Bitcoin Forum
August 18, 2017, 01:20:45 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 »
  Print  
Author Topic: [ANN] BYTEBALL: komplett neuer Konsens-Algorithmus und private Zahlungen  (Read 88769 times)
This is a self-moderated topic. If you do not want to be moderated by the person who started this topic, create a new topic.
CryptKeeper
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile WWW
January 20, 2017, 09:12:05 PM
 #501

Wieviele TX/s schafft BB eigentlich momentan?

10-20 Transaktionen pro Sekunde in der aktuellen Implementierung, sagt Tony.

Wow das ist ein super Wert^^

Heißt also bei 84400 Sekunden täglich etwa 844.000 bis 1.700.000 Transaktionen  Shocked
Das ist schon stark wenn was wirlick machbar wäre. Und ich vermute in Zukunft soll da noch was dazukommen  Cheesy

Und das mit Java ...C++ soll auch schon im Gespräch sein.

Noch schlimmer: Javascript!  Cheesy

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Don't miss the free Byteball airdrop! https://byteball.org
Claim free BTX if you're a BTC holder! https://bitcore.cc
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1503062445
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1503062445

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1503062445
Reply with quote  #2

1503062445
Report to moderator
1503062445
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1503062445

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1503062445
Reply with quote  #2

1503062445
Report to moderator
CryptKeeper
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile WWW
January 20, 2017, 10:00:25 PM
 #502

Wir werden unsere 2. Ausschüttungsrunde unter dem Vollmond am 11. Februar um 0:33 UTC haben.
Wir werden wohl kommende Runden ebenfalls anhand des Vollmond-Kalenders planen.

Der Bitcoin-Snapshot wird im ersten Block nach diesem Zeitpunkt erstellt.
Der Snapshot der Byteball-Datenbank wird exakt zu diesem Zeitpunkt erstellt und wird nur bestätigte Transaktionen enthalten.

Der Transition-Bot läuft schon (hier findet Ihr den Link: https://byteball.org), chattet mit ihm, um Eure Bitcoin-Adresse zu verknüpfen und überprüft die aktuell verknüpften Adressen und ihre Guthabenstände. Wenn Du an der ersten Runde teilgenommen hast, bleibt Deine verknüpfte Adresse bestehen, Du brauchst diese nicht neu zu verknüpfen.

Die Ausschüttungsregeln:

BTC zu Bytes: 1 BTC nachgewiesenen Guthabens bringt Dir 62,5 MB (0,0625 GB)
BTC zu Blackbytes: 1 BTC nachgewiesenen Guthabens bringt Dir 2,1111 * 62,5 Millionen Blackbytes (die Geldmenge von Blackbytes ist 2,1111mal so hoch wie die von Bytes)
Bytes zu Bytes: 1 Byte auf irgendeiner Byteball-Adresse bringt Dir 0,1 neue Bytes
Bytes zu Blackbytes: 1 Byte auf einer verknüpften Byteball-Adresse bringt Dir 0,21111 Blackbytes

Wenn Du schon Bytes hast, überweise diese bitte auf eine der verknüpften BB-Adressen (chatte mit dem Bot, um zu erfahren, welche Deine verknüpften Adressen sind) vor dem Ausschüttungszeitpunkt, um Deinen Anteil an Blackbytes zu erhalten. Dies ist eine technische Notwendigkeit durch die Art, wie Blackbytes funktionieren: wir müssen die privaten Nutzdaten an Dein Gerät schicken und wir kennen nur die Geräteadresse der verknüpften BB-Adresse, nicht die der anderen BB-Adressen. Wenn Du Dir aus irgendeinem Grund nichts aus Blackbytes machst, brauchst Du nichts zu tun. Wenn Du Deine Bytes aus der ersten Runde nicht angerührt hast (d.h. keine einzige eingehende oder ausgehende Transaktion hast), brauchst Du auch nichts zu tun, weil alle Deine Bytes immer noch auf der verknüpften Adresse sind.

Blackbytes, die nicht ausgeschüttet werden, weil manche Leute ihre Bytes nicht auf die verknüpfte Adresse überwiesen haben, werden auf einen Entwicklungs-Fond überwiesen, welcher für zukünftige Werbung und Entwicklung eingesetzt wird.

In dieser Runde und bei den aktuellen Marktpreisen, bringen Dir Bytes einen viel größeren Anteil an der Ausschüttung als Bitcoins. Zum Beispiel erhältst Du für 1 gehaltenes GB dasselbe wie für 1,6 gehaltene BTC:
1 GB -> 0,1 GB
1,6 BTC -> 1,6 * 0,0625 = 0,1 GB
Dies ist einer der Vorzüge, ein Early Adopter (Erstanwender) zu sein.

Chatte mit dem Bot, um den aktuellen Status zu überprüfen oder um eine neue Bitcoin-Adresse zu verknüpfen und nicht vergessen, die Bitcoins und Bytes vor dem Vollmond im Februar auf die verknüpften Adressen zu überweisen.


Deutsche Übersetzung von Tonys Originalbeitrags in Englisch: https://bitcointalk.org/index.php?topic=1608859.msg17566450#msg17566450

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Don't miss the free Byteball airdrop! https://byteball.org
Claim free BTX if you're a BTC holder! https://bitcore.cc
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 536


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
January 21, 2017, 01:04:23 PM
 #503



BTC zu Bytes: 1 BTC nachgewiesenen Guthabens bringt Dir 62,5 MB (0,0625 GB)


Wenn ich richtig gerechnet habe, bekommt man also für 1 BTC einen ungefähren Gegenwert von 0,0024 BTC geschenkt? Das sind ca. 2 EUR. 

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 21, 2017, 01:41:33 PM
 #504



BTC zu Bytes: 1 BTC nachgewiesenen Guthabens bringt Dir 62,5 MB (0,0625 GB)


Wenn ich richtig gerechnet habe, bekommt man also für 1 BTC einen ungefähren Gegenwert von 0,0024 BTC geschenkt? Das sind ca. 2 EUR. 
Oder du kaufst ByteBalls für ein BTC und bekommst so rund 90,- geschenkt.  Wink
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 536


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
January 21, 2017, 01:52:12 PM
 #505

du meinst, wegen der blackbytes und byteball bonus?

Dann trage ich aber auch das Währungsrisiko.

Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868


View Profile
January 22, 2017, 12:56:10 PM
 #506

du meinst, wegen der blackbytes und byteball bonus?

Dann trage ich aber auch das Währungsrisiko.
no risk, no fun. Wahrscheinlich wird der Kurs nach der Auszahlungsrunde auch etwas fallen, die GB sind dann ja 10% weniger "wert", muss aber auch nicht passieren.

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 22, 2017, 02:15:37 PM
 #507

du meinst, wegen der blackbytes und byteball bonus?

Dann trage ich aber auch das Währungsrisiko.
no risk, no fun. Wahrscheinlich wird der Kurs nach der Auszahlungsrunde auch etwas fallen, die GB sind dann ja 10% weniger "wert", muss aber auch nicht passieren.
Wird nicht passieren weil wir momentan noch in der Vorstufe sind bis an den großen Börsen ByteBalls gehandelt werden. Dann wird der Preis nämlich erst einmal ziemlich durch die Decke gehen, bis dahin wäre es schon fast töricht zu verkaufen. Ich taxierte den Wert auf 20Mio, wenn der Coin auf Bittrex bzw. vor allem Poloniex kommt, danach wird sich der Preis pro Coin etwas verringern, je nach den verbleibenden Auszahlungsrunden.  Wink
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
January 22, 2017, 04:43:52 PM
 #508

Ich hatte im Marktbereich gelesen das auch Whitbyteballs gehandelt werden, welche teurer sind als Blackbytes,  wo ist da der Unterschied?, und gibt es schon Unterstützung eine Foundation oder sonstiges?. Irgendwie empfinde ich Byteballs als ein kopfloses Projekt das sich im Schatten von IOTA bewegen wird und vieles einfach nachahmt. Welche Erfahrung habt ihr bislang mit dem Dev und der Community?.  Jetzt in Byteballs investieren halte ich selbst für Harakiri, der Kurs wird fallen wie ein Stein sobald es auf einer Börse gelistet wird,, geschenktes "Geld" welche viele sofort eintauschen werden.

Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050


www.bitsend.info


View Profile
January 22, 2017, 05:15:47 PM
 #509

Ich hatte im Marktbereich gelesen das auch Whitbyteballs gehandelt werden, welche teurer sind als Blackbytes,  wo ist da der Unterschied?, und gibt es schon Unterstützung eine Foundation oder sonstiges?. Irgendwie empfinde ich Byteballs als ein kopfloses Projekt das sich im Schatten von IOTA bewegen wird und vieles einfach nachahmt. Welche Erfahrung habt ihr bislang mit dem Dev und der Community?.  Jetzt in Byteballs investieren halte ich selbst für Harakiri, der Kurs wird fallen wie ein Stein sobald es auf einer Börse gelistet wird,, geschenktes "Geld" welche viele sofort eintauschen werden.

Also der Slack ist sehr freundlich und Tony nimmt sich auch Zeit fragen zu beantworten. Wenn du Byteball mit Iota vergleichst wirst du beim näheren hinsehen sehr viele Unterschiede finden. Die Software ist einzigartig kein vergleich zu Iota. Jeder hat hier eine eigne Ausrichtung und auch seine eigene Präferenz. Der Umfang von Byteball ist sehr groß. Byteball ist ein Iota mit der Leistung von BTC und mit einer Erweierung von Counterparty, Monero und das so einfach wie eine IOS App. Grade lezteres ist ein sehr großer Vorteil, schließlich wird Byteball nun von Top zum Down wachsen was die Layer betrifft.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 536


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
January 22, 2017, 09:05:07 PM
 #510

Irgendwie empfinde ich Byteballs als ein kopfloses Projekt das sich im Schatten von IOTA bewegen wird und vieles einfach nachahmt.

Nun ja, so viel Schatten wirft IOTA nun auch nicht und planvolles Vorgehen vermisse ich in selbigen Projekt auch.

Ich sehe bei Byteball auch so meine Schwierigkeiten, aber ich würde im Moment mein Geld eher da investieren als bei IOTA.

(wenn ich investieren würde)


randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
January 22, 2017, 09:46:39 PM
 #511

Irgendwie empfinde ich Byteballs als ein kopfloses Projekt das sich im Schatten von IOTA bewegen wird und vieles einfach nachahmt.

Nun ja, so viel Schatten wirft IOTA nun auch nicht und planvolles Vorgehen vermisse ich in selbigen Projekt auch.

Ich sehe bei Byteball auch so meine Schwierigkeiten, aber ich würde im Moment mein Geld eher da investieren als bei IOTA.

(wenn ich investieren würde)



Das sagst du aber jetzt nicht, weil Lisk einen großen Teil aller Byteballs besitzt und du dich dadurch nicht in einem Interessenkonflikt befindest, nehme ich an.

Ich denke das in kürze ein paar sehr wichtige Partnerschaften mit IOTA und der Realwirtschaft bekannt gegeben werden und wenn wir sehen welch neue Mitglieder sich der IOTA Foundation angeschlossen haben, dann steht ausser Frage welches Projekt sattelfest in die Zukunft schaut. Ein Megadump von Byteball ist sobald Byteball auf einer Major Exchange gehandelt wird mehr als wahrscheinlich.

teletobi
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 674



View Profile
January 22, 2017, 10:30:49 PM
 #512

Irgendwie empfinde ich Byteballs als ein kopfloses Projekt das sich im Schatten von IOTA bewegen wird und vieles einfach nachahmt.

Nun ja, so viel Schatten wirft IOTA nun auch nicht und planvolles Vorgehen vermisse ich in selbigen Projekt auch.

Ich sehe bei Byteball auch so meine Schwierigkeiten, aber ich würde im Moment mein Geld eher da investieren als bei IOTA.

(wenn ich investieren würde)



Das sagst du aber jetzt nicht, weil Lisk einen großen Teil aller Byteballs besitzt und du dich dadurch nicht in einem Interessenkonflikt befindest, nehme ich an.

Ich denke das in kürze ein paar sehr wichtige Partnerschaften mit IOTA und der Realwirtschaft bekannt gegeben werden und wenn wir sehen welch neue Mitglieder sich der IOTA Foundation angeschlossen haben, dann steht ausser Frage welches Projekt sattelfest in die Zukunft schaut. Ein Megadump von Byteball ist sobald Byteball auf einer Major Exchange gehandelt wird mehr als wahrscheinlich.

Hast Du diesen Artikel gelesen? http://www.tangleblog.com/2017/01/03/byteball-vs-iota-token/

Ich bin auch der Meinung, dass IOTA gute Voraussetzungen hat bald durchzustarten. Allerdings halte ich auch Byteball für ein zukunftsträchtiges Projekt. Gerade weil es sehr anwenderfreundlich ist. IOTA und Byteball haben ja komplett unterschiedliche Zielgruppen. Tony ist der Kopf des ganzen und sehr umgänglich, was man ja von David nicht gerade behaupten kann.

Join the Elastic revolution!  Elastic - The Decentralized Supercomputer
ELASTIC WEBSITE | ANNOUNCEMENT THREAD | ELASTIC SLACK | ELASTIC FORUM
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266


View Profile
January 23, 2017, 12:58:36 AM
 #513

Ich hatte im Marktbereich gelesen das auch Whitbyteballs gehandelt werden, welche teurer sind als Blackbytes,  wo ist da der Unterschied?, und gibt es schon Unterstützung eine Foundation oder sonstiges?. Irgendwie empfinde ich Byteballs als ein kopfloses Projekt das sich im Schatten von IOTA bewegen wird und vieles einfach nachahmt. Welche Erfahrung habt ihr bislang mit dem Dev und der Community?.  Jetzt in Byteballs investieren halte ich selbst für Harakiri, der Kurs wird fallen wie ein Stein sobald es auf einer Börse gelistet wird,, geschenktes "Geld" welche viele sofort eintauschen werden.

Es gibt einfach normale Bytes und Blackbytes = anonyme . Wie das technisch genau funktioniert, keine Ahnung.
Bisher finde ich aber Byteball extrem einfach zu handhaben und verglichen mit IOTA ist das ein meilenweiter Unterschied.
Über die Verteilung kann man sich streiten, aber ob nun paar Leute die hier im Forum gelesen haben und in IOTA 10 BTC investiert haben die Mehrheit haben, oder paar Wale die viele BTC's besitzen ( immerhin noch eine größere Hürde als paar BTC zu investieren) und hier im Forum von byteball gelesen haben, macht wohl kein so großen Unterschied.
Ich denke langfristig ist die Verteilung von Byteball eine gute Sache und mal was neues zu den ICO's die hier sonst ablaufen.

Dev und Community ist top. 100x besser als bei IOTA meines Erachtens.

Und wieso sollte der Kurs großartig Fallen? Der von IOTA ist auch seit einem Jahr stabil bei 20 Millionen und ich denke Byteball könnte das Niveau auch gut halten und da es ziemlich wahrscheinlich früher auf Exchanges gelistet wird als IOTA auch sogar schneller steigen.
Ein Exchange Listing sorgt eher für größere Nachfrage, weil mehr Leute das Projekt kennen lernen.
Wenn jemand wirklich jetzt schon Byteballs hat und die "gratis" bekommen hat, hätte er sie ja auch schon gut dumpen können.
Es gibt ja sogar schon eine Exchange die Byteballs handelt im Gegensatz zu IOTA und der Exchange Bot ist auch wesentlich besser und wenn man noch ein paar Zusatzfunktionen einbaut schon fast eine dezentrale Exchange.

Ich bin sehr positiv gestimmt was Byteball angeht und auch wenn die Verteilung kritisch gesehen wird, so finde ich hat sich Tonych einiges dabei gedacht und auch viel mit der Community darüber gesprochen. Mal sehen wie die weiteren Runden verlaufen werden.

iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 536


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
January 23, 2017, 07:02:12 AM
 #514


Das sagst du aber jetzt nicht, weil Lisk einen großen Teil aller Byteballs besitzt und du dich dadurch nicht in einem Interessenkonflikt befindest, nehme ich an.

Ich denke das in kürze ein paar sehr wichtige Partnerschaften mit IOTA und der Realwirtschaft bekannt gegeben werden und wenn wir sehen welch neue Mitglieder sich der IOTA Foundation angeschlossen haben, dann steht ausser Frage welches Projekt sattelfest in die Zukunft schaut. Ein Megadump von Byteball ist sobald Byteball auf einer Major Exchange gehandelt wird mehr als wahrscheinlich.

Nein, das eine hatte für mich keinen Einfluss auf das andere. Ich habe schon vor Lisk nicht an der ICO von IOTA teilgenommen, weil mich das unprofessionelle Auftreten hier im Forum abgeschreckt hat.

Darüber hinaus ist Jinn bisher auch nicht durchgestartet.

Fairerweise muss man IOTA lassen, dass es eine recht verhaltene ICO war und es wenig Geld gab. Aber die "Erpressungs"arie um die Foundation und das ewige "es gibt einen Big Player" ist für mich ebenfalls nicht professionell.

Ich finde auch, dass IOTA in den vergangenen c. 1 1/2 Jahren mehr hätte reißen können. Wenn ein Startup das nicht macht, verliert es Momentum als Startup und wird dann leicht von etwas neuem überholt.


Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868


View Profile
January 23, 2017, 08:24:37 AM
 #515

Ich finde auch, dass IOTA in den vergangenen c. 1 1/2 Jahren mehr hätte reißen können. Wenn ein Startup das nicht macht, verliert es Momentum als Startup und wird dann leicht von etwas neuem überholt.
Das Selbe scheint WAVES leider auch gerade zu drohen wenn sie so weitermanchen :-(

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 23, 2017, 08:49:54 AM
 #516

Ich finde auch, dass IOTA in den vergangenen c. 1 1/2 Jahren mehr hätte reißen können. Wenn ein Startup das nicht macht, verliert es Momentum als Startup und wird dann leicht von etwas neuem überholt.
Das Selbe scheint WAVES leider auch gerade zu drohen wenn sie so weitermanchen :-(
Deswegen setz ich auf ByteBalls. Bin extrem begeistert was der Entwickler alles umsetzt und er liefert auch. Das ist ein Novum, bei allen anderen coins wird die meiste Zeit nur versprochen und nichts geliefert.
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266


View Profile
January 23, 2017, 01:58:50 PM
 #517

Dass der Preis so hoch ist macht meines Erachtens jetzt auch Sinn:

Die zukünfitgen Verteilungsrunden werden nicht wie ursprünglich gedacht 10% 1. Snapshot , 20% 2. Snapshot etc. laufen sondern es werden wohl wesentlich mehr Verteilungsrunden stattfinden und somit die Verteilung wohl noch über einige Jahre andauern.
Das hat natürlich Vorteile und so ist eine größere Verbreitung und auch ein "langsameres" Wachstum möglich, was dann auch zu der Entwicklung passt.

Dadurch hat aber ein Byteball, den man jetzt besitzt natürlich viel mehr Wert als ein Byteball der erst in 5Jahren auf dem Markt ist.
Dazu kommt noch, dass man für jetzige Byteballs wohl bei jeder Runde neue Byteballs bekommt.

Für den 2. Snapshot sind es ja  sogar 10%. Der Grund ist mit noch nicht ganz klar.
Aber im Endeffekt will Tony prozentual die Byteballs gleich werten wie Bitcoins.
D.h. wenn man 1BTC von 16 Millionen BTC verlinkt bekommt man 1/16mio neue Bytes.
Wenn man 1 Byte von 10Mio Bytes verlinkt bekommt man 1/10 Mio neue Bytes.

Da aber niemals alle Bitcoins verlinkt werden, kommt mir die Verteilung zu stark zugunsten der Byteball Holder vor, was natürlich den Preis in die Höhe treibt.

Ich habe mich zu wenig damit befasst, aber im Endeffekt ist es wohl Kopf wie gesprungen, jeder kann ja sowohl Byteball als auch Bitcoin erwerben um daran teilzunehmen.
Und das Verhältnis beeinflusst vielleicht nur kurzfristig den Byteball Kurs ein wenig, aber an der Verteilung dürfte es wohl kein großen Unterschied machen.

Aber die genauen Hintergründe für die neue Verteilungsart würden mich auch noch interessieren.

durerus
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 317



View Profile WWW
January 23, 2017, 03:42:28 PM
 #518

Leider wissen wir nicht, wie die Verteilung nach Runde 2 weitergeht. Wir wissen nur, dass die Zentralbank (=Tony) eine Politik der möglichst weiten Verbreitung als ihr Ziel ausgegeben hat.

An Bytehalter werden in der zweiten Runde 10k GB ausgeschüttet. Damit ebensoviele Bytes an BTC-Halter ausgeschüttet werden können, müssen 160k BTC angemeldet werden. Mal sehen, ob das erreicht wird. Bei 1,50 bis 2 Euro Ertrag pro angemeldetem BTC bin ich skeptisch, dass es so viele werden.

Darüber hinaus besteht ja aus Sicht der Zentralbank noch das Problem, dass die Verteilung nicht besser wird, wenn sich immer die selben BTC-Halter für die Verteilung anmelden. Tony würde lieber an Leute verteilen, die in der ersten Runde noch nicht mitgemacht haben.

Nach dem nur empirisch festzustellenden Resultat der zweiten Runde wird die Verteilungspolitik der dritten Runde ausgerichtet werden usw.

Da der ursprüngliche Plan war, alle Bytes innerhalb von 4-5 Monaten zu verteilen, könnte ein weiteres Motiv der Zentralbank in einer zügigen Verteilung aller Bytes liegen. Wir wissen aber nicht, was letztendlich überwiegt: Zügige Verteilung oder weite Verbreitung. Je nachdem, wie groß das Motiv einer zügigen Verteilung ist, könnte eine schlagartig höhere Inflation drohen. Allein schon die Möglichkeit schreckt Investoren ab.

Weniger Investoren aus Angst vor plötzlicher Inflation => Geringerer Marktpreis => Weniger Motivation für Neueinsteiger, seine BTC anzumelden => Schlechtere Verteilung

Aus diesen Gründen würde ich dafür plädieren, dass die Zentralbank ihre Verteilungspolitik für alle Zeiten festschreibt. Als Vorlage könnte die Politik der zweiten Runde dienen. Zudem sollten die noch zu verteilenden Coins in ein Multisig-Konto wandern, so dass das Ganze nicht mehr vom Vertrauen gegenüber einer Person abhängt.
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050


www.bitsend.info


View Profile
January 23, 2017, 03:53:45 PM
 #519

Leider wissen wir nicht, wie die Verteilung nach Runde 2 weitergeht. Wir wissen nur, dass die Zentralbank (=Tony) eine Politik der möglichst weiten Verbreitung als ihr Ziel ausgegeben hat.

An Bytehalter werden in der zweiten Runde 10k GB ausgeschüttet. Damit ebensoviele Bytes an BTC-Halter ausgeschüttet werden können, müssen 160k BTC angemeldet werden. Mal sehen, ob das erreicht wird. Bei 1,50 bis 2 Euro Ertrag pro angemeldetem BTC bin ich skeptisch, dass es so viele werden.

Darüber hinaus besteht ja aus Sicht der Zentralbank noch das Problem, dass die Verteilung nicht besser wird, wenn sich immer die selben BTC-Halter für die Verteilung anmelden. Tony würde lieber an Leute verteilen, die in der ersten Runde noch nicht mitgemacht haben.

Nach dem nur empirisch festzustellenden Resultat der zweiten Runde wird die Verteilungspolitik der dritten Runde ausgerichtet werden usw.

Da der ursprüngliche Plan war, alle Bytes innerhalb von 4-5 Monaten zu verteilen, könnte ein weiteres Motiv der Zentralbank in einer zügigen Verteilung aller Bytes liegen. Wir wissen aber nicht, was letztendlich überwiegt: Zügige Verteilung oder weite Verbreitung. Je nachdem, wie groß das Motiv einer zügigen Verteilung ist, könnte eine schlagartig höhere Inflation drohen. Allein schon die Möglichkeit schreckt Investoren ab.

Weniger Investoren aus Angst vor plötzlicher Inflation => Geringerer Marktpreis => Weniger Motivation für Neueinsteiger, seine BTC anzumelden => Schlechtere Verteilung

Aus diesen Gründen würde ich dafür plädieren, dass die Zentralbank ihre Verteilungspolitik für alle Zeiten festschreibt. Als Vorlage könnte die Politik der zweiten Runde dienen. Zudem sollten die noch zu verteilenden Coins in ein Multisig-Konto wandern, so dass das Ganze nicht mehr vom Vertrauen gegenüber einer Person abhängt.

Ja gut das hat Tony ja schon ...es soll nach Vollmond gehen.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 23, 2017, 04:04:02 PM
 #520


Darüber hinaus besteht ja aus Sicht der Zentralbank noch das Problem, dass die Verteilung nicht besser wird, wenn sich immer die selben BTC-Halter für die Verteilung anmelden. Tony würde lieber an Leute verteilen, die in der ersten Runde noch nicht mitgemacht haben.
Na also zwingen kann man die Leute ja nun nicht zu ihrem Glück. Jeder der sich für diese Technologie interessiert kann mitmachen. Es steht ja jedem offen sogar ohne wirklichen Einsatz, also fairer kann man es ja nun wirklich nicht gestalten.
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!