangabe!) mal wieder bei 500$ steht (was ebenfalls nicht sicher ist!),
noch etliche ups&downs sehen werden, welche zusammengerechnet durchaus 200$ pro BTC generieren könnten!

Oh, und bevor ichs vergesse, der Sarkasmus von dewdeded könnte noch eine Spur feinere Klinge vertragen. Oder Kennzeichnung, für manche Wink
15  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 02, 2014, 02:18:02 AM
Jetzt fehlen noch die 400$, 450$, 480$, 500$, 520$, 535$ wenn die geknackt werden, denke ich nach wieder einzusteigen Cheesy

bei den Preisen nehmen andere schon die ersten Gewinne mit.

FTFY: *schon die ersten zweiten, dritten .... SATTEN Gewinne mit.
Abhänging vom Geschick+Glück+Menge der Trades, sowie des verfügbaren Spielgeld Tongue des Traders und den highs&lows die bis dahin kredenzt werden,
würde ich schätzen so um die +/-200 bis 350$ pro 1 BTC, wenn wir denn innerhalb der nächsten 4 Wochen wieder bei ca. 500$ landen sollten. Wink Tongue


Ohne Troll-Posts war der Thread gerade wieder lesbar geworden und dann kommst Du mit Deinem Beitrag...

Woran stößt Du dich denn genau?
Daran, das Du nicht glaubst das wir noch diverse "up & downs" haben, auf dem Weg zur 500...sofern er denn passiert!?
Oder das die 500 unrealistisch sind!?

Ohne jetzt herablassend werden zu wollen,... so darf ich doch anmerken, das mir die Leute "am liebsten" sind,
die zwar Kritik an meinen Aussagen üben, ohne auch nur einen Funken von Beweis, Rechenbeispielen oder sonstigen Belegen äußern....
oder zumindest den Versuch eines solchen anzutreten.

Daher die ganz klare Frage an Dich: Wieso sollte es nicht möglich sein 200USD pro BTC, an den Kursschwankungen, auf dem Weg zur 500$ zu generieren!?
Und NEIN, das Du nicht weißt WIE bzw. nicht die Nerven/Zeit dafür hast... oder was auch immer für eine Ausrede kommt... zählt nicht.
Machbar ist es.

Wink


16  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 01, 2014, 12:19:37 AM
Jetzt fehlen noch die 400$, 450$, 480$, 500$, 520$, 535$ wenn die geknackt werden, denke ich nach wieder einzusteigen Cheesy

bei den Preisen nehmen andere schon die ersten Gewinne mit.

FTFY: *schon die ersten zweiten, dritten .... SATTEN Gewinne mit.
Abhänging vom Geschick+Glück+Menge der Trades, sowie des verfügbaren Spielgeld Tongue des Traders und den highs&lows die bis dahin kredenzt werden,
würde ich schätzen so um die +/-200 bis 350$ pro 1 BTC, wenn wir denn innerhalb der nächsten 4 Wochen wieder bei ca. 500$ landen sollten. Wink Tongue
17  Bitcoin / Electrum / Re: Can't import private keys on: September 27, 2014, 11:15:54 AM
Hi there,

.....

Thank you!


I saw your post in IRC.

You are aware that Ubuntu, just like Mac OS, has its toolbars on the top of the screen, correct?

The "File" "Wallet" ... etc. menus are on the top of your Ubuntu's desktop, NOT on the top of the window itself. (You, of course, must have Electrum open as the active window when you click on the top for the menu to show up.

Let me guess, Windows user?

Mhh... Looks like it's time for a facepalm ...  Roll Eyes Grin Tongue
"Windows User" most of the time, yes. But I know/knew where the Toolbars usually are ... usually.
I think, I was just to "focussed" on my problem at that moment, anyhow...  Tongue

Whatever, solved (at least for me).

Maybe we can try to help OP any further? Do you have successfully imported your keys?
18  Bitcoin / Electrum / Re: Can't import private keys on: September 26, 2014, 12:07:01 PM
Hi there,

I have had the same troubles, except that I want to import a Mycelium Wallet into Electrum (running on Ubuntu).

I do have the decrypted private Key (xEncEXIChxz.....) and the compressed one (Kxyxf9TEBgz.....)

Using the built in console with "importprivkey" isn't working for me.
Is any special syntax needed (as the key is compressed Huh )?
Could you maybe give an example to exclude wrong syntax?


fixed: restared the computer (  Roll Eyes ) , logged in to the useraccount, opened the Xterminal (not the included console of Electrum)
electrum importprivkey Kxyandsoonblabla

after (!) that i started the wallet.
done  Tongue
Not sure why it didn't worked the first times, as i tried both consoles.

Thank you!
19  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 11, 2014, 09:21:31 PM
Es gab einen ersten Hype. Das ist wohl korrekt so.
Genau so ist es korrekt, dass das Gox Fiasko und der zu erwartende Totalausfall, einen
immensen Schaden auf allen Ebenen angerichtet hat, welcher nur langsam verdaut wird.
Vor allem deswegen hat Bitcoin viele "Skeptiker".
Besonders solche, die, wenn überhaupt, nur 3-4 Artikel in "Bildzeitungsqualität" zum Thema gelesen haben und ohne
Ansatzweise etwas verstanden zu haben/verstehen zu wollen, negativ behaftet sind und diesen "Einfluss" weitergeben.

Ich stimme aber dennoch denjenigen zu, die sagen das es noch lange nicht vorbei ist, im Gegenteil.
Warum?
Ganz einfach: Wer die letzten 1-2 Wochen aufmerksam die relevantesten News in unserer "Branche" verfolgt hat,
sollte erkennen, das hier gerade erst richtig große Dinge (anfangen zu) passieren.

Ich wage zu behaupten, dass jeder der einen Funken Hausverstand besitzt und nicht Feind seines eigenen Wohlstands/Geldes ist,
früher oder später begreifen wird, was hier möglich ist.

Es gibt dutzende Argumente Pro-Bitcoin und mindestens doppelt soviele Anwendungsmöglichkeiten/Szenarios...
Teile davon bereits entdeckt und entwickelt, vieles noch in Arbeit.
Aber im Endeffekt muss/wird der Gesamterfolg, logischerweise, aus einem wirtschaftlichem Grund passieren.
Wie das genau aussehen wird, kann ich nicht sagen - es führt aber, meiner Meinung nach, kein Weg daran vorbei.

Selbst in meinem sonst sehr IT-Affinem Umfeld, beginnen erst jetzt einige sich "doch nochmal anzuschauen" worum es da eigentlich genau geht.

Das alles und noch viel mehr, sind Gründe für mich nicht nur passiv teilzunehmen, sondern aktiv - und inzwischen quasi "Vollzeit",
versuche daran zu arbeiten, Teil dieser Entwicklung, dieser Gschichte zu sein/werden.

Ja, wir alle sind noch immer Early Adopter
Ja, viele sind ausgestiegen, haben Verluste realisiert und dem Thema den Rücken gekehrt
Ja, viele sind Opfer von Gox geworden

Nein, die Technologie ist nicht "defekt"
Nein, das war noch lange nicht das Ende der Entwicklung(en)
Nein, es haben nicht "schon alle" von der Erfindung Bitcoin/Cryptocurrencies gehört (5%!?) - und ein noch viel geringerer Teil, hat sich damit auseinander gesetzt.

Keine Angst, der, von allen mit Adleraugen und sabbernd beachtete, Wechselkurs entwickelt sich von ganz allein,
während sich täglich neue Szenarien aus dieser Technologie herauskristallisieren und Firmen / Entwickler daran arbeiten, diese entsprechend umzusetzen.

Ich bin selbst einer der ungeduldigsten Menschen die ich kenne, und der Kurs könnte sich gerne täglich verdoppeln  Roll Eyes Tongue
Aber hier habe ich sie: zuversichtliche Geduld.
Weil es für mich nur sehr sehr wenige, realistisch denkbare Situationen gibt, woran diese Erfindung tatsächlich scheitern könnte.

20  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 11, 2014, 01:54:53 PM
@qwk + 100! Super Beitrag, volle Zustimmung.
Dieser Text gehört mit zu dem Besten, was ich im deutschen Forumsbereich seit langem lesen durfte.
(und wieso gibts hier kein ChangeTip Feature!? Oder hab ich das bisher übersehen?)

@Ohshei8e
Vielleicht solltest Du dir wirklich mal ein paar (mehr/andere) Gedanken machen, wenn ich mir so die Reaktionen der anderen User ansehe...  Roll Eyes
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!