Bitcoin Forum
February 18, 2020, 12:56:02 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 ... 296 »
341  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: February 03, 2019, 08:05:06 PM
I actually want him to answer. I've been around. I suffered a lot during the last 3 to 6 months, as all my holdings were in assorted alts, and everything crashed together with BTC.

To the point, I'm now entering the "normie" world, working a "normie" job, as I refuse to sell any coins I still have. I lost some too, to two exchanges that recently died. Perfect timing. One is in New Zealand, the other is in Canada, you can guess which two exchanges, they were all over the news 1 week after I sent them some coins to try to cash out.

My formerly unrealized potential 50 BTC ... (that's all I really had) is down to ... well 90% "disappeared" ...

But the time traveler, and a bunch of "bitcoin global road map" posts I read before, I'm pretty optimistic about the future. And I still have two bars of silver, LOL. (Didn't get gold yet.)

I was one of those few living on crypto. 12 months ago, I set myself up to do the trading of these alts to btc to fiat and back and forth, and it was a good run for about 9 months.

Now it's no longer sustainable. I think I read in the news at least two or three foundations of other alts that are either downsizing or simply disappearing, or asking another team to take over. I felt it on a personal level.

And as much as I don't want to beg, any help is appreciated. I was almost afraid of going homeless next month. True story.

HODL to the death.


you had 50 btc but gambled it away buying shitcoins?  and you still want to keep the shitcoins? imho hodl refers to bitcoin, not to shitcoins.
342  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: February 03, 2019, 07:59:59 PM

Perhaps, even the willingness for the court to delay disbursements based on these kinds of outrageous adjusted claims, there is some lacking in good faith for the court to actually accomplish justice to reimburse and disburse claims to legitimate claimants?

Peter Vessenes is such an incredible a..ho.e .  claiming 25% of btc marketcap, what a shitshow.
343  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 28, 2019, 09:33:03 AM

Es ist Bitcoin.. was denkst du? 50:50  Grin


finde keine % angaben. nur sowas wie:

Quote
The wedge pattern's "success rate" ex post – measured as the percentage of bearish/bullish
breakouts for a rising/falling wedge – is high, (...)
344  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 28, 2019, 08:22:48 AM
Falling-Wedge mit Potential für 'nen grossen Krach  Wink



falling wedge.... wie hoch war die wahrscheinlichkeit für ein reversal ausbruch nach oben?
345  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 28, 2019, 07:21:32 AM
I am seeing a lot of impatience here. It is all going according to the plan. Just find something to do in the meantime and everything will be fine in the end.

https://docs.google.com/viewerng/viewer?url=https://freedownloads.net/download/Crew-Application.pdf

 Wink



346  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: January 28, 2019, 07:11:07 AM
So, sieht sehr danach aus, dass ein breakdown unmittelbar bevorsteht. Denke wir testen yearly support bei 3.2k wieder, wenn das nicht hält 2.9k. Danach ist der Boden nach unten offen, habe es bereits mehrere Male vorher erwähnt.

Die Alt’s saufen noch mehr ab. Kein so tolles Zeichen. Wir werden sehen.


der einzige lichtblick, imho. der wert des shitcoin marktes ist proportional zu länge des bärenmarktes. bleibt zu hoffen, dass so viele shitcoins wie möglich über die klinge springen. (nicht missverstehen: freue mich nicht darüber wenn anleger geld verlieren. daher: besser spät raus aus den shitcoins als nie)
347  Local / Trading und Spekulation / Re: Preis für einen Bitcoin im Jahr 2017 on: January 27, 2019, 10:43:45 PM
blast from the past!


der thread ist aus dem jahr 2013 und die schätzungen waren garnicht mal so daneben. das fängt schon beim poll an, dessen mögliche antworten einen guten teil der 2017er preisentwicklung abbilden.

Quote
Question:   (UMFRAGE)Wie hoch wird  der Preis für einen Bitcoin im Jahr 2017
10000   - 19 (19.6%)
20000   - 3 (3.1%)
30000   - 0 (0%)
50000   - 2 (2.1%)
100000   - 17 (17.5%)
5000   - 9 (9.3%)
4000   - 1 (1%)
3000   - 7 (7.2%)
2000   - 10 (10.3%)
1000   - 29 (29.9%)
Total Voters: 97

bemerkenswert ist, dass 80% aller antworten in dem bereich liegen, in dem der preis im jahr 2017 sich tatsächlich befand.




ich würde auf 1000 - 4000 tippen (oder 0 ^^) , aber das gabs ja nicht ;-)

nicht schlecht.




17.7.2017, 17:17:17 Uhr: 17.423,13 € bzw 26.861,24 USD (1 Euro = 1,5417 USD)

sieh an... kommt vor 6 jahren ins forum und macht einen einzigen post in dem eine vorhersage für 4 jahre gemacht wird, die vom betrag erstaunlich nah am tatsächlichen ath in € liegt und vom timing her 5 monate daneben.




2017: irgendwo bei 5000,- $


 Wink


2017 - 5000$ - 20000$  Das kann ich mir vorstellen

volltreffer. respekt.



die antwort ist auch ein klassiker:



2017 - 5000$ - 20000$  Das kann ich mir vorstellen

Nie und nimmer. So bald ein Wert erreicht ist wo man auf MicroBTC umstellen muss ist schluß. Da schaltet der Kopf ab und akzeptiert die zich Nachkommastellen net. Ich gehe eher von 0 aus.


348  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 24, 2019, 09:57:08 PM
I think so too. Looking forward to the 100K party already.  Cheesy

BTC100k party...  exclusively for WO maximalists. you´d need to bring your hats.  Cool

Hey, why don’t you give XhomerX a avatar pic so he can create you an awesome HAT (or an idea).....



I feel honored, thank you. Will have to pick an avatar i guess. On the other hand... is it wise to become associated with you WO lunatics?   Grin
349  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 24, 2019, 01:43:42 PM
I think so too. Looking forward to the 100K party already.  Cheesy

BTC100k party...  exclusively for WO maximalists. you´d need to bring your hats.  Cool
350  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 23, 2019, 08:35:01 PM
Why Ethereum 1.0 failed and Bitcoin succeeded:

https://medium.com/@noahruderman/why-ethereum-1-0-failed-and-bitcoin-succeeded-72e9594b9789

Quote
Ethereum 1.0 wouldn’t be undergoing a complete redesign unless it had major flaws. So how did we get here? And why did Bitcoin seem to fare much better? Two important factors are user experience and economics. At at minimum, for a product to succeed it needs to be a compelling alternative to an existing problem, and the transaction fee must not exceed the economic value of the actual transactions. Together these point to an upwards trajectory for Bitcoin and a downwards trajectory for Ethereum 1.0.

the sooner the alts die, the sooner this bear market turns around. an imploding* eth would surely drag down btc down initially.

*-92% is already an implosion.
351  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 23, 2019, 04:17:27 PM


man, this article/report is disturbingly stupid.

Quote
The price of bitcoin could nosedive to zero, Jeff Schumacher, founder of BCG Digital Ventures, said during a CNBC-hosted panel at the Sanctuary in Davos.

Jeff, didn´t you get the memo? If bitcoin goes to zero all alts will have been there long before. If the most robust one, the only decentralized coin will go to zero, where is the reason to buy any shitcoin?

Quote
All agreed that the value of tokens will be derived from how useful the underlying protocol is.

wtf, yes of course! bitcoin up for a decade, flawless, robust, unfonfiscateable with plenty of real life use cases in contrast to all the thousands of shitcoins with no use case at fucking all.

Quote
"I do believe it will go to zero. I think it's a great technology but I don't believe it's a currency. It's not based on anything," Jeff Schumacher, founder of BCG Digital Ventures, said during a CNBC-hosted panel in Davos, Switzerland.

Jeff... oh dear. uncensoreable 24/7 value transfer, quick and cheap, outside of governments and banks is a major breakthrough. and..what exactly are alts based on?

Quote
Schumacher is a big investor in blockchain-focused companies.

the "blockchain-not-bitcoin" narrative is dead. All those millions invested in "blockchain" - where the fuck are the results? the products? the use-cases?
 
Quote
...Brad Garlinghouse, CEO of Ripple, that the focus for him as an investor is on the underlying technology known as blockchain.

lol, ripplescam doesn´t even run on a blockchain. ripple is as innovative as airline miles.

Quote
Schumacher said the industry is now trying to create "open decentralized systems."

Jeff... bitcoin already exists. what are you talking about?

Quote
similar to cloud computing today.

wtf?

what a shit(coin)show.
352  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 23, 2019, 08:58:35 AM
Name me one example in which you will see strictly better results by complaining than by thinking up different potential solutions. You can't. Because complaining is a destructive force with a net effect that is either zero or negative.

What you call "complaining" I call advocacy.  And advocacy works.  We wouldn't have the UK modern slavery laws without advocacy.  

Making it illegal for Western companies to profit from slavery is highly effective, because the directors go directly to jail.  And guess what, company directors sit up in their chairs and pay attention when you say "if you don't do X, you will go to jail".   Then the directors tell their C-suite, "don't fuck up on X, or I will fire you without hesitation".  Those are real results, in real time.  

That is one you will see strictly better results by "complaining" rather than blaming the victim.  

Because what you are doing is blaming the slave for being a slave.  And that achieves nothing.  People like you avoid having to take responsibility for anything by always blaming the victim.  "If he wasn't such a dissident, he wouldn't have gone to Chinese prison camp". 

well stated. btw complaining about others complaining is... complaining.  Cheesy
353  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 22, 2019, 08:32:29 PM


so they did what could be labeled as  a "reverseMtGox" stunt?   Cheesy

Whoaza!!!

600Watt.  Thought that you fell off of the face of the bitcoin earth.  What have you been doing?  Ignoring Bitcoin?


hehe, sort of did I guess. I just came back to tell you guys that bear market is over.  Kiss
354  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 22, 2019, 06:37:16 PM
South Korean exchange CoinZest mistakenly gives away $5.3 million worth of crypto
https://news.bitcoin.com/airdrop-korean-exchange-send-btc/
"In what was supposed to be a routine airdrop, South Korean cryptocurrency exchange CoinZest is now forced to conduct a massive roll-back after mistakenly giving away around $5.3 million worth of cryptocurrencies, CryptoNews reports.

Last week, the exchange planned on airdropping hundreds of We Game Tokens (WGT) as part of a promotional event. However, users were instead credited with other cryptocurrencies like Bitcoin and Ethereum.

Citing a “computer error” as the cause of the blunder, the exchange’s servers went offline as the team scrambled to restore the databases to their original state, and attempting to reach customers, many of whom had already made fiat withdrawals on the funds. Most of the funds have since been reclaimed, but the exchange states that around $2.6 million hasn’t been returned.

Many believe that consumers withdrew the funds as soon as they received the incorrect crypto. One industry expert believes that there is “no way CoinZest can get the funds back from customers who have already made withdrawals.



I wonder how much each person received.
EDIT : there were 10 users... each received $530k

so they did what could be labeled as  a "reverseMtGox" stunt?   Cheesy
355  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: January 22, 2019, 03:34:27 PM
The majority of this thread are from eu, usa, asia or.....??

moon?

soonTM  Wink
356  Local / Off-Topic (Deutsch) / Re: *Experiment gestartet* - neues Auto kaufen und nix bezahlen on: January 22, 2019, 02:26:10 PM
Hallo! Mein Forum Account wurde leider gehackt  Angry Gottseidank konnte ich ihn gleich sperren.... Ich wollte euch nur mitteilen, dass ich mein Auto im Januar (2018) voll bezahlt habe (es blieben auch noch btc übrig zum HODLN). Ich habe nun keinerlei Lust mehr hier nen neuen Account wieder aufzubauen, bleibe Newbie und ab und zu stiller Mitleser.

Wenn jemand eine Idee hat, meinen alten Account wieder zu beleben, bin ich sehr dankbar. Meine Emailadresse (des alten acc.) hat sich nicht geändert, aber hier wird es Hackern leichter gemacht, einen Namen zu übernehmen, als den alten Besitzern, ihn wieder zurückzuerhalten,

In diesem Sinne, schönen Tag, schöne Woche und ein erfolgreiches Bitcoin-Jahr.

Viele Grüße aus dem Süden

CharlyKa

PS.: ich schau immer wieder mal rein.

klasse, dass dein experiment so erfolgreich lief! 1 a timing! account gehackt... oh no... Sad
357  Local / Trading und Spekulation / Re: Wette 600Watt/elrippo BTC ATH 2017 €4000 on: January 22, 2019, 01:21:02 PM
hallo meine lieben,

es wird mal zeit für eine abrechnung/abschluss der 2017er weihnachtsspendenaktion.

für die aktion hatten grosszügige spender bis 30.11.2017 insgesamt 7.81 btc gespendet. davon haben andere forumsteilnehmer insgesamt 5 btc gekauft und die erlöse von insgesamt 47500 € wurden auf ein extra eingerichtetes konto überwiesen.


von diesem konto wurden folgende beträge gespendet/bezahlt:

(alle geldein- und ausgänge sind überweisungen, bar wurde nichts ausgezahlt oder abgehoben oder einbezahlt. ich kann die kontoauszüge nicht hier veröffentlichen, aber bin selbstverständlich gerne bereit elrippos friend und qwk einblick in alle unterlagen zu gewähren. qwk kennt mich persönlich, zu elrippos friend sollte der persönliche kontakt auch kein problem sein.)

-2649.49 € spielwarenhändler
-19.90 € spielwarenhändler
-552.51 € spielwarenhändler
-13.49 € spielwarenhändler
-207.29 € myToys
-25.95 € buchladen
-370.00 € sportgeschäft
-5000.00 € kinderbüro stadt frankfurt (spende)
-20000.00 € herzenswünsche.de (spende)
-18610.85 € stiftung kindertraum.at (spende)
-50.52 € gebühren kontoführung 2017/2018, gebühren kontoeröffnung/schliessung, gebühren karten

gesamt: 47500 € (konto ist auf 0 und wurde geschlossen)

hier sind die webseiten der organisationen, die spenden erhalten haben. der erhalt der spenden wurde jeweils bestätigt. wie ihr seht ging das meiste geld an zwei organisationen (www.herzenswuensche.de und www.kindertraum.at) die es erkrankten oder behinderten kindern ermöglichen deren allergrösste wünsche zu erfüllen. bitte nehmt euch die zeit und schaut auf den webseiten nach, welche schicksale dahinterstecken und was für grossartige arbeit diese organisationen leisten. euer spendengeld hat einigen kindern grosse wünsche erfüllt, die kurz/mittel und langfristig das leben dieser kinder erleichtern oder ihnen grosse freude bereiten. mit dem erzielten preis von fast € 10k pro btc können wir, meiner meining nach, gut leben. die käufer können sich sicher sein, dass das geld einen echten nutzen hatte für viele kinder.  

https://kinderbuero-frankfurt.de/
https://www.herzenswuensche.de/
https://www.kindertraum.at/

nicht eingerechnet sind alle unkosten, die ich selbst wegen der spendenaktion hatte (steuerberatung, benzin, arbeitsausfall, geschenkpapier, etc.etc. - diese kosten trage ich selbst. desweiteren habe ich alle geschenke für die kindern der afrikanischen gemeinde selbst getragen.



2.81 btc sind noch übrig. den betrag runde ich auf auf 3 btc. diese 3 btc liegen jetzt hier:

3DewbBfRNhU4zXjEsgCN3nhZJiD9s7nGuq

was machen wir mit diesen drei btc? mein vorschlag wäre, das wir warten bis der kurs wieder richtung € 10 k geht (oder sogar noch viel weiter hoch?) um dann zu verkaufen und das geld an entweder die selben oder anderen organisationen zu spenden, welche kinder ünterstützen. verwalten (und später verkaufen) kann diese 3 btc gerne jemand anderes. ich würde mich selbst aufgrund der tatsache, dass die ganze aktion so lange gedauert hat, nicht als idealer spendenverwalter betrachten und gebe die verantwortung sehr gerne weiter. an dieser stelle möchte ich mich ausdrücklich dafür entschuldigen, dass es so lange gedauert hat.  

ein ganz grosses dankeschön nochmals an alle spender, käufer und helfer. ganz tolle sache, dass wir so viele kinder beschenken bzw ihre wünsche erfüllen konnten.

vielleicht fällt uns ja beim nächsten run-up wieder eine lustige/schöne/verrückte aktion ein, um dem hype dann wiederum einen guten sinn zu verleihen.   Wink
358  Economy / Speculation / Re: Wall Observer BTC/USD - Bitcoin price movement tracking & discussion on: April 11, 2018, 07:41:35 PM
P.S. Is there a correlation between recreational experimentation with substances and the openness to Bitcorns, or are those substances just more wide spread these days due to pop media references and documentaries?

I'd imagine there's a significant overlap between people open minded enough to use psychedelics and people crazy enough to get into bitcorn.

In my younger and more vulnerable years I tried many psychedelic substances.

I for one would never, ever touch anything of that nature. I've known quite a few people who set off on a trip and never really came back.

It's one thing to blow your tits off with amphetamines, it's quite another to start meddling with your infinitely delicate brain chemistry.


all drugs work because they affect the brain. amphetamines are not easier on your brain chemistry than psylocibin or lsd. i´d say that amphetamines are the bigger burden for the brain.
359  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 06, 2018, 08:27:44 AM
blender wie diese haben 1600 altcoins erschaffen. gier meets marketing profis meets fintech fuzzies. was für ein heer von trittbrettfahrern (harmlos formuliert) zieht bitcoin bloß hinter sich her?

Stimme dir zwar teilweise schon zu, aber ein neues "Stammesdenken" brauchen wir doch auch nicht, oder? Je mehr Leute in der Krypto-Szene insgesamt engagiert sind (und sei es nur für den Profit - solange niemand dabei betrogen wird) um so besser wird auch Bitcoin am Ende dastehen.

Darüber musste ich als Grammarnazi aber doch schmunzeln:
Quote
Die Anzahl der Tickets ist limitert
auweia Wink


btc hat seinen marktdominanz vor allem wegen dieser Heinis eingebüsst.
Die "Heinis" wären so oder so gekommen. Und eine hohe Marktdominanz ist eine Art der Zentralisierung. Also doch genau das, was wir nicht brauchen, oder?

ist das eigentlich schon mal passiert, dass ein technologischer durchbruch von dermaßen vielen betrügern ausgenutzt wurde?

Ja schon, beim sogenannten "World Wide Web" zum Beispiel. Grin  (Sorry, da kann Krypto noch nicht ansatzweise mithalten).

(...)


das sehe ich überhaupt nicht so, dass es egal ist wer/was/wo richtung crypto unterwegs ist, hauptsache crypto. für mich sind das alles betrüger oder vollidioten. bitcoin ist ein protokoll, es braucht keine 1600 weitere (schnellere, buntere, lol) protokolle.  es hat sich ja auch nur EIN internet etabliert und keine 1600 "internets".  das sind blutsauger. sie saugen innovation, vertrauen, kapital aus dem markt.

und noch weniger stimme ich dir zu, dass diese zersplitterung in viele protokolle etwas mit grösserer dezentralität zu tun hat. EIN dezentrales protokoll ist schon dezentral, es wird nicht dezentraler, wenn sich 1000 ponzis dran hängen.
360  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 04, 2018, 10:49:51 PM
xhttps://crypto-conference.com/de/


au weia. scrollt mal runter zu speakers und zieht euch diesen unerträglichen, verrotteten marketing/fin-tech/ICO/bullshit-bingo/blockchain/buzzword mist rein.

blender wie diese haben 1600 altcoins erschaffen. gier meets marketing profis meets fintech fuzzies. was für ein heer von trittbrettfahrern (harmlos formuliert) zieht bitcoin bloß hinter sich her?

ein paar kostproben? bitte anschnallen:

Quote
Dennis Weidner
Gründer & CEO Paranoid Internet GmbH, C³-Crypto-Konferenz GmbH & Crypto Pioneers Ventures GmbH
Ich bin begeisterter Unternehmer mit einer großen Leidenschaft für ICO & Blockchain, Growth Marketing, Geschäftsstrategien und Menschen.


Quote
Tilo Bonow
Platin-Level-Influencer & Wertschöpfungs-Investor, PIABO PR
Tilo Bonow ist Gründer und CEO von PIABO in Berlin, der führenden Business Performance Amplifier und PR-Agentur für die internationale digitale Industrie. Er ist Influencer auf Platin-Niveau, Netzwerker und Erfolgsmotor für global agierende Unternehme


Quote
Yassin Hankir
Gründer & CEO, savedroid AG
Mit dem savedroid ICO will Yassin Krypto-Währungen demokratisieren, indem er ein einzigartiges AI-betriebenes Ökosystem von Krypto-Ersparnissen und -Investitionen für jedermann schafft. Die Benutzer profitieren vom einfachen Zugang zu intelligenten Mikrospar- und Investitionsplänen für Coins und Token.

man könnte ja fast denken, dass das satire ist.

Quote
Martin Pleissner
Krypto-Lifestyle-Enthusiast
Als Mitbegründer und Präsident der Krypto-Community FREI LEBEN hat Martin tausenden von Menschen geholfen, den Weg in die Welt der Krypto-Währungen zu finden. Seine Gemeinschaft verbindet Gleichgesinnte, teilt Wissen, organisiert Veranstaltungen und Workshops und hilft seinen Mitgliedern, Unterstützung zu finden.

Quote
Christopher Obereder
CMO, Trade.io
Christopher leitet die Marketingmaßnahmen bei Trade.io und unterstützt die Naga Group bei ihrem Marketing. Zusammen haben sie über 80 Millionen Dollar eingesammelt.

und das ^^ist genau das problem. 80 mio scam, weil bitcoin keine marketing abteilung hat die diesen marketing gurus etwas entgegen setzen könnte.

btc hat seinen marktdominanz vor allem wegen dieser Heinis eingebüsst.

da hat womöglich weder herr nakamoto noch sonst irgendjemand damit gerechnet, dass bitcoin mit diesem klotz am bein gegen die banken in den infight muss.


Quote
Ole Kannapinn
CEO & (Mitbe-)Gründer & Online-Marketing-Spezialist & Krypto-Investor, zoila/Perfomance Ventures/sport-starter
Ole Kannapinn ist Gewinner des Tiger Award „Best Online Marketer 2017 Germany“ und bekannt für seine innovativen Online-Marketing-Strategien. Jetzt verbindet er die Macht des Online-Marketings mit der Krypto-Szene.

ist das eigentlich schon mal passiert, dass ein technologischer durchbruch von dermaßen vielen betrügern ausgenutzt wurde?

Quote
Matthew Schutte
Leiter für Kommunikation, Holo.Host
Matthew arbeitet an Holochain, einer neuen Art der Erstellung und Ausführung von Anwendungen, die den Menschen die Kontrolle über ihr digitales Leben gibt. Holochain ermöglicht ein neues Kommunikationsmuster, das den Einzelnen befähigt, das Vertrauen fördert und den Aufbau blühender Gemeinschaften unterstützt. Inspiriert von den Designmustern natürlicher lebender Systeme sind Holochain-Anwendungen schneller, skalierbarer und 10.000-mal billiger als Blockchain-Ansätze.



... bin mal gespannt wann das holochain ICO kommt.

Quote
Sascha Grumbach
Geschäftsführender Teilhaber, Argopreneurs
Sascha Grumbach ist Managing Partner bei Argopreneurs, einem Venture Studio mit Sitz in Berlin. Als Unternehmer, Unternehmensberater und Projektleiter bei Innovations- und Disruptionsprojekten ist Sascha auf die Entwicklung und Skalierung von Geschäftsmodellen spezialisiert.

Quote
Hendrik Hey
CEO & Gründer, Welt der Wunder
Im Jahr 2018 konzentriert sich der Visionär Hendrik Hey auf das Initial Coin Offering (ICO) für eine blockchaingesteuerte Lizenzierungs-, Handels- und Vertriebsplattform für hochwertige Videoinhalte für internationale Broadcast-, VOD- und Online-Videopublikationen.

et tu? welt der wunder?

der macht ne ICO und sammelt 20-50 mio ein. dass bekommen seine ganzen "Kollegen" produzenten bei den tv anstalten aka Medienkonzernen mit. die machen dann auch ICOs...  das kann ja heiter werden...
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 ... 296 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!