Bitcoin Forum
May 20, 2024, 08:31:45 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 27.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1]
  Print  
Author Topic: Schaffe es nicht einen Miner zum Laufen zu bringen  (Read 1285 times)
Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 06, 2013, 10:22:57 PM
 #1

Hallo,

ich beschäftige mich erst seit einigen Tagen mit Bitcoins und Litecoins. Nun versuche ich seit Stunden einen Miner zum Laufen zu bringen um Litecoins zu minen. Mir geht es da im Moment im Grunde noch nicht um Profitabilität, sondern ich will es erst einmal einfach austesten. Es funktioniert aber nicht. Jedes Mal wenn ich nach dem Extrahieren die exe-Datei starte, öffnet sich zwar zunächst ein Eingabefenster. Sofort danach stürtzt das Programm aber ab mit dem Hinweis, dass es nicht mehr funktionieren würde. Ausprobiert habe ich das auf meinem Windows 7 -Rechner (64bit) mit guiminer, cgminer und gfgminer - überall mit dem gleichen Ergebnis.

Weiß jemand, woran dies liegen könnte? Oder kann jemand einen anderen Miner empfehlen?

Viele Grüße,
Michael
Blizzhord
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 45
Merit: 0


View Profile
November 06, 2013, 10:27:12 PM
 #2

ich habe ein ähnliches System, und bei mir läuft dieser hier problemlos....

-->  https://bitcointalk.org/index.php?topic=150331.0   <---


beste Grüße...
Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 06, 2013, 10:36:18 PM
 #3

Hallo,
den hatte ich schon probiert und habe es jetzt nochmal (erfolglos) versucht. Ich schreibe einmal genau die Schritte auf.

Nach dem Download habe ich auf guiminer (Anwendung) geklickt und dann alles extrahiert. Danach habe ich (im extrahierten Ordner) wieder die Datei guiminer (Anwendung) angeklickt. Ich musste nun „Ausführen“ bestätigen, da der Herausgeber nicht verifiziert werden konnte. Funktioniert aber nicht. Als nächstes erscheint nur noch die Meldung „guiminer.exe funktioniert nicht mehr“. (Man kann dann wählen zwischen „online nach einer Lösung suchen und das Programm schließen“ oder sofort „Programm schließen“.

Woran kann das liegen? Oder mache ich etwas falsch?
Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 07, 2013, 11:04:18 AM
 #4

Hallo,

hat denn keiner eine Idee, was ich falsch machen könnte? Bin ziemlich ratlos.  Huh

Viele Grüße,
Michael
Mycom
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 242
Merit: 100



View Profile
November 07, 2013, 11:49:17 AM
 #5

Schau mal hier rein. https://bitcointalk.org/index.php?topic=117221.0
Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 07, 2013, 12:38:24 PM
 #6

Hallo,

danke für den Tipp. Dort war ich schon mal. Da ist aber doch nur wieder der Download des Miners möglich und es werden diverse Einstellungen empfohlen? Bis zu diesen komme ich aber gar nicht erst. Wenn ich die Datei nach dem Extrahieren starten will, kommt sofort eine Fehlermeldung:

https://www.dropbox.com/s/gjka3ncsuqzj1bz/Screenshot%202013-11-07%2013.35.37.png





Saedeleare
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 135
Merit: 100


View Profile
November 07, 2013, 01:57:39 PM
 #7

Mir hat geholfen meine Grafikkartentreiber mit dem hauseigenen Programm von AMD Cleanup Util_zu deinstallieren.
Anschließend neuesten Treiber drauf, Neustart. Danach noch Avira runtergeworfen und dann gings auf einmal.


Einige scheinen jedoch Probleme mit dem Programm gehabt zu haben. Einfach mal googlen.

Gruß
badalien
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 540
Merit: 250


BestRate.org


View Profile WWW
November 07, 2013, 06:12:14 PM
 #8

wie es öffnet sich eine console, mach mal die Console auf > cmd > dann zum Pfad wo der Miner.exe liegt und dann mit den entsprechenden Optionen starten.
UAC deaktivieren und das Consolenfenster auf max. vergrössern, das hatet bei mir den Fehler ausgelösst.
Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 08, 2013, 12:32:42 AM
 #9

Hallo,

ich habe es jetzt geschafft. cgminer läuft...  Smiley

Vielen Dank an alle.

Jetzt habe ich aber noch eine andere Frage: Die Grafikkarte (ATI Radeon HD 5700 Series) liegt schon nach wenigen Minuten bei einer Temperatur von 93 Grad. Ich habe ein Programm, mit welchem ich das auslesen kann. Kann die Karte bei Dauergebrauch dadurch beschädigt werden? Und riegelt die Karte ab einer gewissen Temperatur automatisch ab?

Viele Grüße,
Michael
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 652
Merit: 500


View Profile
November 08, 2013, 07:58:52 PM
 #10

Ganz klares ja. Sofort runter takten.
Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 08, 2013, 11:21:08 PM
 #11

Hallo, danke für den Hinweis. Wieviel Grad ist denn OK? Ich hatte inzwischen im Internet danach gesucht und eigentlich irgendwo gelesen, dass die Temperatur sogar leicht über 100 noch OK wäre? Ist das nicht richtig? Die Temeratur steigt schnell an, bleibt dann aber auch über Stunden konstant bei ca. 94 Grad.
h2o@7970
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 250


View Profile
November 11, 2013, 10:50:43 AM
 #12

Hallo, danke für den Hinweis. Wieviel Grad ist denn OK? Ich hatte inzwischen im Internet danach gesucht und eigentlich irgendwo gelesen, dass die Temperatur sogar leicht über 100 noch OK wäre? Ist das nicht richtig? Die Temeratur steigt schnell an, bleibt dann aber auch über Stunden konstant bei ca. 94 Grad.
ich habe irgendwo im internet gelesen man kann auch in der stadt mit dem auto immer im 1 Gang bei 8000 U/min fahren macht dem motor nichts aus  Wink Cheesy Cheesy Grin Grin Grin

alles über 70 - 80 grad ist auf dauer mist

und mit dem kopf darf man auch ohne internet selber denken  Wink
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


Vertrau in Gott


View Profile
November 11, 2013, 10:53:38 AM
 #13

Hallo, danke für den Hinweis. Wieviel Grad ist denn OK? Ich hatte inzwischen im Internet danach gesucht und eigentlich irgendwo gelesen, dass die Temperatur sogar leicht über 100 noch OK wäre? Ist das nicht richtig? Die Temeratur steigt schnell an, bleibt dann aber auch über Stunden konstant bei ca. 94 Grad.
ich habe irgendwo im internet gelesen man kann auch in der stadt mit dem auto immer im 1 Gang bei 8000 U/min fahren macht dem motor nichts aus  Wink Cheesy Cheesy Grin Grin Grin

alles über 70 - 80 grad auf dauer ist mist

und mit dem kopf darf man auch ohne internet selber denken  Wink

ASICs auf Platinen können ruhig 90 °C warm werden das ist kein problem. Ein Vergleich mit PKW Motoren ist hier nicht wirklich passend Wink Die mögen aber auch wärmere Temperaturen mehr.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
h2o@7970
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 250


View Profile
November 11, 2013, 11:06:29 AM
 #14

Hallo, danke für den Hinweis. Wieviel Grad ist denn OK? Ich hatte inzwischen im Internet danach gesucht und eigentlich irgendwo gelesen, dass die Temperatur sogar leicht über 100 noch OK wäre? Ist das nicht richtig? Die Temeratur steigt schnell an, bleibt dann aber auch über Stunden konstant bei ca. 94 Grad.
ich habe irgendwo im internet gelesen man kann auch in der stadt mit dem auto immer im 1 Gang bei 8000 U/min fahren macht dem motor nichts aus  Wink Cheesy Cheesy Grin Grin Grin

alles über 70 - 80 grad auf dauer ist mist

und mit dem kopf darf man auch ohne internet selber denken  Wink

ASICs auf Platinen können ruhig 90 °C warm werden das ist kein problem. Ein Vergleich mit PKW Motoren ist hier nicht wirklich passend Wink Die mögen aber auch wärmere Temperaturen mehr.

wir reden hier von Grafikkarten nicht von asics  Wink
und von Weichmachern im Plastik die ab ca. 77 Grad Ausgasen könnten  Wink

und zeig mir doch bitte mal einen 0815 Motor der bei 8000 u/min Dauerdrehzahl fest ist  Wink Cheesy Grin
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 652
Merit: 500


View Profile
November 11, 2013, 07:10:32 PM
 #15

Wie er oben schrieb mine't er Litecoin. Da sind selbst 70-80 Grad zu viel. Das sollte sich zwischen 45-55 Grad einpendeln.

Wotan (OP)
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 39
Merit: 0


View Profile
November 11, 2013, 10:54:41 PM
 #16

Hallo, danke für den Hinweis. Wieviel Grad ist denn OK? Ich hatte inzwischen im Internet danach gesucht und eigentlich irgendwo gelesen, dass die Temperatur sogar leicht über 100 noch OK wäre? Ist das nicht richtig? Die Temeratur steigt schnell an, bleibt dann aber auch über Stunden konstant bei ca. 94 Grad.
ich habe irgendwo im internet gelesen man kann auch in der stadt mit dem auto immer im 1 Gang bei 8000 U/min fahren macht dem motor nichts aus  Wink Cheesy Cheesy Grin Grin Grin

alles über 70 - 80 grad ist auf dauer mist

und mit dem kopf darf man auch ohne internet selber denken  Wink

Hallo,

erst mal danke an alle für die Hilfe.

Ich denke schon mit, glaube ich. Daher ja meine Zweifel und die Nachfrage hier. Aber ich kenne mich damit eben auch nicht wirklich aus.

Die Info mit den 120 Grad finde ich nicht mehr. Aber in dieser Beschreibung (http://cryptocur.com/litecoin/litecoin-ltc-gpu-mining/ ) steht zum Beispiel etwas mit maximal 95 Grad:
"–temp-cutoff   You can set a maximum temperature if you run into problems, the default is 95 which is ok for most cards."

Diese 95 Grad scheinen auch hinzukommen. Bei Intensity 8 (und kaum Hash-Rate) habe ich 73 Grad, bei Intensity 10 schon 83 Grad und bei I 12 sind es 93 Grad. Bei I 14 und I 16 steigt zwar die Hashrate weiter, die Temperatur bleibt aber knapp unter 95 Grad.

Ich habe übrigens ohne minen bei normaler PC-Arbeit ca. 50 Grad und beim Spielen eines wohl nicht allzu anspruchsvollen Spiels (Neverwinter) sind es 75 Grad.

Woran liegt mein Hitze-Problem? Ist die Karte nicht geeignet zum Litecoin-minen, obwohl allgemein gesagt wird, dass die AMD/ATi-Karten OK wären?

Oder kann es an den Einstellungen liegen? ( –scrypt -o http://coinotron.com:3334 -u ..... -p .....  –thread-concurrency 3200 -I 10 -g 1 -w 256 )

Meine Karte: ATI Radeon HD 5700 Series

Viele Grüße,
Michael
Pages: [1]
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!