Bitcoin Forum
May 25, 2019, 02:47:48 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 »
  Print  
Author Topic: Infinity Economics Scam?  (Read 78845 times)
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 17, 2018, 12:44:54 PM
 #921

Quote
oder auch durch DDoS Angriffe

@Quatsch, Du bist definitiv ein Lügner. Kein Mensch würde Geld in die Hand nehmen, um einen DDOS zu beauftragen, das ist komplett absurd und nur ein Märchen, das den Jüngern erzählt wird, um das eigene Unvermögen zu kaschieren, die Server am Laufen zu halten.

Und Hustenzuckerl ist definitiv kein "Lügner". Das Forum und auch infinity-economics.org war nicht erreichbar. Wer den Direktlink zum Wallet nicht hatte, ist nicht ran gekommen.
1558795668
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558795668

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558795668
Reply with quote  #2

1558795668
Report to moderator
1558795668
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558795668

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558795668
Reply with quote  #2

1558795668
Report to moderator
PLAY OVER 3000 GAMES
LIGHTNING FAST WITHDRAWALS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Quatsch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
March 17, 2018, 12:59:11 PM
 #922

Quote
Die MLMler hatten es ja nicht schwer, die letzten zwei Jahre hast ja jeden Scheiß auf dem Crypto Markt verkaufen können. Haben ja alle dieselbe Masche drauf angefangen mit "schaut euch den Bitcoin an .... ihr müsst jetzt investieren sonst verpasst ihr wieder einen große Chance ...... wollt ihr euer leben lang arbeiten gehen ..... passives Einkommen ........ usw. Vor 10 Jahren haben Sie Lebensversicherungen verkauft jetzt verkaufen Xins und andere Shitcoins mit Paketen.

Sorry aber so Leute wird es immer geben die sich immer irgendetwas andrehen lassen. Möchste ja nicht wissen wie viele von denen schon bei Kaffeefahrten mit gemacht haben. Heute nennt man das Conference oder Meetup.


Du hast recht. Betrüger wird es immer geben. Leider. Wenn ich welche erkenne, stelle ich diese immer blos. So auch hier.
Und ja es gibt leider auch immer wieder Leute die auf FAKE-Infos reinfallen.

Es sind genau diejenigen, die FAKE-MLM von echten Projekten nicht unterscheiden können. So wie viele Protagonisten hier.
Es sind auch genau dieselben, die keine Verantwortung für Ihr handeln übernehmen wollen und immer alles den anderen in die Schuhe schieben wollen.
Schuld ist z.B. der Kollege, wenn ich mich an einem FAKE-MLM beteilige, aber sicher nicht ich selber.  Undecided

Na..., erkennst sich hier jemand wieder?

Vielleicht mit Hilfe der NLP-Technik Grin Grin Grin
Quatsch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
March 17, 2018, 01:06:07 PM
Last edit: March 17, 2018, 01:16:48 PM by Quatsch
 #923

Quote
oder auch durch DDoS Angriffe

@Quatsch, Du bist definitiv ein Lügner. Kein Mensch würde Geld in die Hand nehmen, um einen DDOS zu beauftragen, das ist komplett absurd und nur ein Märchen, das den Jüngern erzählt wird, um das eigene Unvermögen zu kaschieren, die Server am Laufen zu halten.

Und Hustenzuckerl ist definitiv kein "Lügner". Das Forum und auch infinity-economics.org war nicht erreichbar. Wer den Direktlink zum Wallet nicht hatte, ist nicht ran gekommen.

Genau Du wirst das ja wissen liebes Bierchen. Deine primitive Art vom Dir kennen wir inzwischen zu genüge.
Aber diese Antwort habe ich erwartet, schon bevor ich meinen Text verfasst hatte.  Cheesy Cheesy. Du bist halt richtig berechenbar.  Tongue

Und wer lesen kann, diese Eigenschaft kann ich Dir leider nicht attestieren, würde wissen, wo ich Hustenzuckerl als Lügner bezichtige. Einfach nochmal lesen, vielleicht kapierst es dann auch Du.  Ich bezichtige Ihn übrigens noch immer als Lügner. An meiner Aussage halte ich fest.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 17, 2018, 01:29:05 PM
Last edit: March 17, 2018, 02:18:17 PM by Bierchen
 #924

Nunja @Quatsch, dann haben wir offensichtlich unterschiedliche Definitionen von "primitiv". Ich weiß ja nicht, wie die anderen das so sehen, aber für mich sind das zum Beispiel Leute, die hier reinplatzen, nicht etwa um konstruktiv was beizutragen, sondern

- um Desinformationen zu streuen
- um Leute persönlich zu beleidigen
- um Affiliate-Links zu verteilen

... und am Ende rumheulen, wenn der Affiliate-Posts gelöscht wird.

DAS ist in meinen Augen primitiv.


/// Edit: @Quatschs allererster Post sollte in dem Zusammenhang vielleicht auch nicht unerwähnt bleiben:

perverse ist wohl der beste Ausdruck wie ich Dich und ein paar andere Typen hier benennen könnte.

Nur Typen mit perversen Zügen können so Schwachsinn schreiben, lügen, verdrehen, deformieren und zu Gewalt aufrufen.
Richtiggehend Krank.

Ihr seit eine richtiggehende Schande für dieses Forum.
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
March 17, 2018, 02:05:55 PM
Last edit: March 17, 2018, 02:18:40 PM by acidium
Merited by qwk (2)
 #925

Quote
oder auch durch DDoS Angriffe

@Quatsch, Du bist definitiv ein Lügner. Kein Mensch würde Geld in die Hand nehmen, um einen DDOS zu beauftragen, das ist komplett absurd und nur ein Märchen, das den Jüngern erzählt wird, um das eigene Unvermögen zu kaschieren, die Server am Laufen zu halten.

Und Hustenzuckerl ist definitiv kein "Lügner". Das Forum und auch infinity-economics.org war nicht erreichbar. Wer den Direktlink zum Wallet nicht hatte, ist nicht ran gekommen.

Genau Du wirst das ja wissen liebes Bierchen. Deine primitive Art vom Dir kennen wir inzwischen zu genüge.
Aber diese Antwort habe ich erwartet, schon bevor ich meinen Text verfasst hatte.  Cheesy Cheesy. Du bist halt richtig berechenbar.  Tongue

Und wer lesen kann, diese Eigenschaft kann ich Dir leider nicht attestieren, würde wissen, wo ich Hustenzuckerl als Lügner bezichtige. Einfach nochmal lesen, vielleicht kapierst es dann auch Du.  Ich bezichtige Ihn übrigens noch immer als Lügner. An meiner Aussage halte ich fest.

Immer schön ablenken von den kritischen Fragen die Seite um Seite nach hinten geschoben werden (und zumindest die Seitenanzahl hier im Forum ist für den XIN echt beachtlich). Sollen damit die neuen Personen die ins bitcointalk reinschaun abgelenkt werden?

Ich wäre dafür, dass man mal die bisher klar formulierten Fragen und Aufzeigen von Inkompetenz und Betrugshintergründe zusammenfasst und auf jeder neu entstehenden Seite hier kurz postet. Vielleicht sogar als kleine Webseite die nach und nach um die Antworten (sofern welche kommen) der Xinis erweitert wird.

Solang hier von Seiten der Infinity Economics Community nichts an konstruktiver Aufklärung daherkommt sollte sich jeder potentieller Investor über folgende Punkte informieren und sich eine Meinung bilden:

Quote from: Bierchen
1.) Alleinstellungsmerkmal: Wo sind die zusätzlichen BEREITS EXISTIRENDEN Killer-Features, die andere Coins wie z.B. der NXT nicht haben?
2.) Wieso gibt es kein Announcement auf Bitcointalk, obwohl das jeder macht, der im Crypto-Bereich was erreichen will?
3.) Der XIN existiert bereits seit 15 Monaten, weshalb werdet ihr immer noch an keiner ordentlichen Börse gelistet, wo in der gleichen Zeit doch ca. 500 andere Coins an den Markt und meistens mehrere Exchanges gegangen sind? ->> Seit Bitbay ist zumindest diese Frage halbwegs geklärt Wink
4.) Wieso ist der XIN so weit hinten bei Coinmarketcap gelistet (Rang 1310 von 1551)?
5.) Wo finde ich eine Roadmap?
6.) Wo ist nachvollziehbar, was gerade an Entwicklung läuft?
7.) Was hat das Team (Entwickler, Projektleiter, Repräsentanten) hinter dem XIN für einen Crypto-Background?




Quote from: hagbard.celine
Was genau begeistert Dich den so an der „Philosophie“?

 -Dass die Foundation mit Infinity den gesamten Cryptospace kontrollieren will? Oder sogar das Schicksal der Menschheit kontrollieren will (siehe oben, es geht ja nicht mal darum es zu verbessern, nein Kontrolle ist das Ziel)?
 -Dass zwar im „DAO Whitepaper“ Transparenz an erster Stelle der Werte aufgeführt wird, davon aber nichts zu sehen ist? (Ich kenne kein Projekt, das so undurchsichtig geführt wird wie IE)
 -Dass immer wieder „DAO“ behauptet wird, aber alles Entscheidende „im Hintergrund“ komplett gegen jeden DAO-Gedanken durchgeführt wird?
 -Dass in der einzigen offiziellen Roadmap, die je veröffentlicht wurde, und in den folgenden Newslettern Ziele definiert wurden, die nicht mal ansatzweise erreicht sind (siehe oben)?
 -Dass dort einige Lügen auftauchen (siehe oben)?
 -Dass illegale Datenweitergabe erfolgte (siehe oben)?
 -Dass dazu keine Aussage mehr erfolgt (auch nicht von Dir), keine Richtigstellung, keine Entschuldigung?
 -Die Verwendung der Schlagworte: korruptes System, korrupte Fiatwährung, passives Einkommen, usw.?
 -Dass die Whitepaper weitestgehend zusammenkopiert wurden, Belege dazu im IE Forum zum Zeitraum an dem die Wp´s veröffentlicht wurden?
 -Dass es ein paar User gibt, die egal was man an Argumenten bringt, diese einfach ignorieren und „Viva Infinity“ schreien?
 -Dass die einzigen Male wo Gewalt angedroht wurde, das immer von IE-Jüngern kam?

PS: Ich warte schon gefühlte Ewigkeiten auf die eindeutigen Beweise zur Causa "Ema". Du hast doch gesagt, das ist offensichtlich ein Fake News. Wo bleibt jetzt der Beweis? Bei euch wird wohl regelmäßig mit null multipliziert, was?
hagbard.celine
Member
**
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 28


View Profile
March 17, 2018, 03:04:37 PM
Last edit: March 17, 2018, 05:07:22 PM by hagbard.celine
 #926

@Quatsch
Acidium hat recht, Du entwickelst Dich so langsam zum „Bierchen-Hater“. Lass doch den emotionalen Quatsch einfach mal weg und beschäftige Dich mit den Fakten. Oder informiere Deine Freunde über die Lage bei Bitbay um ein 2. Coingather zu vermeiden. Wenn wir das machen würden, werden wir wieder beschimpft weil Ihr mit den Fakten nicht umgehen könnt.
Hustenzuckerl hat ja auch nicht behauptet dass die Blockchain nicht erreichbar war, sondern das Wallet über die Webseite und das ist ja auch eine Tatsache. Du fällst gleich über ihn her. Ist das die „Philosophie“ die Dich so begeistert: Leute zu beschimpfen, eventuell auch jemanden der neu im Thema ist?
Dass Euch Eure Auftritte in diesem Forum nicht langsam selber peinlich werden... Naja Ihr seid das aus Eurem Forum so gewohnt.

"Die Ideen sind nicht für das verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen"
Werner Heisenberg
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
March 17, 2018, 05:38:19 PM
 #927

Das einzig neue von Ema ist ein Referal-Link für Bitbay und das selbe alte Foto. Mit einem Referal-Link tut man wenigstens niemanden Weh.
wgoetze48@gmail.com
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
March 17, 2018, 07:18:53 PM
 #928

Stand Heute, Samstag den 17.03.2018 /  19:22 Uhr   Spendenkonto-ADDRESSE    XIN-Z9LG-NNB2-A3DP-352X7  /  BALANCE
190,788.643 XIN   /   NAME     EMA WANTS TO LIVE   /  DESCRIPTION   EMA AND HIS MOM IN DANGER WE CAN HELP TOGETHER!
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 17, 2018, 07:40:46 PM
 #929

wgoetze, da hast du dich wohl beim Anmelden vertan...

ich zweifle nicht, dass es viele von Euch gut meinen. Vielleicht solltet ihr Eure Energie dafür einsetzen, irgend eine Kinderhilfsorganisation zu finden, die sich ernsthaft um das Kind kümmern. So wie das bei Euch läuft ist es wirklich extrem intransparent, ums mal vorsichtig zu formulieren. Sollte tatsächlich Geld aus der Spendenaktion frei werden, setzen die es - und noch viel mehr - mit Sicherheit gerne dafür ein.
wgoetze48@gmail.com
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
March 17, 2018, 07:55:55 PM
 #930

Habe hier nur mitgeteilt, dass das Spendenkonto real ist. Es ist für ein Kind Namens Ema. insbesondere und speziell für ein Kind eines Ie-User. Wo ist hier nun ein schlechter Ansatz und warum soll/will man uns erklären wie wir die Sache/Aktion gestalten sollen. Man kann machen was man will aber hier im Netz darf man IE nicht nennen. Gehen verdammt viele rote Lampen an.
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 17, 2018, 08:02:35 PM
 #931

OK, nehmen wir an, das Geld wird tatsächlich bei Euch in Euros umgewandelt - wer entscheidet denn, wofür es eingesetzt wird? Wer hat die notwendige Erfahrung,  wer stellt sicher, dass alles korrekt läuft?

Ihr macht der Familie u.U. mit dieser Aktion Hoffnung, die ihr niemals bedienen könnt, und das ist ein Problem.

IE darf man hier durchaus nennen, man darf sogar dafür werben, die Vorzüge darstellen, den Leuten erklären, weswegen man einsteigen sollte, Roadmaps aufzeigen, Entwickler mit der Community diskutieren lassen - das wäre cool und würde die ganze Sache seriös machen.

Die Roten Lampen gehen nur an, weil Ihr das Gegenteil davon macht.
Bauzi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 88
Merit: 2


View Profile
March 17, 2018, 08:15:47 PM
 #932

Habe hier nur mitgeteilt, dass das Spendenkonto real ist.

Eh ja und? Nur weil das Konto real ist, heißt das noch lange nicht, dass die Geschichte dahinter wahr ist.

Überhaupt finde ich dieses ganze ie-local Zeug fragwürdig. Wer verifiziert die Einträge und nach welchen Richtlinien? Jeder kann eine XIN Adresse aufmachen und der dann einen Alias zu weisen. Das sieht man ja auf der Exchange. Da wurden gefühlt 1000 Aliases zu 1000 Adressen eingerichtet mit bekannten Firmennamen. Von Adobe bis Tesla ist da alles dabei. Werden sie dadurch "real"? Wohl kaum.

Ich möchte hier auch klarstellen, dass ich rüpelhafter bin als Bierchen hier Smiley
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 17, 2018, 08:42:25 PM
 #933

Eh ja und? Nur weil das Konto real ist, heißt das noch lange nicht, dass die Geschichte dahinter wahr ist.
Wenn sie Hilfsorganisationen ansprechen, müssen sie die Hose runter lassen, dann gibts über diesen Punkt keine Unklarheit mehr. Aber vielleicht wird es ja deshalb nicht gemacht, weil man sonst den Status der "DAO" verliert, da muss man das Kind halt hinten an stellen  Roll Eyes

Ich möchte hier auch klarstellen, dass ich rüpelhafter bin als Bierchen hier Smiley
Willst dich batteln?  Grin
Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 18, 2018, 07:59:56 AM
Merited by qwk (2)
 #934

Ich habe mich ja mal ein bisschen mit dem Genesis-Projekt beschäftigt, weil, wo der XIN ins Spiel kommt, kann Scam nicht weit sein.

Genesis sammelt per ICO bzw Initial Token Offering Geld ein, was in Immobilien investiert werden soll - und 12-25% rendite bringt, so das Versprechen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2861956.0

Seriöse Immobilienfonds erwirtschaften für den Anleger selten mehr als 3%, die hohen Renditen sind also schon mal erstaunlich.

Besonders interessant wird es, wenn man sich mal den CEO Dmitry Navoznikov ("Дмитрий Навозников") anschaut - trotz beeindruckender Vita existiert er lt. google außerhalb des Projektes gar nicht. Auch das Facebook-Profil scheint extra dafür angelegt worden zu sein: Die veröffentlichten Bilder sind entweder nichtssagend oder drehen sich um Genesis.

Ganze 16 Freunde hat dieser umtriebige Geschäftsmann vorzuweisen, darunter Waldemar Reimer (Kairos Planet, Get my Ads) und - man höre und staune - MarVin-Bank Scammer Vincenzo Carpanzano. Einziges "Gefällt mir" in dem Profil ist die Seite von "We Go Crypto". Der Kreis schließt sich.
acidium
Member
**
Offline Offline

Activity: 87
Merit: 21


View Profile
March 18, 2018, 09:44:22 AM
Merited by qwk (2)
 #935

Ich habe mich ja mal ein bisschen mit dem Genesis-Projekt beschäftigt, weil, wo der XIN ins Spiel kommt, kann Scam nicht weit sein.

Genesis sammelt per ICO bzw Initial Token Offering Geld ein, was in Immobilien investiert werden soll - und 12-25% rendite bringt, so das Versprechen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2861956.0

Seriöse Immobilienfonds erwirtschaften für den Anleger selten mehr als 3%, die hohen Renditen sind also schon mal erstaunlich.

Besonders interessant wird es, wenn man sich mal den CEO Dmitry Navoznikov ("Дмитрий Навозников") anschaut - trotz beeindruckender Vita existiert er lt. google außerhalb des Projektes gar nicht. Auch das Facebook-Profil scheint extra dafür angelegt worden zu sein: Die veröffentlichten Bilder sind entweder nichtssagend oder drehen sich um Genesis.

Ganze 16 Freunde hat dieser umtriebige Geschäftsmann vorzuweisen, darunter Waldemar Reimer (Kairos Planet, Get my Ads) und - man höre und staune - MarVin-Bank Scammer Vincenzo Carpanzano. Einziges "Gefällt mir" in dem Profil ist die Seite von "We Go Crypto". Der Kreis schließt sich.

Sehr gut recherchiert, irgendwo muss sowas festgehalten werden!

Ich weiß den Zusammenhang nicht mehr genau, aber der UnisonCoin ist auch vor einigen Seiten hier im Forum genannt worden. Damals gab es noch kein Whitepaper, aber ich hab mich dafür angemeldet  Wink
Für alle Scam-Fetischisten unter uns sei dieses "tolle" PDF wärmstens empfohlen:
https://uc.works/wp-content/uploads/2017/12/UNISON-COIN-Whitepaper-Phase-_Start-Programmierung__1.6_DE_2017-12-27.pdf

-ACHTUNG- Das ist keine Werbung, sondern ein klassisches Beispiel eines Projektes mit weit überzogenen Gewinnversprechungen auf MLM Basis. Das ist zu 99,9% ein PYRAMIDENSPIEL und mit hoher Wahrscheinlichkeit unseriös und illegal. Geworben wird unter anderem mit Investition in Immobilien und andere klassische Wertanlagen.

Damit der Beitrag hier nicht ganz Off-Topic ist, hier noch kurz was aus dem IEP Telegram: https://imgur.com/a/sgHcY

Zur Ema gibt’s genau gar nix neues. Jedoch werde ich dort schon teilweise zitiert. Leider gibt es auch im Telegram Channel von IEP noch immer keine Beweise zu der Geschichte. Dafür wird fleißig weiterhin im Marketingsüppchen gerührt. Selbst in Ihrer eigenen Blase traut sich keiner auszupacken. Alles zum Leid der kleinen Ema... Liebe Xinis: Jetzt noch immer keine passenden Beweise gefunden? Die müssen doch hier irgendwo rumliegen, oder?
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 18, 2018, 09:59:59 AM
Last edit: March 18, 2018, 05:16:38 PM by twbt
 #936

Genesis sammelt per ICO bzw Initial Token Offering Geld ein, was in Immobilien investiert werden soll - und 12-25% rendite bringt, so das Versprechen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2861956.0

Das Versprechen ist noch größer, wie man diesem gekauften Artikel entnehmen kann:

Minimum 12 % pro Jahr mit garantiertem Token-Rückkauf zum Nominalwert
Spezielle Projekte:  bis 75 % pro Jahr
Anstieg des Token-Marktwerts: 300 – 750 %

Ja, spezielle Projekte bringen die eigentliche Megarendite. Und natürlich eine naturgegebene Explosion des Tokenwertes. Wahrscheinlich wird es dann auch noch ganz spezielle Projekte geben, die das noch weiter explodieren lassen. Zuständig dafür wahrscheinlich der von Dir genannte

... Waldemar Reimer (Kairos Planet, Get my Ads) ...

Mit wohl bereits ausgewiesener Expertise für spezielle Projekte, heute spezialisiert auf Kryptospezialitäten aller Art:

Quote
The private investor and businessman. He has an extensive experience in crypto industry. He is responsible for the implementing of innovations and partnership, the development of joint projects in GENESIS.

LOL. Ein kleiner Haufen Nullnummern will schlappe 1 Mrd. EUR einnehmen. Mit heißer Luft, aber offensichtlich hinreichend großer Betrugserfahrung. Passt. Eine gute Heimat für jeden hart ersparten XIN.

Bierchen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 173


View Profile
March 18, 2018, 05:14:40 PM
 #937

Es ist auf jeden Fall eine Russland-Connection, da kann Waldemar schon in erster Reihe stehen. CEO Dmitry Navoznikov, der ja den Kopf dafür hinhält, sieht mir nach einer Strohpuppe aus, der sowas relativ egal ist... von solchen Leuten gibt es reichlich, die werden auch gerne von unseriösen Firmenbestattern ins Handelsregister eingetragen, die unterschreiben für ein paar hundert Euro alles.

Aber egal, ich kann hier nicht vor jeder Betrügerei warnen. Einige brauchen den Lerneffekt, mal auf sowas reinzufallen, um vorsichtig zu werden, andere lernen es nie... womit wir wieder beim Thema wären  Grin
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142
Merit: 2078


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 18, 2018, 05:28:04 PM
 #938

Genesis sammelt per ICO bzw Initial Token Offering Geld ein, was in Immobilien investiert werden soll - und 12-25% rendite bringt, so das Versprechen: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2861956.0

Das Versprechen ist noch größer, wie man diesem gekauften Artikel entnehmen kann:

Minimum 12 % pro Jahr mit garantiertem Token-Rückkauf zum Nominalwert
Spezielle Projekte:  bis 75 % pro Jahr

Das Projekt garantiert allen Teilnehmern die jährlichen Rendite von 12 bis 25 %. Das ist der direkte Gewinn durch das Vermieten aller Immobilienobjekte. Da es nicht um Wohnimmobilien, sondern um Gewerbeimmobilien geht, bei der die Miete höher ist und Organisationen als Mieter dienen, kann man in diesem Bereich einen hohen stabilen Gewinn erwarten.
Hm, ich bin jetzt seit ungefähr 12 Jahren im Bereich Gewerbeimmobilienfinanzierung tätig, aber Renditen von 12% und mehr kenne zumindest ich nur bei extrem riskanten Schrottimmobilien. Von denen gibt der gesamte Weltmarkt wahrscheinlich nicht mal genug her, um eine Milliarde EUR da rein zu versenken. Ganz abgesehen von dem hohen Overhead an Kosten, den solche Schrottimmobilien mit sich bringen (weshalb alle großen Immobilienfonds und Private Equity die Finger davon lassen).

Und 75% jährlich im Immobilienbereich? Wow, das schafft sonst nur Donald Trump (in seinen Träumen)!

Aber wahrscheinlich bin ich einfach mal wieder zu doof, und die Jungs von diesem ICO kennen die geheimen Insider-Immobilien-Deals Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 18, 2018, 06:13:58 PM
Merited by qwk (2), hodlcoins (1)
 #939

Aber wahrscheinlich bin ich einfach mal wieder zu doof, und die Jungs von diesem ICO kennen die geheimen Insider-Immobilien-Deals Roll Eyes

Du bist einfach nicht blockchain genug für so ein fantastisches Projekt, qwk. - Nimm' mal die Rahmenparameter, die in dem gekauften Artikel aufgeführt werden:

Quote
Das Projekt garantiert allen Teilnehmern die jährlichen Rendite von 12 bis 25 %. Das ist der direkte Gewinn durch das Vermieten aller Immobilienobjekte. Da es nicht um Wohnimmobilien, sondern um Gewerbeimmobilien geht, bei der die Miete höher ist und Organisationen als Mieter dienen, kann man in diesem Bereich einen hohen stabilen Gewinn erwarten. Das erlaubt, die möglichen Risiken zu diversifizieren und sich vor den möglichen Verlusten zu schützen.
Dabei garantiert die Gesellschaft den Token-Rückkauf zum Nominalwert. Das bedeutet, dass der Investor beim Verlassen des Projekts seine Token der Gesellschaft verkaufen kann. ... Auβer direktem Gewinn durch Vermietungen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Nebengewinn zu bekommen. Das ist der Gewinn aus der Teilnahme an speziellen Projekten, die oben erwähnt sind. Der Gewinn beträgt dann 25 bis 75 % pro Jahr. Diese Rentabilität ist schon mit solchen Instrumenten wie Anteilinvestitionsfonds und Investitionen im Fondsmarkt vergleichbar. Aber die Risiken in Anteilsinvestitionsfonds sind viel höher als bei den Immobiliengeschäften. Mit Anteilen oder Wertpapieren ist es möglich, ins Minus zu gehen. Beim GENESIS ist das prinzipiell unmöglich. Man darf dabei nicht vergessen, dass es um das Kryptowährungsprojekt geht. Der Investor kann nicht nur den Gewinn aus dem Token-Besitz bekommen, sondern auch seine Token zu Marktwert an der Börse verkaufen. Projektorganisatoren erwarten, dass der Token-Wert im Laufe von 6 bis 9 Monaten nach der Börsenausgabe mehrmals steigt. Das bedeutet 300 bis 750 % Gewinn. Und hier entsteht natürlich die Frage – was passiert, wenn der Kryptowährungskurs scharf sinkt. Genau hier liegt der Unterschied zwischen GENESIS und anderen Projekten, die nur auf den Kursanstieg hoffen. Projekt-Token sind mit Kryptowährungskursen nicht verbunden. Sein Wert besteht darin, dass er mit realen Aktiva – Immobilienobjekten, die sich im Fondseigentum befinden, gesichert ist. Deshalb können Kursschwankungen den Preis des GES-Token oder die von Investoren bekommenden Dividenden nicht beeinflussen.

Tja, das ist eben: Immo + Blockchain. Das verbindet offensichtlich zwei Dinge miteinander auf so unglaubliche Weise, dass Du garantierte Renditen von mindestens 12 % hast - und Maximalrenditen von 25 %, 75 %, 300 % - ach, 750 %. Und der Wert dieser Superimmoblockchain kann nicht sinken! Geht nicht. Und, der Knaller: Du kannst das jederzeit zum Nominalwert wieder an die Blockchain zurückgeben! Die Immos befinden sich also sozusagen in der Blockchain! Du kannst das Geld reinstecken - und wieder rausholen. Und zwischenzeitlich Dividenden ungeahnter Höhe erwirtschaften. Sowas gibt es sonst nur: bei einem eisenharten Ponzi. Bis der kollabiert. Hier gibt es das aber jetzt mit Blockchain! Der Wahnsinn. Roll Eyes

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142
Merit: 2078


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 18, 2018, 06:24:10 PM
 #940

Tja, das ist eben: Immo + Blockchain. Das verbindet offensichtlich zwei Dinge miteinander auf so unglaubliche Weise, dass Du garantierte Renditen von mindestens 12 % hast - und Maximalrenditen von 25 %, 75 %, 300 % - ach, 750 %. Und der Wert dieser Superimmoblockchain kann nicht sinken! Geht nicht. Und, der Knaller: Du kannst das jederzeit zum Nominalwert wieder an die Blockchain zurückgeben! Die Immos befinden sich also sozusagen in der Blockchain! Du kannst das Geld reinstecken - und wieder rausholen. Und zwischenzeitlich Dividenden ungeahnter Höhe erwirtschaften.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!