Bitcoin Forum
July 20, 2019, 11:05:13 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
1  Economy / Marketplace / Re: bitcoin trans fee on: Today at 11:57:27 AM
Do a child-pays-for-parent Transaction. It should be possible, so both are confirmed afterwards
2  Alternate cryptocurrencies / Tokens (Altcoins) / Re: TaaS — Tokenized Closed-End Fund on: Today at 04:24:52 AM
Many things that Taas did in the past were not professional.
My trust in them was gone so i sold my taas at the exchange instead of hoping for a fair share of the funds.


Taas was an expensive way to learn about crypto:

If you wanna invest in crypto, buy crypto but dont buy an investment fund.
If you need a crypto wallet, make one but never let anyone do this for you.
If you wanna mine, do mine, but never do cloudmining.
If you wanna invest in a company, buy real company shares but never Company-ICO-Token.


3  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Bitcoin Mining mit Windkraftanlagen on: July 19, 2019, 06:55:02 PM
Mei, so ziemlich jede Energieerzeugung wird gefördert.
Es ist doch ok, wenn schon gefördert wird, dann wenigstens etwas das die Umwelt weniger belastet.
Oder meinst der Atomstrom ist so billig, weil die Betreiberfirmen in 10000 Jahren noch den Dreck verwalten werden?
Kann mir auch nicht vorstellen ,daß der Braunkohleabbau wirklich die Kohle in irgendeiner Art bezahlt.
4  Economy / Currency exchange / Re: SCAM ALERT! BEWARE: Naster Sr. Member SCAMMER on: July 19, 2019, 04:19:58 PM
Quote
Quote from: mr.relax on Today at 12:36:34 PM
And write a neg. feedback in the TRUST of the user.
Lesson learnt?
1.:Dont accept reversible payments when you sell Coins.
2.:Be very careful if trading in this forum. Yes its possible but be careful....

which lesson learned exactly? Did I scam this guy? He sold me coins?
Hello Naster.
I never said anyone had been scammed by anyone and i did not verify anything.
I didnt even choose a side to pinpoint someone...
My "lesson" was addressed to the guy who lost his money, not to you.
Anyway, if he was cheated by an imposter, the second lesson is ok. BE CAREFUL
Writing a neg. feedback is almost a duty if having been scammed by someone in the forum.
If he had been scammed by someone outside, there is no one to address a bad feedback.
If he is a liar, then  my words are not necessary.
If you are a liar, then my words are necessary.

I dont ever judge anything in your case, i am no judge at all.
(Actually your explanation sounds logic)
5  Local / Trading und Spekulation / Re: Bequemer und sicherer Kryptowährungsaustausch in Deutschland/Frankreich on: July 19, 2019, 02:06:54 PM
Quote
Du musst sich keine Gedanken mehr darüber machen, wie alles verlaufen wird
Äh die Seite ist russisch und ich hab keine Ahnnung was da wie abgeht.
In so fern mache ich mir da keine Gedanken und lasse das lieber sein.
6  Economy / Marketplace / Re: bitcoin trans fee on: July 19, 2019, 02:00:56 PM
OP didnt write anything any more. So he doesnt seem to be interressed in a solution.
So thats all only casting pearls before swines.
7  Economy / Currency exchange / Re: SCAM ALERT! BEWARE: Naster Sr. Member SCAMMER on: July 19, 2019, 12:36:34 PM
And write a neg. feedback in the TRUST of the user.
Lesson learnt?
1.:Dont accept reversible payments when you sell Coins.
2.:Be very careful if trading in this forum. Yes its possible but be careful....
8  Local / Trading und Spekulation / Re: Wie kann man seine Bitcoin am besten sichern? on: July 19, 2019, 11:04:55 AM
Was in der Auflistung der möglichen Wallets fehlt, ist ein Wallet, das nur auf dem eigenen Rechner läuft.
Also Bitcoin Core(Muss 200GB Blockchain laden...) oder einfacher Electrum oder Wasabi.
Das ist die optimale Lösung für Leute, die auch regelmässig senden müssen(Hotwallet).
Man hat speziell mit Wasabi und Electrum zusätzliche Möglichkeiten, die einem Fremdanbieter nicht bereitstellen.
ZB leeren einzelner Addressen(PRIVACY!) oder anonymisieren, nachträgliche Gebühr erhöhen etc.

Große Beträge liegen natürlich immer viel sicherer in einem Offline Hardware- oder Paperwallet. Das können auch zwei USB Stick sein mit sicherer Verschlüsselung.
Passworte nie nur im Kopf haben! Zumindest nicht, wenn Du Nachkommen hast, denen Du im Todesfall etwas vermachen willst...hast Du keine, dann spende wenigstens das Geld sinnvoll per Testament.

Niemals Fremdanbieter Wallets a la Coinbase verwenden. Da musst Du Dich ja sogar verifizieren, dafür daß Du Coins verwendest...und hast keine privaten Keys!
Blockchaininfo ist besser, da kannst du die privaten Schlüssel exportieren so weit ich weis,  aber blockchaininfo hat sie dann zumindest potentiell auch und Du bist angreifbar wegen online Datenübertragung/Phishing.

Wenn Hardwarewallet, dann Trezor, nicht Ledger Nano S.
Habe schon sehr viele Probleme mit Ledger erlebt. Von fehlgeschlagenen Firmwareupdates bis zum Problem,
daß nur etwa 4 Coin-apps auf den ledger passen. Man muss also jedesmal installieren und deinstallieren.
Die Ledger live Software läuft nicht immer und bei jedem rund!

Trezor ist dagegen smooth und easy.
9  Local / Anfänger und Hilfe / Re: "Mehr oder weniger" kostenlos $50 Krypto auf crypto.com on: July 19, 2019, 10:25:59 AM
Es gibt für Deutsche noch keine Karten
10  Local / Trading und Spekulation / Re: Stellarfund & Tom Neske Scam & Scammer? on: July 19, 2019, 08:27:30 AM
Zu Stellarfunds:

Wenn das in deiner Gemeinde verbreitet wird, dann frage Dich ob das die richtige Gemeinde für Dich ist.

Quote
Der Hauptvorteil des Fonds ist eine Rendite von bis zu 0,6% täglich.
Das sagt ja wohl alles. Wer meint es gäbe auch nur irgendwo eine Rendite in dieser Höhe(sind über 200% im Jahr) ohne Totalausfallsrisiko, der träumt.
In aller Regel enden solche Investitionen mit dem Totalverlust. Das ist mehr als ein mögliches Risiko.
Ganz besonders im Cryptobereich.
Die Webseite ist anonym gehostet!!!
Es ist keine Steuer_ID Nummer aufgeführt!
Ein solches "Impressum" wäre in Deutschland undenkbar!
Unter der gegebenen Addresse findet googlemaps zwar ein graffityverziertes Haus aber keine sichtbaren Büroräume. Das sagt aber nicht viel.

Der Firmensitz ist in der Slovakai, dort ist Crypto UNREGULIERT!
Ein Traden mit Kundengeldern im Auftrag der Kunden sollte aber auch dort eine Paymentproviderlizenz benötigen.
Frühere Fondsberichte werden NICHT veröffentlicht, nur auf email Anfrage!
Deine Fondsanteile kannst Du nur dort kaufen/verkaufen, die werden nur dort gehandelt und sind nicht wie Cryptos sendbar.
DH deine "Investition" ist NICHT TRANSPARENT. Du bist dem Verein ausgeliefert!

Wenn eine "Firma" dermassen unseriös auftritt würde ich ihnen nicht mal eine Tüte Altkleider anvertrauen!

Stellarfund wird anscheinend als HYIP gesehen, also als reines Schneeballsystem.
Zumindest auf https://hyipstation.com/stellarfund-io/ steht es zahlt nicht aus!
Review: https://bitcointrix.net/2018/12/04/stellarfund-io-review-scam-legit/
Alle sagen, es ist Betrug! Das kann jeder schon nach einer Whois Abfrage und Impressumrecherche sehen...200% pro Jahr...kopfschüttel
Wie kann man auch nur sich die Frage stellen, ob das was gutes ist?

FINGER WEG ist mein Rat!

Wenn Du in Cryptobereich investieren willst, dann kaufe Crypto aber niemals einen Fond.
Wenn Du ein Wallet brauchst, dann mache eines, aber überlasse deine privaten Schlüssel NIE einem Anbieter(zB KEIN COINBASE WALLET)!
Wenn Du minen willst dann mine selbst aber niemals Cloudmining.
Wenn Du investieren willst in Firmen dann investiere(Firmenanteile) aber niemals in ICOs oder Investmentfonds.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Mehrere Tausend Euros für Tradinglernprogramme?
Ja wie willst Du das jemals wieder reinholen?
Wenn Du mit Traden viel verdienen willst brauchst Du erstens viel Kapital und zweitens viel Erfahrung.
Alleine durch die Frage ob Stellarfund seriös ist, zeigst Du, daß Du kilometerweit davon entfernt bist, in der Cryptotraderwelt zu bestehen.
Die Erfahrung und das Knowhow bekommt man aber nicht einfach so.
Dir muss auch klar sein, daß Du mit Sicherheit im ersten Jahr verlieren wirst, ob mit oder ohne Coach-programm.
Wenn Du vom Traden leben musst, und das von Anfang an, dann lasse es lieber.

Ganz ehrlich, wenn du noch nicht getradet hast, dann kaufe erst mal ein zwei Bücher über Tradingstrategien ganz allgemein.
Das kostet etwas sehr viel weniger...ich bin kein Fan von selbsternannten Börsen/Trading Gurus.

Als nächstes suchst Du Dir Informationsquellen. Gratis. zB
https://www.coindesk.com/
https://coinmarketcap.com/currencies/ethereum/

Dann verifizierst Du Dich erst einmal auf drei, vier Börsen.
Dann legst Du dir sichere Wallets an.
Dann studierts Du die Charts und News.
Dann überlegst Du ob Du wirklich traden willst oder investieren(hodl).
Und wenn alles sehr sehr gut nach steigenden Kursen aussieht, dann investierst Du erst ein mal in BTC ein ganz kleines bischen. Noch nicht in Altcoins oder gar ICOs. Und noch ohne Hebel.
Dann setzt Du Dir ein realistisches Kurs Ziel im gewünschten Zeitraum(zB 3Tage) nach oben und ein Stoploss nach unten. Das schreibst Du sofort auf.
Und bei Verlust(Stoploss), verkaufst Du auch wirklich.
Bei Gewinn setzt Du knapp unterhalb deiner gewünschten Zielmarke ein stoploss, sobald der Kurs die Zielmarke erreicht hat.
Falls der Kurs weiter steigt, rutscht Du dein Stoploss immer höher nach.

So tastets Du dich heran.
Danach folgt Hebelstrategie, SELL Order (bei fallenden Kursen verdienen),API ansteuern, scripte schreiben etc.
Und NIEMALS alles auf eine Karte setzen. Auch nicht alles auf Crypto setzen. Auch nicht auf nur eine Exchange.
Risiko unbedingt diversifizieren...
Niemals vom Trader zum Investor wandeln(der Kurs wird schon wieder irgendwann steigen...)

Alleine diese kurze Tradinganleitung dürfte demnach schon ein paar Hundert Euros wert sein  Wink Kannst mir gerne was spenden, habe Dir hoffentlich ein paar tausend Euros erspart. Walletaddresse ist im Profil...
11  Economy / Currency exchange / Re: Sell BTC for cash. on: July 18, 2019, 08:28:49 AM
BTW, even the huge OTCdesk of Kraken has a minimum of "only" 10BTC.
But for sure you are 1000 times bigger  Grin Grin Grin
So maybe you are no scammer because you havent scammed yet, probably.
But at least you write BIG WORDS...I think you sit in an internet cafe in a poor third world country and try to afford your soft drink.
12  Local / Deutsch (German) / Re: Was heißt eigentlich Bitcoin soll reguliert werden? on: July 18, 2019, 05:47:09 AM
Bitcoin kann nicht reguliert werden. Aber alle Börsen und Zahlungsdienstleister, die mit Fiat/Bitcoin handeln. Und genau da wird angesetzt.
13  Economy / Currency exchange / Re: Sell BTC for cash. on: July 16, 2019, 05:43:37 PM
Impressive, so you earn at least(1%) 200BTC a month, thats 2Mio USD PER MONTH. Gratulations. More than most small and medium exchanges make.
Well Bitfinex only made 300Mio USD a year with fees...
Just wonder where your Trust feedback remains. Its empty.Your account is exactly 2 days old.
In which cities you got offices?
You dont need a OTC-Company, you should run your own since long time, you are a multimillionaire...anyway you were growing that big without knowing where to find real OTC-Companies?
You should build at least a website, it costs less than your hourly income.
BTW, founding a real cryptocompany also costs less than you earn per hour...anyway, there is no moneytransfer by bank with amounts like 10000BTC=100Mio USD without a company and legal umbrella.
Sure you dont need to proof me anything.
Words are cheap.
14  Local / Deutsch (German) / Re: Guide- Paper Wallet für Bitcoin einrichten on: July 15, 2019, 07:01:56 PM
Eine mögliche Alternative, ist die Erstellung eines public/privkey-Paares mit Electrum.

Zuallererst die Internetverbindung trennen.
Also Wlan und Lan abschalten bzw. Stecker ziehen.

Danach erst Electrum starten.
Ein neues Wallet generieren.
Eine neue Seed(12 Worte) erzeugen, erneut eingeben und dann auch vom Notepad löschen bzw. Notizzettel vernichten.
Kein Passwort eingeben!
Anschließend auf Wallet/PrivateSchlüssel/Exportieren gehen.
Die erste Schlüsselpaar(die erste Zeile) wählen und kopieren zB in Notepad/Leafpad/Editor
Der erste Teil jeder Zeile ist die Addresse(öffentlicher Schlüssel), der zweite Teil ist der private Schlüssel, wobei die ersten Zeichen bis einschliesslich des ":" nicht Teil des Schlüssels sind.

Wenn man möchte kann man die Zeichenketten nun auch als qr-Code darstellen/ausdrucken.
Dazu benötigt man ein Programm, das aus Text QR-Code erzeugt.
In der Linuxwelt ist dies QtQR, es gibt aber sicher zahlreiche Programme auch für Windows oder Mac, die das können.
Datentyp "Text wählen" und erst mit dem öffentlichen Schlüssel einen QR-Code erstellen.
Anschliessend mit den privaten Schlüssel einen QR-Code erzeugen und beide auf ein Papierstreifen mit breitem freien Rand ausdrucken.
Jeweils die Zahlen/Zeichenkette unter den jeweiligen QR-Code setzen.
Der private Schlüssel wird nach innen gefaltet wird, so daß nur der öffentliche Schlüssel sichtbar ist.
Anschliessend das Paperwallet laminieren, dadurch erhöht sich die Haltbarkeit der Druckerfarbe enorm.

Will man eines Tages das Wallet entleeren, dann aufschneiden, deshalb der freie Rand...
Nur komplett entleeren und versenden.
Beides geht u.a.  mit Electrum.

Ganz wichtig: Nach dem erstellen des Paperwallets Electrum beenden und die soeben erstellte wallet-Datei löschen(NICHT ABER DIE ANDEREN WALLET DATEIEN...).
Bei Linux findest du sie unter: /home/user/.electrum/wallets
Dann Papierkorb leeren und Rechner neu starten.

Die Anleitung im obersten Posting ist natürlich viel einfacher.
Zum erstellen vieler Paperwallets halte ich Electrum für einfacher.
Bei meiner Methode kann man sich aber noch sicherer sein,
daß keine Keys irgendwie auf einem Fremdanbieter Webserver landen,bzw.von dort kamen und schon vorgefertigt waren.
Habe halt keine Lust die Webseite erst mit wget zu laden , offline zu gehen und dann alle Scripte zu analysieren ob das so ok geht.
15  Economy / Currency exchange / Re: Sell BTC for cash. on: July 15, 2019, 06:02:16 PM
No news.
Quote
13. The Parties agreed to carry first transaction out in the amount of 10 000 bitcoins..
10000Bitcoins....
I would say 99% of all huge offers with phantastic amounts here at marketplace/bitcointalk are scam attempts.
Well, maybe 100%

Just in case(what I doubt) out there is really someone who wants to trade that amount:
Goto a commercial OTC-company.
Also some big exchanges offer OTC-Desks.
16  Economy / Currency exchange / Re: I buy your BTC at the best rate + 10% on: July 15, 2019, 04:17:00 PM
Nobody ever will send 5BTC first. Thats only a dream usually dreamed by scammers, similar like almost all big offers here.
17  Economy / Currency exchange / Re: [Selling And Buying] In Large Quantity Bitcoin, Ethereum ,Bitcoin Cash Ripple.. on: July 15, 2019, 04:03:11 PM
Maybe you should write the percentage you offer.
18  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Hohe Summe auszahlen lassen on: July 15, 2019, 01:30:39 PM
Bei Auszahlung bei Bitstamp musst du damit rechnen, daß sie Rechenschaft verlangen, woher die Coins sind.
Das kann bei höheren Beträgen eine endlose Geschichte werden.
Kraken ist da generell problemloser.
Jede Bank ist ok, jedoch ist bekannt, daß vor allem Sparkassen Cryptozahlungen an/von Börsen nicht gerne sehen.
Um 2014 wurde einem sofort das Konto gekündigt, sobald das Wort Bitcoin im Betreff stand, auch mochten die gar keine Zahlungen von an Bitstamp und andere Börsen.
Keine Ahnung wie das heute ist.
19  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Bitcoin Mining mit Windkraftanlagen on: July 13, 2019, 07:41:42 PM
Sinnvoll ist es, sobald die WindAnlage nicht genug Leistung bringt, Fremdstrom dazuzukaufen/schalten.
Liefern die Windkraftanlagen überhaupt 230V/50Hz?
20  Economy / Currency exchange / Re: Looking to buy .002 Btc on: July 13, 2019, 12:14:20 PM
What a f...up lowlife 20$ scammer. This guy has tons of altaccounts.
Man, with a real job he would earn more than by scamming...not only annoying,but a somehow sad fate.

NEVER EVER ACCEPT/USE PP IN CONNECTION WITH UNTRUSTED MEMBERS
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!