Bitcoin Forum
April 21, 2019, 01:26:39 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1]
1  Local / Biete / [VERKAUFT] Miner 2 x 5830 @ 620 MHAsh/s in Wiesbaden (Hessen) on: August 25, 2011, 10:55:38 AM
Miner zu verkaufen.

Alle Informationen sind in der Ebay-Beschreibung enthalten.
http://cgi.ebay.de/270801946298

Der Preis ist natürlich verhandelbar Roll Eyes
Bei sonstigen Fragen oder Angeboten einfach PM an mich.
2  Alternate cryptocurrencies / Altcoin Discussion / Re: [30 Gh/s, 0%, LP, NAMECOINS] - COINOTRON - solved 1st BTC block !!!! on: July 31, 2011, 09:00:06 AM
Yes, finaly we did it.
Block is confirmed and I received my first coinotron BTC's.

Kubi
3  Alternate cryptocurrencies / Altcoin Discussion / Re: [30 Gh/s, 0%, LP, bounty, NAMECOINS] - COINOTRON - bitcoins & namecoins on: July 25, 2011, 11:49:34 AM
Some Feature would be nice:
  • Total Shares of current BTC/NMC Block
  • Link to this Forum
  • Link to an IRC-Channle
4  Local / Mining (Deutsch) / Re: Deutschsprachiger Pool btc.x8s.de ~110Ghash/s on: July 19, 2011, 07:49:15 PM
So, ich hab mal auf der Kontostandsseite http://btc.x8s.de/account/balance/
eine Gegenüberstellung von Proportional zu Proportional Last N Shares (n=1mio) gemacht, damit jeder weiß, was er davon erwarten könnte.

N1

Bei PPLNS hätte ich als treuer Miner ein zusätzliches Plus von 0.08 BTC.
Ich würde es zu 100% begrüßen, wenn der Pool auf dieses System umgestellt wird.

Kubi
5  Local / Mining (Deutsch) / Re: Abstimmung - x8s - Maßnahmen gegen Pool Hopping on: July 15, 2011, 09:24:31 AM
Dann möchte ich mal eine weitere unausgegorene Idee in den Ring werfen:

Jeder, der konstant dabei ist (d.h. Über x% der rundenzeit dabei war, müsste man mal sehen, dass man das so erwischt, dass auch die nachts-ausschalt-Miner erwischt werden, ausserdem darf die durchschnittliche hashrate nicht zu krass absinken...) wird belohnt...
D.h. Er bekommt die Blöcke schneller gutgeschrieben, bekommt Mails,wenn ein Block gefunden wurde...autopayout..  Etc. Irgendwas in die Richtung, also weg von poolhopper zu bestrafen, hin zu einem attraktiven kundenbindungsprogramm  ala payback/miles&more...

@REDHAT

Hört sich wie immer sehr diplomatisch an, ich denke auch, dass am eigentlichen Miningsystem nichts geänderen werden sollte.
Natürlich wird die akt. Diskussion dann auf das zu entwickelnde Treuesystem bzw. die damit verbundenen Dienste (Services) verlagert.
Was aber nicht so schlimm ist, weil viele auch ohne die Services leben können.

Um aber das Hopping generell etwas einzudemmen, finde ich Statistiken über den akt. Durchschnitt sehr wichtig.
Mir persönlich geht es wie folgt, wenn wir zwei oder drei schnelle Blöcke gelöst haben, also sehr viel Glück hatten, freue ich mich super und denke "Was ein cooler Pool".
Wenn wir aber dann an einem Monsterblock arbeiten, denke ich "Ohje... sollte ich vielleicht den Pool wechseln".
Zu diesem Zeitpunkt vergisst man immer sehr schnell, dass man ja zuvor zwei Blöcke in kürzester Zeit gelöst hat.
Ein einfache Durchschnittsberechnung über die letzten 10 Blocke, würde aber zeigen, dass man immer noch im grünen Bereich ist, vielleicht sogar noch weit über den üblichen Durchschnitt liegt.
Ich denke damit, würde man diesem flauen Gefühl in der Magengegend entgegen kommen.
Ausdem ist der Implementierungsaufwand für ein solches Feature extrem gering.

Hier noch paar nett Ideen für Treue bzw. Services.
  • Anzeige: Treuestatus am Alias sichtbar (z.B. Ebay das Stern-Icon)
  • Service: Erweiterte JSON API
  • Service: Statistik der TOP 10 Hopper (Alias) Shocked - Damit das Bashing niemals endet Grin

Kubi
6  Local / Mining (Deutsch) / Re: Deutschsprachiger Pool btc.x8s.de ~110Ghash/s on: July 10, 2011, 03:37:24 PM
Wenn die Auslastung wirklich mit der User bzw. der höhe an Giga Hashes zu tun hat, sollte man überlegen wo man mit dem Pool in Zukunft hin will. Ich denke es kommt immer das gleiche raus, also an Bitcoins, ob man mit vielen Benutzern viele Blöcke löst oder mit wenig Benutzeren wenig Blöcke. Der Pool sollte aber schon eine gewisse mindest Größe haben, ich denke die hat er zwischen 100-150 GH/s. Man muss halt bedenken, dass der Aufwand mit der Nutzeranzahl steigt. Ein kleiner Pool ist leichter zu kontrollieren und skalliert besser. Ein großer Pool bedeutet viel mehr Arbeit und Kosten für Infrastruktur etc. Auch wenn ein großer Pool mal ausfällt hat man viel mehr Benutzer zu beruhigen.

Meine persönliche Meinung:
Lass den Pool nicht zu groß werden. Wenn du ihn aber denoch vergrößern willst, solltest du drauf achten, dass der Pool nicht zu schnell wächst, weil dann ggf. die Infrastruktur das nicht mitmacht. Ich gebe zu, dass ich das ganze natürlich aus der Sicht eines Poolbenutzers betrachte und nicht aus der Sicht eines Poolbetreibers, der Expandieren will Grin
7  Local / Mining (Deutsch) / Re: Deutschsprachiger Pool btc.x8s.de ~110Ghash/s on: July 10, 2011, 02:24:02 PM
Ja, geht aber jetzt scheibar wieder.

Zu den Stales, generell habe ich zwischen 0,02 - 0,03 kann mich echt nicht beschwären.
Benutze DiabloMiner http://forum.bitcoin.org/?topic=1721.0

Kubi
8  Local / Mining (Deutsch) / Re: Deutschsprachiger Pool btc.x8s.de ~110Ghash/s on: July 10, 2011, 11:19:49 AM
Meiner Meinung nach, sollte die Sicherheit des Pools stetig verbessert werden, gerade unter der Betrachtung der letzten Tage (Angriffe auf die große Pools). Das mit den anonymisieren Benutzername ist schon ein erster Anfang. Die Idee mit dem Alias für die Top 10 ist ganz gut, man könnte ja als Standardwert einfach eine Zahl hochzählen, z.B. x8s_User17, x8s_User18, u.s.w. Alternativ könnte man auch eine Checkbox machen, mit der jeden Benutzer selber entscheiden kann, ob der Username angezeigt oder anoymisiert wird.

Hier noch eine Liste mit einigen Punkten die ggf. zur verbesserung des Pools beitragen könnten.

Sicherheit:
  • Erhöhte Verzögerungszeit (3, 6, 9, 12 Sek.), bei falschen Logindaten
  • ggf. bei mehr als 10 falschen Loginversuchen ein CAPTCHA hinzuziehen
  • Optional - @BTC Guild: De/Aktivierbarer Schutz für seine Bitcoin-Addresse, eine Änderung der Adresse dauert 24 Std. und der Benutzer wird peer E-Mail benachrichtigt
  • Optional - @Deepbit: Man hat die Möglichkeit seine Bitcoin-Adresse festschreiben zulassen (einbrennen), nachträgliche Änderung nicht mehr möglich

API für Benutzerstatistik:
Die API für die Benutzerstatistik zeigt im Momment nur die Persönliche Hashrate und die bestätigten Bitcoins an. Aus diesen beiden Informationen bekommt man überhaupt nicht raus, ob in den letzten 24 std. ein Block gelöst wurde oder nicht. Es wäre deshalb bestimmt nich schlecht, den unbestätigten Betrag sowie den Erwartungswert der akt. Runde mit anzuzeigen. Hier empfehle ich einfach die API von Deepbit oder BTC Guilde nachzubauen, da es für diese API schon nette Tools gibt, um den aktuellen Status anzuzeigen (z.B. @Win = Minerstats http://www.bitshift.io, @Android = Miner Status). Eine Anpassung der GUI Tools wäre dann sehr einfach, da sie die selbe Schnittstelle benutzen.

Sonsitges (Optional):
  • Das Cookie für die Anmeldung scheint immer noch nicht zu funktionieren
  • Eine Top 100 wäre auch nett, weil ich dann darin auch auftauchen würde Grin
  • Generell könnte man auch überlegen, ob man nicht am Ende eines Blocks eine Statistik bekommt, wie die Bitcoins prozentual an die Benutzerverteilt wurden (@siehe BTC Guild)
  • Das x8s Logo ist ihrgent wie Abgeschnitten an der Seite, sieht einfach nur komisch aus, sorry hier spricht der Designer in mir ;-)

Kubi
Pages: [1]
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!