Bitcoin Forum
July 20, 2018, 11:05:00 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 4 »  All
  Print  
Author Topic: XSN StakeNet - sehr vielversprechendes Projekt - Stake deine Coins offline  (Read 474 times)
Paddyson
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 93
Merit: 2


View Profile WWW
April 15, 2018, 07:38:12 PM
 #1

XSN StakeNet - sehr vielversprechendes Projekt - Stake deine Coins offline

Ich möchte hier XSN (war vorher POSW) vorstellen und diskutieren das sich sehr vielversprechend anhört und mich aus verschiedenen Gründen begeistert. StakeNet hiess vorher POSW und es wurde entschieden den Namen zu ändern, die strategische Ausrichtung, teile des Entwicklerteams und viele interessante Ideen und Konzepte wurden entwickelt.
Ein Hauptmerkmal ist TPOS

TPOS - Trustless Proof of Stake

TPOS macht staken deiner Coins durch einen Ledger möglich (Ledgerunterstützung kommt in einigen Wochen). Das funktioniert durch sog. Merchants, also Händler. Jeder kann ein "merchant" werden, so lange du einen PC oder VPS 24/7 am Laufen hast.
Der merchant staked gegen eine vorab vereinbarte Kommission deine Coins für dich. Davon profitieren beide Seiten. Der Merchant staked Coins verschiedenster Leute und bekommt dafür ein passives Einkommen und du kannst deinen PC ausschalten und sparst Strom.

Masternode
Für eine Masternode benötigt man 15,000 Coins. Diese sind noch relativ günstig für ein Projekt dieser Größe. ie Blockbelohnung ist bei 50 und folgendermaßen unterteilt. 45% Staking Belohnung / 45% Masternode Belohnung / 10% für den Entwicklungsfond.
Die Belohnung beläuft sich aktuell auf 22.5 Coins. Die Blockbelohnung sinkt jeden Monat um 5. Also ist die Belohnung momentan ziemlich lukrativ.

Roadmap - Fahrplan
Über den Link gelangt ihr zu der Roadmap. Es gibt viele interessante Feature die im Laufe des Jahres kommen werden.

https://xsncoin.io/#roadmap

Letzte Worte
Falls du an dem Projekt interessiert bist gehe in die Discord Gruppe: https://discord.gg/cyF5yCA

Kürzlich wurde XSN zu CoinMarketCap hinzugefügt: https://coinmarketcap.com/currencies/stakenet/

Was denkt ihr?

https://contractium.io/register/12247
ICO IS STARTING NOW - JOIN BIG BOUNTY & AIRDROP
⚡ Join Contractium NOW! ⚡
1532127900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532127900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532127900
Reply with quote  #2

1532127900
Report to moderator
1532127900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532127900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532127900
Reply with quote  #2

1532127900
Report to moderator
1532127900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532127900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532127900
Reply with quote  #2

1532127900
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1532127900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532127900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532127900
Reply with quote  #2

1532127900
Report to moderator
1532127900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532127900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532127900
Reply with quote  #2

1532127900
Report to moderator
TheHoneyBadger
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 0


View Profile
April 16, 2018, 07:14:18 AM
 #2

Mal ein kleiner Erfahrungsbericht von mir über POSW bzw. XSN seit Sommer 2017 (da habe ich das erste mal von POSW gehört und investiert).

Ich bin damals auf POSW (jetzt StakeNet / XSN) gestoßen, weil ich über einen Bekannten davon erfahren hatte. Über Twitter habe ich mir dann meinen ersten Eindruck verschafft. Z.B ist @daytradernik ein sehr großer Fan von diesem Coin gewesen (bzw. immer noch) und ich hatte bis dato sehr gute Erfahrungen mit Coins gemacht, die er empfohlen hatte. Zudem war es der einzige Coin in dem Bereich, der Ledger-Support (Cold-Staking) hatte, was schon einem Qualitätssiegel entsprochen hat damals.

Dann selbst recherchiert; damals hieß es, dass für Q1 2018 Masternodes und Trustless Proof-of-Stake (TPoS) geplant sind. Fand ich super. TPoS war damals etwas, was immer probiert wurde, aber niemand hinbekommen hat.

Hab dann selbst mich in die Community begeben (ich kann den Discord wirklich nur empfehlen, super Hilfe überall! auch innerhalb der deutsche Community) und bin seit dem begeistert. Das Testnet hat sofort super geklappt. Die Devs leisten wirklich enorm viel arbeit. Erst kürzlich wurden 3 Devs neu eingestellt. Das Team ist mittlerweile riesengroß und seit März 2018 ist das Mainnet (sprich TPoS und Masternodes) live und funktioniert ohne große Probleme.

Mittlerweile laufen zwar schon über 1000 Masternodes, aber für meinen Geschmack ist dieser Coin noch absolut unterbewertet. Es gibt derzeit keine andere Variante die trustless (also OFFLINE(!!)) staking ermöglicht. Sollte bald der Ledger-Support für XSN geupdatet werden (es wird daran gearbeitet, Ledger & XSN) dann gibt es wohl keine sicherere Variante als von seinem Hardware-Wallet selbst über einen TPoS-Merchant staken zu lassen. Ich lasse derzeit meinen übrigen XSN so "offline & trustless" staken und bin absolut begeistert. Wenn es mal einen kleinen Bug gibt, so bemüht sich das ganze Team diesen sofort zu fixen.

"Wir" (also die XSN Community) bekommt derzeit massig viel Zulauf in Discord und Telegram, was dafür spricht, dass der Coin derzeit ein paar mehr Leute erreicht.

Das hier alles soll jetzt kein Investment-Tipp oder sonstiges sein. Wie ihr sicher merkt, habe ich selbst etwas investiert (wer mich auf Twitter kennt weiß bestimmt auch, dass ich regelmäßig seit mehreren Monaten updates zu POSW / XSN poste), aber gerade von der technischen und vor allem Innovationperspektive ist für mich dieser Coin ein Geheimtipp für 2018 in diesem Midcapbereich (bis 50mio marketcap)

Ende Q4 / 2018 ist zudem CCPoS geplant (sprich Cross-Chain-Proof-of-Stake) sollte das kommen lassen sich wohl auch andere Chains (also Coins) über das StakeNet trustless und offline staken (wenn ich richtig informiert bin). Wenn das klappt reden wir hier von einem Riesenbusiness was plötzlich innerhalb Crypto möglich ist...

lest euch ein, stellt Fragen und dann entscheidet selbst. Ich bin froh, dass ich mich im Sommer 2017 getraut habe und jetzt ein paar XSN auf meiner Seite habe.


Discord nochmal: https://discord.gg/NvPrQGQ ... Telegram ist mmn etwas hektischer, ich würde euch den Discord empfehlen.

Grüße aus dem Pott Smiley
Skill211
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
April 16, 2018, 08:20:22 AM
 #3

Bin zwar keine Crypto Experte aber ich Frage mich wirklich wie der Coin so unter dem Radar sein kann. Es gibt Coins die sind im cmc unter den Top 20 die rein GARNICHTS können ^^ ich will nicht wissen was passiert wenn das Teil hier richtig mit Marketing startet Happy hodl ^^
hanspeter77
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 1004


View Profile
April 16, 2018, 08:41:47 AM
 #4

Mal ein kleiner Erfahrungsbericht von mir über POSW bzw. XSN seit Sommer 2017 (da habe ich das erste mal von POSW gehört und investiert).

Ich bin damals auf POSW (jetzt StakeNet / XSN) gestoßen, weil ich über einen Bekannten davon erfahren hatte. Über Twitter habe ich mir dann meinen ersten Eindruck verschafft. Z.B ist @daytradernik ein sehr großer Fan von diesem Coin gewesen (bzw. immer noch) und ich hatte bis dato sehr gute Erfahrungen mit Coins gemacht, die er empfohlen hatte. Zudem war es der einzige Coin in dem Bereich, der Ledger-Support (Cold-Staking) hatte, was schon einem Qualitätssiegel entsprochen hat damals.

Dann selbst recherchiert; damals hieß es, dass für Q1 2018 Masternodes und Trustless Proof-of-Stake (TPoS) geplant sind. Fand ich super. TPoS war damals etwas, was immer probiert wurde, aber niemand hinbekommen hat.

Hab dann selbst mich in die Community begeben (ich kann den Discord wirklich nur empfehlen, super Hilfe überall! auch innerhalb der deutsche Community) und bin seit dem begeistert. Das Testnet hat sofort super geklappt. Die Devs leisten wirklich enorm viel arbeit. Erst kürzlich wurden 3 Devs neu eingestellt. Das Team ist mittlerweile riesengroß und seit März 2018 ist das Mainnet (sprich TPoS und Masternodes) live und funktioniert ohne große Probleme.

Mittlerweile laufen zwar schon über 1000 Masternodes, aber für meinen Geschmack ist dieser Coin noch absolut unterbewertet. Es gibt derzeit keine andere Variante die trustless (also OFFLINE(!!)) staking ermöglicht. Sollte bald der Ledger-Support für XSN geupdatet werden (es wird daran gearbeitet, Ledger & XSN) dann gibt es wohl keine sicherere Variante als von seinem Hardware-Wallet selbst über einen TPoS-Merchant staken zu lassen. Ich lasse derzeit meinen übrigen XSN so "offline & trustless" staken und bin absolut begeistert. Wenn es mal einen kleinen Bug gibt, so bemüht sich das ganze Team diesen sofort zu fixen.

"Wir" (also die XSN Community) bekommt derzeit massig viel Zulauf in Discord und Telegram, was dafür spricht, dass der Coin derzeit ein paar mehr Leute erreicht.

Das hier alles soll jetzt kein Investment-Tipp oder sonstiges sein. Wie ihr sicher merkt, habe ich selbst etwas investiert (wer mich auf Twitter kennt weiß bestimmt auch, dass ich regelmäßig seit mehreren Monaten updates zu POSW / XSN poste), aber gerade von der technischen und vor allem Innovationperspektive ist für mich dieser Coin ein Geheimtipp für 2018 in diesem Midcapbereich (bis 50mio marketcap)

Ende Q4 / 2018 ist zudem CCPoS geplant (sprich Cross-Chain-Proof-of-Stake) sollte das kommen lassen sich wohl auch andere Chains (also Coins) über das StakeNet trustless und offline staken (wenn ich richtig informiert bin). Wenn das klappt reden wir hier von einem Riesenbusiness was plötzlich innerhalb Crypto möglich ist...

lest euch ein, stellt Fragen und dann entscheidet selbst. Ich bin froh, dass ich mich im Sommer 2017 getraut habe und jetzt ein paar XSN auf meiner Seite habe.


Discord nochmal: https://discord.gg/cyF5yCA ... Telegram ist mmn etwas hektischer, ich würde euch den Discord empfehlen.

Grüße aus dem Pott Smiley

glaubst du echt an den coins oder machst du nur werbung weil du ein haufen davon hast?
was hatt der was andre nicht haben? ausse vielleicht offline staken.
hör zum ersten mal von XNS.

                 ░▒▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▒░
           ░▒█████████████████████▒░
         ▓███████████████████████████▓░
      ░███████████████▓░▒███████████████░
     ▓██████████▓▓▒░        ▒▒▓▓██████████
   ░███▓                               ▒███▒
  ░████               ▒▒▒               ████▒
 ░█████░           ░███████░            █████▒
 ██████░          ░██      ██▒          ██████
░██████░          ██       ██           ██████▒
▓██████           ██░ ░   ░██           ███████
▓██████         ████████████████        ███████
▓██████        █████████████████        ███████
░██████▒       ███████████████       ░██████▓
 ███████       █████████████████       ▓██████
 ░███████       ████████████████      ▓██████▒
  ▒███████▒       ░ ░     ░ ░       ░███████▒
   ░████████▒                     ▒████████▒
     ▓████████▓░               ░▓█████████
      ░██████████▓░          ▓██████████░
         ▓██████████▒     ▒██████████▓░
           ░▒██████████▒▓█████████▓░
                 ░▒▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▒░
✅ PRiVCY ($PRIV) IS A NEW PoW/PoS REVOLUTIONARY PRIVACY PROJECT ● ✅ Best privacy crypto-market! ●
      ──────────WebsiteGithub  |  Bitcointalk  |  Twitter  |  Discord  |  Explorer───────────
       ✈✈✈[Free Airdrop - Starts 9th June][Tor]✈✈✈ ║───║ Wallet ➢ Windows  |  macOS  |  Linux
★ PRiVCY ➢✈✅[Tor]✅[Airdrop]✈★
[/center]
TheHoneyBadger
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 0


View Profile
April 16, 2018, 08:58:03 AM
 #5

Wenn ich nicht dran glauben würde, dann wäre ich nicht investiert. Das zunächst mal generell. Ich erkläre aber gerne auch noch mehr zu "meiner Geschichte" und meiner Ansicht bezüglich XSN / StakeNet / POSW

Natürlich besitze ich "einige" XSN. Habe damals im Sommer '17 bei knapp 700 - 2000 sat damals noch POSW gekauft. Also in gewisser weise ist natürlich ein Interessenkonflikt vorhanden bzw. könnte man mir diesen unterstellen. Ich bin aber bei weitem kein Whale oder sonst was, dafür gibts POSW schon zu lange und ich war schon spät im Vergleich zu anderen (seit 2016). Generell halte ich aber auch über 30 verschiedene Coins und XSN macht gerade mal 10% meines Portfolios aus. Das zum Thema "Interessenkonflikt", kann ja jeder auslegen wie er möchte Smiley

Den Ansatz von StakeNet finde ich unfassbar interessant und zwar das trustless-cold staking. Das gibt es einfach noch nicht und wenn man sich mal überlegt, wo andere Coins sind, die damals den "first-mover-advantage" hatten (DASH waren zum Beispiel die ersten mit der Masternode-Technik). Finde es gerade auch aus dem Aspekt spannend, dass man einfach und sicher staken kann von seinem Hardwarewallet aus und nicht 24/7 online sein muss dafür. Wenn dann noch CCPoS kommt, dann ist das wirklich etwas besonderes, was z.b PIVX schon lange probiert (trustless staking) aber einfach nicht hinbekommt.

Zudem habe ich jetzt etwas länger in die Community Einblick und kann schon etwas besser einschätzen, ob ein Projekt Zukunft hat. Und XSN hat es definitiv. Die haben mittlerweile echt eine handvoll Developer, die jederzeit erreichbar sind und schauen, dass ein Problem behoben wird bzw. eine Frage beantwortet. Zum anderen merke ich gerade, dass eine richtig große Community zusammenwächst (wir sind mittlerweile über 2200 Leute im Discord und es wird immer mehr).

Man muss trotzdem sagen, wir befinden uns im Lowcap bis Midcap Bereich, POSW hatte damals als Satoshi ATH 8000 sat bei knapp 1 USD / POSW. Marketcap war damals Anfang Januar 2018 etwa 45mio USD. Derzeit sind wir bei ~20 Mio USD Marketcap. Das ist definitiv ein Risikobereich. Aber die Fundamente sind so stark wie ich sie bei noch keinem Coin in dem Bereich gesehen habe. Wie gesagt sonst wäre ich nicht investiert.

Hier sind noch mal 3 Medium Links, wo man (wenn man das Englische gut beherrscht) viel über die Technik nachlesen kann.

CCPoS: https://medium.com/poswallet-weekly/posw-weekly-ccpos-cross-chain-proof-of-stake-de1ac87055cd
TPoS: 1) https://medium.com/@john_draper/xsn-trustless-proof-of-stake-contracts-c5161d9e0d55
          2) https://medium.com/poswallet-weekly/posw-weekly-big-brother-tpos-and-atomic-swaps-35642fddbd8d
hanspeter77
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 1004


View Profile
April 16, 2018, 10:26:39 AM
 #6

Wenn ich nicht dran glauben würde, dann wäre ich nicht investiert. Das zunächst mal generell. Ich erkläre aber gerne auch noch mehr zu "meiner Geschichte" und meiner Ansicht bezüglich XSN / StakeNet / POSW

Natürlich besitze ich "einige" XSN. Habe damals im Sommer '17 bei knapp 700 - 2000 sat damals noch POSW gekauft. Also in gewisser weise ist natürlich ein Interessenkonflikt vorhanden bzw. könnte man mir diesen unterstellen. Ich bin aber bei weitem kein Whale oder sonst was, dafür gibts POSW schon zu lange und ich war schon spät im Vergleich zu anderen (seit 2016). Generell halte ich aber auch über 30 verschiedene Coins und XSN macht gerade mal 10% meines Portfolios aus. Das zum Thema "Interessenkonflikt", kann ja jeder auslegen wie er möchte Smiley

Den Ansatz von StakeNet finde ich unfassbar interessant und zwar das trustless-cold staking. Das gibt es einfach noch nicht und wenn man sich mal überlegt, wo andere Coins sind, die damals den "first-mover-advantage" hatten (DASH waren zum Beispiel die ersten mit der Masternode-Technik). Finde es gerade auch aus dem Aspekt spannend, dass man einfach und sicher staken kann von seinem Hardwarewallet aus und nicht 24/7 online sein muss dafür. Wenn dann noch CCPoS kommt, dann ist das wirklich etwas besonderes, was z.b PIVX schon lange probiert (trustless staking) aber einfach nicht hinbekommt.

Zudem habe ich jetzt etwas länger in die Community Einblick und kann schon etwas besser einschätzen, ob ein Projekt Zukunft hat. Und XSN hat es definitiv. Die haben mittlerweile echt eine handvoll Developer, die jederzeit erreichbar sind und schauen, dass ein Problem behoben wird bzw. eine Frage beantwortet. Zum anderen merke ich gerade, dass eine richtig große Community zusammenwächst (wir sind mittlerweile über 2200 Leute im Discord und es wird immer mehr).

Man muss trotzdem sagen, wir befinden uns im Lowcap bis Midcap Bereich, POSW hatte damals als Satoshi ATH 8000 sat bei knapp 1 USD / POSW. Marketcap war damals Anfang Januar 2018 etwa 45mio USD. Derzeit sind wir bei ~20 Mio USD Marketcap. Das ist definitiv ein Risikobereich. Aber die Fundamente sind so stark wie ich sie bei noch keinem Coin in dem Bereich gesehen habe. Wie gesagt sonst wäre ich nicht investiert.

Hier sind noch mal 3 Medium Links, wo man (wenn man das Englische gut beherrscht) viel über die Technik nachlesen kann.

CCPoS: https://medium.com/poswallet-weekly/posw-weekly-ccpos-cross-chain-proof-of-stake-de1ac87055cd
TPoS: 1) https://medium.com/@john_draper/xsn-trustless-proof-of-stake-contracts-c5161d9e0d55
          2) https://medium.com/poswallet-weekly/posw-weekly-big-brother-tpos-and-atomic-swaps-35642fddbd8d

cool danke für deine ausführliche antwort,hört sich echt intressant an.
ich werd mich heute mal mehr damit befassen, und ir in ruhe das projekt anschauen.

                 ░▒▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▒░
           ░▒█████████████████████▒░
         ▓███████████████████████████▓░
      ░███████████████▓░▒███████████████░
     ▓██████████▓▓▒░        ▒▒▓▓██████████
   ░███▓                               ▒███▒
  ░████               ▒▒▒               ████▒
 ░█████░           ░███████░            █████▒
 ██████░          ░██      ██▒          ██████
░██████░          ██       ██           ██████▒
▓██████           ██░ ░   ░██           ███████
▓██████         ████████████████        ███████
▓██████        █████████████████        ███████
░██████▒       ███████████████       ░██████▓
 ███████       █████████████████       ▓██████
 ░███████       ████████████████      ▓██████▒
  ▒███████▒       ░ ░     ░ ░       ░███████▒
   ░████████▒                     ▒████████▒
     ▓████████▓░               ░▓█████████
      ░██████████▓░          ▓██████████░
         ▓██████████▒     ▒██████████▓░
           ░▒██████████▒▓█████████▓░
                 ░▒▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▒░
✅ PRiVCY ($PRIV) IS A NEW PoW/PoS REVOLUTIONARY PRIVACY PROJECT ● ✅ Best privacy crypto-market! ●
      ──────────WebsiteGithub  |  Bitcointalk  |  Twitter  |  Discord  |  Explorer───────────
       ✈✈✈[Free Airdrop - Starts 9th June][Tor]✈✈✈ ║───║ Wallet ➢ Windows  |  macOS  |  Linux
★ PRiVCY ➢✈✅[Tor]✅[Airdrop]✈★
[/center]
TheHoneyBadger
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 0


View Profile
April 16, 2018, 10:56:41 AM
 #7

Sehr gerne Smiley

Wie gesagt, einfach mal reinschauen, sich informieren und dann die eigene Meinung bilden schadet ja nie. Einziges Manko was ich derzeit anführen würde ist, dass es XSN derzeit nur auf Livecoin gibt als Exchange. POSW gibts noch auf Cryptopia z.b aber da wurde der Handel schon gesperrt, weil der Swap ja am 1. Mai vorbei ist.
cimpex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 546
Merit: 251



View Profile
April 16, 2018, 12:35:12 PM
 #8

Klingt für mich irgendwie nach PoSToken, nur eben mit einem eigenen Coin/Blockchain und Masternodes mit einer damit verbundenen Mindestanzahl an Coins.
Ich hab mir das Projekt kurz durchgesehen und es dreht sich mehr oder weniger alleine um die Bestätigungsart der Blöcke. Das finde ich etwas zu wenig, zumal ich da die Zukunft mehr bei Tangle-basierten Coins sehe.


            ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
         █████████████████████████▄   
       ███████                 ██████
     ██████                      ██████
    █████      ███████████▄        ████
   ████      █████████████▀         ████
  ████      █████            ██      ████
 █████     ████     ▄▄▄      ███     ████
 █████     ████   ███████   ████
 ████      ████   ███████   ████
 ████      ████   ██████    ████      ███
  ████     █████   ▀▀▀▀     ████     ████
  ████      █████            ██      ████
   ████      █████████████▄         ████
    █████      ███████████▀        ████
     ██████                       ████
       ██████
         ██████████████████████▄
             ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
SKYFchain
█▀▀▀▀▀▀█
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█      █
█▄▄▄▄▄▄█

█▀▀▀▀▀▀█
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█      █
█▄▄▄▄▄▄█
Starhead
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 1


View Profile
April 16, 2018, 03:58:14 PM
 #9

Klingt für mich irgendwie nach PoSToken, nur eben mit einem eigenen Coin/Blockchain und Masternodes mit einer damit verbundenen Mindestanzahl an Coins.
Ich hab mir das Projekt kurz durchgesehen und es dreht sich mehr oder weniger alleine um die Bestätigungsart der Blöcke. Das finde ich etwas zu wenig, zumal ich da die Zukunft mehr bei Tangle-basierten Coins sehe.

Wow!
Es fällt mir echt schwer nett auf diesen Kommentar zu antworten! - aber ich gebe mal mein bestes Wink!

du scheinst weder postoken, noch xsn, noch das tangle verstanden zu haben. Aber ich helfe dir dann doch gerne dabei, deinen horizont zu erweitern Smiley!

Fangen wir mal mit deinem pos token an. Diese ist ein erc20 token und existiert bereits in voller supply auf der ether chain. Euer vermeindliches pos ist garkein proof of stake - sondern eine premined dividene für token holder, die gelocked ist und step by step ausgeschüttet wird. Daran ist nichts einzigartig. So ein token kann ich dir, wenn du mir den 1eth gebühr bezahlst, selber in 5min aufsetzen. Euer vermeindliches pos trägt auch nicht zur der Sicherheit des netzwerkes bei - weil ihr wie gesagt keine konsensfindung habt sondern als subchain auf ether liegt. Falls du gescamt worden bist mit postoken tut es mir leid - falls du versuchst leute hier zu scammen: nice try! Wie gesagt: ein ether token kann nicht im orginären sinne staken!

Jetzt zu deinem tangle. Hast dir schön das nächste buzzword rausgesucht. Wahrscheinlich bedingt durch den iota hype und weil es in der deutschen newcomer community wohl auch sehr bekannt ist. Viele dieser newcomer lernen den markt gerade erst kennen - folglich ist es schon ein bisschen gemein solche wörte kontextlos zu benutzen - eben weil der anfänger nicht einordnen kann, ob dein post jetzt gut ist oder nicht.

Abschließend belehre ich dich gerne erneut eines besseren, und definiere noch einmal xsn für dich Wink. Wie du schon herausgefunden hast, basiert xsn im gegensatz zu deinem postoken auf seiner eigenen blockchain mit ECHTEM staking und echten masternodes. Was dem normalen staking häufig zum vorwurf gemacht worden ist, ist dass das netzwerk nur dann maximal sicher vor 51% attacken ist,wenn alle coins staken. Damit ein coin staked, muss das wallet aber online sein. Es gab in der vergangenheit viele versuche das offline staking durch workarounds einzuführen. So gibt es zb das dpos (bekannstes beispiel ist lisk) staken, wobei eine vom netzwerk bestimme Delegation für die sicherheit im netzwerk sorgt und schnell eine monopolstellung einnehmen kann. Der vorteil hierbei ist,dass man zwar an den staken rewards beteiligt wird - aber sich in eine totale abhängigkeit begibt, in einem system was mindestens ein oligopol ist. Ein anderer kuntsgriff des quasi offline stakings erfolgte durch komodo. Hier wird der timestamp der income und der timestamp der output transaktion verrechnet und eine quasi dividene eingefüher die äquivalent zum offline staking stehen soll. Hierbei bekommst du also quasi deine staking rewards, trägst aber nichts zur sicherheit der blockchain bei. Wie du also siehst, gab es schon versuche des offline stakings, aber keine davon konnten die blockchain ohne eingriff in einen dezentralisierten gedanken sicherer machen. Und hier kommt xsn ins spiel: xsn ist der erste coin der echtes dezentrales trustless offline staking hat durch eine masternode ähnliche locking signatur für merchant nodes. Hinzu kommt - dass xsn zudem über masternodes verfügr und somit governance strukturen zulässt, ohne dabei diskriminierend zu wirken. Auf den vorteil von masternodes gehe ich jetzt nicht im speziellen ein - aber glaube mir: es wird state of the art. Streng genommen ist selbst jeder bitcoin lightning node ähnlich einem masternode- nur dass der masternode noch zusätzlich zur sicherheit beiträgt.

Ja das waren jetzt viele wörte und vermutlich bist du enttäuscht weil ich deinen postokem shill gekaputt gemacht habe. Aber im gegensatz zu deinem premined scam erc20 tokem erfüllt xsn einen wirklichen newscase und ist eine komplett neue technologie -mit gamechangercharakter Wink

Liebe grüße,
Jemand der sich wirklich auskennt Wink!
TheHoneyBadger
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 0


View Profile
April 16, 2018, 04:57:46 PM
 #10

Aus rechtlicher Perspektive wäre vielleicht noch zu ergänzen, dass XSN natürlich nicht wie die PoSToken als Security im US-amerikanischen Raum eingeschätzt werden und somit weniger die besonderen Security SEC Regulation beachten müssen, sondern als eigenständige Blockchain, welche selbst nur "staking" betreibt.

Glaube die beiden Projekte kann man einfach nicht vergleichen. Das eine ist ein ERC20 Ding, das andere eine eigene Blockchain mit den Vorteilen wie sie jetzt Starhead (in etwas agressiver Weise Cheesy) geschildert hat. In dem einen steckt wirklich unfassbar viel Arbeit, das andere Ding kann man recht schnell selbst herstellen ohne großen Aufwand.
cimpex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 546
Merit: 251



View Profile
April 16, 2018, 05:43:57 PM
 #11

@climex
Klingt für mich irgendwie nach PoSToken, nur eben mit einem eigenen Coin/Blockchain und Masternodes mit einer damit verbundenen Mindestanzahl an Coins.
Ich hab mir das Projekt kurz durchgesehen und es dreht sich mehr oder weniger alleine um die Bestätigungsart der Blöcke. Das finde ich etwas zu wenig, zumal ich da die Zukunft mehr bei Tangle-basierten Coins sehe.

Wow!
Es fällt mir echt schwer nett auf diesen Kommentar zu antworten! - aber ich gebe mal mein bestes Wink!

du scheinst weder postoken, noch xsn, noch das tangle verstanden zu haben. Aber ich helfe dir dann doch gerne dabei, deinen horizont zu erweitern Smiley!

Fangen wir mal mit deinem pos token an. Diese ist ein erc20 token und existiert bereits in voller supply auf der ether chain. Euer vermeindliches pos ist garkein proof of stake - sondern eine premined dividene für token holder, die gelocked ist und step by step ausgeschüttet wird. Daran ist nichts einzigartig. So ein token kann ich dir, wenn du mir den 1eth gebühr bezahlst, selber in 5min aufsetzen. Euer vermeindliches pos trägt auch nicht zur der Sicherheit des netzwerkes bei - weil ihr wie gesagt keine konsensfindung habt sondern als subchain auf ether liegt. Falls du gescamt worden bist mit postoken tut es mir leid - falls du versuchst leute hier zu scammen: nice try! Wie gesagt: ein ether token kann nicht im orginären sinne staken!

Jetzt zu deinem tangle. Hast dir schön das nächste buzzword rausgesucht. Wahrscheinlich bedingt durch den iota hype und weil es in der deutschen newcomer community wohl auch sehr bekannt ist. Viele dieser newcomer lernen den markt gerade erst kennen - folglich ist es schon ein bisschen gemein solche wörte kontextlos zu benutzen - eben weil der anfänger nicht einordnen kann, ob dein post jetzt gut ist oder nicht.

Abschließend belehre ich dich gerne erneut eines besseren, und definiere noch einmal xsn für dich Wink. Wie du schon herausgefunden hast, basiert xsn im gegensatz zu deinem postoken auf seiner eigenen blockchain mit ECHTEM staking und echten masternodes. Was dem normalen staking häufig zum vorwurf gemacht worden ist, ist dass das netzwerk nur dann maximal sicher vor 51% attacken ist,wenn alle coins staken. Damit ein coin staked, muss das wallet aber online sein. Es gab in der vergangenheit viele versuche das offline staking durch workarounds einzuführen. So gibt es zb das dpos (bekannstes beispiel ist lisk) staken, wobei eine vom netzwerk bestimme Delegation für die sicherheit im netzwerk sorgt und schnell eine monopolstellung einnehmen kann. Der vorteil hierbei ist,dass man zwar an den staken rewards beteiligt wird - aber sich in eine totale abhängigkeit begibt, in einem system was mindestens ein oligopol ist. Ein anderer kuntsgriff des quasi offline stakings erfolgte durch komodo. Hier wird der timestamp der income und der timestamp der output transaktion verrechnet und eine quasi dividene eingefüher die äquivalent zum offline staking stehen soll. Hierbei bekommst du also quasi deine staking rewards, trägst aber nichts zur sicherheit der blockchain bei. Wie du also siehst, gab es schon versuche des offline stakings, aber keine davon konnten die blockchain ohne eingriff in einen dezentralisierten gedanken sicherer machen. Und hier kommt xsn ins spiel: xsn ist der erste coin der echtes dezentrales trustless offline staking hat durch eine masternode ähnliche locking signatur für merchant nodes. Hinzu kommt - dass xsn zudem über masternodes verfügr und somit governance strukturen zulässt, ohne dabei diskriminierend zu wirken. Auf den vorteil von masternodes gehe ich jetzt nicht im speziellen ein - aber glaube mir: es wird state of the art. Streng genommen ist selbst jeder bitcoin lightning node ähnlich einem masternode- nur dass der masternode noch zusätzlich zur sicherheit beiträgt.

Ja das waren jetzt viele wörte und vermutlich bist du enttäuscht weil ich deinen postokem shill gekaputt gemacht habe. Aber im gegensatz zu deinem premined scam erc20 tokem erfüllt xsn einen wirklichen newscase und ist eine komplett neue technologie -mit gamechangercharakter Wink

Liebe grüße,
Jemand der sich wirklich auskennt Wink!
Hui, da bin ich offenbar jemanden ganz ordentlich auf die Füße gestiegen. Nur so als Hinweis: Mit solchen Postings macht man sich ziemlich schnell die Meinung über ein Projekt kaputt.
Des weiteren bin ich seit 2013 mit dabei, ich zähle mich da eher nicht zu den Newcomern. Ganz im Gegensatz zu manch anderen Usern hier im Thread, die für das Projekt (eigenartig) massiv Werbung betreiben.
Ich habe den PoSToken weder positiv dargestellt, noch empfohlen. Das ist einer der P&D Coins die Rund um den Hype Mitte/Ende 2017 entstanden sind und inzwischen vollkommen bedeutungslos ist. "Mein" PoSToken ist es übrigens auch nicht.
Das Blaue vom Himmel haben hier schon viele gepredigt im Laufe der Jahre.
Am Ende bleibt vom XSN Coin dann doch nur die neue Bestätigungsart übrig. Ob das heutzutage noch ein ausreichendes Feature ist, sei mal dahingestellt. Aber ich lasse mich von Usern, die meinen Namen richtig schreiben können, ja sehr gerne belehren. Wink


            ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
         █████████████████████████▄   
       ███████                 ██████
     ██████                      ██████
    █████      ███████████▄        ████
   ████      █████████████▀         ████
  ████      █████            ██      ████
 █████     ████     ▄▄▄      ███     ████
 █████     ████   ███████   ████
 ████      ████   ███████   ████
 ████      ████   ██████    ████      ███
  ████     █████   ▀▀▀▀     ████     ████
  ████      █████            ██      ████
   ████      █████████████▄         ████
    █████      ███████████▀        ████
     ██████                       ████
       ██████
         ██████████████████████▄
             ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
SKYFchain
█▀▀▀▀▀▀█
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█      █
█▄▄▄▄▄▄█

█▀▀▀▀▀▀█
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█  ▄██
██▀  █
█      █
█▄▄▄▄▄▄█
Starhead
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 1


View Profile
April 16, 2018, 06:08:55 PM
 #12

Aus rechtlicher Perspektive wäre vielleicht noch zu ergänzen, dass XSN natürlich nicht wie die PoSToken als Security im US-amerikanischen Raum eingeschätzt werden und somit weniger die besonderen Security SEC Regulation beachten müssen, sondern als eigenständige Blockchain, welche selbst nur "staking" betreibt.

Glaube die beiden Projekte kann man einfach nicht vergleichen. Das eine ist ein ERC20 Ding, das andere eine eigene Blockchain mit den Vorteilen wie sie jetzt Starhead (in etwas agressiver Weise Cheesy) geschildert hat. In dem einen steckt wirklich unfassbar viel Arbeit, das andere Ding kann man recht schnell selbst herstellen ohne großen Aufwand.

Mich würde es wundern wenn ein 70k marketcap token der 100% premined tokens als staking verkaufen will überhaupt was mit der sec zu tun haben. Schau dir postoken mal an. Alleine das annoucement ist eine frechheit. Erinnert mich schon fast an diesen eripple müll und co von der aufmache... sorry. Sorry aber dieser kommentar da diente wohl nur dem zweck, dass sich leute diese tote projekt angucken...
Starhead
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 1


View Profile
April 16, 2018, 06:16:30 PM
 #13

Klingt für mich irgendwie nach PoSToken, nur eben mit einem eigenen Coin/Blockchain und Masternodes mit einer damit verbundenen Mindestanzahl an Coins.
Ich hab mir das Projekt kurz durchgesehen und es dreht sich mehr oder weniger alleine um die Bestätigungsart der Blöcke. Das finde ich etwas zu wenig, zumal ich da die Zukunft mehr bei Tangle-basierten Coins sehe.

Wow!
Es fällt mir echt schwer nett auf diesen Kommentar zu antworten! - aber ich gebe mal mein bestes Wink!

du scheinst weder postoken, noch xsn, noch das tangle verstanden zu haben. Aber ich helfe dir dann doch gerne dabei, deinen horizont zu erweitern Smiley!

Fangen wir mal mit deinem pos token an. Diese ist ein erc20 token und existiert bereits in voller supply auf der ether chain. Euer vermeindliches pos ist garkein proof of stake - sondern eine premined dividene für token holder, die gelocked ist und step by step ausgeschüttet wird. Daran ist nichts einzigartig. So ein token kann ich dir, wenn du mir den 1eth gebühr bezahlst, selber in 5min aufsetzen. Euer vermeindliches pos trägt auch nicht zur der Sicherheit des netzwerkes bei - weil ihr wie gesagt keine konsensfindung habt sondern als subchain auf ether liegt. Falls du gescamt worden bist mit postoken tut es mir leid - falls du versuchst leute hier zu scammen: nice try! Wie gesagt: ein ether token kann nicht im orginären sinne staken!

Jetzt zu deinem tangle. Hast dir schön das nächste buzzword rausgesucht. Wahrscheinlich bedingt durch den iota hype und weil es in der deutschen newcomer community wohl auch sehr bekannt ist. Viele dieser newcomer lernen den markt gerade erst kennen - folglich ist es schon ein bisschen gemein solche wörte kontextlos zu benutzen - eben weil der anfänger nicht einordnen kann, ob dein post jetzt gut ist oder nicht.

Abschließend belehre ich dich gerne erneut eines besseren, und definiere noch einmal xsn für dich Wink. Wie du schon herausgefunden hast, basiert xsn im gegensatz zu deinem postoken auf seiner eigenen blockchain mit ECHTEM staking und echten masternodes. Was dem normalen staking häufig zum vorwurf gemacht worden ist, ist dass das netzwerk nur dann maximal sicher vor 51% attacken ist,wenn alle coins staken. Damit ein coin staked, muss das wallet aber online sein. Es gab in der vergangenheit viele versuche das offline staking durch workarounds einzuführen. So gibt es zb das dpos (bekannstes beispiel ist lisk) staken, wobei eine vom netzwerk bestimme Delegation für die sicherheit im netzwerk sorgt und schnell eine monopolstellung einnehmen kann. Der vorteil hierbei ist,dass man zwar an den staken rewards beteiligt wird - aber sich in eine totale abhängigkeit begibt, in einem system was mindestens ein oligopol ist. Ein anderer kuntsgriff des quasi offline stakings erfolgte durch komodo. Hier wird der timestamp der income und der timestamp der output transaktion verrechnet und eine quasi dividene eingefüher die äquivalent zum offline staking stehen soll. Hierbei bekommst du also quasi deine staking rewards, trägst aber nichts zur sicherheit der blockchain bei. Wie du also siehst, gab es schon versuche des offline stakings, aber keine davon konnten die blockchain ohne eingriff in einen dezentralisierten gedanken sicherer machen. Und hier kommt xsn ins spiel: xsn ist der erste coin der echtes dezentrales trustless offline staking hat durch eine masternode ähnliche locking signatur für merchant nodes. Hinzu kommt - dass xsn zudem über masternodes verfügr und somit governance strukturen zulässt, ohne dabei diskriminierend zu wirken. Auf den vorteil von masternodes gehe ich jetzt nicht im speziellen ein - aber glaube mir: es wird state of the art. Streng genommen ist selbst jeder bitcoin lightning node ähnlich einem masternode- nur dass der masternode noch zusätzlich zur sicherheit beiträgt.

Ja das waren jetzt viele wörte und vermutlich bist du enttäuscht weil ich deinen postokem shill gekaputt gemacht habe. Aber im gegensatz zu deinem premined scam erc20 tokem erfüllt xsn einen wirklichen newscase und ist eine komplett neue technologie -mit gamechangercharakter Wink

Liebe grüße,
Jemand der sich wirklich auskennt Wink!
Hui, da bin ich offenbar jemanden ganz ordentlich auf die Füße gestiegen. Nur so als Hinweis: Mit solchen Postings macht man sich ziemlich schnell die Meinung über ein Projekt kaputt.
Des weiteren bin ich seit 2013 mit dabei, ich zähle mich da eher nicht zu den Newcomern. Ganz im Gegensatz zu manch anderen Usern hier im Thread, die für das Projekt (eigenartig) massiv Werbung betreiben.
Ich habe den PoSToken weder positiv dargestellt, noch empfohlen. Das ist einer der P&D Coins die Rund um den Hype Mitte/Ende 2017 entstanden sind und inzwischen vollkommen bedeutungslos ist. "Mein" PoSToken ist es übrigens auch nicht.
Das Blaue vom Himmel haben hier schon viele gepredigt im Laufe der Jahre.
Am Ende bleibt vom XSN Coin dann doch nur die neue Bestätigungsart übrig. Ob das heutzutage noch ein ausreichendes Feature ist, sei mal dahingestellt. Aber ich lasse mich von Usern, die meinen Namen richtig schreiben können, ja sehr gerne belehren. Wink


Es ist einfach nur frech den leuten suggerieren zu wollen, dass ein erc20 staken kann. Und es noch frecher so einen scam mit xsn zu vergleichen. wenn du schon so lange dabei bist, danm weist du ja auch ganz genau wovon ich rede Wink. Und ich mag es einfach nicht, wenn leute mit halbklugen sätzen ein projekt schlechtreden was sie sich noch nicht mal angeschaut haben. Das hat nichts mit xsn in dem fall zu tun. Wir können hier gerne auf einem technischen niveau diskutieren- und wenn du etwas nicht verstehst - dann frag nach. Aber ein scam erc20token anzuführen ist einfach nicht die feine englische art.

Edit: achja und danke - dass du auf die newcomer eingehst. Ich bin ja zum Glück auch schon seit ein paar jahren hier. Ein blick aufs profil hilft dabei Wink!
TheHoneyBadger
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 0


View Profile
April 16, 2018, 07:15:38 PM
 #14

Mir jetzt "eigenartige massive Werbung" zu unterstellen ist doch auch nicht ganz die feine Art, oder?

2013 Datum hin oder her, soll ich anführen seit wann ich Cryptomäßig in Social Medias unterwegs bin? Ich glaube eine solche Diskussion braucht es doch gar nicht. Hat doch niemand von uns beiden nötig. Nimm es mir nicht persönlich, aber gerade deinen Satz habe ich auf mich bezogen und eine solche Unterstellung lasse ich mir nicht gefallen.

Im Grunde ist es ja eigentlich auch total egal. Du bist scheinbar nach mehreren Stunden einlesen kein großer Fan von StakeNet. Ich kenne das Projekt schon etwas länger und erkenne das Potential. Der Vergleich mit einem ERC220 Token ist technisch einfach nicht durchdacht und nicht haltbar - da ändert das 2013er Datum auch nichts daran.

Liebe Grüße aus dem Pott  Wink
saugwurm
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 841
Merit: 502


einc.io


View Profile WWW
April 16, 2018, 08:25:55 PM
 #15

Ohne mich genauer eingelesen zu haben, aber was unterscheidet denn TPOS von LPOS (z.b. Waves Leasing)? Außerdem meine ich gelesen zu haben, dass bereits etabliertere Projekte ein coldstaking einführen wollen (ALQO z.B.) gibt es, abgesehen von diesem Feature noch ein anderes Alleinstellungsmerkmal?

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1806
Merit: 1157



View Profile
April 16, 2018, 09:02:07 PM
 #16

Ohne mich genauer eingelesen zu haben, aber was unterscheidet denn TPOS von LPOS (z.b. Waves Leasing)?
Wollt' ich auch gerade schreiben. NXT und NXT-basierte Coins wie Waves können das schon seit 2014, und es scheint zu funktionieren, nur dass dadurch natürlich die Zentralisierung des "Staking" gefördert wird, was für PoS-Coins eine sehr zwiespältige (und potentiell gefährliche) Sache ist.

Eventuell ist aber XSN der erste Vertreter bei Bitcoin-basierten Coins. Das wäre schon ("noch") ein Alleinstellungsmerkmal, auch wenn das PoS-Urgestein Peercoin ja auch bald ein (im Vergleich zu "Leased Forging" verbessertes) Cold-Minting-Konzept einführen will.

        ▄▄███████████▄▄
     ▄██▀▀           ▀▀██▄
   ▄█▀   ▄▄█████████▄▄   ▀█▄
  █▀  ▄███████▌ █▌ █████▄  ▀█
 █▀  ██  ██         ▀█████  ▀█
▐█  ██▀▀█████   ▄▄▄   █████  █▌
█▌ ▐██▄▄████▌  ████   █████▌ ▐█
█  ███  ████        ▄███████  █
█▌ ▐█▀▀████▌   ▄▄▄  ▀██████▌ ▐█
▐█  █▄▄████   ████   ▐█████  █▌
 █▄  ████           ▄█████  ▄█
  █▄  ▀████  ███  ██████▀  ▄█
   ▀█▄   ▀▀█████████▀▀   ▄█▀
     ▀██▄▄           ▄▄██▀
        ▀▀███████████▀▀
bitcore.
...The Future Is Now...
▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄

        ██
██████
        ██
        ██████
        ██
██████
        ██
        ██████
        ██
██████
                 ▄▄██
 ▄██████████████████████▄
█▀         ▄▄██▀▀   ██  ▀█
█▄     ▄▄██▀▀        ██  █
█▀█████████████████████████▄
█                          ▀█
█                           █
█              ▄████▄       █
█             ██▀  ▀██      █
█            ▐█▌    ▐████████
█             ██▄  ▄██      █
█              ▀████▀       █
█                           █
█▄                         ▄█
 ▀█████████████████████████▀
.
iOs
Android

        ██
        ██████
        ██
██████
        ██
        ██████
        ██
██████
        ██
        ██████


     ▄▄█████████▄▄
   ▄███▀▀     ▀▀███▄
  ███             ███
 ███               ███
▐██   ▐█▄   ▄███▄   ██▌
██▌    ███▄██████▀  ▐██
██▌    ▐████████    ▐██
▐██     ▐██████     ██▌
 ███   ▀█████▀     ███
  ███             ███
   ▀███▄▄     ▄▄███▀
     ▀▀█████████▀▀


     ▄▄█████████▄▄
   ▄███▀▀     ▀▀███▄
  ███             ███
 ███       ▄███    ███
▐██       █████     ██▌
██▌       ███       ▐██
██▌     ███████     ▐██
▐██       ███       ██▌
 ███      ███      ███
  ███             ███
   ▀███▄▄     ▄▄███▀
     ▀▀█████████▀▀


     ▄▄█████████▄▄
   ▄███▀▀     ▀▀███▄
  ███             ███
 ███         ▄▄█▌  ███
▐██      ▄▄█████    ██▌
██▌   ▄████████     ▐██
██▌  ▐████████      ▐██
▐██    ▀▀████       ██▌
 ███     ▀██       ███
  ███             ███
   ▀███▄▄     ▄▄███▀
     ▀▀█████████▀▀
Website
ANN
Block Explorer
Starhead
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42
Merit: 1


View Profile
April 17, 2018, 07:58:03 AM
 #17

Ohne mich genauer eingelesen zu haben, aber was unterscheidet denn TPOS von LPOS (z.b. Waves Leasing)? Außerdem meine ich gelesen zu haben, dass bereits etabliertere Projekte ein coldstaking einführen wollen (ALQO z.B.) gibt es, abgesehen von diesem Feature noch ein anderes Alleinstellungsmerkmal?

Ohne mich genauer eingelesen zu haben, aber was unterscheidet denn TPOS von LPOS (z.b. Waves Leasing)?
Wollt' ich auch gerade schreiben. NXT und NXT-basierte Coins wie Waves können das schon seit 2014, und es scheint zu funktionieren, nur dass dadurch natürlich die Zentralisierung des "Staking" gefördert wird, was für PoS-Coins eine sehr zwiespältige (und potentiell gefährliche) Sache ist.

Eventuell ist aber XSN der erste Vertreter bei Bitcoin-basierten Coins. Das wäre schon ("noch") ein Alleinstellungsmerkmal, auch wenn das PoS-Urgestein Peercoin ja auch bald ein (im Vergleich zu "Leased Forging" verbessertes) Cold-Minting-Konzept einführen will.

Danke für den Input. Ich werde heute abend dazu stellung beziehen, da ich aktuell zeitlich stark gebunden bin. Trotzden will ich mir in meiner frühstückspause einen kommentar nicht verkneifen:

Es gibt einen unterschied zwischen einführen wollen - und bereits eingeführt haben. Xsn ist first of class was das dezentrale trustless staking angeht!Das Produkt ist fertig und die blockchain hierfür seit dem 1.3.18 aktiv!

Bis heute abend Smiley!
Ligrev
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 100



View Profile
April 17, 2018, 08:08:24 AM
 #18

Ich werde mich hier auch mal einschalten und ich sage gleich vorab ehrlich, dass ich auch einige XSN besitze, versuche hier aber so gut wie möglich objektiv zu sein:

Klingt für mich irgendwie nach PoSToken, nur eben mit einem eigenen Coin/Blockchain und Masternodes mit einer damit verbundenen Mindestanzahl an Coins.
Ich hab mir das Projekt kurz durchgesehen und es dreht sich mehr oder weniger alleine um die Bestätigungsart der Blöcke. Das finde ich etwas zu wenig, zumal ich da die Zukunft mehr bei Tangle-basierten Coins sehe.

Auch wenn der Kollege Starhead oben etwas getriggert wirkt Wink, muss ich ihm doch ewas recht geben, ich habe selbst an dem POSToken Airdrop teilgenommen (einem Geschenkten Gaul... Grin) Und die beiden kann man nun wirklich nicht vergleichen, einmal einen SmartContract mit einer reward funktion über Zeit und auf der anderen Seite eine "echte" Coin mit einem Feature dass es so bisher noch nicht gibt (soweit ich weiss).


Ohne mich genauer eingelesen zu haben, aber was unterscheidet denn TPOS von LPOS (z.b. Waves Leasing)? Außerdem meine ich gelesen zu haben, dass bereits etabliertere Projekte ein coldstaking einführen wollen (ALQO z.B.) gibt es, abgesehen von diesem Feature noch ein anderes Alleinstellungsmerkmal?


Zu dem vergleich mit LPOS kann ich leider nichts sagen, habe mich damit bisher nicht beschäftigt, allerdings gibt es einen großen Unterscheid zwischen einführen wollen und erfolgreich implementiert haben.
Ich selbst benutze das TPoS feature und es funktioniert bestens. Die Coins befinden sich zu jeder Zeit in meinem Besitz und ich habe immer die Kontrolle über sie (Werden in keiner Weise "locked") und ich bekomme regelmäßig die staking rewards.

Ich denke die Value Proposition liegt auch in diesem Projekt in den zukünftigen Zielen (wem cold staking und die sehr wahrscheinliche Integration ins Ledger Hardware Wallet (=staking während die eigenen Coins auf dem Ledger liegen-- hört sich für mich ziemlich cool an! Cheesy)). Wenn es das Team schaffen sollte CCPoS zu ermöglichen (Cross Chain Proof of Stake, also jegliche PoS Coins remote zu staken) dann ist das denke ich eine großer Erfolg.

Ein weiterer Punkt der die Wahrscheinlichkeit des Erfolges für mich stark steigert ist die Möglichkeit so etwas in der Art "Trustless Staking Pools" zu bauen. Sagen wir ein Merchant stellt für 20 Personen die alle so wenig Coins haben, dass sie nur sehr sehr selten einen reward bekommen würden den Merchant service zur verfügen, nimmt vorerst 100% Comission und sammelt von allem 20 Personen die rewards und teilt sie durch die Gesamtzahl aller Personen die am Pool teilnehmen und zahlt diese dann gerecht (Je nach stake) an jeden aus, meinetwegen täglich.

Solche Staking Pools sind ja schon jetzt relativ beliebt unter den Leuten mit wenig finanziellen Mitteln, allerdings muss man bisher seine kompletten Coins an diese Staking Pools schicken und denen vertrauen (Ich glaube es wäre nicht das erste mal dass ein Pool mit allen Coins abhaut).

Die einzige Gefahr hierbei wäre dass man evtl. maximal einen staking reward verliert, falls ein Merchant schlechtes im Sinne hat, aber sind wir mal ehrlich, die wahrscheinlichkeit bzw. der Anreiz dafür ist sehr gering.

saugwurm hat schon recht, es wollen einige Projekte coldstaking implementieren, allerdings hat das soweit ich weiß noch keiner erfolgreich geschafft und ihr wisst ja wie das bei Crypos mit first mover advantage ist... Grin

Aber zum Schluss will ich noch sagen dass ich hier niemanden davon überzeugen will irgendetwas zu kaufen, das muss jeder selber wissen, für mich ist es das Risiko einfach wert.

Peace!
TheHoneyBadger
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 84
Merit: 0


View Profile
April 17, 2018, 08:29:39 AM
 #19

Zudem wäre vielleicht noch anzumerken, dass es XSN mit dem Vorgänger POSW schon seit 2016 gibt. Das Developerteam wurde im Frühjahr 2017 umstrukutiert aber es gibt noch ältere Strukturen, welche mittlerweile seit 18 Monaten bestehen.

StakeNet ist also "durchaus etablierter" als ALQO (welche ich übrigens keinesfalls schlecht reden will, sondern eher positiv angetan bin), die es ja erst seit einem knappen halben Jahr gibt.

Wie gesagt, die neue XSN-Chain läuft jetzt seit dem 1.3.2018, das Testnet seit Ende 2017 und es klappt reibungslos. Der Ledger-Support (was ich halt wirklich als Qualitätsmerkmal ansehe, die arbeiten nicht mit jedem Coin & Team zuasmmen) wurde gestern noch mal offiziel bestätigt und lag bereits für POSW vor.

Vielleicht kommt StakeNet gerade wie ein "neuer" Coin mit frischem Team rüber.Wie gesagt - nur ein anderer Name und zum erreichen der Ziele wurde eine neue Chain aufgesetzt, daran gearbeitet wird allerdings seit mindestens einem Jahr von dem gleichen Team.

Und auch noch mal als Bitte, informiert euch im Discord oder in den Medium Links oder lest noch weiter und bildet eure eigene Meinung. Ich will euch weder vom Investieren überzeugen noch sonst etwas (auch wenn mir bestimmt wieder Werbung unterstellt wird Grin). Ich sehe bei StakeNet einfach das Risiko geringer als die Gewinnchancen. That's it.

Vom realen Nutzen zudem unglaublich interessant:

Quote
Ein weiterer Punkt der die Wahrscheinlichkeit des Erfolges für mich stark steigert ist die Möglichkeit so etwas in der Art "Trustless Staking Pools" zu bauen. Sagen wir ein Merchant stellt für 20 Personen die alle so wenig Coins haben, dass sie nur sehr sehr selten einen reward bekommen würden den Merchant service zur verfügen, nimmt vorerst 100% Comission und sammelt von allem 20 Personen die rewards und teilt sie durch die Gesamtzahl aller Personen die am Pool teilnehmen und zahlt diese dann gerecht (Je nach stake) an jeden aus, meinetwegen täglich.

Solche Staking Pools sind ja schon jetzt relativ beliebt unter den Leuten mit wenig finanziellen Mitteln, allerdings muss man bisher seine kompletten Coins an diese Staking Pools schicken und denen vertrauen (Ich glaube es wäre nicht das erste mal dass ein Pool mit allen Coins abhaut).

Dem schließe ich mit an.

Das TPoS - Feature könnte übrigens jeder Coin implementieren, so dass auch ältere Chains von der XSN-Chain forken könnten. Wäre für manche PoS Coins sicher interessant.

Liebe Grüße aus dem Pott  Smiley
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1806
Merit: 1157



View Profile
April 17, 2018, 02:24:15 PM
 #20

Ohne mich genauer eingelesen zu haben, aber was unterscheidet denn TPOS von LPOS (z.b. Waves Leasing)? Außerdem meine ich gelesen zu haben, dass bereits etabliertere Projekte ein coldstaking einführen wollen (ALQO z.B.) gibt es, abgesehen von diesem Feature noch ein anderes Alleinstellungsmerkmal?
Zu dem vergleich mit LPOS kann ich leider nichts sagen, habe mich damit bisher nicht beschäftigt, allerdings gibt es einen großen Unterscheid zwischen einführen wollen und erfolgreich implementiert haben.
Zumindest bei den NXT/Waves-basierten Coins ist das Feature ja schon längst implementiert und funktioniert auch.

Ich will euch den Coin aber nicht schlechtreden. Mich würde nämlich tatsächlich interessieren, ob es einen Unterschied bzw. eine Verbesserung von TPoS in Bezug auf "Leased Forging/Staking" gibt.

Es gab nämlich in der Peercoin-Community eine sehr lange Diskussion um ein solches Feature und es gab auch ein ausgearbeitetes Pull-Request Ende 2014. Implementiert wurde es bisher nur deshalb nicht, weil befürchtet wurde, dass dadurch zu große "Staking-Pools" entstehen könnten, die ein ähnliches systemisches Risiko darstellen könnten wie bei Bitcoin die riesigen Mining-Pools. Und da bei PoS ein 51%-Angriff gravierendere Folgen hat als bei PoW (man benötigt einen Hardfork, um den Angriff "aufzulösen") kann ich die vorsichtige Vorgehensweise verstehen.

Das bei Peercoin implementierte Verfahren soll solche Pools verhindern oder unprofitabel machen, während "Leased Forging" Pools zulässt. Laut eurer Beschreibung scheint es bei TPoS aber auch "Pools" ("Merchants") zu geben.

        ▄▄███████████▄▄
     ▄██▀▀           ▀▀██▄
   ▄█▀   ▄▄█████████▄▄   ▀█▄
  █▀  ▄███████▌ █▌ █████▄  ▀█
 █▀  ██  ██         ▀█████  ▀█
▐█  ██▀▀█████   ▄▄▄   █████  █▌
█▌ ▐██▄▄████▌  ████   █████▌ ▐█
█  ███  ████        ▄███████  █
█▌ ▐█▀▀████▌   ▄▄▄  ▀██████▌ ▐█
▐█  █▄▄████   ████   ▐█████  █▌
 █▄  ████           ▄█████  ▄█
  █▄  ▀████  ███  ██████▀  ▄█
   ▀█▄   ▀▀█████████▀▀   ▄█▀
     ▀██▄▄           ▄▄██▀
        ▀▀███████████▀▀
bitcore.
...The Future Is Now...
▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄

        ██
██████
        ██
        ██████
        ██
██████
        ██
        ██████
        ██
██████
                 ▄▄██
 ▄██████████████████████▄
█▀         ▄▄██▀▀   ██  ▀█
█▄     ▄▄██▀▀        ██  █
█▀█████████████████████████▄
█                          ▀█
█                           █
█              ▄████▄       █
█             ██▀  ▀██      █
█            ▐█▌    ▐████████
█             ██▄  ▄██      █
█              ▀████▀       █
█                           █
█▄                         ▄█
 ▀█████████████████████████▀
.
iOs
Android

        ██
        ██████
        ██
██████
        ██
        ██████
        ██
██████
        ██
        ██████


     ▄▄█████████▄▄
   ▄███▀▀     ▀▀███▄
  ███             ███
 ███               ███
▐██   ▐█▄   ▄███▄   ██▌
██▌    ███▄██████▀  ▐██
██▌    ▐████████    ▐██
▐██     ▐██████     ██▌
 ███   ▀█████▀     ███
  ███             ███
   ▀███▄▄     ▄▄███▀
     ▀▀█████████▀▀


     ▄▄█████████▄▄
   ▄███▀▀     ▀▀███▄
  ███             ███
 ███       ▄███    ███
▐██       █████     ██▌
██▌       ███       ▐██
██▌     ███████     ▐██
▐██       ███       ██▌
 ███      ███      ███
  ███             ███
   ▀███▄▄     ▄▄███▀
     ▀▀█████████▀▀


     ▄▄█████████▄▄
   ▄███▀▀     ▀▀███▄
  ███             ███
 ███         ▄▄█▌  ███
▐██      ▄▄█████    ██▌
██▌   ▄████████     ▐██
██▌  ▐████████      ▐██
▐██    ▀▀████       ██▌
 ███     ▀██       ███
  ███             ███
   ▀███▄▄     ▄▄███▀
     ▀▀█████████▀▀
Website
ANN
Block Explorer
Pages: [1] 2 3 4 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!