Bitcoin Forum
January 26, 2022, 07:03:03 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 ... 388 »
  Print  
Author Topic: [Diskussion] - [IOTA] - Erste blockchainlose Kryptowährung designed für das IdD  (Read 333468 times)
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1447
Merit: 1028



View Profile
March 16, 2016, 11:10:58 PM
 #101

Dieser BigiotaBig kauft den ganzen Markt leer, kurz nachdem iotatoken seine offer message veröffentlicht hat und das mit einem eXtra erstellten noobi Account, das kann nur ein Insider sein. Im Gesamten hat er mehrere Millionen Iota für fast 300 BTC gekauft (grob 100k €), das ist doch nicht normal! und er macht weiter. Wird langsam mal Zeit das hier die Karten offen auf den Tisch gelegt werden, mich wurmt diese Unwissenheit langsam.

Hätte BigiotaBig diese Summen in der ICO investiert, fände ich das auch nicht sonderlich toll bzw. "fair". Aber so kauft er sich 1-2% alle IOTAs und muss dafür richtig viele ausgeben. Damit suggeriert er ein enormes Potential für IOTA und das finde ich gut.



was soll das denn? ich finde sowas immer echt scheiße, das die geldsäcke sich immer alles unter den nagel reisen.
fürs normale volk, bleibt mal wieder nichts übrig.

du musst eine crypto-gewerkschaft gründen!  Wink
Grin Grin Grin

Ich spekuliere jetzt mal ganz stark,,,  ich glaube das Bigiotabig  iotatoken selbst ist welcher mit ICO BTCs ein paar Millionen zurück kauft um eine Zusammenarbeit mit einer anderen Partei zu fördern. Jemand der so massiv einkauft hat einen Plan, völlig untyptisch das jemand so massiv kauft und ein dermases Risiko eingeht.

wäre denkbar

edit: würde auch erklären weshalb er teilweise BTC ohne escrow überweist. er hat ja theoretisch zugriff auf die accounts (zumindest am anfang) und kann dann einfach die coins zwangsweise überweisen.

Exakt  Wink .

Ich werde auch garnicht mehr weiter rumstochern, ich bin froh das die Jungs das Ding nach vorne bringen wollen, und am Ende profitieren ohnehin alle involvierten Partein. Bin gespannt wo die Reise hingeht.

1643223783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643223783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643223783
Reply with quote  #2

1643223783
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1643223783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643223783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643223783
Reply with quote  #2

1643223783
Report to moderator
Limx Dev
Copper Member
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 1344



View Profile
March 17, 2016, 12:52:05 PM
Last edit: March 17, 2016, 09:23:42 PM by Limx Dev
 #102

Dieser BigiotaBig kauft den ganzen Markt leer, kurz nachdem iotatoken seine offer message veröffentlicht hat und das mit einem eXtra erstellten noobi Account, das kann nur ein Insider sein. Im Gesamten hat er mehrere Millionen Iota für fast 300 BTC gekauft (grob 100k €), das ist doch nicht normal! und er macht weiter. Wird langsam mal Zeit das hier die Karten offen auf den Tisch gelegt werden, mich wurmt diese Unwissenheit langsam.

Hätte BigiotaBig diese Summen in der ICO investiert, fände ich das auch nicht sonderlich toll bzw. "fair". Aber so kauft er sich 1-2% alle IOTAs und muss dafür richtig viele ausgeben. Damit suggeriert er ein enormes Potential für IOTA und das finde ich gut.



was soll das denn? ich finde sowas immer echt scheiße, das die geldsäcke sich immer alles unter den nagel reisen.
fürs normale volk, bleibt mal wieder nichts übrig.

du musst eine crypto-gewerkschaft gründen!  Wink
Grin Grin Grin

Ich spekuliere jetzt mal ganz stark,,,  ich glaube das Bigiotabig  iotatoken selbst ist welcher mit ICO BTCs ein paar Millionen zurück kauft um eine Zusammenarbeit mit einer anderen Partei zu fördern. Jemand der so massiv einkauft hat einen Plan, völlig untyptisch das jemand so massiv kauft und ein dermases Risiko eingeht.

wäre denkbar

edit: würde auch erklären weshalb er teilweise BTC ohne escrow überweist. er hat ja theoretisch zugriff auf die accounts (zumindest am anfang) und kann dann einfach die coins zwangsweise überweisen.

Exakt  Wink .

Ich werde auch garnicht mehr weiter rumstochern, ich bin froh das die Jungs das Ding nach vorne bringen wollen, und am Ende profitieren ohnehin alle involvierten Partein. Bin gespannt wo die Reise hingeht.

Also ich denke hier wird eher eine große Verkaufsshow gefahren. Kann mir nicht vorstellen das ein Blockchainloser Coin wirklich mit einer CPU power eines Endanwender kompatibel ist.  Also es bleibt m.E. spannend  Smiley

Bitcore BTX since 2017 - Telegram ||  Megacoin MΣC since 2013 - Telegram || Bitsend BSD since 2014
wowa31
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 10
Merit: 0


View Profile
March 17, 2016, 07:47:43 PM
 #103

Hi leute bin neu hier! und würde gerne auch ein paar iotas haben kann mir mir jemand sagen wie ich da drann komm? brauch ich da eine wallet? Huh
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2842
Merit: 1439



View Profile
March 17, 2016, 07:58:52 PM
 #104

Die IOTA Software (also auch das Wallet) wurde noch nicht veröffentlicht. Aktuell sieht es so aus, dass es irgendwann in den nächsten vier Wochen wohl passieren wird.
Ein Handel ist derzeit nur über Vorauszzahlung möglich. Die Lieferung erfolgt dann sobald das Wallet veröffentlich wurde. Daher muss man dem Verkäufer schon vertrauen oder einen vertrauenswürdigen Escrow einsetzen.

Alle Verkaufsangebote findest du aggregiert hier https://bitcointalk.org/index.php?topic=1360660.0

Hi leute bin neu hier! und würde gerne auch ein paar iotas haben kann mir mir jemand sagen wie ich da drann komm? brauch ich da eine wallet? Huh

randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1447
Merit: 1028



View Profile
March 17, 2016, 09:14:29 PM
 #105

Mein nachgestochere im Iota Spec Thread hat doch ein paar Details rausrücken lassen  Grin , abgesehen davon hat die Debatte jetzt auch dazu angestossen das die Hodler freiwillig an die interessierte Partei spenden um den Deal zu verwirklichen, na sie mal an  Grin hats doch was gebracht.  

Jetzt beginnt aber das Rätsel raten weil ich folgende Aussage nicht ganz zuordnen kann um wen es sich handeln könnte,

Is it jl777?
No, this is much bigger than Jl777.
Is it Bobsurplus? I heard he's way fatter than James.
Bobsurplus looks like a pump&dumper. I bet David definitely avoid this kind of guy...

Guys, think out side of the anonymous world. Think real world with real names and real companies and real reputation and recorded history. Iota will only deal with those people. Again, the rerun they have brought to the coins after they invested is significant in the history.

The coins after they invested ?? ,  ich kenne keinen großen Namen der in mehrere coins involviert ist/war.  Man kann durch diese Aussage jedoch sehr gut eingrenzen.

Und mir fallen auch nicht viele Coins ein bei denen überhaupt große Namen vorkamen.   EtH / IBM /Microsoft?    Bitcoin,  Ripple?

Oder ist tatsächlich Microsoft gemeinst mit Eth, Emercoin, Lisk, Bitshares, Iota  ,  wobei hier noch nie investiert wurde.  Fragen über Fragen  Huh Grin .  

Worldcoiner nicht böse sein, ein bissle Rätselraten macht Spass  Grin .

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1019



View Profile
March 17, 2016, 10:19:13 PM
 #106

Mein nachgestochere im Iota Spec Thread hat doch ein paar Details rausrücken lassen  Grin , abgesehen davon hat die Debatte jetzt auch dazu angestossen das die Hodler freiwillig an die interessierte Partei spenden um den Deal zu verwirklichen, na sie mal an  Grin hats doch was gebracht.  

Jetzt beginnt aber das Rätsel raten weil ich folgende Aussage nicht ganz zuordnen kann um wen es sich handeln könnte,

Is it jl777?
No, this is much bigger than Jl777.
Is it Bobsurplus? I heard he's way fatter than James.
Bobsurplus looks like a pump&dumper. I bet David definitely avoid this kind of guy...

Guys, think out side of the anonymous world. Think real world with real names and real companies and real reputation and recorded history. Iota will only deal with those people. Again, the rerun they have brought to the coins after they invested is significant in the history.

The coins after they invested ?? ,  ich kenne keinen großen Namen der in mehrere coins involviert ist/war.  Man kann durch diese Aussage jedoch sehr gut eingrenzen.

Und mir fallen auch nicht viele Coins ein bei denen überhaupt große Namen vorkamen.   EtH / IBM /Microsoft?    Bitcoin,  Ripple?

Oder ist tatsächlich Microsoft gemeinst mit Eth, Emercoin, Lisk, Bitshares, Iota  ,  wobei hier noch nie investiert wurde.  Fragen über Fragen  Huh Grin .  

Worldcoiner nicht böse sein, ein bissle Rätselraten macht Spass  Grin .

Die Coins die sie unter Marktpreis kaufen wollen hätten aktuell einen Wert von 250.000$. Nehmen wir mal an sie bekommen diese nun sehr günstig, nehmen wir sogar mal an sie bekämen sie umsonst. Dann hieße das sie hätten quasi 250.000$ von der Community geschenkt bekommen.
Ganz ehrlich? Keines der oben genannten Unternehmen würde auch nur einen Pup drauf geben sich über so einen Deal 250.000$ zu erhaschen. IBM und Co haben eventuell noch nicht mal signifikant in ETH investiert, schliesslich sind Cryptocurrencies auch bilanztechnisch so eine Sache je nach Firmensitz.

Die Summe ist viel zu klein um ein tatsächlich grosser Player zu sein im Sinne Samsung und Co. Außerdem soll der Investor sich bereits in anderen CC betätigt haben und diese wohl ausreichend "gepusht" haben. Aber wer soll das sein? Die Winklevoss-Brüder? Die waren nur in einer CC tätig und nicht in mehreren.

Und wer sonst hat tatsächlich seriös PR betrieben? Für mich bleiben da nur die üblichen Pump&Dump Kandidaten wie Fontas und Co, welche eventuell einen Exchange-Deal einfädeln, auf Twitter trommeln und in ihren zig verschiedenen Blogs Werbung betreiben.

Man sieht ich erwarte nix.  Wink Aber wer weiß eventuell ist es tatsächlich eine grosse Sache...
Lyricz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1450
Merit: 1033



View Profile
March 18, 2016, 07:58:46 AM
 #107

Bin auch echt gespannt wie sich das ganze Entwickelt und vor allem was der Preis in der ersten Woche machen wird.
Nachdem mein Deal gescheitert ist mir vorab noch ein paar IOTAs zu sichern werd ich jetzt einfach mal abwarten was da für große News auns warten und wo sich der Preis einpendelt.
Ich spekuliere mal darauf das es wie bei NEM läuft,...kurz bevor es auf die Börse geht wurde der Preis ziemlich gepushed weil rel. wenige der Stackholder den Weg über die NXT-AE gegangen sind um Ihre Stacks zu verkaufen, ...bei derzeitig Faktor 30 Gewinn sollten aber doch die Ein oder Anderen das sichere Geld erstmal einstecken wollen Wink
WorldCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1069
Merit: 682



View Profile WWW
March 25, 2016, 11:03:45 PM
 #108

Original mit Hyperlinks gibt es hier: https://altcoinspekulant.wordpress.com/2016/03/25/iota-iotatoken-foundation-in-gruendungsphase/

Bei IOTA gibt es interessante Neuigkeiten: CEO David hat vor einer Woche die Gründung einer Foundation vorgeschlagen. Diese Foundation soll dafür sorgen, dass IOTA nicht das gleiche passiert wie vor gut zwei Jahren bei Nxt: Geniale Technik, bei der es aber keine Praxisanwendung gab und die Coin sich deshalb nie richtig durchsetzen konnte trotz des anfänglichen Hypes. Die Foundation soll genau das verhindern. Durch harte Arbeit soll der Durchbruch in der Realwelt gelingen. Personell soll sie zum Start hochkarätig besetzt sein mit allen drei IOTA-Gründern, also Come-from-Beyond, David Sønstebø und Serguei Popov. Zusätzlich noch Dominik Schiener, Krypto-Wunderkind (unter anderem Gewinner des Deloittes Hackathon 2016) und Stas Oskin, Krypto-Urgestein (Nxt und Crypti) aus Israel. Neben diesen fünf Mitgliedern soll die Foundation allen weiteren Interessierten offen stehen, die sich für die Zukunft von IOTA einsetzen wollen. Aber die Foundation muss eine wichtige Hürde nehmen: Spenden in Höhe von 50 Millionen IOTA oder 5% aller Coins. Das ist ein ambitioniertes Ziel und ich bitte meine Leser um Spendenbereitschaft um die Foundation verwirklichen zu können. Spendenwillige IOTO-Inhaber können sich hier oder hier melden.

Die Foundation genießt Priorität, zusätzlich werden aber noch weitere 25 Millionen gesammelt. Dabei geht es um “DEN DEAL”. Ein strategisch wichtiger Großinvestor mit ungeheurer Durschlagskraft, soll durch diese Investition an IOTA gebunden werden. Die Konditionen des Verkaufs werden dabei wohl eher vorteilhaft für den Käufer sein, dafür würde sich dieser wohl massiv mit seinen Ressourcen für IOTA einsetzen. David möchte aktuell noch nicht mehr verraten, erst wenn die Foundation und der Deal durchfinanziert worden sind, wird er den Schleier lüften. Den aktuellen Stand der Spenden gibt es hier zu sehen.  Die Lücke zu den insgesamt 75 Millionen sind leider noch sehr beachtlich.

Technisches: Die GUI wird aktuell vom dritten und hoffentlich letzten Entwickler fertig gestellt. Ich erwarte hier keine Fertigstellung innerhalb der nächsten Woche, bin aber zuversichtlich was die erste oder zweite Aprilwoche angeht. In der Zwischenzeit ist es über Kommandozeilen-Eingaben bereits möglich Transaktionen zu tätigen. Wichtig ist aber zu erwähnen, dass zuerst die Beta-Phase überstanden werden muss, da in der aktuellen Frühphase die Transaktionen evtl. noch nicht 100% ankommen. CfB gibt dann “Grünes Licht” mit dem offiziellen Release. In der Zwischenzeit hat er IOTA weiter optimiert, aktuell arbeitet er daran, dass Adressen wiederholt verwendet werden können was bisher nicht möglich gewesen war. Aktuell läuft IOTA in der Version 0.8.0. Die Verzögerung der GUI wurde also weiter sinnvoll genutzt die Technik von IOTA zu verbessern.

Der Markt: Heißgelaufen, die vorbörslichen Trades liegen jetzt meistens um die 4’000 Satoshi. Ich rate von vorbörslichen Käufen bei dieser Kurshöhe ab, wir sprechen hier von einer Markkapitalisierung von rund 17 Millionen Dollar und das ist schon heftig. Zeigt aber auch das enorme Interesse an dieser Kryptowährung. Es gab einen Großinvestor welcher wirklich mit großer Wucht hunderte Bitcoin in IOTA konvertierte, da er als Bitcoin-Investor der ersten Stunde, die Angst hätte, IOTA würde den Bitcoin ersetzen und damit seinen Bitcoin-Hort entwerten.

Wann ist der offizielle Release? 15. April – nicht, dass ich es wirklich wüsste aber das stelle ich jetzt einfach mal in den Raum.
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1447
Merit: 1028



View Profile
March 26, 2016, 02:45:07 AM
 #109

Ganz ehrlich 50Mio für die Foundation, das ist schon beachtlich die da gespendet werden soll, auch wenn das alles sinnvoll und nachvollziehbar ist. Wahrscheinlich hätten viele auch gleich Scam and Premined geschriehen, wenn diese Summe vorher bei Seite gelegt worden wäre,, dennoch.. viele Großinvestoren (wie du) haben schon einiges drauf gelegt, und viele andere sind nicht erreichbar, das beste meiner Meinung nach wäre, das das Entwicklerteam mit dem ICO Geld Tokens zu einem Festpreis wieder zurückkauft, und wozu haben die Jungs das ICO Geld ?? Ist es nicht letztlich um genau solche Sachen wie eine Foundation und Entwicklung zu finanzieren oder wofür sind die 1.5 Mio Dollar gedacht?  Verstehe mich nicht falsch aber das alles hätte man eleganter lösen können, da hat der Weitblick gefehlt.

KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 797
Merit: 506


View Profile
March 26, 2016, 06:25:13 AM
 #110

also der IOTA hype ist mir zu groß, ich denke mal beim börsenstart wirds erstmal stark nach unten gehen mit den kurs. viel zu aufgeblasen das ganze.

großinvestor und hunderte von BTC? das ist nicht die welt.
bei LISK hatte jemand 1300 mit einmal rein gepumpt.

also du stellst IOTA immer so dar, als wäre das etwas, was das rad neu erfindet.
es ist aber nur 1 projekt von einigen, die super sind, also nicht gerade die alphawährung unter den aktuellen neuen cryptos. nur eine unter vielen.

diese aufgeblasene werbung für IOTA, nervt langsam.

kassiopeia
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 303
Merit: 250


View Profile
March 26, 2016, 08:42:31 AM
 #111

es ist aber nur 1 projekt von einigen, die super sind, also nicht gerade die alphawährung unter den aktuellen neuen cryptos. nur eine unter vielen.

ich denke schon, dass das IOTA-Projekt etwas besonderes ist. Alle anderen Coins haben eine Blockchain, die sich langsam aber sicher immer weiter aufbläht. Je erfolgreicher der Coin ist, um so schneller. Und das ist meines Erachtens das größte Übel an der ganzen Sache. Bei Altcoins ist das Problem noch nicht so dringend, weil die Blockchains noch relativ klein sind, aber beim Bitcoin sind es ja bereits 60 GB, die man herunterladen muss, um dabei zu sein. Und es werden immer mehr. Das kann doch eigentlich nicht so weiter gehen. Wenn das bei IOTA funktionieren würde, wäre das schon etwas Besonderes.
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 1151


Reflinks und User die solche posten sind Scheisse


View Profile
March 26, 2016, 10:53:49 AM
 #112

es ist aber nur 1 projekt von einigen, die super sind, also nicht gerade die alphawährung unter den aktuellen neuen cryptos. nur eine unter vielen.

ich denke schon, dass das IOTA-Projekt etwas besonderes ist. Alle anderen Coins haben eine Blockchain, die sich langsam aber sicher immer weiter aufbläht. Je erfolgreicher der Coin ist, um so schneller. Und das ist meines Erachtens das größte Übel an der ganzen Sache. Bei Altcoins ist das Problem noch nicht so dringend, weil die Blockchains noch relativ klein sind, aber beim Bitcoin sind es ja bereits 60 GB, die man herunterladen muss, um dabei zu sein. Und es werden immer mehr. Das kann doch eigentlich nicht so weiter gehen. Wenn das bei IOTA funktionieren würde, wäre das schon etwas Besonderes.


Ich bin auch dieser Meinung. Es wird sich zeigen ob das in der Praxis wie gedacht funktioniert.
Ich habe die LISK-werbung als aufgeblasener empfunden, aber das ist wohl subjektiv.
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1447
Merit: 1028



View Profile
March 26, 2016, 01:02:20 PM
 #113

es ist aber nur 1 projekt von einigen, die super sind, also nicht gerade die alphawährung unter den aktuellen neuen cryptos. nur eine unter vielen.

ich denke schon, dass das IOTA-Projekt etwas besonderes ist. Alle anderen Coins haben eine Blockchain, die sich langsam aber sicher immer weiter aufbläht. Je erfolgreicher der Coin ist, um so schneller. Und das ist meines Erachtens das größte Übel an der ganzen Sache. Bei Altcoins ist das Problem noch nicht so dringend, weil die Blockchains noch relativ klein sind, aber beim Bitcoin sind es ja bereits 60 GB, die man herunterladen muss, um dabei zu sein. Und es werden immer mehr. Das kann doch eigentlich nicht so weiter gehen. Wenn das bei IOTA funktionieren würde, wäre das schon etwas Besonderes.


Ich bin auch dieser Meinung. Es wird sich zeigen ob das in der Praxis wie gedacht funktioniert.
Ich habe die LISK-werbung als aufgeblasener empfunden, aber das ist wohl subjektiv.

@KKopf ich glaube du hast das Konzept nicht verstanden, es ist eben nicht! nur eine andere cryptowährung (oder besser gesagt Token), IOTA bietet als erster seiner Generation ein völlig neuen Ansatz von Mikrotransaktionen ohne eine Blockchain (dadurch kein Aufblähen und Transaktionsverzögerungen im schlimmstenfalls Zusammenbruch), Es wird bei Transaktionen keine Bestätigungsgebühr benötigt, dadurch Kosteneffizient da Maschine zu Maschine in der Dauerkommunikation sein können/werden (Transaktionen sind verfiziert / 2 vorige Transaktionen müssen von der auszuführungen Transaktion bestätigt werden), es ist leicht und fast instant, für Firmen die in diesem Bereich erfolgreich am Markt teilnehmen wollen ist die Technik welche IOTA verwendet optimal geeignet und es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt, nicht zuletzt weil im Bereich IOT ein besonders Auge auf Sicherheit der Transaktionen gelegt werden muss!(Abfangen/Spionieren/Verändern der Daten)  welches bei IOTA basierend auf der Cryptographie gegeben ist.

Deshalb ist es nicht irgendein Projekt, es ist das beste vorzeige Projekt für IOT, und was IOT heißt haben viele noch immer nicht verstanden, daher mal hier ein-zwei Links

http://www.it-techblog.de/internet-of-things-chance-und-herausforderungen/03/2016/

https://www.fool.de/2014/09/25/die-3-besten-aktien-um-in-das-internet-der-dinge-zu-investieren/

Die Preisspekulation wirkt derzeit heftig, weil sie einfach mit allen anderen Projekten (auch copy/paste 1.0 ICO Projekte) in Relation genommen wird und dadurch eine Verzehrung in der Wertigkeit des Projekts auftritt.

Da diese technische Revolution im Paper so enorm aussah, konnte ich mir das zunächst auch nicht vorstellen und war skeptisch, aber so wie es ausschaut hat CFB da ein goldenes Ei gelegt und keiner weis wo das ganze noch hinführen wird (vorrausgesetzt das Tangle Prinzip erweist sich als beständig genug).

Daher sollte man es im Auge behalten, aber ich würde jetzt auch jedem abraten Hals über Kopf investieren zu wollen, es ist noch immer nicht sicher ob das ganze Stabil genug ist und alle Attacken erfolgreich abgewehrt werden können.

Limx Dev
Copper Member
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 1344



View Profile
March 26, 2016, 01:27:22 PM
 #114

es ist aber nur 1 projekt von einigen, die super sind, also nicht gerade die alphawährung unter den aktuellen neuen cryptos. nur eine unter vielen.

ich denke schon, dass das IOTA-Projekt etwas besonderes ist. Alle anderen Coins haben eine Blockchain, die sich langsam aber sicher immer weiter aufbläht. Je erfolgreicher der Coin ist, um so schneller. Und das ist meines Erachtens das größte Übel an der ganzen Sache. Bei Altcoins ist das Problem noch nicht so dringend, weil die Blockchains noch relativ klein sind, aber beim Bitcoin sind es ja bereits 60 GB, die man herunterladen muss, um dabei zu sein. Und es werden immer mehr. Das kann doch eigentlich nicht so weiter gehen. Wenn das bei IOTA funktionieren würde, wäre das schon etwas Besonderes.


Ich bin auch dieser Meinung. Es wird sich zeigen ob das in der Praxis wie gedacht funktioniert.
Ich habe die LISK-werbung als aufgeblasener empfunden, aber das ist wohl subjektiv.

@KKopf ich glaube du hast das Konzept nicht verstanden, es ist eben nicht! nur eine andere cryptowährung (oder besser gesagt Token), IOTA bietet als erster seiner Generation ein völlig neuen Ansatz von Mikrotransaktionen ohne eine Blockchain (dadurch kein Aufblähen und Transaktionsverzögerungen im schlimmstenfalls Zusammenbruch), Es wird bei Transaktionen keine Bestätigungsgebühr benötigt, dadurch Kosteneffizient da Maschine zu Maschine in der Dauerkommunikation sein können/werden (Transaktionen sind verfiziert / 2 vorige Transaktionen müssen von der auszuführungen Transaktion bestätigt werden), es ist leicht und fast instant, für Firmen die in diesem Bereich erfolgreich am Markt teilnehmen wollen ist die Technik welche IOTA verwendet optimal geeignet und es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt, nicht zuletzt weil im Bereich IOT ein besonders Auge auf Sicherheit der Transaktionen gelegt werden muss!(Abfangen/Spionieren/Verändern der Daten)  welches bei IOTA basierend auf der Cryptographie gegeben ist.

Deshalb ist es nicht irgendein Projekt, es ist das beste vorzeige Projekt für IOT, und was IOT heißt haben viele noch immer nicht verstanden, daher mal hier ein-zwei Links

http://www.it-techblog.de/internet-of-things-chance-und-herausforderungen/03/2016/

https://www.fool.de/2014/09/25/die-3-besten-aktien-um-in-das-internet-der-dinge-zu-investieren/

Die Preisspekulation wirkt derzeit heftig, weil sie einfach mit allen anderen Projekten (auch copy/paste 1.0 ICO Projekte) in Relation genommen wird und dadurch eine Verzehrung in der Wertigkeit des Projekts auftritt.

Da diese technische Revolution im Paper so enorm aussah, konnte ich mir das zunächst auch nicht vorstellen und war skeptisch, aber so wie es ausschaut hat CFB da ein goldenes Ei gelegt und keiner weis wo das ganze noch hinführen wird (vorrausgesetzt das Tangle Prinzip erweist sich als beständig genug).

Daher sollte man es im Auge behalten, aber ich würde jetzt auch jedem abraten Hals über Kopf investieren zu wollen, es ist noch immer nicht sicher ob das ganze Stabil genug ist und alle Attacken erfolgreich abgewehrt werden können.

Für mich ist das eher noch eine Nische. Sicherlich ist es ein Tool mit Potenzial jedoch sind die Risiken an diesen System nicht kalkulierbar. Die "normale" BTC Technologie hat sich
meines Erachten in einem fast evolutionären Prozess gebildet und hat durch seine Dezentralität einen bedeutenden Standpunkt erarbeitet. Auch bleibt es abzuwarten ob es wirklich ein Vorteil ist eine Blockchain nicht zu haben. Grade in Bezug auf Backup, Offline Verwendung und Nachvollziehbarkeit der TX. Und 60 GB Speicher muss kein Enduser opfern bei BTC. ^^

Aber eines ist auch klar! BTC ist nicht ohne Grund erst bei Version 0.12  Grin

Bitcore BTX since 2017 - Telegram ||  Megacoin MΣC since 2013 - Telegram || Bitsend BSD since 2014
x13
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336
Merit: 250


Things are called shit for a reason, dear.


View Profile
March 31, 2016, 09:59:19 AM
 #115

Ich war die die Osterfeiertage und danach wenig aktiv. Wurde die "Big" News für IOTA schon veröffentlicht? Ich konnte nichts dazu finden.

taurados
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 508



View Profile
March 31, 2016, 11:44:33 AM
 #116

Ich war die die Osterfeiertage und danach wenig aktiv. Wurde die "Big" News für IOTA schon veröffentlicht? Ich konnte nichts dazu finden.

nicht das ich wüsste. allgemein gibt es auch nur sehr rare infos und es geht meiner meinung nach im schneckentempo vorwärts, was durchauch schädlich sein könnte.
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
March 31, 2016, 01:09:22 PM
 #117

Wie viele IOTAs wird es eigentlich geben?
Und wie schnell vermehrt sich das Zeugs?

Hatte die Seite angesehen und verschiedene Threads, aber weder eine Obergrenze gefunden noch eine Geschwindigkeit, in welcher sich die Coin vermehrt.

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 1151


Reflinks und User die solche posten sind Scheisse


View Profile
March 31, 2016, 01:18:38 PM
 #118

Wie viele IOTAs wird es eigentlich geben?
Und wie schnell vermehrt sich das Zeugs?

Hatte die Seite angesehen und verschiedene Threads, aber weder eine Obergrenze gefunden noch eine Geschwindigkeit, in welcher sich die Coin vermehrt.

Total 999'999'999 Iotas. Es wird nicht mehr geben, also kein POS.
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 559


online justice


View Profile WWW
March 31, 2016, 01:28:45 PM
 #119

Ich vermisse den Link zu github auf deren Seite.

Weiß jemand, wie man sich den Quellcode von IOTA anschauen kann?

mirador17
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 799
Merit: 1000



View Profile
March 31, 2016, 01:39:41 PM
 #120

Ich vermisse den Link zu github auf deren Seite.

Weiß jemand, wie man sich den Quellcode von IOTA anschauen kann?

Der Quellcode wird erst nach Launch veröffentlicht.

Pages: « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 ... 388 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!