Bitcoin Forum
December 04, 2020, 11:11:53 PM *
News: Bitcointalk Community Awards
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: [2016-01-14] Golem - Die Blockchain wächst wieder  (Read 700 times)
voephilisI
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 213
Merit: 500


View Profile
January 14, 2016, 04:16:42 PM
 #1

Die Blockchain-Technik hinter Bitcoin bekommt ein Update. Weil immer mehr Transaktionen in die Blockchain geschrieben werden, wurde der Platz in den bisherigen Blöcken knapp. Deswegen gibt es jetzt mehr Platz - aber auch Kritik.

http://www.golem.de/news/bitcoin-classic-die-blockchain-waechst-wieder-1601-118535.html

Das Update ist doch noch gar nicht durch ^^
1607123513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607123513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607123513
Reply with quote  #2

1607123513
Report to moderator
1607123513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607123513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607123513
Reply with quote  #2

1607123513
Report to moderator
1607123513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607123513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607123513
Reply with quote  #2

1607123513
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1607123513
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1607123513

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1607123513
Reply with quote  #2

1607123513
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2422
Merit: 1198


View Profile
January 14, 2016, 04:27:49 PM
 #2

Welches Update?! Bitcoin-Classic ist, wie auch Bitcoin-XT, ein Fork. Bitcoin-Core wird wohl eher in Richtung Segregated Witness und damit einer variablen maximalen Blocksize von 1,5-4 MB in Abhängigkeit der Signatur gehen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2422
Merit: 1198


View Profile
January 15, 2016, 09:02:43 AM
 #3

Richtig. Daneben wird die tatsächliche Grösse der Blockchain durch AntPool, F2Pool, BTCC Pool und BitFury (aktuell 78% der Hashleistung) bestimmt. Selbst mit 8GB Blocks (Bitcoin XT) wird die Blockchain nicht massiv wachsen, wenn diese vier keine grösseren Blocks generieren.

Wenn ich das richtig im Kopf habe sind die beiden ersten und damit mindestens 50% der Hashleistung nicht mal echte Miner sondern nur SPV Miner - die betreiben sozusagen nebenbei ein Glücksspiel. Sollten tatsächlich Hardfork Clients laufen, dann wird das für die SPV Miner (und ihre Zulieferer) gewaltig in die Hose gehen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2422
Merit: 1198


View Profile
January 15, 2016, 10:29:07 AM
 #4

Daneben scheint es auch bei Bitcoin-Cassic wieder die übliche Lügerei zu geben: Der erste Commit den ich gefunden habe, zeigt 8MB Blocks und eine Verdoppelung alle zwei Jahre. Die Veröffentlichungen sprechen aber von einem Hardfork auf 2MB Blocks. Das muss ich mir nochmal genauer anschauen.

Sollte es tatsächlich wieder einen heimlichen Automatismus geben, wäre das alleine für mich Grund genug, den Bitcoin-Classic Entwicklern nicht über den Weg zu trauen. Wer lügt oder wichtige Informationen verschweigt hat sicher nichts gutes im Sinn.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!