Bitcoin Forum
December 12, 2017, 05:03:39 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 [4] 5 »  All
  Print  
Author Topic: neue Finanzkrise im Anmarsch?  (Read 7798 times)
Pietsmiet
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
October 27, 2013, 10:26:47 AM
 #61

Was sollen mir diese Grafiken sagen?

The first live betting site for Bitcoins! - BitcoinLiveBets.com
-------------------------------------------------------------------------
Live betting on many games now available plus thousands of bets for all major sports!   (http://www.bitcoinlivebets.com/)
1513055019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513055019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513055019
Reply with quote  #2

1513055019
Report to moderator
1513055019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513055019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513055019
Reply with quote  #2

1513055019
Report to moderator
1513055019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513055019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513055019
Reply with quote  #2

1513055019
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513055019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513055019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513055019
Reply with quote  #2

1513055019
Report to moderator
1513055019
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513055019

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513055019
Reply with quote  #2

1513055019
Report to moderator
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
November 07, 2013, 05:06:57 PM
 #62


EZB hat heute überraschend den Leitzins auf 0,25 % gesenkt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/zinssenkung-der-ezb-hat-wenig-wirkung-auf-euro-zonen-wirtschaft-a-932382.html

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
November 08, 2013, 06:28:02 AM
 #63

EZB hat heute überraschend den Leitzins auf 0,25 % gesenkt.

Nachdem die USA noch mal ein paar Schippen aufgelegt haben, und die Druckpressen nur noch virtuelles Geld pressen müssen und damit nicht mehr heisslaufen können, war die Reaktion nicht ganz so überraschend.

Bin ich froh, dass ich ein paar wenige BTC habe...  Grin
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
November 09, 2013, 04:28:56 PM
 #64

bald werden es 0 % sein...vielleicht erleben wir sogar noch negative zinsen  Roll Eyes .

vorher kommt aber natürlich noch die dicke bertha....nur monatlich, wie in den "US und A" .  Lips sealed

h2o@7970
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
November 16, 2013, 02:40:33 PM
 #65

EZB hat heute überraschend den Leitzins auf 0,25 % gesenkt.

Nachdem die USA noch mal ein paar Schippen aufgelegt haben, und die Druckpressen nur noch virtuelles Geld pressen müssen und damit nicht mehr heisslaufen können, war die Reaktion nicht ganz so überraschend.

Bin ich froh, dass ich ein paar wenige BTC habe...  Grin

was hast du mit dem Rest gemacht Cheesy
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
November 16, 2013, 04:03:52 PM
 #66

EZB hat heute überraschend den Leitzins auf 0,25 % gesenkt.

Nachdem die USA noch mal ein paar Schippen aufgelegt haben, und die Druckpressen nur noch virtuelles Geld pressen müssen und damit nicht mehr heisslaufen können, war die Reaktion nicht ganz so überraschend.

Bin ich froh, dass ich ein paar wenige BTC habe...  Grin


Ja...du...ein paar wenige...Cheesy
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
November 16, 2013, 04:52:30 PM
 #67

Bin ich froh, dass ich ein paar wenige BTC habe...  Grin
was hast du mit dem Rest gemacht Cheesy

Den haben die anderen und die wollen ihre BTC gerade nicht so günstig abgeben.  Wink
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
November 20, 2013, 09:16:38 PM
 #68

bald werden es 0 % sein...vielleicht erleben wir sogar noch negative zinsen  Roll Eyes .

vorher kommt aber natürlich noch die dicke bertha....nur monatlich, wie in den "US und A" .  Lips sealed

zwar handelt es sich um den einlagenzins aber mein posting war "visionär"  Tongue  Cheesy

EZB erwägt Geldparker zu bestrafen

Im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) gibt es die Überlegung, den Satz für Bankeinlagen bei der Zentralbank um 10 Prozentpunkte zu senken, falls sich die EZB prinzipiell dafür entscheiden sollte, den Einlagensatz erstmals negativ zu machen.

http://www.wsj.de/article/SB10001424052702303653004579209902839266232.html

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
November 21, 2013, 08:05:38 AM
 #69

EZB erwägt Geldparker zu bestrafen

Im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) gibt es die Überlegung, den Satz für Bankeinlagen bei der Zentralbank um 10 Prozentpunkte zu senken, falls sich die EZB prinzipiell dafür entscheiden sollte, den Einlagensatz erstmals negativ zu machen.

http://www.wsj.de/article/SB10001424052702303653004579209902839266232.html

Hahaha.

Der Druck, eine andere Investition zu finden, wächst weiter. Irgendwann flüchtet dann der Bänker, wenn man in die Bank kommt und Geld einzahlen möchte. Mal sehen wann man angebettelt wird, doch bitte die Spareinlagen abzuheben und eine Zeit lang unters Kopfkissen zu legen.  Grin Grin Grin
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
November 21, 2013, 11:57:56 AM
 #70

diese verdammten geldparker  Wink

was passiert, wenn XXX trillionen euro / USD mal abseits von börsen und einigen immobilienbereichen nach einer anlagemöglichkeit suchen, will ich mir nicht vorstellen. hoffentlich steigt mein einkommen dann entsprechend mit (ironie).

wer hoch steigt, fällt tief.

herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
November 21, 2013, 12:20:17 PM
 #71

Die Leute werden das nicht begreifen, aber das ist jetzt endgültig Faschismus. Essentiell sind es nur die Großkonzerne, die das machen können, dass sie Geld dafür bekommen, sich Geld zu leihen! Die wundersame Geldvermehrung! Kleinere Unternehmen kommen nicht an solche Kreditkonditionen und können dann nicht mehr konkurrieren. Vielfalt stirbt, Bundesregierung + DB + Telekom + Siemens und co werden über uns bestimmen.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1267


View Profile
November 21, 2013, 01:19:39 PM
 #72

Die Leute werden das nicht begreifen, aber das ist jetzt endgültig Faschismus. Essentiell sind es nur die Großkonzerne, die das machen können, dass sie Geld dafür bekommen, sich Geld zu leihen! Die wundersame Geldvermehrung! Kleinere Unternehmen kommen nicht an solche Kreditkonditionen und können dann nicht mehr konkurrieren. Vielfalt stirbt, Bundesregierung + DB + Telekom + Siemens und co werden über uns bestimmen.

Bankeinlagen bei der Zentralbank = Geld leihen?

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
November 21, 2013, 02:00:58 PM
 #73

Ich denke mal grosse Kreditnehmer bekommen ihrem Kredit noch Zinsen hinterhergeworfen, während der kleine Kreditnehmer immer noch relativ hohe Zinsen bezahlen wird. Ist ähnlich wie im Strommarkt. Wer viel braucht bekommt den Strom fast geschenkt, während die anderen das ganze bezahlen.
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
November 21, 2013, 02:33:54 PM
 #74

exactamente

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
hui
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 505



View Profile
November 22, 2013, 08:33:14 PM
 #75

wie ja  schon angesprochen scheinen einige dieser probleme in diesem zusammenhang durchaus auch in der bitcoin-welt zu existieren. unbestritten befindet sich eine grosse masse an bitcoins in den haenden von sehr wenigen und auch eine tendenz bitcoins zu horten anstatt sie im umlauf zu halten wird nur schwer wegzudiskutieren sein. die frage scheint mir zu sein inwieweit die bitcoin-szene sich im kleinen nicht genauso verhaelt wie der rest der witschaft (und wenn ja, was man tun koennte um daran etwas zu verbessern).

*edit* typos korrigiert

▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
PRIMEDICE
The Premier Bitcoin Gambling Experience - Most Trusted & Popular Bitcoin Game @PrimeDice
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
November 23, 2013, 12:51:00 PM
 #76

Es wird sich beim Bitcoin nicht anders verhalten als in der restlichen Wirtschaft. Der interessante Unterschied ist, dass Fehler auch bei den Grossen gnadenlos bestraft werden und sich nicht durch eine Anpassung der Umlaufmenge rückgängig machen oder abmildern lassen.

Ein BTC der nutzlos Ausgegeben wurde kann im ungünstigen Fall nur sehr schwer wieder eingenommen werden. Dass macht (Fehl)Spekulationen schmerzhafter und kann auch einen grossen Spekulanten sehr schnell in die Knie zwingen. Egal wie gross und "Systemrelevant" ein Bitcoin Teilnehmer ist - grobe Fehler werden nicht von den anderen Teilnehmern getragen.
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 650


View Profile
November 23, 2013, 02:02:08 PM
 #77

+1 mezzomix

Das System Gewinne privatisieren Verluste sozialisieren funktioniert bei Bitcoin nicht.

Man muß sich auch klarmachen, dass nur Bitcoins welche man im eigenen Wallet hat wirklich einem
selbst gehören, alles andere sind Schuldverschreibungen (IOUs) auf deren Erfüllen man hoffen muss.

LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
November 24, 2013, 12:45:36 AM
 #78

Die "Medizin" der EZB ist "ungesund": Fitschen warnt vor Strafzinsen

"Jeder, der glaubt, dass er mit einer fortgesetzten Periode des billigen Geldes Probleme löst, dem ist nicht zu helfen", sagte Fitschen. Europa habe nur Zeit gewonnen. Die EZB habe ihr Pulver zudem weitgehend verschossen.

Dieser Auffassung widersprach EZB-Direktor Jörg Asmussen auf derselben Veranstaltung. Die Zentralbank habe durchaus noch Möglichkeiten, etwa bei den Zinsen. Zudem gebe es noch unkonventionelle Maßnahmen, die man bei Bedarf ergreifen könne.


http://www.n-tv.de/wirtschaft/Strafzinsen-fuer-Banken-Deutsche-Bank-Chef-greift-EZB-Politik-an-article11782946.html


und das sagt Fitschen  Cheesy

asmussen weiß natürlich, dass er noch locker jeden monat stimulus-pakete in die wirtschaft schießen kann (siehe US und A)

LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
November 26, 2013, 11:08:50 AM
 #79

Drohen Strafgebühren für Girokonten?

http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge-versicherung/ratgeber-hintergrund/einlagenzinsen-drohen-strafgebuehren-fuer-girokonten/9123742.html

LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
November 28, 2013, 07:58:01 PM
 #80

Draghi: Starker Euro schadet Europas Wettbewerbsfähigkeit

http://www.wsj.de/article/SB10001424052702303562904579226053204889752.html


dicke bertha 2.0 am horizont  Cheesy

Pages: « 1 2 3 [4] 5 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!