Bitcoin Forum
May 29, 2017, 03:28:54 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 [1490] 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 ... 2892 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4243975 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


:-D


View Profile
January 04, 2015, 06:02:06 PM
 #29781

Nachhaltig wäre der Abwärtstrend eben momentan erst bei deutlich über 400 $ durchbrochen. Das heißt, eine Person, die bereit ist, das Risiko einzugehen, kann auf dem Weg bis zur "nachhaltigen" Umkehr des Trends gut Geld machen. Klaus hat schon recht, das widerspricht sich nicht.

1496071734
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496071734

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496071734
Reply with quote  #2

1496071734
Report to moderator
1496071734
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496071734

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496071734
Reply with quote  #2

1496071734
Report to moderator
1496071734
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496071734

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496071734
Reply with quote  #2

1496071734
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1496071734
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1496071734

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1496071734
Reply with quote  #2

1496071734
Report to moderator
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
January 04, 2015, 06:05:45 PM
 #29782

Etwas OT: weiss eigentlich hier jmd wie OpenBazaar funktioniert? Ich habe das installiert und das scheint zu laufen. Der zeigt mir zwei Stores an aber wenn ich die anklick dann laed er den Haendler aber es passiert nix.

Edit: Hat irgendwas mit den Ports zu tun. Das loes ich heut eh nich mehr also nix fuer ungut ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
doingdoing3000
Member
**
Offline Offline

Activity: 90


View Profile
January 04, 2015, 06:08:12 PM
 #29783

Und jetzt bitte die Rakete zünden Smiley

https://www.tradingview.com/v/Dx9hLqQ1/

Und auf Play klicken Cheesy

Klasse vorausgesehen.
Und ja, wenn das jetzt der Boden war glaube ich auch - die Spitze der nächsten Blase ist max bei 5.000 bis 7.000 US$.

klingt "plausibel". aber wie ich schon sagte: ich glaube, in der vergangenheit doppelblasen gesehen zu haben. wenn wir von 5000 abwärts segeln, vielleicht auf 2000 oder so, könnte es 6-7 monate später danach auf 30.000-50.000 gehen.

und ist es nicht so, dass sogar hier im forum schon einige an den "tod" von cryptos denken. :-)

ich selbst hab auch in einer ruhigen phase ende 2012 gekauft (völlig erfahrungsfrei in sachen aktien), hatte aber nicht soviel spielgeld wie andere hier :-) - bei mir dauerts also noch ein bisschen.

aber ich denke, wirklich "ruhig" wirds nie wieder. zwischen den blasen april und nov 2013 war es auch nicht wirklich ruhig, und trotzdem kam eine verzehnfachung. hättehättefahrradkette ich spielgeld, würde ich jetzt was reinstecken.
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1112



View Profile WWW
January 04, 2015, 06:17:01 PM
 #29784

Gefühl ist einfach Klasse. Geld 2.0. Wie eine E-Mail.
Einfach nach Internet die nächste Stufe der Evolution bei Geld. Amen!

Mich erinnerte auch die erste Verwendung von Bitcoin wie die von Email. Einfach superpraktisch.
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 04, 2015, 06:18:37 PM
 #29785

Bei mir kommt keine richtige Panik auf, obwohl ich auch Coins habe, die ich noch bei 660$ gekauft habe. Letztlich hab ich nur das investiert, was ich auch bereit bin zu verlieren. Wir wussten bzw. wissen letztlich ja alle, dass es quasi ein Experiment ist und das Risiko des Totalverlusts besteht...
Genau so ist es. Und falls der Kurs wieder auf 5$ fällt können wir uns wieder jede Menge der geliebten Coins kaufen. Bei steigenden Kursen kommen die anderen wieder von ganz alleine.

+1

Man merkt richtig... dass hier kaum ein Neuling schreibt. Zu 1000$-Zeiten hatten wir tagtäglich neue hier im Thread, aber aktuell... tja, nur die Alteingesessen bzw. welche die wirklich an den BTC glauben bzw. ihn unterstützen. Wenn wir dann mal wieder bei 1000$ sein sollten, dann kommt wieder eine neue Mitgliederschwemme Grin
Diva
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24


View Profile
January 04, 2015, 06:19:13 PM
 #29786

hallo bin neu hier und auch was BTC betrifft relativ unerfahren

was mir heute gefällt ist das handelsvolumen - ich weiß nicht wieviele BTC aktuell verfügbar sind, aber wenn nur zwei oder drei große adressen anfangen BTC zu kaufen und zu halten (!!)  sieht es IMHO nicht nach einem abverkauf bis auf die rund 150 aus ...

schau mer mal


ps - über edit, sonst klappt es gerade noch nicht


hallo asor,

dann komme ich ja gerade zur rechten zeit ;-)

 Kiss
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 04, 2015, 06:24:05 PM
 #29787

Es widerspricht sich nicht.
Wenn man in so einer Phase 10-30% dessen was man bereit ist zu verlieren investiert und dann abwartet was passiert, kann man nicht viel falsch machen.
Auf alle Fälle weniger als während der Rally mit geliehenem Geld am Ende mit aufspringen.

Dem widerspricht der "stabile" Abwärtstrend, oder?

Was ist mit der Regel: Warten bis Dieser nachhaltig durchbrochen wurde?

Ich würde mich jetzt nicht als risikoscheu bezeichnen,
aber als heute morgen die Mail mit dem eingelösten Kaufauftrag von bitcoin.de reinkam und ich das Dilemma live verfolgt habe
wurde mir schon etwas warm :-)

Aber stimmt schon... deswegen heisst es ja auch Risiko!

Man braucht in einem "stabilen" Abwärtstrend natürlich auch Käufer. Sonst würde man es ja einen "formidablen" Crash nennen. Smiley - Mal schauen, ob sich der Widerstand ~ 260 tatsächlich als solcher erweist.

maths is scam.
Diva
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24


View Profile
January 04, 2015, 06:28:00 PM
 #29788



gibt es rund 13 mio BTC aktuell ??

http://www.ariva.de/chart/images/chart.m?z=a111720171~b166~wXXL~Uintraday~W1&cdDirectStream=chartimage&cdCacheDefeat=1420395929342

danke schon mal
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2282



View Profile
January 04, 2015, 06:29:22 PM
 #29789

hat irgendwer von euch schon nachgekauft oder wartet ihr auf die 100?

und sag mal klaus, als du ende 2011 gekauft hast, war da genau so eine phase wie jetzt oder war es da ruhiger?

War auch dabei.

Schon vergleichbar, aber schon noch übler: die Stimmung war am Arsch, aber so richtig. Auch in den Medien, da wurden schon die Nachreden geschrieben ("Bitcoin ist tot"). Auf dem Forum hier war nur übles gejammer und dummes gelaber ("hab's euch doch gesagt, das wird nix" etc). Markt war noch fieser volatil wenn ich mich recht entsinne. Hauptproblem war damals der bitcoinica bot auf gox. Der musste ständig die longs liquidieren. Da ging's dann immer Schubweise nach unten in Kaskaden.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2282



View Profile
January 04, 2015, 06:29:54 PM
 #29790

Nein, da war es viel viel ruhiger. Alle sagten Bitcoin ist tot. Ein klarer Kauf  Wink

ruhiger? Das hab ich nicht so in Erinnerung.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2282



View Profile
January 04, 2015, 06:33:25 PM
 #29791

Bei mir kommt keine richtige Panik auf, obwohl ich auch Coins habe, die ich noch bei 660$ gekauft habe. Letztlich hab ich nur das investiert, was ich auch bereit bin zu verlieren. Wir wussten bzw. wissen letztlich ja alle, dass es quasi ein Experiment ist und das Risiko des Totalverlusts besteht...
Genau so ist es. Und falls der Kurs wieder auf 5$ fällt können wir uns wieder jede Menge der geliebten Coins kaufen. Bei steigenden Kursen kommen die anderen wieder von ganz alleine.

+1

Man merkt richtig... dass hier kaum ein Neuling schreibt. Zu 1000$-Zeiten hatten wir tagtäglich neue hier im Thread, aber aktuell... tja, nur die Alteingesessen bzw. welche die wirklich an den BTC glauben bzw. ihn unterstützen. Wenn wir dann mal wieder bei 1000$ sein sollten, dann kommt wieder eine neue Mitgliederschwemme Grin

Ja, lass uns das geniessen. Nix gegen die Neuen, aber ich hab jetzt schon mehrere "Schübe" mitgemacht... ist halt immer ähnlich.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
January 04, 2015, 06:36:13 PM
 #29792

Bei mir kommt keine richtige Panik auf, obwohl ich auch Coins habe, die ich noch bei 660$ gekauft habe. Letztlich hab ich nur das investiert, was ich auch bereit bin zu verlieren. Wir wussten bzw. wissen letztlich ja alle, dass es quasi ein Experiment ist und das Risiko des Totalverlusts besteht...
Genau so ist es. Und falls der Kurs wieder auf 5$ fällt können wir uns wieder jede Menge der geliebten Coins kaufen. Bei steigenden Kursen kommen die anderen wieder von ganz alleine.

+1

Man merkt richtig... dass hier kaum ein Neuling schreibt. Zu 1000$-Zeiten hatten wir tagtäglich neue hier im Thread, aber aktuell... tja, nur die Alteingesessen bzw. welche die wirklich an den BTC glauben bzw. ihn unterstützen. Wenn wir dann mal wieder bei 1000$ sein sollten, dann kommt wieder eine neue Mitgliederschwemme Grin

Ja, lass uns das geniessen. Nix gegen die Neuen, aber ich hab jetzt schon mehrere "Schübe" mitgemacht... ist halt immer ähnlich.

Nur das ich beim März/April-Rutsch '13 geblieben bin Grin

hallo bin neu hier und auch was BTC betrifft relativ unerfahren

was mir heute gefällt ist das handelsvolumen - ich weiß nicht wieviele BTC aktuell verfügbar sind, aber wenn nur zwei oder drei große adressen anfangen BTC zu kaufen und zu halten (!!)  sieht es IMHO nicht nach einem abverkauf bis auf die rund 150 aus ...

schau mer mal


ps - über edit, sonst klappt es gerade noch nicht


hallo asor,

dann komme ich ja gerade zur rechten zeit ;-)

 Kiss

Da hab ich ja genau den richtigen Zeitpunkt für meine Äußerung getroffen Cheesy
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
January 04, 2015, 06:39:03 PM
 #29793

Bei mir kommt keine richtige Panik auf, obwohl ich auch Coins habe, die ich noch bei 660$ gekauft habe. Letztlich hab ich nur das investiert, was ich auch bereit bin zu verlieren. Wir wussten bzw. wissen letztlich ja alle, dass es quasi ein Experiment ist und das Risiko des Totalverlusts besteht...
Genau so ist es. Und falls der Kurs wieder auf 5$ fällt können wir uns wieder jede Menge der geliebten Coins kaufen. Bei steigenden Kursen kommen die anderen wieder von ganz alleine.

+1

Man merkt richtig... dass hier kaum ein Neuling schreibt. Zu 1000$-Zeiten hatten wir tagtäglich neue hier im Thread, aber aktuell... tja, nur die Alteingesessen bzw. welche die wirklich an den BTC glauben bzw. ihn unterstützen. Wenn wir dann mal wieder bei 1000$ sein sollten, dann kommt wieder eine neue Mitgliederschwemme Grin

Ja, lass uns das geniessen. Nix gegen die Neuen, aber ich hab jetzt schon mehrere "Schübe" mitgemacht... ist halt immer ähnlich.
Jeder war mal neu hier, ich bin 2012 zu genau dem Zeitpunkt eingestiegen als mich jeder gewarnt hat. Vorher habe ich den Kurs auch beobachtet, als er dann stabil bei ca 4€ lag bin ich dann rein und habe gewartet. Aber dass der Kurs bis 800 geht, hätte ich nicht gedacht.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190



View Profile
January 04, 2015, 06:43:47 PM
 #29794

Mich erinnerte auch die erste Verwendung von Bitcoin wie die von Email. Einfach superpraktisch.

Ja, nur das E-Mail ein paar Milliarden Menschen gleichzeitig nutzen können, während bei Bitcoin bei ein paar Millionen das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Alles weitere geht nur über 3rd-Party Services.
Für eine E-Mail reicht zur Not Telnet. Im Grunde machen Thunderbird und andere Client die Sache mächtig komplex. Bei Bitcoin ist es genau umgekehrt. Erst durch einen Client hat der Anwender überhaupt eine Chance zu kapieren was vor sich geht. Auf einer sehr abstrakten Ebene freilich, denn sowas wie Bitcoinkonten gibt es gar nicht. SMTP/IMAP/POP sind Klartextprotokolle. Bitcoin ist ein ASN.1 basiertes Binärprotokoll. Bitcoin basiert auf einer gemeinsam genutzten Datenstruktur (Blockchain). SMTP ist dagegen ein Protokoll für die Kommunikation zwischen vollkommen autonomen Systemen. Die meisten treten weder direkt noch indirekt in Kontakt miteinander solange sie leben. Es ist sehr effizient und skaliert super. Ich kann einer Klasse von Drittklässlern in einer halben Stunde beibringen wie man Mails ohne Mailclient verschickt. Bitcoin? Ich weiß nicht ob Kinderhirne überhaupt schon dieses Abstraktionsniveau erreichen.  

Und das hat natürlich Folgen. Mail: Millionen von Leuten mit Ahnung und Wissen, die ihr eigenes Mailsystem betreiben und bei Problemen helfen können. Bitcoin: Eine dünne Elite der "Wissenden" und eine breite Masse der absolut Ahnungsloses. Die Wissenden schotten sich nach und nach ab wie der Klerus der Kirche.

Bitcoin skaliert einfach nicht und ist - ganz anders als Mail - auf 3rd-Partyservices angewiesen. Und trotzdem verschicken 99% der Leute ihre Mails über Google, GMX und co. Selbst Satoshi. Wink
Aber bei Bitcoin glaubt jeder, dass das anders wird. Es ist absurd.  

Wenn sich Bitcoin wie Mail anfühlt, dann nur deshalb, weil sich jemand hingesetzt hat und ein Programm geschrieben hat, das diesen Eindruck vermittelt. Und natürlich dürfen nicht zu viele Transaktionen in der Blockchain unterwegs sein. Heute wurde es schon mal eng. Und das skaliert nicht ansatzweise wie Mail.

Aber warum schreibe sich das überhaut alles?


Siegbrecht
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
January 04, 2015, 06:46:49 PM
 #29795

Moin Leute,

ich quatsch mal jetzt auch bei euch mit. Hab hier einige Zeit mitgelesen, und finde das hier doch meistens fundiert und aussagekräftig.

Ich denke, die 1000er Blase ist wohl darauf zurückzuführen, dass jemand massiv den Markt beeinflusst hat. Ich will hier keine Namen nennen MtGox, denn dazu bin ich noch nicht sicher genug im Thema. Wenn ich mir das also so Recht überlege, wirds erst wieder in diese Höhen gehen, wenn wieder jemand ähnliches tut. Denn ich sehe keine neuen Käufer, die dieses Volumen aufbringen könnten. Welche Anreize gibt es denn, für den Normalo in BTC zu investieren? Keine. Die Möglichkeit schnell Zahlungen anzuweisen ist quatsch. Geht mit PayPal genau so schnell.

Ich glaube, der BTC wird auf seinen gesunden, wahren Wert schrumpfen, denn ein Wert von (im Moment) 270 $ kann ich nicht erkennen, woher soll der tatsächlich kommen. Es wird wohl auf einen, mit viel gutem Willen, 2-stelligen Betrag hinauslaufen, was auch nicht schlimm wäre. Dann kann der BTC (oder Cryptos im Allgemeinen) eine gesunde Lebenslinie einschlagen.  
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


#BEL+++


View Profile WWW
January 04, 2015, 06:56:35 PM
 #29796

moderate buy if it is not crashing again this night.


LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
January 04, 2015, 06:56:47 PM
 #29797

Moin Leute,

ich quatsch mal jetzt auch bei euch mit. Hab hier einige Zeit mitgelesen, und finde das hier doch meistens fundiert und aussagekräftig.

Ich denke, die 1000er Blase ist wohl darauf zurückzuführen, dass jemand massiv den Markt beeinflusst hat. Ich will hier keine Namen nennen MtGox, denn dazu bin ich noch nicht sicher genug im Thema. Wenn ich mir das also so Recht überlege, wirds erst wieder in diese Höhen gehen, wenn wieder jemand ähnliches tut. Denn ich sehe keine neuen Käufer, die dieses Volumen aufbringen könnten. Welche Anreize gibt es denn, für den Normalo in BTC zu investieren? Keine. Die Möglichkeit schnell Zahlungen anzuweisen ist quatsch. Geht mit PayPal genau so schnell.

Ich glaube, der BTC wird auf seinen gesunden, wahren Wert schrumpfen, denn ein Wert von (im Moment) 270 $ kann ich nicht erkennen, woher soll der tatsächlich kommen. Es wird wohl auf einen, mit viel gutem Willen, 2-stelligen Betrag hinauslaufen, was auch nicht schlimm wäre. Dann kann der BTC (oder Cryptos im Allgemeinen) eine gesunde Lebenslinie einschlagen.  

Nicht ganz richtig, die Blase ist im Prinzip auf die enorme Nachfrage aus China zurückzuführen. Dadurch kam der Bitcoin in die Medien und immer mehr Leute sind eingestiegen. Natürlich haben dann einige den Spike erkannt und gedumpt ohne Ende, nun sind wir bei 270$ ein Jahr später und ein wenig über dem ATH von April 2013. Selbst danach ist der Bitcoin damals auf 70$ zeitweise eingestürzt und hat sich trotzdem wieder gerafft. Das war übrigens 2011 im Prinzip das selbe. Aber ich kann deine Gedanken nachvollziehen.

Welche Anreize es gibt? Da scheiden sich die Geister: viele wollen das schnelle Geld, die anderen eine sichere Anlage (im Gegensatz zu Fiat was einem jederzeit enteignet werden kann) und wiederrum andere sehen den Bitcoin als Zukunft für Technologien unserer Welt.

Auch ich denke dass es noch weiter runtergehen wird (ob es zweistellig wird kann man nur spekulieren, meine Meinung: nein). Aber wie klaus schon angemerkt hat ist eine solche "Säuberung" vielleicht mal nötig um dann wieder sauber und strukturiert aufzubauen. Nachhaltigkeit ist hier ein Stichwort, die kurzfristigen Blasen interessieren echte Bitcoiner kaum.
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
January 04, 2015, 06:59:27 PM
 #29798

Mit welcher Begründung wird eigentlich von einigen ausgerechnet das Zwischenhoch am 8.4.2013 (bei Bitstamp 259$) als so ein "magischer" Wert gesehen, bei dessen Unter- oder Überschreiten angeblich ganz dolle Dinge passieren werden?

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 04, 2015, 07:00:35 PM
 #29799

gibt es rund 13 mio BTC aktuell ??

https://blockchain.info/charts/total-bitcoins

maths is scam.
lame.duck
Legendary
*
Online Online

Activity: 1251


View Profile
January 04, 2015, 07:02:48 PM
 #29800

Denn ich sehe keine neuen Käufer, die dieses Volumen aufbringen könnten.

Nicht nicht können, nicht wollen! von den 13 Mio überhaupt existenten Coins werden nur 10 Prozent wirklich gehandelt. Macht 1.3 Mio Coins auf 2 Mio Bitcoinuser, Die im Schnitt über  ein über dem Durchschnitt liegendes Einkommen verfügen. 2014 wurden 2-3 mal so viele Coins gehandelt wie überhaupt in der Blockchain sind, als wurde jeder  gehandelte Coin rund 10 mal verkauft.

Diese Rechnung ist für mich übrigens ein Indiz das weder die neu geminten Coins (etwas über eine Mio) noch die Gox-Coins da eine Rolle spielen. Es ist geradezu hirnrissig anzunehmen das der Dieb die Coins klaut, und mit dem versilbern so lange wartet bis a) der Preisverfall aufgrund der tatsache das Gox pleite ist einsetzt, b)  die Community und die Strafverfolgung darauf ufmerksam wird.


Aber warum schreibe sich das überhaut alles?

Weil Du einfach nicht genügend Linien in Charts malst und darüber nachdenkst warum es 'gleich' wieder aufwärts geht.

Pages: « 1 ... 1440 1441 1442 1443 1444 1445 1446 1447 1448 1449 1450 1451 1452 1453 1454 1455 1456 1457 1458 1459 1460 1461 1462 1463 1464 1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1479 1480 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 [1490] 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 1501 1502 1503 1504 1505 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1515 1516 1517 1518 1519 1520 1521 1522 1523 1524 1525 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 ... 2892 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!