Bitcoin Forum
October 02, 2022, 05:51:59 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 [4195] 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 4244 4245 ... 4916 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5723795 times)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2091



View Profile
May 04, 2019, 07:59:39 AM
Merited by qwk (1), flora_digitalis (1)
 #83881

wow, hier braucht nur irgendjemand in einem Post das Wort IOTA zu erwähnen, und alle fühlen sich irgendwie angepisst. Ich weiss schon warum ich normalerweise recht wenig poste. Ich verziehe mich auch wieder in den Hintergrund und lese einfach nur noch mit und schaue zu, wie sich alles so entwickeln wird.
Also bis dann mal  Cool


liegt vielleicht daran, dass das ein bitcoin thread in einem bitcoin forum ist. die professionellen, mit traumhaften budget ausgestatteten iota marketing fuzzies arbeiten gut. sie erzählen jedem, wie scheisse bitcoin ist und wie supermegahypertoll&cool iota ist.
die ganzen nervösen IT leute in der deutschen industrie (welche im übrigen das thema IT in den letzten 20 jahren sträflich vernachlässigt haben und sich drauf verlassen haben, dass der deutsche maschinenbau uns immer währenden wohlstand garantiert) werden jeden tag nach ihrer "blockchain-strategie" gefragt und haben keinen schimmer, was bitcoin eigentlich ist und was es bedeutet und was es kann. da kommen die iota marketing fuzzies gerade recht. das was die etherium foundation kann, kann die iota foundation auch: rainbow unicorns an die wand malen und mit verachtung auf das einzig funktionierende blockchain projekt herabschauen: bitcoin.

ich fordere MEHR angepisstheit von bitcoinern, wenn es um shitcoins geht. und iota ist ein parade shitcoin allererster güte.  Tongue
1664689919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664689919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664689919
Reply with quote  #2

1664689919
Report to moderator
Once a transaction has 6 confirmations, it is extremely unlikely that an attacker without at least 50% of the network's computation power would be able to reverse it.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1664689919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664689919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664689919
Reply with quote  #2

1664689919
Report to moderator
1664689919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664689919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664689919
Reply with quote  #2

1664689919
Report to moderator
1664689919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1664689919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1664689919
Reply with quote  #2

1664689919
Report to moderator
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2091



View Profile
May 04, 2019, 08:04:57 AM
 #83882



"Don't Use a Blockchain unless you need one"
<signed>

Dem einzigsten Token welchem ich zusätzlich noch einen wirklichen Nutzen zuschreibe ist XRP...
Roll Eyes Tongue

da siehst du mehr potential in xrp als ripple labs selbst. wenn die für banken eine anwendung entwickeln, dann nutzen sie nichtmal ihren eigenen coin. absoluter scamcoin.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 08:20:59 AM
 #83883

da siehst du mehr potential in xrp als ripple labs selbst. wenn die für banken eine anwendung entwickeln, dann nutzen sie nichtmal ihren eigenen coin. absoluter scamcoin.

 Tongue

Immerhin lag ich mit meiner Vermutung damals richtig  Cool

Kein System für die freie Masse, aber den Banken wird's gefallen.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2230
Merit: 1021


View Profile
May 04, 2019, 08:53:04 AM
Merited by RaspoBTC (1)
 #83884

wow, hier braucht nur irgendjemand in einem Post das Wort IOTA zu erwähnen, und alle fühlen sich irgendwie angepisst. Ich weiss schon warum ich normalerweise recht wenig poste. Ich verziehe mich auch wieder in den Hintergrund und lese einfach nur noch mit und schaue zu, wie sich alles so entwickeln wird.
Also bis dann mal  Cool


liegt vielleicht daran, dass das ein bitcoin thread in einem bitcoin forum ist. die professionellen, mit traumhaften budget ausgestatteten iota marketing fuzzies arbeiten gut. sie erzählen jedem, wie scheisse bitcoin ist und wie supermegahypertoll&cool iota ist.
die ganzen nervösen IT leute in der deutschen industrie (welche im übrigen das thema IT in den letzten 20 jahren sträflich vernachlässigt haben und sich drauf verlassen haben, dass der deutsche maschinenbau uns immer währenden wohlstand garantiert) werden jeden tag nach ihrer "blockchain-strategie" gefragt und haben keinen schimmer, was bitcoin eigentlich ist und was es bedeutet und was es kann. da kommen die iota marketing fuzzies gerade recht. das was die etherium foundation kann, kann die iota foundation auch: rainbow unicorns an die wand malen und mit verachtung auf das einzig funktionierende blockchain projekt herabschauen: bitcoin.

ich fordere MEHR angepisstheit von bitcoinern, wenn es um shitcoins geht. und iota ist ein parade shitcoin allererster güte.  Tongue
ahja, die Marketingstrategen von bitcoin haben uns damals etwas von kostenlosen Transaktionen erzählt, wo jeder innerhalb weniger Minuten Geld von A nach B schicken können soll. Dass das absolut nicht funktioniert, hat man spätestens 2017 2018 gesehen, wo ich mehrere kostenlose Transaktionen losgeschickt habe, welche nach mehreren Wochen endlich da angekommen sind wo sie sollten. Und das nennst du das einzig funktionierende Blockchainprojekt? Das System entwickelt sich doch zu einem Anlagesystem für Superreiche, aber nicht zu einem Bezahlsystem für jedermann.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526
Merit: 1136



View Profile WWW
May 04, 2019, 09:04:46 AM
Last edit: May 12, 2019, 08:29:52 AM by MinoRaiola
Merited by qwk (1)
 #83885

wow, hier braucht nur irgendjemand in einem Post das Wort IOTA zu erwähnen, und alle fühlen sich irgendwie angepisst. Ich weiss schon warum ich normalerweise recht wenig poste. Ich verziehe mich auch wieder in den Hintergrund und lese einfach nur noch mit und schaue zu, wie sich alles so entwickeln wird.
Also bis dann mal  Cool


liegt vielleicht daran, dass das ein bitcoin thread in einem bitcoin forum ist. die professionellen, mit traumhaften budget ausgestatteten iota marketing fuzzies arbeiten gut. sie erzählen jedem, wie scheisse bitcoin ist und wie supermegahypertoll&cool iota ist.
die ganzen nervösen IT leute in der deutschen industrie (welche im übrigen das thema IT in den letzten 20 jahren sträflich vernachlässigt haben und sich drauf verlassen haben, dass der deutsche maschinenbau uns immer währenden wohlstand garantiert) werden jeden tag nach ihrer "blockchain-strategie" gefragt und haben keinen schimmer, was bitcoin eigentlich ist und was es bedeutet und was es kann. da kommen die iota marketing fuzzies gerade recht. das was die etherium foundation kann, kann die iota foundation auch: rainbow unicorns an die wand malen und mit verachtung auf das einzig funktionierende blockchain projekt herabschauen: bitcoin.

ich fordere MEHR angepisstheit von bitcoinern, wenn es um shitcoins geht. und iota ist ein parade shitcoin allererster güte.  Tongue
ahja, die Marketingstrategen von bitcoin haben uns damals etwas von kostenlosen Transaktionen erzählt, wo jeder innerhalb weniger Minuten Geld von A nach B schicken können soll. Dass das absolut nicht funktioniert, hat man spätestens 2017 2018 gesehen, wo ich mehrere kostenlose Transaktionen losgeschickt habe, welche nach mehreren Wochen endlich da angekommen sind wo sie sollten. Und das nennst du das einzig funktionierende Blockchainprojekt? Das System entwickelt sich doch zu einem Anlagesystem für Superreiche, aber nicht zu einem Bezahlsystem für jedermann.

Ich vergleiche Bitcoin mit Gold, wenn man von einer Anlage spricht.
- Es ist schwer zu transportieren.
- Es ist limitiert.
- Es ist Wertvoll.

Zwecks einem Bezahlsystem sollte es meiner Meinung nach andere Coins geben, aber nicht "the one and only".

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 09:10:55 AM
Merited by 600watt (1)
 #83886

2019 und immer noch diese Grundsatzdiskussionen darüber was BTC eigentlich ist Huh

wenn ich da mal was empfehlen darf...

https://www.youtube.com/watch?v=tBnC9AhKjws
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2091



View Profile
May 04, 2019, 09:15:41 AM
 #83887

2019 und immer noch diese Grundsatzdiskussionen darüber was BTC eigentlich ist Huh


und das hier, im epizentrum der bitcoin versteher....  Cheesy

das lässt nichts gutes ahnen bezüglich dem "rest der welt"


MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526
Merit: 1136



View Profile WWW
May 04, 2019, 09:18:00 AM
 #83888

2019 und immer noch diese Grundsatzdiskussionen darüber was BTC eigentlich ist Huh

Die wird es sicher noch 2140 geben  Grin
Wäre doch sonst viel zu langweilig... lass uns die Spannung aufrecht erhalten und allen Pionieren danken, die dazu beigetragen haben BTC zu pushen, auch wenn nicht gerade legal, aber nur so ging es.
z.B. Dread Pirate Roberts & Dread Pirate Roberts 2 und allen Cyberpunks aus erster Generation.

                 ██▄▄▄
                  ██████▄▄

   ▄█▄             ████████▄
  █████▄    ▄▄▄▀▀▀        ███
 ███████▄▄▀▀           ▄▄█████
███████▀             ▐█████████
█████                ▐█████████
█████▄▄▄▄             █████████
 █████████             ▀██████
  ████████▄▄             ▀▀██
   ▀██████████▄  ▄▌    ▄█▄
     ▀▀███████████▀  ███▀▀
         ▀▀▀██▀▀▀     ▀
.
..FortuneJack.......MIAMI Garage........MAJESTIC7 ..6 BTC WELCOME OFFER ......Join Now .>.....
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 09:32:25 AM
 #83889

2019 und immer noch diese Grundsatzdiskussionen darüber was BTC eigentlich ist Huh

Die wird es sicher noch 2140 geben  Grin
Wäre doch sonst viel zu langweilig... lass uns die Spannung aufrecht erhalten und allen Pionieren danken, die dazu beigetragen haben BTC zu pushen, auch wenn nicht gerade legal, aber nur so ging es.
z.B. Dread Pirate Roberts & Dread Pirate Roberts 2 und allen Cyberpunks aus erster Generation.

Du meinst Cypherpunks...  Tongue

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2091



View Profile
May 04, 2019, 09:35:14 AM
Merited by qwk (1)
 #83890

wow, hier braucht nur irgendjemand in einem Post das Wort IOTA zu erwähnen, und alle fühlen sich irgendwie angepisst. Ich weiss schon warum ich normalerweise recht wenig poste. Ich verziehe mich auch wieder in den Hintergrund und lese einfach nur noch mit und schaue zu, wie sich alles so entwickeln wird.
Also bis dann mal  Cool


liegt vielleicht daran, dass das ein bitcoin thread in einem bitcoin forum ist. die professionellen, mit traumhaften budget ausgestatteten iota marketing fuzzies arbeiten gut. sie erzählen jedem, wie scheisse bitcoin ist und wie supermegahypertoll&cool iota ist.
die ganzen nervösen IT leute in der deutschen industrie (welche im übrigen das thema IT in den letzten 20 jahren sträflich vernachlässigt haben und sich drauf verlassen haben, dass der deutsche maschinenbau uns immer währenden wohlstand garantiert) werden jeden tag nach ihrer "blockchain-strategie" gefragt und haben keinen schimmer, was bitcoin eigentlich ist und was es bedeutet und was es kann. da kommen die iota marketing fuzzies gerade recht. das was die etherium foundation kann, kann die iota foundation auch: rainbow unicorns an die wand malen und mit verachtung auf das einzig funktionierende blockchain projekt herabschauen: bitcoin.

ich fordere MEHR angepisstheit von bitcoinern, wenn es um shitcoins geht. und iota ist ein parade shitcoin allererster güte.  Tongue
ahja, die Marketingstrategen von bitcoin haben uns damals etwas von kostenlosen Transaktionen erzählt, wo jeder innerhalb weniger Minuten Geld von A nach B schicken können soll. Dass das absolut nicht funktioniert, hat man spätestens 2017 2018 gesehen, wo ich mehrere kostenlose Transaktionen losgeschickt habe, welche nach mehreren Wochen endlich da angekommen sind wo sie sollten. Und das nennst du das einzig funktionierende Blockchainprojekt? Das System entwickelt sich doch zu einem Anlagesystem für Superreiche, aber nicht zu einem Bezahlsystem für jedermann.


welche marketing strategen von bitcoin? welche firma vermarktet denn bitcoin?
ja, kostenlose transaktionen für alles und jeden war bis 2013 ein traum, der technisch bisher nicht verwirklichbar ist. zumindest nicht on-chain. daher wurde ja lightning entwickelt und sieht bisher ganz brauchbar aus.
und weil du in momenten, wo das bitcoin netzwerk wegen spam attacken hohe gebühren verlangt hat deine kostenlosen transaktionen nicht schnell genug durchbekommen hast, das offensichtliche funktionieren des bitcoin netzwerkes anzweifelst, ist doch nicht wirklich dein ernst?  technisch sind keine anderen, besseren lösungen in sicht. bei den shitcoins schonmal garnicht.
klingt ja fast nach big blocker gewinsel. das bezahlsystem für jederman nennt sich lightning.
lasst uns lightning infrastruktur aufbauen, damit das mit dem bezahlsystem für jederman auch was wird. meine nodl box ist gestern angekommen.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 09:46:59 AM
Merited by 600watt (1)
 #83891

...meine nodl box ist gestern angekommen.

Ich hab meinen Node gehostet... Vorteil... Du hast die ganzen Hacker nicht im Haus  Wink
Denke bitte unbedingt an's Hardening. Das ist Wahnsinn was mein Kleiner da alles abbekommt. Hab das so noch nie gesehen - und ich hab schon einige Server aufgesetz  Wink

Und wenn schon unbedingt zuhause, nimm Tor  Wink
asche
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456
Merit: 1489


I forgot more than you will ever know.


View Profile
May 04, 2019, 10:08:27 AM
 #83892

Denke bitte unbedingt an's Hardening. Das ist Wahnsinn was mein Kleiner da alles abbekommt. Hab das so noch nie gesehen - und ich hab schon einige Server aufgesetz  Wink


LN-Node?

Nur für deine Persönliche Nutzung, bzw du machst keinen Gewinn damit, oder?

Wäre auch interessiert wenn du mir ein bisschen mehr erzählen kannst was du für HW benötigst und was der alles so mitbekommt.

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
May 04, 2019, 10:14:26 AM
 #83893

Wie mann sieht werden auch nach 2140 noch Satoshis gefunden. Es werden nur weniger und es wird unwahrscheinlicher...
Wie die Community 2142 mit 0,0000000058 (0,58 Satoshi) umgeht ist deren Problem... Die Lösungen dazu liegen aber schon heute auf dem Tisch
Nein.
Es gibt keine Einheit im Bitcoin-Netzwerk, die kleiner ist als 1 satoshi, also kann da auch nix mehr gemint werden.
Es bräuchte schon einen Hardfork, der den entsprechenden Code-Schnipsel ändert:
Breaking News: es gibt überhaupt keine Bitcoins im Bitcoin-Netzwerk.
Die Recheneinheit im Bitcoin-Netzwerk sind die sog. Satoshis, von denen jeweils 100.000.000 Stück einen Bitcoin ergeben.
Tatsächlich existiert im Code von Bitcoin eine Konstante "COIN = 100.000.000", aus der sich ergibt, dass ein Bitcoin aus jeweils 100 Mio. Satoshis besteht.
Code: (https://github.com/bitcoin/bitcoin/blob/master/src/amount.h)
static const CAmount COIN = 100000000;
[...]
/** No amount larger than this (in satoshi) is valid.
 *
 * Note that this constant is *not* the total money supply, which in Bitcoin
 * currently happens to be less than 21,000,000 BTC for various reasons, but
 * rather a sanity check. As this sanity check is used by consensus-critical
 * validation code, the exact value of the MAX_MONEY constant is consensus
 * critical; in unusual circumstances like a(nother) overflow bug that allowed
 * for the creation of coins out of thin air modification could lead to a fork.
 * */
[...]
 static const CAmount MAX_MONEY = 21000000 * COIN;

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
May 04, 2019, 10:16:32 AM
 #83894

Wobei ich eher an die Theorie glaube das bis 2140 irgendwann mal noch ein globaler Stromausfall stattfindet und wir die Blockchain angesichts unsere Schweisses neu aufbauen müssen.
Sofern dieser Stromausfall nicht gleichzeitig auch alle Festplatten dieser Welt auslöscht, kann er ruhig kommen Cool
Solar Flares / EMP vielleicht?

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
May 04, 2019, 10:20:17 AM
Merited by d5000 (1)
 #83895

Es gibt aber durchaus auch ernsthaftere und auch skeptische Positionen zu dem Thema. Hab letzt kurz ein Paper überflogen, bei dem die Autoren behauptet haben, Bitcoin würde dann unstabiler - weil die Miner versuchen würden, nicht die "längste" Chain (mit am meisten PoW) zu minen, sondern die mit den meisten Gebühren. D.h. ein Double Spender könnte dann ganz viele Gebühren in seinen heimlich geminten Block (den, in dem seine DoubleSpend-Transaktion steckt) stecken und dann wäre seine Chain bald wieder die längste ...
Das ist heute schon möglich*, der Angreifer müsste allerdings darauf setzen, dass er mit seinen großzügigen Fees tatsächlich mindestens 50%+1 aller Miner dazu überzeugt, dauerhaft seine Chain zu minen.
Im Endeffekt muss er also so viel an "Über-Gebühren" bieten, dass er eine 51%-Attacke "finanziert", damit ist klar, dass das rein rechnerisch kostenmäßig in der selben Größenordnung liegt wie jede andere 51%-Attacke.

* schließlich ändern die Block-Rewards nichts an der Gleichung, denn die Miner erhalten die auch in dieser "falschen" Chain.

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 10:28:42 AM
 #83896

Denke bitte unbedingt an's Hardening. Das ist Wahnsinn was mein Kleiner da alles abbekommt. Hab das so noch nie gesehen - und ich hab schon einige Server aufgesetz  Wink


LN-Node?

Nur für deine Persönliche Nutzung, bzw du machst keinen Gewinn damit, oder?

Wäre auch interessiert wenn du mir ein bisschen mehr erzählen kannst was du für HW benötigst und was der alles so mitbekommt.

Nein, ein Lighning-Node der Teil des Netzwerkes ist... nicht nur für mich persönlich.
Wie gesagt. Der ist gehostet und langweilt sich mit seinen 16GB RAM und 6 Cores ziemlich. Keine Ahnunung welche Mindestanforerungen da bestehen.
Gewinn? Ich denke mit den Nodes it aktuell nichts zu verdienen. Somit hab ich auch keine Auge auf die Fees.

Ein Blick in die Logs offenbart eine Vielzahl an Brute-Force Angriffen und Port-Sniffing.
Also nix mit 8 stelligem Passwort bei so einem Node...  Wink
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3262
Merit: 3350


Shitcoin Minimalist


View Profile
May 04, 2019, 10:30:33 AM
Merited by 600watt (2)
 #83897

die Marketingstrategen von bitcoin
Bitte wer? Huh

haben uns damals etwas von kostenlosen Transaktionen erzählt
Nö.

wo jeder innerhalb weniger Minuten Geld von A nach B schicken können soll.
Nicht binnen Minuten, sondern i.d.R. Sekunden Cool
Allerdings ist die Geschwindigkeit abhängig von der Infrastruktur, nicht vom Netzwerk an sich.

Dass das absolut nicht funktioniert, hat man spätestens 2017 2018 gesehen
Wenn du von der (falschen) Annahme ausgegangen bist, dass dir irgendjemand "kostenlose, superschnelle, sofort absolute sichere Transaktionen" versprochen hat, kann dir hier keiner helfen.
Das ist nicht möglich, weder bei Bitcoin, noch bei irgendeiner Shitcoin.

Es ist mathematisch unmöglich, das mit berechenbarer Sicherheit zu tun.
Es ist physikalisch unmöglich, dass in einem globalen peer-to-peer-Netzwerk zu tun.
Es ist spieltheoretisch unmöglich, dass dezentral zu tun.
Es ist volkswirtschaftlich unmöglich, das mit werthaltigen Tokens zu tun.

Kein Shitcoin dieser Welt wird an diesen mathematischen, physikalischen, spieltheoretischen und volkswirtschaftlichen "Naturgesetzen" jemals etwas ändern können.
Dass es dennoch von den Proponenten irgendwelcher Shitcoins immer und immer wieder behauptet wird, ist der beste Beweis, dass es sich bei diesen Subjekten um genau eines handelt: gewöhnliche Kriminelle.

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 10:31:28 AM
 #83898

Wie mann sieht werden auch nach 2140 noch Satoshis gefunden. Es werden nur weniger und es wird unwahrscheinlicher...
Wie die Community 2142 mit 0,0000000058 (0,58 Satoshi) umgeht ist deren Problem... Die Lösungen dazu liegen aber schon heute auf dem Tisch
Nein.
Es gibt keine Einheit im Bitcoin-Netzwerk, die kleiner ist als 1 satoshi, also kann da auch nix mehr gemint werden.
Es bräuchte schon einen Hardfork, der den entsprechenden Code-Schnipsel ändert:
Breaking News: es gibt überhaupt keine Bitcoins im Bitcoin-Netzwerk.
Die Recheneinheit im Bitcoin-Netzwerk sind die sog. Satoshis, von denen jeweils 100.000.000 Stück einen Bitcoin ergeben.
Tatsächlich existiert im Code von Bitcoin eine Konstante "COIN = 100.000.000", aus der sich ergibt, dass ein Bitcoin aus jeweils 100 Mio. Satoshis besteht.
Code: (https://github.com/bitcoin/bitcoin/blob/master/src/amount.h)
static const CAmount COIN = 100000000;
[...]
/** No amount larger than this (in satoshi) is valid.
 *
 * Note that this constant is *not* the total money supply, which in Bitcoin
 * currently happens to be less than 21,000,000 BTC for various reasons, but
 * rather a sanity check. As this sanity check is used by consensus-critical
 * validation code, the exact value of the MAX_MONEY constant is consensus
 * critical; in unusual circumstances like a(nother) overflow bug that allowed
 * for the creation of coins out of thin air modification could lead to a fork.
 * */
[...]
 static const CAmount MAX_MONEY = 21000000 * COIN;

Nichts was sich nicht ändern liese, oder?
Aber stimmt schon... bei aktuellem Code wird dann erstmal nix mehr gemined werden...


die Marketingstrategen von bitcoin
Bitte wer? Huh

Lass es... Ulrich muss irgendeiner Hirnwäsche unterzogen worden sein... Kann mir das auch nicht erklären  Roll Eyes

asche
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456
Merit: 1489


I forgot more than you will ever know.


View Profile
May 04, 2019, 10:33:24 AM
 #83899

Nein, ein Lighning-Node der Teil des Netzwerkes ist... nicht nur für mich persönlich.

Das war mir schon klar, muss ja auch wenn der funktionieren soll.

Meine Frage ist eher warum du das machst. Überzeugung? Oder um selbst einfach mit LN zahlen zu können?

Oder um zu versuchen einen geringen Gewinn zu erziehlen?

Port-Sniffing ist eigentlich klassisch. Die kann man aber sehr einfach "jailen", macht eigentlich fast spas Wink .
Passwort ist eh keine gute Idee, lieber mit SSH key!

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
May 04, 2019, 10:36:46 AM
 #83900

Nein, ein Lighning-Node der Teil des Netzwerkes ist... nicht nur für mich persönlich.

Das war mir schon klar, muss ja auch wenn der funktionieren soll.

Meine Frage ist eher warum du das machst. Überzeugung? Oder um selbst einfach mit LN zahlen zu können?

Oder um zu versuchen einen geringen Gewinn zu erziehlen?

Port-Sniffing ist eigentlich klassisch. Die kann man aber sehr einfach "jailen", macht eigentlich fast spas Wink .
Passwort ist eh keine gute Idee, lieber mit SSH key!

Du glaubst gar nicht wie scharf die Girls werden wenn ich Ihnen von meinem eigenen Bitcoin-Node erzähle...
Wenn Sie dann bei mir Zuhause sind verrate ich ihnen noch das ich auch eine LN am laufen habe und der unter den Top 5% der Nodes plaziert ist...
Dann hält die nix mehr  Grin

SSH klar, was sonst
Pages: « 1 ... 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 [4195] 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 4243 4244 4245 ... 4916 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!