Bitcoin Forum
December 15, 2017, 03:26:52 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Honig gegen Bitcoins?  (Read 2662 times)
This is a self-moderated topic. If you do not want to be moderated by the person who started this topic, create a new topic.
Necroch
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45



View Profile
October 10, 2013, 01:40:28 PM
 #1

Besteht Interesse an Honig gegen Bitcoins? Bei Anklang wirds ein Dauerangebot.

Es handelt sich um bayerischen Bio-Honig (hauptsächlich Waldhonig).
Preis pro 500g Glas wird wahrscheinlich so bei 0,06BTC + Versand liegen.

Edit:
Der Shop ist unter http://die-bio-imkerei.de erreichbar.
Die € Preise werden bei der Bestellung zum MtGox Kurs umgerechnet.

1NeCRochEiVqk8PB4wWcjkgPHFia57sJWA
1513308412
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513308412

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513308412
Reply with quote  #2

1513308412
Report to moderator
1513308412
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513308412

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513308412
Reply with quote  #2

1513308412
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
redpalestino
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 199


View Profile
October 10, 2013, 01:42:24 PM
 #2

1 Glas würde ich kaufen
shitaifan2013
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 875

monero


View Profile
October 10, 2013, 03:42:00 PM
 #3

gibt es eine mindestmenge an bestellungen, die du hier zusammen bekommen musst/willst, damit sich das lohnt?

prinzipiell wäre ich aber auch mit einem glas dabei.

Necroch
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45



View Profile
October 10, 2013, 03:55:17 PM
 #4

gibt es eine mindestmenge an bestellungen, die du hier zusammen bekommen musst/willst, damit sich das lohnt?

prinzipiell wäre ich aber auch mit einem glas dabei.

Es gibt keine Mindestmenge, da der Honig aus Eigenproduktion stammt und im Moment nur lokal verkauft wird.

1NeCRochEiVqk8PB4wWcjkgPHFia57sJWA
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1605


View Profile
October 10, 2013, 05:08:08 PM
 #5

Wie schaut aus wenn man 10-15kg will. Mach mal guten Preis.

Ich will Met draus machen, mein normaler EK liegt bei ca 0,06btc/kg + Versand im Eimer. Allerdings könnte ich für einen schmackhaften Honig aus deutscher Produktion durchaus auch mal ein wenig mehr zahlen. Muss sich halt auch rechnen für mich.
Necroch
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45



View Profile
October 10, 2013, 06:40:14 PM
 #6

Bei einem Eimer (ca 14kg) würd ich 0,08BTC/kg sagen. Du hast Wald- oder Sommerblütenhonig zur Auswahl, und er ist BIO zertifiziert.

1NeCRochEiVqk8PB4wWcjkgPHFia57sJWA
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1605


View Profile
October 10, 2013, 07:17:05 PM
 #7

Bei einem Eimer (ca 14kg) würd ich 0,08BTC/kg sagen. Du hast Wald- oder Sommerblütenhonig zur Auswahl, und er ist BIO zertifiziert.

Gib mal deine "Einschätzung" zum Geschmack. Preis wäre OK. Bin unschlüssig welche Sorte sich besser macht.
Necroch
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45



View Profile
October 10, 2013, 08:36:53 PM
 #8

Gib mal deine "Einschätzung" zum Geschmack. Preis wäre OK. Bin unschlüssig welche Sorte sich besser macht.

Für die geschmackliche Einschätzung muss ich morgen meinen Vater fragen, er ist der Imker, den Honig hab ich leider nicht hier.

1NeCRochEiVqk8PB4wWcjkgPHFia57sJWA
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
October 10, 2013, 09:02:15 PM
 #9

Schick ihr dann doch eine mini Kostprobe von beiden per Brief oder so...dann kann Chefin sich festlegen Smiley
Btw akzeptiert dein Vater Bitcoins oder ist das nur ne Idee, die du ihm noch verklickern musst? ^^
Necroch
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45



View Profile
October 10, 2013, 10:25:42 PM
 #10

Schick ihr dann doch eine mini Kostprobe von beiden per Brief oder so...dann kann Chefin sich festlegen Smiley
Btw akzeptiert dein Vater Bitcoins oder ist das nur ne Idee, die du ihm noch verklickern musst? ^^

Ich akzeptiere BTC und er akzeptiert meine €  Grin

1NeCRochEiVqk8PB4wWcjkgPHFia57sJWA
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
October 10, 2013, 11:34:32 PM
 #11

Die Versandkosten werden den Honig doppelt so teuer machen, aber ansonsten nette Idee.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1605


View Profile
October 11, 2013, 11:49:12 AM
 #12

Die Versandkosten werden den Honig doppelt so teuer machen, aber ansonsten nette Idee.


Ja, sowas lohnt sich nicht Pfundweise. Deswegen lasse ich mir auch meist Eimerweise kommen.

Ich weis nicht ob sich Kostproben lohnen, aber man könnte es vieleicht in Gefrierbeutel einschweissen und als Maxibrief schicken. Denke mit den 0,02 btc Porto könnte ich mich anfreunden. Ansonsten verlasse ich mich mal auf die Aussage des Fachmannes.

Was mir dabei am meisten gefällt ist die Wertschöpfungskette, die dadurch wieder eine Stufe weiter geht. Honig für btc und dann Met machen und für btc verkaufen. Da Honig nahezu 40% meiner Selbstkosten ausmacht wäre das eine tolle Bereicherung des Bitcoinhandels.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 11, 2013, 11:54:18 AM
 #13

Was mir dabei am meisten gefällt ist die Wertschöpfungskette, die dadurch wieder eine Stufe weiter geht. Honig für btc und dann Met machen und für btc verkaufen. Da Honig nahezu 40% meiner Selbstkosten ausmacht wäre das eine tolle Bereicherung des Bitcoinhandels.
Hm, jetzt müssen wir noch 'nen Imker-Fachhandel finden, der seine Sachen für BTC verkauft Cheesy

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820



View Profile
October 11, 2013, 12:01:37 PM
 #14

Was mir dabei am meisten gefällt ist die Wertschöpfungskette, die dadurch wieder eine Stufe weiter geht. Honig für btc und dann Met machen und für btc verkaufen. Da Honig nahezu 40% meiner Selbstkosten ausmacht wäre das eine tolle Bereicherung des Bitcoinhandels.
Hm, jetzt müssen wir noch 'nen Imker-Fachhandel finden, der seine Sachen für BTC verkauft Cheesy
und einen Imker der Met trinkt...

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 11, 2013, 12:25:26 PM
 #15

Was mir dabei am meisten gefällt ist die Wertschöpfungskette, die dadurch wieder eine Stufe weiter geht. Honig für btc und dann Met machen und für btc verkaufen. Da Honig nahezu 40% meiner Selbstkosten ausmacht wäre das eine tolle Bereicherung des Bitcoinhandels.
Hm, jetzt müssen wir noch 'nen Imker-Fachhandel finden, der seine Sachen für BTC verkauft Cheesy
und einen Imker der Met trinkt...
Das tun sie alle Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
October 11, 2013, 12:28:48 PM
 #16

Könntest du anbieten auch "gute" Ettiketten für den Honig zu machen und würdest du ihn auch International verschicken ?

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Necroch
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 45



View Profile
October 11, 2013, 12:31:56 PM
 #17

International ja, aber was meinst du mit "gute Etiketten"?

@Chefin: Ich besuche morgen meine Vater, dann schau ich nach Kostproben für dich Smiley

1NeCRochEiVqk8PB4wWcjkgPHFia57sJWA
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
October 11, 2013, 12:33:39 PM
 #18

Könntest du anbieten auch "gute" Ettiketten für den Honig zu machen und würdest du ihn auch International verschicken ?
International ja, aber was meinst du mit "gute Etiketten"?
Vermutlich will er "MegaHashHoney"-Etiketten Grin
https://bitcointalk.org/index.php?topic=280742.0

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
October 11, 2013, 12:38:26 PM
 #19

Nein, ich will "Glück im Glas"...

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1605


View Profile
October 11, 2013, 01:14:30 PM
 #20

Die Versandkosten sind der Knackpunkt. Erst so ab 5-10 Gläser Honig lohnt es sich. Regionale Imker hat man fast überall welche, wo man dann natürlich auch Glasweise Honig bekommt und nur vorbei fahren muss. Man muss schon sehr auf Honig stehen um in einem Jahr 5 Gläser zu verputzen. Es ist schwer mit Bio und deutschem Anbau für 7Euro/Pfund gegen 2,50 beim Aldi anzukommen. Mag sein, das er nicht ganz so gut schmeckt, aber halt auch nicht so schlecht.

@Necroch
Danke. Würde mich freuen, wenn wir ins Geschäft kommen.
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!