Bitcoin Forum
December 01, 2020, 06:35:21 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 ... 80 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 88734 times)
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 19, 2017, 12:02:09 PM
 #281

Ähm... was hat das für einen Sinn, aus einer FB-Gruppe, die vor Betrügereien warnen soll, eine geschlossene Gruppe zu machen?  Huh
1606804521
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606804521

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606804521
Reply with quote  #2

1606804521
Report to moderator
1606804521
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606804521

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606804521
Reply with quote  #2

1606804521
Report to moderator
There are several different types of Bitcoin clients. Server-assisted clients like blockchain.info rely on centralized servers to do their network verification for them. Although the server can't steal the client's bitcoins directly, it can easily execute double-spending-style attacks against the client.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1606804521
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606804521

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606804521
Reply with quote  #2

1606804521
Report to moderator
1606804521
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606804521

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606804521
Reply with quote  #2

1606804521
Report to moderator
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 19, 2017, 12:49:15 PM
 #282

Ähm... was hat das für einen Sinn, aus einer FB-Gruppe, die vor Betrügereien warnen soll, eine geschlossene Gruppe zu machen?  Huh

Weil der gute Herr Molt nur die Betrügereien nicht mag, von denen er mit seiner ... lol ... "Satoshi-Akademie" nicht selbst profitiert (in Form von Vortragsbuchungen und gekauften Interviews). Cheesy

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 19, 2017, 02:21:56 PM
 #283

Ach sooo... aber bezahlte Vorträge sind ja erst mal nicht verwerflich, solange er Anlegern nicht irgend einen Copycoin verkauft und denen erzählt, er hätte damit die beste Technologie der Welt  Grin  Naja, ich kenne den nicht und kann es nicht beurteilen.

Allerdings - wenn ich öffentlich vor etwas warnen will, dann sorge ich dafür, dass ich damit bei google auftauche, sonst macht's ja gar keinen Sinn.
Der Thread hier z.B. ist schon relativ einfach zu finden, wenn man nach "infinity economics betrug" googelt  Cool
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 19, 2017, 02:43:45 PM
 #284

Ach sooo... aber bezahlte Vorträge sind ja erst mal nicht verwerflich, solange er Anlegern nicht irgend einen Copycoin verkauft und denen erzählt, er hätte damit die beste Technologie der Welt  Grin  Naja, ich kenne den nicht und kann es nicht beurteilen.

Über Molt muss man sich nicht lange unterhalten, letztlich ist es relativ egal, was der so in die Welt setzt. Ich würde ihn mal als den Kryptoesoteriker der Szene bezeichnen. Wahrscheinlich gibt es auch für seinen Bullshit irgendeinen Markt, zumindest laden ihn inzwischen auch MLMer zu ihren Jubelveranstaltungen ein und er darf dann erzählen, was sein inneres Licht sich so unter einer Blockchain vorstellt. Roll Eyes

Allerdings - wenn ich öffentlich vor etwas warnen will, dann sorge ich dafür, dass ich damit bei google auftauche, sonst macht's ja gar keinen Sinn.

Das haben die verschiedenen Vögel inzwischen offensichtlich auch verstanden. Ich find's immer wieder "lustig", wie viele Webseiten und Videos man inzwischen im Netz findet mit entsprechenden Stichwörtern, die sich kurz damit auseinandersetzen, was ein Scam ist - und dann den Marketingplan des entsprechenden Angebotes vorstellen: "Garantiert kein Scam wie alle anderen! Provisionen werden ausgezahlt!"

Der Thread hier z.B. ist schon relativ einfach zu finden, wenn man nach "infinity economics betrug" googelt  Cool

Ja. Irgendwie scheint es mir auch, dass der Anschluss-Scam nicht wirklich "erfolgreich" läuft. Die Karawane ist schon weitergezogen.

markethive
Copper Member
Member
**
Offline Offline

Activity: 117
Merit: 11


View Profile WWW
November 19, 2017, 04:06:55 PM
 #285

Ach sooo... aber bezahlte Vorträge sind ja erst mal nicht verwerflich, solange er Anlegern nicht irgend einen Copycoin verkauft und denen erzählt, er hätte damit die beste Technologie der Welt  Grin  Naja, ich kenne den nicht und kann es nicht beurteilen.

Allerdings - wenn ich öffentlich vor etwas warnen will, dann sorge ich dafür, dass ich damit bei google auftauche, sonst macht's ja gar keinen Sinn.
Der Thread hier z.B. ist schon relativ einfach zu finden, wenn man nach "infinity economics betrug" googelt  Cool

Just Google Infinity-economic and this thread among others that flame XIN rate on the first page. These guys are the most arrogant inept bunch of noobs I have ever witnessed. The even step in their own shat and claim it smells good. I pray they prove me wrong, but if it steams like shat, smells like shat, looks like shat, then it must be shat.

James Wilfong was the chief cheerleader and lapdog front man making promises that he had no intentions to keep. This scam is centered in his doing with Stefen. James' latest promise was in August telling all the American investors to just hang on, something big was coming and the XIN would exceed $5 per coin by November. More steaming shat from James Wilfong, the high priest of XIN idolatry.

Googled German

Just Google Infinity-ökonomisch und dieser Thread unter anderem, dass Flamme XIN Rate auf der ersten Seite. Diese Typen sind die arrogantesten, unhöflichsten Noobs, die ich je gesehen habe. Der gleichmäßige Schritt in ihrem eigenen Shat und behauptet es riecht gut. Ich bete, sie beweisen, dass ich falsch liege, aber wenn es wie Scheiße dampft, riecht es wie Scheiße, sieht aus wie Scheiße, dann muss es Scheiße sein.

James Wilfong war der Chef Cheerleader und Lapdog Frontmann, der Versprechungen machte, die er nicht behalten wollte. Dieser Betrug ist in seinem Tun mit Stefen zentriert. James 'neuste Versprechung war im August, alle amerikanischen Investoren anzuweisen, einfach weiterzumachen, etwas Großes würde kommen und der XIN würde bis November 5 Dollar pro Münze übersteigen. Noch mehr dampfendes Shat von James Wilfong, dem Hohepriester des XIN Götzendienstes.

Pfefferkorn
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
November 19, 2017, 09:05:06 PM
 #286

So ich muss mich jetzt auch mal zu Wort melden. Ich hatte vor zwei Wochen auch noch Xin´s besessen weil ich dachte dass in Infinity-Economics Potential steckt. Leider muss ich sagen, dass mir mein Gefühl sagt, dass Infinity Economics betrug ist. Es werden ständig irgendwelche Versprechungen gemacht, wie z.B. in diesem Video https://www.facebook.com/achim.guha/videos/1733437933335906/ in dem behauptet wird, dass bei der Blockchain Messe jede Menge neue Tools vorgestellt werden und der Kurs in zweistelligen Cent Bereich steigen wird. Der enorm hohe Preis der Blockchain Konferenz wurde damit gerechtfertigt, dass es ein Geschenk geben wird das den Preis um ein vielfaches übersteigen wird. Im Nachhinein hat sich mal wieder raus gestellt dass es alles nur leere Worte waren denn das "Geschenk" das vorab nicht bekannt gegeben wurde sollte der steigende Kurs des Xin sein, mit dem man sein Ticket für die Konferenz gekauft hat Cheesy Wie bitte soll man das verstehen??? Man bezahlt mit relativ viel Xin und wird danach mit dem steigenden Kurs belohnt?! Da ich das zu diesem Zeitpunkt davon noch nichts wusste, kaufte ich mir ein Ticket für die Blockchain Konferenz, was ich im Nachhinein bitter bereute weil ich so Leute wie einen Marco auf der Bühne ertragen musste wobei ich vor Fremdscham fast gestorben wäre. Im Endeffekt zog sich die Konferenz über Stunden wobei eigentlich nichts gesagt wurde! Einen Entwickler der Blockchain bekam man leider auch nicht zu Gesicht und am Ende wurde man noch mit einem grausamen Lied bestraft, bei dem jedes Klischee bedient wurde.

Eine objektive Sichtweise innerhalb der Community ist nirgendwo zu finden sondern es wird bei Zweifeln oder Kritik immer nur erwähnt dass es um das große Ganze geht und man doch bitte nicht so negative Stimmung verbreiten soll. Da bei einigen Mitgliedern aber Konten bei der dubiosen Börse Infinity.Exchange (2% Fee)seit über 2 Wochen eingefroren wurden und sie somit keinen Zugriff mehr auf ihre BTC und Xin´s haben ist es zu verstehen, dass bei einigen Panik ausbricht und sie um Hilfe bitten. Statt zu helfen wurden diese immer wieder ermahnt.
In der Zeit in der ich in der Community aktiv war, hab ich das Gefühl dass sich so einige Leute an der ganzen Sache ziemlich bereichern, indem sie ständig dazu animieren weitere Leute vom Xin kauf zu überzeugen und dabei alle Register ziehen die es gibt …. Der neue Bitcoin, die beste Blockchain der Welt, der Kurs wird explodieren, „die sicherste Blockchain am Markt“ (Zitat von Stefan Konferenz Zürich). Erklärt warum es jetzt aber die sicherste Blockchain am Markt sein soll erklärt keiner … gab übrigens vor nicht allzu langer Zeit noch nicht mal SSL Verschlüsslungen der Online Wallet…

Soo ich hab jetzt keine Lust mehr mich weiter mit dem Thema zu beschäftigen, da ich mit dem Thema abgeschlossen hab. In Zukunft werde ich mich nicht mehr von irgendwelchen Versprechungen blenden lassen ... ich hätte schon viel früher stutzig werden sollen.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 19, 2017, 09:41:17 PM
 #287

Diese Damen und Herren verarschen ihre Community ja noch schlimmer, als ich dachte... Danke für deinen Insiderblick  Cheesy

Aber scheinbar sind die mit ihrer Strategie, zuerst das Handelsvolumen und dann ihre Community mal so richtig anzuheizen, ziemlich auf die Schnauze gefallen. Der Plan war auch zu durchsichtig - direkt mit der Konferenzankündigung plötzlich riesige Handelsumsätze und dann dünnes Klopapiergeschwätz und die üblichen Hinhaltephrasen in der sündhaft teuren Veranstaltung - das mit Stefans "im Hintergrund wird 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche gearbeitet" nimmt eh kaum noch wer ab, außer vielleicht MAF2015. Die Millionen XIN der "Foundation" kauft jetzt keiner mehr, ich denke, der Ausverkauf hat begonnen.
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
November 20, 2017, 06:23:05 PM
 #288

Ja das sehe ich auch so. Der Ausverkauf ist in die Wege geleitet. Die haben Ihr Pulver verschossen. Erstaunlich das, dass ganze so lange lief. Wenn Du irgendwas negatives Im Infinity Forum postest wirst du gesperrt. Es werden deshalb in dem Forum auch kaum negativen Stimmen zu finden sein. Du hast dort überhaupt nicht die Möglichkeit die Leute zu warnen. Und hier lesen zu wenige. Auf Facebook und Skype wirst du sofort geblockt bei kritischen Aussagen. Seriös ist das ganze keineswegs. Aber was sollst, die Masse der Leute, würde mal sagen fast die ganze XIN Community ist völlig beratungsresistent......
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 20, 2017, 06:44:01 PM
 #289

Wenn Du irgendwas negatives Im Infinity Forum postest wirst du gesperrt. Es werden deshalb in dem Forum auch kaum negativen Stimmen zu finden sein. Du hast dort überhaupt nicht die Möglichkeit die Leute zu warnen. Und hier lesen zu wenige. Auf Facebook und Skype wirst du sofort geblockt bei kritischen Aussagen. Seriös ist das ganze keineswegs. Aber was sollst, die Masse der Leute, würde mal sagen fast die ganze XIN Community ist völlig beratungsresistent......

Man soll ja dienen und nicht verdienen - hab' ich irgendwo in diesem Video dieser Witzveranstaltung aufgeschnappt. So funktionieren Sekten: lass' Dich anständig von Deinem Guru durchvögeln und liefer' ihm brav anschließend Deine Kohle ab. Wink

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 20, 2017, 08:56:44 PM
 #290

Quote
Man soll ja dienen und nicht verdienen

Neee, das siehst Du falsch. Als Investor bei IE bist du in etwa in der Situation, als wenn Du Dir nach großen Versprechen eine Geheimtipp-Aktie eines Herstellers von verschiedenen Gadgets wie Lufthaken und WLAN-Kabeln gekauft hast: Als Du Dich nach einiger Zeit darüber beschwerst, dass der Kurs ja gar nicht läuft wie versprochen, wird dir eingeredet, dass du, obwohl Miteigentümer, diese AG ja überhaupt nicht weiter bringst, kein Marketing dafür machst, keine neuen Produkte dafür entwickelst, und dass das deswegen ja gar nichts werden kann. Also hast Du ein schlechtes Gewissen und legst sofort los mit der Entwicklung neuer Lufthaken und designst neue WLAN-Kabel, obwohl du dich gar nicht damit auskennst, und machst sogar Werbung dafür. Das hält Dich dann so beschäftigt, dass du Glücklich bist und fortan nicht mehr an diesem großartigsten aller Produkte zweifelst. Jeden, der versucht, dir zu erklären, dass es ja gar keine WLAN-Kabel gibt, wirst du als absolut unwissenden, missgünstigen und störenden Menschen darstellen und ihn fortan ignorieren, weil du ja weißt, dass deine WLAN-Kabel viel besser sind als die der anderen. Und jeder Kursrückschlag ist fortan nur noch eine gute Gelegenheit für Dich, weitere Aktien nachzukaufen.
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
November 21, 2017, 01:45:20 AM
 #291

Quote
Man soll ja dienen und nicht verdienen

Neee, das siehst Du falsch.

Ich glaub', ich hab den Spruch bei dieser Witzveranstaltung schon richtig aufgeschnappt.

Als Investor bei IE bist du in etwa in der Situation, als wenn Du Dir nach großen Versprechen eine Geheimtipp-Aktie eines Herstellers von verschiedenen Gadgets wie Lufthaken und WLAN-Kabeln gekauft hast: Als Du Dich nach einiger Zeit darüber beschwerst, dass der Kurs ja gar nicht läuft wie versprochen, wird dir eingeredet, dass du, obwohl Miteigentümer, diese AG ja überhaupt nicht weiter bringst, kein Marketing dafür machst, keine neuen Produkte dafür entwickelst, und dass das deswegen ja gar nichts werden kann. Also hast Du ein schlechtes Gewissen und legst sofort los mit der Entwicklung neuer Lufthaken und designst neue WLAN-Kabel, obwohl du dich gar nicht damit auskennst, und machst sogar Werbung dafür. Das hält Dich dann so beschäftigt, dass du Glücklich bist und fortan nicht mehr an diesem großartigsten aller Produkte zweifelst. Jeden, der versucht, dir zu erklären, dass es ja gar keine WLAN-Kabel gibt, wirst du als absolut unwissenden, missgünstigen und störenden Menschen darstellen und ihn fortan ignorieren, weil du ja weißt, dass deine WLAN-Kabel viel besser sind als die der anderen. Und jeder Kursrückschlag ist fortan nur noch eine gute Gelegenheit für Dich, weitere Aktien nachzukaufen.

Das fasst ohne Zweifel den Irrsinn der "WLAN-Kabel-Sekte" gut zusammen.

Jetzt muss ich trotzdem mal ganz ernst werden: Wir können eigentlich zumachen. Es sei denn, man will hier tatsächlich eine IE-Selbsthilfegruppe für die Geschädigten etablieren. Dafür ist aber mE dieses Forum nur sehr bedingt geeignet. Hier schwirren vollkommen andere Irre rum. Also so vom Scam-Level her betrachtet.

bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
November 22, 2017, 04:56:39 PM
 #292

Habe mir das mal mit den Gründershares genauer verinnerlicht. Sehe ich das falsch das, dass garnicht funktioniert mit der NXT bzw. mit der NXT Kopie Blockchain? Für 10 XIN soll es 1 Gründeranteil geben auf dieses dann die Ausschüttungen nach dem Forging stattfinden soll. Das heisst jeder der Gründeranteile hält wird dann partizipieren von jeder Transaktion mit Microbeträgen. Aber das geht doch technisch garnicht mit der Blockkette? Ein klassisches POS Proof of Stake schüttet Belohnungen aus zu einem gewissen Prozentsatz der im Code festgelegt ist. Aber das gibt es doch bei XIN nicht. Würde mich gerne da mal technisch aufklären lassen wie die rewards (Belohnungen) auf die Shareholder aufgeteilt werden würden wenn die Gründershares denn je irgendwann mal kommen. Also ich denke das mit den Gründeranteilen ist ein riesengrosser Betrug um damals die Anleger da rein zu treiben. Das passive Einkommen als Lockmittel für´s MLM. Hätte es ein besseres Zugpferd gegeben um die ahnungslosen in das Projekt zu treiben? Also ich für meinen Teil gehe ganz stark davon aus das es nie diese Gründershares geben wird. Da soll wohl angeblich ein 10% Posten auf der Blockkette liegen. Das sind aber auch nur Handelstoken. Hmmmm.....
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 22, 2017, 07:02:32 PM
 #293

So ein Share ist erst mal nur eine Zahl in deinem Account, ähnlich wie die Anzahl der Coins.

Um die einzubuchen, müsste programmiert werden - jemand müsste eine Schleife programmieren, die über alle ursprünglich verteilten XIN geht (das ließe sich recht einfach aus der Blockchain auslesen) und jeweils 1/10tel davon an Shares auf die entsprechenden Konten buchen.
Damit hast du einen Eigentumsnachweis und ggf. ein Anrecht auf Beteiligung (wo auch immer du das durchsetzen willst).

Für die Umlage der Transaktionsgebühren muss der Programmierer dann schon wieder ran, und das wird viel  komplizierter: Das Programm benötigt Zugriff auf alle "Foundation"-Konten, von denen XIN verteilt werden sollen. Dann muss es eine Statistik aufbauen, wer  während der letzten Abrechnungsperiode wie viele Shares besessen hat (die können nämlich übertragen werden) und die erzielten Transaktionsgebühren entsprechend anteilsmäßig dort hin umbuchen. Und das am besten automatisiert und regelmäßig.

Da die aber die Einbuchung der Shares schon seit fast einem Jahr nicht hin bekommen, was ein normaler Entwickler in einer Woche erledigt hätte, wird es wohl niemals dazu kommen.
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
November 22, 2017, 08:15:19 PM
 #294

So sehe ich das auch. Keiner hat Interesse da dran das mit den Gründershares in die Hand zu nehmen. warum auch, verdient man ja nichts dran. Es wird versucht alles zu tun um den grossen Abverkauf irgendwie abzuwenden bis alle schön in WGC eingezahlt haben. Ich befürchte der grosse washout kommt spätestens im Januar vielleicht aber auch schon bis Weihnachten.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 23, 2017, 07:26:12 PM
Last edit: November 23, 2017, 07:47:31 PM by Bierchen
 #295

Der XIN ist ja an genau zwei dubiosen Mini-Exchanges gelistet: coingather und infinitycoin.exchange. Wer sich jetzt fragt, wieso coingather mitsamt aller Kundeneinlagen abgetaucht ist (wären es wirklich technische Probleme, hätten sie es auf twitter wie immer publiziert) sowie dutzende oder hunderte Konten auf infinitycoin.exchange mitsamt aller Einlagen gesperrt sind (wir sprechen insgesamt von etlichen wahrscheinlich gestohlenen BTC): Es sind die bösen Konkurrenten, die sehen, wie weit technisch fortgeschritten der XIN ist, und greifen daher die "Exchanger"-Partner an, weil die XIN-Blockchain viel zu robust gegen Angriffe ist. Kann man tatsächlich so in der IE-Blase nachlesen.
markethive
Copper Member
Member
**
Offline Offline

Activity: 117
Merit: 11


View Profile WWW
November 23, 2017, 07:51:34 PM
 #296

The Cheerleaders and Lapdogs are gaining frustrations from me. I do not really care. One of their Founders played one of my clients out of $25,000 pretending to be a Markethive principle. What ass holes over there.  That founder's name is James Wilfong. They earned my loyal opposition there until they finally dry up and blow away.  I am sure you see my posts and their name calling.

Googles German...

Die Cheerleader und Lapdogs gewinnen Frust von mir. Es interessiert mich nicht wirklich. Einer ihrer Gründer spielte einen meiner Klienten von 25.000 Dollar und gab vor, ein Markethive-Prinzip zu sein. Was Arsch Löcher über ihre. Der Name dieses Gründers ist James Wilfong. Sie haben dort meine treue Opposition verdient, bis sie schließlich austrocknen und wegpusten. Ich bin mir sicher, dass Sie meine Posts und ihren Namen sehen.

Quote from: 369;n24201
Dude. Its ridicolous. Why you still here? We are way ahead of a scam :-) Hahaha and your image. So maybe i should explain to you. You can see that on the exchange 100% of the trades are done between XIN and BTC. So i will go a little bit deeper.......This are the only two coins traded on the infinityexchange....so sure its 100%. It will be as long as there are only this two currencies :-D get it?HuhHuh??

By the way.....the core is build totally open with almost UNLIMITED (infinity) possiblities to add sidechains....What happens with more side chains and more nodes? Excactly OUR Blockchain will getting FASTER and will have more transaction power per second (up to mastercard levels in longterm perspective). So i dont know if you can see what that means.......I dont think so....maybe you should go to NXT or BURST to find something similar ;-) Or go search for a running Smart contract on Ethereum......Its the only reason this coin is up to 400 Dollar in my. Good luck searching.........

My last advice: Make your decision: Be loyal to a true DAO and support Infinity with your marketing power you always talking about, be a quit investor, or sell your coins and LEAVE. You will make up enough with your diamond account! Really what the hell you want???
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
November 23, 2017, 09:59:55 PM
Last edit: November 23, 2017, 10:42:53 PM by bunterfisch
 #297

Aus dem Forum von update2go.
So ein Ton wird da angeschlagen gegenüber der Communitymitglieder.
Anscheinend liegen die Nerven blank weil der Kurs kurz vor dem Einbruch steht.

Auszug:

Ihr habt was die Newsletter angeht, es nicht richtig verstanden.

Was die Community angeht, werden hier im Forum die News eingestellt.

Der Newsletter auf der Veranstaltung ist für später gedacht, für alle Interessenten
Firmen usw. die im Finanzwesen informationen haben wollen. Dieser Newsletter
hat nichts mit den Forums-News zu tun.

Zu dem seit Ihr jetzt lang genug dabei wenn von der ORG-Seite gesprochen
wird es die IE-Webseite ist http://www.infinity-economics.org/ und wir sind nicht
Eure Babysitter die alles fertig hergerichtet zum Tisch bringen. Ihr seit gut aktiv,
dass ihr es auch selbst herausfindet.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 25, 2017, 03:13:58 PM
 #298

Es ist schon richtig krass - da taucht eine komplette Exchange ab, die seit 2012 existiert, weil ihr offensichtlich die IE-Community genug Bitcoins ins Wallet gespült hat - vor XIN war ja der Handelsumsatz dort lächerlich gering, scheinbar war XIN ein Jackpot für die. Man könnte auch sagen - Scam schlägt Scam  Grin

User tombos schrieb dazu in seinem Erstpost in der IE-Bubble:

Quote
....was mir aufgefallen - und ich ein Stück weit bedenklich finde - ist, dass auf der IE Facebook-Seite etliche Kommentare zur Nicht-Erreichbarkeit von Coingather gelöscht wurden....vor 2 Stunden waren es noch 33 oder 34 Kommentare, aktuell noch 26....erhöht nicht grad mein Vertrauen in IE....

Da klaut also eine unabhängige dritte Instanz die Einlagen der Community, und um solche schädlichen Dinge in der IE-Blase gar nicht erst zum Thema werden zu lassen, werden Kommentare von Opfern gelöscht? Wahrscheinlich werden die dann auch gleich komplett aus der Community entsorgt, weil wem das passiert ist, der wird sowieso nichts mehr in irgendwelche Folgveranstaltungen investieren...
bunterfisch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 101


View Profile
November 25, 2017, 03:28:18 PM
 #299

Coingather ist ja nun schon seit Tagen offline. Ich frage mich was ist mit den Coins die da liegen? Dürfte ja die grösste Menge Bitcoin und XIN sein. Das ist schon echt ne derbe Nummer. Erstaunlich das sich auf Grund der Tatsache das da etwas ganz grosses gelaufen ist der XIN Kurs immer noch um 500 Satoshi hält. Es wird ja auch alles dafür getan. Unangenehme Fragen im Infinity Forum werden sofort gelöscht.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 685
Merit: 173


View Profile
November 25, 2017, 03:38:54 PM
 #300

Naja, was wird mit den Coins, die da liegen, passieren - Investition in Autos, Villa, Frauen?
Mit den XIN kann er allerdings nicht viel anfangen, er wird mit der Menge von 41 Millionen den Kurs sofort in Richtung null schicken... sofern ihm infinitycoin.exchange dann nicht das Konto sperrt, das machen die ja gerne mal Grin

Was für eine Veranstaltung. Die Schäfchen, denen auf den Tschaka-Veranstaltungen das Hirn gewaschen wurde, halten echt sowas von eisern daran fest, die leben in einem kompletten Paralleluniversum und nichts holt sie da  raus...
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 ... 80 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!