Bitcoin Forum
December 08, 2016, 10:15:33 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 [1576] 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 ... 2498 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3529894 times)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 11:03:40 AM
 #31501

Wenn man es genau nimmt, gibt es schon so den ein oder anderen Aspekt, der 2011 anders war als jetzt. Damals waren geschätzt nur etwa 1% der heutigen Bitcoiner involviert; die Masse ist erst in den zwei Blasen 2013 dazu gekommen (daher auch die Blasen). D.h. 2011 war der "Markt" noch nicht so gesättigt wie jetzt.
Bei einer ungefähren Verzehnfachung der Beteiligten pro Jahr ist das auch normal Wink

Heute hat schon fast jeder irgendwie und irgendwo von Bitcoin gehört, und die meisten wollen nichts damit zu tun haben
1996 hatte schon fast jeder irgendwie und irgendwo vom Internet gehört, und wollte mit diesem Kinderporno-, Neonazi-, Hacker-, Terroristen- und Kriminellen-Ding nix zu tun haben.

Heute haben wir viele Unternehmen, die was mit Bitcoin machen und leider auch welche, die den Betrieb wieder einstellen, weil es sich nicht lohnt (Vault of Satoshi z.B.). Viele MtGox-Kunden wurden um ihr hartverdientes Geld betrogen. Das sind alles Sachen, die 2011 anders waren. Damals gab es zwar auch Scammer, Betrüger und gehackte Börsen, aber das ging nicht so sehr durch die Medien wie heute.
Wir haben heute mehr Unternehmen im Bitcoin-Bereich als 2011, das ist richtig. Wir haben heute Unternehmen, die den Betrieb wieder einstellen, auch richtig. 2011 hatten wir das übrigens auch schon, ich erinnere an TradeHill.
Es wird immer Unternehmen geben, die scheitern.

Wir sind nur nach Mustern suchende Zellhaufen. Nur weil der Kursverlauf eine gewisse Ähnlichkeit mit einer anderen Periode hat, bedeutet es nicht, dass alles andere genauso aussieht. Man kann nicht zweimal in den selben Fluss steigen.
Dem stimme ich 100% zu.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481235333
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481235333

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481235333
Reply with quote  #2

1481235333
Report to moderator
1481235333
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481235333

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481235333
Reply with quote  #2

1481235333
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 11:05:26 AM
 #31502

die kapitulation ist noch lange nicht gekommen, wir sind meiner meinung erst bei der "angst"
also macht euch schon mal für kurse unter $100 bereit Undecided
Möglich. Ich sehe auch noch zu viel Optimismus und wenig Anzeichen für eine Trendwende.

[ anderes Bild von "Anatomy of a bubble"]
Habe ich dir nicht erst vor ein paar Tagen erklärt, dass es sinnlos ist, "Anatomy of a bubble" ohne die Phasen zu zeigen? Roll Eyes

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
January 20, 2015, 11:08:34 AM
 #31503

Aber die Formel müsste noch um zwei Variablen erweitert werden:

Ein Spekulationsmultipler und ein Mining-Aufschlag

Beim Spekulationsmultiplier stimme ich dir zu. Der würde etwa 10x betragen, ähnlich wie bei Aktien das Verhältnis zwischen Buchwert und Aktienkurs. (Beispiel BASF: Eigenkapital pro Aktie = 7.30 EUR, Aktueller Kurs 73.78 EUR, ergibt einen "Spekulationsmultiplier" von 10.1)

Die Mining-Kosten kann man m.E. nicht auf den Preis umschlagen. Denn anders als bei Gold oder Erdöl werden Bitcoins IMMER erzeugt. Selbst wenn alle Mining-Farmen ihre ASICS abschalten und nur noch ein paar Privatpersonen ihre Rechner zur Verfügung stellen (also quasi umsonst), werden alle 10 Minuten 25 Bitcoins entstehen. (den temporären Anstieg der Blockdauer durch einen rasanten Abfall der Hashleistung lassen wir mal außen vor, weil sich das beim nächsten Retargeting wieder einrenkt).
 Das ist bei Gold anders. Wenn eine Förderung nicht mehr wirtschaftlich ist, bleibt das Zeug halt unter der Erde, bis der Preis wieder hoch genug ist.





Egal mit was ich Mining betreibe, ich werde immer bestrebt sein mind. die Kosten dafür zu erwirtschaften. Ist das nicht möglich wird abgeschaltet.
Bis auf ein paar Enthusiasten wird es immer nach diesem Schema ablaufen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 11:08:42 AM
 #31504

@bill86: Bei einem Fall auf 72$ (oder generell unter 100$) hätte BTC sich aber gegenüber 2011 (!) kein bisschen beim Thema Volatilität gebessert. Das wäre dann für mich ein Signal, dass BTC tatsächlich (vorläufig) gescheitert ist. Denn der Markt war damals noch vollkommen unreif, ein "Tod" lag durchaus im Bereich des Möglichen.
Der Kurvenverlauf hat sich aber über einen wesentlich längeren Zeitraum hingezogen als 2011, insofern wäre das immer noch eine deutlich verminderte Volatilität. Erst, wenn wir 2015 nochmal einstellig werden, haben wir ungefähr eine vergleichbare Volatilität wie 2011.

Ich habe ja meine Hypothese schon mal hier eingestellt, dass Bitcoin aufgrund des PoW-Mining "volatil by design" sein könnte
Kannst du das nochmal linken / quoten oder so?
Interessiert mich, aber ich kann mich nicht dran erinnern Smiley

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
January 20, 2015, 11:09:39 AM
 #31505

Edelmetalle klettern heute weiter nach oben, bin gespannt wann der Bitcoin es auch tut Smiley

Mal eine Frage an Euch, wo hier schon etwas von der Blockchain gepostet wird, ist da schon eine Lösung in Sicht wie man die ständig wachsende Blockchain Größe limitieren kann, könnte es zu einem Problem werden, wird schon dran gearbeitet, weiss jemand mehr von...?
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 11:12:52 AM
 #31506

Falls es jemanden interessiert, hier mal ein paar Zahlen zum Thema Umsatz. Der durchschnittliche Umsatz in USD des letzten Jahres beträgt etwa 61,876,774.71$ pro Tag. Wenn Bitcoin nicht als Geldanlage sondern nur zum Geldtransfer verwendet würde, und wir eine durchschnittliche Haltedauer von einem Tag annehmen, dann ergeben sich folgende Statistiken:
Sorry, das ist mir zu spekulativ, selbst für "Trading und Spekulation" Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 11:28:46 AM
 #31507

Was unterscheidet eigentlich den Einkaufspreis eines Bitcoins  durch Mining von dem Einkaufspreis eines Bitcoins durch Kauf?
Eigtl. recht simpel: ein Miner ist quasi automatisch "long" bis zu dem Zeitpunkt, an dem seine Anfangsinvestition wieder drin ist.
Welche Konsequenzen das für ihn hat, darfst du dir selber überlegen.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 20, 2015, 01:25:20 PM
 #31508

Egal mit was ich Mining betreibe, ich werde immer bestrebt sein mind. die Kosten dafür zu erwirtschaften. Ist das nicht möglich wird abgeschaltet.

Genau das sage ich ja. Die Mining-Kosten richten sich nach dem Preis und nicht umgekehrt.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 20, 2015, 02:09:10 PM
 #31509

Falls es jemanden interessiert, hier mal ein paar Zahlen zum Thema Umsatz. Der durchschnittliche Umsatz in USD des letzten Jahres beträgt etwa 61,876,774.71$ pro Tag. Wenn Bitcoin nicht als Geldanlage sondern nur zum Geldtransfer verwendet würde, und wir eine durchschnittliche Haltedauer von einem Tag annehmen, dann ergeben sich folgende Statistiken:
Sorry, das ist mir zu spekulativ, selbst für "Trading und Spekulation" Grin
Sachlich: das sind konkret nur zwei Annahmen.
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
January 20, 2015, 02:40:57 PM
 #31510

habe mehr als 170k€ durch bitscheisse verloren,und ihr wollt mir ernsthaft mitteilen, dass der preis keine große rolle spielt?

BITCOIN IST TOT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 02:42:49 PM
 #31511

Falls es jemanden interessiert, hier mal ein paar Zahlen zum Thema Umsatz. Der durchschnittliche Umsatz in USD des letzten Jahres beträgt etwa 61,876,774.71$ pro Tag. Wenn Bitcoin nicht als Geldanlage sondern nur zum Geldtransfer verwendet würde, und wir eine durchschnittliche Haltedauer von einem Tag annehmen, dann ergeben sich folgende Statistiken:
Sorry, das ist mir zu spekulativ, selbst für "Trading und Spekulation" Grin
Sachlich: das sind konkret nur zwei Annahmen.
Wenn nicht
Sondern nur
und annehmen

Sind für mich drei. Wink
Aber egal. Unterstellt man jeweils eine Abweichung von auch nur 20%, sind wir wo? Roll Eyes

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
minerpool-de
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
January 20, 2015, 02:44:25 PM
 #31512

Also da bist Du ja schon ein wenig selbst dran Schuld, oder? Hat Dich jemand gezwungen? Ich finde es immer sonderbar wenn sich hier Leute über den BTC beschweren. Nicht der BTC ist Schuld an Deiner Situation sondern Deine Art damit umzugehen. Abgesehen davon, 170 k€? Ein wenig abgehoben oder?

CC23
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
January 20, 2015, 02:44:43 PM
 #31513

Mal eine Frage an Euch, wo hier schon etwas von der Blockchain gepostet wird, ist da schon eine Lösung in Sicht wie man die ständig wachsende Blockchain Größe limitieren kann, könnte es zu einem Problem werden, wird schon dran gearbeitet, weiss jemand mehr von...?

Es gibt inzwischen lightweight clients, die nur noch die Header runterladen und einem Server vertrauen, der die gesamte Chain hat. Electrum, eigentlich alle Handyclients.. zum Beispiel. Eine echte Lösung (garbage collection für alte Blocks, in denen keine unverbrauchten Outputs mehr sind) gibt es aber aus Gründen noch nicht. Ahnung hab ich darüber hinaus leider keine.

I will answer your Geology questions! https://bitcointalk.org/index.php?topic=864879
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
January 20, 2015, 02:46:29 PM
 #31514

Scheint so als würden wir kurz vor einem Ausbruch nach Oben stehen, bleibt spannend.

Paar Walle haben sich wohl soeben entschieden sich etwas einzudecken. Smiley
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 587


View Profile
January 20, 2015, 02:46:49 PM
 #31515

Wenn nicht
Sondern nur
und annehmen

Sind für mich drei. Wink
Aber egal. Unterstellt man jeweils eine Abweichung von auch nur 20%, sind wir wo? Roll Eyes

Gemäß Aussagenlogik kannst du das "Wenn nicht" streichen, weil es durch "Sondern nur" impliziert wird.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 02:48:43 PM
 #31516

habe mehr als 170k€ durch bitscheisse verloren,und ihr wollt mir ernsthaft mitteilen, dass der preis keine große rolle spielt?
Das erklärt natürlich einiges. Roll Eyes

Aber warum hast du denn bitte 170.000 EUR in Bitcoin investiert, wenn du nicht wirklich davon überzeugt bist?
Das musst du mir wirklich mal erklären, bzw. wie reich bist du, dass du 170k Spielgeld übrig hast für ein Experiment mit ungewissem Ausgang? Shocked

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
January 20, 2015, 02:49:36 PM
 #31517

Wenn nicht
Sondern nur
und annehmen

Sind für mich drei. Wink
Aber egal. Unterstellt man jeweils eine Abweichung von auch nur 20%, sind wir wo? Roll Eyes

Gemäß Aussagenlogik kannst du das "Wenn nicht" streichen, weil es durch "Sondern nur" impliziert wird.
Okay, wenn nur. Sehe ich ein Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
nrg1zer
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
January 20, 2015, 02:56:04 PM
 #31518

habe mehr als 170k€ durch bitscheisse verloren,und ihr wollt mir ernsthaft mitteilen, dass der preis keine große rolle spielt?
Das erklärt natürlich einiges. Roll Eyes

Aber warum hast du denn bitte 170.000 EUR in Bitcoin investiert, wenn du nicht wirklich davon überzeugt bist?
Das musst du mir wirklich mal erklären, bzw. wie reich bist du, dass du 170k Spielgeld übrig hast für ein Experiment mit ungewissem Ausgang? Shocked

Warum er das getan hat? Ist doch ganz einfach. Pure Gier, mehr nicht. Und nur weil er tot ist, ist es der bitcoin noch lange nicht. Ich hoffe er lernt draus, oder spendet eben weiter Wink

mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
January 20, 2015, 02:57:27 PM
 #31519

habe anfang 2013 205 bitcoins im wert von 6k€ erworben,nun mein einziger fehler lag darin,dass ich  kein einziges mal verkauft habe ,da ich mich zu sehr blenden ließ von denn ganzen tothemoon idioten
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470



View Profile
January 20, 2015, 02:58:06 PM
 #31520

habe anfang 2013 205 bitcoins im wert von 6k€ erworben,nun mein einziger fehler lag darin,dass ich  kein einziges mal verkauft habe ,da ich mich zu sehr blenden ließ von denn ganzen tothemoon bulltards und etc...

aber dann hast du doch "nur" 6k verloren (wenn überhaupt)

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Pages: « 1 ... 1526 1527 1528 1529 1530 1531 1532 1533 1534 1535 1536 1537 1538 1539 1540 1541 1542 1543 1544 1545 1546 1547 1548 1549 1550 1551 1552 1553 1554 1555 1556 1557 1558 1559 1560 1561 1562 1563 1564 1565 1566 1567 1568 1569 1570 1571 1572 1573 1574 1575 [1576] 1577 1578 1579 1580 1581 1582 1583 1584 1585 1586 1587 1588 1589 1590 1591 1592 1593 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 ... 2498 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!