Bitcoin Forum
November 22, 2017, 02:30:03 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 ... 94 »
  Print  
Author Topic: Re: Der Aktuelle Kursverlauf blockgrösse  (Read 175008 times)
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 27, 2017, 05:22:57 PM
 #81

Also 141 sat/B reichen nun och schon nicht mehr? ... Da fragt man sich echt, mind. 10 Blöcke schon vorbeigezogen
1511317803
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511317803

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511317803
Reply with quote  #2

1511317803
Report to moderator
1511317803
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511317803

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511317803
Reply with quote  #2

1511317803
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511317803
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511317803

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511317803
Reply with quote  #2

1511317803
Report to moderator
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
February 27, 2017, 05:25:19 PM
 #82

Also 141 sat/B reichen nun och schon nicht mehr? ... Da fragt man sich echt, 10 Blöcke schon her.

Der Mempool ist nicht mal halb so voll wie letzte Woche die Fees sind jedoch durch die Decke gegangen. DAS ist jetzt tatsächliche Nachfrage und keine sinnfreien massenweisen TXs mit geringster Fee, auch Spam genannt, wie wir sie letzte Woche gesehen haben.


Die Size des Mempools ist wesentlich geringer als noch vor ein paar Tagen:



Dennoch reagieren dieses mal die Fees wesentlich heftiger:



DAS nennt man Nachfrage und kein Spamscheiss von Jannssen und Co.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 27, 2017, 05:30:34 PM
 #83

Also 141 sat/B reichen nun och schon nicht mehr? ... Da fragt man sich echt, 10 Blöcke schon her.

Der Mempool ist nicht mal halb so voll wie letzte Woche die Fees sind jedoch durch die Decke gegangen. DAS ist jetzt tatsächliche Nachfrage und keine sinnfreien massenweisen TXs mit geringster Fee, auch Spam genannt, wie wir sie letzte Woche gesehen haben.


Spam hin oder her, wenn die Seiten mit ihren eingestellten Fees aber nichts mehr überweisen können hängt doch alles fest, aus dem eigenen Wallet könnte man ja noch was nachschießen, aber so. Da schaut man einmal nicht auf die Fee's und dann läuft man voll in die Falle.

Die ganze Gebühren-Geschichte ist für mich Null massentauglich. Wenn es wirklich mal adoptiert werden sollte, ist das ja ne richtig Gefahr. Im Internet sind wir froh das es keine Bevorzugung gibt für bestimmte Daten, und hier bauen wir ein System auf bei dem man später regelrecht sogar erpresst werden kann wenn der Lohn/Miete/... irgendwo festhängt und der mit dem meisten Money auf der Bank immer gewinnt.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
February 27, 2017, 05:33:38 PM
 #84

Also 141 sat/B reichen nun och schon nicht mehr? ... Da fragt man sich echt, 10 Blöcke schon her.

Der Mempool ist nicht mal halb so voll wie letzte Woche die Fees sind jedoch durch die Decke gegangen. DAS ist jetzt tatsächliche Nachfrage und keine sinnfreien massenweisen TXs mit geringster Fee, auch Spam genannt, wie wir sie letzte Woche gesehen haben.


Spam hin oder her, wenn die Seiten mit ihren eingestellten Fees aber nichts mehr überweisen können hängt doch alles fest, aus dem eigenen Wallet könnte man ja noch was nachschießen, aber so. Da schaut man einmal nicht auf die Fee's und dann läuft man voll in die Falle.

Ich sag doch gerade es ist KEIN Spam.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408



View Profile
February 27, 2017, 06:24:25 PM
 #85

Ich verstehe / glaube noch nicht, dass das Scaling-Problem komplett On-Chain gelöst werden kann... welche Nodes sollen der Last stand halten
Habe ich moment leider keine Zahlen zur Hand um das entsprechend zu belegen.
Aber vom Gefühl her würde ich sagen, wächst die Blockchain so schnell, dass nur sehr wenige entsprechende Mittel bereitstellen, um einen Node am laufen zu halten!


Wir haben noch viel Platz on-chain zu scalen. Ich glaube derzeit auch nicht, daß wir komplett on-chain auf "visa-level" kommen und bin für alle second-layer solution. Die sollen gemacht werden, ausprobiert und benutzt.

LN beispielsweise braucht auch größere Blöcke, da es die Anzahl der Transaktionen pro person wunderbar scaled, aber nicht die Gesamtanzahl der möglichen User (größe des UTXO sets). Es muss ja immer noch jeder mindestes einen payment channel zu einem payment hub aufmachen (besser mehr als einen), also braucht jeder mindestens 2-3 Adressen und damit 2-3 Einträge im UTXO set.

Die blockchain selbst muss ja nicht gespeichert werden (pruning). Ergo bringt LN hier eigentlich wenig... mit 1 MB blocks bekommen wir hier nicht mehr user auf die chain. Und da müssen sie auch mit LN hin.

Mir geht es jetzt vor allem um die Reihenfolge:

  • 1.) market driven blocksize limit etablieren (mit BitcoinUnlimited oder BitcoinClassic) und nach bedarf on-chain scalen
  • 2.) segwit, LN innovationen machen

wenn wir's andersrum machen laufen wir gefahr bei 1 MB zu bleiben und landen dann eventuell irgendwann beim paypal/coinbase modell. Das möchte ich gerne vermeiden.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 27, 2017, 07:35:15 PM
 #86

Was kann man denn selbst gegen hohe Gebühren machen? Also bei den Banken kann ich den Anbieter wechseln, was mache ich hier? Einen eigenen Miner betreiben wo man auf lange Sicht mal Glück haben könnte? Bei einer FullNode, die das Netzwerk unterstützt bin ich langsam am zweifeln, jeden Tag 130GB ins Netzwerk laden aber bekommen tu ich dafür gar nix.
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
February 27, 2017, 07:57:19 PM
 #87

Roger Ver (BU) vs Tone Vays (SegWit) - Bitcoin Scaling Debate
https://www.youtube.com/watch?v=XdyIJ-BUPaU


"Bitcoin transaction fees will go to $100, and I don't have a problem with that". - Tone Vays (SegWit) @10:55
Sounds like he isn't using Bitcoin. What a dick.


Der Sprecher im Youtube Interview wurde bezahlt  für seine Sichtweise . 100 usd Pro Transaktion würden leute bezahlen ??


Ausser das Geld was Blockstream+ Bitfury ( zusammen 200 Mio $ Wallstreet Money Funded)

ihm bezahlt hat wer glaubt das jemand 100 USD bezahlt wenn er mit DASh 5 cent bezahlt ??


Dann noch diese Hardfork Fearmongering  Huh.


MOnero und right now Dash doing Hardforks all the time .   Der Typ ist so eine Propaganda Lachnummer.


100 $ Fee Ja klar werden die leuten zahlen . Gibt ja keine andere coins wo man es für 10 cent bekommt. Da bezahlt man natürlich

100 usd pro Tranksaktion hahahahah sure

Ich tanke ja auch bei Aral für 5 € . auch wenns nebenan benzin für 1 € gibt ^^  Voll Logisch.





About the last days war ne Spamm Attacke Huh??

Wer glaubt dann sowas wer bezahlt dann 100 000 USD pro Tag für Spamming the NEtwork wer glaubt dann sowas Huh?

Das sind die billigsten AUsreden von den Core LEuten seit Jahren in Reddit.  

Die Transaktionen kommen von Blockchain.info , Polonex etc...Wallets die ihre Fee nie anpassen und  die alle 40 byte nur eingestellt haben........ und alle Noobs  die BTC kennen nur um damit  ihr Weed kaufen  haben von Fees noch nie was gehört  und senden einfach
ohne iwelche Byte per Satoshi einzustellen und haben immer zuwenig Fee etc ......

Dafür gibts ja Replace by fee von dem Peter Todd Core Dev....Als wenn sowas ein normaler Mensch je nutzen würde...Coden nur Schrott.... die Leute die normalen User wissen nichtmal das es ne Fee gibts weil 2-3 cent nie bemerkbar waren.


HEute Business Day MOntag und Zack direkt wieder 50 k im Backlog. Ist das auch wieder Spamm ??  

Wieso wird dann Am Wochenende wo jeder Frei hat immer der Backlog abgebaut und an Werktagen wo business gemacht wird ist direkt wieder Backlog...??

Immer nur Spamm an Werktagen und nie an wochenende oder wie ?  Also alles unter 1 usd ist Spamm ? Also BTC only for The rich ?




Ich warte schon die ganze Zeit bis alle meine Seiten wo ich Stuff mit BTC bezahle auch DASH accepten dann kauf ich mir 500€ pro Monat Dash und bezahle damit alles 5 Sec für 1 -2 Cent . Nicht 50 Cent und 5-25 Stunden .



Sobald Namecheap namesilo Darkmarkets Debit anbieter VPS VPN Sites etc etc  Dash oder ETH  anbieten werden alle von BTC switchen und die Coins usen wo  sie nicht stundenlang warten müssen und das wird der Tippingpoint werden wo der Network effect verloren gehen wird .



Alle meiner Kollegen ist egal womit sie ihr Zeug kaufen im internet die haben null interesse und Ahnung von BTC oder DASH or XMR

etc die usen es nur wie  € im RL um Ihre dinge im INternet zu Regeln.




Wir weden in Altcoins scalen solange die Blocksize Blockade von Blockstream anhält. Schaut mal ETH + ETC zusammen 16 usd wert


Nutzt kein mensch nur haben die on Chain Scaling Perspective genau wie Dash von 3 usd auf 28 usd .


BTC macht 100 % im Jahr hier Freuen sich alle ??


die On chain Scaling Future Coins machen  .  Der Rest 100-3000 %  letzte 12 Monate.


Alles nur weil es Scaling absichtlich verhindert wird  Wink

naja Bald gehen Grosse Mining Firmen in China Online die alle nur BU Minen . Es gibt Hoffung ^^


commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
February 27, 2017, 08:35:45 PM
 #88

hier ein guter youtube video comment


"

I'm not a coder, so in this debate I have to follow the money to get an honest assessment of who maybe genuinely correct on this subject. At 1:05:00 they discuss where the funding comes from for each of the teams. The fact that block stream received it's funding from bank grants leads me to believe that the core team has been given the covert mission to hijack and or sabotage Bitcoin in any and every way they can because Bitcoin is the greatest threat to the banking powers and their control over the population since Andrew Jackson.
 
As a user, I don't like the idea of side chains, off chain transactions, or any 3rd party providing a lightning service because you are relying on them to facilitate your transactions. I don't trust that these 3rd parties wouldn't rehypothicate, fractional reserve, and ultimately counterfeit coins for their own benefit. The core team maybe the best coders in the world but it was the best coder at the time, Alen Greenspan, who gave us our current counterfeiting, fractional reserve banking system. I've gone back and forth in my mind as to which road map would be best at this point and after hearing this debate I have far less confidence knowing what the core teams true motivations are. What are the economic principles that drive each of the teams? If core is supported by Keynesian counterfeiters and Bitcoin unlimited is supported by Austrian hard money advocates, the choice is very simple. I see counterfeiting as the most insidious form of theft in the world and therefore I don't trust anything these people say or do.

"

Logisch oder ?
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
February 27, 2017, 08:45:08 PM
 #89

Der Sabotagetheorie kann ich leider wenig abgewinnen. Schließlich mag eine Bank zwar Bitcoin sabotieren, aber es steht dann ruckzuck ein Nachfolger (oder mehrere) bereit, die weiterhin dezentral zu nutzen sind. Das ist halt der Vorteil des "Right to Fork".

Und Sidechains finde ich, wenn sie richtig implementiert werden, fast gleichwertig zu vollwertigen Blockchain-Transaktionen. Im Prinzip sind es einfach Altcoins, die per Peg an Bitcoin gebunden werden. (Das Problem liegt da eher daran, wie man die Sicherheit vor 51%-Attacks garantiert.).

Trotzdem hat der Kommentator in einem recht: Onchain muss weiterhin prinzipiell für jeden möglich bleiben. Sonst würde ich Bitcoin nicht mehr nutzen und mich nach Alternativen umsehen.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
February 27, 2017, 09:42:18 PM
 #90

Also Blockstream bezahlt basically fast alle Core Devs und du kannst keine Sabotage Erkennen sehe ich das richtig ?

Das sie nebenbei noch ein Produkt machen wo 95 % aller BTC Trans dann Ihr Product usen LN kommt dir nicht komisch ?

Keiner wird BTC on chain usen wenn es mehr als 5-10 USD kostet und  Blockstream Payment CHannel 39 €


Aber before THat werden  websites andere Coins implementing und before ich Payment Channel Erstelle mach ich  Dash;ETH,whatever Client auf und kopiere adresse und zack 5 Sekunden Namesilo hat mein Geld und ich bekomme meine Domain  für 2 Cent und muss nichts rumrechnen wieviele Satohsi per byte muss ich jetzt senden damit ich Settlement noch am gleichen tag bekomme .


Wenn man logisch denkt sehe ich die ganze Debatte sowieso nur erfunden weil die ON Chain lösung sich durchsetzen wird da

alles andere unlogisch ist und dann das Volk Bitcoin voll vertraut da die dezentralen early adopter sich gegen die Banken funded

Take Over erfolgreich durchgesetzt hat .   Und schon glaubt jeder Bitcoin kann nicht von den " Bilderbergern Eliten Zentralbank Owner "

kommen da sie ja versucht haben es mit Blockstream+Bitfury+ Secret gekaufte Social MEdia Kampange wie Forbes berichtet hat die

Woche es zu unterbinden.

UNd dann vertrauen alle Bitcoin als Bargeldersatz und wir können Fröhlich in die Bargeldlose gesellschaft wandern.


Guter Plan Either Way  BTC oder DASH etc ich Profitiere von die nächsten Millionen kommen dank Bargeldabschaffung von selbst. Cool
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134


www.bitsend.info


View Profile
February 27, 2017, 09:49:37 PM
 #91

Also Blockstream bezahlt basically fast alle Core Devs und du kannst keine Sabotage Erkennen sehe ich das richtig ?

Das sie nebenbei noch ein Produkt machen wo 95 % aller BTC Trans dann Ihr Product usen LN kommt dir nicht komisch ?

Keiner wird BTC on chain usen wenn es mehr als 2-3 usd kostet und die gleiche website oder user Dash Client hat dann

ist die entscheidung jawohl eindeutig ^^ 

Wenn man logisch denkt sehe ich die ganze Debatte sowieso nur erfunden weil die ON Chain lösung sich durchsetzen wird da

alles andere unlogisch ist und dann das Volk Bitcoin voll vertraut da die dezentralen early adopter sich gegen die Banken funded

Take Over erfolgreich durchgesetzt hat .   Und schon glaubt jeder Bitcoin kann nicht von den " Bilderbergern Eliten Zentralbank Owner "

kommen da sie ja versucht haben es mit Blockstream+Bitfury+ Secret gekaufte Social MEdia Kampange wie Forbes berichtet hat die

Woche es zu unterbinden.

UNd dann vertrauen alle Bitcoin als Bargeldersatz und wir können Fröhlich in die Bargeldlose gesellschaft wandern.


Guter Plan Either Way  BTC oder DASH etc ich Profitiere von die nächsten Millionen kommen dank Bargeldabschaffung von selbst. Cool

Du schreibst viel über Dash ..auch im anderen Thread. Klar auch eine gute Währung aber es ist nicht gesagt das hier und da noch eine Überraschung kommt. Gruß Christian

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Segwit | Core 0.14 | Masternodes
XEVAN | DK3 | Electrum soon
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
Litebit.eu | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
February 27, 2017, 09:57:54 PM
 #92

Ja klar ich habe nur ein Blick auf alle investionsmöglichkeiten natürlich und da übersieht man leider nicht das Dash von 8,5 usd im Dezember wo ich mich einkaufen wollte für 100 k vllt langsam und jetzt ist es 28 usd  während meine BTC unchanged sind .

Ich und mein Partner halten jetzt 2400 btc und bis ende Jahres werden wir denk ich mal 3 k  BTC . Das ist nicht wenig und man sollte
sich sehr gut imformieren. Alle early Adopter die ich kenne und sehr viele Coins haben über 100 k BTC sind für On chain Scaling shortterm

und longterm Sidechains und Payment Channel kein problem wenn es fertig ist und genutzt werden möchte. Aber Core do it by Force

No on chain only Segwit Komplettumbau oder Stirb 100 k Mempool 2 usd fees ?

Wie kann ich solchen Devs mein Geld Anvertrauen ?


Klar geht BTC auf 2000 usd in 6 bis 12 Monaten aber wenn man sieht das andere Coins uns überholen links und rechts denkt man schon mal nach wieso nur die anderen

davon Profitieren.  Ich habe noch 100 % BTC und 0,5 % Monero zum mixen . Dash hat interessante Punkte wie 10 % für Devs zum Funding

während wie bei Bitcoin auf externe Fundings wie Banken angewiesen sind .


Als Store of Value ist BTC das beste aber im Daily Use es ist einfach nur Miserable geworden im vergleich zu 2-3 Jahren .


Wenn ETF approved wird und BTC Skyrocket dann werden wir noch Mempool von ein paar hundert k sehen .   Wenn das ist was Core


möchte anstatt einfach mal ein Upgrade jetzt zu machen von 1 auf 2  .  Aber dann würde ja kein grund sein LN zu usen wenn on chain

genug platzt ist.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408



View Profile
February 27, 2017, 10:39:54 PM
 #93

Was kann man denn selbst gegen hohe Gebühren machen? Also bei den Banken kann ich den Anbieter wechseln, was mache ich hier?

Genau dasselbe: die coin wechseln.

Einen eigenen Miner betreiben wo man auf lange Sicht mal Glück haben könnte? Bei einer FullNode, die das Netzwerk unterstützt bin ich langsam am zweifeln, jeden Tag 130GB ins Netzwerk laden aber bekommen tu ich dafür gar nix.

Node ist schon nicht schlecht, aber du hast schon recht: wirklich bringen tut das nicht viel.

Minen? Mit deutschen Energieanbietern wohl eher nicht so sinnvoll. Kannste dein Geld auch in den Ofen schmeissen.

Das sinnvollste finde ich derzeit "Öffentlichkeitsarbeit". Es gibt noch viele die garnichts mitbekommen von der Scaling-Debatte. Es hilft sicher denen zu erklären, welche Lösungsansätze es gibt und wie die sich unterscheiden. Offen diskutieren halt (wo's geht).

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
February 27, 2017, 10:40:16 PM
 #94

Also Blockstream bezahlt basically fast alle Core Devs und du kannst keine Sabotage Erkennen sehe ich das richtig ?
Das sie nebenbei noch ein Produkt machen wo 95 % aller BTC Trans dann Ihr Product usen LN kommt dir nicht komisch ?

Von LN gibt es mehrere Implementationen und die meisten sind Open Source. Niemand wird also gezwungen Blockstream zu nutzen.

Und ansonsten wie gesagt - Right to Fork, Open Source - beides Kernprinzipien von Bitcoin. Bei Transaktionsgebühren in der von dir angegebenen Höhe würde wohl mindestens ein BTC-Hardfork und gleichzeitig ein Aufstieg der Altcoins anstehen. Dash finde ich eher uninteressant übrigens, aber wers mag.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408



View Profile
February 27, 2017, 10:44:49 PM
 #95

Sobald Namecheap namesilo Darkmarkets Debit anbieter Dash oder ETH  anbieten werden alle von BTC switchen und die Coins usen wo

sie nicht stundenlang warten müssen und das wird der Tippingpoint werden wo der Network effect verloren gehen wird .

Genau das ist der Punkt. Bitcoin verspielt seine first-mover advantage und seinen network Effekt. Am Ende ist die ganze Krypto-Szene durch die Vielzahl der coins derart verwässert (das ist ja eine ausweitung der Geldmenge, wenn man so will), daß der Store-of-value-Nutzen dahin geht.

Dann hätten die Hüter unseres derzeitigen Geldsystems mal wieder gewonnen.

Die Lösung ist einfach: on-chain scaling soviel wie sinnvoll ist (market-based blocksize, BU, Classic) und parallel off-chain-Lösungen (LN etc.) entwickeln und ausrollen.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408



View Profile
February 27, 2017, 10:47:17 PM
 #96

Der Sabotagetheorie kann ich leider wenig abgewinnen. Schließlich mag eine Bank zwar Bitcoin sabotieren, aber es steht dann ruckzuck ein Nachfolger (oder mehrere) bereit, die weiterhin dezentral zu nutzen sind. Das ist halt der Vorteil des "Right to Fork".

Ja, eben: mehrere! Ein Bitcoin hinter dem alle stehen ist viel stärker und eine Gefahr für das fiat-System. Eine völlig zersplitterte Kryptoszene mit hunderten coins ist schwach... die diskutieren sich tot welches die beste coin ist. Das funktioniert nicht nachhaltig, auch weil das notwendige Kriterium einer begrenzten Geldmenge wegfällt.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
zzTAz
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38


View Profile
February 27, 2017, 11:09:43 PM
 #97

und gleich das nächste video, für diejenigen die es interessiert  Roll Eyes

https://www.youtube.com/watch?v=JarEszFY1WY
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
February 27, 2017, 11:15:31 PM
 #98

Ja, eben: mehrere! Ein Bitcoin hinter dem alle stehen ist viel stärker und eine Gefahr für das fiat-System. Eine völlig zersplitterte Kryptoszene mit hunderten coins ist schwach... die diskutieren sich tot welches die beste coin ist. Das funktioniert nicht nachhaltig, auch weil das notwendige Kriterium einer begrenzten Geldmenge wegfällt.
Ich habe mich über das Thema schon mal in mehreren anderen Threads ausgelassen.

Es wird immer irgend ein Coin der "Leader" sein. Das kann ETH, LTC, Ardor oder Dash oder irgendein anderer Altcoin oder etwas was wir noch gar nicht kennen sein. Vielleicht gibt es auch mehrere starke Coins. Aber das menschliche Gedächtnis ist begrenzt. Es werden sich höchstens 4-7 große überregionale Coins rauskristallisieren, denn das ist laut psychologischer Studien in etwa die Zahl die ganz schnell vom Gehirn abgerufen werden kann.

Und die müssen alle auch noch ihr Netzwerk erstmal aufbauen. Man könnte sagen, dass jeder, der eine Einheit einer Kryptowährung hält, einen "Share" von dessen Ökosystem hält.

Es gibt aber nicht beliebig viele (überregionale) Ökosysteme (Edit Zusatz: und ernsthafte Kryptowährungen können auch keine beliebig hohe Geldmengeninflation einführen). Deshalb ist die Geldmenge durchaus begrenzt in einem Multi-Kryptowährungen-System. Nur dass es eben nicht eine von einer zentralen Stelle ausgegebene maximale Coinanzahl gibt, sondern alles etwas mehr "im Fluss" ist. Also keine "Hard cap" sondern eher eine "soft cap".

Für andere Coins gibt es natürlich Nischenmärkte - z.B. Regionalcoins, Gamer-Community, Darknet, Porno ... aber von denen wird keiner die großen Coins ernsthaft gefährden.

Ich fände es trotzdem schade, wenn Bitcoin als "on-chain nutzbares Geld" rausfallen würde. Es ist schließlich die "legendärste" Chain und auch trotz Satoshi eine von denen mit der fairsten Verteilung. Außerdem ist der Kryptowährungsmarkt noch in den Kinderschuhen. Wenn Bitcoin schon 2017 oder 2018 den Weg hin zum reinen Spekulations- und Settlement-Coin geht, dann wird die Kryptowährungsszene hart zurückgeworfen, da es derzeit eben noch kein alternatives, etwa vergleichbares Ökosystem zu Bitcoin gibt.

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 310


View Profile
February 28, 2017, 12:17:18 AM
 #99

D5000  

ja sehr gutes Posting Stimme dir in allem zu .

zu dem 2 Youtube Video mit dem Blockstream CORe Segwit Theroretiker  


39  Minute Jonny von Borgstream


Er used Bitcoin 10-11 mal IM JAHR
 

Solche Leute Entscheiden über die Entwicklung von Bitcoin HuhHuhHuh    Roll Eyes


Ich bin Schockiert ich allein use in 2 Tagen mehr als er im Jahr und er will ein produkt bauen was er selber Nie  nutzt..



genau wie der Tony Vane davor alle nur mit $$$$ papiergeld gekauft und Haben nicht wie wir early Adopter  Mio. in BTC oder wie Roger VER 200 000 Coins + oder knight222 mit 350 k coins etc .

Sie wollen also den Leuten die am meisten an Bitcoins Long Term Succcess Interessieren erzählen wie man es Scalen soll
wo sie Selbst keine Coins haben... ( wohl eher altcoins um vom BTC on chain crippling zu Profitieren )


ja Genau solche Devs. Wünscht man sich natürlich die Ihr Produkt selbst Nie usen?


Blocksteam (  Block den stream insider joke )   zahlt ja bestimmt 50 k oder whatever im Monat für seine coding Skills dieses Payment Channel mal fertig zu machen.

Hat der Bitcoins at all `??  BEstimmt nicht mal 100 BTC und will was von Bitcoin Nutzung entscheiden.


Solche Papiergeld Tiger wollen uns was von Bitcoin und Daily Payments erzählen nutzen aber selbst usen  nur ihre KReditkarte.


Natürlich interessiert es Sie dann nicht wie Broken BTC als Payemtn System ist . Ihr Gehalt kommt ja in Fiat aufs BANKKONTO




Roger hat sie schön Lächerlich gemacht vor aller Welt

Jeder sieht was für  THeoretiker mit keinem bezug zum Daily Bsuiness die Devs sind.

Die Interessiert es Einen Scheiss wielange die user oder Merchants warten müssen oder wieviele Support Tickets wegen Unconfirmed

Trans jeden Tag kommen etc .


Keiner von denen Hat oder used Bitcoin aber wollen alles besser wissen wie die early adopter .   Grin

China Miner lachen Core aus die werden sich ihre 100 Mio INvestierte Hardware nicht durch so Fiat Freaks Zerstören lassen

wenn so Core leute kommen mit Algo Change als LEtzte Droh waffe die Ihnen bleibt.




zzTAz
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38


View Profile
February 28, 2017, 12:23:59 AM
 #100

39  Minute Jonny von Borgstream


Er used Bitcoin 10-11 mal IM JAHR

Ist doch schon mal ein Anfang Wink erstmal bisschen Pokern und Gambeln und sich mit Bitcoins vertraut machen  Cheesy
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 ... 94 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!