Bitcoin Forum
December 03, 2016, 12:37:07 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Wo am besten Bitcoins verkaufen?  (Read 2146 times)
Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 24, 2011, 03:57:05 PM
 #1

Ich möchte einige Bitcoins loswerden aber sehe bei den ganzen Märkten noch nicht so ganz durch.

Dabei möchte ich einfach die Bitcoins verkaufen so dass sie am Ende auf meinem Bankkonto landen (mit möglichst wenig Gebühren für Währungskonvertierung usw.).
Wie stelle ich das am besten an (auch ein Zwischenschritt über PayPal wäre für mich ok).
1480725427
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480725427

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480725427
Reply with quote  #2

1480725427
Report to moderator
1480725427
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480725427

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480725427
Reply with quote  #2

1480725427
Report to moderator
1480725427
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480725427

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480725427
Reply with quote  #2

1480725427
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480725427
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480725427

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480725427
Reply with quote  #2

1480725427
Report to moderator
redhatzero
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 24, 2011, 04:01:56 PM
 #2

Ich hab bisher nur über bitmarket.eu gehandelt. (Die Riesenmenge von 3 Btc...)

Da gibste an, was du alles für Zahlungsweisen akkzeptieren willst (nationale Überweisung, Euro Überweisung, internationale Überweisung und Paypal) und wieviele du verkaufen willst.
Paypal ist halt so ne Sache, das kann auch mal ins Auge gehen (Chargeback vom Käufer..).
Mit ner normalen Überweisung hatte ich aber bisher noch keine Probleme Smiley

Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 24, 2011, 05:24:36 PM
 #3

Allein wegen der Handelsmenge würde ich eher zu MtGox tendieren.

Wie sind denn bei bitmarket die Gebühren für eine Überweisung auf ein deutschen Bankkonto.
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
June 24, 2011, 05:47:46 PM
 #4

Allein wegen der Handelsmenge würde ich eher zu MtGox tendieren.

Wie sind denn bei bitmarket die Gebühren für eine Überweisung auf ein deutschen Bankkonto.
bitmarket.eu ist nur Vermittler - sobald sich ein Käufer für deine BTC findet überweist er dir den von dir festgesetzten Preis auf dein Bankkonto - ganz ohne irgendwelche Gebühren!
redhatzero
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126



View Profile
June 24, 2011, 05:49:51 PM
 #5

Da gibt's keine Gebühren. Bitmarket ist nur Vermittler, die Überweisung an sich ist vom Verkäufer an den Käufer.
Bitmarket verwaltet nur die Bitcoins, du hast ne private Deposit Adresse, an die kannste Überweisen, und wenn du dann die Bitcoins anbietest, werden sie eingefroren, solange bis entweder der Verkäufer+Käufer übereinstimmend den Verkauf abbrechen oder bis der Verkäufer das Geld hat und die Bitcoins freigibt..


Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 24, 2011, 06:21:16 PM
 #6

und wie sicher ist das Ganze?
Ich meine wenn der Verkäufer keine BitCoins schickt ist der Käufer gekniffen.
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
June 24, 2011, 06:25:02 PM
 #7

Auf hood.de werden ebenfalls schon BitCoins zum Kauf angeboten... jetzt fehlen dort nur noch die Artikelangebote gegen BitCoins um die werte Kundschaft auch zu motivieren die angebotenen BitCoins zu kaufen.

DeMark
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 24, 2011, 06:30:44 PM
 #8

und wie sicher ist das Ganze?
Ich meine wenn der Verkäufer keine BitCoins schickt ist der Käufer gekniffen.
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Nein, solange der Käufer nicht das Geld auf dein Paypal Konto überwiesen hat, kannst du die BC`s Frozen lassen, erst wenn du bei deinem Paypal Account siehst das du das Geld als Verfügbar hast, kannst du unter "Transaction" auch die BC`s mit dem Button "Send Bitcoins" überweisen, solange dies nicht passiert sind die BC`s immer noch bei dir, weil du kannst jederzeit den Button "Cancel" benutzen und es ist wieder vom Frozen staus auf deinem normalen Konto verfügbar;)

Und Nochwas, gib auf jedenfall diese Infos weiter, zwecks Überweisung:

please make the payment to my paypal account:

xxxxxxxx@xxxxxxxx (deine Email bei Paypal)

AND ONLY WITH THIS INFORMATION:

- ID. (from the offers/transactions)
- user account name from Bitmarket.eu

fg



DeMark
Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 24, 2011, 06:34:22 PM
 #9

Danke DeMark, aber was ist wenn der Verkäufer das Geld von PayPal zurückzieht?

Der Verkäuferschutz deckt ja nur Schaden über eBay ab. Ich hatte selbst schon das Problem an einer anderen Stelle und habe 250€ verloren.
Ein anderes Mal als ich Geld aus den USA empfing versuchte PayPal es einzubehalten weil sie mich der Geldwäsche beschuldigten.
DeMark
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 24, 2011, 06:39:57 PM
 #10

also, das könnte natürlich passieren, aber solange ich bei Bitmarket gehandelt hatte, ist mir dies nie passiert. Um rechtliche schritte geltend zu machen ist immer wichtig nie BC, Bitcoins  oder ähnliches ins Spiel zu bringen, da Paypal sonst komplett zumacht, soviel kann ich dir hierzu sagen;)
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
June 24, 2011, 06:40:59 PM
 #11

Nach DIESEM Bericht würde ich kein paypal mehr akzeptieren!

Vorsicht, User bine2408 überweist Geld per Paypal und zieht dann das Geld wieder zurück!


Paypal Email: Infos folgen


Sollten sich weitere Betroffene finden lassen, bitte hier melden!

Sollte ich mein Geld nicht erhalten werde ich bei der Polizei Anzeige erstatten!

Ich überlege mir zur Zeit noch ob ich den Namen hier auch Posten werde!


Gruß Bloody
Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 24, 2011, 06:46:27 PM
 #12

Ja, den habe ich auch gelesen.

Wenn man nur Banküberweisungen akzeptiert, dann trägt der Käufer das Risiko, oder nicht?

Ich dachte die Märkte sind Treuhänder die Geld und Bitcoins entgegennehmen und dies dann an Verkäufer und Käufer schicken.
DeMark
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 6


View Profile
June 24, 2011, 07:18:01 PM
 #13

@xyz

aber ich glaube nicht, das Bloody über Bitmarket gehandelt hat...oder?
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
June 24, 2011, 07:21:57 PM
 #14

@xyz

aber ich glaube nicht, das Bloody über Bitmarket gehandelt hat...oder?
Nein, wohl nicht - aber das Problem ist haargenau das gleich!!!!!!!!!! Das ist paypal-Politik!
Das ist für mich einer der Gründe, warum ich mir wünsche, das Bitcoin ein Erfolg wird!
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
June 24, 2011, 07:29:24 PM
 #15

Ja, den habe ich auch gelesen.

Wenn man nur Banküberweisungen akzeptiert, dann trägt der Käufer das Risiko, oder nicht?

Ich dachte die Märkte sind Treuhänder die Geld und Bitcoins entgegennehmen und dies dann an Verkäufer und Käufer schicken.

Welches Risiko meinst du?
Der Käufer bezahlt mittels Überweisung und solange sind deine Bitcoins bei bitmarket sozusagen eingefroren. Sobald du die Überweisung hast, gibst du die bitcoins frei!
Ich denke das Risiko ist relativ klein - wenn dieses Portal solide und ehrlich geführt wird! Und bis jetzt habe ich nichts Gegenteiliges gehört! Wenn Probleme auftauchen, wurde bis jetzt geholfen...
Aber natürlich bleibt bei ALLEM immer ein Restrisiko - siehe MtGox!
Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 24, 2011, 08:55:51 PM
 #16

Das Risiko trägt dann letztendlich der Käufer.
Ich muss mir das mal genauer anschauen die Tage.
hamdi
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 644



View Profile
June 25, 2011, 06:22:01 PM
 #17

da ich nur grosse summen auscashe mache ich das über www.tradehill.com direkt auf mein schweizer bankkonto.

saqwe
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile WWW
June 25, 2011, 06:48:10 PM
 #18

Also bitcoin7 wirrd mir immer sympatischer

link in der siggie

Ali
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
June 25, 2011, 06:49:36 PM
 #19

Also bitcoin7 wirrd mir immer sympatischer

link in der siggie

Kannst du das auch begründen?
saqwe
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile WWW
June 25, 2011, 11:26:57 PM
 #20

die haben n englischen thread wo sie über ihre anfang probleme schreiben:
http://forum.bitcoin.org/index.php?topic=21526.0

haben euro und arbeiten an insta-trade...

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!