Bitcoin Forum
May 21, 2019, 12:02:34 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 494 »
1  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 22, 2018, 10:19:40 AM
Meine Aussage war auch nicht auf die Kinder bezogen, sondern auf die Gutmenschen selber.

Auch die sind letztendlich nur der Propaganda von Personen aufgesessen, die davon am Ende profitieren. So wie die Willkommensbewegung abgelaufen ist, war das keine spontane Entscheidung irgendwelcher Bürger. Die flankierende Medienkampagne, das massive politische Engagement und die Einmischung zahlreicher NGOs, die sonst bei jeder Scheinerei die Augen schliessen, ist wohl kaum ein zufälliges zusammentreffen. Mich würde es nicht wundern, wenn es sich dabei um eine Geheimdienstoperation handelt. Immerhin fällt es voll in den Bereich der jüngeren Methoden, die dort zur Destabilisierung eines Feindes entwickelt wurden.
2  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 22, 2018, 08:25:50 AM
Dann wirst du gar keine Zeit haben in was werthaltiges zu tauschen, da du dann gar keinen job mehr hast.

Irgendwann ist diese Zeit dann vorbei und die alte Währung wurde abgeschafft. Dann bleibt Dir noch "das neue Startgeld" (falls es sowas geben sollte), eventuell (noch nicht enteigneter) Grundbesitz, (nicht enteignetes) Gold, und (nicht enteignete) BTC (falls eine Blockchain oder zumindest ein UTXO Set überlebt hat).
3  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 22, 2018, 07:46:22 AM
Der Boden scheint erstmal erreicht. Seit einem Tag hält es sich bei 4300-4500 usd

Das ist keine Kapitulation. Damit ist der Boden wohl noch nicht erreicht.  Grin
4  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: Wer hat auch mit dem in Anleihen investieren Erfahrungen gemacht? on: November 21, 2018, 05:17:35 PM
Ansonsten fände ich es durchaus interessant, auf welchen Ebenen mezzomix versucht hat an Informationen zu langen, ich mache das ja auch erst seit ein paar Jahren, insofern kennt er vielleicht noch ein paar weitere Ansatzpunkte. Wink Gibt zugegeben aber auch recht rigide Gesetze bezüglich der Offenlegung heutzutage, was Transparenz doch sehr viel leichter macht.

Nachdem die öfentlichen Quellen nichts mehr hergegeben haben, habe ich einfach die Emittenten angeschrieben. Nachdem meine Fragen auch mit ein wenig nachbohren nicht geklärt waren, haben sie mir dann höflichst zu verstehen gegeben, dass ich nicht dem geplanten Zielkundenkreis entspreche (also mich gefälligst verpissen soll). Manche haben auch einfach gar nicht geantwortet.
5  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 05:12:16 PM
Es ist selbstverständlich, dass die Produzenten hier andere Wünsche und Interessen haben, als die designierten Abnehmer. Im übrigen gibt es über die UN globale Mindeststandards. Allerdings interessiert das die meisten Unterzeichner einfach nicht, wenn sie dadurch grössere Nachteile hätten. Andere Interpretieren dagegen diese Mindeststandards um und erweitern sie zum Vorteil einiger Profiteure. Je nachdem wer wo das sagen hat werden dann (gar keine oder auch viel mehr als gefordert) Dinge umgesetzt. Man kann sich allerdings darauf verlassen, dass die Profiteure immer profitieren.

Oder kurz: Papier ist geduldig und jeder mit Macht macht was er will.
6  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 04:30:57 PM
Noch wird dieses Land von Parteien regiert, die ausgerechnet ein großes C im Namen führen, und das Selbstverständnis christlicher Gastfreundschaft sollte sich doch ein wenig näher an den Leitlinien eines gewissen dunkelhäutigen Semiten orientieren, der vor ein paar Jahren von so wunderlichen Dingen wie der Nächstenliebe oder einer linken Wange sprach Wink

Weder hänge ich dieser Doktrin an, noch bin/war ich jemals in deren exklusivem Club.  Wink

Über Nächstenliebe (die übrigens von Deiner Untergruppe mit dem grossen C im Namen mit Füssen getreten wird) können wir gerne reden, aber die andere Wange halte ich einem Angreifer sicher nicht freiwillig hin, nachdem ich bereits einen Schlag von ihm eingesteckt habe. Der letzte Punkt ist vermutlich auch der Kern unserer Differenzen.  Cool
7  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 21, 2018, 04:05:14 PM
Endlich Kapitulation ...
Abwarten. Da geht sicher noch etwas mehr.
Jo, Kapitulation sieht anders aus, dass hier ist nicht mal ein Kapitälchen Grin
Wann ist es denn eine richtige Kapitulation? Wenn auch hier nur noch Jammern und Wehklagen erklingt? Grin

Richtig. Mir scheint, Du bezweifelst noch, dass Bitcoin endgültig tot ist und sich nie wieder erholen wird. So wird das nichts mit der Kapitulation.  Grin

Im übrigen ist der Kursverlauf ausserhalb dieses inneren Kreises noch gar nicht richtig angekommen. Das dauert noch einige Wochen, bis auch der Letzte vom endgültigen Tod des Bitcoin gehört hat und verstanden hat, dass Bitcoin jetzt Geschichte ist.
8  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 04:00:16 PM
Das mag so sein, aber ich frage mich immer noch, warum wir in Deutschland uns ausgerechnet die arabische Gastfreundschaft zum Vorbild nehmen sollten?
Wir können auch die Nord-, Mittel- oder Südamerikanische nehmen. Oder die Asiatische. Oder die Australische.
Ich mach jetzt mal 'nen verrückten Vorschlag: warum nehmen wir nicht einfach unsere eigene?

Die ist hier letztendlich nicht anders als die dortige.

Wenn man fest die Augen schliesst könnte man das nur annehmen, weil durch die lokale Propaganda hier recht erfolgreich ein Mythos aufgebaut wurde (im Ausland wird man dafür oft gefragt, ob hier alle dämlich sind).

Im Zweifelsfall ist mir der nicht-einheimische Gauner fast* lieber, bei dem kann ich mir zumindest Teile des Verhaltens leichter erklären.

Ich will keinen der beiden. Den Einheimischen meide ich, um den Auswärtigen müsste ich mir normalerweise weniger Gedanken machen - gäbe es da nicht diese Doktrin.
9  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 03:33:27 PM
Nein, das macht keinen Unterschied. Du bleibst ein Schwein, egal wo auf der Welt. Den wieso ist es ein Unterschied ob dich ein Italiener in Italien für ein Schwein hält oder ich hier in Deutschland?
Das ist zwar in der statischen Bewertung richtig, aber als Gästeschwein bin ich in den meisten Staaten ganz schnell kein Gast mehr, während die Eingeborenen mit ihren eigenen Schweinen selbst klar kommen müssen.
Das mag so sein, aber ich frage mich immer noch, warum wir in Deutschland uns ausgerechnet die arabische Gastfreundschaft zum Vorbild nehmen sollten?

Wir können auch die Nord-, Mittel- oder Südamerikanische nehmen. Oder die Asiatische. Oder die Australische.

Ich war schon in vielen Ländern. Und nirgendendwo waren Gäste gerne gesehen, die sich wie die lokalen Gauner aufgeführt haben. Oft geht es sogar weit darüber hinaus und es führt sogar "unangepasstes" Verhalten zu negativen Konsequenzen, selbst wenn es bei den Eingeborenen toleriert wird. Gut, ich kann das aktzeptieren und passe mich dann entweder an oder halte mich gleich fern. Du würdest Dich den Eingeborenen vermutlich lieber als Gast aufzwingen.
10  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 21, 2018, 03:20:17 PM
Endlich Kapitulation ...

Abwarten. Da geht sicher noch etwas mehr.
11  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 03:13:32 PM
Nein, das macht keinen Unterschied. Du bleibst ein Schwein, egal wo auf der Welt. Den wieso ist es ein Unterschied ob dich ein Italiener in Italien für ein Schwein hält oder ich hier in Deutschland?

Das ist zwar in der statischen Bewertung richtig, aber als Gästeschwein bin ich in den meisten Staaten ganz schnell kein Gast mehr, während die Eingeborenen mit ihren eigenen Schweinen selbst klar kommen müssen.

Zumal sich das was man als Zuhause ansehen könnte in der regel noch innerhalb der eigenen Lebensspanne verändert. ...

Klar. Trotzdem halte ich nichts von der christlichen Tradition, bei den entsprechenden Umwälzungen aktiv mitzuhelfen.

Und bevor du stirbst, wird das Zuhause das du heute kennst sich auch geändert haben.

Richtig. Ich sehe durchaus auch das Risiko, dass mein aktueller Besitz in Zukunft gewaltsam geschrumpft wird. Aber ich muss das nicht gut finden und meine Halter in ihrem Bestreben auch noch unterstützen, indem ich alles was sie machen als gut und richtig verteidige.

Schweine gibts leider überall auf der Welt...wir werden es nie schaffen, nur die anständigen aufzunehmen und die Schweine auszusondern.

Nein das werden wir nicht. Aktuell läut es aber tendenziell sogar umgekehrt - die Schweine werden (in alter orwellscher Tradition) bevorzugt. Das geht soweit, dass sich bereits unsere Gäste über die Schweine beklagen, und ihr befremden über unseren Umgang mit ihnen zum Ausdruck bringen. Spätestens wenn ich von den Flüchtlingen mit denen ich hier zu tun habe gefragt werde, wie wir (also die Eingeborenen) sowas dulden können, dann weiss etwas ganz gewaltig schief läuft. Aber es ist ja alles gut und richtig so wie es ist und diese Flüchtlinge sind vermutlich "Nazis" oder Reichsbürger.
12  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 01:32:24 PM
Nutzen und auch "ausnutzen" darfst du Gesetze, aber eben dann nicht, wenn du daraus keinen "Nutzen" hast.

Dann spreche ich Deinen Gästen eben auch einfach einen "Nutzen" aus den Gesetzen ab. Problem erledigt und alles ist wieder gut und richtig so wie es ist.  Roll Eyes
13  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 21, 2018, 01:04:47 PM
Das hast du natürlich Recht, aber die 10%, die ich hätte mehr kaufen können, wenn ich nur einen Tag länger gewartet hätte, wurmen mich dann doch etwas  Grin

Ja, das Leben ist manchmal schon hart.  Cool
14  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 01:02:03 PM
Gesetze "auszunutzen" ist wiederum das Recht eines jeden, genau dafür sind Gesetze da.

Halt!

Das ist jetzt wieder mal inkonsequent. Vor kurzem hast gerade Du mir noch das Recht abgesprochen, Gesetze zu nutzen und hast den Richtern in ihrer Verweigerung Gesetze zu beachten recht gegeben, weil sie zu meinem Vorteil gewesen wären.
15  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 12:43:58 PM
... praktisch ausschließlich junge Männer im besten wehrfähigen Alter.

Klar, ideales Kanonenfutter für die Söldnertruppen dieser Welt. Wobei ich durchaus Verständnis dafür habe (falls Gewaltverzicht der tatsächliche Grund wäre), wenn sich jemand nicht für die Interessen fremder Menschen umbringen lassen möchte.

Es gibt in Deutschland keinen legalen Weg der (Im-)Migration.
Deutschland hat kein Einwanderungsrecht im eigentlichen Sinne, sondern lediglich Gastrechte, die über verschiedene Stufen der Anerkennung bis hin zur Einbürgerung führen können.
Unter dem Deckmantel von Asyl und mit ganz anderen Absichten einzuwandern ist für mich jedoch alles andere als ein gewöhnlicher Weg um sein Gastrecht in Anspruch zu nehmen.

Zumindest ist es ein ganz schlechter Anfang, der übrigens in kaum einem (keinem?) anderen Staat dieser Erde positiv aufgenommen wird.
16  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 21, 2018, 12:36:13 PM
Das Anhäufen von Coins im Bärenmarkt ist aber immer etwas schmerzhaft  Cheesy

Im Gegenteil, es ist sogar sehr erfreulich. Was ist daran schmerzhaft, wenn man Dinge, die man haben möchte, zu einem besseren Preis bekommt?!  Grin
17  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 12:33:32 PM
Einen Punkt muss ich dazu mal wieder hochbringen: Es ist ein Unterschied, ob ich mich bei mir zuhause wie ein Schwein verhalte, oder ob ich das als Gast irgendwo anders mache.
Im "Herzen" stimme ich dir da zu, das erwarten "wir" wohl von "Gästen" mit einer gewissen moralischen Berechtigung.
Andererseits tue ich mir schwer, eine gesetzliche Grundlage zu finden, die begründen könnte, warum "wir Deutschen" einen irgendwie "anders gearteten" Anspruch an das Verhalten von "Gästen" stellen könnten.

Diese Erwartung hat erst mal gar nichts mit Gesetzen zu tun. Im übrigen ist es bei uns (meistens) auch unter den Eingeborenen unerwünscht, die Mitbürger zu schädigen und diese zu beeinträchtigen. Es wird hier also erst mal gar kein anderer Massstab angelegt. Man hätte gegenüber Gästen lediglich andere/zusätzliche Handlungsmöglichkeiten, verzichtet aber darauf diese zu nutzen. Deshalb sollte man sich da die alte Frage stellen - cui bono?
18  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 21, 2018, 12:15:31 PM
So bescheuert ist das gar nicht. Ich prügel den Markt runter bis zur Kapitulation und zieh die Herde mit und kauf dann wieder billig ein. Shock-and-Awe wird auch auf dem Weg nach unten zunehmend günstiger. Hängt vielleicht auch nicht jeder so Dagobert Duck mäßig an seinen BTC wie Du  Grin

Das Risiko ist dabei extrem hoch, mehr zu verlieren als es zu gewinnen gibt. Das Geld im Spielcasino zu verzocken dürfte da weniger riskant sein und mehr Spass machen.

Roger Ver ist auch früh dabei und ist auch ein Idiot - das falsifiziert deine Theorie schon, finde ich.

Deshalb habe ich "grösstenteils" geschrieben.

Im übrigen hat Roger Ver (auf die Position als Führer) gezockt - und verloren. Auch das bestätigt meine oben beschriebene Position bezüglich des Risikos.
19  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: November 21, 2018, 11:25:15 AM
...

Ist zwar ein bescheuertes Szenario, ...

Es ist bescheuert. Es wäre auch ziemlich dämlich, sein Geld sinnlos zu verschenken. Ich gehe davon aus, dass diejenigen die das System frühzeitig verstanden haben grösstenteils nicht völlige Idioten sind.

Fazit: Also warum nicht auch 1k - wenn's Spass bringt und die Herde mitmacht

Klar, mache ich gerne mit. Wer bin ich, dass ich mich gegen den Markt stelle.  Wink
20  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: UN Migrationspakt on: November 21, 2018, 10:21:01 AM
Hmm kann man dann bei den Israelis auch sagen diese Bösen Rechten (Nazis)?  Grin

Natürlich kann man das. Was die mit den Palästinensern und zweitweise auch mit ihren Nachbarn anstellen ist schlichtweg eine Schweinerei. Das gilt übrigens auch für einige Aktionen der Palästinenser und ebenfalls für ihre Nachbarn.

Wenn man deren Führer (zusammen mit unseren) alle in einen Sack steckt und mit dem Knüppel drauf schlägt, dann trifft man garantiert immer den richtigen.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 494 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!