Bitcoin Forum
October 20, 2019, 12:49:55 PM *
News: 10th anniversary art contest
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 52 »
  Print  
Author Topic: Modum - Diskussions Tread  (Read 48045 times)
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834
Merit: 1074



View Profile
July 24, 2019, 01:26:01 PM
 #901

Es scheint sich Widerstand zu organisieren:
https://t.me/joinchat/GYG_0g3MDdRABVMJLgx6lw
https://forms.gle/1tb5mg1ZftpbseP39

Nullcoiner, du weißt, dass sich deine Meinung sehr schätze, aber in DIESEM Fall sieht es aus, als ob die Dinge nicht aus Sicht der Tokenkäiufer siehst! Warum sollen die Investoren, die den größten Teil der Gelder gegeben haben, jetzt so wenig am Erfolg der Firma teilhaben? Ich habe kein Problem, wenn ich investiere und die Sache geht schief, dann vergesse ich das einfach und sage mir: selber schuld! Aber wenn eine Firma, in die ich investiert habe, nach eigenen Angaben SO großen Erfolg hat, dann erwarte ich auch, dass ich, als Geldgeber, dabei profitiere! Warum sollen die Aktionäre besser gestellt sein, als die Token-Inhaber?Huh

Ich habe nichts gegen Widerstand der sich formiert. Allerdings finde ich, dass wir erst mal zuverlässige Zahlen haben sollten was wir wirklich bekommen damit wir eine Diskussionsgrundlage haben. Momentan schwirren viele Zahlen im Raum von denen ich nicht weiss wie zuverlässig die sind.
1571575795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571575795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571575795
Reply with quote  #2

1571575795
Report to moderator
1571575795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571575795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571575795
Reply with quote  #2

1571575795
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1571575795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571575795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571575795
Reply with quote  #2

1571575795
Report to moderator
1571575795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571575795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571575795
Reply with quote  #2

1571575795
Report to moderator
1571575795
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1571575795

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1571575795
Reply with quote  #2

1571575795
Report to moderator
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1123
Merit: 582


View Profile
July 24, 2019, 01:35:16 PM
Merited by Buchi-88 (1), tyz (1)
 #902

...

Ich habe nichts gegen Widerstand der sich formiert. Allerdings finde ich, dass wir erst mal zuverlässige Zahlen haben sollten was wir wirklich bekommen damit wir eine Diskussionsgrundlage haben. Momentan schwirren viele Zahlen im Raum von denen ich nicht weiss wie zuverlässig die sind.

Das ist auch so ein Punkt, der einfach unakzeptabel ist!!! Warum bringt es die Firma nicht fertig, bei der Ankündigung dieses Swaps (über den sie, nach eigenen Angaben, Monate lang gebrütet hat), wenigstens EINIGE Grundzahlen zu nennen? Das ist nicht seriös!
Wieso muss es da erst eine Fragestunde geben? Und wenn ich mich an das letzte AMA erinnere, wird es wohl auch dieses Mal keine wirklichen Antworten geben...
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 649


★Bitvest.io★ Play Plinko or Invest!


View Profile
July 24, 2019, 01:42:12 PM
 #903

Es scheint sich Widerstand zu organisieren:
https://t.me/joinchat/GYG_0g3MDdRABVMJLgx6lw
https://forms.gle/1tb5mg1ZftpbseP39

Nullcoiner, du weißt, dass sich deine Meinung sehr schätze, aber in DIESEM Fall sieht es aus, als ob die Dinge nicht aus Sicht der Tokenkäiufer siehst! Warum sollen die Investoren, die den größten Teil der Gelder gegeben haben, jetzt so wenig am Erfolg der Firma teilhaben? Ich habe kein Problem, wenn ich investiere und die Sache geht schief, dann vergesse ich das einfach und sage mir: selber schuld! Aber wenn eine Firma, in die ich investiert habe, nach eigenen Angaben SO großen Erfolg hat, dann erwarte ich auch, dass ich, als Geldgeber, dabei profitiere! Warum sollen die Aktionäre besser gestellt sein, als die Token-Inhaber?Huh

Ich habe nichts gegen Widerstand der sich formiert. Allerdings finde ich, dass wir erst mal zuverlässige Zahlen haben sollten was wir wirklich bekommen damit wir eine Diskussionsgrundlage haben. Momentan schwirren viele Zahlen im Raum von denen ich nicht weiss wie zuverlässig die sind.
Oha, eine Gewerkschaft ist schon gegründet worden. In die ich sogar etwas einzahlen könnte. Wenn man nur wüßte, wer die Token dann bekommt....  Roll Eyes Roll Eyes

Ich halte es auch für sinnvoll, zunächst das AMA morgen abzuwarten, ordentliche  Fragen zu stellen und auf deren Grundlage weiter zu diskutieren.

Die Idee, Fragen zu sammeln und denen das per Mail schicken, würde ich trotzdem gerne nachverfolgen. Gerade für die nicht englisch sprachigen unter uns eine weitere Möglichkeit zur Diskussion.



.
.BIG WINNER!.
[15.00000000 BTC]


▄████████████████████▄
██████████████████████
██████████▀▀██████████
█████████░░░░█████████
██████████▄▄██████████
███████▀▀████▀▀███████
██████░░░░██░░░░██████
███████▄▄████▄▄███████
████▀▀████▀▀████▀▀████
███░░░░██░░░░██░░░░███
████▄▄████▄▄████▄▄████
██████████████████████

▀████████████████████▀
▄████████████████████▄
██████████████████████
█████▀▀█▀▀▀▀▀▀██▀▀████
█████░░░░░░░░░░░░░████
█████░░░░░░░░░░░░▄████
█████░░▄███▄░░░░██████
█████▄▄███▀░░░░▄██████
█████████░░░░░░███████
████████░░░░░░░███████
███████░░░░░░░░███████
███████▄▄▄▄▄▄▄▄███████

██████████████████████
▀████████████████████▀
▄████████████████████▄
███████████████▀▀▀▀▀▀▀
███████████▀▀▄▄█░░░░░█
█████████▀░░█████░░░░█
███████▀░░░░░████▀░░░▀
██████░░░░░░░░▀▄▄█████
█████░▄░░░░░▄██████▀▀█
████░████▄░███████░░░░
███░█████░█████████░░█
███░░░▀█░██████████░░█
███░░░░░░████▀▀██▀░░░░
███░░░░░░███░░░░░░░░░░

██░▄▄▄▄░████▄▄██▄░░░░
████████████▀▀▀▀▀▀▀██
█████████████░█▀▀▀█░███
██████████▀▀░█▀░░░▀█░▀▀
███████▀░▄▄█░█░░░░░█░█▄
████▀░▄▄████░▀█░░░█▀░██
███░▄████▀▀░▄░▀█░█▀░▄░▀
█▀░███▀▀▀░░███░▀█▀░███░
▀░███▀░░░░░████▄░▄████░
░███▀░░░░░░░█████████░░
░███░░░░░░░░░███████░░░
███▀░██░░░░░░▀░▄▄▄░▀░░░
███░██████▄▄░▄█████▄░▄▄

██░████████░███████░█
▄████████████████████▄
████████▀▀░░░▀▀███████
███▀▀░░░░░▄▄▄░░░░▀▀▀██
██░▀▀▄▄░░░▀▀▀░░░▄▄▀▀██
██░▄▄░░▀▀▄▄░▄▄▀▀░░░░██
██░▀▀░░░░░░█░░░░░██░██
██░░░▄▄░░░░█░██░░░░░██
██░░░▀▀░░░░█░░░░░░░░██
██░░░░░▄▄░░█░░░░░██░██
██▄░░░░▀▀░░█░██░░░░░██
█████▄▄░░░░█░░░░▄▄████
█████████▄▄█▄▄████████

▀████████████████████▀




Rainbot
Daily Quests
Faucet
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834
Merit: 1074



View Profile
July 24, 2019, 01:44:39 PM
 #904

...

Ich habe nichts gegen Widerstand der sich formiert. Allerdings finde ich, dass wir erst mal zuverlässige Zahlen haben sollten was wir wirklich bekommen damit wir eine Diskussionsgrundlage haben. Momentan schwirren viele Zahlen im Raum von denen ich nicht weiss wie zuverlässig die sind.

Das ist auch so ein Punkt, der einfach unakzeptabel ist!!! Warum bringt es die Firma nicht fertig, bei der Ankündigung dieses Swaps (über den sie, nach eigenen Angaben, Monate lang gebrütet hat), wenigstens EINIGE Grundzahlen zu nennen? Das ist nicht seriös!
Wieso muss es da erst eine Fragestunde geben? Und wenn ich mich an das letzte AMA erinnere, wird es wohl auch dieses Mal keine wirklichen Antworten geben...


Bei Punkt 1 gebe ich dir absolut recht. Es wäre wirklich nicht zuviel verlangt gewesen mit der Ankündigung auch einige für das Voting entscheidende Zahlen mitzuliefern. andererseits ist das AMA fast 2 Wochen bevor das Voting startet. Jetzt schon davon auszugehen das nichts mitgeteilt wird ist auch übertrieben. Es herrscht vor allem im offiziellen telegramchannel bereits ein Fatalismus den ich nicht gutheisse.

Btw. Ich bleibe nicht einfach so ruhig weil es mich nicht betrifft. Ich bin stark betroffen da ich relativ viele Token halte.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1123
Merit: 582


View Profile
July 24, 2019, 02:00:47 PM
Merited by tyz (1)
 #905

...

Ich habe nichts gegen Widerstand der sich formiert. Allerdings finde ich, dass wir erst mal zuverlässige Zahlen haben sollten was wir wirklich bekommen damit wir eine Diskussionsgrundlage haben. Momentan schwirren viele Zahlen im Raum von denen ich nicht weiss wie zuverlässig die sind.

Das ist auch so ein Punkt, der einfach unakzeptabel ist!!! Warum bringt es die Firma nicht fertig, bei der Ankündigung dieses Swaps (über den sie, nach eigenen Angaben, Monate lang gebrütet hat), wenigstens EINIGE Grundzahlen zu nennen? Das ist nicht seriös!
Wieso muss es da erst eine Fragestunde geben? Und wenn ich mich an das letzte AMA erinnere, wird es wohl auch dieses Mal keine wirklichen Antworten geben...


Bei Punkt 1 gebe ich dir absolut recht. Es wäre wirklich nicht zuviel verlangt gewesen mit der Ankündigung auch einige für das Voting entscheidende Zahlen mitzuliefern. andererseits ist das AMA fast 2 Wochen bevor das Voting startet. Jetzt schon davon auszugehen das nichts mitgeteilt wird ist auch übertrieben. Es herrscht vor allem im offiziellen telegramchannel bereits ein Fatalismus den ich nicht gutheisse.

Btw. Ich bleibe nicht einfach so ruhig weil es mich nicht betrifft. Ich bin stark betroffen da ich relativ viele Token halte.

Ich halte es auch für den Fall, dass du dir von dem AMA wirkliche Auskünfte versprichst, für gut, JETZT Widerstand zu zeigen. Möglicherweise kommt dadurch ein bisschen Druck zustande, der den Willen, ein paar verlässliche Zahlen zu nennen oder gar nachzubessern, steigert!
Nach diesem AMA wird es wahrscheinlich keine Möglichkeit mehr dafür geben.
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 746


View Profile
July 24, 2019, 02:10:52 PM
Merited by tyz (1)
 #906

Ihr wart ja fleissig, vielleicht sollten wir höflich nach den Zahlen fragen, ob sie sich in die Karten schauen lassen ist ein anderes Thema (vielleicht gibt's ja auch so etwas wie eine Bilanz die veröffentlicht werden muss?)
Grundsätzlich glaube ich aber nicht, dass sie "böses" im Schilde führen, warum auch? Die Verschöhrungstheorien hier sind kontraproduktiv und heizen nur unnötig auf.
Die sachlichen Grundlagen fehlen. Mich würde z.B. auch interessieren, was passiert, wenn die Mehrheit der Tokenholder mit "NEIN" stimmt, bleibt dann alles beim Alten? Versucht man dennoch neue Börsen zu finden? Können schon Prognosen zu etwaigen zukünftigen Dividenden benannt werden (Zeitraum, Höhen)...

Es scheint sich Widerstand zu organisieren:
https://t.me/joinchat/GYG_0g3MDdRABVMJLgx6lw
https://forms.gle/1tb5mg1ZftpbseP39

Nullcoiner, du weißt, dass sich deine Meinung sehr schätze, aber in DIESEM Fall sieht es aus, als ob die Dinge nicht aus Sicht der Tokenkäiufer siehst! Warum sollen die Investoren, die den größten Teil der Gelder gegeben haben, jetzt so wenig am Erfolg der Firma teilhaben? Ich habe kein Problem, wenn ich investiere und die Sache geht schief, dann vergesse ich das einfach und sage mir: selber schuld! Aber wenn eine Firma, in die ich investiert habe, nach eigenen Angaben SO großen Erfolg hat, dann erwarte ich auch, dass ich, als Geldgeber, dabei profitiere! Warum sollen die Aktionäre besser gestellt sein, als die Token-Inhaber?Huh

Kein Problem xyz, ich exponiere mich ja selbst  Cheesy
Ich gebe Dir recht, ich versuche tatsächlich eine objektive Sicht und Beurteilung ein-bzw. vorzunehmen, auch wenn ich letztlich Tokenholder bin. Obwohl, eigentlich sehe ich es doch aus der Sicht der Tokenkäufer, nur mMn realistischer...
Das grundsätzliche Problem bei den ganzen ICOs/TGEs etc. ist, dass die Rechte und Möglichkeiten, welche wir durch den Tokenkauf erworben haben in der Regel eher unbestimmt bis nichtig sind. Die Grundlage für "unsere Rechte" sind i.d.R. im whitepaper verfasst/festgelegt, das ist etwas ganz anderes, als z.B: eingetragener Aktionär eines Unternehmers (Anteilseigner) zu sein.

Aber gut, ich habe meine Meinung dazu gesagt, und ich will mich hier nicht "verkämpfen", ich bin nicht auf "der Seite" von Modum, ich versuche den Vorschalg abzuwägen, und dazu gehört halt mMn eine fundierte Grundlage und keine fiktiven, teils abenteuerlichen Wunschvorstellungen. Leider fehlen derzeit verläßliche Zahlen.

:::Aber jetzt genug Prügel bekommen:::  Grin Grin Grin
willstnKeks
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13
Merit: 9


View Profile
July 24, 2019, 02:13:07 PM
Last edit: July 24, 2019, 02:49:31 PM by willstnKeks
 #907

Warum soll das so sein?
Weil sie mit ihren Geldern das Unternehmen ermöglicht und ein wesentlich höheres Risiko getragen haben, ich würde mal fast sagen, das ist Standard. Der TGE war natürlich ein toller Erfolg und hat mit der Kapitalerhöhung neue Möglichkeiten eröffnet und eine schnellere Entwicklung ermöglicht.

Ich bin der Meinung, dass ich gerade das wiederlegt habe. Es ist ja völlig egal ob wir mit 26 Mio, 85 Mio oder 5 Mio rechnen, die Tokenholder kommen immer deutlich schlechter als die Shareholder (auch um denselben Faktor). Also haben die Shareholder gerade kein/kaum Risiko getragen. Vorallem nicht im Vergleich zu den Tokenholdern. Das alles natürlich in Abhängigkeit vom Investment. Wenn mir glaubhaft dargelegt werden kann, dass die Shareholder z.B. 50 Mio investiert haben sag ich ja gar nichts mehr. Sollte das aber nicht der Fall sein muss belegt werden, warum (Annahme) 5 Mio Investment (monetär und nicht monetär) von den Shareholdern für 84 Prozent der Asset-Bildung verantwortlich sind und 13,5 Mio von den Tokenholdern nur für 16 Prozent.

Bei dem Rest sind wir offenbar einfach nicht einig / haben andere Annahmen. Nochmal: Man muss natürlich auch nicht rein von den ICO- vs. den Shareholder-Investments ausgehen. Aber es ist das beste was wir haben und völlig sachfremd ist es auch nicht. Ich habe ja schon versucht nicht-monetäre Investments der Shareholder mit zu berücksichtigen.

Edit1:

Ich habe nochmal gelesen und vermute jetzt, dass du auf den früheren Investitionszeitpunkt der Shareholder hinauswillst. Wann das genau war weiß ich nicht, aber das Projekt war da vermutlich noch unsicherer als beim ICO. Das ist sicherlich einzupreisen. Ob das zu den Verhältnissen führt, die uns vorgeschlagen werden, wage ich zu bezweifeln.

Edit2:

Das mit den 85 Mio heißt wie gesagt nur, dass das Unternehmen mit den aktuellen Konditionen wert sein müsste, damit ein ICO-Investor +/- 0 macht.
Ich finde das mehr verwirrend als zielführend, denn fiktive Vergangenheitswerte haben absolut nichts mit der derzeitigen Bewertung zu tun und helfen auch nicht dabei.

Mir fehlt auch ein bisschen das Verständnis, dass du so auf den 85 Mio rumreitest. Ich habe doch mehr als deutlich gemacht, dass ich das nicht für den aktuell fairen Wert des Unternehmes halte. Wie soll ich den auch bewerten? Wie gesagt ob 85, 26 oder 5 Mio ist in meiner Rechnung egal, es ging um das Verhältnis Share- vs. Tokenholder.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1123
Merit: 582


View Profile
July 24, 2019, 02:45:17 PM
 #908

...
e z.B. auch interessieren, was passiert, wenn die Mehrheit der Tokenholder mit "NEIN" stimmt, bleibt dann alles beim Alten? Versucht man dennoch neue Börsen zu finden? Können schon Prognosen zu etwaigen zukünftigen Dividenden benannt werden (Zeitraum, Höhen)...
....

Diese Frage ist eigentlich schon beantwortet in deren FAQ:
https://modum.io/token-equity-swap
Quote

In case of a «no» we will either restart the process after grace period with another proposal or leave the situation «as-is».



RaspoBTC
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 163


View Profile
July 24, 2019, 08:38:23 PM
Last edit: July 24, 2019, 08:50:34 PM by RaspoBTC
Merited by tyz (2), Buchi-88 (1), mole0815 (1)
 #909

Mit einem Tag Abstand paar Gedanken von mir.
Und ich hoffe, dass paar Verantwortliche mitlesen.

Zahlenmaterial:
Da ist Modum echt schwach. Was sie vorhaben, naja, kann man machen.
Aber dann die Leute ohne belastbare Zahlen zu überzeugen, wirklich?
Ich denke, hier sind Einige dabei, die wie ich beim ICO investiert haben und denen nun erstmal ein kräftiger Schnitt droht.
Würde ich mittragen, wenn ich eine realistische Wachstumsstory für die nächsten Jahre erkenne und damit einen Mehrwert bzw. eine Chance dann für mich als Anteilseigner sehe.

Bewertung:
Kann verstehen, dass eine realistische Bewertung (hoffentlich) angestrebt wird (werden muss).
Im Telegram flogen Zahlen von 85 - über 100 Mio USD herum, die die Firma wert sein muss, damit sie, wir Investoren, ohne Verlust rauskommen.
Vergesst es.
Gesetz dem Fall, Modum macht das. (Ich wette 1k MOD, das Modum dies DERZEIT nicht wert ist.)
Die Folge davon wäre, sie müssten, um dem Wunsch der Investoren nachzukommen, irgendwie so etwas wie Goodwills (bitte googlen, was das ist) in der Bilanz bilden, um den Wert künstlich aufzublähen.
Damit wäre zum Zeitpunkt 0 alles i.O. für uns alte Investoren.
Aber nicht lange, weil erfahrungsgemäß diese Goodwills sehr genau von Wirtschaftsprüfern durchleuchtet werden.
Folge, die Goodwills müssten abgeschrieben werden, da sie (derzeit) nicht werthaltig sind. Damit könnt Ihr Eure Dividendenträume für die nächsten Jahre beerdigen.

Fazit:
Bei AGs wird durch Vorschriften genau(er) hingeschaut. Ob es uns nun passt, oder nicht.
Ich bin aber mit Schweizer Recht nicht im Einzelnen vertraut.

Wer meine Fragen beim AMA stellen möchte, immer zu, ich hab leider keine Zeit:
-Welche Zahlen bilden die Grundlage für die Berechnungen der Werte in der Offerte?
-Gibt es testierte Abschlüsse, die einsehbar wären (DAS wäre sehr vertrauensfördernd)?
-Wie sehen die konkreten Pläne für Modum in den nächsten Jahren aus?
-Wie lange ist die Liquidität gesichert?
-Gibt es Vorvertrags- bzw. Vertragsabschlüsse, mit denen Umsatz generiert werden würde, wenn ja ab wann und in welcher Größenordnung?
-Gibt es Kaufinteressenten für Modum?
-Gibt es NDAs mit potentiellen Kunden bzw. Investoren?
pippo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 173
Merit: 101


View Profile
July 25, 2019, 05:26:10 PM
 #910

Keine sorge um mein Investment Wink Smiley, ich hab da schon meine Strategie

Wir können rein gar nichts tun, leider...




Na, immer noch so überzeugt von Modum??? Wacht auf Leute

QORA|NEW CODE|QZypEij9Y3p7xw7bWmmc3d9HRpSZFbBcrC
Soonandwaite
Full Member
***
Online Online

Activity: 280
Merit: 125


View Profile
July 25, 2019, 05:40:08 PM
 #911

Keine sorge um mein Investment Wink Smiley, ich hab da schon meine Strategie

Wir können rein gar nichts tun, leider...




Na, immer noch so überzeugt von Modum??? Wacht auf Leute
2 Sachen hat Modum ja ausgelöst : Erstens: Die Bartrasur wird immer teurer weil mein Gesicht immer länger wird von Tag zu Tag.  Grin
Zweitens: Habe jetzt längere Arme weil sie mich schön über den Tisch gezogen haben  Grin

eumelpeter
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 34
Merit: 3


View Profile
July 25, 2019, 07:08:31 PM
 #912

Tja, pippo hat wohl leider Recht gehabt. Ich weiß nicht, wieso er das wusste... Vielleicht hat er Insiderinformationen gehabt.
Schade. Modum ist meiner Meinung nach immer noch ein tolles Unternehmen/ Start-Up, allerdings aus Investorensicht ein reiner Scam/ Betrug. Man kann nur noch das Votingergebnis abwarten, aber ich habe da keine Hoffnung. Ich denke, dass Modum immer noch im Besitz der meisten Token ist. Ich hoffe, dass es sowas wie Karma gibt.
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834
Merit: 1074



View Profile
July 25, 2019, 07:25:49 PM
 #913

Tja, pippo hat wohl leider Recht gehabt. Ich weiß nicht, wieso er das wusste... Vielleicht hat er Insiderinformationen gehabt.
Schade. Modum ist meiner Meinung nach immer noch ein tolles Unternehmen/ Start-Up, allerdings aus Investorensicht ein reiner Scam/ Betrug. Man kann nur noch das Votingergebnis abwarten, aber ich habe da keine Hoffnung. Ich denke, dass Modum immer noch im Besitz der meisten Token ist. Ich hoffe, dass es sowas wie Karma gibt.


Modum ist sicher nicht im Besitz der meisten tokens. Ich weiss nicht wie ihr darauf kommt. Habt ihr euch mal die Liste angesehen?

https://etherscan.io/token/0x957c30ab0426e0c93cd8241e2c60392d08c6ac8e#balances

Das Unternehmen ist gesund und man hat uns ein Angebot gemacht das wir nicht annehmen müssen. Wenn wir mit Nein stimmen bleibt halt alles wie es ist und wir bekommen irgendwann eine Dividende,
Somit verlieren wir ja nichts.

Falls das Unternehmen natürlich verkauft werden sollte, denke ich wären wir als Shareholders besser dran als nur als tokenholder.
GerTranslation
Member
**
Offline Offline

Activity: 211
Merit: 28


View Profile
July 25, 2019, 07:43:33 PM
Merited by tyz (2)
 #914

Tja, pippo hat wohl leider Recht gehabt. Ich weiß nicht, wieso er das wusste... Vielleicht hat er Insiderinformationen gehabt.
Schade. Modum ist meiner Meinung nach immer noch ein tolles Unternehmen/ Start-Up, allerdings aus Investorensicht ein reiner Scam/ Betrug. Man kann nur noch das Votingergebnis abwarten, aber ich habe da keine Hoffnung. Ich denke, dass Modum immer noch im Besitz der meisten Token ist. Ich hoffe, dass es sowas wie Karma gibt.

Ich weiß nicht wie oft ich geflamt wurde als ich gesagt habe,"Leute kein Statement nach dem Delisting auf der größten Börse. Was braucht ihr noch?" Sie interessieren sich nicht für die Hodler, das Geld haben sie ja. etc.
Das gleiche bei Vetri und PCL. Bin gespannt wie lange das noch dauert.

Wenn der USD Preis sich vom 1. April an halbiert hat, obwohl die Satoshis die drin steckten, 300-400% an Wert gewonnen haben, heißt das, das proportional im Verhältnis 60-80% weiterer Wertverlust entstanden ist. Seit April. Wenn man dann immer noch nicht erkennt, dass das Projekt vielleicht nicht so genial ist wie es die CEOs versprechen, dann hat man es vielleicht nicht anders verdient. Oder sie denken "Boah wenn die Altseason startet und dann das Volumen kommt, ist der Verlust innerhalb eines Tages wieder rein geholt". Aber das passiert nicht. Wozu in Shitcoins gehen wenn ich Top 10 Coins hebeln kann?

Im Peculium Telegram Channel das gleiche, allein heute: die größten Shiller wissen nicht was "Bullish" bedeutet, dann einige die denken Strafzinsen treiben die Leute in Believe oder das Token Rückkauf Programm bringt fette Kurssteigerungen. (hatte das mal ausgerechnet, waren glaub 3 ETH pro Monat die reinfliessen). Die kaufen ordentlich nach... Da packt man sich echt nur noch an den Kopf. Aber gut einige haben es nicht anders verdient.
Ich schweife ab und sollte nur heißen, dann ein bisschen mehr Objektivität einigen evtl. nicht schaden könnte. Aber gut, vielleicht entwickelt sich Modum ja doch noch in die richtige Richtung.  Huh
War das AMA schon?
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834
Merit: 1074



View Profile
July 25, 2019, 07:51:48 PM
 #915

Tja, pippo hat wohl leider Recht gehabt. Ich weiß nicht, wieso er das wusste... Vielleicht hat er Insiderinformationen gehabt.
Schade. Modum ist meiner Meinung nach immer noch ein tolles Unternehmen/ Start-Up, allerdings aus Investorensicht ein reiner Scam/ Betrug. Man kann nur noch das Votingergebnis abwarten, aber ich habe da keine Hoffnung. Ich denke, dass Modum immer noch im Besitz der meisten Token ist. Ich hoffe, dass es sowas wie Karma gibt.

Ich weiß nicht wie oft ich geflamt wurde als ich gesagt habe,"Leute kein Statement nach dem Delisting auf der größten Börse. Was braucht ihr noch?" Sie interessieren sich nicht für die Hodler, das Geld haben sie ja. etc.
Das gleiche bei Vetri und PCL. Bin gespannt wie lange das noch dauert.

Wenn der USD Preis sich vom 1. April an halbiert hat, obwohl die Satoshis die drin steckten, 300-400% an Wert gewonnen haben, heißt das, das proportional im Verhältnis 60-80% weiterer Wertverlust entstanden ist. Seit April. Wenn man dann immer noch nicht erkennt, dass das Projekt vielleicht nicht so genial ist wie es die CEOs versprechen, dann hat man es vielleicht nicht anders verdient. Oder sie denken "Boah wenn die Altseason startet und dann das Volumen kommt, ist der Verlust innerhalb eines Tages wieder rein geholt". Aber das passiert nicht. Wozu in Shitcoins gehen wenn ich Top 10 Coins hebeln kann?

Im Peculium Telegram Channel das gleiche, allein heute: die größten Shiller wissen nicht was "Bullish" bedeutet, dann einige die denken Strafzinsen treiben die Leute in Believe oder das Token Rückkauf Programm bringt fette Kurssteigerungen. (hatte das mal ausgerechnet, waren glaub 3 ETH pro Monat die reinfliessen). Die kaufen ordentlich nach... Da packt man sich echt nur noch an den Kopf. Aber gut einige haben es nicht anders verdient.
Ich schweife ab und sollte nur heißen, dann ein bisschen mehr Objektivität einigen evtl. nicht schaden könnte. Aber gut, vielleicht entwickelt sich Modum ja doch noch in die richtige Richtung.  Huh
War das AMA schon?


Die Token wurden zwischen 0.5 und 1 $ verkauft beim ICO. ATH war über 10$. Wer also beim ICO gekauft hat konnte schon mal satte Gewinne machen. Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht jeweils einen Teil der gekauften Tokens bei gutem Kurs zu veräussern um meine Investition wieder reinzukriegen. Wer das nicht machte sollte jetzt nicht die Schuld bei anderen suchen. Wer auf Dividenden aus war für den läufts ja immer noch.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1123
Merit: 582


View Profile
July 25, 2019, 07:53:12 PM
Merited by Buchi-88 (1), tyz (1), Lyricz (1), Koal-84 (1), mole0815 (1), GerTranslation (1)
 #916

Ich mache mal  eine Zusammenfassung des AMA und der jetzigen Situation aus MEINER Sicht.
Am Anfang kamen viele nette, warme Worte (hätte ein PR-Berater nicht besser machen können...), das war es dann aber auch schon. Allerdings war es auch für Marc Degen nicht einfach, auf die teils aggressiven und zumindest sehr unübersichtlichen Fragen und und Einwände zu reagieren.
Herausgekommen ist nichts Neues: es bleibt bei der Möglichkeit mit seinen MOD-Anteilen dem Angebot zuzustimmen oder es abzulehnen. Das Einzig Gute für mich war, dass M.D. zugestimmt hat, falls die Sache mit NEIN ausgeht, dann möglicherweise eine 3. Partei damit zu beauftragen, eine ausgewogene Lösung zu suchen - das hatte einer der Fragenden mehrmals vorgeschlagen. Wenn M.D. das hält, dann haben wir vielleicht doch noch eine Chance - aber ich rechne eigentlich nicht damit.

Er hat außerdem ein paar Zahlen genannt, z.B. dass die Einlagen der Aktieninhaber 500 000 (Franken oder Dollar???) betragen haben und dass 50 % davon auf die Mitarbeiter entfallen, deren Zahl im Übrigen 30 ist.
Wie viele MOD-Token seine Mitarbeiter haben, weiß er nicht - er selber hat ca. 100 000 Stück. Die Aktien werden nicht öffentlich gehandelt, hat er gesagt.

Jetzt stelle ich mir nur die Frage, wenn der Wert der Aktien nicht ermittelbar is (da sie ja nicht handelbar sind), wie kann man dann eine Ratio von 1:9 Aktien gegen Token ermitteln?Huh? Aber den Wert der Token hat man ermittelt, so etwa den Niedrigsten, den man in der gesamten Handelszeit finden konnte. Also ausgesprochen UNFAIR und einseitig!!!!
Das Einzige, was man verlässlich ermitteln könnte, sind die Einlagen der Aktienhalter und der Tokenhalter. Warum hat man sich nicht (wenigstens ein bisschen) daran orientiert?

Was mir auch noch aufgestoßen ist, einer hat gefragt, was aus seinem Einsatz würde, wenn die Umwandlung in Aktien stattfinden würde, er lebe in den USA und habe die Token bei Binance gekauft. M.D. hat ihm knallhart geschrieben, dass ein Verkauf der MOD-Token an Leute in den USA in seinen Bedingungen ausgeschlossen war - keine Reaktion auf die Tatsache, dass bei Binance gekauft wurde. Ja, ich weiß, man kann sich nicht um alle kümmern, aber So eiskalt sollte man vielleicht doch nicht reagieren...

Na ja, für mich ist die Sache jetzt mehr oder weniger abgeschlossen - es ist mir gleich, was jetzt geschieht - ich habe die MODs abgeschrieben - Ende!
Koal-84
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 798
Merit: 301



View Profile
July 25, 2019, 08:09:15 PM
Merited by tyz (1)
 #917

Danke für die ganzen Eindrücke, was wirklich interessant wäre, wäre der Unternehmenswert. Denn dann könnte man den Wert der Sharetokens ungefähr ermitteln, der annahmewert mmn wäre fair auf keinen Fall unter dem Bonus ICO Preis also 50 Cent.

Eines muss man Modul trotzdem zu gute halten es wird nach Lösungen gesucht, gefühlte 1000 ICO aus 2016/17 sind jetzt dahin und die Teilnehmer haben mehr als nur Wertlose Tokens auf den ETH oder Wallets liegen!

Zu der Binance/USA Geschichte, denkt ihr nicht genau das ist der Grund warum keiner die Security Tokens will!! Ein großer Markt bricht einfach weg, vermutlich ist da auch China davon betroffen?! Der ehemalige heilsbringer Security Token wird immer mehr zum Rohrkrepierer, also für mich ist in Zukunft ein SC -> Finger weg, so wird es genauso BitBond (war beim Bounty dabei) schwer haben!

   ▄▄          ▄▄▄
    ▓▓▓▓▄      ▓▓▓
     ▓▓▓▓▓▓▄   ▓▓▓
      ▀▓▓▓▓▓▓  ▓▓▓
        ▀█▓▓▓▓▓▓▓▓       ▄▓▓▓
           ▀█▓▓▓▓▓    ▄▓▓▓▓▓▌
               ▓▓▓  ▄▓▓▓▓▓▓▀
               ▓▓▓ ▓▓▓▓▓▓█
               ▓▓▓▓▓▓▓▓▓     ▄▄▄▄                                                         ▐▓▓▓▌
               ▓▓▓▓█▀▀   ▄▓▓▓▓▓▓                                                          ▐▓▓▓▌
               ▓▓▓▓   ▄▓▓▓▓▓▓▓▌                                                           ▐▓▓▓▌
               ▓▓▓▓ ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄▄            ▄▄▄▄                ▄▄▄▄       ▄▄▄▄        ▐▓▓▓▌   ▄▄▄▄                ▄▄▄▄                ▄▄▄▄
               ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓███▓▓▓▓▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄        ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄ ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄    ▐▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄        ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄        ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄
               ▓▓▓▓▓▓▓▌       ▀▓▓▓▓▓▓▌   ▄▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▌     ▓▓▓▓▓▀  ▀▓▓▓▓▓▓▓▀  ▀▓▓▓▓▓   ▐▓▓▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▄    ▓▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▄    ▄▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▄
               ▓▓▓▓██          ▐▓▓▓▓▓▓  ▐▓▓▓          ▓▓▓▌   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌      ▐▓▓▓   ▐▓▓▓▓         ▀▓▓▓▌  ▓▓▓▓         ▀▓▓▓▌  ▓▓▓▓▀        ▀▓▓▓▌
               ▓▓▓▓             ▓▓▓▓▓▓  ▀▓▓▌          ▐▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌  ▐▓▓▓▌          ▀▓▓▌  ▓▓▓▌          ▓▓▓▓  ▓▓▓▌          ▀▓▓▓
               ▓▓▓▓  ▓         ▓▓▓▓▓▓▓  ▓▓▓▓          ▓▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌   ▓▓▓▌          ▓▓▓▌  ▓▓▓▌          ▓▓▓▓  ▓▓▓▌          ▓▓▓▓
               ▓▓▓▓  ▓▓▓▄▄▄▄▄▓▓▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌   ▐▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓   ▐▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓   ▐▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓
               ▓▓▓▓  ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▀      █▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌     ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▌      █▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▌      █▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓█
                      ▀████████▀             ██▓▓▓▓██▀▀███   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓        ▀██▓▓▓▓██           ▀██▓▓▓▓██▀          ▀██▓▓▓▓██▀
 

Insurance for Everyone

  Innovative, borderless and free health and medical insurance
on blockchain. We're here to eradicate the health protection
gap and empower people to feel better and live longer.
  [
INVEST NOW
]
Noucoin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 6


View Profile
July 26, 2019, 01:42:51 AM
Last edit: July 26, 2019, 02:13:23 AM by Noucoin
Merited by tyz (2), Buchi-88 (1), Lyricz (1), bct_ail (1), codemanX (1)
 #918

Looks like its time to do some math here...

Danke für die ganzen Eindrücke, was wirklich interessant wäre, wäre der Unternehmenswert.
Ging mir auch durch den Kopp... und eigentlich sollte ich längst schlafen, aber gut...

Zunächst:

"The Board of Directors (BoD) took into consideration multiple factors to decide on the offered exchange ratio of 9 MOD token for 1 Modum share. Starting point was the average market cap of the MOD token in H1/2019. Considering the projected net assets of Modum at the end of 2019 the BoD decided to offer a ratio at a net dilution of current shareholders of 16.21%. This price includes the waiving of the planned distribution of 6Mio MOD tokens to the current shareholders as additional incentive."
https://modum.io/token-equity-swap

Wichtig sind also folgende drei bzw. vier Aussagen:

1) Grundlage war einerseits die durchschnittliche Marktkapitalisierung H1/2019 (s.u.)
2) Grundlage war andererseits das prognostizierte Eigenkapital (EK) für Ende 2019
3) Daraus ergibt sich dann ein Anteil von 16.21% am EK verteilt auf alle derzeit zirkulierenden 21.266.200 MOD-Token
4) Die Differenz von 6 Mio. Token zum Total Supply (27.266.200 MOD) ist hierbei nicht berücksichtigt

Berechnen wir zunächst die durchschnittliche Marktkapitalisierung für H1/2019 => Coingecko => Historical Data => Download as Excel/CSV => Import in Excel... naja, und so weiter. Hier erhalte ich für die Marktkapitalisierung in H1/2019 zunächst einen Mittelwert von ca. 3,86 Mio. Dollar bzw. 3,41 Mio. Euro. Prima, Punkt (1) können wir abhaken.

Punkt (2) ist eigentlich eher firmeninterne Kaffeesatzleserei, aber gehen wir gemäß Punkt (3) davon aus, dass jene 3,41 Mio. Euro gerade 16.21% des prognostizierten EK ausmachen, so kann man also zumindest schlussfolgern, dass man bei der Modum AG von einem prognostizierten EK um ca. 21 Mio. Euro gegen Ende 2019 ausgeht (das wären theoretisch 1 Euro pro MOD-Token, wenn man so will... nur so nebenbei...). Damit wäre Punkt (2) ebenfalls beantwortet.

Was bedeutet das nun für den tatsächlich fixierten Wert des MOD-Token und der künftig "tokenisierten Modum-Aktie" (tMOD)...? Gemäß Punkt (3) verteilen sich die 16.21% des prognostizierten EK anteilig auf alle 21.266.200 MOD-Token, was dann also einem Wert von ca. 0,16 Euro pro MOD-Token entspräche. Für 9 MOD bekommt man wiederum 1 tMOD, d.h. der Wert von einem 1 tMOD (also einer tokenisierten Modum-Aktie) entspräche dann etwa 1,44 Euro.

(Das Tauschverhältnis von 9:1 scheint mir übrigens reine Willkür zugunsten der Shareholder zu sein. Aber vielleicht habe ich hier ja auch nur irgendetwas übersehen...)

Außer Acht gelassen wurden hier zum Teil auch die "Marktbedingungen", auf die bei der Argumentation seitens Modum AG so gerne verwiesen wird. Denn zu jenen "Marktbedingungen" gehört nicht nur das regulatorische Umfeld, sondern letztendlich auch die allgemeine Baisse auf dem Kryptomarkt, welche wiederum und ggf. mit einer Unterbewertung digitaler Assets einherging (Stichwort "Kurs-Buchwert-Verhältnis"...), gerade in H1/2019. Oder anders ausgedrückt: Eigentlich wäre die Marktkapitalisierung in obiger Rechnung höher anzusetzen, um eine realistische Bewertung für H1/2019 zu erhalten.

Das macht ja auch Sinn (bzw. macht es keinen Sinn): Modum AG geht einerseits von einem prognostiziertem Eigenkapital in Höhe von 21 Mio. gegen Ende 2019 aus, andererseits aber von einer durchschnittlichen Marktkapitalisierung von 3,4 Mio. in H1/2019... Well, just use your brain (Eigenkapital, Marktkapitalisierung, KBV...) and do the math...  Roll Eyes

Apropos... 16,21% Eigenkapitalbeteiligung gehen an Tokenholder, der Rest verteilt sich zu 83,79% auf alle Shareholder. So... let's do the math again:

9 MOD entsprechen 1 tMOD => 21.266.200 MOD-Token entsprechen ca. 2.362.911 tMOD mit einem Anteil von 16,21%, d.h. insgesamt wird es ca. 14.576.873 tMOD geben, wovon sich wiederum 12.213.962 tMOD (83,79%) auf alle Shareholder verteilen.

Im Prinzip ist es also so, als würde man gratis ca. 110 Mio. MOD-Token (!) an alle derzeitigen Shareholder ausschütten. (statt der ursprünglich geplanten 6 Mio. MOD-Token)

Diese Anzahl an MOD-Token bräuchten sie nämlich, um bei diesem "großzügigen" Tauschverhältnis von 9:1 beim token-equity swap auf jene 12.213.962 tMOD zu kommen. Aber zum Glück gibt es die ja gratis... Roll Eyes

Umgekehrt der Bonus für Tokenholder:

- Stimmrechte - für die ehem. Tokenhodler insgesamt dann max. 16,21% Anteil an den Gesamtstimmen übrigens...
- Recht auf Teilnahme an Aktionärsversammlungen - wer schon immer mal nach Zürich in die Schweiz fahren wollte, um sich bspw. bei einer Aktionärsversammlung gratis durchfuttern zu können...
- Rechte an Liqudationserlösen (gilt meines Wissens nur für den Worst-Case der Auflösung der Aktiengesellschaft...)
- Vorkaufsrechte im Falle einer Kapitalerhöhung (falls Modum mal neue tMOD auf den Markt schmeißen sollte, wird man bei Nachfrageüberhang bevorzugt)

Naja, was soll man dazu sagen... Angry

Vote: No.

PS: Alle Angaben natürlich ohne Gewähr und so. Vielleicht hab ich ja auch irgendwo einfach nur 'nen Rechen- oder Denkfehler drin. Hinweise, Korrekturen, Ergänzungen etc. pp. sind natürlich stets willkommen! Smiley
Koal-84
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 798
Merit: 301



View Profile
July 26, 2019, 05:48:24 AM
 #919

Danke für deine Rechnerei, klingt alles plausibel und kann da deiner Schlussfolgerung nur zustimmen, meinetwegen können die shareholder etwas mehr bekommen da sie vermutlich in der Gründungsphase dabei waren (wann wurde die Modum AG gegründet) und das Kapital vermutlich nur zur Aufrechterhaltung des Betriebes verwendet wurden.

Aber nicht in diesem Ausmaßes!

Da ich denke, du bist ein alteingessesener und nur mal deine Kenntnisse ohne wieder Erkennung Preis zu geben, Danke

   ▄▄          ▄▄▄
    ▓▓▓▓▄      ▓▓▓
     ▓▓▓▓▓▓▄   ▓▓▓
      ▀▓▓▓▓▓▓  ▓▓▓
        ▀█▓▓▓▓▓▓▓▓       ▄▓▓▓
           ▀█▓▓▓▓▓    ▄▓▓▓▓▓▌
               ▓▓▓  ▄▓▓▓▓▓▓▀
               ▓▓▓ ▓▓▓▓▓▓█
               ▓▓▓▓▓▓▓▓▓     ▄▄▄▄                                                         ▐▓▓▓▌
               ▓▓▓▓█▀▀   ▄▓▓▓▓▓▓                                                          ▐▓▓▓▌
               ▓▓▓▓   ▄▓▓▓▓▓▓▓▌                                                           ▐▓▓▓▌
               ▓▓▓▓ ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄▄            ▄▄▄▄                ▄▄▄▄       ▄▄▄▄        ▐▓▓▓▌   ▄▄▄▄                ▄▄▄▄                ▄▄▄▄
               ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓███▓▓▓▓▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄        ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄ ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄    ▐▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄        ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄        ▄▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄
               ▓▓▓▓▓▓▓▌       ▀▓▓▓▓▓▓▌   ▄▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▌     ▓▓▓▓▓▀  ▀▓▓▓▓▓▓▓▀  ▀▓▓▓▓▓   ▐▓▓▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▄    ▓▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▄    ▄▓▓▓▓▀▀  ▀▀▓▓▓▓▄
               ▓▓▓▓██          ▐▓▓▓▓▓▓  ▐▓▓▓          ▓▓▓▌   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌      ▐▓▓▓   ▐▓▓▓▓         ▀▓▓▓▌  ▓▓▓▓         ▀▓▓▓▌  ▓▓▓▓▀        ▀▓▓▓▌
               ▓▓▓▓             ▓▓▓▓▓▓  ▀▓▓▌          ▐▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌  ▐▓▓▓▌          ▀▓▓▌  ▓▓▓▌          ▓▓▓▓  ▓▓▓▌          ▀▓▓▓
               ▓▓▓▓  ▓         ▓▓▓▓▓▓▓  ▓▓▓▓          ▓▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌   ▓▓▓▌          ▓▓▓▌  ▓▓▓▌          ▓▓▓▓  ▓▓▓▌          ▓▓▓▓
               ▓▓▓▓  ▓▓▓▄▄▄▄▄▓▓▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌   ▐▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓   ▐▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓   ▐▓▓▓▓▄      ▄▓▓▓▓
               ▓▓▓▓  ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▀      █▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓▌     ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▌      █▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▌      █▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓█
                      ▀████████▀             ██▓▓▓▓██▀▀███   ▐▓▓▓       ▐▓▓▓       ▐▓▓▓        ▀██▓▓▓▓██           ▀██▓▓▓▓██▀          ▀██▓▓▓▓██▀
 

Insurance for Everyone

  Innovative, borderless and free health and medical insurance
on blockchain. We're here to eradicate the health protection
gap and empower people to feel better and live longer.
  [
INVEST NOW
]
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 746


View Profile
July 26, 2019, 05:52:39 AM
Merited by tyz (1)
 #920

Vielen Dank für deine Ausführungen Noucoin! Endlich mal eine den Möglichkeiten entsprechende fundierte und objektive Betrachtung mit viel Expertise.
Das wir Tokenholder nur 16,21% der Stimmen haben war mir klar, was mir allerdings nicht klar war, ist

Quote
Im Prinzip ist es also so, als würde man gratis ca. 110 Mio. MOD-Token (!) an alle derzeitigen Shareholder ausschütten. (statt der ursprünglich geplanten 6 Mio. MOD-Token)

und das geht meiner Meinung nach gar nicht. Ich verstehe, dass die Shareholder ihren Schnitt machen möchten, und dass sie eine Mehrheit behalten wollen, damit habe ich kein Problem. Was aber nicht geht, ist dass der "Bärenmarkt" nur von den Tokenholdern ausgebadet werden soll, schließlich sind die Shareholder auch für das Delisting mitverantwortlich und wenn es nur die grundlegende Entscheidung/Zustimmung des IEO mit security token war, die letztlich vielleicht, denn dass wissen wir auch nicht 100%, zum Binance delisting geführt hat.

Ich habe zwar nur ein paar Krümel und auch noch mal welche nachgekauft, aber ich werde wohl dann auch mit "nein" stimmen, ich würde es allerdings begrüßen, wenn man den Vorschlag des Hinzuziehen eines Dritten weiterverfolgen würde.

Mein Problem mit dem "nein" ist halt einfach, dass das BoD entscheidet, ob und welche Gewinne zur Dividenden-Ausschüttung zur Verfügung stehen...
Ebenso müssen wir hoffen, dass Modum nochmals an eine Börse kommt, und dass wird als security token eben auch nicht so einfach...
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 52 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!