Bitcoin Forum
October 17, 2017, 12:07:01 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2] 3 »  All
  Print  
Author Topic: Bundesregierung erwägt offenbar Bargeld-Obergrenze von 5000 Euro  (Read 4305 times)
thandie
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
February 25, 2016, 09:17:46 AM
 #21

Haha

Was hast Du denn da schon wieder für eine Seite aufgetan @LiteCoinGuy... Wahrheit für Deutschland und logisch, an den Rändern die ganzen Knaller & Luftnummern vom Kopp Verlag.  Cheesy

1508198821
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508198821

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508198821
Reply with quote  #2

1508198821
Report to moderator
1508198821
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508198821

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508198821
Reply with quote  #2

1508198821
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508198821
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508198821

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508198821
Reply with quote  #2

1508198821
Report to moderator
1508198821
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508198821

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508198821
Reply with quote  #2

1508198821
Report to moderator
raves
Member
**
Offline Offline

Activity: 67


View Profile
March 07, 2016, 11:42:18 AM
 #22

Ganz ehrlich, schon heute sind 500er besonderen Kontrollen unterworfen. Wenn die Bank meint das dein 500er nicht ganz koscher ist (oder du) wird die identität geprüft. Zahlst du das Geld auf dein Konto ein, wird das auch vermerkt. Bei anderen Scheinen wird nur der Betrag vermerkt. Ich durfe schon mal dem Finanzamt eine Erklärung liefern.

Inzwischen sind mir 200er auch ganz recht. Letztendlich werden sie die Umlaufmenge nicht reduzieren können, so wie sie das gerne hätten. Sollen sie machen, sobald sie das Geld abheben reglementieren, kracht ihnen ihr System zusammen. Dann haben sie die Wahlzwischen Terror und Bürgerkrieg und bei Terror bleiben sie an der Macht. Die Entscheidung ist also vorgezeichnet.

Kann dieses Verfahren mit 500 Euro Scheinen in keiner Weise bestätigen. Bei welchem Kreditinstitut, wo in Deutschland, soll sich das so abgespielt haben?

iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
March 07, 2016, 12:20:11 PM
 #23

Quote
Wenn die Bank meint das dein 500er nicht ganz koscher ist (oder du) wird die identität geprüft. Zahlst du das Geld auf dein Konto ein, wird das auch vermerkt. Bei anderen Scheinen wird nur der Betrag vermerkt. Ich durfe schon mal dem Finanzamt eine Erklärung liefern.

Wenn die Bank das Gefühl hat, irgendetwas ist nicht koscher, dann ist sie natürlich aufgrund der Geldwäscheregularien daran gebunden, also normal. Mich würde die Aufforderung des Finanzamtes brennend interessieren, könntest Du mir das mal (anonymisiert) zumailen. Ich kann mir bis jetzt nicht vorstellen, dass es an einem 500er gelegen hat.

Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
March 07, 2016, 06:29:17 PM
 #24

Nein, meine Finanzverhältnisse kann ich dir leider nicht anonym zukommen lassen. Wäre wohl auch nicht mehr so ganz anonym dann.

Grundlegend gehts drum, das ich Bargeld lieber habe. Aber manche Dinge eben mit Bargeld nicht machbar sind. zB Urlaube. Also zahle ich dann halt kurz Geld ein, um davon wieder überweisungen zu tätigen. Dabei waren einige 500er aus Autoverkauf. Und ich glaube das 2000 Euro einzahlen und am selben Tag 3000 Euro für Urlaub überweisen nichts auffälliges ist. Ich habe einkommen im hohen 4stelligen Bereich. Und trotzdem wollten die wissen woher das kommt. Musst dann im Amt eine Erklärung unterschreiben, da ich keinen "Verkaufvertrag" hatte. "Autotürken" (naja...also keine echten Türken, will keinem zu nahe treten) haben es nicht so mit Papieren. Bargeld gegen Brief und Schlüssel heist die Devise.

Es ging dann am Ende drum, das ich viel Geld bar bewege und man 500er nicht am Geldautomaten bekommen kann. Woher den das Geld alles kommt bzw hingeht. Also logo, habe keine 500er von der Bank abgehoben, immer nur Automaten und habe dann 500er (und gleich 4 davon). Den Autoverkauf haben sie mir abgekauft, da er zeitnahe zur Autoabmeldung passte. Tja, es geht halt nichts über eine gepflegte Datensammlung.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
March 07, 2016, 08:28:42 PM
 #25

Kann dieses Verfahren mit 500 Euro Scheinen in keiner Weise bestätigen. Bei welchem Kreditinstitut, wo in Deutschland, soll sich das so abgespielt haben?

Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680



View Profile
March 07, 2016, 09:07:37 PM
 #26

Aber manche Dinge eben mit Bargeld nicht machbar sind. zB Urlaube. Also zahle ich dann halt kurz Geld ein, um davon wieder überweisungen zu tätigen.

Meine letzten beiden Auslandsurlaube habe ich im Reisbüro gebucht und vor Ort bar bezahlt. Bargeld kann man in Touristengebeiten dann meist problemlos tauschen. So hats bei mir immer geklappt.
mangox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile
March 07, 2016, 11:28:47 PM
 #27

So sinnlos wie die Vorratsdatenspeicherung

ALL escrow is signed!
https://keybase.io/verify
mangox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


ALL escrow is signed! https://keybase.io/verify


View Profile
March 07, 2016, 11:30:06 PM
 #28

Jede Einschränkung von Freiheiten wird mit der Terrorismusbekämpfung begründet.

ALL escrow is signed!
https://keybase.io/verify
Bytekiller
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540


View Profile
March 08, 2016, 05:42:00 AM
 #29

Jede Einschränkung von Freiheiten wird mit der Terrorismusbekämpfung begründet.

war doch schon immer so.
Wenn man den leuten einfach so die freiheiten nimmt gibts einen Aufstand. Verdreht man das ganze, so wegen sicherheit blabla jubeln sie auch nocht.

In einer Hand ein Messer, in einer Hand ein Buch, sag mir wer gewinnt Buchstaben oder Blut?
Ich bin nicht 40 ich bin 18 mit 22 Jahren erfahrung!
BTC-Tips:1GPmBYyD7TwmGypydTNJi8r8tmuN7dhH9e
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
March 08, 2016, 06:15:30 AM
 #30

Aber manche Dinge eben mit Bargeld nicht machbar sind. zB Urlaube. Also zahle ich dann halt kurz Geld ein, um davon wieder überweisungen zu tätigen.

Meine letzten beiden Auslandsurlaube habe ich im Reisbüro gebucht und vor Ort bar bezahlt. Bargeld kann man in Touristengebeiten dann meist problemlos tauschen. So hats bei mir immer geklappt.

Das mag bei dir noch klappen. Aber 5000-7000 Euro Urlaubskosten(5 Personen) bar im Reisebüro, das macht die auch ungern. Genauso wenig mag ich mit solchen Geldmengen rumlaufen. dazu kommt, ich kann schon mit 10.000 Euro im Gepäck nicht mehr legal einreisen. Und selbst wenn ich es könnte, ist es mir viel zu riskant. Menschen werden schon wegen weniger getötet. Ich bin eben auch nicht alleine Unterwegs, als Familie kommt man mit einem Tausender kaum aus im Urlaub. 100Euro/Person und Tag musst du locker rechnen ohne das du deswegen übertrieben lebst. Geh nur mal Essen, dann sind 30 Euro weg. Ausflug, Eintritt, Snack hier, Eis dort, Taxi, usw.

Ich denke nicht das es sinnvoll ist, soviel Bargeld rumzuschleppen. Am Automat bekomme ich nur 500Euro Bares am Tag, selbst wenn sie mich zwingen begrenzt das meinen Verlust. Essen und größere Beträge bezahl ich direkt mit Karte.

Mal einen Tausender in der Tasche haben, kann ich verkraften, aber Geld wächst eben nicht auf Bäumen, ich muss das auch erstmal verdienen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
March 08, 2016, 07:17:10 AM
 #31

Jede Einschränkung von Freiheiten wird mit der Terrorismusbekämpfung begründet.

Dort wo diese Ideologie herkommt, wusste man früher:

Quote from: Benjamin Franklin
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.

Er muss ein Prophet gewesen sein, denn die aktuelle Realität gibt ihm völlig recht.
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
March 10, 2016, 04:50:58 PM
 #32

"Der Weg in die totale Kontrolle"

http://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Der-Weg-in-die-totale-Kontrolle-article17180146.html

iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
March 11, 2016, 11:22:33 AM
 #33

Nein, meine Finanzverhältnisse kann ich dir leider nicht anonym zukommen lassen. Wäre wohl auch nicht mehr so ganz anonym dann.

Ich meinte explizit den Wisch vom Finanzamt. Wenn Du Adresse, Steuernummer und ggfs. die Vermögensübersicht schwärzt, ist es für mich anonym.


Quote
Dabei waren einige 500er aus Autoverkauf. Und ich glaube das 2000 Euro einzahlen und am selben Tag 3000 Euro für Urlaub überweisen nichts auffälliges ist. Ich habe einkommen im hohen 4stelligen Bereich. Und trotzdem wollten die wissen woher das kommt. Musst dann im Amt eine Erklärung unterschreiben, da ich keinen "Verkaufvertrag" hatte.

Ich glaube, dass da intern schon mehr bei Dir aufgelaufen ist. Ich kenne keinerlei Ermächtigungsgrundlage, wonach das FA von einer Bank verlangen kann, die Stückelung der Scheine aufzunehmen. Ich denke eher, die Bank macht so etwas freiwillig für eigene Zwecke und das FA darf natürlich darauf zugreifen.

Quote
Es ging dann am Ende drum, das ich viel Geld bar bewege und man 500er nicht am Geldautomaten bekommen kann. Woher den das Geld alles kommt bzw hingeht.

Ich denke auch, das "viel Bar bewegen" ist entscheidend. Das ist denen natürlich ein Dorn im Auge.

Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
March 14, 2016, 09:11:36 AM
 #34

Mach doch einfach selbst den versuch, wenn du dazu genug Geld hast: besorg dir 2x500 Euroschein

Geh zu einer Bank wo du noch nie warst, vieleicht in einer Großstadt irgendwo

Trage nicht unbedingt den besten Zwirn, sondern Streetwear.

Frage ob sie dir die 500er wechseln können. Am besten in 10er, 20er, 50er

Und dann poste hier wie es lief.

Ich sage nicht, das jeder 500er sofort geprüft wird. Aber es wird hingeschaut und genau überlegt. Geldwäschegesetz verpflichtet die zu solchen Ermittlungen. Kommt raus, das es Geldwäsche war und das sie es hätten merken können, bekommen die Banken Ordnungsgeld aufgebrummt. Und bei "hätten merken müssen" rollt es jedem Anwalt die Fussnägel hoch, weil du da praktisch jeden mit dran bekommen kannst. Es gibt keine Pflicht 500er anders zu handhaben als 10er.

Und ja, es geht bei mir um mehr als einen einzigen 500er und auch um kürzere Zeiträume. Und da ich Banken nicht wirklich weit traue, lasse ich dort auch selten Geld liegen. Am 5. ist das Konto soweit leer, das die Bank es sperren könnte ohne mir weh zu tun. Glaub nur nicht, das die Bank das nicht merkt. Ich hatte das auch im Beratungsgespräch wegen einem Modernisierungskredit vor einigen Wochen genau zu hören bekommen. Eben das ich wohl nicht viel von Banken halte. Also können die es genau interpretieren warum ich das so mache.

Denkst du wirklich das du irgendwie in der Masse der Anonymität versinkst und so kleine "Auffälligkeiten" nicht sichtbar werden? Träum weiter, die Bank weis wieviel Klopapier du zum Abputzen benutzt.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
March 21, 2016, 03:47:11 PM
 #35

Hier mal ein kleiner Ausblick auf die Zukunft.

http://norberthaering.de/de/27-german/news/590-500-euro-geldwaesche

Quote
Wie die Zeitung Kathimerini berichtet, hat der Notenbankchef und frühere Finanzminister Stournaras per Rundschreiben alle Geschäftsbanken verpflichtet, nicht nur die Personalien von jedem festzuhalten, der 500-Euro-Noten in kleinere Banknoten umtauscht, sondern auch seine gesamte aufgezeichnete Transaktionshistorie zu überprüfen. Die Absicht dahinter sei der Kampf gegen das Waschen illegalen Geldes. Der Zeitung zufolge, die mit ihrer Berichterstattung zu den 500-Euro-Scheinen eine ziemlich unrühmliche Rolle spielt, sehen „Experten“ hinter der zunehmenden Nachfrage nach Umtausch von 500-Euro-Noten das Motiv der Geldwäsche.  Wir lernen in dem Artikel auch noch, dass Griechenland zu den EU-Ländern mit dem höchsten Bargeldumlauf gehört. Er betrage 25 Prozent einer Jahreswirtschaftsleistung, während er im EU-Durchschnitt unter 10 Prozent liege.

Das ist ziemlich dreist. Was wir nicht erfahren, ist, dass der Hauptgrund für die vielen 500-Euro-Scheine in Griechenland darin liegt, dass viele Menschen in weißer Voraussicht ihr Geld von den Banken abhoben, bevor diese im Sommer geschlossen wurden und Griechen seither nur noch ein Taschengeld von 420 Euro pro Woche von ihren hart erarbeiteten Bankguthaben ausbezahlt bekommen. Nachdem die Europäische Zentralbank angekündigt hatte, die 500-Euro-Scheine auslaufen zu lassen, hatte Kathimerini Banker mit der falschen Aussage zitiert, der einzige Weg, seine  500-Euro-Scheine los zu werden, ohne sie zu verlieren, sei, sie auf dem eigenen Konto einzuzahlen. Umtausch in kleinere Noten sei nicht möglich. Das hatte den schönen Effekt, dass die an chronischer Liquiditätsnot leidenden griechischen Banken mit steigenden Kundeneinlagen bedacht wurden.

Tatsächlich tauschen die Banken die 500-Euro-Scheine sehr wohl um. Allerdings nutzen sie die Verunsicherung der Menschen, um dafür eine Umtauschgebühr von rund 1,5 Prozent zu verlangen, immerhin 7,50 Euro pro Schein. Die neue repressive Maßnahme der Zentralbank ist geeignet, die Menschen dazu zu bringen, das Geld auf ihr Konto einzuzahlen, auch wenn es dort bis auf weiteres eingesperrt ist, nur um eine drohende Untersuchung wegen Geldwäsche zu vermeiden. In Griechenland lösen schon mittlere Bargeldbeträge Geldwäscheverdacht aus.
x3t9fi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 242


View Profile
March 22, 2016, 08:25:41 AM
 #36

Also was ich zumindest aus der CH berichten kann ist, dass bei Bargeld - Abhebungen ab CHF 5000.- du bereits als "potentieller krimineller" bzw. in die Beobachtungsliste der Aufsichtsbehörden rutschst. Bzgl. Geldwäsche, Kriminelle Aktivitäten etc.

Würde mich also grundsätzlich nicht wundern, wenn da was in diese Richtung kommt...

Offizielle G DATA AntiVirus, Internet Security & Total Security Lizenzen verfügbar. Verschiedene Geräteanzahl und Update-Jahre verfügbar. Infos per PM.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
March 22, 2016, 08:37:42 AM
 #37

Und ich wollte mir in Büsingen eine Wohnung kaufen und einen grösseren Bargeldbetrag in Zukunft in SFR halten...

Irgendwie gefällt mir allerdings die Entwicklung in der Schweiz auch nicht so recht (Banken verweigern der Pensionskasse die Barauszahlung, wobei die rechtliche Grundlage dafür unklar bzw. nicht vorhanden ist). Ich hatte immer die Hoffnung, dass die direkte Demokratie dort den kleinen Unterschied machen könnte. Allerdings unterliegen die Bürger dort vermutlich auch der Terror-Panik-Gehirnwäsche, sodass sie jegliche Schweinerei seitens der Behörden absegnen. Armselig.
x3t9fi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 242


View Profile
March 22, 2016, 10:00:13 AM
 #38

Naja, ich denke das kommt auch immer auf dein "Risiko-Profil" an. Grundsätzlich kannst du ja mit deinem Geld machen was du willst - Du musst einfach annehmen, dass deine Transaktionen und Abrechnungen nach einer solchen "Abhebung" deutlich genauer angeschaut werden. Ob und wieweit das ganze geht, kann ich dir leider auch noch nicht genau sagen - sammle da selber gerade über einige gute Bankenkontakte noch Informationen.

Die aktuelle Entwicklung ist meiner Meinung nach sehr besorgniserregend. Bankgeheimnis existiert kaum noch oder wirklich konsequent wird dies von vereinzelten Privatbanken noch verteidigt - bzw. diese bieten andere Möglichkeiten an. Konten und DL's kannst du dort aber auch nur mit einem Startguthaben von ca. 100k aufwärts bekommen - sonnst bist du nicht interessant für die jeweiligen Banken. (Bär und co...)

Terror-Panik-Gehirnwäsche ist aktiver den je! Wir kennen die Auswirkungen und das Vorgehen ja - müssen wir nicht weiter darauf eingehen...

Was die Pensionskasse angeht, das können sich jegliche CH'ler mit "jungem Baujahr (ab 1985)" eh zwischen die die Backen ...
In grösseren Konzernen u.a. in verschiedenen Versicherungen wird bereits analysiert und darüber spekuliert ob dieses Gebilde überhaupt noch nach 2020 besteht. Haben ja bereits wieder Milliardenverlust eingefahren mit den Geldern die wir alle einbezahlen !müssen!. Es ist wirklich eine reine Abzocke.

Auswege gibt es hier z.B. über / in Malta, welche ich zurzeit gerade austeste bzw. Aufbaue...

Offizielle G DATA AntiVirus, Internet Security & Total Security Lizenzen verfügbar. Verschiedene Geräteanzahl und Update-Jahre verfügbar. Infos per PM.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


AeP3ZvJ5u4oEyQxeWXLmrZMGhGAKnWXe4a


View Profile WWW
April 28, 2016, 02:09:12 PM
 #39

Ich mag den zwar auch nicht wirklich, aber da es zum Topic passt:

http://wirtschaftsblatt.at/home/meinung/kommentare/4976979/500erAbschaffung_Wars-das-schon-mit-dem-Bargeld

und

http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/investor/4977279/500Schein_Nicht-einmal-ein-Sammlerstuck?from=suche.intern.portal

mfg

                                
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


AeP3ZvJ5u4oEyQxeWXLmrZMGhGAKnWXe4a


View Profile WWW
May 04, 2016, 07:26:30 AM
 #40

Wieder etwas über den 500er...

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/4981635/500EuroSchein-vor-dem-Aus_Anfang-vom-Ende-des-Bargelds?_vl_backlink=/home/index.do

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/4981500/EZBRat-beraet-uber-Abschaffung-des-500EuroScheins?_vl_backlink=/home/index.do

                                
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














Pages: « 1 [2] 3 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!