Bitcoin Forum
November 20, 2017, 07:47:53 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Bitfunder ohne US Bürger+Verifizierung für alle  (Read 1221 times)
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
October 08, 2013, 09:58:20 PM
 #1

Bitfunder hat grade geschrieben, dass sie keine US Bürger mehr akzeptieren und sie völlig vom Handel auf der Platform ausschließen.
Außerdem muss jeder seinen zu Bitfunder verlinkten WeExchange account vor dem 1. November verifizieren, ansonsten kann man ohne Verifizierung auch nicht mehr handeln.

Frage mich was Ukyo zu solchen Maßnahmen bewegt.

Quote
Important Notice (October 8th, 2013):

Please be advised that BitFunder is implementing the following rules and procedures:

    As of October 8th, 2013, BitFunder will not accept new registrations from any United States persons or entities. All new registrants must supply the information required to obtain "Verified" status on their linked WeExchange account. BitFunder may, in its sole direction, decline to accept any new registrations.

    As of October 8th, 2013, all current BitFunder users who are located in the United States or are determined to be United States persons or entities will not be able to enter into any new positions on the Bitfunder website, and, as of November 1, 2013, such users will also not be allowed to sell positions on the BitFunder website.

    All current BitFunder users who are not United States persons or entities must supply the information required to obtain "Verified" status on their linked WeExchange account before November 1, 2013. Any such users who fail to provide the necessary information will not be able to enter into or sell positions on the BitFunder website as of November 1, 2013.

    Users will be able to withdraw holdings and Bitcoins from their BitFunder accounts before and after November 1, 2013.

    All assets and issuers must demonstrate that they meet BitFunder's requirements for the listing of assets, or the assets and issuers will, at BitFunder's sole discretion, be denied access to, or removed from, the site. Issuers will be notified of any additional information needed to demonstrate compliance with BitFunder's requirements.

    BitFunder appreciates your understanding in these matters as we move forward.

    Sincerely,
    BitFunder
1511207273
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511207273

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511207273
Reply with quote  #2

1511207273
Report to moderator
1511207273
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511207273

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511207273
Reply with quote  #2

1511207273
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511207273
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511207273

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511207273
Reply with quote  #2

1511207273
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
October 09, 2013, 05:39:14 AM
 #2

Ich denke, er will einfach nichts mit der Weltpolizeibehörde zu tun haben. Geld von US Bürgern anzunehmen heisst aber zwangsläufig, dass man unter US Recht und US Kontrolle arbeitet - allerdings ohne gegen ungerechtfertigte Aktionen vor Gericht ziehen zu können, solange man dies nicht als US Firma macht.

Das Risioko ist einfach (zu) hoch.
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 650


View Profile
October 09, 2013, 07:17:35 AM
 #3

Sofern auch die Asset Issuer davon betroffen sind, wovon ich ausgehe,
werden einige Assets wohl verschwinden.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
October 09, 2013, 07:49:18 AM
 #4


Der US Ausschluss bei Bitfunder triggert Colored Coins an.

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1o0wqh/bounty_colored_coins_needed_now_more_than_ever/

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
October 09, 2013, 09:08:54 AM
 #5


Ändert aber leider auch nichts daran, hat auch wieder einer die Ar...karte.
Dann wird man halt den zur Rechenschaft ziehen, der den colored coin mit irgendwas deckt.
Gute Idee an sich, aber bevor ich nicht gesehen habe, dass es wirklich funktioniert, glaube ich, bleibt das ein Gedankenspiel.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
B15K3
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29


View Profile
October 09, 2013, 09:24:58 AM
 #6

Versteh ich das richtig, dass sich jeder Nutzer jetzt verifizieren muss? Was haltet ihr davon? Denk ihr, man kann Ukyo ein Bild von seinem Führerschein, Perso, Kreditkarte und von ner Rechnung anvertrauen? Das sind immerhin eine ganze Menge kritischer Daten...
SebastianJu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960


Legendary Escrow Service - Tip Jar in Profile


View Profile WWW
October 09, 2013, 08:23:11 PM
 #7

Das wird ihm leider gar nichts nutzen. Solange auch nur ein US-Bürger noch Aktien dort besitzt kommt er da nicht raus. Zumindest ist es bei deutschen Aktiengesellschaften so, wenn sie mal in den US-Börsen waren und US-Bürger Aktien dort noch besitzen, dann kommen sie nicht mehr raus. Ich könnte mir vorstellen dass das hier auch so gilt.
Evolyn
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 305


Can you say... nighty-night?


View Profile
October 10, 2013, 08:13:05 AM
 #8

Versteh ich das richtig, dass sich jeder Nutzer jetzt verifizieren muss? Was haltet ihr davon? Denk ihr, man kann Ukyo ein Bild von seinem Führerschein, Perso, Kreditkarte und von ner Rechnung anvertrauen? Das sind immerhin eine ganze Menge kritischer Daten...

Ja kannst du.

Die Sache ist ganz einfach die, Ukyo versucht alles ordentlich zu machen, nichts irgendwo schwammig im Graubereich oder gar das man versucht wie andere (Ex-)Exchanges/Börsen sich an den Gesetzen vorbei zu mogeln.

Ich war früher kein Freund von BitFunder, aber mittlerweile, da die Behörden überall auf der Welt immer mehr Augen auf Bitcoin werfen ist es nur von Vorteil wenn man es versucht sauber zu machen, finde ich ist das ein sehr großes Plus. Die Zukunft was BitFunder+WeExchange betrifft sieht sehr gut aus (mal die Amis außer acht gelassen, keine Ahnung wie es mit denen weitergeht) wenn man manchen Andeutungen glauben schenken darf Smiley Okay WeExchange betrifft uns weniger, abgesehen von den Bitcoin Ein-/Auszahlungen die darüber laufen, aber sonst...

Ukyo hat für Anwälte mehr ausgegeben als ihm BF+WE bisher eingebracht hat, nur so nebenbei. Und es ist auch nicht nur ein Anwalt irgendwo in Kanada soweit ich weiß. Im Moment wartet er mit weiteren Ankündigungen usw. nur bis seine Anwälte ihm den genauen Wortlaut gegeben haben.

Wer die Möglichkeit hat, kann einfach in IRC auf Freenode in #bitfunder idlen und ggf. Assetbot auf ignore packen, gibt manchmal ziemlich interessante Hinweise von Ukyo selbst die nicht immer sofort im Forum auftauchen.

Die Frage wie es mit den Vermögensgegenständen selbst weitergeht, ist eine ziemlich spannende Frage. RentalStarter z.B. sitzen eigentlich ja auch in den USA, kaufen, renovieren und vermieten dort Häuser und haben irgendwo im Ausland ne andere Firma die alles leitet. Legal alles abgeklärt. Da wird sich nichts ändern soweit ich weiß. Jeder darf weiter investieren außer Amis selbst, finde ich irgendwie lustig. Bei manch anderen Assets (mal agesehen davon das die teilweise eh nur scam sind) sieht das dann schon anders aus. Abwarten und schon mal die Popcornmaschine anwerfen. Wird ziemlich spannend demnächst Cheesy

Zu den Colored Coins, hat man da im Prinzip am Ende nicht die gleichen rechtlichen Probleme wie bisher? Ich meine klar, es ist dann nicht mehr so einfach zu beweisen wo der Eigentümer der Colored Coins tatsächlich wohnt etc. aber von der rechtlichen Seite sehe ich keinen Vorteil. Den Vorteil den ich sehe ist nur das man auf eine zentrale Punkt wie z.B. die Börse verzichten kann. Oder verplane ich gerade etwas?

TL;DR: BitFunder versucht alles rechtlich sauber zu machen und das nun ist zwar ein vielleicht etwas nerviger, aber notwendiger Schritt.

BTC: 16hmEL5XqCUjGaxdjfxbe2aJHZvjCFBhT6 BM: BM-2cT7fYc9XC59ehXviWNMXcCuVZNe5RweRP
Forex meets Bitcoin Exchange: Release the Kraken
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
October 10, 2013, 09:23:38 PM
 #9


Ukyo hat für Anwälte mehr ausgegeben als ihm BF+WE bisher eingebracht hat, nur so nebenbei. Und es ist auch nicht nur ein Anwalt irgendwo in Kanada soweit ich weiß. Im Moment wartet er mit weiteren Ankündigungen usw. nur bis seine Anwälte ihm den genauen Wortlaut gegeben haben.

Quelle?
Evolyn
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 305


Can you say... nighty-night?


View Profile
October 11, 2013, 03:25:43 AM
 #10


Ukyo hat für Anwälte mehr ausgegeben als ihm BF+WE bisher eingebracht hat, nur so nebenbei. Und es ist auch nicht nur ein Anwalt irgendwo in Kanada soweit ich weiß. Im Moment wartet er mit weiteren Ankündigungen usw. nur bis seine Anwälte ihm den genauen Wortlaut gegeben haben.

Quelle?

Quote from: FreeNode / #bitfunder
Aug 03 00:49:20 <thestringpuller>   Ukyo: your fees are too fucking high to have efficient market makers :P
[...]
Aug 03 01:50:26 <Ukyo>   thestringpuller: you pay the $30k usd invoice on my desk from one of the lawyers, and I will remove the fee for a week.
[...]
Aug 03 01:50:50 <thestringpuller>   DUDE
Aug 03 01:50:54 <thestringpuller>   with that kind of money
Aug 03 01:50:57 <thestringpuller>   I expect a month
Aug 03 01:51:02 <Ukyo>   unfortuantely
Aug 03 01:51:09 <thestringpuller>   I'll send you 3000 BTC if you get rid of the fee for a month :P
Aug 03 01:51:10 <Ukyo>   i get more than $30k worth of invoices from lawyers in a month
Aug 03 01:51:18 <thestringpuller>   dude wtf
Aug 03 01:51:31 <Ukyo>   3 lawfirms in different countries trying to make shit work

Quote from: FreeNode / #bitfunder
Aug 28 07:10:39 <Ukyo>   I have lost prolly 3x more on bf than ever earned due to lawyer fees

Quote from: FreeNode / #bitfunder
Okt 10 04:44:59 <Ukyo>   [\\\]: still waiting on legal for exact wording

Zeitangaben in MESZ.

Wie gesagt, einfach IRC idlen falls Möglichkeit besteht und man Infos aus erster Hand möchte :)

BTC: 16hmEL5XqCUjGaxdjfxbe2aJHZvjCFBhT6 BM: BM-2cT7fYc9XC59ehXviWNMXcCuVZNe5RweRP
Forex meets Bitcoin Exchange: Release the Kraken
B15K3
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29


View Profile
October 17, 2013, 01:32:17 AM
 #11

Wielang hat bei euch die Verifizierung gedauert?
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!