Bitcoin Forum
December 17, 2017, 10:23:39 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Statusanzeige auf dem Monitor  (Read 2251 times)
mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 17, 2013, 12:08:46 PM
 #1

Hallo zusammen,

ich hab mir ein kleines Rig aus ein paar USB Hubs und nem Raspberry gebaut. Ausserdem hab ich noch nen kleinen 4.3" Monitor über den Coaxialausgang angeschlossen. Auf dem Raspberry läuft momentan minepeon.
Wie kann ich nun im Monitor nach dem Startvorgang automatisch ne Übersicht anzeigen lassen? Mit Eingabe von screen -r sehe ich ja den cgminer.
Da aber zu viele Sticks angeschlossen sind, sieht man nicht mehr alles in dem kleinen Bildschirm... Also wäre eine Übersicht nciht schlecht.

Hätte gern mittig gross die Gh/s stehen. Oben drüber klein die url vom Pool
und unten drunter wäre    Anzahl Sticks: Accepted   Rejected    HW
perfekt.
Natürlich müsste das automatisch nach dem booten angezeigt werden, ohne Eingabe in der Tastatur.

Kann mir jemand sowas machen oder sagen was ich machen muss? Habe null plan von Linux, also bitte wirklich idiotensicher Wink
Würde auch ein Trinkgeld geben Wink  Versuche schon seit Wochen sowas zu schaffen. Hab gesucht, auch was ähnliches gefunden, aber
bin zu dumm das zu schaffen Sad

Danke Leute. Das würde mein Rig perfekt machen. Fotos von meinem Aufbau poste ich heute oder morgen.
Gruss
1513506219
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513506219

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513506219
Reply with quote  #2

1513506219
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513506219
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513506219

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513506219
Reply with quote  #2

1513506219
Report to moderator
1513506219
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513506219

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513506219
Reply with quote  #2

1513506219
Report to moderator
1513506219
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513506219

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513506219
Reply with quote  #2

1513506219
Report to moderator
mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 19, 2013, 06:09:27 PM
 #2

Kann mir wirklich keiner helfen? Was muss ich zahlen? Wink
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
August 19, 2013, 06:40:47 PM
 #3

Funktioniert Display Options - Per Device: off?
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2044



View Profile WWW
August 19, 2013, 06:55:18 PM
 #4

https://github.com/cardcomm/cgminerLCDStats/blob/master/MinePeon%20Install.md

mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 19, 2013, 07:02:45 PM
 #5

Funktioniert Display Options - Per Device: off?


Was? Sorry, wie geschrieben, wirklich totaler noob... :/

@yxt: das könnte ich probieren, wobbei dort USB steht... Ich hab mein Monitor nicht über USB dran sondern über den gelben Stecker. Aber verlieren kann ich sicher nichts wenn ich das mal teste
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
August 19, 2013, 07:28:55 PM
 #6

Funktioniert Display Options - Per Device: off?


Was? Sorry, wie geschrieben, wirklich totaler noob... :/


Falls das schon hilft, gibt es im cgminer ein "Display Options" Menü, das man mit 'D' öffnet. Dort gibt es in meiner aktuellen cgminer Version einen Menüpunkt "Per Device" (die Taste in [] ändert diesen Menüpunkt). Wenn dieser auf "off" steht, sollte oben nur noch die zusammengefasste Leistung aller Devices angezeigt werden.

Da ich nur einen Miner habe, kann ich leider nicht ausprobieren ob das auch mit mehreren Geräten funktioniert, aber beim BFL Single SC lassen sich so die Mining Cores ein und ausblenden.
mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 19, 2013, 08:05:10 PM
 #7

Hmm den Punkt habe ich nicht. Evtl. sollte ich mal auf die letzte Version updaten.
Das würde mir auch schon reichen. Zumindest wenn ich es schaffe den cgminer dann nach dem boot automatisch anzeigen zu lassen.
Würde das gehen?
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2044



View Profile WWW
August 19, 2013, 08:12:34 PM
 #8

War auch nicht als fertige Lösung gedacht, eher als Ausgangspunkt.
Dachte hilft dir vllt weiter, hatte ich so spontan im Kopf als ich deinen post gelesen hatte Wink

mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 20, 2013, 01:54:31 PM
 #9

@yxt:
Jo das hatte ich auch schon gesehen, aber da ich echt keinen Plan hab was ich machen müsste kann ich es auch nicht abändern... Sad

Hab gestern noch versucht minepeon auf die letzte Version zu bringen aber hab selbst das nicht geschafft... Hab das Image neu augespielt
und nur die Grundeinstellungen machen wollen, aber das System lief richtig instabil... Somit hab ich erstmal das Backup wieder eingespielt.
Werd jetzt dann nochmal versuchen. Da soll das Tool ja schon integriert sein.

Mir würde ja wie gesagt sogar die normale cgminer Ansicht reichen. Auch mit allen Devices einzeln und dadurch nicht komplett... Das wichtigste ist mir aber das dies automatisch nach dem booten passiert. Also wenn der Miner läuft, müsste automatisch der Befehl "sudo screen -r (oder -x) ausgeführt werden und auf dem Monitor angezeigt werden.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
August 20, 2013, 05:48:50 PM
 #10

Hi,

das Webinterface reicht nicht ? Einfach an einen anderen PC (Tablet) gehen und dort einen Browser öffnen. Im Browser die IP-Adresse des RaspPI eingeben und schon sollte man eine nette Pbersicht bekommen.

Grüße, Bernd

mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 20, 2013, 05:58:58 PM
 #11

Naja die kenn ich natürlich.

Aber ich hab mir ein nettes Rig gebaut mit nem kleinen 4.3 zoll monitor drauf. Und darauf will ich nat  was sehen und nicht nur den Bootvorgang Wink
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
August 20, 2013, 06:21:44 PM
 #12

Also ich bin kein Linuxer aber hier
https://forums.butterflylabs.com/bitcoin-discussion/766-need-your-help-new-linux-mining-distro-raspberry-pi-minepeon-5.html#post15577
steht, dass kein X mit dabei ist. Also kein Desktop.

Ein Browser ist glaube ich auch nicht direkt beim Minepeon mit dabei.

Stell den 4:3 Monitor weg. Kauf ein Tablet mit WLAN und stell das oben drauf. Auf dem Tablet hasste dann immer die Webseite vom PI offen.

Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
August 20, 2013, 06:46:46 PM
 #13

Ah...vielleicht eine Alternative. Schau mal:

Hier https://bitcointalk.org/index.php?topic=137934.msg2949422#msg2949422 siehst du ein LCD-Display, dass direkt an den RaspPi angeschlossen wird und den Status ausgibt.

Das aktuelle Minepeon hat wohl alles mit dabei was man braucht um das LCD (über USB?) anzusteuern.

Das LCD gibts hier: http://www.ebay.com/itm/USB-2-8-TFT-LCD-module-LCD-sys-info-display-temperature-fan-AIDA64-LCD-Smartie-/121004607232?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item1c2c6fc700 und kostet wohl 30 US$

Wenn du das realisierst, dann mach bitte Bilder :-)

Grüße, Bernd

mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 20, 2013, 06:52:02 PM
 #14

Naja die manuelle Eingabe von screen -r funktioniert ja einwandfrei und zeigt den cgminer wie über ssh an.
Das Thema des LCD wurde ja vn yxt schon gepostet. Aber wieder nen Monitor kaufen? Wenn es sich vermeiden
lässt wäre es top. Klar, kostet nur 30 Dollar, aber hab mein Rig ja schon zusammengebaut. Habe aber mittlerweile
die Bestätigung das dieses Tool nicht mit meinem Monitor funktioniert. Also bleibt das einfachste (würde man meinen):
Die Eingabe von "sudo screen -r" nach dem booten automatisch ausführen lassen. Autologin der dafür nötig ist, habe ich
schon hinbekommen. Aber eben nicht die automatische Eingabe. *Hiiiiilfe
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
August 20, 2013, 07:13:55 PM
 #15

Hat das Linux ein /etc/rc.local Script? Dort könnte man vielleicht einfach 'screen -r' eintragen. Schwer zu sagen, wenn man das entsprechende System nicht kennt.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
August 20, 2013, 07:26:31 PM
 #16

Ich hab n Pi da und kann mit Nano die rc.local aufmachen. Sieht so aus:

  GNU nano 2.2.6              File: rc.local

/usr/bin/screen  /root/bin/cgminer-cpu-fpga


einfach eine weitere Zeile mit
screen -r
reinschreiben und speichern?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
August 20, 2013, 07:43:15 PM
 #17

Könnte funktionieren. Die Kommandos in der Datei werden als letzter Schritt beim booten ausgeführt. Eigentlich könnte man auch gleich den cgminer ohne das screen Kommando ausführen.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
August 20, 2013, 10:17:00 PM
 #18

Ne, geht nicht. Ich vermute ohne logon zeigt minepeon erst mal nix an. Ich hab mal im Minepeonthread nachgefragt ob es da eine Möglichkeit git.

Grüße, Bernd

Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 848


no degradation


View Profile
August 21, 2013, 01:52:43 AM
 #19

Habe extra einen Monitor aus'm Keller geholt zum Testen. Wink

Unter Arch Linux sollte folgendes helfen. Unter MinePeon muss sicherlich noch einiges abgepasst werden (Pfade)...

Wir basteln uns ein Script, welches cgminer (die Konfiguration wurde schon vorgenommen und in die conf-Datei geschrieben) startet und die Ausgabe auf den Monitor umleitet:

# nano /root/pi.sh

Code:
#!/bin/sh
if ps ax | grep -v grep | grep cgminer > /dev/null
then
 echo "cgminer already up and running!"
 echo "Use screen -r to reattach the cgminer screen."
else
# sleep ist nur sinnvoll, wenn Euer rpi zum Booten ein wenig länger braucht. Ggf. auf z.B. 30 Sekunden erhöhen, damit alle Boot-Messages gelöscht werden.
 sleep 15
 clear &> /dev/tty1
 /usr/local/bin/cgminer -c /root/.cgminer/cgminer.conf | tee /dev/tty1
fi

Ein wenig chmod:

# chmod 775 /root/pi.sh

Und noch der Service erstellt, welcher unser Script nach einem Reboot im Screen 'miner' startet:

# nano /usr/lib/systemd/system/mycgminer.service

Code:
[Unit]
Description=mycgminer
Requires=ntpd.service
After=network.service

[Service]
Type=forking
ExecStart=/usr/bin/screen -dmS miner /root/pi.sh
ExecEnd=/usr/bin/screen -r miner -X quit

[Install]
WantedBy=multi-user.target

Nun den Service aktivieren und starten:

# systemctl enable mycgminer.service
# systemctl start mycgminer.service

Hope this helps! Smiley

PS: Es gibt bestimmt elegantere Lösungen... funktioniert aber.

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
mameise
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 561


View Profile
August 21, 2013, 05:04:28 PM
 #20

Na da hast du mir für heut abend wieder schön arbeit gegeben. Wink
Vielen Dank schonmal. Ich berichte ob ich es hinbekommen habe. Ich versuchs erstmal unter minepeon und sonst setz ich doch nochmal
nach deiner Anleitung Arch Linux auf und hoffe das ich die alte Stabilität wiederbekomme.
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!