Bitcoin Forum
May 25, 2019, 10:49:06 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Poll
Question: Wann kommt der nächste Aufwärtstrend?
Ende 2018 - 53 (46.9%)
2019 - 15 (13.3%)
2020 - 10 (8.8%)
2021 - 5 (4.4%)
2022 - 3 (2.7%)
Nach 2022 - 20 (17.7%)
Niemals - 7 (6.2%)
Total Voters: 113

Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 »  All
  Print  
Author Topic: Wann kommt der nächste Aufwärtstrend?  (Read 2161 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1470


Decentralization Maximalist


View Profile
April 12, 2018, 05:10:48 AM
Merited by qwk (1)
 #61

Damit meine ich nicht nur Regulierung und Verbote sondern auch Grundsätze wie Kryptowährungen zu behandeln sind. Sind es jetzt nun wirklich Fremdwährungen oder fallen gewisse Währungen doch unter die Kategorie Aktie. Wie wird das ganze in der Steuererklärung angegeben. Und so weiter
Für die kurzfristige Entwicklung des Preises können solche Fragen schon einen kleinen Einfluss haben, da hast du recht.

Allerdings ist die Klärung dieser Fragen meines Erachtens zuwenig, um den "nächsten Aufwärtstrend" auszulösen oder auch nur einer der größeren Auslöser zu sein. Da müsste schon etwas sehr positives geschehen (z.B. die USA oder die EU es als "legal tender" anerkennen, mit dem man auch Steuern zahlen kann).

Wir erinnern uns ja, dass die Regulierungs-Front bei der letzten Bubble 2017 gar nicht gut aussah, besonders in China, wo ja Kryptobörsen quasi ganz verboten wurden. Trotzdem ging der Preis durch die Decke. Ich denke, auch der nächste Aufwärtstrend wird eher durch andere Dinge ausgelöst (z.B. LN). Oder er "kommt einfach so", weil der Preis schon so niedrig ist, dass dafür niemand mehr verkaufen möchte.

1558781346
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558781346

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558781346
Reply with quote  #2

1558781346
Report to moderator
1558781346
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558781346

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558781346
Reply with quote  #2

1558781346
Report to moderator
PLAY OVER 3000 GAMES
LIGHTNING FAST WITHDRAWALS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558781346
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558781346

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558781346
Reply with quote  #2

1558781346
Report to moderator
1558781346
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558781346

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558781346
Reply with quote  #2

1558781346
Report to moderator
1558781346
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558781346

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558781346
Reply with quote  #2

1558781346
Report to moderator
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 320



View Profile
April 12, 2018, 04:01:47 PM
 #62

Die grüne 1h-Kerze mit 6000 BTC-Volumen beruhigt doch schonmal ungemein. Dass die Korrektur schon vorüber ist, ist alles andere als sicher. Trotzdem ist das eine Ansage, welche für eine stabile Bodenbildung notwendig ist. Imho ist ein Boden bei einem Preis von 6000-6500$ recht vernünftig. Von da kann es gerne wieder aufwärts gehen.

Bin gespannt was die Bitcoin-News dazu zu sagen haben, ich tippe auf Russen, welche Fiat vor US-amerikanischen Griffeln retten möchten. Kann aber auch was ganz anderes sein. Z.B. zidane, der wieder all in ist. *duck und wech*
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
April 13, 2018, 09:38:43 AM
 #63

Die grüne 1h-Kerze mit 6000 BTC-Volumen beruhigt doch schonmal ungemein. Dass die Korrektur schon vorüber ist, ist alles andere als sicher. Trotzdem ist das eine Ansage, welche für eine stabile Bodenbildung notwendig ist. Imho ist ein Boden bei einem Preis von 6000-6500$ recht vernünftig. Von da kann es gerne wieder aufwärts gehen.

Bin gespannt was die Bitcoin-News dazu zu sagen haben, ich tippe auf Russen, welche Fiat vor US-amerikanischen Griffeln retten möchten. Kann aber auch was ganz anderes sein. Z.B. zidane, der wieder all in ist. *duck und wech*

Wieso beruhigt dich das, da die Kerze von Finex kommt liegt es nahe, dass es ein USDT kauf war ;-)
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 1162



View Profile
April 15, 2018, 08:27:26 AM
 #64

Wieso beruhigt dich das, da die Kerze von Finex kommt liegt es nahe, dass es ein USDT kauf war ;-)

evtl wurde ja auch nur die reste Kerze Angezündet, wie beim Advendskalender?
jetzt kommt jede Woche eine Kerze dazu.
Erst eines, dann zwei...

Und bei der 4. brennt dann USDT Smiley

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240
Merit: 1165


View Profile
April 15, 2018, 10:41:10 AM
 #65

Da es bezüglich USDT bisher nur Indizien und keine Fakten gibt, muss das nicht sein. Giralgeld lebt als Reservewährung schon lange, obwohl der Mechanismus zur Zerstörung (Bank Run) jedem, der das wissen will, bekannt ist.

Solange es genug Idioten gibt, die ihr Geld auf Börsen lagern, kann das Spiel noch sehr sehr lange so weitergehen. Erst wenn das Geld zum grossen Teil in eigener Hand verwaltet wird kommt (für alle Systeme!) die Stunde der Wahrheit.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 1162



View Profile
May 08, 2018, 07:57:22 PM
 #66

evtl kommt ja jetzt, durch die aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch Trump ein Aufwärtstrend.
die Iranische Elite (und evtl auch die kleinen leute) müssen wieder befürchten das Ihre Konten im Ausland gesperrt werden. Evtl wird dies dann ja ein Ritterschlag für den BTC wenn dieser als Fluchtwärung eingesetzt werden sollte..


If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 320



View Profile
May 09, 2018, 06:53:43 AM
 #67

evtl kommt ja jetzt, durch die aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch Trump ein Aufwärtstrend.
die Iranische Elite (und evtl auch die kleinen leute) müssen wieder befürchten das Ihre Konten im Ausland gesperrt werden. Evtl wird dies dann ja ein Ritterschlag für den BTC wenn dieser als Fluchtwärung eingesetzt werden sollte..

Mag sein bzw. hoffentlich.

Meine Erfahrung sagt mir jedoch, dass sowas meist mit Verzögerung kommt. Zuerst kommt ein Durchsacker.

Ist die Stimmung bullisch, dann kann es direkt aufwärts gehen.
Ist die Stimmung neutral, dann passiert nichts bzw. es gibt einen kleinen, kurzfristigen Durchsacker.
Ist die Stimmung bärisch, dann gibt es einen etwas grösseren, langfristigen Durchsacker, weil Wale die Möglichkeit nutzen, den Kurs zu manipulieren.

Imho müssen sich viele Nachrichten aufsummieren, bis beim Kurs was passiert. Wenn es soweit ist, das sieht man dann am Kurs.
bitcoworld
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 308
Merit: 100


bitco.world Faucet


View Profile WWW
May 15, 2018, 01:58:20 PM
 #68

Ich bin mir ziemlich sicher das des nächste hoch schon 2018 kommt bis zu 28.000$ pro Coin dann mal sehen Smiley

BITCO.WORLD          │         The Best Bitcoin Faucet
J O I N   N O W   &   C L A I M   B T C   4   F R E E
thedue
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 666
Merit: 500



View Profile
May 17, 2018, 09:41:23 AM
 #69

Ich bin mir ziemlich sicher das des nächste hoch schon 2018 kommt bis zu 28.000$ pro Coin dann mal sehen Smiley

Weil? Warum? Hintergründe? Jahreszahlen in den Raum werfen kann jeder  Wink
hirngespenst
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 377
Merit: 113



View Profile
May 25, 2018, 07:39:24 PM
 #70

Es gab ein starkes Gerücht, dass der nächste Aufwärtstrend in diesem Jahr kommen wird, aber ich weiß nicht, wann es kommen wird. Vielleicht in den letzten Monaten des Jahres 2018. Viele Vorhersagen sind bereits gescheitert, aber ich habe große Hoffnung in diesem Jahr. Mal sehen was passiert.

hs84
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 136
Merit: 0


View Profile
May 27, 2018, 07:14:20 PM
 #71

ich glaube es sind sehr viele sinnvolle projekte da draussen.
die ganz sicher sehr zukunftsweisend sind.
und dementsprechend wird da noch einiges an kapital herein kommen.
eher früher als später.
jetzt ist mal der ganze hype weg,... und auch das FOMO.
aber ich glaub wer sein geld momentan nicht braucht,... kann gern einen teil davon jetzt anlegen.
so billig wird man nicht immer einkaufen können.
viel. gehts nochmal runter auf 250 mrd market cap.
aba ich glaub trotzdem noch dass wir heuer noch das ATH schaffen.
1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 940


ChipMixer Miau


View Profile WWW
May 27, 2018, 11:24:52 PM
Merited by qwk (1)
 #72

Ist natürlich auch die Frage, ob es dann beim nächsten Aufwärtstrend für wirklich alle Coins wieder aufwärts geht. Vielleicht wäre eine Marktbereinigung garnicht so schlecht, bei der viele Shitcoins einfach in die Tonne wandern. Dafür wäre nun ein guter Zeitpunkt.
Das wäre für den Gesamtmarkt auf lange Sicht bestimmt eine sehr gute Entwicklung, die ansonsten durch die immense Anzahl an Shitcoins immer mehr gebremst wird. Und diese Anzahl wird ja auch nicht weniger, wenn man mal alle halbgaren Projekte betrachtet, die ihre Coins auf den Markt bringen.
Gibt dabei sicher gute Projekte, aber 95% davon werden langfristig nicht bestehen.

Münzpräger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 326


View Profile
May 28, 2018, 09:36:53 PM
 #73

Ist natürlich auch die Frage, ob es dann beim nächsten Aufwärtstrend für wirklich alle Coins wieder aufwärts geht. Vielleicht wäre eine Marktbereinigung garnicht so schlecht, bei der viele Shitcoins einfach in die Tonne wandern. Dafür wäre nun ein guter Zeitpunkt.
Das wäre für den Gesamtmarkt auf lange Sicht bestimmt eine sehr gute Entwicklung, die ansonsten durch die immense Anzahl an Shitcoins immer mehr gebremst wird. Und diese Anzahl wird ja auch nicht weniger, wenn man mal alle halbgaren Projekte betrachtet, die ihre Coins auf den Markt bringen.
Gibt dabei sicher gute Projekte, aber 95% davon werden langfristig nicht bestehen.

Die Marktbereinigung wird immer wieder vorausgesagt, aber ich glaube nicht, dass es so wie in regulierten Märkten ablaufen wird. Hier gibt es Pump&Dump Gruppen, die jeden Schrott pushen können und dezentrale Börsen bieten immer einen Handelsplatz. Ich denke, die CMC Liste wird eher länger als kürzer. Token auf großen Blockchains können auch nicht sterben.
crowndesign
Member
**
Offline Offline

Activity: 95
Merit: 10


View Profile
June 07, 2018, 06:56:43 AM
 #74

Spielt das so eine große Rolle? Durch solche nennen wir es mal Absacker, verteilen sich die Bitcoins. Größere steigen aus und verteilen ihre Bitcoins. Nur durch solche Aktionen kann der Bitcoin überhaupt steigen. Wenn du bei 200 eingekauft hast, erwartest du einen saftigen Gewinn. Jemand der bei 10k eingekauft hat will natürlich auch einen saftigen Gewinn. ( Die bei 20k wollen ihr Geld wieder haben ;-)

Mir persönlich ist es gar nicht so wichtig, wie lange der Bitcoin braucht um zu steigen. In meinen Augen ist es nur wichtig, dass man am Ball bleibt. Wie viel hat der Bitcoin bereits in Deutschland erreicht! Banken führen instant payments ein, weil Sie mittlerweile merken wie überholt ihr System gehört. Wie viele große Firmen steigen in die Kryptoszene mit ein?

Das sind doch schon so extreme Erfolge, die jedem zeigen müssten, dass der Btc auf lange Sicht steigen wird. Cheers :-)
mmueller75
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 1


View Profile
June 08, 2018, 11:31:38 AM
 #75

Ich hoffe, während der WM in Russland
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1470


Decentralization Maximalist


View Profile
June 08, 2018, 01:17:00 PM
 #76

Ist natürlich auch die Frage, ob es dann beim nächsten Aufwärtstrend für wirklich alle Coins wieder aufwärts geht. Vielleicht wäre eine Marktbereinigung garnicht so schlecht, bei der viele Shitcoins einfach in die Tonne wandern. Dafür wäre nun ein guter Zeitpunkt.

Die Marktbereinigung wird immer wieder vorausgesagt, aber ich glaube nicht, dass es so wie in regulierten Märkten ablaufen wird. Hier gibt es Pump&Dump Gruppen, die jeden Schrott pushen können und dezentrale Börsen bieten immer einen Handelsplatz. Ich denke, die CMC Liste wird eher länger als kürzer. Token auf großen Blockchains können auch nicht sterben.
Ich glaube, die Marktbereinigung wird ähnlich wie anno 2014/15 ablaufen. Damals ging es bei den Altcoins ganz langsam den Berg runter, aber kaum welche "starben" wirklich. Aber wer 99% Verlust macht hat eben fast einen Totalverlust zu verzeichnen.

Bitcoin dagegen kam schon Ende 2014 wieder in die positiven Zahlen, langsam aber stetig. Dasselbe erwarte ich auch in diesem Bärenmarkt: Bitcoin und andere solide Projekte werden als erste wieder ins Plus drehen.

Münzpräger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 326


View Profile
June 08, 2018, 06:57:55 PM
 #77

Ist natürlich auch die Frage, ob es dann beim nächsten Aufwärtstrend für wirklich alle Coins wieder aufwärts geht. Vielleicht wäre eine Marktbereinigung garnicht so schlecht, bei der viele Shitcoins einfach in die Tonne wandern. Dafür wäre nun ein guter Zeitpunkt.

Die Marktbereinigung wird immer wieder vorausgesagt, aber ich glaube nicht, dass es so wie in regulierten Märkten ablaufen wird. Hier gibt es Pump&Dump Gruppen, die jeden Schrott pushen können und dezentrale Börsen bieten immer einen Handelsplatz. Ich denke, die CMC Liste wird eher länger als kürzer. Token auf großen Blockchains können auch nicht sterben.
Ich glaube, die Marktbereinigung wird ähnlich wie anno 2014/15 ablaufen. Damals ging es bei den Altcoins ganz langsam den Berg runter, aber kaum welche "starben" wirklich. Aber wer 99% Verlust macht hat eben fast einen Totalverlust zu verzeichnen.

Bitcoin dagegen kam schon Ende 2014 wieder in die positiven Zahlen, langsam aber stetig. Dasselbe erwarte ich auch in diesem Bärenmarkt: Bitcoin und andere solide Projekte werden als erste wieder ins Plus drehen.

Das klingt schon realistischer. Genau in der Zeit bin ich damals ausgestiegen.  Roll Eyes
Ich hoffe nur, dass BTC nicht erst auf 3,5k$ fallen muss, bevor es wieder hoch geht, denn bis dahin würden die Alts tatsächlich fast ausgeblutet sein.
Bytekiller
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1974
Merit: 1001


View Profile
June 11, 2018, 09:23:27 AM
 #78

nachdem mal wieder eine börse gehackt wurde und BTC im wert von ca 30 Mio $ verschwunden sind gibt so bald keinen Aufschwung

Was will ich mit 70 Jungfrauen? 20 gei... Schlampen die wissen was sie tun sind mir lieber!

BTC-Tips:15u59zNGnQWcjGCUWZTmypGf5ZNpnrq3dH
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
June 11, 2018, 01:33:52 PM
 #79

Ist natürlich auch die Frage, ob es dann beim nächsten Aufwärtstrend für wirklich alle Coins wieder aufwärts geht. Vielleicht wäre eine Marktbereinigung garnicht so schlecht, bei der viele Shitcoins einfach in die Tonne wandern. Dafür wäre nun ein guter Zeitpunkt.

Die Marktbereinigung wird immer wieder vorausgesagt, aber ich glaube nicht, dass es so wie in regulierten Märkten ablaufen wird. Hier gibt es Pump&Dump Gruppen, die jeden Schrott pushen können und dezentrale Börsen bieten immer einen Handelsplatz. Ich denke, die CMC Liste wird eher länger als kürzer. Token auf großen Blockchains können auch nicht sterben.
Ich glaube, die Marktbereinigung wird ähnlich wie anno 2014/15 ablaufen. Damals ging es bei den Altcoins ganz langsam den Berg runter, aber kaum welche "starben" wirklich. Aber wer 99% Verlust macht hat eben fast einen Totalverlust zu verzeichnen.

Bitcoin dagegen kam schon Ende 2014 wieder in die positiven Zahlen, langsam aber stetig. Dasselbe erwarte ich auch in diesem Bärenmarkt: Bitcoin und andere solide Projekte werden als erste wieder ins Plus drehen.

Das klingt schon realistischer. Genau in der Zeit bin ich damals ausgestiegen.  Roll Eyes
Ich hoffe nur, dass BTC nicht erst auf 3,5k$ fallen muss, bevor es wieder hoch geht, denn bis dahin würden die Alts tatsächlich fast ausgeblutet sein.

3,5k USD, da ist einer noch ganz optimistisch... Ich denke wir sehen sogar die 1 K USD noch...
und die ALTS werden früher oder später sowieso alle ausgeblutet sein. Eine Handvoll von ihnen ist gerade einmal
sinnvoll. Der Rest nur reines gezocke...
mmueller75
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 1


View Profile
June 18, 2018, 10:26:20 AM
 #80

nach WM August oder September
Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!