Bitcoin Forum
November 22, 2017, 06:50:02 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... 94 »
  Print  
Author Topic: Re: Der Aktuelle Kursverlauf blockgrösse  (Read 175252 times)
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336



View Profile
March 27, 2017, 05:25:14 PM
 #501

#OhShei8e
wo ist Dein letztes Posting? Hast Du es gelöscht? Oder war es die Administration?

Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511376602
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511376602

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511376602
Reply with quote  #2

1511376602
Report to moderator
1511376602
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511376602

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511376602
Reply with quote  #2

1511376602
Report to moderator
Bergmann_Christoph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 366


View Profile WWW
March 27, 2017, 06:19:25 PM
 #502

#OhShei8e
wo ist Dein letztes Posting? Hast Du es gelöscht? Oder war es die Administration?



Das war ein gutes Post, erfrischend anders

--
Bester Bitcoin-Marktplatz in der Eurozone: Bitcoin.de
Bestes Bitcoin-Blog im deutschsprachigen Raum: bitcoinblog.de

Tips dafür, dass ich den Blocksize-Thread mit Niveau und Unterhaltung fülle und Fehlinformationen bekämpfe:
Bitcoin: 1BesenPtt5g9YQYLqYZrGcsT3YxvDfH239
Ethereum: XE14EB5SRHKPBQD7L3JLRXJSZEII55P1E8C
dishwara
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
March 27, 2017, 06:21:36 PM
 #503

Ja war ein gutes Posting. Schade

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
uuam
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 55


View Profile
March 27, 2017, 08:45:15 PM
 #504

#OhShei8e
wo ist Dein letztes Posting? Hast Du es gelöscht? Oder war es die Administration?


OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260



View Profile
March 27, 2017, 09:56:21 PM
 #505

Ja, ich hab das Posting gelöscht, war nicht die Administration.

Ich verstrick mich immer in solche Diskussionen und das will ich eigentlich nicht mehr, da ich auch Zeit für anderes brauche.

Nach nochmaligen Lesen meines Posts ist mir bewusst geworden, dass ich ja nur eine ganz kleine Leuchte bin und andere sehr viel mehr zu Bitcoin beigetragen haben als ich das in meinem gesamten Leben tun werde. Vor diesem Hintergrund gefiel mir mein anklagender Ton nicht mehr.

Ich persönlich wäre dafür Bitcoin auf dem jetzigen Stand zu belassen und nur noch in dringenden Fällen zu handeln, sprich vor allem akute sowie potentielle Sicherheitslücken zu beheben. Das System ist gut und arbeitet allen Unkenrufen zum Trotz verblüffend stabil. Dass Transaktionen jetzt länger dauern und nach und nach teurer werden, liegt in der Natur der Sache. Der Aufwand, den ein ewiger Log mit sich bringt, ist bei Bitcoin ja gerade gewollt. Die Kosten dafür stellt das System uns nun in Rechnung. Die endgültigen Konsequenzen, die sich daraus ergeben und die wir jetzt so deutlich erkennen, die sind uns allen wohl nicht so ganz gegenwärtig gewesen als wir mit der Sache anfingen. Jetzt empfinden wir die Entwicklung daher als Fehler aber es ist vielleicht gar keiner. Könnte es nicht sein, dass das System sich ganz einfach so verhält wie es sich verhalten muss, um dauerhaft stabil funktionieren zu können?

Ein Händler, der heute Bitcoins akzeptiert, tut das i.d.R. via BitPay. Ein Kunde, der via Bitcoin zahlt, nutzt vermutlich meistens Online-Wallets. Und trotzdem ist die Blockchain natürlich unschätzbar wichtig und kostbar, denn damit z.B. jemand auf Steam seine Spiele mit Bitcoins zahlen kann, ist es natürlich ungemein wichtig, dass dahinter ein funktionierendes System existiert, auch wenn der betreffende Steam-User niemals selbst auch nur einen Satoshi in der Blockchain bucht.

Was ich zum Beispiel mal gerne ausprobieren würde wäre Folgendes:

https://www.btcgermany.de/bitcoin-steam-howto-erfahrung-anleitung/

Ich gebe relativ viel Geld für Spiele aus. Zeitweise habe ich jeden Monat 100 Euro auf meine PrePaid-Kreditkarte geladen, um dann damit Spiele zu kaufen. Warum also nicht mal für 50 Euro Bitcoins auf einer Börse kaufen und dann damit bezahlen? Auf Steam käme mir das entgegen, weil diese Art des Bezahlens für mich wiederum ein Spiel wäre. Ein Spiel, mit dem ich Spiele kaufe. Aber natürlich würde ich das nicht selbst über die Blockchain abwickeln, sondern über ein Online-Wallet und BitPay. Diese Firmen wiederum haben beliebige Möglichkeiten untereinander abzurechnen. Es muss nicht für jede Transaktion eine separate Buchung in der Blockchain vorgenommen werden. Das mag auch aus Gründen des Datenschutzes nicht wünschenswert sein. Wenn trotzdem für jeden Kauf eine separate Transaktion stattfindet, dann sind die Transaktionen in der Blockchain offenbar noch schnell und günstig genug.  

Voraussetzung für die Abwicklung über Dritte ist einfach ein Mindestmaß an Vertrauen auf Seiten des Verbrauchers. Aber auf der Basis von Bitcoin.de, BitPay und Steam kann ich mir das mittlerweile gut vorstellen. Das ist doch eine Kombination mit sehr überschaubarem Risiko, solange es nur um die besagten 50 Euro geht. Sowas kann sogar richtig Spaß machen. Ich bin zum Steam-Schnäppchenjäger geworden. Mit Bitcoins ließe sich das noch perfektionieren.

Müssen wir dafür die Blockgröße ausweiten oder mit Tricks die Transaktionsbandbreite steigern? Ganz sicher nicht. Viel wichtiger wäre es doch, dass Bitcoin weiter sicher und stabil funktioniert. So wie es das jetzt seit mehr als 8 Jahren tut. Ich habe mehr als zwei Jahre gebraucht, um mich mental von der Gox-Pleite zu erholen und wieder an solche Spielereien wie oben beschrieben denken zu können. Mein Appell an die Commuity wäre: Gebt uns allen einfach die Zeit, die wir brauchen! Gebt Bitcoin die Zeit, die es braucht!

Vorschläge, die zu solchen Streitereien wie jetzt führen, können nicht richtig sein. Bitcoin hat sehr viel mehr erreicht als die meisten von uns gedacht hätten. Wer das nicht wahrhaben will, muss einfach nur mal auf sein Konto schauen und sich fragen, warum er jetzt nicht stinkreich ist. Und die, die jetzt stinkreich sind, tragen auch eine große Verantwortung für das System. In weniger als zwei Jahren feiert Bitcoin sein 10-Jähriges. Das wird so kommen, wenn wir es nicht selbst verhindern.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
March 28, 2017, 05:14:59 AM
 #506

Wenn das System "Bitcoin" so "belassen" werden sollte, dann müsste man die Blockbeschränkung generell in einem letzten Schritt aufheben, da man an einer Weiterentwicklung nicht mehr interessiert ist und nur bei Bugs gegensteuert, braucht es auch kein Blockgrößenlimit bzw. eine perspektivische/strategische Protokollanpassung um irgendwas zu erreichen/finanzieren/steuern. Bei der Schwierigkeit gibt's auch kein Limit, nur die "Geschwindigkeit" der Anpassung wird vorgegeben und das reicht dann auch bei der Blockgröße zu.
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
March 28, 2017, 06:00:29 AM
 #507

@OhShei8e: bester Post von dir seit Jahren!;)

Was du beschreibst ist ja, dass in Zukunft viel mehr offchain zwischen den Handelsparteien abgewickelt werden könnte/sollte. Genau da versucht ja Core mit Segwit und Lightning Network/Payment channeln anzusetzen.

@memberCount+1: Ein System so zu belassen wie es zur Zeit ist bedeutet nicht im Umkehrschluss bisherige Regeln über Board zu werfen.

          ▄█████▄
        ▄█████████▄
      ▄████▀   ▀████▄
    ▄████▀   ▄ ▄█▀████▄
  ▄████▀   ▄███▀   ▀████▄
▄████▀   ▄███▀   ▄   ▀████▄
█████   ███▀   ▄███   █████
▀████▄   ▀██▄▄███▀   ▄████▀
  ▀████▄   ▀███▀   ▄████▀
    ▀████▄       ▄████▀
      ▀████▄   ▄████▀
        ▀███  ████▀
          ▀█▄███▀
.
|
.
|
          ▄█████▄
        ▄█████████▄
      ▄████▀   ▀████▄
    ▄████▀   ▄ ▄█▀████▄
  ▄████▀   ▄███▀   ▀████▄
▄████▀   ▄███▀   ▄   ▀████▄
█████   ███▀   ▄███   █████
▀████▄   ▀██▄▄███▀   ▄████▀
  ▀████▄   ▀███▀   ▄████▀
    ▀████▄       ▄████▀
      ▀████▄   ▄████▀
        ▀███  ████▀
          ▀█▄███▀
unthy
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
March 28, 2017, 06:46:16 AM
 #508

@OhShei8e: bester Post von dir seit Jahren!;)

Was du beschreibst ist ja, dass in Zukunft viel mehr offchain zwischen den Handelsparteien abgewickelt werden könnte/sollte. Genau da versucht ja Core mit Segwit und Lightning Network/Payment channeln anzusetzen.

@memberCount+1: Ein System so zu belassen wie es zur Zeit ist bedeutet nicht im Umkehrschluss bisherige Regeln über Board zu werfen.
Aber bestimmte Änderungen wurden ja gemacht im Lichte einer fortwährenden Entwicklung, man kann ja nicht einfach einen ursprünglich geplanten Lebenszyklus abbrechen und sagen ok, Ende. Denn dann wars das auch wirklich, wenn man einen Lebenszyklus einer Software so beendet, da kann ich schon fast aus 20Jahren Erfahrung sprechen. Klar es ist OpenSpource, kann jeder dran drehen, wie er mag aber durchsetzen, wenn von den derzeitigen Entwicklern nichts "vorgegeben" wird, ist erst einmal schwer und wenn das System Engpässen sich selbst überlassen wird fände ich das schon sehr gewöhnungsbedürftig.

Aber ich merk grad, ich wollte eigentlich gar nix mehr dazu schreiben, weil das eh vertane Liebesmüh is aber wenn man ab und zu mitliest juckt es in den Finger Grin
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
March 30, 2017, 01:29:14 PM
 #509

March 22, 2017, 06:13:20 AM »
Reply with quoteReply with quote  Remove this messageDelete  
A reply of yours, quoted below, was deleted by a Bitcoin Forum moderator. Posts are most frequently deleted because they are off-topic, though they can also be deleted for other reasons. In the future, please avoid posting things that need to be deleted.

Quote  

Wir machen grad das Pullback 1130 usd wird Top Area danach sehe ich kurse von 700 usd oder weiter runter bis der Fork Durch ist.

Ich werde die nächste Tage Cold Storage aufmachen weiter  und alles raushauen was geht und Litecoin holen die werden explodieren  wenn alle bald Fork Panik bekommen .  

Wenn ETH back kommt 30-32 usd werde ich da auch Geld Parken.

Mal sehen ob der market 500 k LTC mir gibt ohne Preisaufschlag  Roll Eyes

Jeder der jetzt nicht über 1100 usd verkauft und den Fork abwartet handelt sehr leichfertig.


-----------

Mein gelöschter Post vor 1 Woche . 1120 war Top und ltc bei 3,90 massiv eingesammelt

Bin ich Froh das ich kein verblendeter Die Hard Bitcoin Hodler mehr bin  Wink


Wie haben doch alle Bitcoin Core Maximalisten mich beleidigt  FUD blaalblblabla   geschrieben.  Roll Eyes

Genau wie Sie hier den Bergmann angreifen weil er für Biggerblocks ist ?



In den letzten 2 Wochen haben mehr early Adopters than ever before BTC den Rücken gekehrt und so i did .

Erstemal seit Jahren das wir Cold wallets aufgemacht haben . Es hat sich gelohnt.

2400 btc haben den besitzer gewechselt und ETH FCT LTC coins erworben .


Bitcoin wird in den nächsten 3-6 Monaten seine Nr 1 position an ETH abgeben so leid es mir tut aber Blockstream hat sein Ziel erreicht.

Mir ist Bitcoin Core oder BU inzwischen egal habe hier lange genug versucht die leute über Core aufzuklären aber bringt nichts .


Mir tun nur die Crypto Anfänger leid die durch Medienhype Bitcoin kaufen die letzten Monate -> die Future Bagholder der Crypto Szene.





d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
March 30, 2017, 07:37:49 PM
 #510

ETH FCT LTC coins erworben .

Dir ist bewusst was "FCT" ist und auf was es basiert, oder? Wink

Und inzwischen halte ich die Forkgefahr für deutlich geringer. BU wird meines Erachtens nie auf 75% kommen, siehe http://coin.dance/blocks (festgefahren bei <40%, da kein weiterer Pool umsteigen will).

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
durerus
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 318



View Profile WWW
March 30, 2017, 10:53:19 PM
 #511

Warum unterstützen so wenig Miner Segwit? Ehrliche Frage. Ich verstehe es nicht. Bisher wurde mir geantwortet: Der Code ist neu, könnte fehlerhaft sein und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. O.K. Aber der Code kommt von Core, dürfte also sicherer sein als der BU Code, der von mehr Mining Power unterstützt wird. Eine andere Antwort war: Die Miner unterstützen Segwit nicht, damit sie mit den hohen Transaktionsgebühren (350k$ pro Tag) Geld verdienen können. Aber ein Ende der Scaling-Debatte und Hardfork-Gefahr dürfte doch zu einem rasanten Kursanstieg führen, was den Mining Reward so sehr erhöhen würde, dass die Miner dadurch viel mehr verdienen könnten als durch die hohen Fees. Gibt es noch weitere Antworten, warum die Miner Segwit nicht unterstützen?
Z80
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile
March 30, 2017, 11:39:13 PM
 #512

... Gibt es noch weitere Antworten, warum die Miner Segwit nicht unterstützen?

Es gibt sicher mehr als einen Grund, aber ein nicht unerheblicher dürfte folgender sein:

Vor einiger Zeit hatten sich die Miner und die Core-Entwickler darauf geeinigt, das die Miner ausschließlich Core und das in Entwicklung befindliche Segwit unterstützen, und die Core-Entwickler dafür eine Blocksize-Erweiterung auf 2MB durchführen.
Kurz nach dieser Einigung drehten die Core-Entwickler den Minern aber eine Nase und meinten... das mit den 2MB war nur Spass, könnt ihr vergessen.. bähhh...!
Nun ja, das ist natürlich nicht schön, und es ist auch klar das sich die Miner nun auf den Schlips getreten fühlten... hinzu kommt das die meissten Miner Asiaten sind, die bei sowas, wenn sie es denn einfach so hinnehmen, ihr Gesicht verlieren (ist ja auch nicht einfach sich ständig zu merken wo man sein Gesicht als letztes hingelegt hatte  Grin )

Ich sag mal so.. aus meiner Sicht sind die Core-Entwickler wahre Genies! Kaum einer kann da wohl mithalten wenn es um Programmierfähigkeiten, Cryptowissen usw. geht.. Aber wie das eben oftmals so ist mit Genies... ich Sachen sozialer Kompetenz und Diplomatie sind die Core-Entwickler eben eher Nullen!

PS:
Irgendiw muss ich gerade an Monk denken...  Wink

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 812



View Profile
March 30, 2017, 11:53:34 PM
 #513

Och nee nicht schon wieder das alte Gerücht.


Polen hat einen Grenzpfosten umgeschubst, ab 6:00 Uhr wird zurückgeschossen.

Z80
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile
March 31, 2017, 12:01:03 AM
 #514

Nix Gerücht...!

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 812



View Profile
March 31, 2017, 12:02:15 AM
 #515

Ja du warst dabei.

Z80
Member
**
Offline Offline

Activity: 112



View Profile
March 31, 2017, 12:10:30 AM
 #516

Ja du warst dabei.

Hää? ich dachte Du warst dabei..??  Wie könntest Du sonst behaupten es wäre ein Gerücht?
Nachdem damals alle möglichen Kanäle darüber berichtet hatten, kann doch nur jemand der tatsächlich da war noch behaupten es wäre ein Gerücht!

Edit:
Was ich oben geschrieben habe war eine "saloppe" Zusammenfassung der Ereignisse wie ich sie damals mitbekommen habe.
Wie auch immer. Damals wurde ja viel drüber berichtet. Wer es genau nochmal nachlesen möchte, hier gibt es eine schöne Zusammenfassung:
https://bitcoinblog.de/2016/02/22/endlich-konsens-chinesische-miner-und-core-sind-sich-einig/

Oder wer es selber übersetzen möchte...hier:
https://medium.com/@bitcoinroundtable/bitcoin-roundtable-consensus-266d475a61ff
(incl. Liste aller Unterzeichner der Roundtable-Roadmap)

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 812



View Profile
March 31, 2017, 12:15:49 AM
 #517

Ich lach mich schlapp über deine Argumentation.
Gute Nacht.

commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
March 31, 2017, 01:34:46 AM
 #518

Segwit ist und war eine Totgeburt wieso kann man in R BTC seit jahren lesen .

Segwit ist Komplettumbau von Bitcoin. Wenn Segwit kommen würde wäre Bitcoin ein Altcoin.

Ist aber egal da ETH sowas ähnliches baut und auch bald schon fertig hat. keiner wird iwelche Channel on chain erstellen


die dann mehr Fees kosten als der 4 usd kaffee.



Blockstream verarscht euch von vorne bis hinten und ihr checkt das nicht und beschäftigt euch mit Segwit und Schnorr SIgnatures.


Anstatt einfach mal 1 auf 2 MB zu machen .  Aber Egal Dank Bitcoin Core hat meine LTC position sich heute verdoppelt danke für das neue EFH ich hoffe Bitcoin Core wird noch lange an der macht bleiben das hofft die gesamte Alt Coin Community auch und Supprot Core deswegen  Grin


Halte noch 3-400 coins BTC reste denke Kurs geht nochmal 1120 die next 48 Hours Doppeltop machen dann wird der Rest getauscht

Exodus Wallet macht es echt easy ohne Exchanger Risk  Cool und ab 31 März Factom Intregation den Coin mit einem der Besten Devs Teams&Deals und 0 Beachtung in der Szene  Grin
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
March 31, 2017, 01:52:58 AM
 #519

ETH FCT LTC coins erworben .

Dir ist bewusst was "FCT" ist und auf was es basiert, oder? Wink

Und inzwischen halte ich die Forkgefahr für deutlich geringer. BU wird meines Erachtens nie auf 75% kommen, siehe http://coin.dance/blocks (festgefahren bei <40%, da kein weiterer Pool umsteigen will).

ja FCT ist eine lustige Spekualtive Depot Beimischung der hauptteil liegt im stable coin LTC und ETH  dem zukünftigen Crypto LEader .

FCT wird in 2-3 Jahren eine 1 Billion Market Cap haben wenn die Deals mit USA so gehen wie die Test gelaufen sind . Is Worth a few % .

LTC wird die nächsten tage/ Wochen noch gut Gepumpt Chart-technisch einfach ein Mega Kauf !


Und Forkgefahr wird immer höher imo heute nicht das Bild gesehen was F2Pool owner gepostet hat in Twitter mit dem BU Dev Cheesy `?

Es ist egal ob BTC forkt oder nicht es ist Doomed so oder so der Mod von r btc der diese woche abgetreten ist hat das gut beschrieben

so oder so der Verlierer wird BTC sein.    

ETH wird bis Ende des Jahres Bitcoin abgelöst haben und 15-20 Billionen Cap haben und bTC vllt noch 8-10 BIllion.

Lets see this year will be very interessting in Crypto Space  Smiley
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
March 31, 2017, 07:38:09 PM
 #520

Och nee nicht schon wieder das alte Gerücht.


Polen hat einen Grenzpfosten umgeschubst, ab 6:00 Uhr wird zurückgeschossen.

Echt? Godwin? Hier?

Ich lach mich schlapp über deine Argumentation.

Und Deine? Nur weil mal jemand nicht das Amen in der Core-Maximalisten-Kirche nachbetet, ist seine Argumentation schlecht?

Was Z80 hier schreibt sind tatsächlich Fakten. Kann man nicht einfach beiseitewischen. Geht schließlich nur um die chinesischen Miner.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... 94 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!