Bitcoin Forum
October 24, 2017, 06:29:01 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 »  All
  Print  
Author Topic: delete  (Read 17603 times)
Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
April 28, 2016, 05:53:18 PM
 #81

/push
1508826541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508826541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508826541
Reply with quote  #2

1508826541
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508826541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508826541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508826541
Reply with quote  #2

1508826541
Report to moderator
1508826541
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508826541

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508826541
Reply with quote  #2

1508826541
Report to moderator
ChrisOer
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 36


View Profile
April 28, 2016, 06:33:55 PM
 #82

****Einer unserer Vielen Services: WIR KOMMEN AB 5.000€ ANKAUF / VERKAUF ZU IHNEN VOR ORT - "EUROPAWEIT & KOSTENLOS"****[/b]
(Cointed OG richtet sich immer am Kurs von Kraken)[/center]

Kostenpunkt? Oder ist das inklusive? Wenn ja, wie wird das finanziert? Der Kraken-Kurs wird dann bar bezahlt?
Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
April 29, 2016, 05:58:27 AM
 #83

****Einer unserer Vielen Services: WIR KOMMEN AB 5.000€ ANKAUF / VERKAUF ZU IHNEN VOR ORT - "EUROPAWEIT & KOSTENLOS"****[/b]
(Cointed OG richtet sich immer am Kurs von Kraken)[/center]

Kostenpunkt? Oder ist das inklusive? Wenn ja, wie wird das finanziert? Der Kraken-Kurs wird dann bar bezahlt?
Guten Morgen,

ich habe Ihnen über PN geantwortet.

Liebe Grüße
turbolader
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
April 29, 2016, 03:06:17 PM
 #84

Ich habe bereits per PN und per Email versucht Kontakt aufzunehmen, könnten sie bitte dort einmal nachschauen ?
Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
April 30, 2016, 07:28:50 AM
 #85

Ich habe bereits per PN und per Email versucht Kontakt aufzunehmen, könnten sie bitte dort einmal nachschauen ?

Guten Morgen,

ich habe Ihnen geantwortet per Email Smiley
Scheinbar haben Sie dies nicht erhalten, ich schicks nochmal raus per PN auch.

Grüße
ffx78
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1


View Profile
April 30, 2016, 02:20:02 PM
 #86

Ich hatte mich vor einigen Tagen mit den netten Herren getroffen.
Der Kontakt zu vor war mehr als überragend. Super freundliche Menschen, die einem auch hier und da gerne mal mehr über den Hintergrund und die Funktion von Bitcoins erzählen. Man merkt das cointed weiss womit Sie handeln!
Neben den sehr fairen Preisen wird auch sehr viel Wert auf Diskretion gelegt. Was das angeht, kann ich nur Lob aussprechen. Das Treffen lief sehr unkompliziert ab. Ich hatte auch leider kein Smartphone, was aber spontan
von dem Mitarbeiter durch einen mitgebrachten Laptop gelöst wurde.
Ich würde bei größeren Auszahlungsbeträgen immer wieder zu cointed gehen, da die Jungs einfach top Arbeit machen!

++++
Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
May 01, 2016, 10:40:45 AM
 #87

Ich hatte mich vor einigen Tagen mit den netten Herren getroffen.
Der Kontakt zu vor war mehr als überragend. Super freundliche Menschen, die einem auch hier und da gerne mal mehr über den Hintergrund und die Funktion von Bitcoins erzählen. Man merkt das cointed weiss womit Sie handeln!
Neben den sehr fairen Preisen wird auch sehr viel Wert auf Diskretion gelegt. Was das angeht, kann ich nur Lob aussprechen. Das Treffen lief sehr unkompliziert ab. Ich hatte auch leider kein Smartphone, was aber spontan
von dem Mitarbeiter durch einen mitgebrachten Laptop gelöst wurde.
Ich würde bei größeren Auszahlungsbeträgen immer wieder zu cointed gehen, da die Jungs einfach top Arbeit machen!

++++

Vielen Dank Smiley

Auch von unserer Seite aus ein super Kontakt und ein sehr seriöser Trader.

Liebe Grüße
Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
May 03, 2016, 05:19:17 PM
 #88

/push
Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
May 03, 2016, 06:27:48 PM
 #89

Quote von Facebook:

Quote
Mit Freunden dürfen wir die Zusammenarbeit zwischen
Bitclub Network und Cointed OG verkünden.

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Bitcoin Mining & Trading.

‪#‎BitclubNetwork‬ ‪#‎Cointed‬ ‪#‎Bitcoins‬

www.bitclubnetwork.com
Ihr Partner für Erfolgreiches Bitcoin Mining

www.cointed.com
Der zuverlässigste Bitcoin Händler

Ihr arbeitet also wirklich mit Bitclub zusammen?

allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Encrypted Money, Baby!


View Profile
May 03, 2016, 06:49:06 PM
 #90

...und damit hat sich das für mich erledigt.

.edit: Inhalt etwas entschärft, da ich weder Zeit noch Bock auf eine Unterlassungserklärung von diesen leuten habe.

CoinTed, warum werft ihr euren Namen für dieses [...] Unternehmen [...] weg, noch bevor ihr ihn richtig aufgebaut habt?
Durch diese, nennen wir es mal "Zusammenarbeit", ist euer Name mit zwielichtigen Machenschaften eines MLM-Abzockers verknüpft. Wollt ihr das wirklich?

Was mich angeht, könnt Schrägstrich solltet ihr den Superlativ aus dem Titel des Themas jetzt entfernen.

Wolke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
May 04, 2016, 01:41:47 PM
 #91

...und damit hat sich das für mich erledigt.

.edit: Inhalt etwas entschärft, da ich weder Zeit noch Bock auf eine Unterlassungserklärung von diesen leuten habe.

CoinTed, warum werft ihr euren Namen für dieses [...] Unternehmen [...] weg, noch bevor ihr ihn richtig aufgebaut habt?
Durch diese, nennen wir es mal "Zusammenarbeit", ist euer Name mit zwielichtigen Machenschaften eines MLM-Abzockers verknüpft. Wollt ihr das wirklich?

Was mich angeht, könnt Schrägstrich solltet ihr den Superlativ aus dem Titel des Themas jetzt entfernen.

uff... da wird / wurde aber wirklich mit harten mitteln gegen den bitcoinblog vorgegangen... ob das so alles sein muss, heftig das man schon so aufpassen muss...

allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Encrypted Money, Baby!


View Profile
May 04, 2016, 03:09:05 PM
 #92

Heftig und traurig. Durfte erst neulich eine Abmahnung (bzw. besser gesagt: einen Anwalt, der gegen selbige vorgeht… allerdings nichts, was hier irgendwie mit Cryptoland und seinen Themen zu tun hat) bezahlen, und ich will das erstmal nicht zur Gewohnheit werden lassen.

Schade, dass die "Deutsche Rechtssprechung" nun auch hier langsam Fuß fasst. Ich fand es immer äußerst erfrischend, dass man hier noch ungehemmt warnen konnte, wo es angebracht war. Da allerdings auch mein Name als Webseitenbetreiber mit einem Aufwand von unter 5 Minuten herausfindbar ist, halte ich mich vorerst zurück und belasse es bei einer Warnung, dass OneCoin-/BitClub-Interessierte sich erstmal mit dem Thema MLM (Multi-Level Marketing) auseinandersetzen sollten, bevor sie den Märchen vom plötzlichen Reichtum und dem "nächsten Bitcoin" Grin Glauben schenken und munter drauf los "investieren".


Das ist wohl ein Preis, den wir zahlen müssen, wenn wir wollen, dass unser nerdiges Hobby im Mainstream ankommt.

Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
May 05, 2016, 06:32:50 AM
 #93

...und damit hat sich das für mich erledigt.

.edit: Inhalt etwas entschärft, da ich weder Zeit noch Bock auf eine Unterlassungserklärung von diesen leuten habe.

CoinTed, warum werft ihr euren Namen für dieses [...] Unternehmen [...] weg, noch bevor ihr ihn richtig aufgebaut habt?
Durch diese, nennen wir es mal "Zusammenarbeit", ist euer Name mit zwielichtigen Machenschaften eines MLM-Abzockers verknüpft. Wollt ihr das wirklich?

Was mich angeht, könnt Schrägstrich solltet ihr den Superlativ aus dem Titel des Themas jetzt entfernen.
Guten Morgen,

also zu deinem Bitclub Thema:

Wir wechseln Offiziell auf Rechnung für den Bitclub EUR / DOLLAR in Bitcoins.
(Für jedes Mitglied einzeln welches sich bei uns Registrieren & Verifizieren muss)

Wir haben keine Vertragliche Vereinbarung mit der Geschäftsleitung des Bitclubs.

Auch wenn der Bitclub einen Teil seines Gewinnes mit MLM macht so ist das auch ein
System das Tupperware, Lyoness, Rotari und viele "Erfolgreiche" auch machen und gemacht haben.

Wenn jetzt jemand GELD in EURO / DOLLAR von der Bank abhebt und damit ein
MLM System unterstützt stört das weder Die Bank noch sonst jemanden.

Warum soll mich als Bitcoin Trader dann stören das die Leute ihr Geld in MLM Systeme stecken?
Dann müsste mich auch stören das eigentlich "FAST JEDER" Bitcoiner irgendetwas nicht ganz ordentliches
mit seinen Bitcoins macht.

Sei es ONLINE SHOPPING Wink / Schwarzgeld verstecken oder sonstiges.

Wo soll man nun distanzieren?

Soll ich Menschen die Ihr geld in MLM Investieren wollen und WISSEN das es MLM ist keine Bitcoins wechseln?

Was mach ich dann mit den Leuten denen man es schon ansieht das sie sich ihre Tüte im TOR Chat kaufen?

Oder den Hochgestochenen Geldigen die große Summe einzahlen?

Ich denke du verstehst auf was ich hinaus will.

Egal ob EURO / DOLLAR / BITCOIN oder was auch immer
jeder muss selber wissen was er mit seinem Geld macht.

Wir stellen für JEDERMANN GLEICHES RECHT Bitcoins bei uns zu Kaufen.
Wir kontroliieren NICHT was die Kunden mit Ihrem Geld / Bitcoins machen.

Es interessiert uns auch ehrlich gesagt nicht denn sonst müsste ich 50% meiner Kunden wahrscheinlich
ablehnen wenn ich wüsste was Sie mit Ihren BTC machen Wink

Liebe Grüße

PS: Ich finde es nicht gerade Prickelnd das du über 3te in unserem Thread schimpfst, dann würde ich dir empfehlen eher einen eigenen Thread zu öffnen denn hier gehört es meiner Meinung nach nicht hin, dies sollte ein Vorstellungs & Feedback Thread der Firma Cointed sein.

Cointed

PS: Das der One Coin Betrug ist wissen wir ja alle - Das die Mining Erträge vom Bitclub Real sind kann man aber auch durch die Blockchain Transparenz nach-verfolgen Wink
compliance_check
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
May 05, 2016, 10:31:58 AM
 #94

...und damit hat sich das für mich erledigt.

.edit: Inhalt etwas entschärft, da ich weder Zeit noch Bock auf eine Unterlassungserklärung von diesen leuten habe.

CoinTed, warum werft ihr euren Namen für dieses [...] Unternehmen [...] weg, noch bevor ihr ihn richtig aufgebaut habt?
Durch diese, nennen wir es mal "Zusammenarbeit", ist euer Name mit zwielichtigen Machenschaften eines MLM-Abzockers verknüpft. Wollt ihr das wirklich?

Was mich angeht, könnt Schrägstrich solltet ihr den Superlativ aus dem Titel des Themas jetzt entfernen.
Guten Morgen,

also zu deinem Bitclub Thema:

Wir wechseln Offiziell auf Rechnung für den Bitclub EUR / DOLLAR in Bitcoins.
(Für jedes Mitglied einzeln welches sich bei uns Registrieren & Verifizieren muss)

Wir haben keine Vertragliche Vereinbarung mit der Geschäftsleitung des Bitclubs.

Auch wenn der Bitclub einen Teil seines Gewinnes mit MLM macht so ist das auch ein
System das Tupperware, Lyoness, Rotari und viele "Erfolgreiche" auch machen und gemacht haben.

Wenn jetzt jemand GELD in EURO / DOLLAR von der Bank abhebt und damit ein
MLM System unterstützt stört das weder Die Bank noch sonst jemanden.

Warum soll mich als Bitcoin Trader dann stören das die Leute ihr Geld in MLM Systeme stecken?
Dann müsste mich auch stören das eigentlich "FAST JEDER" Bitcoiner irgendetwas nicht ganz ordentliches
mit seinen Bitcoins macht.

Sei es ONLINE SHOPPING Wink / Schwarzgeld verstecken oder sonstiges.

Wo soll man nun distanzieren?

Soll ich Menschen die Ihr geld in MLM Investieren wollen und WISSEN das es MLM ist keine Bitcoins wechseln?

Was mach ich dann mit den Leuten denen man es schon ansieht das sie sich ihre Tüte im TOR Chat kaufen?

Oder den Hochgestochenen Geldigen die große Summe einzahlen?

Ich denke du verstehst auf was ich hinaus will.

Egal ob EURO / DOLLAR / BITCOIN oder was auch immer
jeder muss selber wissen was er mit seinem Geld macht.

Wir stellen für JEDERMANN GLEICHES RECHT Bitcoins bei uns zu Kaufen.
Wir kontroliieren NICHT was die Kunden mit Ihrem Geld / Bitcoins machen.

Es interessiert uns auch ehrlich gesagt nicht denn sonst müsste ich 50% meiner Kunden wahrscheinlich
ablehnen wenn ich wüsste was Sie mit Ihren BTC machen Wink

Liebe Grüße

PS: Ich finde es nicht gerade Prickelnd das du über 3te in unserem Thread schimpfst, dann würde ich dir empfehlen eher einen eigenen Thread zu öffnen denn hier gehört es meiner Meinung nach nicht hin, dies sollte ein Vorstellungs & Feedback Thread der Firma Cointed sein.

Cointed

PS: Das der One Coin Betrug ist wissen wir ja alle - Das die Mining Erträge vom Bitclub Real sind kann man aber auch durch die Blockchain Transparenz nach-verfolgen Wink
Denke jeder weiß was diese Quote soll.

also, kurzum: Dein text impliziert und beweist dass ihr euer geld hauptsächlich durch offenkundig illegale Aktivitäten, nämlich der Geldwäsche verdient.

in dem fall ist das sache des Bundeskriminalamtes bzw. deren Geldwäschemeldestelle => http://www.bmi.gv.at/cms/BK/meldestellen/geldwaesche/start.aspx , welche das dann verfolgen wird.

Ich werde mich heute noch hinsetzen und denen einen längeren Bericht über eure machenschaften zukommen lassen, auf localbitcoins aktiv trades bis 50.000€ zu bewerben, für Anonymität zu werben und entsprechend keine ID's etc zu kontrollieren, ist eine Straftat. Denke mal ihr seid somit auch in größeres verwickelt, inkl Organisierter Kriminalität / Drogenhandel usw. Wenn du schon schreibst dass du einigen klienten ansiehst dass sie mit den gekauften bitcoins nun Illegales vorhaben und dies nicht verhinderst.

Falls ihr jetzt anfangt Daten und Anzeigen zu löschen - seid euch versichert dass ich von allen relevanten Infos Screenshots gesichert habe.

Ihr erhaltet definitiv demnächst Schreiben - aber keine Fanpost, soviel steht fest.

denke das ist zum besten der gesamten community, solche parasiten sollten entfernt werden welche dem ansehen und der glaubwürdigkeit einer währung massiv schaden.

An alle: wenn ihr weitere Daten in den Bericht mit einbringen wollt oder fragen dazu habt, meldet euch per PN.
Gerne dürft ihr von cointed natürlich auch Stellung dazu beziehen.
Finanzjongleur
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
May 05, 2016, 02:22:21 PM
 #95

Denke jeder weiß was diese Quote soll.

also, kurzum: Dein text impliziert und beweist dass ihr euer geld hauptsächlich durch offenkundig illegale Aktivitäten, nämlich der Geldwäsche verdient.

in dem fall ist das sache des Bundeskriminalamtes bzw. deren Geldwäschemeldestelle => http://www.bmi.gv.at/cms/BK/meldestellen/geldwaesche/start.aspx , welche das dann verfolgen wird.

Ich werde mich heute noch hinsetzen und denen einen längeren Bericht über eure machenschaften zukommen lassen, auf localbitcoins aktiv trades bis 50.000€ zu bewerben, für Anonymität zu werben und entsprechend keine ID's etc zu kontrollieren, ist eine Straftat. Denke mal ihr seid somit auch in größeres verwickelt, inkl Organisierter Kriminalität / Drogenhandel usw. Wenn du schon schreibst dass du einigen klienten ansiehst dass sie mit den gekauften bitcoins nun Illegales vorhaben und dies nicht verhinderst.

Falls ihr jetzt anfangt Daten und Anzeigen zu löschen - seid euch versichert dass ich von allen relevanten Infos Screenshots gesichert habe.

Ihr erhaltet definitiv demnächst Schreiben - aber keine Fanpost, soviel steht fest.

denke das ist zum besten der gesamten community, solche parasiten sollten entfernt werden welche dem ansehen und der glaubwürdigkeit einer währung massiv schaden.

An alle: wenn ihr weitere Daten in den Bericht mit einbringen wollt oder fragen dazu habt, meldet euch per PN.
Gerne dürft ihr von cointed natürlich auch Stellung dazu beziehen.

Das größte Schwein im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

Mein Tipp für dich: Mach mal den Rechner aus und geh an die frische Luft, genieß das Wetter, zieh dir paar hübsche Fötzchen rein oder geh in den Puff und lass dir das Hirn rausficken.
compliance_check
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
May 05, 2016, 03:10:02 PM
 #96

Das größte Schwein im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

Mein Tipp für dich: Mach mal den Rechner aus und geh an die frische Luft, genieß das Wetter, zieh dir paar hübsche Fötzchen rein oder geh in den Puff und lass dir das Hirn rausficken.

Aha, dein Alter lässt sich unschwer erraten mein Freund...

Wie dem auch sei, die Mail ans Bundeskriminalamt ist raus, alles weitere ist außerhalb meiner Verantwortung - ich halte euch hier über das Ganze auf dem laufenden.
Finanzjongleur
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
May 05, 2016, 03:39:37 PM
 #97

Aha, dein Alter lässt sich unschwer erraten mein Freund...

Wie dem auch sei, die Mail ans Bundeskriminalamt ist raus, alles weitere ist außerhalb meiner Verantwortung - ich halte euch hier über das Ganze auf dem laufenden.

Tja, und du mein obrigkeitshöriger Freund scheinst moralisch ziemlich degeneriert zu sein, wenn du mit deiner Zeit nichts Besseres anzufangen weißt, als E-Mails an die Gestapo zu schicken.
Cointed
Member
**
Offline Offline

Activity: 93

IHR vertrauenswürdigster Bitcoin Händler! 24/7


View Profile WWW
May 05, 2016, 06:58:59 PM
 #98

Denke jeder weiß was diese Quote soll.

also, kurzum: Dein text impliziert und beweist dass ihr euer geld hauptsächlich durch offenkundig illegale Aktivitäten, nämlich der Geldwäsche verdient.

in dem fall ist das sache des Bundeskriminalamtes bzw. deren Geldwäschemeldestelle => http://www.bmi.gv.at/cms/BK/meldestellen/geldwaesche/start.aspx , welche das dann verfolgen wird.

Ich werde mich heute noch hinsetzen und denen einen längeren Bericht über eure machenschaften zukommen lassen, auf localbitcoins aktiv trades bis 50.000€ zu bewerben, für Anonymität zu werben und entsprechend keine ID's etc zu kontrollieren, ist eine Straftat. Denke mal ihr seid somit auch in größeres verwickelt, inkl Organisierter Kriminalität / Drogenhandel usw. Wenn du schon schreibst dass du einigen klienten ansiehst dass sie mit den gekauften bitcoins nun Illegales vorhaben und dies nicht verhinderst.

Falls ihr jetzt anfangt Daten und Anzeigen zu löschen - seid euch versichert dass ich von allen relevanten Infos Screenshots gesichert habe.

Ihr erhaltet definitiv demnächst Schreiben - aber keine Fanpost, soviel steht fest.

denke das ist zum besten der gesamten community, solche parasiten sollten entfernt werden welche dem ansehen und der glaubwürdigkeit einer währung massiv schaden.

An alle: wenn ihr weitere Daten in den Bericht mit einbringen wollt oder fragen dazu habt, meldet euch per PN.
Gerne dürft ihr von cointed natürlich auch Stellung dazu beziehen.
Einen wunderschönen Guten Abend Smiley

Du darfst gerne deine Bedenken gegenüber der BMI und FMA abgeben so wie es jeder unserer Bürger tun darf.

Wir sind ein vom Finanzamt geprüftes Unternehmen welches sämtliche Vorlagen und Rechte erfüllt.

Dies findest du alles in unseren AGBs, wie auch wenn du dich auf unserer Seite angemeldet hättest einsehen könntest
auch unsere Limits, Verifikationen und allen erforderlichen Daten die du für deine Dokumentation benötigst.

Wir werden definitiv keinen unserer Threads löschen denn wir haben es nicht nötig.
Auch die Bank hat TÄGLICH mit offensichtlichen Kunden zu tun, leider Reicht ein Verdacht nicht aus in Österreich
um ein Geschäft abzulehnen. Würde einer unserer Kunden etwaiges Illegales oder Verbotenes Mit seinem Erwerb vorhaben
so müssen wir diese Geschäfte laut unseren AGBs und dem österreichischen Rechtsstaat verweigern.

Anonym, Seriös und diskret kann man doch auch sein oder ist das Illegal und verboten?
Wir geben keinerlei Daten unserer Kunden an dritte weiter und diese werden nur
für die Mindestnötige Aufbewahrungspflicht gelagert.

Desweiteren können diskrete und seriöse Geschäfte auch in einem Privaten Büro abgewickelt werden,
welches offiziell mit Rechnung angemietet wurde. Alle unsere Geschäfte sind rechtlich Legal und überschreiten
kein Rechtliches in Österreich geltendes Gesetz.

Ich wüsste desweiteren auch nicht das es verboten ist eine Ware / Produkt im Wert von 50.000€ zu verkaufen.
Warum sollte das ein Problem sein?

Ein Beispiel für Sie:
Ein Kunde tätig einen Kauf von 100.000€ und möchte für diesen Betrag Bitcoins erwerben.
Wurde der Kunde ausreichend Verifiziert und von unseren Compliance Mitarbeitern überprüft
steht einem Kauf nichts im Wege.
Wählt unser Kunde als Beispiel EU-SEPA Überweisung kann er das Geld aus jedem EU-SEPA Land
an unser Firmenkonto überweisen und wir brauchen keine Bedenken über die Herkunft des Geldes zu haben,
denn in diesem Fall hat bereits eine EU-Bank die Überweisung getätigt und somit ist ein Legaler und offizieller Kauf
ohne Probleme auch in grösseren Summen möglich.

Wir stehen zu unserem Geschäft und unserer Philosophie, und scheuen keine deiner "Drohungen oder Ärgerungen"

Denn auf die schnelle einen Account erstellen und über Leute schimpfen und sie Bedrohen oder Ihnen Angst machen,
das kann man heutzutage im Internet ganz schnell, überhaupt auf Bitcointalk.

Zum Abschluss:

Beschäftige dich einmal mit dem Duden als kleiner Tipp von mir vielleicht hilft dir das Smiley

ANONYM - DISKRET - SERIÖS
Sind sehr schwere und auch sehr Dehnbare begriffe.

Der BITCOIN ist anonym? Wenn du das denkst dann hast du es noch nicht verstanden.
Wink Also von was reden wir in diesem Sinne

Liebe Grüße einen schönen Abend

und viel Spaß bei deiner Dokumentation.

Gerne stehe ich dir jederzeit mit Unterlagen Rat und Tat zur Seite um deine Bemühungen Voranzutreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher Rieder
Geschäftsführer
Cointed OG
office@cointed.com

Jederzeit für dich erreichbar Smiley
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Encrypted Money, Baby!


View Profile
May 05, 2016, 08:18:47 PM
 #99

Das größte Schwein im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

Mein Tipp für dich: Mach mal den Rechner aus und geh an die frische Luft, genieß das Wetter, zieh dir paar hübsche Fötzchen rein oder geh in den Puff und lass dir das Hirn rausficken.

Aha, dein Alter lässt sich unschwer erraten mein Freund...

Wie dem auch sei, die Mail ans Bundeskriminalamt ist raus, alles weitere ist außerhalb meiner Verantwortung - ich halte euch hier über das Ganze auf dem laufenden.
Ich find die zweite Zeile auch komplett überflüssig. Aber mit der Ersten hat er vollkommen Recht. Denunziantenpack? Hier auf bitcointalk.org? Nicht im Ernst, oder?  Roll Eyes

compliance_check
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
May 05, 2016, 08:19:07 PM
 #100

Ich glaube ihr habt es auch nicht verstanden fürchte ich.

Es geht darum, dass du mit deinem Angebot / deinen Inseraten offenkundig Menschen anlockst, welche ihre Gelder oder btc verschleiern möchten. Das was du hier von dir gibst ist ja eben der springende Punkt:

Quote
Ein Beispiel für Sie:
Ein Kunde tätig einen Kauf von 100.000€ und möchte für diesen Betrag Bitcoins erwerben.
Wurde der Kunde ausreichend Verifiziert und von unseren Compliance Mitarbeitern überprüft
steht einem Kauf nichts im Wege.
Wählt unser Kunde als Beispiel EU-SEPA Überweisung kann er das Geld aus jedem EU-SEPA Land
an unser Firmenkonto überweisen und wir brauchen keine Bedenken über die Herkunft des Geldes zu haben,
denn in diesem Fall hat bereits eine EU-Bank die Überweisung getätigt und somit ist ein Legaler und offizieller Kauf
ohne Probleme auch in grösseren Summen möglich.
Es wird eben nicht(s) verifiziert. Auf localbitcoins beispielsweise wird mit den Aussagen geworben, dass "nur eine gültige Mobilfunknummer" benötigt würde um ein Geschäft abzuschließen - wegwerf Simkarte 4 win. Das erfüllt definitiv nicht den Anforderungen zur Bekämpfung der Geldwäsche in jedem Rechtsstaat - somit auch in Österreich. Und ich denke jedes Gericht wird das so sehen, wenn ihr 50.000€ für einen Kunden wechselt, euch in irgendeinem McDonalds - womöglich sogar auf deutschem Boden - trefft, ist das Geldwäsche. Punkt. Keiner zahlt -7% Gebühren wenn er nichts zu verschleiern hat. Die welche da rechtschaffen sind machen eine verschwindend geringe prozentzahl aus.

Eure Website weist auch leider keinen compliance Mitarbeiter aus, bitte nenne mir Namen und Anschrift eines solchen, welcher enstprechend ausgebildet und geschult ist, dies würde ich gerne noch im Nachgang an die Behörden weiterleiten, denn das spräche wiederum für euch.

Mir geht es hier absolut nicht darum euch schlecht zu machen, dafür bin ich nicht da. Ich setze mich für die Reputation des Bitcoins ein. Durch Unternehmen welche per se Kriminelles fördern werden negative Schlagzeilen produziert. Und bitte behauptet auch nicht, dass ihr ähnlich wie kraken oder bitstamp seid. Beide Exchanges beispielsweise haben eine komplette Abteilung, welche Transaktionen rund um die Uhr überprüft und Herkunft + Versand von Coins auswertet, chain Analysis macht's möglich. Aber erzähl du mir bitte nicht dass du nicht weißt wie man seine bitcoins verschleiert - das ist lächerlich und kauft dir hier niemand ab.

Für eure Seriosität spricht auch nicht wirklich dass du ständig zwischen Sie und Du-Anrede hin und herspringst. Bitte erkläre mir somit nicht den DUDEN. Auch das ständige Schreiben in Anführungszeichen ist komplett unnötig, aber gut, ist hier völlig irrelevant.

Wir werden sehen was die Behörden dazu sagen, ich bin gespannt! Smiley
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!