Bitcoin Forum
August 14, 2022, 06:26:06 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 »
1  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: January 21, 2022, 10:51:40 AM
Also wenn es nun so weiter geht ist bald Coinmetro XCM der Hot Coin bei mir.
Im Ranking bei mir auf Cointracking ist der gute jetzt schon auf einem der Top 5 Plätze angekommen.
War auch mal ein Kauf vom März 2020 . 0.029 Cent oder so . Also von mir aus gerne noch auf 1 Euro.
Das Zeug dazu müsste vorhanden sein.Denn soooo viele XCM gibt es nicht auf dem Markt.
Ich denke da könnte noch weiter gute Luft nach oben sein.
Gegenüber den " Kommt eh Nix"  Projekten hat Coinmetro noch eine geringe Marketcap zu verzeichnen.
PS: Auch kann man dort Kadena mit Euro kaufen  Grin

Sorry falls leichtes OT:
Ich habe da auch noch einen großen Haufem vom ICO.. Habe nie ein KYC gemacht, da ich die Plattform sehr schnell nach dem Launch als Fail abgeschrieben habe..
Nun sind die plötzlich richtig Kohle wert und das Team antwortet: Ich hätte bis August 2021 einen KYC Prozess machen müssen, da das nicht passiert ist, sind die Tokens "voided".
Meiner Meinung nach müssten in so einem Fall die BTC / ETH (whatever) vom ICO entsprechend rückgebucht werden, wenn man ein Zeitfenster für KYC einrichtet.
Kohle kassieren, dann Fristen / Bedingungen aufstellen und Geld verbrennen find ich etwas grob..  Roll Eyes
Seht ihr da realistische Chancen noch ranzukommen?
Würde ja durchaus tsd Euro oder so für einen RA zahlen damit paar Briefe geschrieben werden etc.. Nur fürchte ich, dass bei diesem Projekt der Tokenpreis jederzeit wieder einbrechen kann und sich ein Streit dann gar nciht mehr lohnt.. 
2  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: December 27, 2021, 10:21:46 PM
Weiteres schmackhaftes Investment wird demnächst SundaeSwap sein, die werden anscheinend von der IOHK (Cardano) als Main Dex hervorgezogen und unterstützt...

Adax bei 0.4 ADA / ADAX könnte ein sehr guter Einstieg nochmal sein, denke das die langfristig auch nochmal steigen werden - Könnte aber dauern..

MalaDex könnte noch nen Geheimtipp sein als ADA DEX - Die haben auch ne ISO am laufen mit unterschiedlichen pools und Ausschüttungen, dazu haben sie eine große Partnerschaft mit MELD.

Hoffentlich werden diese ganzen Cardano Sachen nicht völlig überbewertet.

Ich hoffe ehrlich gesagt ebenso, dass sich insbesondere Cardano in Zukunft beweist und sich nicht als absurd überbewertet herausstellt. Um ehrlich zu sein finde ich eine Mkap. von > $50Mrd. schon ziemlich crazy, so viel haben sie dann doch noch nicht geliefert (?). Nicht das ich das Projekt anzweifeln möchte, nur ist die Mkap. - wenn man versucht Coins / Tokens ansatzweise "fundamental" zu "bewerten" - schon seeehr hoch.. Aber was haben die Märkte schon mit Rationalität zu tun nowadays..

Geht wohl einfach darum bei guten Projekten wieder früh am Stark zu sein.. Das Spiel kennen wir doch bereits  Wink

Wenn man ohnehin bereits ADA hat, können sich die Maladex Initial Distribution Pools schon gut auszahlen.. hat man doch wenig zu verlieren.. Danke für den Tipp, Acura3600!
3  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: December 25, 2021, 06:53:14 AM
Stichwort MEME-Coins:
Ich hab' mich im Frühjahr 2020 ehrlich gesagt tatsächlich etwas geärgert, noch nie DOGE gekauft zu haben. Gefühlt der sicherste Altcoins seit 2013 (warum lassen wir mal dahingestellt).. Dann kam SHIBA und auch hier hab ich gekonnt die Chancen ausgelassen.

DOGE und SHIBA weisen aber mittlerweile eine derart hohe Mkap. auf, dass sie mich im Moment nicht interessieren; Chance zu Risiko ist bei BTC viel besser meiner Einschätzung nach..

Allerdings finde ich SAFEMOON gerade interessant. die Mkap. liegt zumindest bei unter $1bln. (fully duited mcap $1,4bln). Und beim letzten Pump Anfang Nov. waren wir zumindest 4,5x so hoch als im Moment (beim ATH im April fast 9x so hoch wie jetzt).
Das könnte doch einen Zock wert sein?!

Größte Gefahr dabei ganz klar:
-) Nutzen = ZERO
-) Es kommen immer mehr, mehr, mehr MEME Coins raus.. Siehe "Flocki" "Babyshiba" und co..

4  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [Diskussion] - [IOTA] - Erste blockchainlose Kryptowährung designed für das IdD on: December 21, 2021, 09:04:51 AM
Ein fixes Datum ab wann Staking freigeschalten wird gibt es aber noch nicht?
5  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: December 16, 2021, 01:31:30 PM
Erinnert euch doch nur mal an Iota, wie das 2017 abgefeiert wurde und heute ist der Preis bei 1 $ und es interessiert sich kaum jemand dafür...

IOTA ist ein gutes Stichwort!  Grin
Ich interessiere mich seit einigen Wochen wieder sehr stark für IOTA (was seit 2017 nicht immer der Fall war).

Gründe dafür hauptsächlich: Einführung Steaking, Airdrops (Assembly, Shimmer und hoffentlich bald viele mehr), (damit verbundenes) Engagements bei NFT's & DeFi,.. 

Sollte doch alles gut für zumindest einen Hype sein, wenn der Markt mitspielt?!?!


Airdrop? Was für ein Airdrop denn, davon habe ich jetzt nichts mitbekommen. Iota baut sich aus, aber mir fehlt immer noch die Umsetzung der Grundiee von Iota. Man arbeitet an anderen Projekten und Konzepten aber was tut sich in Richtung M2M?

https://blog.iota.org/iota-shimmer-assembly/
Von mir aus korrigiere man mich wie folgt: "Gründe dafür hauptsächlich: Staking und die damit verbundenen Tokens die man daraus erhält...". Habe ich mir Airdrop einfach mal (nicht ganz korrekt) abgekürzt.  Smiley

Before the network launch, IOTA token holders can stake IOTA tokens to gain Shimmer tokens using the official Firefly wallet. For every staked MIOTA, users receive one SMR every ~10 seconds, for a duration of 90 days. After the 90-day period ends, the total of the awarded SMR tokens makes up the total initial supply of the Shimmer network at its launch. The beginning of the 90-day staking period is announced through the official Shimmer social media accounts.
6  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: December 16, 2021, 12:11:40 PM
Erinnert euch doch nur mal an Iota, wie das 2017 abgefeiert wurde und heute ist der Preis bei 1 $ und es interessiert sich kaum jemand dafür...

IOTA ist ein gutes Stichwort!  Grin
Ich interessiere mich seit einigen Wochen wieder sehr stark für IOTA (was seit 2017 nicht immer der Fall war).

Gründe dafür hauptsächlich: Einführung Steaking, Airdrops (Assembly, Shimmer und hoffentlich bald viele mehr), (damit verbundenes) Engagements bei NFT's & DeFi,.. 

Sollte doch alles gut für zumindest einen Hype sein, wenn der Markt mitspielt?!?!
7  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [Diskussion] - DASH - First Self-Funding and Self-Governing Crypto Currency on: December 11, 2021, 10:53:48 AM
Das ist richtig, an für sich werden mehr oder weniger alle Projekte die Dash im Usecase äheln nach unten durchgereicht, sei es LTC, BCH, XMR, BSV, ZEC oder eben DASH, ZEC hat in den letzten wWochen aufgeholt, da sie das Projekt in den nächsten drei Jahren von PoW auf PoS umstellen wollen.
...
Es ist eben auch ein Punkt der oft unterschätzt wird, ältere Projekte haben es gegenüber neuen in einem Bullenmarkt extrem schwer.

"Leider", bis auf die Bitcoin Forks (über die man wohl streiten kann), sind oder waren das alles Projekte mit einer zumindest gefühlt sehr breiten Community, die damit den Zweck der Dezentralisierung gut erfüll(t)en. Man kann die Projekte mögen oder nicht, nach BTC & ETH sind das die Projekte, die seit Jahren von vielen Netzwerkteilnehmern weltweit benutzt und entwickelt wurden. Es ist wohl hier die falsche Stelle um eine Diskussion über "was ist ein qualitativer Altcoins und wie identifiziert man "Shitcoins"?" anzustoßen, generell - aber ebenso nur meine persönliche Meinung bzw. Hoffnung - wäre es schön, sollten dezentrale Alts wieder mehr an Bedeutung gewinnen.  Smiley


Ja du spricht es an Marketing, ist aber um fair zu bleiben bei vielen anderen Projekten ebenfalls ein Problem

Dabei wäre mit etwas Budget - was scheinbar ein großes Problem bei DASH ist - viel alleine durch Online Marketing möglich. Seien es nun Social Media Ads oder andere Werbeschaltungen. Je häufiger bestimmte Marken / Symbole etc. wahrgenommen werden, je eher wirken sie vertrauensvoll und bleiben im Bewusstsein, was schon ein großer Schritt wäre. Passiert bei vielen Projekten nicht. BNB & Crypto.com machen das wirklich großartig wie schon erwähnt.


Es gibt ein Marketing Proposal, das leider nur mit 100DASH/monatlich ausgestattet wird. (DASH Marketing Hub)

Das Problem ist mMn, das die Dash Core Group (DCG) zu viele DASH auf sich benatsprucht und diese auch durch die Masternodes bewilligt werden, so bekommt die DCG von etwa 4866 DASH monatlich 2966.
Diese 2966 werden dann nochmal gesplittet auf:

1) DCG Compensation: 2324 DASH
2) DCG Business Development: 321 DASH
3) DCG Marketing: 321DASH
...

So genau war mir das nicht bekannt.
Man kann zwei Philosophien vertreten:
1. Kleiner Teil von einem großen Kuchen haben (wollen)
2. Großer Teil von einem kleinen Kuchen haben (wollen)

Schade das die DCG offensichtlich Denkweise 2 bevorzugt. Auch hier sehen wir es glaube ich ähnlich, dass ersterer Denkansatz das Projekt wesentlich weiter bringen würde.. Bleibt auf Einsicht früher oder später zu hoffen..   Sad

Zu den zukünftigen Events zählen u.a.
die Integration der Thorchain, damit wird das Staking mit Dash forciert (Thorchain is liquidity providing und ist trustless, was es zum Staking von bspw Binance oder Kraken unterscheidet)

und der ewig erwarte Mainnet Launch der Dash Plattform (ehemals Evolution)
Das läuft dann über Sidechains und ermöglicht u.a. den Name Service

Zumindest der ewig erwartete Mainnet Launch sollte das Projekt nochmal pushen, andernfalls dürfte DASH gestorben sein ohne jemals richtig gelebt zu haben.
Wünsche DASH wirklich (auch im Eigeninteresse), dass das Projekt es schafft, möglichst viele Retailer dazu zu bringen den Coin zu verwenden. Bin nach deinem Post aber eher noch nüchterner eingestellt als bisher. Scheint viel in die falsche Richtung zu gehen. Vollkommen unnötigerweise. 
8  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [Diskussion] - DASH - First Self-Funding and Self-Governing Crypto Currency on: December 09, 2021, 10:58:08 AM
Gibt's hier im Forum noch User die an DASH festhalten und/ oder an den Projekterfolg glauben?


Leider verliert DASH immer mehr und mehr an Bedeutung, die Foundation / Community schafft es seit Ewigkeiten nicht mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.
War früher - wie an anderer Stelle schonmal erwähnt - DASH noch eines der Logo's, die überall zu sehen waren, kennen die "neuen" "Investoren" das Projekt meist gar nicht mehr, wenn's so weiter geht rutscht DASH gar aus den Top100 lt. CMC Mkap. (und das, obwohl DASH nach BTC, ETH, XRP und LTC die meisten Wochen überhaupt in den Top 10 war).

Was man - zumindest beobachte ich das so - beispielsweise bei Crypto.com oder Binance hervorragend umsetzt, nämlich ergebnisorientiertes Marketing, fehlt bei DASH komplett. Hätte mir vor Jahren aufgrund der damals großen Community, geringen Transaktionsfees, dem stimmigen Image etc. durchwegs vorstellen können, dass sich DASH als Bezahlcoin #1 durchsetzen wird. Davon sind wir heute wohl weit entfernt..

PS. Weiß vielleicht zufällig jemand ob's das DASH Office in Wien noch gibt? Klaus Hipfinger ist lt. Linkedin jedenfalls nicht mehr involviert. (Gerade solche lokale offline Initiativen bräuchte es weltweit flächendeckend um Aufklärungsarbeit, Akzeptanz und im weitesten Sinne somit Massenadaptierung zu ermöglichen)
https://de.cointelegraph.com/news/dash-embassy-d-a-ch-opens-representative-office-in-vienna
9  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: December 07, 2021, 08:38:52 PM
Eric Schmidt, Ex Google CEO, ist nun Strategic Advisor bei Chainlink. Bislang sprang der Kurs deshalb nicht mehr oder weniger an als bei anderen Coins und Tokens heute, aber langfristig betrachtet ist das sicherlich kein Nachteil für Chainlink.

https://www.prnewswire.com/news-releases/former-google-ceo-eric-schmidt-joins-chainlink-labs-as-a-strategic-advisor-301438428.html

10  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Diskussion Airdrops on: November 11, 2021, 10:29:54 AM
Der ENS Airdrop war wirklich gigantisch!
Manche User haben ja wirklich tausende ENS bekommen und diese haben schon einen Preis von über ~60€/Stück
Könnte aber wirklich ein interessantes Projekt werden und noch starke Kurssteigerungen mit sich bringen.

Tausende?! WTF! Das ist ein Jahreseinkommen eines Arztes, Rechtsanwaltes o.ä. ( je nachdem wie viele tsd...)..

Lohnt sich also Zeit in Airdrops zu investieren... Schade das die Erkenntnis erst jetzt kommt, aber besser spät als nie
11  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [Diskussion] - [ADAX] die dex innerhalb des Cardano Ökosystems on: November 10, 2021, 02:16:18 PM
momentan gibt es wieder einen sehr guten einstiegspreis (in BTC/sats) um in ADAX zu investieren - bevor die rakete zündet🚀
kommt eine oder zwei neue exchanges und die demo wird veröffentlicht, dann kennt ADAX 'hoffentlich' keinen halt mehr und wird das alte ath auf jeden fall erreichen
aber wie immer gilt - dyor Grin

Das würde ich mir auch wünschen, allerdings müssen die echt mal liefern....




https://t.me/adaxcommunity/395597

wurde heute kurz nach mitternacht von dem cmo im offizeillen ADAX telegram chan gepostet. demnach soll es heute mit den ersten announcement starten/beginnen
mal schauen, ob die sich dran halten werden Wink Cheesy

Ich fasse Mal zuasmmen:
- ) Das Projekt steht (ob gerechtfertigt oder nicht möchte ich nicht beurteilen) seit jeher unter SCAM Verdacht
- ) Das LinkedIn Profil des CEO's stinkt gewaltig..
- ) Exchange Listing vorab anzukündigen ist wirklich alles andere als seriös, auch wenn das viele meinen machen zu müssen. (Schön wäre es doch die Community mit einem Listing positiv zu überraschen anstatt etwas vorab anzukündigen)
- ) "5 - 6" announcements in the next 10 days - Ich verfolge ADAX auf Twitter. Lt. deren Newsfeed konnte ich abgesehen von dem Partnership mit Matrixswap nichts finden?! Die 10 Tage seit dem 29.10.2021 sind allerdings verstrichen.


Bin selbst mit an Board, da lt. meiner Einschätzung vor rd. 1 Monat das Chance zu Risiko Verhältnis positiv darstellbar war. Die unseriösen pre-announcements könnte das Team aber gerne sein lassen.
Ein Schelm wer böses dabei denkt, so viel vorab anzukündigen das (noch) nicht passiert ist...

Anyway good luck @all (auch im Eigeninteresse)!!  Smiley
12  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: [Diskussion] - [ADAX] die dex innerhalb des Cardano Ökosystems on: September 30, 2021, 10:50:12 AM

Dovydas:
Quote
As stated in one of our early interviews, at the moment ADAX as a token - is a highly speculative one. Our goal is to deliver the DEX of choice and thats where we are going to.

But for the hodlers - well our secondary product will be an IDO launchpad that we will roll out early next year. And ADAX token holders will have premium access into projects with much friendlier conditions, compared to the general public. so yeah - HODL!
https://t.me/wolfonairechatbox/230028

Dovydas:
Quote
Quite a few "new exchange" questions so here's the answer to all:

We are in talks with Kucoin
, they plan to start supporting CNT next month, and if the negotiations go well and no blockers on their end, we want to be there asap
https://t.me/wolfonairechatbox/230897


Thx für die Zusammenfassung!
Die Usability des Tokens habe ich jetzt - abgesehen von Vorteilen des künftigen IDO Launchpads, deren Wert ich jetzt einfach mal mit null ansetze, auch wenn sowas für kurzfristige Hypes gut ist - nicht exakt verstanden? ADAX möchte eine DEX der Wahl sein und darauf steuern sie zu. Das heißt für den Token jetzt genau?
Das KuCoin bereits jetzt angesprochen wird bevor man noch eine offizielle Einigung hat gefällt mir ebenso nicht wirklich, aber das nur eine kleine Randnotiz.. Soll nicht zum Nachteil werden wenn man vorab Tokens auf Exmarkets kauft und später ein KuCoin Listing folgt. Apropos Exmarkets: Withdaws funktionieren wieder reibungslos??

Sollte in ADAX tatsächlich ähnlichse Potenzial wie in Uniswap und co. lungern, kann das noch richtig spannend werden die nächsten Monate..



13  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: May 09, 2021, 04:16:57 PM
Am liebsten hätte ich einen Geheimtipp der noch am Anfang ist,noch keine 10x oder 50 x hat und ein Projekt ist das auch in einem Jahr sprich über 365 Tage noch
der Burner ist.

Wie wär's mit SWOP? Steht definitiv noch am Anfang und wie Sasha derzeit liefert, schreit das fast nach einem sicheren Gewinn.
Chance / Risiko passen jedenfalls meiner Meinung nach, weil eben die großen Anstiege (noch) nicht stattgefunden haben.
14  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: May 06, 2021, 05:55:11 PM
...für vorschläge wäre ich offen (die ganze investition soll 1-2 monate dauern)

Stratis könnte ebenso ein guter Pick sein. Wurde 2017 schon stark gehyped (kurzzeitig Top10 Coin), war lange auf Augenhöhe mit WAVES (und stellenweise darüber), ist aber ab 2018 richtig untergegangen. Hatte 2020 schon die Befürchtung, das Projekt würde in Bedeutungslosigkeit untergehen. Scheint sich aber Gegenteiliges zu bestätigen.

Mit den Programmiersprachen C# und .NET scheint mir das Projekt für die breite Masse der Devs geeignet sein:
Quote
Our enterprise-grade development platform offers end-to-end solutions for native C# and .NET blockchain applications.

Weiters:
Quote
Virtual machines ready to run the Stratis Full Node are available on Microsoft’s tried and tested Azure cloud platform.

Ist gerade die letzte Woche schon gut angelaufen, könnte aber durchaus bald auf einem höheren Level zu finden sein.
15  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: May 06, 2021, 09:34:46 AM
weil ich mir jetzt in der nächsten zeit mehr von ARRR als von 1inch erhoffe, was die updates, news, announcements angeht
und was den preis angeht, da haben wir schon vor ~2 wochen einen vorgeschmack gehabt Cool
Wow, mit deinem 1Inch Verkauf haette ich auch nicht gerechnet, ich dachte du hattest geplant zumindest noch ein paar Monate dabeizubleiben.

Pirate finde ich sehr riskant zur Zeit. Das hohe ATH von ueber $16 kam ja auch zustande, weil die (wenigen) Boersen total ueberlastet waren. Aktuell sind es immer noch ~+1500% in nur 1 Monat, da bist du hoffentlich mental darauf vorbereitet sollte es nochmal 50%-75% nach unten gehen. Nur nicht zu gierig werden  Wink

Mein kurzfristiger Neo/Tezos-Zock ist zwar ein paar % im Plus, aber da hatte ich mehr erwartet. EOS waere ein wenig besser gelaufen. Naja, ich halte die beiden noch ein wenig, vielleicht gibt es ja noch einen +20-30%-Tag demnaechst.

Da hattest du aber hohe Erwartungen in kurzer Zeit. EOS ist schön von 6$ auf 9$+ gestiegen, 50% in wenigen Tagen, ich hätte nicht damit gerechnet, ein so gutes Timing zu erwischen und war darauf eingestellt, dass ETH noch etwas voranläuft, während EOS und co. auf der Stelle treten.
Bin noch super bullisch und freue mich EOS & Tezos günstig (hoffentlich war es günstig, das wird der künftige Verlauf zeigen) erwischt zu haben.

Zu ARRR: Find ich auch risky, aber bei dem Markt kann kurzfristig schon ordentlich was gehen bei 4 mega Announcements.
Was aber bedenklich ist: ARRR steht bei ca. $1mrd., die Mutter-Chain, Komodo, die doch wesentlich dezentraler sein sollte (was ich als eigentlichem Wert eines Projekts primär ansehe, also die Dezentralisierung), stand bis gestern noch bei knapp über $300mio. Und eigentlich sollte idR doch Komodo >> ARRR sein.
Deshalb hier meine Ansicht:
Kurzfristiger high-risk trade: Aufgrund dessen, dass der Markt so ultra bullish ist, kann man machen
Mittel-/ Langfristig: Schlechter Zeitpunkt. Komodo sollte ein Vielfaches mehr wert sein als ARRR.
16  Alternate cryptocurrencies / Announcements (Altcoins) / Re: [ANN] Grin | PoW Mining | Electronic transactions for all. Community driven. on: May 03, 2021, 10:03:48 PM
Want to do a deposit of GRIN Coins to Bittrex. Anyone able to help? I am not able creating the transaction file.

So far I used: https://github.com/mimblewimble/docs/wiki/How-to-use-the-Grin-wallet#via-file

Here the problems started:
Code:
grin-wallet send -m file -d my_grin_transaction.tx 10.25

What to use instead of?:
my_grin_transaction.tx 10.25

Any help is much appreciated!!!
17  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: May 03, 2021, 07:43:21 PM
Was hält ihr von der Theorie, dass die Blockchain Coins zeitverzögert vom ETH Ansturm profitieren? Gehe stark davon aus und freue mich entsprechend positioniert zu sein.
WAVES und NEO sind ja schon ganz gut dabei. Wie in den vorigen Seiten erwähnt ziele ich v.a. auf EOS und Tezos ab, let's see..  Cool
Solche Kursbewegungen von "ähnlichen" coins gibt es häufiger. Wir hatte ja schon die De-Fi und NFT Welle. Dann gingen eine Weile die Privacy coins hoch. Ich hab mir auch mal ein paar spekulative Neos und Tezos besorgt, mal sehen ob der Zock aufgeht  Grin

Ganz deiner Meinung!  Cool
Konnte vor 3 - 4 Wochen auch gut beobachten, dass sich XMR, ZCASH entgegen dem Markt etwas besser gehalten haben bzw. gestiegen sind (wie auch weitere kleine Privacy Coins und Tokens). Da gibt's an Haufen Beispiele dafür..
Und bald könnte wieder die spitzen Denke greifen "1 ETH ist so teuer, den kann ich mir nicht leisten, ich kauf mir lieber XXX Stk. von dem Coin XYZ"..  Grin Auch wenn die Denkweise noch so dumm ist feiere ich extrem, dass Leute tlw. tatsächlich so denken.

Also auf gute Gewinne wer auf Blockchain Coins setzt!  :-)
18  Local / Altcoins (Deutsch) / Re: Hot Coins on: May 03, 2021, 01:36:44 PM
Wer von euch ist aktiv im Neo Projekt drin?
Seit Tagen dümpelt der um die 100$ herum und ich überlege mich von meinem Bestand vollständig zu trennen. Wenn jetzt aber jemand sagt, "Nein, halt, mach das nicht, weil...", dann würde ich mich vielleicht doch noch mal überreden lassen und würde nur einen Teil verkaufen.  Wink

Ich habe im März 2020 auch etliche Neo gekauft.Da war der Kurs unter 10 Euro. Diese Tage habe ich mir gesagt bei 100 Euro wird ein Teil verkauft.
Nicht bei 100 Dollar sondern Euro. Der Rest wird behalten.
Die Asiaten sprechen ja gerne von dem Asiatischen Ethereum. Und es kann durchaus sein das mit dem kompletten NEO 3.0 auch nochmals neuer Schwung rein kommt.
Aktiv sind sie auch und monatliche Berichte kommen auch.
Also ich finde es ist eine Bauchsache sich davon zu trennen. Alerdings was man hat das hat man.
Aber wie bei ETH ...wenn man denkt man hat für 1200 Euro vor paar Wochen gut verkauft und sieht heute den Preis  Grin

https://twitter.com/Neo_Blockchain     
https://neo.org/         

klinmgt interessant: Wann ist den der Realease von NEO 3 angekündigt/geplant? Gibt es da eine Einführung?

https://coinmarketcal.com/en/event/mainnet-3-0-launch-61354

Was hält ihr von der Theorie, dass die Blockchain Coins zeitverzögert vom ETH Ansturm profitieren? Gehe stark davon aus und freue mich entsprechend positioniert zu sein.
WAVES und NEO sind ja schon ganz gut dabei. Wie in den vorigen Seiten erwähnt ziele ich v.a. auf EOS und Tezos ab, let's see..  Cool
19  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 27, 2021, 09:35:46 PM
Tesla hat auch wieder Bitcoin verkauft.
https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-tesla-sendet-mit-dem-schnellen-bitcoin-verkauf-ein-gefaehrliches-signal/27135936.html?ticket=ST-225800-YyFQcWy46gwn4Pr6C7I1-ap4

Er tweetet, er kauft - er verkauft. Irgendwie lästig der Typ bzw. seine Finanzabteilung. Vertrauen hat er scheinbar keines.

Musk musste einen Gewinn in Q1 ausweisen, daher hat er verkauft.
Ohne CO2 Zertifikate und ohne Verkauf von 10% der BTC Holdings, hätte es keinen Q1 Gewinn gegeben.


Ich weiß weder viel über Elon Musk, noch über Tesla, aber eines weiß ich ganz bestimmt: Den wirklichen Grund für den Verkauf wissen wir nicht.  Wink
(Wenngleich ich das überhaupt nicht bedenklich finde 10% nach kurzer Zeit abzustoßen, ich möchte nur in Frage stellen dass die öffentlichen Statements dem tatsächlichen Motiv entsprechen)


Im Grunde ist nur eines wichtig: Tesla hält noch 90% der gekauften BTC. Insofern hat Musk/Tesla mehr davon, dass der Kurs steigt, als dass er fällt. Zumal sich so auch in der Zukunft noch gut $-Löcher stopfen lassen, sollte der Verkauf der CO² Zertifikate mal nicht mehr so gewinnbringend sein.

Korrekt, bin ganz bei dir!


Anderes Thema: Hab mir eben den Chart der Tether Marktkapitalisierung angesehen; Ende 2017 gab's rd. 1Mrd. Stk., also $1Mrd., jetzt stehen wir bei $50Mrd., dem Fünfzigfachen. Wenn man damit nicht mal ordentlich Benzin in's Feuer gießen kann.. Holy shit! Bei dem geringen Handelsvolumen auf den Börsen..
Genauer betrachtet hat man da auch einiges an Benzin in's Feuer gegossen. die Steigerung der MKap. von Tether (also in dem Fall die Steigerung der Anzahl von Tether) in den letzten 12M ist dem von BTC sehr ähnlich punkto Steigerung.

Trotzdem gehe ich von kurzfristigen massiven Einbrüchen aus in den nächsten Monaten, gefolgt von schnellen Aufholjagden zu neuen ATH's.
Zu viele große Fische die noch reinwollen momentan und die wollen ziemlich bestimmt günstiger rein. Also ruhige Hände behalten ..
20  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 27, 2021, 09:24:22 PM
Tesla hat auch wieder Bitcoin verkauft.
https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/kommentar-tesla-sendet-mit-dem-schnellen-bitcoin-verkauf-ein-gefaehrliches-signal/27135936.html?ticket=ST-225800-YyFQcWy46gwn4Pr6C7I1-ap4

Er tweetet, er kauft - er verkauft. Irgendwie lästig der Typ bzw. seine Finanzabteilung. Vertrauen hat er scheinbar keines.

Musk musste einen Gewinn in Q1 ausweisen, daher hat er verkauft.
Ohne CO2 Zertifikate und ohne Verkauf von 10% der BTC Holdings, hätte es keinen Q1 Gewinn gegeben.


Ich weiß weder viel über Elon Musk, noch über Tesla, aber eines weiß ich ganz bestimmt: Den wirklichen Grund für den Verkauf wissen wir nicht.  Wink
(Wenngleich ich das überhaupt nicht bedenklich finde 10% nach kurzer Zeit abzustoßen, ich möchte nur in Frage stellen dass die öffentlichen Statements dem tatsächlichen Motiv entsprechen)
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 »
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!