Bitcoin Forum
February 08, 2023, 08:24:41 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 24.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 [2] 3 4 »  All
  Print  
Author Topic: Wozu in Alts investieren wenn sich eh alles nach BTC orientiert ?  (Read 1228 times)
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 1252


View Profile
February 09, 2018, 09:52:06 AM
Last edit: February 09, 2018, 10:05:12 AM by mezzomix
 #21

Zudem entspricht BCH dem originalen Bitcoin-Protocol. Im whitepaper steht nichts über segwit oder asic-resistance.

Das ist sachlich falsch. Im Originalprotokoll von 2009 war die Block Size auf 32MB begrenzt. Im Whitepaper ist das Konzept beschrieben und nicht das Protokoll. Dort gibt es keine vollständige formale Protokollspezifikation und damit keine Blocksize, keine Op-Codes und auch keine Spezifikation des Transaktionsformats.

Nicht mal der Block Header ist komplett spezifiziert:
Quote
7. Reclaiming Disk Space
...
A block header with no transactions would be about 80 bytes.
...

Hier die Stelle im Original-Code (main.h - MAX_SIZE):
Code:
static const unsigned int MAX_SIZE = 0x02000000;
static const int64 COIN = 100000000;
static const int64 CENT = 1000000;
static const int COINBASE_MATURITY = 100;
1675844681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1675844681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1675844681
Reply with quote  #2

1675844681
Report to moderator
"In a nutshell, the network works like a distributed timestamp server, stamping the first transaction to spend a coin. It takes advantage of the nature of information being easy to spread but hard to stifle." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction.
1675844681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1675844681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1675844681
Reply with quote  #2

1675844681
Report to moderator
1675844681
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1675844681

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1675844681
Reply with quote  #2

1675844681
Report to moderator
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 09, 2018, 10:25:58 AM
 #22

Code:
static const unsigned int MAX_SIZE = 0x02000000;
static const int64 COIN = 100000000;
static const int64 CENT = 1000000;
static const int COINBASE_MATURITY = 100;

Das wurde doch nur temporär eingefügt um Spamming zu vermeiden weil damals gab es keine tx Gebühren.
Satoshi hat doch selbst gesagt, dass man das Später anpassen kann:

"We can phase in a change later if we get closer to needing it."
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1347.msg15139#msg15139

Das ist sachlich falsch. Im Originalprotokoll von 2009 war die Block Size auf 32MB begrenzt. Im Whitepaper ist das Konzept beschrieben und nicht das Protokoll. Dort gibt es keine vollständige formale Protokollspezifikation und damit keine Blocksize, keine Op-Codes und auch keine Spezifikation des Transaktionsformats.
Im Whitepaper ist die Rede von einem Peer-to-Peer Electronic Cash System.
Da ist nicht die Rede von digitalem Gold und erst recht nichts von replace-by-fee.

BCH IST digitales Cash bzw. der richtige Bitcoin und BTC heißt zwar noch Bitcoin ist aber mittlerweile irgendwas anderes.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
lockept93
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 252



View Profile WWW
February 09, 2018, 01:01:42 PM
 #23

Is schon witzig, wenn BTC und BCH holder streiten  Grin

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
February 09, 2018, 04:15:08 PM
 #24


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 09, 2018, 10:49:21 PM
Last edit: February 10, 2018, 02:04:04 AM by murrayrothbard
 #25

Unlustiges Bild.
Fakt ist doch, Blockstream hat Bitcoin gehijackt und ihn bis zur Unkenntlichkeit verändert.
Sie haben aus einem Peer-to-Peer Electronic Cash System "digitales Gold" gemacht bzw. einen Dunning-Krugerrand.

Roger Ver, Jihan Wu, Craig Steven Wright und die besten ehemaligen Core Entwickler versuchen mit BCH den Bitcoin zu retten und sie werden es schaffen.


Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
ShirKhan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
February 10, 2018, 12:24:03 PM
 #26

Wozu in andere Währungen investieren? Nun, ich bin selber neu, aber ich denke ein breites Portfolio kann kein Fehler sein.

Ich habe beispielsweise auch in Ripple investiert, da die Währung sehr am Boden war und ich an ein von Banken unterstütztes Konzept glaube.
CryptoMarv
Member
**
Offline Offline

Activity: 154
Merit: 22


View Profile
February 11, 2018, 12:25:28 PM
 #27

Wozu in andere Währungen investieren? Nun, ich bin selber neu, aber ich denke ein breites Portfolio kann kein Fehler sein.

Ich habe beispielsweise auch in Ripple investiert, da die Währung sehr am Boden war und ich an ein von Banken unterstütztes Konzept glaube.

Ich persönlich denke ein zu breites Portfolio muss auch nicht umbedingt der richtige Weg sein. Aber das hängt natürlich auch davon ab wieviel man so investiert. Jetzt bei 50 verschiedenen Coins jeweils 50 Euro zu investieren ist jetzt nicht mein Ding. Lieber ein paar gute Projekte raussuchen und dort dann mit den zur Verfügung stehenden Summen rein gehen. Ich möchte ja auch die weitere Entwicklung der Projekte verfolgen. Und das wird mit steigender Anzahl natürlich auch schwieriger.
ShirKhan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
February 13, 2018, 12:49:59 PM
 #28

Eine Streuung des Kapitals ist sicher nicht schlecht, allerdings sollte man glaub ich auch das Geld nicht einfach wahllos in irgendwelche Coins stecken.

Ich habe beispielsweise in den Ripple investiert, mich aber auch über das Konzept umfassend informieren und bin überzeugt dass das System Zukunft hat. Ich verfolge als Stakeholder von Ripple natürlich auch jeden Tag alle relevanten Neuigkeiten.
IIOII
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1153
Merit: 1012



View Profile
February 13, 2018, 07:04:43 PM
 #29

Unlustiges Bild.
Fakt ist doch, Blockstream hat Bitcoin gehijackt und ihn bis zur Unkenntlichkeit verändert.
Sie haben aus einem Peer-to-Peer Electronic Cash System "digitales Gold" gemacht bzw. einen Dunning-Krugerrand.

Roger Ver, Jihan Wu, Craig Steven Wright und die besten ehemaligen Core Entwickler versuchen mit BCH den Bitcoin zu retten und sie werden es schaffen.

 Grin Selten so gelacht.  Grin

Wieviel zahlen Dir Deine drei Helden eigentlich, um den BCH-Scam zu promoten?
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 14, 2018, 10:02:32 AM
 #30

Unlustiges Bild.
Fakt ist doch, Blockstream hat Bitcoin gehijackt und ihn bis zur Unkenntlichkeit verändert.
Sie haben aus einem Peer-to-Peer Electronic Cash System "digitales Gold" gemacht bzw. einen Dunning-Krugerrand.

Roger Ver, Jihan Wu, Craig Steven Wright und die besten ehemaligen Core Entwickler versuchen mit BCH den Bitcoin zu retten und sie werden es schaffen.

 Grin Selten so gelacht.  Grin

Wieviel zahlen Dir Deine drei Helden eigentlich, um den BCH-Scam zu promoten?
Jetzt erkläre uns mal warum BCH angeblich ein scam ist. Bin gespannt.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 284



View Profile
February 14, 2018, 10:07:08 AM
Merited by d5000 (1)
 #31

Jetzt erkläre uns mal warum BCH angeblich ein scam ist. Bin gespannt.

natürlich ist es kein Scam.  Cool

Dennoch wenn LN raus ist und richtig funktioniert, dann wird keiner mehr BCash brauchen,
denn keiner kauft B-Ware, wenn A-Ware günstig zu haben ist   Grin
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 14, 2018, 12:57:38 PM
 #32

Ich dachte LN wäre schon längst draußen.
Stimmt, LN muss ja erst viel mehr Adaption erfahren. Die meisten User haben noch nicht die wahre Schönheit von LN erkannt.
So ein Mist aber auch  Cry

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 243
Merit: 108



View Profile
February 14, 2018, 01:01:19 PM
 #33

Erstmal muss Lightning technisch soweit sein, dass es bereit für den produktiven Einsatz ist.

Das heißt ein paar Monate kannst du hier noch eine große Klappe haben
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2095



View Profile
February 14, 2018, 01:28:44 PM
 #34


(bcash shill geblubbere)
 
Was bringt dir eine unendliche Skalierung wenn du keine Adaption hast?

das müssen sich bcash fanboys doch eigentlich auch fragen. nur ohne den "unendliche Skalierung" part, lol...

Quote
Ihr BTC jünger kapiert folgendes nicht:
Der Markt wartet nicht auf LN

was für ein beklopptes argument aus bcash perspektive. wartet denn der markt denn auf einen zentraliserten china shitcoin, ohne segwit, ohne lightning, ohne fähiges dev team, ohne adaption, ohne chance, eine billige Kopie vom original, mit einer anhängerschaft verbitterter fanatiker?

drei jahre haben die bigblocker ihre fork vorangetrieben. jetzt haben sie ihren lächerlichen coin endlich und haben nix besseres zu tun als den gleichen leuten, denen sie drei jahre die ohren vollgeblubbert haben, jetzt, den gleichen mist nochmal zu präsentieren. fangen wir jetzt wieder von vorne an?  bigblocker haben doch was sie immer wollten und wir haben, was wir wollen. wozu die mühe machen uns schon wieder auf die Nüsse zu gehen?
wir trollen bigblocker ja auch nicht in deren foren. (erstens, weil wir anständig sind und zweitens weil es keine gibt...   Cheesy)
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 14, 2018, 01:43:25 PM
 #35

was für ein beklopptes argument aus bcash perspektive. wartet denn der markt denn auf einen zentraliserten china shitcoin, ohne segwit, ohne lightning, ohne fähiges dev team, ohne adaption, ohne chance, eine billige Kopie vom original, mit einer anhängerschaft verbitterter fanatiker?
Der Markt muss auf überhaupt nichts warten.
Stimmt BCH hat kein Segwit und Lightning weil es diese umständliche Krücke nicht benötigt Wink

Warum ist BCH zentralisiert? Es hat 7 unabhängige dev Teams.
BTC hat dagegen Blockstream, die auf Teufel komm raus auf "Konsens" pochen und dadurch die absolute Kontrolle haben.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 392
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 14, 2018, 01:56:54 PM
 #36

Quote
Wozu in Alts investieren wenn sich eh alles nach BTC orientiert ?
Weil damit sich das Karussell immer wieder neu drehen lässt. Der letzte BTC Entwickler hätte schon aufgehört an dem Code zu schreiben wenn es keine Alternativen geben würde die immer wieder Geld in das System holen. Jeder der den Zug beim BTC verpasst hatte, hofft darauf das sich das Gleiche bei seinem Coin wiederholt und dadurch das er seinen Coin (noch in den allermeisten Fällen) über BTC kauft, bringt er frisches Geld in den Kreislauf.

Es wird spannend wenn demnächst große Konzerne und Staaten ihre eigenen Coins etablieren natürlich mit eigenen Fiat-Gateways.
Smittywitsch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
February 18, 2018, 06:37:11 PM
 #37

@JonathanD genau das sehe ich auch als Grund und auch als Potential.

Der BTC ist bei einem Wert von 10.000 Euro, da kann man vielleicht 0.1 kaufen - steigt er um 100 Euro, sind das gerade mal noch 10 Euro "Gewinn".
Atl-Coins um 1€ kann ich 100 kaufen, steigt er um 50 Cent sind das 50 Euro "Gewinn".

Sehr anschaulich, genauso sehe ich das auch. Allerdings immer mit der Einschränkung das man viel Zeit mit dem Lesen von Whitepapern, Bitcointalk, Reddit und co. verbringen sollte bevor man in Alts investiert. Bisher habe ich mein Portfolio auf 50% der "großen" Coins (ETH, LTC, Dash, BTC, BCH, XMR), 40% auf "kleine" Coins (Top 20), von denen ICH denke dass sie eine gute Zukunft haben und 10% auf Coins mit großem Risiko aufgeteilt. Bisher bin ich ganz zufrieden. Muss natürlich jeder für sich selber entscheiden.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2095



View Profile
February 18, 2018, 06:46:53 PM
 #38

@JonathanD genau das sehe ich auch als Grund und auch als Potential.

Der BTC ist bei einem Wert von 10.000 Euro, da kann man vielleicht 0.1 kaufen - steigt er um 100 Euro, sind das gerade mal noch 10 Euro "Gewinn".
Atl-Coins um 1€ kann ich 100 kaufen, steigt er um 50 Cent sind das 50 Euro "Gewinn".

lol. was ist das für ein eigenartiges beispiel. wenn du 0.1 btc kaufst und der steigt dann um satte 1% dann ist das natürlich weniger gewinn als wenn du einen shitcoin kaufst, der dann 50% steigt.

redlicherweise solltest du von gleichen prozentualen steigerungen ausgehen und dann ist der gewinn gleich hoch. wobei das risiko bei bitcoin viel geringer ist, denn das ist ein funktionierender coin und keine marketingseifenblase, die euch via coinmarketcap ständig die %-karotte vor den kopf hält und euch das geld aus den taschen zieht.
FUDeral_Reserve
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20
Merit: 0


View Profile
February 27, 2018, 10:32:08 AM
 #39

der BTC gibt ja nur die grundsätzliche Richtung an, aber nicht jeder ALT korreliert mit BTC zum Koeffizienten = 1. Das kann abhängig von der Käuferstimmung bei schwachem BTC kurzfristig auch schon mal negativ korrelieren und dann macht man mit dem jeweiligen ALT satte Gewinne (vorausgesetzt man tradet aktiv).
Broker720
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 40
Merit: 0


View Profile
February 28, 2018, 05:11:43 PM
 #40

@JonathanD genau das sehe ich auch als Grund und auch als Potential.

Der BTC ist bei einem Wert von 10.000 Euro, da kann man vielleicht 0.1 kaufen - steigt er um 100 Euro, sind das gerade mal noch 10 Euro "Gewinn".
Atl-Coins um 1€ kann ich 100 kaufen, steigt er um 50 Cent sind das 50 Euro "Gewinn".

lol. was ist das für ein eigenartiges beispiel. wenn du 0.1 btc kaufst und der steigt dann um satte 1% dann ist das natürlich weniger gewinn als wenn du einen shitcoin kaufst, der dann 50% steigt.

redlicherweise solltest du von gleichen prozentualen steigerungen ausgehen und dann ist der gewinn gleich hoch. wobei das risiko bei bitcoin viel geringer ist, denn das ist ein funktionierender coin und keine marketingseifenblase, die euch via coinmarketcap ständig die %-karotte vor den kopf hält und euch das geld aus den taschen zieht.

danke, hab mich schon gefragt wem der vergleich helfen soll..
Pages: « 1 [2] 3 4 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!