Bitcoin Forum
December 09, 2016, 07:50:01 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Paypal sperrt Shops mit kubanischen Artikeln  (Read 2043 times)
Schuhu
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
July 27, 2011, 12:30:19 PM
 #1

Aufgrund des US-Embargos gegen Kuba sperrt Paypal jetzt auch in Europa Online-Shops mit kubanischen Artikeln: http://www.golem.de/1107/85243.html


BTC-address: 1HDiozmwZzJ4pXAodnpEUYtNmrm21BShXz
1481269801
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481269801

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481269801
Reply with quote  #2

1481269801
Report to moderator
1481269801
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481269801

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481269801
Reply with quote  #2

1481269801
Report to moderator
1481269801
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481269801

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481269801
Reply with quote  #2

1481269801
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481269801
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481269801

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481269801
Reply with quote  #2

1481269801
Report to moderator
1481269801
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481269801

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481269801
Reply with quote  #2

1481269801
Report to moderator
1481269801
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481269801

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481269801
Reply with quote  #2

1481269801
Report to moderator
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
July 27, 2011, 01:02:02 PM
 #2

ist ja eigentlich die Gelegenheit den betroffenen shops BTC vorzustellen  Smiley

harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 27, 2011, 01:43:10 PM
 #3

Mist, zu spät, den Artikel habe ich auch gearde gefunden und mich köstlich amüsiert:D

Hier nochwas zu paypal und der Musikindustrie:
http://www.golem.de/1107/85276.html
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 27, 2011, 02:23:09 PM
 #4

ist ja eigentlich die Gelegenheit den betroffenen shops BTC vorzustellen  Smiley
Sag' ich doch. Bitcoin ist die perfekte Guerilla-Währung.
Auf diese Zielgruppe sollte man sich konzentrieren. Da hätte man es leichter mit der Akzeptanz.

harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 27, 2011, 03:28:32 PM
 #5

wie wäre es denn wenn wir kollektiv kubanische Zigarren bei ihm kaufen würden - mit BTCs...Wink
Das wäre doch richtig geile Presse Cheesy
Ich weiß ja nicht was die kosten, aber vorsorglich als Weihnachtsgeschenk oder so... Ich denke ich würds tun:-p
Schuhu
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25


View Profile
July 27, 2011, 03:35:08 PM
 #6

Sag' ich doch. Bitcoin ist die perfekte Guerilla-Währung.
Auf diese Zielgruppe sollte man sich konzentrieren. Da hätte man es leichter mit der Akzeptanz.

Ich denke auch, dass es im Moment effektiver ist sich bei der Bekanntmachung der Bitcoins auf solche Gruppen zu konzentrieren. Jetzt schon große Firmen überzeugen zu wollen ist ziemlich aussichtslos. Aber wenn sich Bitcoins zunächstmal in kleineren Wirtschaftskreisläufen einen Namen machen und dort stabl funktionieren, werden so oder so zunehmend weitere Gruppen (bis vielleicht zu den ganz großen Marktteilnehmern) sich an dem System beteiligen wollen.

BTC-address: 1HDiozmwZzJ4pXAodnpEUYtNmrm21BShXz
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
July 27, 2011, 03:35:50 PM
 #7

yupp coole idee, wer schreibt den shop an Grin

Timo Y
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938


bitcoin - the aerogel of money


View Profile
July 27, 2011, 03:45:14 PM
 #8

Wie war das nochmal, "den Händlern ist es egal ob Bitcoin dezentralisiert ist oder nicht"?

Dieses Beispiel zeigt doch dass ein Händler durchaus Interesse daran haben sollte, ein dezentralisiertes, unabhaengiges Zahlungsmittel zu verwenden.  Sonst ist er der Willkuer des Zahlungsmittelbetreibers volkommen ausgeliefert!

GPG ID: FA868D77   bitcoin-otc:forever-d
harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 27, 2011, 03:47:20 PM
 #9

Für 3.60€ + 5,95€ Versand bekommt man bereits eine Zigarre.

Kommt jemand aus Börm?
http://www.rumundco.de/Impressum-_-4.html

Der könnte ihm vielleicht BTCs erklären und auch die Vorteil durch Innovation und einer geziehlten Marketingkampagne aufzeigen:
"Paypal stellt Zahlungsabwicklung ein - Umsatzwachstum von 20% dank bitcoins"

harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 27, 2011, 08:37:00 PM
 #10

Vielleicht hat golem.de aber auch ein bisschen übertrieben...:


Verbotene Aktivitäten
Sie dürfen PayPal nicht für folgende Aktivitäten nutzen, die
...
5. anwendbare Gesetze oder Industrievorschriften bezüglich des Verkaufs von (a) Tabakwaren oder (b) verschreibungspflichtigen Drogen und Hilfsmitteln zu tun haben, verletzen,
...

https://cms.paypal.com/de/cgi-bin/?cmd=_render-content&content_ID=ua/AcceptableUse_full&locale.x=de_DE
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
July 27, 2011, 09:31:32 PM
 #11

Vielleicht hat golem.de aber auch ein bisschen übertrieben...:


Verbotene Aktivitäten
Sie dürfen PayPal nicht für folgende Aktivitäten nutzen, die
...
5. anwendbare Gesetze oder Industrievorschriften bezüglich des Verkaufs von (a) Tabakwaren oder (b) verschreibungspflichtigen Drogen und Hilfsmitteln zu tun haben, verletzen,
...

https://cms.paypal.com/de/cgi-bin/?cmd=_render-content&content_ID=ua/AcceptableUse_full&locale.x=de_DE

Bist Du DIr sicher das es nicht Punkt 2 ist, ich sag blos Zigarren die Schiessen können (James Bond, Fantomas ...)
mal abgesehn davon das in der Quelle Paypal ausdrücklich auf 'kubanische Waren' abzielt.
harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 28, 2011, 07:01:37 AM
 #12

Quote
Bist Du DIr sicher das es nicht Punkt 2 ist, ich sag blos Zigarren die Schiessen können (James Bond, Fantomas ...)
Es gibt sicherlich zahlreiche Gründe von Paypal... Tongue
Quote
mal abgesehn davon das in der Quelle Paypal ausdrücklich auf 'kubanische Waren' abzielt.
Das stimmt, aber dennoch war golem.de bisher die einzige mir bekannte Quellle!
Dafür hier jetzt der Beweis für die Sachlichkeit des Artikels  Wink
https://www.facebook.com/rumundco?sk=wall

Edit:
Ich habe mich mal erbarmt:
https://www.facebook.com/rumundco

Bitte "liken" oder kommentieren;)
Nic
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
July 28, 2011, 07:36:54 AM
 #13

Ich würde mir sofort ein paar Zigarren mit BTC kaufen.
Ist schon wert entschlossen denen zu schreiben? Wink

1NoP2KwSN9CnKe9xkmWjTfrMMMwviAHS2U
harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 28, 2011, 07:42:49 AM
 #14

siehe fachbook:
https://www.facebook.com/rumundco

Wenn wir das dort weiter aufziehen, dann könnte das richtig Wirkung zeigen!
Wenn meinen Betrag viele kommentieren, dann könnten wir auf deren Wall eine Sammelbestellung tätigen:

Bei Akzeptanz von BTC Bestellung von:
http://www.rumundco.de/Zigarren/Romeo-Y-Julieta/Romeo-Y-Julieta-Petit-Julietas-5er-Pck--1657.html
...
Username: 1x
Username: 2x
Username: 1x
Username: 5x
...

Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 28, 2011, 08:19:37 AM
 #15

Ihr braucht doch da nichts zu bestellen.  Roll Eyes

Fragt die infragekommenden Firmen in Abständen einfach an ob sie auch Bitcoin akzeptieren, da ihr keine andere Möglichkeit seht anonyme Überweisungen zu tätigen (oder irgendeine andere Begründung... keine Bankverbindung... wohnen im Ausland und Geschenk für Lieferadresse in D... etc. )

Je häufiger ihr sie mit einer solchen Anfrage "nervt", desto schneller knicken sie ein.

Wichtig ist doch nur, dass sie diese Bezahloption (Bitcoin) auf ihrer Seite vermerken.

Edit: Verzichtet bei euren Anfragen auf lange Erklärungen bzgl. Bitcoin.
Einfach fragen: "Akzeptieren sie als Bezahlung auch Bitcoins?" Das suggeriert dem Befragten, dass Bitcoins, wie selbstverständlich, schon sehr bekannt sind und erhöht dadurch den "Druck" nachziehen zu müssen.

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
July 28, 2011, 08:41:55 AM
 #16

Ihr braucht doch da nichts zu bestellen.  Roll Eyes

Fragt die infragekommenden Firmen in Abständen einfach an ob sie auch Bitcoin akzeptieren, da ihr keine andere Möglichkeit seht anonyme Überweisungen zu tätigen (oder irgendeine andere Begründung... keine Bankverbindung... wohnen im Ausland und Geschenk für Lieferadresse in D... etc. )

Je häufiger ihr sie mit einer solchen Anfrage "nervt", desto schneller knicken sie ein.

Wichtig ist doch nur, dass sie diese Bezahloption (Bitcoin) auf ihrer Seite vermerken.

Edit: Verzichtet bei euren Anfragen auf lange Erklärungen bzgl. Bitcoin.
Einfach fragen: "Akzeptieren sie als Bezahlung auch Bitcoins?" Das suggeriert dem Befragten, dass Bitcoins, wie selbstverständlich, schon sehr bekannt sind und erhöht dadurch den "Druck" nachziehen zu müssen.

Sag mal, ist Topinambur im Zusammenhang mit Selbstversorgung eine Umschreibung für Hanf oder so? Man könnte fast auf den Eindruck kommen, das Du ein wenig mit den Vitaminen T, H und C überversorgt bist.

In der Sache glaube ich, das der Begriff bitcoin im Spamfilter schneller  vermerkt ist als auf der Webseite mit der Ausssicht das doch ab und zu mal jemand mit BTC bezahlen will. Oder soll dann eine Mail kommen: 'Prinzipiell haben wir ja die Möglichkeit der Zahlung in Bitcoin aber derzeit ist unser Bitcoinexperte leider im Urlaub und zahlen sie deses mal bitte noch mit Euro.'.
harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 28, 2011, 08:51:47 AM
 #17

@Seeder
Ich finde deinen Einwand gar nicht so schlecht. Aber anonyme Zahlung ist auch anders möglich: PaySafe oder Ukash!
Und da Rum & Co gerade etwas Aufsehen erregt, sollten wir uns das irgendwie zu nutze machen.
Wenn der Händler vorher weiß, dass er Einnahmen erziehlen wird, nur weil er BTCs akzeptiert, dann sinkt doch sicherlich die Hemmschwelle es einfach zu versuchen...
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 28, 2011, 10:04:30 AM
 #18

@Seeder
Ich finde deinen Einwand gar nicht so schlecht. Aber anonyme Zahlung ist auch anders möglich: PaySafe oder Ukash!
Und da Rum & Co gerade etwas Aufsehen erregt, sollten wir uns das irgendwie zu nutze machen.
Wenn der Händler vorher weiß, dass er Einnahmen erziehlen wird, nur weil er BTCs akzeptiert, dann sinkt doch sicherlich die Hemmschwelle es einfach zu versuchen...
Durch eine einmalige Aktion von ein paar Fans wird der Händler sicher nicht motiviert seine Webseite umzustellen. Er hat seinen Umsatz gemacht und gut ist.
Die Motivation steigt allerdings bei zunehmender Zahl der Anfragen aus verschiedenen Quellen. Die "Aussicht" auf Umsatz ist weit verlockender.
Natürlich sollte die Begründung "warum Bitcoin?" Hand-und-Fuss haben. Wenn Bitcoins so einfach durch andere Zahlungsmittel zu ersetzen sind, brauchts kein Bitcoin.

harm
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
July 28, 2011, 10:15:17 AM
 #19

Nun gut, magst ja recht haben.
Dennoch finde ich es eine gute Gelegenheit, auf der facebook Seite auf uns aufmerksam zu machen. Wer weiß, wer das alles ließt und thematisch passt es doch super.
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 28, 2011, 10:58:41 AM
 #20

Nun gut, magst ja recht haben.
Dennoch finde ich es eine gute Gelegenheit, auf der facebook Seite auf uns aufmerksam zu machen. Wer weiß, wer das alles ließt und thematisch passt es doch super.
Einverstanden. Ich fand es nur etwas unpassend da gleich kaufen zu müssen.

Hast du den Händler schon per email auf diesen thread verlinkt?  Wink

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!