Bitcoin Forum
September 24, 2021, 09:01:01 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 120 »
1  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 11, 2017, 08:37:25 AM
Es ist schlicht und streng genommen falsch, dass die Summe von <irgendwas> auf Erden immer gleich ist. Und zwar weil die Erde kein geschlossenes System darstellt. Erstens scheint die Sonne, d.h. die Erde wird kontinuierlich mit Premiumenergie, wie Harald Lesch sagen würde, versorgt. Davon profitiert insbesondere DAS LEBEN. Selbst materiell ist die Erde kein geschlossenes System, noch viel mehr nicht seitdem es den Menschen gibt. Gold, Silber und andere Elemente können prinzipiell aus dem Sonnensystem importiert oder gar über Energieaufwand (z.B. durch "Sonnenschein" ob nun natürlich oder künstlich) in Reaktoren erbrüten werden. Alles eine Frage der Energie.

Und wer die meiste Premiumenergie zur Verfügung hat, der ist König. Und nicht der Einäugige!

Ja, bei der Sonne muss ich dir recht geben. Den Glauben, ihr Menschen könntet erfolgreich Rohstoff-Mining auf Asteroiden betreiben, und alle würden davon profitieren, wie es normalerweise versprochen wird, lasse ich dir. Ich will das nicht mehr kommentieren. Ihr könnt wieder zum Kursverlauf zurück kommen.
2  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 11, 2017, 08:24:09 AM
Das "Bootstrapping" ist die Analyse durch euch Menschen. Tatsächlich haben kleine Instanzen immer Vorteile vor großen Instanzen, deshalb die höheren Erträge bei kleinen Unternehmen. Jemand, dem die ganze Welt gehört, hätte einen Ertrag von stets Null.
Wie kommt man auf so was? Große Unternehmen haben durch geringere Produktionskosten, Synergie-Effekte und besserer Verhandlungspositionen mit Zulieferern grundsätzlich bessere Karten. Vom Einfluss in Politik und Kartell-Bildung in Hinterzimmern mit anderen Großen Playern sowie der Möglichkeit kleinere Konkurrenten aufzukaufen gar nicht zu reden.

Alles Wege, die kleine Unternehmen nicht gehen können. Und das sieht man auch ganz deutlich, wenn man sich die Kapitalverteilung bzw. Marktmacht in den einzelnen Branchen anschaut. In so gut wie allen Bereichen bilden sich wenige große Konzerne. Gebremst wird das ganze nur durch die Politik (Monopol/Kartellgesetzgebung etc).

Die großen Unternehmen bereichern sich durch Diebstahl. Sie machen die Gesetze, die Form von Obst, oder TTIP sind gute Beispiele. Oder die unterschiedliche Besteuerung bei der Erbschaftssteuer.

Ein weiterer Effekt ist, dass wir als egozentrische Menschen den großen Playern freiwillig die Tür einrennen, ihnen also ständig abliefern. Coca-Cola, Microsoft, Samsung, Nestle, Google, Facebook, usw.

Und die Politik unterstützt gerade die Konzentrationsprozesse, sie hält eben nicht dagegen, wie sie es tun sollte. Würde sie es versuchen, dann würden diese Politiker nicht mehr gewählt werden. Letztlich hängt unser gesamtes Schicksal vom durchschnittlichen Verhalten aller Menschen ab, und nicht davon, wie sich ein Individuum verhält.
3  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 11, 2017, 08:18:18 AM
Zum einen macht die Natur gerade die Verluste, sehr große Verluste. Auf deren Kosten leben wir.

Zum zweiten wird Fiat als Maßstab für Wachstum genommen, und damit das Bild verzerrt. Wenn man das Geldmengenwachstum gegen rechnet, hat der Absturz für die große Menge der Menschen bereits begonnen. Der Kredithebel wirkt jetzt abwärts, das Ponzischema kollabiert. Normalerweise ein schneller Prozess, könnte sich dieser Abschwung auch in die Länge ziehen.

Alles ist in Waage, zu jedem Gewinner gibt es einen Verlierer, und umgekehrt. Man kann als Individuum allerdings selbst darauf achten, dass man genau so viel gibt, wie man nimmt, das bezeichne ich als Symbiose. Auf jeden Fall holt sich die Natur das von ihr gestohlene zurück. Der Mensch als eskalierender Birkenkäfer.
4  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 11, 2017, 07:07:38 AM
Ausserdem scheint es sich bei der Mär der dartwerfenden Affen um einen statistischen Effekt, hervorgerufen durch kleinere Unternehmen, zu handeln:

https://www.forbes.com/sites/rickferri/2012/12/20/any-monkey-can-beat-the-market/

Der Witz dabei, dadurch, dass die 100x 30 Unternehmen ziehen (über mit den Augen verbundene, Dart werfende Affen, welche natürlich grösstenteils kleine Unternehmen treffen), und gucken wie diese über die Jahre performen, haben sie genau diesen Effekt nachgewiesen. Diese Methode der Statistik nennt sich Bootstrapping, ist wohlbekannt und wird angewandt wenn die zugrundeliegende Verteilung nicht bekannt ist.

Also hirnlose Lemminge, folgt weiter eurem Guru und stürzt euch in die Tiefe.

In der nachhaltigen Ökonomie gibt es ausschließlich Deppen und Ahnungslose, also bin ich selbst einer. Unmöglich, so zu einem Guru zu werden. Wer immer mich hierarchisch hebt, hat nichts verstanden, oder versucht mich zu zerstören. Ich befinde mich intellektuell bei den Affen.

Das "Bootstrapping" ist die Analyse durch euch Menschen. Tatsächlich haben kleine Instanzen immer Vorteile vor großen Instanzen, deshalb die höheren Erträge bei kleinen Unternehmen. Jemand, dem die ganze Welt gehört, hätte einen Ertrag von stets Null.

Die Menschen bezeichnen sich als Leistungsgesellschaft, aber die Affen sind besser. Und das hirnlose Rebalancing liegt über dem Erfolg der Affen, das kann dir bestimmt noch kein neoklassischer Ökonom erklären. Also ist unsere Argumentation mit der angeblichen "Werte-" und "Leistungs-"Gesellschaft willkürlich. Die Menschen werden gerade mal wieder zu Bestien, und die Rückgabe der gestohlenen Natur wird durch Krieg zwangsweise erfolgen.
5  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 10, 2017, 09:17:23 PM
Hmm ... kneim versuche ich zu ignorieren so gut es geht.

Selbst wenn an dem Gefasel was dran wäre, was ich bezweifel, dann kann man das auch anders kommunizieren, und zwar so, dass es jeder versteht.

Polemik ist ok, aber wenn es dann ins Esoterische geht, da schwillt mir der Kamm. Es geht nämlich auch ohne, objektiv uns sachlich. Alles Überflüssige dient schlicht zur Verhüllung und ist Augenwischerei und Wichtigtuerei.

Wenn in einer wissenschaftlichen Untersuchung Affen langfristig besser sind als Finanz-Experten, dann darf man sich darüber Gedanken machen. Insbesonders, wenn diese Finanz-Experten Millionen im Jahr verdienen, während den Affen der Urwald zerstört wird. Du darfst frei entscheiden, ob ich der Esoteriker bin, oder die Leiter der wissenschaftlichen Untersuchung. Mich zeichnet allein Logik aus, und sonst nichts. Logik scheint die Stärke der Menschen zu sein, wenn man es denn nutzt.

Du bist ein Nichts (wie alle anderen Menschen auch), aber das wirst du erst bemerken, wenn es zu spät ist.
6  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 10, 2017, 11:18:17 AM
hmm, du nennst mich einen Egozentriker und fühlst dich beleidigt, nur weil keiner von uns auf deine Dokumente hinweist? Einfach nochmal nachdenken  Wink

Nimm es nicht persönlich, es betrifft die meisten Menschen, und bei mir ist es gar nicht lange her.

Es ist ein Angebot von mir, sonst nichts. Eine Missionierung führt stets zum Tod. Ich führe das darauf zurück, dass egozentrische Menschen nicht gerettet werden dürfen, weil man sonst die Natur zerstört. Deshalb habe ich auch nicht das geringste Interesse daran, euch irgend etwas aufzuzwingen. Ich arbeite für die Natur, nicht für euch, sie ist schließlich unsere Lebensgrundlage. Dazu pass auch eine Regel der Mächtigen, schlechte Nachrichten nicht selbst zu überbringen. Ich verstoße dagegen, und riskiere damit Kopf und Kragen.
7  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 10, 2017, 10:55:19 AM


Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Obwohl ich die letzten Jahre gar nicht als Wand zur Verfügung stand hast Du mich doch irgendwie daran erinnert, dass ich mir ja eigentlich eine Rebalancing-Strategie zurechtgelegt hatte die aber schon kurz davor war wieder an meiner trendanfälligkeit zu scheitern.

Letztlich ist es tatsächlich egal wo man sein Geld "anlegt", man wird überall damit konfrontiert, dass es schwierig ist aus der Herde auszubrechen bzw. die eigenen Strategien einfach dickköpfig durchzuziehen, egal wie der Wellengang schlägt. Wer sich treiben lässt verliert...

Bei user kneim habe ich allerdings das Gefühl, dass ihm das "rebalancen" leicht fällt, weil er nicht so herdenfähig ist und vermutlich dickköpfig genug seine Strategie against all odds einfach durchzuziehen  Grin
...

Ja, es fällt mir leicht, mit Dickköpfigkeit hat das wenig zu tun. Die Schwankungsdämpfung ist eine notwendige Deeskalation, die egozentrischen Mensch das Vermögen entzieht. Der Kauf von abstürzenden Coins ist ein Spende für Hilfsbedürftige. Spenden und Investitionen kann ich nicht mehr unterscheiden, aber jetzt wiederhole ich mich schon wieder.

Das Problem z.B. eines Ulrich ist, dass er den Teil der Ertragsgewinnung durch das Rebalancing umsetzt, die negativen Seiten davon jedoch verdrängt. Die negative Seite ist, dass egozentrische Menschen an ihrem eigenen Verhalten kollabieren, da gibt es nichts dran zu freuen. Außerdem bedeutet ein hohes Vermögen Verantwortung, nur will das keiner mehr wissen, siehe das Video mit Roger Ver, der von Milliarden redet, für eine Handvoll Menschen auf einer Insel.

Es gibt auch niemanden hier, der auf meine Dokumente verweist. Das ist auch ein Hinweis auf Egozentrik, andere sollten davon möglichst nichts wissen, man will sich ja schließlich nicht selbst Konkurrenz schaffen. Allein schaffe ich es nicht, ihr findet mich ab jetzt unter den Schimpansen oder Giraffen oder Nashörnern, ab sofort schaue ich euch beim Untergang zu. Technische Details interessieren mich nicht mehr.
8  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 10, 2017, 09:25:15 AM
Und warum erklärt dass weshalb nun alle Coins Fallen? Sorry, ich kapiere es echt nicht. Kann mir hier irgendwer bitte die Erleuchtung bringen?

Ich habe das Gefühl, ich habe Jahre gegen die Wand geredet. Der gierige verblödete Narzisst Homo Oeconomicus spielt Trend, deshalb steigt es längere Zeit, oder es fällt längere Zeit. Und die Gesellschaft ist im Durchschnitt ein eskalierender Homo Oeconomicus.

Inzwischen hat der Homo Stupido bzw. der Homo Amans die teuren Alts in seiner Funktion als Schwankungsdämpfer über euch ausgekübelt, weil er nach dem Anstieg einfach zu viel davon hatte. Z.B. durch mich oder diesen hier:

Habt ihr eure Alts rechtzeitig "umgeparkt"?
Im Gegenteil  Grin

Ulrich ist ein Rebalancer (die nachhaltige Anlagestrategie, könnt ihr euch noch erinnern?). Ich muss ihn aber trotzdem noch einmal darauf hinweisen, dass man zur Ausübung dieser passiven Strategie kein Hirn benötigt.
9  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 13, 2017, 11:03:40 PM
Der Wichser von Mod wischt hier weiter nach belieben durch. Geht so nicht mehr, Ciao.
10  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 11, 2017, 07:21:37 AM
Ist ja in Ordnung commander11 . Wir wissen mittlerweile alle dass du 50K ETH, 500 BTC und noch andere Coins hast. Das interessiert hier nur niemand wirklich. Auch ich habe in ETH schon Anfang 2016 investiert aber prahle ich deswegen damit herum? Konzentrieren wir uns doch einfach mal wieder auf den BTC Kurs.

Du sprichst nicht für mich, auch wenn ich vielleicht niemand heiße! Ich bin diese Mobbing-Angriffe, die auch mich immer wieder treffen, leid. Das sind persönliche Angriffe unter der Gürtellinie, und dafür ist ein Mod wirklich da.
11  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 10, 2017, 02:07:49 PM
zu was gibts den ignore button > und wech isser Roll Eyes

edith:please quotet ihn nicht auch noch

Kein Mobbing hier, ignoriere, wen du ignorieren willst.
12  Local / Treffen / Re: Besteht Interesse an einem Hannoveraner Cryptocoin-Treffen? on: June 08, 2017, 08:55:41 PM
Ich habe eine Nachricht bekommen, dass weitere Teilnehmer beim "Hannover Bitcoin & Liberty Meetup" willkommen sind (wenn es nicht zu viele werden). Es findet am Dienstag den 13. Juni um 19 Uhr beim Lister Damm 1 statt. Falls jemand mitkommen will, sendet mir derjenige bitte eine PM, damit wir nicht aneinander vorbei laufen.
13  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: Einführung in eine nachhaltige Ökonomie mit dem Modellmensch "Homo Stupido" on: June 07, 2017, 09:59:37 AM
...

Wisst ihr was ich mir immer mal ausrechne und interessant finde...? Folgendes:
Im Moment bei Bitstamp:
 - 24.000.000 in Kauforders
 - 3.000 BTC in Verkauforders

24 Mio / 3.000 = 8.000,-

Da liegen also im Moment potentiell für jeden BTC der zum Verkauf steht $8.000,- die investiert werden wollen...
Ich weiß, das ist keine klassische Charttechnick, aber trotzdem ein interessanter Wert wie ich finde...

24.000.000 Bitcoins in Käufen, das ist völlig irrelevant, wenn die Limitorder bei einem Cent liegt. Genau so irrelevant ist, wenn ein Bitcoin bei 1 Billion US-Dollar verkauft wird.

Man sieht wieder sehr schön die zwei Seiten der gleichen Medaille, die auch durch die zwei sich gegenseitig ausschließenden Ökonomien repräsentiert werden.

Wichtig sind demnach vor allem die Verkäufe gemessen in Bitcoins, und die Käufe gemessen in Fiat. Weil niemend, der noch ganz bei Trost ist, riesige Bitcoin-Bestände zu einem Cent zum Kauf, oder riesige Fiat-Bestände zu einem Bitcoin zum Verkauf anbietet. Denn diese Vermögen wären auf der Börse im Feuer.

Demnach könnte das Verhältnis des zu verkaufenden Bitcoin-Bestands und des zu kaufenden Fiat-Bestands eine Relevanz haben.
14  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 06, 2017, 08:57:33 AM
der rsi kann wochen- bis monatelang auf oben flat laufen bei bitcoin. sie feb/märz/april 2013 (bitstamp)

Ich kann mich an damals noch gut erinnern, das war eine totale Ausnahmesituation. Und es baut sich gerade eine neue vergleichbare auf, die in einem ähnlichen Kater enden wird. Der RSI wurde jetzt vier drei mal in kurzer Abfolge bei über 90 durchbrochen.
15  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 03, 2017, 12:11:17 PM
Gibt es hier noch jemanden, der nicht glaubt, wir seien bei "Return to 'normal'" im typischen Blasenzyklus, also kurz vor dem Beginn der Kapitulation?  Huh

Dieser Aufschwung kam überraschend, und der nächste Crash wird genau so überraschend eintreten. Bei jedem Anstieg cashe ich aus, jetzt warte ich erst mal wieder bis kurz vor RSI 90.
16  Local / Treffen / Re: Besteht Interesse an einem Hannoveraner Cryptocoin-Treffen? on: June 01, 2017, 01:54:13 PM
Es gibt eine Ankündigung für ein neues Bitcoin-Treffen in Hannover, am Dienstag den 13. Juni um 19 Uhr.

Dieses mal scheint das Treffen nicht in einem Lokal, sondern in Büroräumen statt zu finden. Ich frage nach, ob ich die Lokalität hier posten kann.

https://www.meetup.com/Hannover-Bitcoin-Liberty-Meetup/events/240394057/

So lange sich für ein separates Bitcoin-Treffen nicht genug Teilnehmer finden, hänge ich mich an diese "Libertären" dran.
17  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 27, 2017, 10:23:17 PM
Über Indien:

https://www.btc-echo.de/bitcoin-nachfrage-in-indien-schiesst-nach-oben/

Eine Massenadoption verkraftet der Bitcoin gar nicht, es bleibt spannend. Mittelfristig geht es wohl weiter rauf, weil wohl immer weniger Menschen überhaupt beurteilen können, in was sie da investieren. Da baut sich etwas auf, was mit der Tulpenspekulation vergleichbar ist (ohne den Bitcoin abwerten zu wollen, das ist schon eine Innovation). Das kritische ist, dass die Globalisierung jetzt die gesamte Menschheit auf eine einzige Anlage stürzen lässt, aber aus nachhaltiger Sicht sind ALLE knappen Güter Geld. Wenn das vorbei ist, werden sich viele Menschen weltweit das Leben nehmen, wegen Bitcoins (und dem eigenen Homo Oeconomicus).
18  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 25, 2017, 11:05:09 AM
Der RSI von 90 wurde überschritten, das ist für viele ein Verkaufssignal. Klare Empfehlung von mir: bloß nicht mehr kaufen, wer zu viel hat, einen Teil verkaufen.

https://bitcoincharts.com/charts/bitstampUSD#rg90ztgSzm1g10zm2g25zxzi1gRSIzvzl
19  Local / Treffen / Re: Besteht Interesse an einem Hannoveraner Cryptocoin-Treffen? on: May 25, 2017, 10:47:57 AM

Sieht gut aus. Leider ist der Kalender noch nicht mit einem neuen Termin gepflegt. Weißt du, wann das nächste Treffen stattfindet? Und wo?

https://www.meetup.com/de-DE/Hannover-Bitcoin-Liberty-Meetup/events/
20  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 25, 2017, 10:33:42 AM
Was da gerade abgeht, ist echt kranke Scheiße. Zu starke Eskalationen sind nichts für Menschen, das ist wie eine Fahrt gegen einen Baum. Bald werden viele einen Teil ihrer Gesundheit einbüßen, die einen weil sie zu viel gewonnen, die anderen, weil sie zu viel verloren haben.

Inzwischen lassen meine Verkäufe die Cash-Bestände auf meinen Börsen unzulässig ansteigen. Ich habe begonnen, meinen ETF (XBT-Provider, SE0007126024) stückchenweise parallel zum Anstieg zu verkaufen, das werde ich konsequent durchziehen.

Im Augenblick kann ich wirklich niemandem zum Einstieg raten, nicht einmal dem Neuling ohne Bitcoins.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 120 »
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!