Bitcoin Forum
November 20, 2017, 12:22:56 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Berliner Coworking Space LAUNCH/CO akzeptiert jetzt Bitcoin  (Read 734 times)
yeahrock
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 08, 2013, 07:25:38 PM
 #1

Ich freue mich, mitteilen zu können, dass wir als (fast) erster Europäischer Coworking Space jetzt Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren.

Wer also mal einen Schreibtisch braucht, weil ihm zu Hause die Decke auf den Kopf fällt oder nicht immer aus dem Café arbeiten mag, der kann gern bei uns vorbeischauen und mit Bitcoin bezahlen.

Mehr Info hier: http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1bwxwv/launchco_working_first_european_coworking_space

1511180576
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511180576

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511180576
Reply with quote  #2

1511180576
Report to moderator
1511180576
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511180576

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511180576
Reply with quote  #2

1511180576
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511180576
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511180576

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511180576
Reply with quote  #2

1511180576
Report to moderator
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 08, 2013, 07:26:19 PM
 #2

Mehr Infos bitte.

Wer Seid ihr?
Was genau bietet ihr an?
Website? Was zum lesen?
Fotos vom Konferenz Raum?


Evtl. lässt sich ja mal unter den deutschen Usern eine kleine Bitcoin Konferenz organisieren - wo sich alle kennen lernen Wink

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
yeahrock
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 08, 2013, 07:46:49 PM
 #3

Oh, okay, sorry :-) Dachte Coworking als Konzept sei hinreichend bekannt.

Quote
Wer Seid ihr?

Wir sind eine kleine Web-Agentur und parallel dazu Coworking Space. Wir bieten in unserem Büro-Loft in Friedrichshain 12 Schreibtische zum Arbeiten + nette "Kollegen", wenn man nicht die ganze Zeit von zu Hause aus arbeiten möchte.

Quote
Was genau bietet ihr an?

  • 'Nen schönes Büro mit netten Menschen
  • Schnelles Internet
  • Drucken, Scannen, Faxen
  • großzügigen Meetingraum, in dem 12 Leute problemlos Platz finden
  • Mitbenutzung der Küche mit Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kaffeemaschine, etc.
  • Getränke und Snacks

Quote
Website? Was zum lesen?
Fotos vom Konferenz Raum?

Frei zitiert von unserer Webseite:

Coworking is when freelancers, students, and teleworkers share a common place to work.

If you still haven’t mastered the art of balancing your laptop on tiny coffee tables; if you’re tired of being asked if you wanted another coffee every 10 minutes by the waitress just to use the free wifi at your local coffee shop; or if your roommates are making fun of you because you just spent another full week at home without seeing the light of day – then you’re probably ready for a coworking space.

At Launch, we embrace the concept and as such, we’re renting out desks in our gorgeous and sunny office loft in Berlin-Friedrichshain to people who don’t want their own office but still would like to have other nice people around – folks to bounce ideas off, go for lunch or maybe devise plans for the next big thing.

We also provide our beautiful meeting room for when our coworkers want to host clients, organize a user group meeting, or even watch a soccer match.


Mehr zu lesen und Fotos gibt's hier: https://launchco.com/etc/#coworking

Quote
Evtl. lässt sich ja mal unter den deutschen Usern eine kleine Bitcoin Konferenz organisieren - wo sich alle kennen lernen

Prinzipiell gerne. Wir haben halt nur gut 150qm. Meetups kriegen wir problemlos hin, ganze Konferenzen mit hunderten von Teilnehmern aber wohl eher nicht ;-)
yeahrock
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 08, 2013, 07:49:43 PM
 #4

Wo hier aber grad schon mal ein "Hero Member" mitliest -- in welche Listen kann ich uns denn eintragen, um das ein wenig bekannt zu machen, dass man jetzt mit Bitcoin coworken kann?
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 08, 2013, 07:55:59 PM
 #5

Wo hier aber grad schon mal ein "Hero Member" mitliest -- in welche Listen kann ich uns denn eintragen, um das ein wenig bekannt zu machen, dass man jetzt mit Bitcoin coworken kann?

Soweit ich weiß, könnt ihr euch im Bitcoin Wiki eintragen.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
April 08, 2013, 08:08:33 PM
 #6

Wo hier aber grad schon mal ein "Hero Member" mitliest -- in welche Listen kann ich uns denn eintragen, um das ein wenig bekannt zu machen, dass man jetzt mit Bitcoin coworken kann?

Soweit ich weiß, könnt ihr euch im Bitcoin Wiki eintragen.


Nein geht leider nicht mehr.

Aufgrund von Spambots ist das Wiki gesperrt. Man muss sich freischalten lassen was eigentlich automatisch über eine Bitcoin spende gehen sollte.

Ich wurde aber nur für das englische Wiki freigeschaltet. Nach 5 mal nachfragen im IRC habe ich aufgegeben.

Keine Ahnung wie man es schafft das Wiki verbessern zu dürfen  Embarrassed

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 08, 2013, 08:10:50 PM
 #7

Wo hier aber grad schon mal ein "Hero Member" mitliest -- in welche Listen kann ich uns denn eintragen, um das ein wenig bekannt zu machen, dass man jetzt mit Bitcoin coworken kann?

Soweit ich weiß, könnt ihr euch im Bitcoin Wiki eintragen.


Nein geht leider nicht mehr.

Aufgrund von Spambots ist das Wiki gesperrt. Man muss sich freischalten lassen was eigentlich automatisch über eine Bitcoin spende gehen sollte.

Ich wurde aber nur für das englische Wiki freigeschaltet. Nach 5 mal nachfragen im IRC habe ich aufgegeben.

Keine Ahnung wie man es schafft das Wiki verbessern zu dürfen  Embarrassed

Eventuell sollten wir unser eigenes Wiki gründen? Ich würds ja sofort machen - aber so viel Text schreiben ?:/

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
April 08, 2013, 08:13:30 PM
 #8

Wo hier aber grad schon mal ein "Hero Member" mitliest -- in welche Listen kann ich uns denn eintragen, um das ein wenig bekannt zu machen, dass man jetzt mit Bitcoin coworken kann?

Soweit ich weiß, könnt ihr euch im Bitcoin Wiki eintragen.


Nein geht leider nicht mehr.

Aufgrund von Spambots ist das Wiki gesperrt. Man muss sich freischalten lassen was eigentlich automatisch über eine Bitcoin spende gehen sollte.

Ich wurde aber nur für das englische Wiki freigeschaltet. Nach 5 mal nachfragen im IRC habe ich aufgegeben.

Keine Ahnung wie man es schafft das Wiki verbessern zu dürfen  Embarrassed

Eventuell sollten wir unser eigenes Wiki gründen? Ich würds ja sofort machen - aber so viel Text schreiben ?:/

Jemand mit ausreichend Talent könnte bestimmt einfach das vorhandene Wiki einfach kopieren.

Dann könnten wir darauf aufbauen.

Man könnte mal mit Oliver von Bitcoin.de sprechen, Bitcoin.de/wiki wäre ein guter Standort für ein deutsches Wiki.


Sorry für OT. Ich stoppe jetzt wieder. Hoffe ein paar Bitcoiner nutzen euer Angebot, ich bin leider weder in Berlin noch Freelancer.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
yeahrock
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 08, 2013, 08:33:26 PM
 #9

Danke euch. Das mit dem Wiki hatte ich auch schon gesehen, leider. Es gleich zu kopieren ist vielleicht auch nicht die beste Idee. Aber ich hab auch nicht gesehen, wen ich kontaktieren könnte, um uns auf der entsprechenden Seite eintragen zu lassen...
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022


View Profile
April 08, 2013, 09:00:57 PM
 #10

wenn ich das richtig gelesen hab seit ihr in Berlin und wollt die Nutzung der Schreibtische usw. in Berlin anbieten, wieso ist dann alles in englisch auf eurer Webseite?
Wollt ihr keine deutsch sprachigen Kunden? 

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 08, 2013, 09:11:58 PM
 #11

Wo hier aber grad schon mal ein "Hero Member" mitliest -- in welche Listen kann ich uns denn eintragen, um das ein wenig bekannt zu machen, dass man jetzt mit Bitcoin coworken kann?

Soweit ich weiß, könnt ihr euch im Bitcoin Wiki eintragen.


Nein geht leider nicht mehr.

Aufgrund von Spambots ist das Wiki gesperrt. Man muss sich freischalten lassen was eigentlich automatisch über eine Bitcoin spende gehen sollte.

Ich wurde aber nur für das englische Wiki freigeschaltet. Nach 5 mal nachfragen im IRC habe ich aufgegeben.

Keine Ahnung wie man es schafft das Wiki verbessern zu dürfen  Embarrassed

Eventuell sollten wir unser eigenes Wiki gründen? Ich würds ja sofort machen - aber so viel Text schreiben ?:/

Jemand mit ausreichend Talent könnte bestimmt einfach das vorhandene Wiki einfach kopieren.

Dann könnten wir darauf aufbauen.

Man könnte mal mit Oliver von Bitcoin.de sprechen, Bitcoin.de/wiki wäre ein guter Standort für ein deutsches Wiki.


Sorry für OT. Ich stoppe jetzt wieder. Hoffe ein paar Bitcoiner nutzen euer Angebot, ich bin leider weder in Berlin noch Freelancer.

Nein! Bitcoin.de könnt das Wiki benutzen um für sich selber Werbung zu machen :/ Sowas muss in unabhängige Hände

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
April 08, 2013, 09:36:32 PM
 #12

Nein! Bitcoin.de könnt das Wiki benutzen um für sich selber Werbung zu machen :/ Sowas muss in unabhängige Hände

Ganz meine Meinung!
yeahrock
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 10, 2013, 11:17:55 AM
 #13

wenn ich das richtig gelesen hab seit ihr in Berlin und wollt die Nutzung der Schreibtische usw. in Berlin anbieten, wieso ist dann alles in englisch auf eurer Webseite?
Wollt ihr keine deutsch sprachigen Kunden? 

Wir wollen das nicht nur, wir machen das schon ziemlich erfolgreich seit 4 Jahren ;-) Ich finde einfach, dass Englisch der "fairste" kleinste gemeinsame Nenner ist. Du als Deutscher hast höchstwahrscheinlich eine ausgezeichnete Schulbildung genossen, zu der normalerweise auch Englischkenntnisse gehören, d.h. Englisch auf unserer Webseite sollte für dich kein Problem sein. Besucher aus anderen Ländern, die vielleicht auch mal für ein paar Tage einen Schreibtisch brauchen, sprechen nicht notwendigerweise Deutsch. Und eine Webseite in zwei oder mehr Sprachen bereit zu stellen und zu pflegen, ist ein nicht unerheblicher Aufwand. Daher finden wir, ist Englisch die beste Variante.

(Und nur um dem gleich mal vorzubeugen: mehr werde ich dazu hier nicht sagen, denn es ist OT ;-) )
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!