Bitcoin Forum
October 04, 2022, 08:12:52 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: [2015-11-23] heise.de - Anti-Terror-Kampf: EU-Minister wollen Bitcoin und Co. st  (Read 585 times)
herzmeister (OP)
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1007



View Profile WWW
November 23, 2015, 05:25:55 PM
 #1

Anti-Terror-Kampf: EU-Minister wollen Bitcoin und Co. stärker überwachen

Der EU-Rat hat die Kommission nach den Pariser Anschlägen aufgefordert, die Kontrolle über "außerbankliche Zahlungsmethoden" wie virtuelle Währungen sowie Prepaid-Karten auszubauen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Anti-Terror-Kampf-EU-Minister-wollen-Bitcoin-und-Co-staerker-ueberwachen-3014592.html

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
1664914372
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664914372

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664914372
Reply with quote  #2

1664914372
Report to moderator
1664914372
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664914372

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664914372
Reply with quote  #2

1664914372
Report to moderator
I HATE TABLES I HATE TABLES I HA(╯°□°)╯︵ ┻━┻ TABLES I HATE TABLES I HATE TABLES
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1664914372
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664914372

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664914372
Reply with quote  #2

1664914372
Report to moderator
1664914372
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664914372

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664914372
Reply with quote  #2

1664914372
Report to moderator
cagrund
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1000


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
November 23, 2015, 06:00:02 PM
 #2

War ja klar das am Ende wieder der böse Bitcoin an allem Schuld ist. - Was sind das alles für Vollpfosten die da in der EU-Kommision & Rat rum sitzen?

Meine Güte, wenn ich dann noch lese "Der Forschungsarm des globalen Finanznetzwerks Swift, zu dem sich über zehntausend Banken zusammengeschlossen haben, kommt derweil in einer aktuellen Studie zu dem Ergebnis, dass es in der EU Regulierungslücken beim Zahlungsverkehr über sogenannte Drittanbieter und virtuelle Währungen gibt." - Klar kommen die zu dem Schluß, den schließlich geht es um IHRE Existenz und Daseinsberechtigung.

Naja, immerhin einen Lichtblick gibt es ja noch.

Quote
Bereits vergangene Woche hatte die EU-Kommission angekündigt, insbesondere virtuelle Währungen im Kontext von Geldwäsche- und Terrorprävention genauer unter die Lupe nehmen zu wollen. Im Juni 2017 sollen Ergebnisse vorliegen.

Bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein runter...


Gruß Carsten.


Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2461
Merit: 1057


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
November 23, 2015, 07:01:20 PM
 #3

War ja klar das am Ende wieder der böse Bitcoin an allem Schuld ist. - Was sind das alles für Vollpfosten die da in der EU-Kommision & Rat rum sitzen?

Meine Güte, wenn ich dann noch lese "Der Forschungsarm des globalen Finanznetzwerks Swift, zu dem sich über zehntausend Banken zusammengeschlossen haben, kommt derweil in einer aktuellen Studie zu dem Ergebnis, dass es in der EU Regulierungslücken beim Zahlungsverkehr über sogenannte Drittanbieter und virtuelle Währungen gibt." - Klar kommen die zu dem Schluß, den schließlich geht es um IHRE Existenz und Daseinsberechtigung.

Naja, immerhin einen Lichtblick gibt es ja noch.

Quote
Bereits vergangene Woche hatte die EU-Kommission angekündigt, insbesondere virtuelle Währungen im Kontext von Geldwäsche- und Terrorprävention genauer unter die Lupe nehmen zu wollen. Im Juni 2017 sollen Ergebnisse vorliegen.

Bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein runter...


Gruß Carsten.



Gut das Deutschland mit Herrn Öttinger einen äußerst kompetenten Minsister für Digitales am Start hat.  Roll Eyes Das kann ja nur schief gehen. Angry

Im Juni 2015 kam Oettinger nach einer Auswertung von Transparency International über die Treffen von Mitgliedern der EU-Kommission mit Interessenvertretern in die Kritik. Es wurde aufgezeigt, dass sich Oettinger nach einem halben Jahr seiner Amtszeit als EU-Kommissar für Digitales nur 2 Mal mit Lobbyisten von Nichtregierungsorganisationen getroffen hatte, aber 44 Mal mit denen von Unternehmen oder Wirtschaftsverbänden. Insbesondere wurde der Vorwurf erhoben, er würde sich insbesondere bei der Netzneutralität ausschließlich die Argumente der Netzbetreiber anhören.[78]


Aus aktuellem Anlass:

https://www.lobbycontrol.de/unterstutzen/spenden/
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 501



View Profile
November 24, 2015, 07:02:55 PM
 #4

Und dann wiederum:

Handelsblatt: Weshalb Terroristen am liebsten bar bezahlen
http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/recht/terrorfinanzierung-weshalb-terroristen-am-liebsten-bar-bezahlen/12631660.html

Ich weiß ja... Handelsblatt.... Aber in dem, Fall ist das Niveau derart platt, dass es schon wieder passt. Wink

und schon sind die Banken wieder die Bösen...

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!