Bitcoin Forum
January 17, 2021, 06:39:03 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 88888 times)
Minimal1988
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 121
Merit: 8


View Profile
March 26, 2018, 08:05:53 PM
 #1021

:-) :-) :-) :-)  
Ich bin so glücklich auf der richtigen, auf einer guten, auf einer Seriösen Seite mit IE zu stehen.
:-) :-) :-) :-)
Jetzt mal echt eine ernstgemeinte Frage! Welche Pulver nimmst du?
1610865543
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1610865543

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1610865543
Reply with quote  #2

1610865543
Report to moderator
1610865543
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1610865543

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1610865543
Reply with quote  #2

1610865543
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1610865543
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1610865543

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1610865543
Reply with quote  #2

1610865543
Report to moderator
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 26, 2018, 08:13:50 PM
 #1022

:-) :-) :-) :-) 
Ich bin so glücklich auf der richtigen, auf einer guten, auf einer Seriösen Seite mit IE zu stehen.
:-) :-) :-) :-)
Jetzt mal echt eine ernstgemeinte Frage! Welche Pulver nimmst du?
Lustig, das war genau mein Gedanke...
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 26, 2018, 08:18:59 PM
 #1023

... und bevor das Board meinen Text gefressen hat, habe ich sinngemäß noch geschrieben, dass die geschädigten schon noch massenweise kommen. Die meisten, die etwas mehr Geld in die Hand genommen haben, haben ja mindestens einen Split mitgemacht und liegen nominell kaum im Minus, ich gehe davon aus, dass die meisten noch zuschauen. Bis mal ein paar mehr versuchen, auszusteigen.

Sobald z.B. auch nur einer der 37 "5-Split-Accounts" mit je 60 Mio XIN verkaufen will, wird das Kartenhaus zusammenstürzen. Und diese Leute können bis nahe null mit Gewinn verkaufen. Wer zuerst zuckt, gewinnt, schon klar, oder? Wink
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
March 26, 2018, 08:22:28 PM
 #1024

Das klingt irgendwie nach „Schöne neue Welt“ von Huxley.
Er versteht auch gar nicht das das ja teilweise nur so Fingerübungen sind.
Es glaubt doch keiner im Ernst das Ie eine DAO ist.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 26, 2018, 08:36:40 PM
 #1025

Es glaubt doch keiner im Ernst das Ie eine DAO ist.
Wie gesagt, bei jeder Art von Organisation, egal ob klassische Gesellschaften oder eben "DAO", muss es einen definierten Zweck geben. Bei DAO nach Definition in einen Smart Contract gegossen. Gibts bei IE aber noch nicht mal auf Papier, jeder dort hat so seine eigene Vorstellung davon, was seine "DAO" macht.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2730
Merit: 2882


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 26, 2018, 09:10:11 PM
 #1026

Ist spannend zu lesen, wie nun hier mit viel Einsatz vergeblich versucht wird, IE juristisch zu begegnen.
Denn dem Projekt selber ist halt nicht bei zu kommen. :-)
Wenn du es so spannend findest, zu lesen, frage ich mich, wieso du des Lesens offenkundig nicht mächtig bist.
Hier wird explizit nicht versucht, IE juristisch zu begegnen, sondern die Frage erörtert, auf welcher Grundlage so etwas möglich wäre.
Das ist, abgesehen von der praktischen Anwendbarkeit für einen Geschädigten (die hier unisono bezweifelt wird), von akademischem Interesse.

Immerhin anerkennt man jetzt, dass es enorme Hürden zu erklimmen gibt, um gegen IE überhaupt etwas Verfehlendes zu finden. Man sieht es als eine echte Herausforderung.
Das anerkennt man nicht jetzt, das anerkennt der Feld- Wald- und Wiesen-Jura-Laie seit Jahrzehnten in ausnahmslos allen Fällen von Betrug.
So ist unser Rechtssystem (aus gutem Grund) aufgebaut.

Doch Ihr werdet hier wohl noch eine Unmenge an Seiten füllen, bis Ihr es endlich mal schnallt, dass bei IE nun mal alles völlig rechtens ist, es bei IE halt einfach keine Verfehlungen gibt, dass IE gegen kein Recht in dieser Welt verstösst.
Du irrst. IE verstößt klar gegen zahlreiche Gesetze in zahlreichen Jurisdiktionen dieses unseres Erdenrunds.
So wie im Übrigen auch zahlreiche andere Projekte (vermutlich einschließlich Bitcoin selbst).
Lediglich die Strafverfolgung und die Durchsetzung von zivilrechtlichen Ansprüchen stellen eine erhebliche praktische Schwierigkeit dar.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 26, 2018, 09:27:36 PM
 #1027

... verstößt klar gegen zahlreiche Gesetze in zahlreichen Jurisdiktionen dieses unseres Erdenrunds ... (vermutlich einschließlich Bitcoin selbst) ...
Ups. Mal wieder ein Funke von Intelligenz in diesem Forum - rein akademisch: was vermutest Du da, qwk?

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 26, 2018, 09:28:04 PM
 #1028

Quote
vermutlich einschließlich Bitcoin selbst

... nicht nur vermutlich, wenn sich die Staaten einig sein sollten, den BTC auszurotten, hier ist der Grund: https://coinnewstelegraph.com/de/child-porn-links-could-make-bitcoin-blockchain-illegal

Der Besitz ist strafbar. Egal, ob sichs als Anhang an einer aussortierten Spam-Mail befindet oder eben in der Blockchain.

Illegale Informationen kann man übrigens viel einfacher auf der XIN-Blockchain speichern (Account-Info, Assets, Aliases, ...). Wäre sehr blöd, wenn irgend ein krimineller Pädo-Ring sowas für sich entdeckt, das würde wohl jede Blockchain mit solchen Features killen, nicht nur den XIN  Embarrassed
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 26, 2018, 09:57:30 PM
 #1029

Quote
vermutlich einschließlich Bitcoin selbst

... nicht nur vermutlich, wenn sich die Staaten einig sein sollten, den BTC auszurotten, hier ist der Grund: https://coinnewstelegraph.com/de/child-porn-links-could-make-bitcoin-blockchain-illegal

Der Besitz ist strafbar. Egal, ob sichs als Anhang an einer aussortierten Spam-Mail befindet oder eben in der Blockchain.

Das ist doch bislang: Bullshit, Bierchen. Oder weiß hier irgendjemand, was da überhaupt kryptographisch codiert sein soll?

Es zeigt “ein junges, mild nacktes Mädchen”, wie die Autoren es umschreiben. Sie sind sich unsicher, ob es wirklich die Anforderungen an Kinderpornographie erfüllt.

Quatsch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
March 26, 2018, 10:00:34 PM
 #1030

Na das ging aber Fix.

Schneller als ich erwartet hätte wird mein Post wie erwartet von Euch 7 Protagonisten zerhackt.

Eines kann man sich gut merken, um so schneller Ihr auf einen Post hackend reagiert, um so wahrer ist der Inhalt dieses Posts.
Offensichtlich muss Euch da mein Post extrem weh tun..
Nur die Tomate hat sich noch nicht blicken lassen. Hast den Post wohl verschlafen, Tomate. Wo bleibt denn Dein Eifer.

Wünsche Euch noch ein schönes weiter hacken. Finde es so richtig belustigend, Eure arrogante Darstellungen zu lesen. Ist meine tägliche Gute-Nacht-Geschichte.  Grin Cheesy
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 26, 2018, 10:03:07 PM
 #1031

Quote
Offensichtlich muss Euch da mein Post extrem weh tun..
Ja da hast Du recht, das ist so ne Art Fremdschämen...
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 26, 2018, 10:08:39 PM
 #1032

Eines kann man sich gut merken, um so schneller Ihr auf einen Post hackend reagiert, um so wahrer ist der Inhalt dieses Posts.
Ja, sowas kann man sich gut merken. Und die Partei, die Partei - die hat immer recht. - Kann man sich auch gut merken. Grin

acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 21


View Profile
March 26, 2018, 10:11:44 PM
Last edit: March 26, 2018, 10:51:51 PM by acidium
Merited by twbt (1)
 #1033

Ist spannend zu lesen, wie nun hier mit viel Einsatz vergeblich versucht wird, IE juristisch zu begegnen.
Denn dem Projekt selber ist halt nicht bei zu kommen. :-)

Falsch   Wink

Dazu gesteht man IE jetzt sogar eine, bislang immer strikt aberkannte DAO zu, mit der Hoffnung über diesem Weg eine Verfehlung von IE zu finden.

Das ist noch unklar. Theoretisch sind alle Teilnehmer dafür haftbar.



Man sucht krampfhaft Geschädigte von IE zu finden.
Man versucht geschädigte Mitglieder zu finden.
Ja man stellt sich sogar die Frage wie oder mit was sie ein DAO-Mitglied auffordern könnten gegen IE auszusagen.

Die kommen von ganz alleine. Aussagen tun sie auch, vor allem über ihre Enttäuschung mit der sektenhaften Community. Nur eben in privaten Nachrichten, und nicht öffentlich, weil man bei euch im Channel gebannt wird. Was da sich Leute trauen Informationen preis zugeben über die Community und deren Bekannten, ihr würdet es nicht glauben wenns nicht wahr wäre! Ich würde es daher eher als begrüßen anstatt suchen bezeichnen.  Wink



Aber alle die Protagonisten hier, die ja alle so sehr durch IE geschädigt wurden, haben nicht die Eier sich selber als Geschädigte vor dem Richter zu outen. Warum nur?

Eins nach dem anderen. Das kommt doch erst im Nachhinein. Falls sich die Community nicht gerade schon selbst intern zerlegt, dann wird es spätestens mit dem Ausbleiben der effektiven Leistung des XIN weggeblasen werden. Geklagt wird dann spätestens erst wenn eure WGC-Nachbarn aus irgendeinem Grund den Laden zudrehen müssen. Und dafür stehen sehr viele Leute mit ihren Namen gerade. Siehe Bitconnect, siehe Optiment.



Man versucht einen konkreten Fall zu konstruieren um daraus vielleicht eine Verfehlung finden zu können. Doch auch das scheitert grandios.
Man versucht in der Not andere Länder zu finden, mit der Hoffnung eventuell einen Verstoss in diesem einem Land finden zu können.
Aus der Verzweiflung heraus versucht man mit aussenstehende Institutionen wie Exchanges eine mögliche Verfehlung zu kreieren.  Wenn die Exchange XIN-Coins verliert, stielt oder blockiert, würde möglicherweise, könnte vielleicht IE… und wenn dann die Exchange sich entsprechend verhalten würde, könnte womöglich daraus eine Straftat entstehen ….

So geht es Seitenweise weiter….. und weiter …

Ja, seitenweise Nachweise und Argumente mit Substanz. Hingegen von der XIN Community massenweise vulgäre Drohungen, metaphysisches Geschwafel, Ausweichen ohne Ende bei konkreten Fragen und das ständige Eigenlob. Verständlich: Wo nichts ist kann nichts erklärt und nur drum herumgeleiert werden. Aber keine Sorge, der Fragenkatalog steht euch jederzeit offen zur Beantwortung.  Roll Eyes



Immerhin anerkennt man jetzt, dass es enorme Hürden zu erklimmen gibt, um gegen IE überhaupt etwas Verfehlendes zu finden. Man sieht es als eine echte Herausforderung.

Die enormen Hürden sind doch dazu da, damit eure feigen Obergenies an der Spitze mit dem Investment der Community abhauen können. Genauso wie die kleinkriminellen Hütchenspieler mit Spenden oder illusorischen Gewinnspannen. Viel Spaß beim Reality Check Grin



Doch Ihr werdet hier wohl noch eine Unmenge an Seiten füllen, bis Ihr es endlich mal schnallt, dass bei IE nun mal alles völlig rechtens ist, es bei IE halt einfach keine Verfehlungen gibt, dass IE gegen kein Recht in dieser Welt verstösst.

Und das soll auch gut so sein. Hier darf man ausnahmsweise seine Meinung über den XIN offen diskutieren ohne vom Community Manager gebannt zu werden. Mit spitzen Google Ranking kann man sicher sein, dass jeder potentielle Investor, der das 1+1 im Cryptotrading beachtet, sich hier unabhängig über "euch" informiert. Danke, dass auch du ein wichtiger Teil unserer Community bist, egal auf welcher Seite! Ein Stückchen Freiheit sozusagen, auf das wir hier sehr stolz sein können. Immerhin gibt es sowas nicht einmal in der "most modern blockchain" der Welt, dem XIN!  Shocked



IE hat nie Coins gestohlen, IE hat auch nie Coins verloren, IE hat nie jemanden bestohlen, IE hat nie gegen ein Gesetzt verstosen, IE hat nie ein Recht irgendwo verletzt, IE hat niemandem einen Schaden zugefügt.
Da könnt Ihr suchen, da könnt Ihr konstruieren, da könnt Ihr Euch verausgaben, was und solange Ihr wollt. Ihr werdet nichts finden, weil es schlicht und einfach nichts zu finden gibt. Punkt. 
:-) :-) :-) :-)  

Das ist ja wie mit kleinen Kindern, die nicht zugeben wollen, dass sie grad bei einem mega Cryptoponzi dabei sind. Wir zeigen seitenweise auf, dass diese Sache ein Betrug sein kann, und das mit hoher Wahrscheinlichkeit. Die unabhängige Stimme der größten Crypto-Community hat sich also gegen euch "verschworen", oder?  Aber mal ehrlich, falls wir falsch liegen und dem nicht so ist: wir sind hier immer offen für neue, konstruktive Inputs. Mit Betonung auf neu und konstruktiv.

Zum Beispiel ist noch immer kein Beweis für EMA geliefert worden. Oder für die (Nicht-)Existens des Marketingteams und dessen plötzliches Auftauchen. Abgesehen von der ewigen Coinmarketcap Warterei, an der Wolle allein ganz sicher und ganz transparent dran arbeitet! Die Weitergabe von persönlichen Informationen an das neue Unternehmen? Und die zig anderen Fragen von den Teilnehmern hier, denen sich der typische Xini nicht stellen kann.  Huh




Ich bin so glücklich auf der richtigen, auf einer guten, auf einer Seriösen Seite mit IE zu stehen.
:-) :-) :-) :-)


Man kann auch zu viel von seinem eigenen Zeug genommen haben  Cool Ich freu mich aber schon auf die nächste Nullaussage von den Xinis. Es ist und bleibt die beste, most modern Soap-Opera im Cryptoponzi Genere!
XINTomate
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40
Merit: 4


View Profile WWW
March 27, 2018, 05:08:17 AM
Last edit: March 27, 2018, 05:37:29 AM by XINTomate
 #1034

Nur die Tomate hat sich noch nicht blicken lassen. Hast den Post wohl verschlafen, Tomate. Wo bleibt denn Dein Eifer

Da Ihr XINis unter euch bleiben wollt und Du von IEp sehr überzeugt bist, mache ich dir heute ein tolles Angebot.
Um deine Überzeugung zu untermauern darfst du mir meine XIN abkaufen, weil das leider ewig dauert und die Xin nicht so leicht zu verkaufen sind.

Ich biete dir 900.000 Xin und 2500 Gründer Shares.

Im Bezug auf den zukünftigen Erfolg biete ich dir die shares um 55xin je Stück und je Xin 0,00000200 btc an.
Falls du jetzt doch nicht kaufen möchtest und dir das zu heiß wird, bitte ich dich um Hilfe beim Verkauf! Du kennst ja einige bei euch die kaufen möchten, oder? Der Aufruf BTC zu spenden für das monatliche Arbeitsvolumen von eur 70.000 ist ja für den XIN auch eine Niederlage! Denn nichtmal in eigenen Reihen will man mit dem XIN zu tuen haben. Cool


Ja nochwas. Bitte nur seriöse Angebote und keinen Betrugsversuch. Hatte ich schon! Awickelung nur über öffentlichen Rechtsbeistand oder life.

Also zeig was du kannst quatschi und hol dir deine XIN zurück.
NetteBlockchainkette
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4
Merit: 8


View Profile
March 27, 2018, 07:12:04 AM
Merited by qwk (3), Zurak (1)
 #1035

Wow, 52 Seiten voll mit viel Inhalt.

Mal ein Lob an die Jungs, die hier sehr gute Arbeit leisten, um über diesen MLM-Ponzi-Scam aufzuklären. Es gibt halt immer wieder "Jünger", die in ihrer eigenen Welt Leben und die die Realität nicht mitbekommen (wollen).

Ich bin seit einer Veranstaltung im letzten Jahr Oktober 2017 dabei und verfolge dieses Forum. Ich hab all die Bücher, die ich lesen wollte beiseite gelegt, da es derzeit keinen spannenderen Thriller gibt. Selbst der TV bleibt aus.

Wer nicht völlig verblödet ist, der bekommt auf diesen "Verkaufsveranstaltungen" sofort mit, dass es um "NIX" geht. Wie lange will sich eine Community noch rausreden, keine Antworten auf den Fragenkatalog geben, keine Beweise beisteuern für die sagenhafteste Blockchain der Welt?

Ich war dann vor kurzem noch mal auf so einer MLM-Veranstaltung. € 20,00 investiert (günstiger als jede Theaterveranstaltung), erste Reihe, in so einem billigen Absteigerhotel, Wasser (Leitungswasser) aus einem Aquarium-ähnlichen-Gefäss.

Der Sprecher völlig verwirrt und durcheinander, aber  2 x den super IE-Film gezeigt. Gelabert, damit auch jeder der ca. 50 Anwesenden völlig benebelt die Veranstaltung später verlässt und als Abendgebet immer wiederpredigt: "Xin to the moon" "Die beste Blockchain der Welt" Der Name ist doch so perfekt gewählt XIN = NIX. Wie oft habt ihr das hier dargestellt.

Vielelicht kommt es bei den Jüngern teilweise auf`s Alter an und die haben echt noch keine Erfahrungen im Leben gesammelt mit MLM, Ponzi und Co. Ist halt oft ein Lernprozess, wenn im "Oberstübchen" noch nicht alle Drähte verkabelt sind. Aber nicht schlimm!

@XinTomate: Heute wollte ich nicht nur Leser sein, denn dein Beitrag ist perfekt. Besser kann man es nicht auf den Punkt treffen. Wer so davon überzeugt ist, der wird dieses absolut hervorragende Angebot annehmen. Mehr muss man nicht dazu sagen.

Alle Verblendungen dieser "Jünger" sind irrelevant. es werden sicherlich noch mind. 50 Seiten in diesem Forum dazu kommen, bis der "NIX" Adios sagt. Aber auf den Fragenkatalog wird es keine wahren Antworten geben. 

Es ist so krass, wie behauptet wird/ wurde, dass die Developer an einem geheimen Ort am Arbeiten sind uvm.  Nur als Bsp.: IOTA wurde auch als Scam bezeichnet, aber da treten Jungs wie Dominic Schiener im ZDF bei Marcus Lanz auf, da passiert im Hintergrund etwas, die reisen um die Welt und schließen Contracts, die kommen voran in der Entwicklung, in Kooperationen mit deutschen namenhaften Firmen.

Wer nicht völlig verblödet ist, der weiss was bei IEp abgeht,... "NIX".

Achso, hab ich ganz vergessen,... ich hab dann mal bei der letzten MLM-Veranstaltung den Fragenkatalog mitgenommen und bat um ein paar Minuten Redezeit/ Fragezeit. Nachdem ich nur die ersten 3 Punkte vorgetragen abe wurde ich des Raumes verwiesen.

Soviel zu dieser äußerst freundlichen Gemeinschaft, die so ehrlich, seriös und religiös ist.  Cheesy Grin

Die Tür wurde dann verschlossen, im Raum ging es lautstark zu, also wirklich lautstark,... wenige Augenblicke später verliessen so ca. 30 Leute den Raum und wollten das nun genauer wissen. Man war das noch ein schöner Abend.

Arbeit an der Front nenne ich das mal. Wink

Nun gerne Kommentare von den "Jüngern" genau dazu. Ich rechne eher wieder mit Ausreden und Fantasiebeiträgen. Kiss
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 27, 2018, 07:12:44 AM
 #1036

Aber es ist schon klar, worauf Quatschi raus will; IE hat nichts mit MCW zu tun - schließlich wurde ja unter dem Label MCW betrogen und nicht unter IE.

Egal, ich wäre jedenfalls auch verdammt stolz, an so einer Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. Immerhin

- ist aus dem versprochenen Listing an den 10 Top-Exchanges im März 2017 ein Listing an Börse Nr. 50 im März 2018 geworden.
- ist aus dem Kursversprechen von 1$ für Ende 2017 ein Kurs von 0,016 im März 2018 geworden.
- ist aus der "modernsten Blockchain der Welt" eine 99%-Kopie des 2016ers NXT-Codes geworden.
- ist aus den "ehemaligen Bitcoin-Core-Entwicklern", von denen es nur 40 auf der Welt gibt, irgend ein anonymer Bastler geworden, der gelegentlich mal am Code rumschraubt.

Das ist alles total für Winner gemacht, da wäre ich ja auch gerne dabei...



Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
March 27, 2018, 07:27:24 AM
 #1037

Quote
Achso, hab ich ganz vergessen,... ich hab dann mal bei der letzten MLM-Veranstaltung den Fragenkatalog mitgenommen und bat um ein paar Minuten Redezeit/ Fragezeit. Nachdem ich nur die ersten 3 Punkte vorgetragen abe wurde ich des Raumes verwiesen.
 

Also darüber wüsste ich echt gerne mehr... was war das genau für eine Veranstaltung? IE? WGC? Wer war Referent?
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
March 27, 2018, 07:33:13 AM
 #1038

Quote
Achso, hab ich ganz vergessen,... ich hab dann mal bei der letzten MLM-Veranstaltung den Fragenkatalog mitgenommen und bat um ein paar Minuten Redezeit/ Fragezeit. Nachdem ich nur die ersten 3 Punkte vorgetragen abe wurde ich des Raumes verwiesen.
 

Also darüber wüsste ich echt gerne mehr... was war das genau für eine Veranstaltung? IE? WGC? Wer war Referent?

Da schliesse ich mich an. Respekt für Deinen Auftritt. Ist Wolle deshalb so angefressen in letzter Zeit?

Falls du jetzt doch nicht kaufen möchtest und dir das zu heiß wird, bitte ich dich um Hilfe beim Verkauf! Du kennst ja einige bei euch die kaufen möchten, oder?
Also zeig was du kannst quatschi und hol dir deine XIN zurück.

Das kannst Du komplett vergessen. Wenn es ernst wird dann ziehen die den Schwanz ein.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
XINTomate
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40
Merit: 4


View Profile WWW
March 27, 2018, 07:44:34 AM
 #1039


Das kannst Du komplett vergessen. Wenn es ernst wird dann ziehen die den Schwanz ein.

Dann kann ich ja nur hoffen das der NIX so lange ich verkaufe auch noch da ist! Wenn Wolle und co die Lust verlieren wird’s dann wohl NIX mehr damit.
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
March 27, 2018, 08:18:29 AM
 #1040

Also Tomate hat wohl die beste Antwort geliefert, die man darauf geben kann. Hut ab! Win Win für beide Seiten. Einer wird den XIN los und der andere hat mehr XIN. Besser geht es wohl kaum.

Quote
Vielelicht kommt es bei den Jüngern teilweise auf`s Alter an und die haben echt noch keine Erfahrungen im Leben gesammelt mit MLM, Ponzi und Co. Ist halt oft ein Lernprozess, wenn im "Oberstübchen" noch nicht alle Drähte verkabelt sind. Aber nicht schlimm!
Würde ich nicht so sagen. Ich habe mir hin und wieder Userprofile im IE-Forum angesehen und da ist wahrscheinlich von 20 bis 60 alles dabei.

Mich hätte ja selbst fast ein Kollege zum XIN überredet. Immerhin bin ich um die 30 und habe einen Abschluss in technischer Informatik. Wenn man zuerst die Fehler von Bitcoin aufweist, sieht XIN tatsächlich wie der nächste logische Evolutionsschritt aus. Allerdings sieht alles zu gut aus: Warum versuchen andere Coins nur ein Feature umzusetzen und sie noch immer nicht fertig nach Jahren? Wieso sollte der XIN dann alles versprochene gleich auf einmal perfekt können? MLM ist sowieso eine rote Flagge, wenn man das System in Ruhe im Kopf durchgeht. Es passt vor allem nicht mit der Philosophie: "Wir wollen doch nur die Welt retten/ändern/verbessern!" zusammen. Als ich mir dann Ethereum als Vergleich angeschaut habe, war dann sowieso jede Illusion verpufft. Super Entwicklungsteam, viel Adaption, seit Jahren in Entwicklung und trotzdem noch immer nicht so ganz fertig und ausgereift. Natürlich habe ich auch die simple Google Suche: "Is XIN a scam?" gemacht und bin hier gelandet. Klarer konnte die Sache dann ja nicht sein.

Also sehe ich den Erfolg des XIN im Unwissen der Teilnehmer über Cryptotechnologie. Natürlich spielen Gier, Frust auf niedrige Bankzinsen beim Sparen etc. eine große Rolle. Ich hab ja auch angefangen in Cryptos aus Neugie zu investieren und, weil mir meine Bankberaterin mit ihren Sales-Pitch-Anrufen ("Du musst investieren! Sonst liegt dein Geld umsonst am Konto und wird durch die Inflation immer weniger. Blah blah blah") auf die Nerven gegangen ist.

Ich seh es daher schon fast als okay an, wenn man da einen Fehler mit XIN gemacht hat, aber sich dann so zu wehren den Fakten gegenüber zu treten ist dann wirklich arrogant und womöglich psychisch krank.
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!