Bitcoin Forum
November 22, 2017, 02:23:45 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: [AT] MinerHoster in Österreich für unter 10€cent/Kwh  (Read 4178 times)
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 07, 2016, 03:55:41 PM
 #1

Hallo Leute,
ich bin auf der Suche nach einem Hoster in Österreich, welcher per KW/h inklusive nicht mehr als 10€Cent verlangt.
Ich habe nur Polivka GmbH gefunden, und der stellt seine Leistungen nicht mehr zur Verfügung da ihm das (laut Gedächtnisprotokoll) zuviel unrentable Arbeit war, die Miner aus der Kiste zu nehmen, anzuschliessen und nach sechs Monaten wieder in die Kiste zu packen und zu verschicken.

Könnt ihr mir vielleicht einen Tip geben, wo ich einen Hoster für meine Miner finde?

Danke und besten Gruß,
elrippo
1511317425
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511317425

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511317425
Reply with quote  #2

1511317425
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511317425
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511317425

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511317425
Reply with quote  #2

1511317425
Report to moderator
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Escrow Treuhandservice


View Profile
April 07, 2016, 07:36:31 PM
 #2

würde ich auch suchen um meinen ETH Miner unterzustellen
Remotezugriff wäre cool, sonst wäre es unpraktisch...

https://skylink-data-center.nl/ wollte ausbauen und billigere Preise anbieten, hab grad mal angefragt...

Treuhandservice | Miner Hosting
BTC: 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg ETH: 0x50AA4cB1134F0b3617b0C64BddCE438Ab2550411
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 07, 2016, 08:16:20 PM
 #3

würde ich auch suchen um meinen ETH Miner unterzustellen
Remotezugriff wäre cool, sonst wäre es unpraktisch...

https://skylink-data-center.nl/ wollte ausbauen und billigere Preise anbieten, hab grad mal angefragt...

Hm, um die Kohle pro KW/h brauch ich keinen Hoster mit Kameraüberwachung, da kann ich mir meine Miner ja in den Keller stellen bei 14€C/KW/h  Tongue Roll Eyes
Ich glaub ich schau mal was in meiner Umgebung private Wasserkraftwerke im Direktverkauf für die KW/h so verlangen  Shocked Grin
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Escrow Treuhandservice


View Profile
April 07, 2016, 08:19:02 PM
 #4

sie bauen gerade um und peilen einen Preis von 8,5 Cent netto an, aber unter 10 Cent brutto (mit märchensteuer) muss es schon sein, sonst rentiert es sich nicht...

Wenn Du was wegen Wasserkraft it AT hast, sag bescheid, da kann man sich ja beteiligen...

Treuhandservice | Miner Hosting
BTC: 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg ETH: 0x50AA4cB1134F0b3617b0C64BddCE438Ab2550411
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 07, 2016, 08:26:18 PM
 #5

sie bauen gerade um und peilen einen Preis von 8,5 Cent netto an, aber unter 10 Cent brutto (mit märchensteuer) muss es schon sein, sonst rentiert es sich nicht...

Wenn Du was wegen Wasserkraft it AT hast, sag bescheid, da kann man sich ja beteiligen...

Wenn ich was hab, melde ich ein Gewerbe an und biete inklusive Merkelsteuer Märchensteuer Mehrwertsteuer mit Remotezugriff, Erstinstallation eines vorkonfigurierten Miners an Privatkunden für 9,99€cent/KWh  Shocked Grin
Skylink
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 360


View Profile
April 09, 2016, 09:27:13 AM
 #6

Wir haben dann den Vorteil, dass wir Umluft Klimaanlagen laufen haben. Brauchen zwar mehr Strom als Ventilatoren, dafür bleiben die miner sauber.
Und das ganze Jahr über 18 grad Wink
Ich denke das macht sonst keiner...
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 09, 2016, 12:29:51 PM
 #7

sie bauen gerade um und peilen einen Preis von 8,5 Cent netto an, aber unter 10 Cent brutto (mit märchensteuer) muss es schon sein, sonst rentiert es sich nicht...

Wenn Du was wegen Wasserkraft it AT hast, sag bescheid, da kann man sich ja beteiligen...

Wenn ich was hab, melde ich ein Gewerbe an und biete inklusive Merkelsteuer Märchensteuer Mehrwertsteuer mit Remotezugriff, Erstinstallation eines vorkonfigurierten Miners an Privatkunden für 9,99€cent/KWh  Shocked Grin

Sooodi, ich hab mal die letzten Tage Informationen, Gesetzmäßige Notwendigkeiten und Kraftwerke ausgeforscht.
Am Weltmarkt wir die KW/h momentan zu ca. 2,6€C gehandelt, das mal vorab zur Info.
Private Wasserkraftwerke gibt es dank den Gebirgen und Bächen mehr wie genug zu KW/h Preisen um die 5€C.
Ich hab mit ein paar sprechen können, und die meinten dann für den Eigenbedarf dürfen sie verbrauchen was sie wollen, verkaufen dürfen sie nur mit EVO Lizenz, egal ob an Private oder an Unternehmen. Wenn sie dank der EVO Lizenz, die keiner der Privaten mit denen ich bis jetzt gesprochen habe besitzt, verkaufen dürften und den Strom liefern müssten, kommt die Netzgebühr und Märchensteuer dazu und wir sind wieder bei 16€C pro KW/h
Ich meinte dann, daß der Profet ja auch zum Berg kommen könnte (also ich mit den Minern und einer Internetverbindung), da müssten sie noch darüber nachdenken.

Ich werde mal weiter die Lage abchecken und sehen, ob nicht vielleicht die Möglichkeite bestünde sich bei einem Städtischen Wasserkraftwerk direkt im Gebäude einzumieten und den Strom dann inklusive allen Abgaben als Unternehmer zu beziehen und für die Räumlichkeiten dann evtl. eine Miete zu bezahlen, und diese Dienstleistung dann anzubieten.

Mehr zum Thema nächste Woche, die Ämter haben ja geschlossen am Wochenende  Grin
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 09, 2016, 12:34:13 PM
 #8

Wir haben dann den Vorteil, dass wir Umluft Klimaanlagen laufen haben. Brauchen zwar mehr Strom als Ventilatoren, dafür bleiben die miner sauber.
Und das ganze Jahr über 18 grad Wink
Ich denke das macht sonst keiner...

Ich denke das machen in einer Form oder in einer Anderen Alle, da die Dinger ja gekühlt und belüftet werden müssen  Grin
Reinigung einmal im Jahr als Dienstleistung anbieten wäre auch nicht verkehrt, brauchst du Ölfreie Druckluft und einen Techniker der das macht (Kostengegenüberstellung zu Umluftklima gegen Technikeraufwand)
Welche Hostingpläne könnt ihr denn anbieten, mit 16€C/KW/h betreibe ich diese günstiger zu Hause und heizen muss ich auch nicht.
Skylink
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 360


View Profile
April 09, 2016, 02:17:00 PM
 #9

Naja, vom miner hosting wird man nicht reich.
Im Gegenteil muss man erstmal investieren, bis auch nur ein miner angeschlossen werden kann. Der Strom muss entsprechend verteilt werden, die Miete bezahlt und für gescheite Kühlung gesorgt werden. Und kein Filter bekommt jeden Schmutz heraus gefiltert und die miner sehen nach einem Jahr halt ziemlich dreckig aus.
Mit Druckluft ist es da nicht getan.
Aber so haben wir auch mal angefangen und nur durch die primäre Nutzung als Rechenzentrum rentiert sich das nun. Bis dahin haben wir die letzten 2 Jahre nur drauf gelegt und anderen geht's auch so.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 09, 2016, 03:11:31 PM
 #10

Naja, vom miner hosting wird man nicht reich.
Im Gegenteil muss man erstmal investieren, bis auch nur ein miner angeschlossen werden kann. Der Strom muss entsprechend verteilt werden, die Miete bezahlt und für gescheite Kühlung gesorgt werden. Und kein Filter bekommt jeden Schmutz heraus gefiltert und die miner sehen nach einem Jahr halt ziemlich dreckig aus.
Mit Druckluft ist es da nicht getan.
Aber so haben wir auch mal angefangen und nur durch die primäre Nutzung als Rechenzentrum rentiert sich das nun. Bis dahin haben wir die letzten 2 Jahre nur drauf gelegt und anderen geht's auch so.

Ich habe auch nicht gesagt, daß ich davon reich werden will. Profit ist in Ordnung, wenn dadurch andere in Mitteleuropa die Möglichkeit bekommen durch ihren Miner den Profit zu machen, dann ist das ja Zielführend und wünschenswert.
Wenn du beim minen 2 Jahre lang drauf legst, läuft irgendetwas nicht den Vorstellungen entsprechend.
Tja, die S7 kommen meist schnon eingestaubt, aber ja ich gebe dir recht, das Gröbste bekommst du mit Druckluft weg, den Rest mußt du dann wirklich schon reinigen.
Mal sehen was man da auf die Beine bekommt  Roll Eyes
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 25, 2016, 10:11:17 AM
 #11

Sooodi, an dieser Front gibt's mal News  Roll Eyes

TLDR/Kurzversion: Direkter Einkauf von Energie in Form von Strom von Privaten/Öffentlichen Wasserkraftwerken möglich. Abgaben sind in AT die Elektrizitätsabgabge und die MwSt. Bedingungen eine galvanisch getrennte Direktleitung welche das Kraftwerksgrundstück verlassen muss.


Lange Variante: Ich hab mich mal durch Gesetze gewühlt, an das Finanzamt eine Anfrage gestellt und mich mit Kraftwerksbetreibern etwas tiefgreifender unterhalten. Laut dem EIWOG §7 Absatz 8., §44 und §70 ist es möglich an einen Endverbraucher eine Direktleitung zu legen, welche das Grundstück des Kraftwerkes verlassen muss und nicht auf der Sammelschiene des öffentlichen Netzes angesschlossen werden darf. Die zu entrichtenden Abgaben sind die Elektrizitätsabgabe, welche vom Kraftwerksbetreiber zu entrichten wäre und die Umsatz/MwSt. welche vom Endverbraucher zu entrichten wäre.
Die Elektrizitätsabgabe beläuft sich derzeit auf 1,5€C

Im Klartext heisst das:
1.) Kraftwerksbetrieber stellt eine Direktleitung zu Kosten A
2.) KW Preis derzeit irgendwo bei 3€C
3.) Elektrizitätsabgabe 1,5€C
4.) Umsatzsteuer 20%

Wenn man annimmt, daß diese Beträge anfallen, würde man pro KW/h auf einen Gesamtpreis von 5,4€C kommen.
Gründet man nun ein Vorsteuerabzugsberechtigtes Unternehmen (Über 30K€/p.a.) dann wären das 4,5€C laufende Stromkosten + aliquote Kosten für Container inklusive Ausstattung + Grundmiete
Ein gebrauchter 20 Fuss Seccontainer kommt irgendwo bei €1200,- Brutto an + Transport ca. ~300€
Nimmt man eine m² Preis im Walde für ca. 5€/m² bei ca 49m² Aufstandsfläche des Seecontainers sind das dann ca ~ 245€/Miete/Aufstandsfläche/Monat

Jetzt gilts einen KW-Betreiber zu finden der das macht, denn bis jetzt hat keiner gewusst daß er das gesetzlich darf, auch nicht der von der Stadt, und einen Grundbesitzer wo man den Container aufstellen darf  Grin
Skylink
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 360


View Profile
April 25, 2016, 02:58:00 PM
 #12

Klingt soweit gut. In deiner Rechnung fehlt aber noch die unterverteilung vom Strom, Internetkosten, Lüfteranschaffung + laufender Betrieb. Eventuell noch eine Versicherung gegen Brand und Diebstahl. Dann werden sicherlich paar tausend Euro für das dicke Stromkabel nötig werden. Dann musst du mindestens wöchentlich hinfahren und auch das sind zeit+kosten.
Hat alles schon der Herr polivka gemacht und war im Endeffekt nicht so happy damit.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
April 25, 2016, 03:09:59 PM
 #13

Klingt soweit gut. In deiner Rechnung fehlt aber noch die unterverteilung vom Strom, Internetkosten, Lüfteranschaffung + laufender Betrieb. Eventuell noch eine Versicherung gegen Brand und Diebstahl. Dann werden sicherlich paar tausend Euro für das dicke Stromkabel nötig werden. Dann musst du mindestens wöchentlich hinfahren und auch das sind zeit+kosten.
Hat alles schon der Herr polivka gemacht und war im Endeffekt nicht so happy damit.

Ja is schon klar, aber die Internetkosten und meine Fahrerei sind da dann der geringste Faktor  Wink
Kommt alles dazu, nur wenn ich bedenke welches Equipment man in einen 20 Fuss Seecontainer bekommt, dann relativieren sich diese Kosten wieder, auch abhängig von der gerechneten Dauer eines solchen Unternehmens  Cheesy

Tja, ich denke in AT hast du für sowas die "Lobby" nicht und musst halt klein anfangen. Rechtlich und Monetär sind die Rahmenbedingungen dafür da, alles eine Frage des kalkulierten Risikos.

Die Frage des Risikos entscheidet sich spätestens dann, ob du mit ~100pcs S7 auf PPLNS oder Solo mining gehst  Roll Eyes Grin Wink
Swallace
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3


View Profile
May 13, 2016, 03:04:12 PM
 #14

Servus Wink

hab auch schonmal mein Gedankenkino laufen lassen und bin beim Recherchieren hier auf diesen Thread gestoßen.

Hast du eventuell schonmal Recherchen zum Thema Industriestrom angestellt? Der dürfte sich wohl vom Kraftwerksbezug her nicht allzu stark unterscheiden und wenn man sich dann die Miner auf einem bestehenden Industriegelände aufstellt, könnte sich das vielleicht eher lohnen als sich vom WKW eine Leitung legen zu lassen.

Wie schätzt ihr das generell ein?
- BTC zu minen ist ja meines Wissens nach nicht allzu lukrativ
- ETHER wäre da doch eine relativ gute Alternative mit dem zweitgrößten Marktanteil

Ich persönlich bin im Moment ziemlich begeistert von der Idee Ether-Miner zu hosten. Bin der Meinung, dass der noch eine recht interessante Zukunft vor sich haben wird und Leute, die sich ihre Rigs daheim nicht aufstellen können/wollen, könnten bei einem Host mit Industriestrom ja relativ gut aufgehoben sein, oder?

Würd mich über eine AW über eure Sicht der Dinge freuen Wink

LG
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
May 14, 2016, 05:58:28 AM
 #15

Servus Wink

hab auch schonmal mein Gedankenkino laufen lassen und bin beim Recherchieren hier auf diesen Thread gestoßen.

Hast du eventuell schonmal Recherchen zum Thema Industriestrom angestellt? Der dürfte sich wohl vom Kraftwerksbezug her nicht allzu stark unterscheiden und wenn man sich dann die Miner auf einem bestehenden Industriegelände aufstellt, könnte sich das vielleicht eher lohnen als sich vom WKW eine Leitung legen zu lassen.

Wie schätzt ihr das generell ein?
- BTC zu minen ist ja meines Wissens nach nicht allzu lukrativ
- ETHER wäre da doch eine relativ gute Alternative mit dem zweitgrößten Marktanteil

Ich persönlich bin im Moment ziemlich begeistert von der Idee Ether-Miner zu hosten. Bin der Meinung, dass der noch eine recht interessante Zukunft vor sich haben wird und Leute, die sich ihre Rigs daheim nicht aufstellen können/wollen, könnten bei einem Host mit Industriestrom ja relativ gut aufgehoben sein, oder?

Würd mich über eine AW über eure Sicht der Dinge freuen Wink

LG

Genau das ist Industriestrom  Wink
Es gibt in AT mehrere Netzebenen, und diejenige die ich oben beschrieben habe stellt die Variante Industriestrom dar. Was denkst du, wie die Voest Alpine mit Energie versorgt wird, auf Netzebene 7 mitnichten  Smiley
overdozedCEO
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210



View Profile
May 29, 2016, 12:12:43 PM
 #16

Wer ist denn bitte der billigste Stromanbieter in Österreich für den ottonormal-Bürger?
Hat wer einen Tip?

elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 952


View Profile
May 29, 2016, 04:50:17 PM
 #17

Wer ist denn bitte der billigste Stromanbieter in Österreich für den ottonormal-Bürger?
Hat wer einen Tip?

Versuch mal --> https://durchblicker.at/strom
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Escrow Treuhandservice


View Profile
May 29, 2016, 06:11:05 PM
 #18

ist ja krass, da ist man bei 3-5 Cent pro KWh

Treuhandservice | Miner Hosting
BTC: 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg ETH: 0x50AA4cB1134F0b3617b0C64BddCE438Ab2550411
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
aleistermarley
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30


View Profile
May 29, 2016, 06:22:15 PM
 #19

ist ja krass, da ist man bei 3-5 Cent pro KWh

Tja, leider kommen da in Österreich halt so blöde Dinge wie
Netzleistung, Netznutzung, Netzverlust, Elektrizitätsabgabe, Ökostromförderbeitrag, Ökostrompauschale und KWK-Pauschale
dazu (Hab ich noch was vergessen?  Grin ).

LTC: LVPrfze7i4T3GYnoXCBVoeYbaG4MUy5vKC
GRC: FtmMPaYpaA1LAm1RxsXNWRu54n2wnMamYR
BTC: 17XxsFQAXsG8DhqV7DFtJ3DyfDpRuxmiYv
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Escrow Treuhandservice


View Profile
May 29, 2016, 06:28:25 PM
 #20

ok was kostet es dann?

Treuhandservice | Miner Hosting
BTC: 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg ETH: 0x50AA4cB1134F0b3617b0C64BddCE438Ab2550411
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!