Bitcoin Forum
October 19, 2018, 02:05:02 AM *
News: Make sure you are not using versions of Bitcoin Core other than 0.17.0 [Torrent], 0.16.3, 0.15.2, or 0.14.3. More info.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 4 5 6 »  All
  Print  
Author Topic: Einige Sicherheitshinweise für Neulinge  (Read 67025 times)
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 505



View Profile
November 26, 2012, 10:35:35 PM
Merited by qwk (5)
 #1

Da es immer wieder einmal zu Problemen, gerade bei Einsteigern bei Bitcoins kommt, habe ich mir mal ein wenig Arbeit gemacht und mal so ein paar Verhaltensregeln zusammen zu fassen. Das meiste ist wahrscheinlicher banal, manchmal auch wirklich überflüssig zu erwähnen, aber hiermit richte ich mich an Neueinsteiger und hoffe ein wenig "Die Idee" vermitteln zu können.


Regel 1: Traue niemandem
Auch wenn Bitcoins gerne als Spielzeug belächelt werden geht es um Geld. Keiner würde es sich bieten lassen, wenn man in einer Kneipe sitzt und jemand nimmt einem 10Euro ab. Warum also sollte das bei Bitcoins anders sein? Denkt dran. Was ihr auch tut: Es geht um Geld und Gelegenheit macht bekanntlich Diebe.


Regel 2: Es gibt keine Brieftaschenkontrolleure
Auch wenn das nun das banalste auf der Welt ist, aber ich habe den Vorgang schon den öfteren (leider) beobachtet. Ein User meldet sich irgendwo und sagt er habe ein Problem, was irgendwie mit Bitcoin (Multicoin, Electrom..) zusammenhängt. Es gibt immer wieder Witzbolde die einem raten doch mal die Wallet(.dat) vorbei zu schicken um das Problem zu lösen. Denkt dran, die Wallet ist eure Brieftasche, die würdet ihr auch niemandem in dder Innenstadt in die Hand drücken, den ihr nicht kennt, nur weil ein Reißverschluss klemmt.


Regel 3: Save often, save early (und mach es richtig!)
Ist eine wallet(.dat) verloren hat man praktisch keine Chance mehr an seine Coins zu gelangen. Daher sollte man es sich zur Gewohnheit machen die wallet(.dat) regelmäßig zu sichern. Das "richtige" sichern gibt es nicht und es gibt so viele Methoden, wie es User im Forum gibt, aber egal was ihr macht, einige Dinge sollten beachtet werden: Ein USB Stick, der Tagtäglich unterwegs ist, ist keine gute Möglichkeit des Backups. Euer Webserver auch nicht und Dropboix würde ich (persönlich) auch nicht trauen.
Hierfür bieten sich jedoch einige Methoden an, die man schonmal gesehen oder davon gehört haben sollte:

USB Sticks: Das einfachste System wäre die wallet.dat auf einen USB Stick/Festplatte zu speichern, die an einem sicheren Ort gelagert ist.
Mail Backup: Man sendet sich selbst in regelmäßigen Zeitabständen die Wallet via Mail zu - aber verschlüsseln nicht vergessen!
Paperwallets: Man Druckt sich im einfachsten Fall die Priavet Keys seiner Adressen aus. Diese kann man dann in gedruckter Form beliebig lange aufbewaren. Hierzu gibt es spezielle Software
Brainwallets: Man errechnet einen private Key aus einer Passphrase, die nur man selbst kennt. Diesen key kann man dann benutzen um eine Adresse zu erstellen.


Regel 4: Geschäfte machen
Genau hierdrum gehts bei einer Währung: Man tauscht etwas abstraktes gegen etwas wirkliches ein. Eine neue Grafikkarte, pflanzliche Produkte oder auch Socken. Es ist egal, was es ist, aber ihr müsst euch sicher sein, dass ihr etwas für euer Geld bekommt. Also woran erkennt man einen geeigneten Händler? Es gibt hierzu verschiedene Möglichkeiten. Das OTC Rating ist eine Option, aber etwas undurchschaubar am Anfang. Eine weitere Möglichkeit ist die "Liste der ehrlichen Händler" im Deutschen Forum. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Nur weil jemand ein oder zweimal merkwürdige Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch verlässlich. In den vergangenen Monaten gab es mehrere "Händler", die eine Zeitlang gut funktioniert haben und dann mit Geld abgehauen sind. Manchmal mit VIEL Geld. Eine Regel, wie man einen guten von einem schlechten Geschäftspartner unterscheiden kann gibt es nicht. Es gibt nur Anhaltspunkte, und der beste ist einfach zu schauen, wie verlässlich jemand ist. Das gibt zwar keine 100% sicherheit, aber wo gibt es die schon?


Regel 5: Geldgeschäfte - oder: Euer Hirn muss größer sein als die Gier
Hier Gilt das selbe wie in 4) - nur mit dem Zusatz, dass niemand etwas zu verschenken hat. Es gibt immer wieder hochverzinste Anlagen bei Bitcoin. 5%/Woche sind da keine seltenheit. Aber denkt dran: WO kommt das Geld her? Da niemand etwas verschenkt, findet ihr wahrscheinlich kaum jemanden, der derartige Zinsen (über einen längeren Zeitraum!) anbieten kann. Schaltet also euer Hirn an. Nur weil jemand zwei, drei WOchen auch wirklich 5% ausgezahlt hat ist das KEIN Grund ihm zu vertrauen!
Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass niemand Verlustgeschäfte macht. Also wenn BTC 10Eur wert sind verkauft sie keiner für 5Eur, egal, was für Gründe jemand angibt.

Regel 6: Nutzt Paypal und ihr habt euer Geld weggeworfen
Lasst es einfach sein. Verkauft NIE Bitcoins für Paypal. Der Käufer kann jederzeit sein Geld zurückziehen und IHR habt alles verloren. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Regel 7a: Es gibt keine Wundersoftware
Alle paar Monate verspricht jemand im Forum einen Miner oder einen Client geschrieben zu haben, der entweder schneller coins errechnet oder Bitcoins verdoppeln kann oder sonst irgendwas.. Das ist unsinn. Die heute genutzten mining-algorithmen sind derart ausgereift, dass es einer Revolution auf dem Cryptographiemarkt gleich käme, wenn jemand es wirklich nennenswert beschleunigen könnte. Auch gibt es, allein von der Architektur der Bitcoin Blockchain her, keine Software zum vermehren von Coins. Solche Tools sind idR Trojaner. Also Finger weg!

---> https://bitcointalk.org/index.php?topic=135004.msg1445580#msg1445580
Ein Beispiel wie schnell Leute auf Blödsinn reinfallen, solange es gut klingt.

Regel 7b: Nehmt keine Executables an
Ich habe letzte nacht eine Quizsoftware geschrieben und suche jemanden, der sie für mich testen kann. Das Spiel hat nur entfernt was mit BTC zu tun, vielleicht kann man später mal BTC damit gewinnen........ Ja.. warum frage ich dann in einem Bitcoinforum? Lasst euch den Sourcecode zeigen, aber installiert nicht blind irgendeine Software. Jeder könnte euch eure wallet(.dat) damit stehlen..

Mehr fällt mir im MOment auch nicht ein. Es gibt sicher noch 100 weitere punkte zu beachten - aber das da oben sollten zumindest die wichtigsten sein.
1539914702
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539914702

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539914702
Reply with quote  #2

1539914702
Report to moderator
1539914702
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539914702

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539914702
Reply with quote  #2

1539914702
Report to moderator
1539914702
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539914702

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539914702
Reply with quote  #2

1539914702
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1539914702
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1539914702

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1539914702
Reply with quote  #2

1539914702
Report to moderator
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2346
Merit: 1000


"Highest ROI crypto infrastructure"


View Profile
November 28, 2012, 01:26:42 PM
 #2

Danke, ist eine nette Zusammenfassung  Smiley


           ▄████████▄           ▄███████▄
          ████████████▄       ▄███████████
         ██████████████████████████████████
         ██████████████████████████████████
         ██████████████████████████████████                                              █████
          ████████████▀       ▀███████████                                               █████
            ▀██████▀            ▀██████▀                                                     
   ▄▄▄▄▄▄              ▄▄▄▄▄▄             █████████      ███████████    ████▒     █████  █████     ▄█████████▄     ███████████
 ██████████          ██████████          ███████████▒    ████████████    ████     ████   █████    █████████████    ████████████
█████████████       ████████████        ████     ████    ████    ▒████   █████   ████    █████   ▒████     ████▒   ████▒  ░░████
█████████████      ██████████████      ██████████████▒   ████     ████    ████   ████    █████   ████      ▒████   ████▒    ████
█████████████      ██████████████      █████▒▒▒▒▒▒▒▒▒    ████     ████     ████ ████     █████   ████▒     ▒████   ████▒    ████
█████████████       ████████████        ████▒            ████     ████      ███████      █████    ████     ████    ████▒    ████
 ▀█████████▀         ▀████████▀          ███████████     ████     ████      ▒█████       █████     ███████████     ████▒    ████
                                           ▀██████▒      ████     ████       ▒███        █████       ▀█████▀       ████▒    ████
           ▄████████▄          ▄████████▄
          ████████████▄      ▄████████████
         ██████████████████████████████████
         ██████████████████████████████████
          ████████████████████████████████
           ██████████▀        ▀██████████ 
            ▀██████▀            ▀██████▀ 
    WORLD'S MOST PROFITABLE STANDARD
  OF SELF-EXPANDING CRYPTO INFRASTRUCTURE
FACEBOOK 】【 TWITTER
        ANN THREAD
TELEGRAM MEDIUM
 
  Join our ICO: 
Dec. 1-31 │ Whitepaper 
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 1001



View Profile
November 28, 2012, 01:47:33 PM
 #3

Ja, sehr gut. Danke, Nachtwind.

Kein Punkt dabei dem ich nicht zustimme, sollte sticky sein damit möglichst jeder Neue das liest, so wie der Trust No One thread im Newbies board.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 251


Dolphie Selfie


View Profile
November 29, 2012, 11:32:38 AM
 #4

Vielleicht solltest du wenigstens noch den Hinweis auf Paper- bzw. Brainwallets geben. Das sind immerhin gebräuchliche und sichere Alternativen zum USB-Stick im Safe.
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 505



View Profile
November 29, 2012, 12:30:42 PM
 #5

Vielleicht solltest du wenigstens noch den Hinweis auf Paper- bzw. Brainwallets geben. Das sind immerhin gebräuchliche und sichere Alternativen zum USB-Stick im Safe.

WIe gesagt, es gibt so viele Möglichkeiten wie es User gibt. Die einfachste und soweit ich weis gängisgte Methode sind immernoch die Backups auf USB Stick.. aber sowas kann man gerne mal gesondert behandeln. Hier gehts schliesslich um sowas wie einen allgemeinen Leitfaden.
flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 251


Dolphie Selfie


View Profile
November 29, 2012, 04:13:33 PM
 #6

Vielleicht solltest du wenigstens noch den Hinweis auf Paper- bzw. Brainwallets geben. Das sind immerhin gebräuchliche und sichere Alternativen zum USB-Stick im Safe.

WIe gesagt, es gibt so viele Möglichkeiten wie es User gibt. Die einfachste und soweit ich weis gängisgte Methode sind immernoch die Backups auf USB Stick.. aber sowas kann man gerne mal gesondert behandeln. Hier gehts schliesslich um sowas wie einen allgemeinen Leitfaden.
Ja, eben drum. Ich finde zumindest der Hinweis auf Paper- und Brainwallets gehört in einen allgemeinen Leitfaden. Das ist ja nix Exotisches oder Besonderes, das nur ein paar wenige Freaks nutzen würden, sonderen (wie schon gesagt) eine gebräuchliche Alternative. Insbesondere für Leute, die es gewohnt sind, eher auf ihre "wichtigen Dokumente" aufzupassen als auf ein paar Bits auf irgendeinem Datenträger könnte das einen Unterschied machen. Mal abgesehn davon, ist IMO ein USB-Stick von der Datensicherheit her nicht so langlebig wie ein Stück Papier. Ich hab schon genügend Kommentare lesen müssen, wo es dann hies: "Bitcoin ist blöd, wenn der Speicher seine Daten verliert, ist mein Geld weg!"
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 505



View Profile
November 29, 2012, 04:25:11 PM
 #7

Vielleicht solltest du wenigstens noch den Hinweis auf Paper- bzw. Brainwallets geben. Das sind immerhin gebräuchliche und sichere Alternativen zum USB-Stick im Safe.

WIe gesagt, es gibt so viele Möglichkeiten wie es User gibt. Die einfachste und soweit ich weis gängisgte Methode sind immernoch die Backups auf USB Stick.. aber sowas kann man gerne mal gesondert behandeln. Hier gehts schliesslich um sowas wie einen allgemeinen Leitfaden.
Ja, eben drum. Ich finde zumindest der Hinweis auf Paper- und Brainwallets gehört in einen allgemeinen Leitfaden. Das ist ja nix Exotisches oder Besonderes, das nur ein paar wenige Freaks nutzen würden, sonderen (wie schon gesagt) eine gebräuchliche Alternative. Insbesondere für Leute, die es gewohnt sind, eher auf ihre "wichtigen Dokumente" aufzupassen als auf ein paar Bits auf irgendeinem Datenträger könnte das einen Unterschied machen. Mal abgesehn davon, ist IMO ein USB-Stick von der Datensicherheit her nicht so langlebig wie ein Stück Papier. Ich hab schon genügend Kommentare lesen müssen, wo es dann hies: "Bitcoin ist blöd, wenn der Speicher seine Daten verliert, ist mein Geld weg!"

Gut, ich habe mal ein paar Optionen eingefügt, aber näheres würde den Rahmen leider wirklich sprengen.
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 505



View Profile
January 10, 2013, 01:03:04 PM
 #8

Habe den Eingangspost mal mit meinen "Miner" verziert. Nur als Beispiel für "Wundersoftware"...

*edit* Ganz uneigennützig: Mag das jemand mal als Sticky festmachen? Die paar Infos oben sind vielleicht nicht ganz nutzlos..
Rising
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 179
Merit: 100


View Profile
January 10, 2013, 02:20:12 PM
 #9

tl;dr-Version: Bitcoin ist wie Bargeld. Denke so und der gesunde Menschenverstand tritt ein.

Würdest du einem Fremden auf der Straße deine Geldbörse geben?
Würdest du einem Unbekannten einfach mal so 1000 Euro in die Hand drücken, weil er dir verspricht, morgen 2000 Euro zurückzuzahlen?

Und so weiter, und so fort.

189D6UeWNPjtzqzXWZuNcJokCYDEYSbciX
MasTi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22
Merit: 0



View Profile
January 30, 2013, 09:10:35 PM
 #10

Hi Nachtwind,

im Prinzip guter Leitfaden für absolute Beginner, aber

Regel 4: Geschäfte machen
... Nur weil jemand ein oder zweimal merkwürdige Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch verlässlich. ...

Äh, wie bitte?
Das sollte wohl entweder:
a) "Nur weil jemand ein oder zweimal korrekte Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch verlässlich."
oder
b) "Nur weil jemand ein oder zweimal merkwürdige Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch ein Betrüger."
heißen!?
Ich tendiere eher zu Variante a)

Regel 3: Save often, save early (und mach es richtig!)
Mail Backup: Man sendet sich selbst in regelmäßigen Zeitabständen die Wallet via Mail zu.

Das kann unmöglich dein Ernst sein, siehe Regel 1. Falls man diese Möglichkeit wirklich ernsthaft in Betracht zieht, dann doch bitte _vorher_ verschlüsseln. Es ist ein leichtes als Admin bei so einem Saftladen (email Anbieter) einfach mal das System nach wallet.dat zu scannen Cheesy

greetz,
MasTi
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 505



View Profile
January 31, 2013, 08:45:43 PM
 #11

Hi Nachtwind,

im Prinzip guter Leitfaden für absolute Beginner, aber

Regel 4: Geschäfte machen
... Nur weil jemand ein oder zweimal merkwürdige Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch verlässlich. ...

Äh, wie bitte?
Das sollte wohl entweder:
a) "Nur weil jemand ein oder zweimal korrekte Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch verlässlich."
oder
b) "Nur weil jemand ein oder zweimal merkwürdige Deals durchgezogen hat ist er nicht automatisch ein Betrüger."
heißen!?
Ich tendiere eher zu Variante a)

Regel 3: Save often, save early (und mach es richtig!)
Mail Backup: Man sendet sich selbst in regelmäßigen Zeitabständen die Wallet via Mail zu.

Das kann unmöglich dein Ernst sein, siehe Regel 1. Falls man diese Möglichkeit wirklich ernsthaft in Betracht zieht, dann doch bitte _vorher_ verschlüsseln. Es ist ein leichtes als Admin bei so einem Saftladen (email Anbieter) einfach mal das System nach wallet.dat zu scannen Cheesy

greetz,
MasTi

Gute Hinweise.. werde sie mal einbauen.
Ja, das mit dem verschlüsseln ist mir leider so im blut, dass ich da nicht weiter drauf eingegangen bin.


Achja, danke fürs Sticky machen, hab das gar nicht mitbekommen!
Cheffe
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210
Merit: 100



View Profile
February 21, 2013, 11:45:09 PM
 #12

Super Beitrag, hilft hoffentlich dem einen oder anderen neuling solange die auch mal ins Anfängerforum schauen.

Wenn ich persönlich jemandem BTC empfehle klär ich ihn immer gleich im vorraus über die Risiken auf, schließlich lernt man ja aus Fehlern.

Ein punkt wäre aber noch zu erweitern: Nicht jeder Escrow-Service ist auch wirklich einer, gibt auch welche die nur geschaffen werden um Betrügen zu können und dem Betrugsopfer im vorraus ein gutes gefühl zu geben, ist mir anfangs auch selbst passiert und das bei einer Seite bei der ich es nicht erwartet hätte obwohl ich schon immer vorsichtig war.....

Partner & Investoren für das bekannt machen von Bitcoins (auch in der realen Welt mit einzigartigem Bitcoin-Zahlungssystem) gesucht. Einfach per PN melden
hotschiknorri
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
February 27, 2013, 01:48:31 PM
 #13

danke für den hilfreichen beitrag
roja
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
March 04, 2013, 04:19:15 PM
 #14

danke für den hilfreichen beitrag

Dem schließe ich mich an.

Kann mir das mit den Brainwallets nochmal erklären? Das scheint mir zusammen mit Paperwallets noch am sichersten?
flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 251


Dolphie Selfie


View Profile
March 04, 2013, 07:19:15 PM
 #15

Kann mir das mit den Brainwallets nochmal erklären? Das scheint mir zusammen mit Paperwallets noch am sichersten?

Brainwallet: Lesen -> https://en.bitcoin.it/wiki/Brainwallet, Ausprobieren -> http://brainwallet.org/
Paperwallet: Lesen -> http://localbitcoins.blogspot.fi/2012/11/start-your-own-money-press.html, Ausprobieren -> https://www.bitaddress.org

Um das ganze tatsächlich zu nutzen, solltest du dir schon sicher sein, dass du verstanden hast, was da vorgeht. Außerdem empfehle ich, die verlinkten Addressen-Generatoren ausschließlich offline zu verwenden.
roja
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
March 04, 2013, 09:19:01 PM
 #16

Vielen Dank.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1059



View Profile
March 28, 2013, 08:20:54 AM
 #17

Wieso muss ich die Wallet.dat sichern? Natuerlich sollte da moeglichst kein Fremder dran kommen. Aber wichtig sind doch eigentlich nur die privaten Schluessel:

   (i) f(Schluessel) -> Adresse ist eine leicht zu berechnende Funktion;
   (ii) mit dem Schluessel kann ich Transaktionen durchfuehren;
   (iii) f^(-1)(Adresse) -> Schluessel ist praktisch unmoeglich.

Die Wallet.dat ist dann doch sekundaer und kann beliebig oft geloescht werden vorrausgesetzt ich hab die Schluessel irgendwo gespeichert. Oder liege ich da falsch?

Gruss,
cu

P.S.: gibt es eigentlich Zahlen zum Prozentsatz der verlorengegangenen BTCs? Das wuerde mich auch mal interessieren, da weg ja weg ist.

          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
flipperfish
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 251


Dolphie Selfie


View Profile
March 28, 2013, 10:34:01 AM
 #18

Wieso muss ich die Wallet.dat sichern? Natuerlich sollte da moeglichst kein Fremder dran kommen. Aber wichtig sind doch eigentlich nur die privaten Schluessel:

   (i) f(Schluessel) -> Adresse ist eine leicht zu berechnende Funktion;
   (ii) mit dem Schluessel kann ich Transaktionen durchfuehren;
   (iii) f^(-1)(Adresse) -> Schluessel ist praktisch unmoeglich.

Die Wallet.dat ist dann doch sekundaer und kann beliebig oft geloescht werden vorrausgesetzt ich hab die Schluessel irgendwo gespeichert. Oder liege ich da falsch?

Gruss,
cu

P.S.: gibt es eigentlich Zahlen zum Prozentsatz der verlorengegangenen BTCs? Das wuerde mich auch mal interessieren, da weg ja weg ist.

Wichtig ist, dass du ALLE privaten Schlüssel hast für Addressen auf denen sich ein Guthaben befindet. Die wallet.dat im Satoshi-Client generiert unter Umständen auch mal neue Addressen für gesplittete Coins. Angenommen, du sicherst die privaten Schlüssel nur einmal pro Woche, dann ist Guthaben auf den neu generierten Addressen weg, falls die wallet.dat verschwindet. In der wallet.dat werden immer 100 Keys im voraus generiert, d.h. bei weniger als 100 Transaktionen pro Woche kein (oder nur geringes) Verlustrisiko.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1059



View Profile
March 28, 2013, 11:16:48 AM
 #19

Quote
Wichtig ist, dass du ALLE privaten Schlüssel hast für Addressen auf denen sich ein Guthaben befindet. Die wallet.dat im Satoshi-Client generiert unter Umständen auch mal neue Addressen für gesplittete Coins. Angenommen, du sicherst die privaten Schlüssel nur einmal pro Woche, dann ist Guthaben auf den neu generierten Addressen weg, falls die wallet.dat verschwindet. In der wallet.dat werden immer 100 Keys im voraus generiert, d.h. bei weniger als 100 Transaktionen pro Woche kein (oder nur geringes) Verlustrisiko.

Richtig. Das sollte eigentlich auch noch viel deutlicher herausgestellt werden. Ich hatte bis jetzt Glueck da ich noch nicht viel versendet habe.

Denn wenn die BTCs auf einer Adresse landen deren Schluessel man nicht nicht mitschleppt, dann sind die darauf gelagerten BTCs verloren.

Gruss,
cu

          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
RaisingDragon
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22
Merit: 0


View Profile
April 07, 2013, 09:11:57 PM
 #20

Danke wirklich sehr hilfreich für anfänger =D
Pages: [1] 2 3 4 5 6 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!