Bitcoin Forum
October 19, 2017, 03:15:22 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: wie wird die blockchain verifiziert wenn alle bitcoins errechnet sind  (Read 1054 times)
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
November 01, 2013, 08:27:32 AM
 #1

hallo

ich möchte den bitcoin besser verstehen, darum meine frage:

stimmt es das die miner alle transaktionen  bestätigen müssen?
und wenn ja,
was passiert wenn einmal im jahr 2040 alle bitcoins gemined sind? ( dann hat ja kein miner mehr einen anreiz seine server laufen zu lassen)

vielen dank schon mal für antworten

1508426122
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508426122

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508426122
Reply with quote  #2

1508426122
Report to moderator
1508426122
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508426122

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508426122
Reply with quote  #2

1508426122
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508426122
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508426122

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508426122
Reply with quote  #2

1508426122
Report to moderator
1508426122
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508426122

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508426122
Reply with quote  #2

1508426122
Report to moderator
1508426122
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508426122

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508426122
Reply with quote  #2

1508426122
Report to moderator
amigaman
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
November 01, 2013, 08:50:19 AM
 #2

Dafür ist die Gebühr.
Aber wer weß, wer in 30 Jahren noch lebt...
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
November 01, 2013, 09:13:52 AM
 #3

 Smiley

danke
also ich hoff ja ich leb dann noch

aber
das heisst dann
keine transaktionen mehr ohne gebühr? auch keine mikros

amigaman
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
November 01, 2013, 10:32:32 AM
 #4

Fee ist nicht verpflichtend, wobei sich das in 30 Jahren ändern kann, denke ich.
Aber momentan ist es ja so, das mit Fee priorisiert wird, ohne aber auch durchgeht, nur eben später.
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
November 01, 2013, 10:54:36 AM
 #5

 Smiley ja das ist mir klar

ich seh  bitcoin und cryptocoins nicht als spielerei unserer zeit

wenn ich es richtig verstehe wird die blockchain unser derzeitiges banken und zahlungssystem ersetzen.

die miner übernehmen die aufgabe die chain zu verifizieren. wobei jeder der ein wallet hat sozusagen ein backup ist für den inhalt der chain.

kennst du solide  miner bei denen man investieren kann?

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
November 01, 2013, 11:33:59 AM
 #6

Mining insgesammt ist wichtig für das System - der einzelne Miner nicht. Es gibt keinen Grund in einen Miner zu investieren, bzw. ist die Nutzung des Systems schon eine Investition.
Pixelart
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
November 01, 2013, 12:54:34 PM
 #7

Aber irgend jemand muss später doch noch Minen?

Pixelart
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
November 01, 2013, 12:55:26 PM
 #8

Aber irgend jemand muss später doch noch Minen?

Wed
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1177



View Profile WWW
November 01, 2013, 04:29:42 PM
 #9

Es wird immer miner geben und es wird immer hart an der Grenze der Rentabilität bleiben.
Wenn es in 100 Jahren fast nurnoch Fees gibt werden vermutlich viele aussteigen aber dennoch werden genug drin bleiben sodass es sich gerade noch lohnt zu minen.
hardi
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
November 01, 2013, 04:35:52 PM
 #10

Ich habe irgendwas davon gelesen das die Grenze erst 21xx erreicht ist.
Die Frage ist ob der Bitcoin da noch existiert.

The first live betting site for Bitcoins! - BitcoinLiveBets.com
-------------------------------------------------------------------------
Live betting on many games now available plus thousands of bets for all major sports!   (http://www.bitcoinlivebets.com/)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
November 01, 2013, 05:12:51 PM
 #11

dann hat ja kein miner mehr einen anreiz seine server laufen zu lassen
Ohne Miner funktioniert das System nicht,
also hat jeder, der das System nutzen möchte, einen Anreiz, selbst wenn das Mining in Zukunft Kosten verursacht, anstatt Gewinne einzubringen.

Nehmen wir nur mal die Exchanges,
die können nur Geld verdienen, wenn Bitcoin-Transaktionen möglich sind.
Wenn also bspw. MtGox im Jahr 1Mio $ Gewinn macht, wäre es sinnvoller, 10% der Gewinne für Mining auszugeben, anstatt auf 100% der Gewinne zu verzichten.

Fazit: Mining muss nicht profitabel sein.
brosator
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
November 02, 2013, 06:40:16 PM
 #12

dann hat ja kein miner mehr einen anreiz seine server laufen zu lassen
Ohne Miner funktioniert das System nicht,
also hat jeder, der das System nutzen möchte, einen Anreiz, selbst wenn das Mining in Zukunft Kosten verursacht, anstatt Gewinne einzubringen.

Nehmen wir nur mal die Exchanges,
die können nur Geld verdienen, wenn Bitcoin-Transaktionen möglich sind.
Wenn also bspw. MtGox im Jahr 1Mio $ Gewinn macht, wäre es sinnvoller, 10% der Gewinne für Mining auszugeben, anstatt auf 100% der Gewinne zu verzichten.

Fazit: Mining muss nicht profitabel sein.
Da hast du recht somit sollte Bitcoin eigentlich existent bleiben.

The first live betting site for Bitcoins! - BitcoinLiveBets.com
-------------------------------------------------------------------------
Live betting on many games now available plus thousands of bets for all major sports!   (http://www.bitcoinlivebets.com/)
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
November 13, 2013, 05:19:04 PM
 #13

Fees werden nicht unwesentlich höher sein als heute (in BigMacs gerechnet).

Denn wieviele Transaktionen haben wir heute denn pro Sekunde? Eine wenn's hochkommt.

VISA/Mastercard etc haben 1000. Wird sich also gut aufteilen, wenn/falls der Bitcoin populär wird.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
roselee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
November 14, 2013, 06:31:38 AM
 #14

sind es wirklich 1000 transaktionen bei visa und co per sec? woher hast du die zahlen ?


Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!