Bitcoin Forum
December 09, 2016, 11:32:38 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Wir müssen den Bitcoin verbreiten! Helft mit!  (Read 2862 times)
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 10, 2011, 06:25:47 AM
 #1

hallo

Wie wahrscheinlich alle schon wissen, hängt das überleben von bitcoin nur davon ab, wie stark damit gehandelt wird. wenn nun jeder sich kurz zeit nimmt und jede handelnde website, die er kennt anfragt, ob sie nicht auch auf bitcoins umstellen können.  wenn viele personen dies machen werden gewiss einige shops auch bitcoins akzeptieren.
je mehr hier mitmachen, desto risikoloser bleibt bitcoin.

die letzten den ich geschrieben habe, war an lottogsellschaften.

MACHT ALLE MIT!!!!!

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
1481326358
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481326358

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481326358
Reply with quote  #2

1481326358
Report to moderator
1481326358
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481326358

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481326358
Reply with quote  #2

1481326358
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Klausi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 46



View Profile
June 10, 2011, 06:37:57 AM
 #2

so lange es keine gescheiten mögichkeiten gibt bits zu Verdienen ist die ganze mühe umsonst

leider bemühen sich zu wenig leute um bitcoin jobs Sad

cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 10, 2011, 06:42:57 AM
 #3

Nur muss man zuerst damit bezahlen können, bevor man sich gedanken macht, wie man sie sich verdient. wechseln kann man sie sich schon... und die unternehmen, die durch bitcoins bezahlt werden, werden dann evtl auch ihre mitarbeiter mit bitcoins bezahlen...
wir müssen es nur schaffen, die möglichkeiten etwas mit bitcoins zu bekommen zu vermehren.
dies gibt mehr aufmerksamkeit der "unwissenden" und bringt leute und unternehmen dazu auf bitcoin aufzusteigen.

es geht nur um POPULARISIERUNG

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
June 10, 2011, 07:30:17 AM
 #4

hallo

Wie wahrscheinlich alle schon wissen, hängt das überleben von bitcoin nur davon ab, wie stark damit gehandelt wird. wenn nun jeder sich kurz zeit nimmt und jede handelnde website, die er kennt anfragt, ob sie nicht auch auf bitcoins umstellen können.  wenn viele personen dies machen werden gewiss einige shops auch bitcoins akzeptieren.
je mehr hier mitmachen, desto risikoloser bleibt bitcoin.

die letzten den ich geschrieben habe, war an lottogsellschaften.

MACHT ALLE MIT!!!!!


Kannst du mal posten, was du geschrieben hast? War doch sicher ein (von dir) standardisierter Text. Wäre interessant zu lesen.

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 10, 2011, 08:24:40 AM
 #5

Sehr geehrte Damen und Herren

Vielleicht haben die bereits von Bitcoin erfahren. Der neuen Währung, welche unabhängig, sicher, schnell und zuverlässig ist. Sie geniesst im Moment einen Aufschwung und eine zunehmende Akzeptanz innerhalb der Bevölkerung und somit auch in der Wirtschaft.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

Würden auch Sie mit der Modernisierung Schritt halten und Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptieren, könnten Sie dadurch Ihre Internetplattform viel benutzerfreundlicher gestalten. Die Wartezeiten des Kunden für eine Überweisung streben gegen null, der Kunde hat keine Gebühren und sein Geld ist mit ein paar Mausklicks auf Ihrem Konto. D.h. für den Kunden wird Geldausgeben viel einfacher und leichter was bei Ihnen zu einem grösseren Umsatz führen würde.
Also nur Vorteile sowie für Kunde als auch für den Dienstleistender!
Ich würde mich freuen, wenn ich in nächster Zeit nicht mehr nach den Öffnungszeiten der Banken richten muss und nicht 3 Tage warten müsste bis der Betrag auf Ihr Konto überwiesen ist.

Hoffnungsvoll

………..


Ps: Kurs Bitcoin: https://mtgox.com/

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
June 10, 2011, 08:39:00 AM
 #6

Sehr geehrte Damen und Herren

Vielleicht haben die bereits von Bitcoin erfahren. Der neuen Währung, welche unabhängig, sicher, schnell und zuverlässig ist. Sie geniesst im Moment einen Aufschwung und eine zunehmende Akzeptanz innerhalb der Bevölkerung und somit auch in der Wirtschaft.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

Würden auch Sie mit der Modernisierung Schritt halten und Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptieren, könnten Sie dadurch Ihre Internetplattform viel benutzerfreundlicher gestalten. Die Wartezeiten des Kunden für eine Überweisung streben gegen null, der Kunde hat keine Gebühren und sein Geld ist mit ein paar Mausklicks auf Ihrem Konto. D.h. für den Kunden wird Geldausgeben viel einfacher und leichter was bei Ihnen zu einem grösseren Umsatz führen würde.
Also nur Vorteile sowie für Kunde als auch für den Dienstleistender!
Ich würde mich freuen, wenn ich in nächster Zeit nicht mehr nach den Öffnungszeiten der Banken richten muss und nicht 3 Tage warten müsste bis der Betrag auf Ihr Konto überwiesen ist.

Hoffnungsvoll

………..


Ps: Kurs Bitcoin: https://mtgox.com/


Danke. Und an wen hast du die Nachricht geschickt?

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 10, 2011, 08:45:49 AM
 #7

an euromillions
und swisslotto
lotto.de

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
yossarian
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 492


View Profile
June 10, 2011, 09:06:31 AM
 #8

an euromillions
und swisslotto
lotto.de

Bin mal gespannt, ob einer von denen zurückschreibt. Keep us posted! Cheesy

I'm always buying and selling BTC, PM me for details. Rating and GPG-key: http://is.gd/yossarian

Buy and sell BTC via SEPA: https://www.bitcoin.de/r/nrnxg6

Bitmessage: BM-2DAoXPtLdQEnR2iSneCTjpgRPtzXsSAi1m
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 10, 2011, 09:08:21 AM
 #9

jo bin sehr gespann und ich schreibe noch mehr unternehmen...
kannst du das machen?

UND ALLE, DIE DAS LESEN?

der text ist ja schon vorbereitet^^

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 10, 2011, 09:26:13 AM
 #10

Die Wartezeiten für eine Überweisung sind ca. 1 Stunde länger als bei Paypal + Kreditkarte für Kunden... plus man hat dort auch einen gewissen Käuferschutz.
Ebenfalls kann man Gebühren derzeit bei Bitcoin nur schwer verhindern (und diese können im Extremfall SEHR hoch werden!) bzw. kann es sein, das Transaktionen die dann "mit Gewalt" ohne Gebühren in's System gedrückt werden, WOCHEN dauern!

Zusätzlich kommt noch die nicht vorhandene Preisstabilität und die für Unternehmen nicht wirklich vorhandene Möglichkeit des sofortigen Umtausches von Bitcoin in die Währung, in der sie ihre Waren zahlen.


^^^
Sorry, aber sowas ähnliches wirst du wohl zurückbekommen falls die sich überhaupt eingehender damit beschäftigen.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 10, 2011, 10:22:12 AM
 #11

Die Wartezeiten für eine Überweisung sind ca. 1 Stunde länger als bei Paypal + Kreditkarte für Kunden...
Für kleinere Beträge ist dies wirklich kein Problem - da reicht wohl schon dass die Transaktion ins Netzwerk eingespeist wurde als Bestätigung der Zahlung (ähnlich zu dem Bezahlsystem von mybitcoin.com).
Das Risiko von double-spending wird IMHO im Normalbetrieb von Bitcoin überschätzt - auch bevor die Transaktion in einem Block mit 6 confirmations ist. Siehe dazu auch die Analyse von Satoshi hier im Forum.
Das Gesamtrisiko für einen Händler ist zudem leicht über die Wartezeit in Abhängigkeit von der jeweiligen Transaktionshöhe abzuwägen.

Quote
plus man hat dort auch einen gewissen Käuferschutz.
Was allerdings ein Argument mehr für Händler ist Bitcoins zu akzeptieren Wink

Quote
Ebenfalls kann man Gebühren derzeit bei Bitcoin nur schwer verhindern (und diese können im Extremfall SEHR hoch werden!) bzw. kann es sein, das Transaktionen die dann "mit Gewalt" ohne Gebühren in's System gedrückt werden, WOCHEN dauern!
Richtig, allerdings sind die Gebühren von Kreditkarten/Paypal ja auch recht heftig - die Frage ist nur wer sie zahlt. Außerdem sehe ich auch hier wieder kein wirkliches Problem für den Händler der Bitcoins als alternative Zahlungsmöglichkeit akzeptiert.

Quote
Zusätzlich kommt noch die nicht vorhandene Preisstabilität und die für Unternehmen nicht wirklich vorhandene Möglichkeit des sofortigen Umtausches von Bitcoin in die Währung, in der sie ihre Waren zahlen.
All dies wird sich relativ bald ändern - siehe zBsp den Service den tradehill.com anbietet um als Proxy für Amazon Käufe zu fungieren. Gegenüber Kursverluste kann man sich als Händler mittels Optionen absichern und auch hier wird es bald Schnittstellen geben dass dies automatisch geschieht.

Fazit: alles keine wirklichen Showstopper, allerdings zugegebenermaßen derzeit noch etwas umständlich - aber das wird schon noch Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 10, 2011, 10:28:24 AM
 #12

ich habs an


service@tipp24.com
service@jaxx.com

geschickt. Bin da Kunde.

Schickt auch eure Adressen.

E-Mail - flashmob.

 

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
RealMusicShop
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23


View Profile WWW
June 10, 2011, 10:45:00 AM
 #13

Wir (http://www.realmusicshop.de) helfen mit und akzeptieren BITCOINs als Zahlungsmittel für Musikinstrumente und Zubehör. Das Risiko liegt für uns vor allem in der Kursentwicklung, doch da sind wir optimistisch Smiley!
Wir haben schon Verkäufe über Bitcoin abgewickelt. Es ist kein Problem, für uns von Vorteil gegenüber PayPal oder Kreditkarte, da die Überweisung idR so schnell da ist wie bei Paypal, aber wir keine Gebühren dafür zahlen müssen.

Wer sich an die Anfangszeit von Paypal erinnert wird sicher noch wissen, daß es viel schwerer fiel denen seine Daten zu geben als ein Bitcoin wallet zu installieren und seine Daten niemandem zu geben.

Beste Grüsse,
RMS


http://www.realmusicshop.de
Please support us: 13ZSQFVe8ttFZtrHrKLA2GJBi3WrCLc5dU
BTCcommodities
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile WWW
June 10, 2011, 10:52:11 AM
 #14

http://bitcoincommodities.wordpress.com/ sitzt in Deutschland und akzeptiert BTC.

Leider haben wir aus Gründen der Praktikabilität kein automatisches Check-Out-System, da der Gold-und Silbermarkt doch sehr stark schwankt.

Auf Twitter @BTCcommodities könnt Ihr aktuelle Preise erfahren (werktags).

Wenn Ihr also schnell mal Gold/Silber kaufen wollt, dann hier ^^

cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 10, 2011, 12:32:15 PM
 #15

finde ich super dass ihr 2 schon BTC annehmt.. doch sind noch viel mehr erforderlich...
bezahlt ihr auch eure angestellten mit Bitcoins?

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 10, 2011, 01:24:02 PM
 #16

bezahlt ihr auch eure angestellten mit Bitcoins?
Wer als Arbeitgeber in einer virtuellen, deflationären(!) Währung zahlt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Dazu kommt dann noch das Steuerproblem...

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 10, 2011, 03:03:38 PM
 #17

Wer als Arbeitgeber in einer virtuellen, deflationären(!) Währung zahlt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Also virtuell ist nicht wirklich das Problem oder - schließlich ist die Zahl auf deinem Bankkonto die jedes Monat (hoffentlich) größer wird auch nicht mehr oder veniger virtuell als dein Bitcoin Saldo. Nur der Umwandlungsprozess in Bargeld ist unterschiedlich (und im Falle von Bitcoins mit etwas mehr Risiko behaftet).

Und wegen deflationär: nach deiner Argumentation wäre jedem nicht mehr zu helfen der eine deflationäre Währung für irgendetwas ausgibt wenn er nicht muss oder? Ich will das nicht in eine Diskussion über Ökonomie ausarten lassen, aber es gibt durchaus gute Gründe Bitcoins auch  auszugeben.

Mein Punkt ist: warum sollten Arbeitgeber nicht ihre Angestellten mit Bitcoins bezahlen? Es gibt Unternehmen die "zahlen" einen Teil mit Aktienanteilen was vom Risiko her wohl ähnlich ist. Wenn ein Unternehmen Bitcoins von Kunden als Zahlungsmittel akzeptiert dann spart es mitunter sogar Spesen weil es die Bitcoins nicht unbedingt verkaufen muss.

Hinzu kommt, dass es von manchen Angestellten durchaus als attraktiver Bonus gesehen würde - ich bin mir sicher dass viele der talentierten Leute hier im Forum liebend gerne von ihrem Arbeitgeber die Möglichkeit hätten einen Teil ihres Gehalts direkt in Bitcoins ausgezahlt zu bekommen.

Quote
Dazu kommt dann noch das Steuerproblem...
Da geb' ich dir recht, aber das lässt sich ja hoffentlich bald einmal klären. Außerdem ist es zumindest vorstellbar, dass es für Unternehmen steuerlich (legal !) vorteilhaft wäre mögliche Kursgewinne nicht zu realisieren.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
June 10, 2011, 06:38:19 PM
 #18

ich habs an
service@tipp24.com
service@jaxx.com
geschickt. Bin da Kunde.
Schickt auch eure Adressen.
E-Mail - flashmob.

 Antwort von Tipp24.com:


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir bedanken uns für Ihren freundlichen Vorschlag. Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, dass wir derzeit keine neue Zahlungsmethoden in unserem System einführen werden.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Glück für Ihre Tipps.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Btcworld24.com
Member
**
Offline Offline

Activity: 84



View Profile WWW
June 10, 2011, 06:43:52 PM
 #19

Ich glaube, dass früher oder später mehrere größere Website aufspringen würden, wenn sie sehen, dass es kleinere Websites gibt, wo der Handel mit Bitcoins problemlos läuft und das er einen stabilen Wechselkurs zu anderen Währungen hat. (...und dies ist leider bei jeder Währung so)

Dany922
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
June 10, 2011, 07:09:50 PM
 #20

Hi,

ihr habt es vieleicht gehört. Wir wollen eine Info-Plattform für Deutschland aufbauen (bitcoin-deutschland.de). Wer Lust hat mitzuhelfen, einfach per Message melden, oder unter info@bitcoin-deutschland.de
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!