Bitcoin Forum
December 05, 2016, 04:33:47 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Komplett neu -> Hilfe beim Setup (etc.) benötigt  (Read 1140 times)
Kreyne
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
June 20, 2011, 07:42:18 PM
 #1

Hallo erstmal. Cheesy

Bin komplett hier.  Roll Eyes Aufs Minen bin ich gekommen, weil ich für einen Server (Ragnarok), auf dem ich gespielt habe, geminet habe. Wusste eigentlich garnicht, womit ichs zutun hatte, aber egal.

...

Ich bin hierher gekommen, weil ich aus keiner angegebenen Quelle anständige Informationen - geschweige denn Tutorials - zum Minen gefunden habe. Habe keine Ahnung über den Ablauf von Transaktionen, werde mich darüber aber nocheinmal gründlicher informieren. Eigentlich geht es nur um die Konfiguration eines PC's, der zum Minen ist. Da ich nur weiß, dass die Sapphie ATI Radeon HD5850 wohl ganz gut ist, habe ich mich erkundigt, herausgefunden, dass das Netzteil meines PC's nicht ausreichend ist und will mir einen kompletten Mining PC zusammenstellen (d.h. Betriebssystem (?) , Netzteil, Festplatte, Grafikkarte, CPU). Evtl. auch die Treiber, die ihr benutzt usw.


Eure Konfigurationen, Tipps und Vorschläge bitte posten.

Gruß, Kreyne

P.S.: Sorry fürs drumherum Gelabere, aber hab echt kP und will mich reinarbeiten x_x
1480912427
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480912427

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480912427
Reply with quote  #2

1480912427
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
June 20, 2011, 08:05:17 PM
 #2

Hallo Kreyne,
erstmal herzlich willkommen im Bitcoin-Forum. Wenn du dir ein Mining-Rig bauen willst, kannst du dir beispielsweise die Systeme von E-Volution (http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=19467.0) mal anschauen und dir Inspiration geben lassen Wink


Redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 20, 2011, 08:07:56 PM
 #3

Fangen wir doch mal von vorne an. Was sind deine Ziele?
Möchtest du spekulieren oder selbst generieren? Was hast du als Startkapital?
Zahlst du Strom selbst? Was hast du für ein Rechner zu Hause?
Kreyne
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
June 20, 2011, 08:13:37 PM
 #4

Naja, ich denke mal, dass ich selbst generieren werde. Ich hab mich schon etwas erkundigt und denke, dass ich bei Mining Pools beitreten werde. Ich habe atm einen HP Rechner, der nen i5 650 3.2ghz Prozessor enthält, nen 300W Netzteil hat und ne Radeon HD5450, weswegen ich mir nen komplett neuen PC zusammenstellen will ( wie du siehst, ist die Graka der reinste Müll). Ich habe noch etwas ältere PC's rumstehen, aus denen ich die Prozessoren nehmen könnte, da ich gehört habe, dass diese nicht so wichtig sind. Ich denke mal, dass nen Startkapital von 400€ ( es ist mehr vorhanden, soll aber einen anderen Zweck erfüllen ) vorhanden ist. Zum Strom: Nein, ich zahle den Strom nicht selber, bin mir der anfallenden Kosten jedoch bewusst und werde es klären, ggf. meinen Anteil zahlen.

P.S.: Danke, redd. Habe deinen Post gesehn und mir die Seite angeguckt, bzw. "Inspiration" geholt Grin
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 20, 2011, 09:35:06 PM
 #5

Willkommen im Forum!

Würdest du dir den Rechner ohnehin kaufen oder möchtest du damit Gewinn machen?

Das ist die wichtigste Frage, denn dir muss klar sein, dass du insgesamt maximal ca. 20-30 BTC minen wirst mit einem System um die 400€ (2x5850). Dafür muss der Rechner natürlich 24x7 für mehrere Monate laufen und wenn du ihn in der Zeit für was anderes auch verwenden möchtest dann fällt der BTC Ertrag noch geringer aus.

Mit anderen Worten: selbst wenn du nichts für den Strom zahlen müsstest, kaufst du damit effektiv 20-30 Bitcoins deutlich über dem aktuellen Marktwert.

Wenn du allerdings sowieso einen derartigen Rechner kaufen möchtest dann sieht die Sache natürlich anders aus und du kannst dir mit Bitcoin-mining einen Teil der Kosten wieder zurückverdienen.

Bezüglich Betriebssystem würde ich nehmen womit du Erfahrung hast - die Unterschiede sind hier relativ gering. Die Hardwareausstattung abgesehen von der Grafikkarte ist auch nicht so relevant - hier musst du eben auch zuerst die Frage beantworten ob du ein dediziertes Mining-rig haben willst oder etwas womit du auch zBsp gamen kannst. Für ein effizientes Mining-rig wäre zBsp ein AMD Sempron 140 und 1-2GB RAM ausreichend. Sofern du dich mit Linux ein wenig auskennst (oder bereit bist diesbezüglich was zu lernen) kannst du auch auf eine Festplatte verzichten (USB-Stick reicht).

Aber wie gesagt: überleg' dir gut ob die Investition für dich sinnvoll ist, oder ob du nicht besser zumindest mit einem Teil des Geldes direkt BTC kaufst.
J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 21, 2011, 06:17:36 AM
 #6

Da du den aktuellen Rechner nicht nutzen kannst und wohl einen neuen kaufen musst, würde ich mir genau überlegen was man macht.
Dir muss bewusst sein, dass du mit 400€ vielleicht gerade so ein System mit Grafikkarte hinbekommst. Diese wird dann 250-300 Mhash/ s bringen.Das heißt du machst derzeit ca. 0,30 Coins pro Tag. Bedenke aber auch, dass der Difficulty Faktor bald wieder angehoben wird, also bist du alles zusammen hast, ist es wahrscheinlich soweit.
Entweder kaufst du für die 400€ direkt Coins, oder du stockst das Startkapital weiter auf was aber auch mehr Risiko bedeutet.
Für ca. 750€ bekommst du eigentlich ein System von 4x 5830er hin , das wären dann 1,2 Coins am Tag. Gerrechnet ohne Gehäuse, einfach so.
Noch besser wäre es, falls du selbst minen möchtest, falls du dir eh einen Gamer Rechner holen wolltest.
Kreyne
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
June 21, 2011, 12:45:09 PM
 #7

Ich glaube, dass ein guter Anfang wäre, euch zu fragen, was ihr für Konfigurationen eurer PC's benutzt, welche Graka Treiber ihr installiert habt, welches Betriebssystem ihr benutzt. Ich denke konkrete Antworten sind das Beste, da jeder wahrscheinlich andere oder zummindest nur ähnlich Vorschläge geben wird. Fotos, Seiten, wo ihr euren PC gekauft/zsmgestellt habt wären auch hilfreich, wenn das nich zu viel verlangt ist.
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
June 21, 2011, 01:16:11 PM
 #8

Hey Kreyne,
also ich mine nur, weil mein PC sowieso 8-12h am Tag läuft. PC ist uralt, ein AMD Sockel 939. Zum Glück hatte ich mich damals für PCIe entschieden. Dann kam ich günstig an eine AMD HD5830 und schaffe mit leicht angepassten Clocking eine Hashrate von 240 MHash/s.

redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
June 21, 2011, 01:54:30 PM
 #9

miner bauen macht im moment gar keinen sinn.
die difficulty ist übelst hoch im verhältnis zum btc-preis.
seitdem ich angefangen habe, ist der btc-preis um ca. 60% gestiegen, die difficulty aber um ca. 550%. solange der trend nicht wieder in die andere richtung geht, kann man sich im strompreisparadies deutschland mining im moment echt sparen.

momentan ist definitiv die zeit zum kaufen statt minen.

J0k3r
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
June 21, 2011, 02:18:46 PM
 #10

Also ich nutze neben den ganz normalen Treibern noch paar Overclocking Tools wie AMD Clock Tool oder Afterburner.
Windows 7 habe ich und gekauft im Internet, gibt's ja genug.
Kreyne
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
June 21, 2011, 03:16:30 PM
 #11

Wenn ihr meint, dass Mining atm keinen Sinn macht und ich lieber BTC's kaufen soll, könntet ihr mir Seiten dafür empfehlen, ggf. auch Plattformen, auf denen man diese umtauschen bzw. etwas kaufen kann ? Cheesy
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
June 21, 2011, 03:23:58 PM
 #12

Die besten Erfahrung mit BTCs kaufen/verkaufen habe ich mit BitMarket.eu gemacht. Allerdings muss man sich dort verifizieren lassen, z.B. durch einen gut bewerteten Ebay-Account.

redd

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
mastergamer
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
June 21, 2011, 03:33:04 PM
 #13

gibt mehrere möglichkeiten an BTC zu kommen, je nachdem wieviel dir ein BTC wert ist, könnte ich dir atm 6,5BTC verkaufen, gerne können wir erst was weniger machen, dann mehr, dann ist das risiko für dich geringer, denn per paypal läuft bei mir definitiv nichts mehr (beim ersten versuch direkt böse verarsch worden).
Meld dich bei mir, wiegesagt, heute sind 6,5 vorhanden, ende der woche insg ca 13 BTC.
Meld dich, vllt werde wir uns einig Smiley
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!