Bitcoin Forum
July 25, 2024, 06:53:41 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 27.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Ein paar Fragen zum Minen  (Read 645 times)
korol (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
February 01, 2014, 06:49:00 PM
 #1

Guten Abend werte Bitcoin Gemeine.
Ich überlege 500€ in BTC zu investieren und mir beim aktuellen Kurs ~18 GH/s zu kaufen.
Diese 18 GH/s würden dann laut meiner Rechnung 75€ BTC minen im Monat.
Ist dies richtig oder falsch?
Wäre diese Investition auf lange Sicht gut?
Wäre für Tipps sehr dankbar.

Schönes Wochenende wünsche ich noch.
ltcboi
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 100


View Profile
February 01, 2014, 06:55:41 PM
 #2

Der Miner erzeugt etwa 0,19BTC, nicht im Monat sondern insgesamt, das sind etwa 120€.
Gerechnet ohne Strom und weitere Hardware.

Ob das eine sinnvolle Investition ist, stellt sich dann wohl nicht mehr, oder?
korol (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
February 01, 2014, 07:05:38 PM
 #3

Der Miner erzeugt etwa 0,19BTC, nicht im Monat sondern insgesamt, das sind etwa 120€.
Gerechnet ohne Strom und weitere Hardware.

Ob das eine sinnvolle Investition ist, stellt sich dann wohl nicht mehr, oder?

Aber auf Seiten wie cex.io miete ich doch sozusagen die GH/s auf Langzeit? Also minen die doch dauerhaft und nicht nur ein Monat?
paduser
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 432
Merit: 250


View Profile
February 01, 2014, 07:05:55 PM
 #4

Kauf dir lieber direkt BTC und warte bis sicher der Wert von alleine steigert.
korol (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
February 01, 2014, 07:13:34 PM
 #5

Kauf dir lieber direkt BTC und warte bis sicher der Wert von alleine steigert.

Ok, das werde ich wohl tun.
Aber habe ich das Prinzip nun richtig bisher verstanden?
Die GH/s miete ich auf Dauer und die minen für mich ohne Stromkosten/Hardware. Richtig oder falsch?
ltcboi
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 100


View Profile
February 01, 2014, 07:48:54 PM
 #6

Wenn du auf cex.io (oder woanders) Hashleistung mietest, bezahlst du immer den Arsch mit, der einen Trottel ausnutzt. Wink
Beim Kaufen ist es aber eigentlich genau so...

Und die Hashleistung wird immer weniger wert, weil die Gesamtleistung und damit die Schwierigkeit immer weiter steigen.
Damit sinkt der Ertrag, und die Dinger bezahlen sich nie.

Deine 18Gh erzeugen vermutlich etwa 0,19BTC. Egal wie lange sie laufen. Wobei man zugeben muss, das die Rechner nicht voraussagen können, wie stark die Diff steigt, das sind alles vermutungen.
Aber wenn dein Verstand funktioniert, kannst du dich ja mal fragen, ob dir jemand wirklich etwas vermietet oder verkauft, mit dem er selber mehr Geld bekommen könnte.

Ich für meinen Teil benutze immer den Rechner von evolyn.net...
pixmo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 250

Ⓘ♡฿


View Profile
February 02, 2014, 01:29:30 PM
 #7

Wenn deine 18GH sofort starten würden, dann schaut dein Ertrag ungefähr so aus:
http://btcinvest.net/de/bitcoin-mining-profit-calculator.php?diff=2193847870&dcosts=675&diff_mincrease=30&blpbtc=25&dhsmhs=18000&diff_mincreasedecrease=3&btcusd=820&dpowcon=0&btcusd_mincrease=1&pcost=0.25&calcweeks=32&dleadtime=0&action=calc

Macht nach einem Jahr bei gleichbleibendem Anstieg der Diff. nichteinmal 0.2 BTC
Investierst du deine 500€ direkt in BTC bekommst du aktuell ca. 0.8

Die Diff-Sprünge werden vermutlich immer größer, da in Zukunft richtig dicke Brummer mit ordentlicher Hasleistung auf den Markt kommen werden. Dann wird dir bald auch ein 2TH Miner kaum noch etwas bringen.
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!