Bitcoin Forum
March 05, 2021, 02:10:45 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 [78] 79 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 89028 times)
markethive
Copper Member
Member
**
Offline Offline

Activity: 108
Merit: 11


View Profile WWW
December 02, 2018, 03:18:24 PM
Merited by elyas772 (2)
 #1541

Quote
"Anleger sollten skeptisch sein bei Investmentratschlägen, die auf Social-Media-Plattformen gepostet werden, und keine Entscheidungen auf Basis von Empfehlungen von Prominenten treffen", warnte Co-Direktor Steven Peikin von der SEC. "Social Media Influencer" seien oft bezahlte Promoter, keine Finanzprofis.

Investors should be skeptical about investment advice being posted on social media platforms and not making decisions based on celebrity referrals,' co-director Steven Peikin of the SEC warned. 'Social media influencers' are often paid promoters, not financial professionals.

Ja, fundierte Entscheidungen treffen. Aber wenn die Regierung sich selbst injiziert und eine illegale Handlung vornimmt, um für Waren oder Dienstleistungen zu werben, wo verwischt die Linie? Die Regierung sagt Ihnen 'Sie können dies bewerben, aber nicht das'. 'Sie können Gebühren akzeptieren, um dies zu befürworten, aber nicht das'? Wohin geht das? Es geht darum, deine Freiheit und Freiheit zu zerstören.

Wenn Macaffee Ihnen 500.000 US-Dollar in Rechnung stellen möchte, um Sie für seinen Tweet zu werben, dann ist das sein und Ihr Geschäft, nicht die Regierung. Käufer müssen die Verantwortung übernehmen, um bestmöglich zu recherchieren, bevor sie ihr Geld ausschütten. Aspekte dieser Beziehung illegal zu machen, führt uns zur faschistischen und sozialistischen Katastrophe. Kenne ich schon. Lass die Freiheit mit all ihren Warzen und Mundgeruch klingeln.

BTW: Bitte senden Sie mir einige 'Verdienste', damit ich gelegentlich Bilder einfügen kann.

Making educated decisions, yes. But when Government injects itself and makes this an illegal action, to be paid to promote a goods or service, where does the line blur? The Government telling you "you can advertise this, but not that". "You can take fees to endorse this but not that"? Where does that go? It goes to destroying your liberty and freedom.

If Macaffee wants to charge you $500,000 to promote you on his tweet, that is his and your business, not the Government. Buyers need to take responsibility to research best they can, before spilling out their money. To make aspects of this relationship illegal takes us to Fascist and Socialist disaster.  Been there, done that. Let freedom ring with all of its warts and bad breath.

BTW: Please send me some "merits" so I can include images on occasions.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Bitaurox
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12
Merit: 0


View Profile
December 11, 2018, 08:25:01 PM
 #1542


würde mich mal interessieren, wie IE mit we go crypto überlappt.

Hier faselt einer über WGC (ist relativ neu), aber erwähnt auch IE zwischendrin

https://www.youtube.com/watch?v=MOh7Eqeb2Ks

allgemein ist in dem Ponzi-MLM Bereich ja solche überlappende Wiederverwertung üblich
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
January 16, 2019, 04:13:21 PM
Last edit: January 16, 2019, 05:57:43 PM by hagbard.celine
 #1543

Bei IE setzt man ja große Hoffnung auf TreeCoin:

Fabi
Thats very cool : "The project is being backed by the Paraguayan government, as a legal tender into the local economy where the project will be functional."


Die Begeisterung wurde dann etwas geringer, denn:

Neben
what about live tree ico, they are also partner with IE?

Wolle
They need only one feature
But the token is an ERC20

Aleksandar
TreeCoins ICO starts in the next weeks but as Wolle stated. They will use a feature of IEP's blockchain

Da findet wohl selbst im Telegram Chat eine Vermischung von LiveTree adept und Tree Coin statt
Welches Feature von IE livetree nutzen wird  bleibt noch im Dunkeln.

Über Treecoin gibt es da ein echt lustiges Video vom „World Blockchain Summit“
 https://www.youtube.com/watch?v=KJRqMouqD3w&feature=youtu.be

Der Referent kam ein wenig ins Schwimmen auf die Frage wie denn IE mit dem „nothing at stake“ Problem umgeht, er schien nicht viel bisher davon gehört zu haben. Dann hat er sich aber festgelegt: IE hat das Problem gelöst, wie hat er leider nicht verraten.
Das ist ja eine echte Bombe!
Nachdem das so ist muss ja jetzt nicht mehr die übliche Geheimniskrämerei um nicht fertiggestellte Projekte erfolgen.
Das ist doch mal ein echtes Highlight, das kann man doch richtig vermarkten!
Erstaunlicherweise hört man dazu gar nichts von IE Seite, vermutlich hat auch da noch niemand etwas von "nothing at stake" gehört. Gelöst haben Sie es wahrscheinlich trotzdem ohne es bemerkt zu haben, sonst würde der Referent ja sowas nicht behaupten, oder? Und dessen Wort hat sicherlich Gewicht…


Überhaupt TreeCoin: Wenn man sich die Webseite mal anschaut, dann fällt als erstes auf: es gibt nicht einmal die absolute Mindestvorrausetzung für ein ICO, nämlich ein Whitepaper, geschweige denn irgendeinen Verweis auf Github oder einen smartcontract. Ja nicht einmal irgendeine Beschreibung was für ein Coin es sein soll, ob ERC20 oder irgendwas mit IE, nichts, keine Beschreibung wie der Coin funktioniert.
Als nächste das Team: lauter Deutsche, kein Einziger aus Paraguay, wo das Projekt angeblich stattfindet, das verwundert schon ein bisschen.
Die Leute schauen auch nicht so sehr nach grünen Fundis aus, schon eher so ein bisschen shady, MLM mäßig….
Ich hab dann mal mit dem CEO Jörg Schäfer begonnen, er nennt sich Mr.Green:
Professional Speaker
Name des Unternehmens Mr. Green
Beschäftigungszeitraum Okt. 1996–Heute
Beschäftigungsdauer 22 Jahre 4 Monate
Standort Stuttgart und Umgebung, Deutschland


Er ist also seit 22 Jahren mit diesem Business unterwegs „mit über 100 Millionen Investitionsvolumen“ und kann namentlich referenzieren:
Kein einziges Projekt, nur allgemeines Wischiwaschi.
http://schaefer.green/projekte/
Die einzigen „Referenzen“ für Mister Green sind ein paar selbsterstellte  Videos von „Seminarteilnehmern“
http://schaefer.green/referenzen/
Dann ist er seit 5 Jahren von 2013 bis heute Geschäftsführer der „Proton Energy Investieren mit gutem Gewissen GmbH“.
Hier hat er in 5 Jahren nur eine namentlich erwähnte Projektbeteiligung in Indien, allerdings ohne direkte Belege.
Stellungnahmen dazu:
https://www.diebewertung.de/jorg-schafer-fruher-ifg-und-thomas-lloyd-hat-eine-neue-firma/
https://www.finanzfrage.net/frage/wer-hat-erfahrungen-mit-der-protonenergy-investieren-mit-gutem-gewissen-gmbh
dann gibt es noch eine „unabhängige“ Instanz, die Vergleiche zieht und dann das Beste für den Kunden raussucht:  
https://ökologische-kapitalanlagen.com/
oops:
https://ökologische-kapitalanlagen.com/impressum/

das hat mir dann eigentlich schon gereicht an Recherche, aber bei dem Einen oder Anderen aus dem „Team“ wird man bestimmt auch noch interessante Dinge finden. Vermutlich auch irgendwo eine Connection zur MLM Szene um IE.

Fazit:
Passt ganz hervorragend zu IE
Fazit 2:
ich dachte eigentlich nach dem Platzen der ICO-Blase sind derartig plumpe Abzocken vorbei, aber ein paar Dumme findet man halt wahrscheinlich immer noch.


"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
January 16, 2019, 10:34:09 PM
 #1544

Richtig auch MLM Ponzi Gesocks. Hab mal Jens Nocke näher betrachtet: Er warb intensiv für Lapoca und sein Nugget-Game.

Haltet euch doch bitte fern von MLM! Da kommt bei Investments nichts gutes raus.

Wollen Rückkehr? Bald ist ja wieder Mai! Dann feiern wir Geburtstag von Wollen toller Ankündigung!
Souri
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 1120
Merit: 291


You work in Insurance? Message me.


View Profile
January 17, 2019, 12:45:14 PM
 #1545

Krass haben die jetzt schon wieder das nächste dubiose nicht fertige Projekt in den Ring geworfen um davon abzulenken, dass bis jetzt bei noch keiner ihrer Unternehmungen irgendwas rausgekommen ist?

All your drunken small talk ramblings
I collect random ETH-Tokens:
0x6157a793913D5CF59DA8859a41083c66619e4283
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
January 17, 2019, 02:55:35 PM
 #1546

Ich denke die IE Sprecher stellen es als das neue tolle Feature und quasi Beweis ihrer supertollen Blockchain vor. Tja und Treecoin bedienen sich an den zahlenden Idioten.

MLMer Ehre. Wer spukt sich da schon gegenseitig in die Suppe?
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
January 18, 2019, 10:49:10 AM
 #1547

Schon bitter, dieser Einbruch um fast 20%
https://imgur.com/htCpzek
Und nur weil plötzlich die Fake Umsätze weggefallen sind, im Augenblick laufen die nur noch bei der IE Exchange
https://imgur.com/xg9ubxs
https://imgur.com/quZT8tg
da sollten Sie schleunigst Ihre bots wieder aktiveren.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Souri
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 1120
Merit: 291


You work in Insurance? Message me.


View Profile
January 18, 2019, 11:07:35 AM
 #1548

Krass ist den Bots das Geld ausgegangen oder haben die endgültig nicht mal mehr Bock den Anschein aufrecht zu erhalten.

All your drunken small talk ramblings
I collect random ETH-Tokens:
0x6157a793913D5CF59DA8859a41083c66619e4283
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
January 18, 2019, 11:30:19 AM
Last edit: January 18, 2019, 11:40:48 AM by Bauzi
 #1549

Krass ist den Bots das Geld ausgegangen oder haben die endgültig nicht mal mehr Bock den Anschein aufrecht zu erhalten.
Letzteres ist meine Vermutung. Der Drop wurde laut 24h Kurve von einem einzigen Verkauf verursacht. Das ist doch kein Zufall.

Die derzeitige Situation von Aribitracoin lässt grüßen. Den findet man übrigens nicht mal mehr auf Coinmarketcap sondern auf Livecoinwatch.
Flatline:
https://www.livecoinwatch.com/price/Arbitracoin-ATC

lol: Ja nicht angeben wie wenige gevotet haben.
https://twitter.com/XIN_Foundation/status/1080437513347612672
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
January 18, 2019, 02:35:16 PM
 #1550

Jetzt dürften langsam auch die "Whales" mit den 50K-Paketen trotz etlicher Splits nominell im Minus liegen  Shocked

Aber egal, es kommt etwas ganz großes auf uns zu, wen interessiert schon der Scam von gestern!
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
January 19, 2019, 11:34:35 AM
 #1551

IE ist ja ein Clone von Nxt, dort ist das nothing at stake Problem immerhin bekannt, man behauptet aber nicht es gelöst zu haben. Man versucht es da als theoretisch, akademisch und belanglos darzustellen und: bisher ist in der Praxis nichts passiert also wird’s so schlimm nicht sein.
Bei Ethereum arbeiten einige der genialsten Blockchain Entwickler der Welt seit 2014 an Lösungen für POS, ein zentraler Aspekt dabei das nothing at stake Problem. Bisher ist noch keine finale Lösung erreicht.
Da kann sich jeder aussuchen welchen Standpunkt er besser findet.
Wir können mit 99,9 % Sicherheit davon ausgehen, dass IE das Problem nicht gelöst hat, es gibt einfach niemanden der sich damit befassen könnte.
Solange IE das absolut unbekannte Nischenprodukt bleibt, das es im Moment ist, interessiert das niemanden und solange dieses zentrale Problem nicht gelöst ist wird es auch ein minderwertiges Nischenprodukt bleiben.
Für die Attacke braucht man lediglich 1% der gesamten Coinmenge, bei IE gab es von Anfang an 37 Konten die bereits 0,66% der Coins besessen haben.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Minimal1988
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 121
Merit: 8


View Profile
January 30, 2019, 08:34:00 AM
 #1552

 Grin in your face!!!!
https://youtu.be/KJRqMouqD3w! Das nennt man wohl ein technisches K.O und das nur mit einer einzigen Fragen
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
January 30, 2019, 01:01:20 PM
 #1553

Aus diesem Video sind mehrere Dinge ersichtlich. Die Entwickler sind planlos und mehr Schein als Sein. Haben keine Ahnung von guter verbaler Präsentation. Die Leute von Fach fallen auf den Unfug schonmal gar nicht rein.

Offensichtlich hat Treecoin dort nur mitgemacht um vor einem ahnungsloserem Publikum sagen zu können: "Wir waren auf der World Blockchain Summit!"
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
February 15, 2019, 03:54:09 PM
Last edit: February 15, 2019, 06:34:26 PM by hagbard.celine
 #1554

Nachdem ich da mal angefangen hatte, poste ich das noch, obwohl die Luft ja langsam wirklich raus ist aus IE und WGC:

Unterdessen ist das Video auch im IE Official Chat bekannt, die Begeisterung ist auch bei Hardcore Fans eher mäßig:

Quote
This speech was not good, he talks to fast, he need to come down...and a the end i could not answer the question properly..
Quote
i agree that the question wasn't answered appropriately. Just saying "all this problems are solved" is not a sufficient answer regarding the "nothing at stake" and "long rate attack" problem, at least for an audience who wants to know about the IEP. Maybe we can use this example to forward the speakers with a more appropriate answer to this matter
Quote
I think most of the community members don't understand that but if a crypto affine person asks another one on stage infront of other people its crucial to at least address the solution IEP provides in this matter even a little bit not just say "the problem is solved" or "there is no problem".

Dann hat sich Clemens gemeldet, das ist der, der immerhin mindestens 1 Veranstaltung mit Schoepi und Wolle durchgeführt hat, die letzte in der Schweiz ist ja leider mangels Interesse ausgefallen. Vielleicht erinnert Ihr Euch, war original so angekündigt:
...wird keine optionale, sondern einen wesentlichen Bestandteil des künftigen Business sein.
Ich finde er ist eigentlich einer der wenigen einigermaßen Vernünftigen im ganzen IE/WGC/STC Umfeld

Hier sein Statement zum nothing at stake Problem:
Quote
Clemens
Give me some time and I will answer your questions about the "nothing at stake" problem and how the Infinity Economics Platform "integrated fork protection" is working. For users who don't no what "nothing at stake" mean, please google it.
Quote
In order to win the right to forge (generate) a block, all active IEP accounts 'compete' by attempting to generate a hash value that is lower than a given base target value. This base target value varies from block to block, and is derived from the previous block’s base target value.

Dazu noch ein tolles Powerpoint:
 
Quote
Integrated forkprotection
•In situation where multiple blocks are generated, nodes will select the block with the highest cumulative difficulty (forks -nonauthoritative chain fragments -are detected and dismantled). As block data is shared between peers, forks are detected and dismantled by examining the chains cumulative difficulty values stored in each fork
•A cumulative difficulty value is stored as a parameter in each block, and each subsequent block derives its new difficulty from the previous blocks value. In case of ambiguity, the network achieves consensus by selecting the block or chain fragment with the highest cumulative difficulty
 

Each account calculates its own target value, based on its current effective stake. This value is:
T= Tb x S x Be
T =new target value
Tb =base target value
S =time since the last block, in seconds
Be =effective balance of the account
 

Er schließt dann mit:

Quote
So I hope you understand that this is a "integrated" protection" from IEP and that it's no decision if the user want or don't want. It's hard coded and fact!
Have a nice day. Regards CS

Gleich darauf sein Jugendfreund:

Quote
Wolle
Thanks Clemens for your work. You can't explain it in a few words. It's a complex mechanism.
I thinking the most of the community can't understand it. So what 😉

 Und noch Fabi ganz begeistert:
Quote
Wonderful. Really appreciate this 💪Thanks Clemens. Keep it up please.  Would love to see more

Wolle hat da durchaus recht, er kennt ja seine Community, die verstehen wirklich nicht viel von der Materie, deshalb sind sie ja noch bei IE.

Das Dumme ist, er auch nicht und auch Clemens greift da etwas kurz.

Erstmal, obwohl er sein Powerpoint mit  @ Ing. Clemens Stocker  signiert, ist es einfach abgeschrieben vom IE Whitepaper.
http://www.infinity-economics.org/docs/infinity_whitepaper.pdf
bzw:
https://web.infinity-economics.org/wp-content/uploads/2018/08/infinity_whitepaper.pdf

Und das wieder, wir erinnern uns, ist ja abgeschrieben vom NXT Whitepaper,  das hat der Clemens wohl nicht mehr im Bewusstsein:

https://nxtwiki.org/wiki/Whitepaper:Nxt
Quote
3.4.1.1 Base Target Value
--Riker (talk) 08:41, 7 February 2016 (CET) please review
In order to win the right to forge (generate) a block, all active Nxt accounts compete by attempting to generate a hash value that is lower than a given base target value.
3.1.1 Nxt’s Proof of Stake Model
Nxt uses a system ….
•    A cumulative difficulty value is stored as a parameter in each block, and each subsequent block derives its new difficulty from the previous blocks value. In case of ambiguity, the network achieves consensus by selecting the block or chain fragment with the highest cumulative difficulty.
3.4.1.4 The Forging Algorithm
Each block on the chain ….

In a situation where multiple blocks are generated, nodes will select the block with the highest cumulative difficulty value as the authoritative block. As block data is shared between peers, forks (non¬ authoritative chain fragments) are detected and dismantled by examining the chains'cumulative difficulty values stored in each fork.

3.4.1.2 Target Value
Each account calculates its own target value, based on its current effective stake. This value is:
T= Tb x S x Be
where:
T is the new target value
Tb is the base target value
S is the time since the last block, in seconds
Be is the effective balance of the account


Mit anderen Worten: IE verwendet den gleichen PoS Mechanismus wie von NXT im Whitepaper beschrieben und dort findet sich unter:
Quote
5.1 Proof of Stake Attacks
5.1.1 Nothing at Stake
In a nothing at stake attack, forgers attempt to build blocks on top of every fork they see because doing so costs them almost nothing, and because ignoring any fork may mean losing out on the block rewards that would be earned if that fork were to become the chain with the largest cumulative difficulty.
While this attack is theoretically possible, it is currently not practical. The Nxt network does not experience long blockchain forks, and the low block reward does not provide a strong profit incentive; further, compromising network security and trust for the sake of such small gains would make any victory pyrrhic.

Und auch in anderen späteren Beiträgen, z.B. Lior Yaffe, Co-Founder and Managing Director of Jelurida. Ardor and Nxt core-developer
https://medium.com/@lyaffe/nxt-proof-of-stake-theory-vs-practice-e895ac8cb5bf

wird praktisch gesagt: Wir haben das Problem nicht gelöst, wir erachten es einfach als äußerst unwahrscheinlich, dass so eine Attacke ausgeführt wird.

Darüber kann man nun streiten, ist das ein akademisches Problem, von der PoW Fraktion hochgepuscht, um PoS zu diskreditieren, oder ein tatsächliches Problem,  und diese Diskussionen werden auch erbittet geführt.
Ethereum hat entschieden, dass das Problem ernst genug ist um sich dagegen zu schützen.

Was man jedenfalls nicht machen kann, ist sich hinzustellen, wie Ilpaparazzo und sagen, wir haben das Problem gelöst. Oder wie Clemens: „integrated protection“ hat das Problem gelöst.
Das was der Clemens da schreibt beweist gar nichts, außer dass irgendjemand mal was von Nxt abgekupfert hat, damit kommt er nicht auf‘s Stockerl.


Nachtrag (der Vollständigkeit halber):
Es gibt einen Unterschied und der liegt in der Formel für Dcb:

IE (und auch PRZN, ein anderer NXT clone der etwas obskur daherkommt sagen :
•Cumulative Difficulty:
Dcb  =        Dpb + 264  
                          Tb    

Dcb=difficulty current block
Dpb=difficulty previous block
Tb =base target value for the current block base target
Während im NXT Whitepaper steht:
Dcb  =        Dpb + 2 hoch 64  
                          Tb    
Vermutlich einfach ein Fehler beim Kopieren, es ist gar nicht so einfach bei einem simplen Texteditor eine hochgestellte 64 einzufügen, selbst im Nxt Whitepaper ist das mit einem Bild gelöst.

Eventuell liegt die Erklärung auch bei diesem Punkt von Ardor, dem Nachfolger von NXT:

Each forger generates one 'hit' value between 0 and 2^64 - 1 for each new block. While hit is deterministic, it's produced through hashing inputs, so it can be regarded as a uniform random variable.

2. Nachtrag:
Die Hardcore XIN´ler sind schon wirklich unglaublich, sie posten tatsächlich eine Prognose von XIN bei 10 Cent weil ja Treecoin so einschlagen wird.
Sie wollen ihre Scheuklappen nicht ablegen, Treecoin ist ebenso ein  Scam wie IE, WGC und STC. In einem Video verweist "„Mr. Green“ ausgerechnet als Referenz auf Robert Kiyosaki, in MLM Kreisen scheint es schon als Erfolg gewertet zu werden wenn man einen Wiki Eintrag hat, mag der noch so negativ sein.

https://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Kiyosaki
Mr. Green spricht auch trotz „25 Jahren internationaler Projekterfahrung“ kein Englisch, wäre interessant sein Spanisch zu hören oder sprechen in Paraguay alle Deutsch ?

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Minimal1988
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 121
Merit: 8


View Profile
March 28, 2019, 04:48:36 PM
 #1555

Also wir waren das mit dem Bericht auf der Fintelegram. Das ArbitraCoin mit den Leuten zusammenhängt, haben wir von einem Whistleblower.  Hinsichtlich der schlechten Recherche: wir haben unser möglichstes getan, ... die Recherche hat sich sehr schwierig gestaltet. Das mit der YOBIT-Börse ändern wir mal gleich. Wir sind dankbar für alle Hinweise!

Habt ihr gesehen, dass die WGC jetzt auch den Smart Trade Coin macht? und wieder die selben Leute versucht abzuzocken? Wie gibt es das bloß? Wir fangen jetzt an die Leute, die dahinter stehen, in die Auslage zu stellen und zu identifizieren. Irgendwie muß man ja Leute identifizieren, die man für diese Abzocken auch zur Verantwortung ziehen kann.

Check mal deine Private Message, und gib Bescheid
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 184
Merit: 30


View Profile
April 05, 2019, 01:02:54 PM
 #1556

Die Gerüchte verdichten sich, dass Norbert Schmid tatsächlich hinter Gittern sitzt, das ist doch mal eine gute Nachricht. Norbert Schmid war ja nicht nur in der MLM Phase einer der führenden Köpfe, sondern auch Repräsentant und Sprecher bevor Infinity plötzlich zur angeblichen „DAO“ wurde. Er hat die erste IE Veranstaltung in Frankfurt geleitet und plötzlich WGC aus dem Hut gezaubert, von da an nahm das Desaster seinen Lauf.
Dass die Macher und führenden Köpfe  von IE in kriminelle Aktivitäten verstrickt sind, ist nicht wirklich überraschend, ist ja auch der Titel dieses Threads. Ich muss gestehen, dass es erfreulich zu hören, dass der erste in U-Haft ist, wenn auch nicht (noch nicht?) wegen Infinity Economics. Dass Betrüger betrügen ist halt so. Es bleibt zu hoffen, dass es noch ein paar andere erwischt, z.B. den Novak.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
elfural
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
April 29, 2019, 08:07:50 PM
 #1557

das sibd keine Grüchte sondern Tatsachen
Zurak
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56
Merit: 3


View Profile
April 30, 2019, 12:26:07 PM
 #1558

Ok, ein Bild in Handschellen wäre cool  Grin Oder zumindest eine Nachricht von irgendeiner Seite... Aber wenn es gänzlich still wird, dann sollte es wirklich wahr sein. Oder die haben sich alle abgesetzt
XINTomate
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 40
Merit: 4


View Profile WWW
May 06, 2019, 09:19:29 AM
 #1559

Die Gerüchte verdichten sich, dass Norbert Schmid tatsächlich hinter Gittern sitzt, das ist doch mal eine gute Nachricht. Norbert Schmid war ja nicht nur in der MLM Phase einer der führenden Köpfe, sondern auch Repräsentant und Sprecher bevor Infinity plötzlich zur angeblichen „DAO“ wurde. Er hat die erste IE Veranstaltung in Frankfurt geleitet und plötzlich WGC aus dem Hut gezaubert, von da an nahm das Desaster seinen Lauf.
Dass die Macher und führenden Köpfe  von IE in kriminelle Aktivitäten verstrickt sind, ist nicht wirklich überraschend, ist ja auch der Titel dieses Threads. Ich muss gestehen, dass es erfreulich zu hören, dass der erste in U-Haft ist, wenn auch nicht (noch nicht?) wegen Infinity Economics. Dass Betrüger betrügen ist halt so. Es bleibt zu hoffen, dass es noch ein paar andere erwischt, z.B. den Novak.


Stimmt das so wie du beschrieben hast? Wenn du weitere Infos hast bitte ich um Weiterleitung, danke...
skylor
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13
Merit: 0


View Profile
May 28, 2019, 05:45:56 PM
 #1560

"Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Betrugs und Geldwäscherei"

https://i.ibb.co/DCZrT7L/34tgf4z4ztr54364z4gfgdf.jpg

Quote
Die Staatsanwaltschaft Solothurn führt in Zusammenarbeit mit der Polizei Kanton Solothurn gegen
nachfolgende Personen ein Strafverfahren wegen gewerbsmässigen Betrugs und Geldwäscherei
(schwerer Fall)
:

- Norbert Schmid
- Dennis Nowak
- Stefan Kneller
- Michael Schaupp
- Eva Maria Spanlang
- Cornelia Gasser

Das Strafverfahren steht im Zusammenhang mit den Projekten MyCryptoWorld/
MyCryptoCoin
bzw. Infinity Economics und WeGoCrypto und den in diesem Kontext mutmasslich
u.a. durch die vorgenannten Personen entgegengenommenen Geldern in Fiatgeld (z.B.
EUR, CHF, USD, etc.) als auch in Kryptowährungen (z.B. Bitcoin). Die entgegengenommenen Gelder
sollen eine Kaufpreisleistung für Softwarepakete gewesen sein.

Gestützt auf die bisherigen Ermittlungen haben Sie möglicherweise im Zusammenhang mit den
genannten Projekten Kaufpreiszahlungen erbracht, evtl. Gelder bei einem der vorgenannten Beschuldigten
angelegt oder diesen zukommen lassen. Allenfalls haben Sie auch mit einem der vorgenannten
Beschuldigten oder einer diesen zuzurechnenden Gesellschaft Geldwechselgeschäfte
(z.B. Fiatgeld in Kryptowährungen oder umgekehrt) getätigt.

Wir bitten Sie daher, uns den beiliegenden Fragebogen ausgefüllt, unterzeichnet und unter
Beilage sämtlicher damit verbundener und vorhandener Dokumente / Belege
(Prospekte,
Verträge, Korrespondenzen, Ausdrucke [inkl. E-Mails], Schuldanerkennungen, Steuerauszüge, Kontoauszüge zu getätigten Überweisungen [auch von solchen in Kryptowährungen], etc.), welche
sich in Ihrem Besitz befinden, bis spätestens 19. Juni 2019 per Post zuzusenden.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, den Fragebogen auszufüllen
oder am vorliegenden Verfahren mitzuwirken. Als geschädigte Person haben Sie des Weiteren
die Möglichkeit, sich als sog. Privatkläger/in im laufenden Strafverfahren zu konstituieren (s. Hinweis
am Ende der nächsten Seite). Dazu ist das Ausfüllen eines entsprechenden Formulars notwendig.
Falls Sie die Zustellung dieses Formulars wünschen, teilen Sie uns dies ebenfalls bis spätestens
19. Juni 2019 schriftlich mit.

Wir danken Ihnen für Ihre geschätzte Mitarbeit.
Pages: « 1 ... 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 [78] 79 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!