Bitcoin Forum
July 24, 2017, 04:47:08 AM *
News: Due to BIP91, it would starting now be prudent to require 5 times more confirmations than usual before trusting transactions.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Anfänger -> richtiger Anfänger. mit 100.000 Fragen  (Read 1307 times)
Megamanwwh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 21, 2017, 05:41:43 PM
 #1

Hallo Zusammen, mir wurde geraten mich hier anmelden. Ich habe meine Fragen schon in einem anderen Forum (keines für BTC-Wissen) jedoch meinte eine User bevor ich zuviel Lehrgeld zahle sollte ich hier die besten Antworten auf meine Fragen bekommen.

Zum Einstand:

Wallet bei Blockchain, Account bei Virwox, Account bei Secondlife, Account bei Kraken, Account bei Anycoin.

Erfolg hatte ich bisher nur mit Anycoin, ich habe es geschafft auf 10,00 EUR 7,89 EUR Bitcoins zu erhalten. Mir fehlt das Verständnis das mich das Ganze 21,1% Gebühren gekostet hat. Letztlich ist einfach so das ich Bargeld in Bitcoins umwandeln möchte und das Ganze mit möglichst wenig verlust. Ich wohle nicht weit von Bochum entfernt, dummerweise ist der Automat nicht mehr da. Mein Chef ist in München, aber der Automat existiert auch nicht mehr. In Deutschlang gibt es dann wohl nur noch einen in Berlin. Ich werde wohl demnächst einen abstecher nacht Holland machen wenn sich nichts adäquates finden lässt.

Jedoch ist es so das ich hier wohl auf geballtes Wissen treffe und ihr mir die ein oder andere Frage, von 100.000 Fragen mit Sicherheit beantworten könnt.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1500871628
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500871628

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500871628
Reply with quote  #2

1500871628
Report to moderator
1500871628
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500871628

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500871628
Reply with quote  #2

1500871628
Report to moderator
1500871628
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500871628

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500871628
Reply with quote  #2

1500871628
Report to moderator
dArkjON
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


http://bitcoin-engrave.com/


View Profile
April 21, 2017, 07:19:05 PM
 #2

Willkommen im Forum Wink

Die Gebühren sind von Exchanger zu Exchanger unterschiedlich, am Ende muss aber auch Sofortüberweisung etc. bezahlt werden das beleibt am Ende an dir hängen und "umsonst" machen das die Dienste ja leider auch nicht. Um so kleiner die Summe in um so höher die % da es ja Grundgebühren dort gibt.

Sonst einfach local von Person zu Person traden, um was für ne Summe geht es denn komm aus DO quasi um die Ecke Smiley

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


View Profile
April 21, 2017, 07:50:13 PM
 #3

Wallet bei Blockchain, ...

Darauf würde ich verzichten. Je nachdem was Du mit dem Geld machen möchtest würde ich zu einer Paper-Wallet (für längerfristige Rücklagen, z.B. https://bitaddress.org/), einer SPV Wallet (kleinere Summen, regelmässige Nutzung) oder aber einer ausgewachsenen Wallet (konsequenter Einstieg in Bitcoin) raten.

Grund: Geld welches nicht vollständig unter Deiner eigenen Kontrolle ist gehört Dir nicht und kann morgen geklaut, gesperrt oder unzugreifbar sein.

... Account bei Virwox, Account bei Secondlife, Account bei Kraken, Account bei Anycoin.

Erfolg hatte ich bisher nur mit Anycoin, ich habe es geschafft auf 10,00 EUR 7,89 EUR Bitcoins zu erhalten. Mir fehlt das Verständnis das mich das Ganze 21,1% Gebühren gekostet hat.

Wenn Du nicht gleich lokal tauschen möchtest (für Nicht-Day-Trader meiner Meinung nach die beste Lösung), dann halte ich Kraken für das geringste Übel (Geld ist dort unter fremder Kontrolle, gehört Dir also erst wenn Kraken es an Dich überwiesen hat). Dann sollten auch die Gebühren in einem ordentlichen Rahmen liegen (nämlich gleich oder nahe bei 0).
Megamanwwh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 22, 2017, 09:35:48 PM
 #4

Letztlich ist es wohl so das ich so etwas wie mein eigenes Konto ähnlich einem Bankkonto haben möchte, ich dachte Blockchain.info wäre so etwas.

Ich will es für Geschäfte im Netz nutzen.

Auf deinem Link war ich, aber den verstehe ich leider nicht. Es ist wohl doch etwas komplexer als ich dachte.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


View Profile
April 23, 2017, 01:33:01 PM
 #5

Bei Bitcoin ist ein eigenes Konto die eigene Wallet. Eine Wallet ist nur eine Sammlung von (privaten) Schlüsseln, aus denen sich die Bitcoin Adresse ergibt.

Für regelmässige Geschäfte nutzt man üblicherweise eine SPV-Wallet oder vollständige Wallet. Die Paper-Wallet aus dem Link eignet sich hauptsächlich für Rücklagen, die man selten für ausgehende Zahlungen nutzt.

Eine einfache SPV Wallet wäre z.B. für normale Rechner MultiBit (https://multibit.org/) oder für das Android Smartphone/Tablet die BitcoinWallet (https://wallet.schildbach.de/). Es gibt viele weitere Wallets (https://bitcoin.org/de/waehlen-sie-ihre-wallet), wobei ich von den Web-Wallets aus den bisher genannten Gründen (keine eigene Kontrolle über das Geld) abrate.
Wellensurfer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232


View Profile
April 23, 2017, 04:59:44 PM
 #6

wenn Du schon einen Account bei Kraken hast, würde ich Dir auch empfehlen, das Wechseln über Kraken zu machen. Von den Gebühren her gesehen, dürfte das so ziemlich die günstigste und schnellste Möglichkeit sein, auch bei kleinen Beträgen.
Megamanwwh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 24, 2017, 06:28:34 AM
 #7

Auf meinem Rechner habe ich Electrum, das ist ein Offline Wallet?

Bei Kraken gibt es keine BTC sondern nur XBT oder so ähnlich, damit kann ich doch nichts anfangen...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


View Profile
April 24, 2017, 07:29:15 AM
 #8

Soweit ich das sehe gilt, Kraken XBT == BTC. Kann das jemand bestätigen, der Kraken aktiv nutzt? Keine Ahnung, warum Kraken hier für Verwirrung sorgt.

Electrum ist eine Online- oder auch Hot-Wallet. Allerdings verifiziert die Wallet die Transaktionen nicht vollständig selbst, sondern stützt sich dabei auf Server und andere Knoten (Stichwort SPV Wallet). Das bringt eine reduzierte Sicherheit, die aber für bestimmte Anwendungen aktzeptabel sein kann. Die Schlüssel sind dabei trotzdem vollständig in eigener Hand.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
April 24, 2017, 08:23:17 AM
 #9

Electrum ist eine Online- oder auch Hot-Wallet.

du kannst Electrum auch Offline betreiben und somit als Cold Storage verwenden.

Sogar Konfortabel als das man dann auf einem Online Rechner eine Whatchonly wallet erstellen kann mit der man Eingänge nachvollziehen kann.
http://docs.electrum.org/en/latest/coldstorage.html



19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
April 24, 2017, 08:27:27 AM
 #10

Soweit ich das sehe gilt, Kraken XBT == BTC. Kann das jemand bestätigen, der Kraken aktiv nutzt?
Korrekt.

Keine Ahnung, warum Kraken hier für Verwirrung sorgt.
Das hängt mit den ISO-Ländercodes im Forex-System zusammen.
BT als Anfangsbuchstaben sind bereits für Bhutan reserviert, stehen daher also für Bitcoin nicht zur Verfügung.
Gold, Silber und andere Edelmetalle als "internationale Währungen" beginnen mit X, da lag wohl der Gedanke nahe, Bitcoin (als "digitales Gold") ähnlich zu behandeln.
XBC war wohl auchschon belegt, also fiel die Wahl auf XBT.  
Megamanwwh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 24, 2017, 06:09:46 PM
 #11

Alles klar, also dann zieh ich meine paar Coins bei Blockchain ab und parke sie in meinem Electrum Wallet? Kann ich das Wallet von Rechner auch auf dem Handy (Android) nutzen?

Bei Kraken blicke ich nicht durch wie ich Geld senden bzw. anziehen kann.

Habt ihr noch ein paar Tipps für mich, ich fahre am 01.05 nach Holland und zahle Geld ein. Dann direkt auf Electrum?
Real-Duke
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
April 25, 2017, 08:54:29 AM
 #12

Alles klar, also dann zieh ich meine paar Coins bei Blockchain ab und parke sie in meinem Electrum Wallet? Kann ich das Wallet von Rechner auch auf dem Handy (Android) nutzen?

Du kannst den Seed vom Rechner auch für die Android Wallet verwenden, dann hast Du die Coins auch dort immer verfügbar.

Megamanwwh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 26, 2017, 07:28:37 AM
 #13

Danke, mein Verständnis wächst. Ich habe meine Blockchain Bitcoins nun bei Electrum, es fühlt sich schon besser an. Ob es besser ist, keine Ahnung.

Kraken ist so etwas wie ein Broker? Da bin ich noch nicht ganz hintergestiegen, es ist eine Plattform um meine Coins zu vermehren?
Real-Duke
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
April 26, 2017, 08:00:59 AM
 #14

Jetzt gehören die privat Keys deiner Bitcoins nur dir allein und nur Du hast die Verantwortung dafür, das sie in Sicherheit bleiben Wink
Kraken ist eine ganz "normale" Tradingbörse.

david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784


View Profile
April 26, 2017, 08:28:13 AM
 #15

Irgendwie ist Blockchain.info doch die Pest des Bitcoins.. Ich weiss nicht wie es soweit kommen konnte,
aber fast jeder Neue hat ja ein Online-Wallet und denkt das wäre eine gute Idee, und fast jedem Neuen
muss man das dann aufs neue ausreden.
Mal ganz abgesehen von dem oft fehlerhaften block explorer bei blockchain.info, der auch für gefühlt
50% der Anfänger-Probleme verantwortlich ist.

xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 601


View Profile
April 26, 2017, 11:58:39 AM
 #16

Ich verwende blockchain.info schon "ewig".
Leider hat sich deren Wallet im Laufe der Zeit verschlechtert, aber die Horrormeldungen hier kann ich trotzdem nicht verstehen!
MIt meiner "alten" Wallet bin ich absolut zufrieden! Ich kann sie nutzen, ohne meine priv keys dort "zu lagen".
Wenn ich aus meiner Papier-Wallet eine Transaktion durchführen will, dann gebe ich meinen priv Key dazu in meine Blockchain.info-Wallet ein und nach der Transaktion lösche ich diese Adresse komplett aus meiner Wallet.
Ich weiß nicht, wo da eine Unsicherheiit oder Gefahr sein könnte...

Allerdings weiß ich nicht, ob das mit den "neuen" Wallets noch so möglich ist.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


View Profile
April 26, 2017, 12:13:16 PM
 #17

Das ist aber nicht das, was die ganzen Anfänger damit machen! Im übrigen kannst Du Transaktionen aus Deiner Paper-Wallet mit https://multisig.btcnet.eu/ oder https://coinb.in/ verarbeiten, ohne den Key einem anderen auszuhändigen. Die kritische Funktion, nämlich das Signieren, funktioniert dabei sogar offline!
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 601


View Profile
April 26, 2017, 01:15:02 PM
 #18

Danke für die Links, Mezzomix!
Wenn bei mir mal was funktioniert, dann nutze ich das solange wie möglich (bin zu bequem um dauernd nach Neuem Ausschau zu halten, das oft dann gar nicht besser, sondern nur anders ist) Aber manchmal gibt es dann doch Sachen, die man sich anschauen sollte! Wink
Das werde ich jetzt also mal tun...
Psywalker667
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 27, 2017, 05:34:55 PM
 #19

hallo
bin auch ziemlich neu auf dem gebiet, aber hab eine, für mich passende wallet gefunden, und zwar Exodus... neben btc, kann man auch ltc, eth, doge, dash und seit neuestem auch gnt darin bunkern, was ich mal sehr nice finde..
bin aus wien und hab bei bitpanda meine coins gekauft.. die gebühren betragen weniger als 5 Prozent, denk ich..aber immerhin keine 20 oder 10 wie bei manch andren anbietern. mit anycoin war ich nicht zufrieden, da die Überweisung trotz sofortüberweisung ganze zwei tage gedauert hat, vielleicht ein unglückstreffer aber für mich seitdem uninteressant.
bitpanda.com bietet auch andre währungen zum kauf an, vielleicht mal reinschaun wen es interessiert.

ich trade auf poloniex und bittrex, ziemlich übersichtlich und gibt gute tutorials im netz falls man sich unsicher ist.

viel erfolg beim handeln

psy
Megamanwwh
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
April 27, 2017, 06:12:48 PM
 #20

Ich fahre am Montag hierher, ich habe mit dem Holläder auch bereits telefoniert. Im ersten Moment klingt es recht seriös, was denkt ihr darüber:

https://coinatmradar.com/bitcoin_atm/1720/bitcoin-atm-general-bytes-brunssum-bitcoins4me-office/
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!