Bitcoin Forum
December 02, 2016, 08:21:47 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Auswirkung difficulty -> Kurs?  (Read 1214 times)
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
June 14, 2011, 09:43:42 AM
 #1

welche auswirkung hat eine steigerung der difficulty auf den kurs von Bitcoin?

gruss
cloon

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
1480710107
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480710107

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480710107
Reply with quote  #2

1480710107
Report to moderator
1480710107
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480710107

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480710107
Reply with quote  #2

1480710107
Report to moderator
1480710107
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480710107

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480710107
Reply with quote  #2

1480710107
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480710107
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480710107

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480710107
Reply with quote  #2

1480710107
Report to moderator
Nyx
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270



View Profile
June 14, 2011, 09:58:38 AM
 #2

wenn alle sich rational Verhalten, dann steigt der Kurs bei steigender Difficulty, da es für die Miner teurer ist, Bitcoins zu erzeugen (Strom und Hardware).

aber eben...

- Einfach sicherer und schneller BTC-Handel über Bitcoin.de
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
June 14, 2011, 10:15:46 AM
 #3

wenn alle sich rational Verhalten, dann steigt der Kurs bei steigender Difficulty, da es für die Miner teurer ist, Bitcoins zu erzeugen (Strom und Hardware).

aber eben...

Oder auch nicht weil er vorher schon so massiv gestiegen ist. Ja, wird schwieriger. Nein, nicht jeder dödel mit ner Graphikkarte zuhause hat ein Anrecht auf 100% ROI im Monat.

Stagnierender Kurs bei verdopplung der Schwierigkeit macht das immer noch einen guten deal. Mittelfrsitig natürlich nicht haltbar, aber 1-2 mal ja.
Malte
Member
**
Offline Offline

Activity: 63



View Profile
June 14, 2011, 11:57:26 AM
 #4

Es ist in der Vergangenheit umgekehrt gewesen, der Preis hat Einfluss auf die Difficulty, mit einiger Verzögerung.
Da der Preis letztens bei über 30 USD war, steigt jetzt gerade auch die Difficulty extrem an, da viele Leute gedacht haben es wäre eine gute Idee ins Mining einzusteigen. (Und es dauert ein paar Tage, bis das ganze Mining-Setup steht).

Ich glaube nicht, dass der Preis steigt, wenn die Difficulty steigt. Das kann sein, muss aber nicht. Die Margen beim Mining sind im Moment noch sehr hoch.

Im englischen Forum schreiben viele Leute, dass sie selbst bei nem Kurs von unter 2 USD noch Gewinn machen. Wenn Du nur einen Rechner hast, lohnt sich der Aufwand dann nicht, wenn Du pro Monat nur ein paar EUR verdienst, aber wenn Du riesige Kapazitäten hast wie Vladimir, dann ist der Gewinn zwar auch stark eingebrochen, aber immer noch genug um davon zu leben.

Ist eben wie bei ALDI, wo bei der Butter nur 1% verdient wird, das Volumen machts.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass der Kurs noch weiter sinkt oder zumindest stagniert, weil die ganzen neuen Miner ihre Coins auf den Markt werfen um erst mal die Hardware abzubezahlen. Wer weiß das schon :-)
zephram
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44



View Profile
June 14, 2011, 01:27:53 PM
 #5

Also ich hab mal ein bisschen geexcelt, und siehe da, der Strompreis für einen BTC liegt gegenwärtig (Difficulty=567.270) bei etwa 2 Euro je BTC. Jedenfalls für Benutzer einer übertakteten 5830, wie mich, also ungefähr dem Durchschnittminer ^^ Sollte die Difficulty wie vorhergesagt auf 846.963 klettern morgen, dann wären es etwa 3 Euro / BTC. Die Steigerung der Difficulty schlägt sich genau auf den Erzeugerpreis nieder, dieses Level könnte man wohl als Unterkante des Spielraumes zur Kursentwicklung sehen, der Kurs wird also langsam steigen mit der Zeit, da ja laufend Miner dazukommen oder ihre Hardware updaten. Schlecht für die BTC/MHash, gut für die BTC im Wallet also ^^ Dagegen wirkt sich natürlich der Effekt aus das mehr Miner das minen lassen wenn es teuerer wird, das senkt natürlich die total Hashrate, und damit auch den kommenden Difficulty, alles in allem ein mehr oder minder selbstregulierendes System, sehr interessant, wie ich finde Smiley Ich überlege schon ob ich die 2. 58XXer kaufe, bevor sich die erste bezahlt gemacht hat Cheesy

jm2p Zeph

Aloha Cheesy Falls ihr superduper supported worden seit von mir, hier könnt ihr mir wadd spenden Smiley 1Q3trAuqkbPEaAsEeAR31QQA9Um182koc8
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
June 14, 2011, 01:42:07 PM
 #6

der Strompreis für einen BTC liegt gegenwärtig (Difficulty=567.270) bei etwa 2 Euro je BTC.

Dir sit aber schon klar dasss ads irgendwie dein problem ist Wink
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 14, 2011, 02:04:39 PM
 #7

Gehöre auch zum Durchschnitt mit 2x5830er uebertaktet. Da ich nicht extra den Stromanbieter wechseln will,
lieg ich jetzt schon bei 2,50€ je Coin. Aber völlig egal, solange ich die Stromkosten reinhole.
Habe 300€ investiert, wenn ich die wieder drin habe bin ich super happy. Grafikkarten und Netzteil für umme, was will man mehr. Sollte ich dann noch Profit machen, umso schöner. Mir geht es aber mehr darum einfach ein Teil dieser tollen Story zu sein, selbst wenn ich am Ende 100€ drauf zahle, ist mir das auch egal.
Finde es super spannend und bin einfach begeistert!

Ob es sich lohnt in paar Wochen noch zu investieren bezweifel ich bzw man muss viel mehr Geld in die Hand nehmen und das ist mir viel zu viel Risiko. Denn ich denke in spaetestens 8 Wochen erreicht man unter 1 Ghash nix mehr.
zephram
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44



View Profile
June 14, 2011, 08:07:02 PM
 #8

@NetTecture

Was willst du denn damit Aussagen ? ^^ Ich seh hier kein Problem, ich hab das schon durchgerechnet bevor ich den Miner installiert hab ^^ Das sagt halt nur das der Preis von 1 BTC sich langfristig nicht an diese untere Grenze von momentan 2 BTC( ab morgen wohl 3EUR ) annähern kann. Sobald das passiert springen massig Miner ab und die Difficulty sinkt wieder , womit alle wieder mehr BTC schürfen...

Und warum soll das mit ~250MHash/s unrentabel werden ? Wenn die Difficulty steigt, und damit der Energiepreis der Coins, wird sich auch der Kurs nach oben korrigieren, dh. unsere Gfx-Karten bekommen wir schon noch herraus, keine Sorge ^^ Und wenn dann noch Extrakohle rausspringt, bau ich Stück für Stück ein nettes 4-Way 5850er Rig mit WaKü auf hrr hrr Smiley
Großartig ändert wird sich erst Ende 2012, wenn die Senkung der Blockbelohnung auf 25BTC kommt... Schlimmstenfalls kann ich das Rig dann wieder als pornöse Daddelkiste verkloppen, spätestens dann komm ich noch ins Plus ^^

Wie gesagt, das bleibt noch ne ganze Weile nen interessantes Spielchen, und wenn die Blockbelohnung ab Block 210000 oder 420000 den Strompreis nimmer deckt, nehmen wir Solarzellen, dann passts wieder Cheesy

Und J0ker stimme ich auch zu, selbst zum Selbstkostenpreis würd ich noch Schürfen, macht einfach Spass mitzumachen hehe, aber soweit sind wa noch ned Smiley

jm2p Zeph

Aloha Cheesy Falls ihr superduper supported worden seit von mir, hier könnt ihr mir wadd spenden Smiley 1Q3trAuqkbPEaAsEeAR31QQA9Um182koc8
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
June 14, 2011, 08:55:17 PM
 #9

Difficulty ist bisher nur einmal gesunken, das war ca. in der Woche mit den Tsunami in Japan.

Nochmal zum mitschreiben:
DIFFICULTY UND USD/BTC PREIS SIND UNABHÄNGIG

Was den Preis beeinflusst, sind Angebot und Nachfrage.
Das Angebot sind ~7200 BTC/Tag, EGAL wie hoch die Difficulty ist!
Die Nachfrage ist momentan extrem hoch (mittlerweile schon weniger, nach dem Einbruch letztes Wochenende), dher ist auch der Kurs so hoch gestiegen.

Die Nachfrage kann/wird mit der Zeit wieder nachlassen (sooo cool ist BTC dann auch nicht, und solange die Dinger nicht in 2 Wochen auf 100USD hochschießen, hat man auch nicht die erwarteten Traumgewinne verbucht, verkauft eben mit ein paar USD Gewinn/Verlust wieder und kauft sich ein Eis), das Angebot nicht.

Es gab schon wochen-/monatelange Phasen in denen mining weniger als einen USD/Tag wert war. Schaut euch einfach mal http://tvori.info/bitcoin/charts/ an (nach rechts scrollen).

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
btcLeger
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


View Profile
June 14, 2011, 10:32:07 PM
 #10

wenn alle sich rational Verhalten, dann steigt der Kurs bei steigender Difficulty, da es für die Miner teurer ist, Bitcoins zu erzeugen
Ich glaube nicht, das es diesen Zusammenhang gibt. Die 300 Bitcoins die von den Minern pro Stunde idealerweise erzeugt werden, haben wenig Markteinfluss, da genug Bitcoins im Umlauf sind, um die Nachfrage zu bedienen. Es wird meist ein Zigfaches an Bitcoins pro Stunde gehandelt.

Der Zusammenhang zwischen Preis und Difficulty ist vermutlich umgekehrt: steigt der Preis, dann steigt der Profit des Minens und lockt neue Miner ins Geschäft oder lässt alte Miner ihre Hardware aufrüsten.

Der Preis steigt, weil die Nachfrage das Angebot zu einem bestimmten Preis übersteigt und Marktteilnehmer dann bereit sind, auch zu einem höheren Preis zu kaufen. Auslöser können Medienberichte sein, die Neugierige zum Kaufen bewegen. Verstärkt wird das möglicherweise durch die Erwartungshaltung der Verkäufer, der Preis könnte noch höher steigen, weswegen ein Teil seine Bitcoins zurückhält und die Marktnappheit noch größer wird und der Preis dadurch tatsächlich steigt.

I use TradeHill instant BTC trading: http://www.tradehill.com/?r=TH-R11320

donations: 12BdMNcn7VQitFGMhtRojvwXbrX3Jcs9U6
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!